38 Heimspiele für den Wuppertaler SV?

Dieses Thema im Forum "Regional/Oberligen/NRW Liga" wurde erstellt von MusaMH, 12 August 2013.

  1. MusaMH

    MusaMH Regionalliga

    Registriert seit:
    1 Februar 2010
    Beiträge:
    2,477
    Zustimmungen:
    5,415
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    Ein interessanter Artikel wie ich finde

    Oberligist Wuppertal
    Zu Hause immer, auswärts nimmer

    38 Heimspiele pro Saison? Der Wuppertaler SV darf keine Auswärtspartien absolvieren, weil die Polizei einige Fans des Oberligisten als gewaltbereit einstuft. Dabei halten selbst Gegner wie Experten die Zahlen der Beamten für stark übertrieben.

    http://m.spiegel.de/sport/fussball/a-915882.html
     
    ChristianMoosbr, Menthi, LucaP und 2 anderen gefällt das.
  2. Streifenlily

    Streifenlily Landesliga

    Registriert seit:
    27 April 2011
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    4,085
    Ort:
    Rheinberg
    Die Wuppertaler sind "gefährlicher" als die Essener? :verwirrt:
     
    chaccoFfm gefällt das.
  3. Wuppermania

    Wuppermania Landesliga

    Registriert seit:
    14 Juli 2007
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    4,332
    Ort:
    Bergisches Land
  4. DinBorn

    DinBorn Bezirksliga

    Registriert seit:
    26 August 2007
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    601
    na, da haben die ja alle Glück gehabt, daß wir nicht auch in der fünften Liga gelandet sind :huhu:

    sorry für OT
     
  5. igw459

    igw459 Kasslerfelder Jung

    Registriert seit:
    4 November 2006
    Beiträge:
    1,717
    Zustimmungen:
    6,303
    Ort:
    K-Field
    Wenn, dann nur 35(!) Heimspiele.
    In Essen, Oberhausen und Duisburg kann in den Stadien gespielt werden.
    Trotzdem ist die Angabe (300 Kat.-C-Fans) ein Witz. So kriegt man den Amateurfußball endgültig kaputt. Einige Vereine werden lieber 250,-€ Verbandsstrafe zahlen und gar nicht antreten, als für rund 10.000,-€ in ein fremdes, aber taugliches Stadion umzuziehen.
     
    Riedzebra, Enigma, D.Meister und 13 anderen gefällt das.
  6. HBA

    HBA Landesliga

    Registriert seit:
    25 September 2011
    Beiträge:
    1,557
    Zustimmungen:
    2,634
    Ort:
    Bremen
    also werden dann lieber die anderen bestraft das sie 2x zum WSV müssen...

    :huhu:
     
  7. SÜDLICHT

    SÜDLICHT Jogginghosenultra

    Registriert seit:
    4 August 2005
    Beiträge:
    2,252
    Zustimmungen:
    11,326
    Reine "300 Mann Kat. C"-Mobs gibt es in der heutigen Zeit kaum bis eigentlich gar nicht mehr, wie etwa zu Beginn/Mitte der 80er Jahre, als die Hooliganszene hier ihre "Blütezeit" hatte. Und jetzt mal ganz ehrlich, selbst wenn etwa 400-500 WSV-Fans, unter denen vlt 40-50 Ultras(Keine Hools) mitreisen, beim SV Hönnepel Niedermörmter spielen, was soll da passieren?? Die meisten Dorfvereine verfügen über keine Fanszenen geschweige denn über Hooliganszenen....
    Die Polizei sollte mal in sich gehen und sich mal hinterfragen ansonsten ist bald der (Amateur)-Fussball kaputt.... Gut das der Kelch "5.iga mit dem MSV" am FVN vorbeigegangen ist, das Geschrei der Polizei hätte ich dann gerne mal gesehen....
     
    Dennisdu, RealGizmo, joel4795 und 17 anderen gefällt das.
  8. Rainer60

    Rainer60 Bezirksliga

    Registriert seit:
    21 Juli 2013
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    527
    Ort:
    Flowertown
  9. STZ11

    STZ11 Landesliga

    Registriert seit:
    22 April 2013
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    2,047
    Ort:
    Neudorf.
    Artikel aus Wesel

    Mal ganz dumm gefragt:

    Der Schlusssatz: ... Dann würde der WSV quasi unangefochten aufsteigen.


    Wären damit nicht die Probleme gelöst?:verwirrt:

    In der Regio, wo sie mMn auch hingehören, gibts dieses Problem nicht.
    Die OL wäre den Spielverderber los. Und es gibt auch schlimmeres als 2x nach Wuppertal zu fahren, oder? Es gibt ja sogar Geld dafür..

    Sportlich ist das alles so Lala. Auch auswärts hätte doch Wuppertal ein Heimspiel, oder?

    Und ob man jetzt auf eigenem Rasen spielt oder nicht, den Heimvorteil machen doch die Fans und nicht der Rasen...
     
  10. Streifenlily

    Streifenlily Landesliga

    Registriert seit:
    27 April 2011
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    4,085
    Ort:
    Rheinberg
    ... und einer aus dem Raum Sonsbeck:
    rp-online
     
  11. Raudie

    Raudie 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    5,895
    Zustimmungen:
    10,800
    Ort:
    Bocholt
    Im großen und ganzen hast du wohl recht, aber es soll auch andere Vereine als den WSV geben, die aufsteigen wollen...
    Hätten der WSV nur Heimspiele, dann wäre das auf jeden Fall ein klarer Fall von Wettbewerbsverzerrung...
    Natürlich ist es ein Vorteil, immer nur Heimspiele zu haben, im heimischen Stadion spielen die meisten Mannschaften doch anders als auswärts, auch wenn man auswärts quasie ein Heimspiel hat wg der Fans. Warum das so ist, kann wohl keiner wirklich sagen, aber es ist doch nunmal so....
     
  12. giggs1999

    giggs1999 Landesliga

    Registriert seit:
    9 Dezember 2005
    Beiträge:
    1,837
    Zustimmungen:
    4,631
    Wieso hat das Thema Sicherheit in 100 Jahren Fußballsport nie eine so große Rolle gespielt wie in den letzten 5 (?) Jahren? Wurden da heimlich Hysterie auslösende Drogen an die Funktionäre verteilt? Wittert da jemand das große Geschäft mit Sicherheitstechnik (z.B. wieder Käfige im Stadion, gab's mal in Wien gegen Tottenham)? Oder ist etwa jeder Fussballfan ein potenzieller Gewalttäter? Aber viel wichtiger, wer stoppt endlich diese Sch***** und läßt Fußball wieder Fußball sein?
     
  13. igw459

    igw459 Kasslerfelder Jung

    Registriert seit:
    4 November 2006
    Beiträge:
    1,717
    Zustimmungen:
    6,303
    Ort:
    K-Field
    Wenn man die 70er und 80er Jahre sieht, da gab es sicherlich mehr Nettigkeiten zwischen den einzelnen Fanlagern als heute. Nur - die Presse hat damals keinen "ultimativen Hype" darum gemacht. Die (vermeindliche) Sensationsgier der Presse übt Druck auf die Politiker und die wiederum auf die Polizei und die Vereine aus. Ein Rattenschwanz an dessen Ende die Rechte der Fans stehen, die nix mehr zählen.
     
  14. chaccoFfm

    chaccoFfm Landesliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,407
    Zustimmungen:
    3,875
    Ort:
    Bangkok
    Korrekt, heute wird das öffentliche Leben traurigerweise weitgehend von Presse und Medien bestimmt bzw. gesteuert. Dummerweise merken es viel zu wenige und von den wenigen die es merken, kämpft nur ein kleiner Teil dagegen an.
     
  15. MusaMH

    MusaMH Regionalliga

    Registriert seit:
    1 Februar 2010
    Beiträge:
    2,477
    Zustimmungen:
    5,415
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    ChristianMoosbr gefällt das.
  16. duliga.de

    duliga.de Landesliga

    Registriert seit:
    17 Dezember 2010
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    1,126
    ...

    So lächerlich. Ein Offizieller von HöNi hat sogar gesagt, dass sie Essen und KFC da hatten und es keine Probleme gegeben hat. Was soll der ganze Aufriß für eine Handvoll Leute. Sowas von lächerlich. Wenn die gg. WSV nicht antreten wollen, dann kirget der WSV die Punkte eben am grünen Tisch und fertig. Wenn ich der WSV wär, ichg würd mich in keine Laberrunde setzen, wo meine Fans als ach so Gewaltbereit dargestellt werden. Dabei wissen die noch nicht mal, ob unter den 300 in mehreren Jahren nicht Mehrfachzählungen und etc. dabei sind. Ich glaube das sind nur ABM-Maßnahmen für Polizisten, die keinen Bock auf Streife und richtige Arbeit haben.
     
  17. herthajuergen

    herthajuergen Bezirksliga

    Registriert seit:
    19 Mai 2012
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    689
    Ort:
    Berlin-Tempelhof
    Was ist das denn für eine Posse. In ganz Deutschland sind die sogenannten
    "Dorfplätze" nicht sicherheitsrelevant. In jeder Liga, außer 1-2-3. Und ausgerechnet in NRW fällt das jemandem auf ? Wie werden die
    ausgefallenden Spiele denn gewertet, für den WSV oder die Heimmannschaften ? Denn irgendwann in der Zukunft macht es keinen Sinn mehr.


    Ha Ho He :)
     
  18. Schumi

    Schumi 3. Liga

    Registriert seit:
    9 November 2008
    Beiträge:
    5,679
    Zustimmungen:
    22,754
    Ort:
    Velbert
    Was da jetzt abgeht, ist absolut lächerlich. :mad:

    Fallen bei euch im Osten auch Spiele deswegen aus ?
    Im Osten ist ja teilweise auch ziemliches "Problempotenzial" unterwegs in den unteren Ligen. Nur liest man da nix über Spielausfälle.

    Und das der WSV 300 gewaltbereite Fans haben soll, halte ich mal für eine absolute Fehleinschätzung. In der vergangenen Saison haben die teils nur noch vor 500 Zuschauern gespielt. Interessant, dass davon dann 60 % Schläger sein sollen. :rolleyes:
     
  19. Rainer60

    Rainer60 Bezirksliga

    Registriert seit:
    21 Juli 2013
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    527
    Ort:
    Flowertown

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden