Aktionen des MSV Museum e.V.

Dieses Thema im Forum "MSV-Museum" wurde erstellt von MSV-Museum, 6 März 2019.

Schlagworte:
  1. MSV-Museum

    MSV-Museum Kreisliga

    Registriert seit:
    23 März 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    16
    Hallo MSV-Fans und die Fans vom MSV-Museum,
    in dieser Rubrik stellen wir einzelne Aktionen vor, die wir vom MSV Museum organisieren und durchführen.

    Wir würden uns freuen, wenn Ihr uns unterstützt.

    Vielen Dank.

    MSV Museum e.V.
    Geschichte erleben [​IMG] Tradition bewahren [​IMG] Zukunft gestalten
     
    niceday gefällt das.
  2. MSV-Museum

    MSV-Museum Kreisliga

    Registriert seit:
    23 März 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    16
    Im Augenblick findet die große Spenden-Aktion der Sparkasse Duisburg, anlässlich des 175jährigen Bestehens statt.

    Auch wir haben ein Projekt eingestellt und würden uns über jeden kleine Spende sehr freuen.
    Die Spenden soll vollabzugsfähig, und wenn wir es schaffen 1000 € zu sammeln, bekommen wir von der Sparkasse Duisburg 1000 € oben drauf.
    Ihr helft uns damit ein Stück näher zu kommen, ein eigenes MSV Museum zu eröffnen.

    Hier der Link zu unserem Projekt:
    https://www.gut-fuer-duisburg.de/projects/68656

    Vielen Dank für Eure Unterstützung

    MSV Museum e.V.
    Geschichte erleben [​IMG] Tradition bewahren [​IMG] Zukunft gestalten
     
    Thailand, niceday, Ben Bulben und 2 anderen gefällt das.
  3. Ben Bulben

    Ben Bulben PFYC-Teamchef

    Registriert seit:
    1 August 2005
    Beiträge:
    2,536
    Zustimmungen:
    9,994
    Ort:
    Walsum, Neudorf, Baerl
    Ich kann den Thread hier nur über die Shoutbox ansteuern und dann wenn ich Ihn wirklich suche. Aber der erscheint nicht auf der Portalseite ..
     
  4. Ben Bulben

    Ben Bulben PFYC-Teamchef

    Registriert seit:
    1 August 2005
    Beiträge:
    2,536
    Zustimmungen:
    9,994
    Ort:
    Walsum, Neudorf, Baerl
  5. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    4,717
    Zustimmungen:
    14,500
    Ort:
    Unter-Meiderich
    Ich bin auch Mitglied beim Museum e.V. und finde die aktuelle Aktion sehr schön, aber mich würde mal der Status Quo bzgl. einer festen Bleibe für das MSV Museum interessieren. Gibt es da Fortschritte?
     
    ZEBRAINER gefällt das.
  6. MSV-Museum

    MSV-Museum Kreisliga

    Registriert seit:
    23 März 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    16
    Zunächst einmal Danke an alle, die gespendet haben. Wir haben unser erstes Ziel (1000€) erreicht, und das schon nach 4 Tagen. Sensationell. Vielen, vielen Dank.
    Wir werden ein weiteres Projekt einstellen und hoffen auf weitere Spender.

    Nun zur festen Bleibe:
    Wir haben im Augenblick keine Möglichkeit Räume in der Nähe oder im Stadion anzumieten.
    Leider ist bei der Planung der Arena ein Museum nicht berücksichtigt worden, so dass wir uns etwas einfallen lassen müssen.
    Aber selbst, wenn wir neu bauen würden, würde es min 1 Mio € kosten, die wir aktuell natürlich nicht haben.
    Daher heißt es für uns Alternativen suchen, und weitere an der Akzeptanz des Vereins arbeiten.
    Wir sind noch nicht so bekannt, dass uns die Groß-Sponsoren die Türe einrennen. Wie aber auch, wir sind ja erst 2 Jahre alt.

    Am besten helfen alle mit, damit wir bekannter und schneller zu unserem Ziel kommen, einem gemeinsamen MSV Museum.

    lg
    Volker
     
  7. Deepsky

    Deepsky 3. Liga

    Registriert seit:
    7 Februar 2009
    Beiträge:
    5,613
    Zustimmungen:
    45,146
    Ort:
    Sevelen/Lowrhine
    Es freut mich, dass weiter intensiv am Thema "eigenes MSV-Museum" gearbeitet wird. Ein Verein mit dieser Tradition sollte nicht ohne eigenes Museum sein. Er hat viel zu erzählen, was gerade in Duisburg durch engagierte Sammler und Geschichtenaufschreiber auf einer guten Basis steht. Darum wurde der MSV Museum e.V. ja auch gegründet.

    Dass sich ein Museum innerhalb der Arena-Mauern nicht realisieren lässt, das ist ja schon lange bekannt und die bestehende Problematik lässt sich wohl auch kaum auflösen. Alternativen dazu wurden ja auch schon angedacht, eine davon ist der Bau eines Museums. Es gab dabei einige Gedankenansätze für einen Standort. Dabei ist, wie für viele Vereine mit ambitionierten Projektzielen, die Kapitalbeschaffung sicherlich die größte aller zu nehmenden Hürden.

    Dass ein Neubau mindestens 1 Mio. Euro kosten würde, das überrascht mich. Gut, ich kenne die aktuellen Pläne nicht, aber mit einer Hürde von mindestens 1 Mio. Euro für ein eigenes MSV-Museum wird man sicherlich Schwierigkeiten bekommen, Investoren vom Erreichen eines solch ambitionierten Ziels in Duisburg zu überzeugen. Vielleicht wäre es ein Ansatz, das Ganze eine Nummer kleiner zu denken. Selbst das würde immense Anstrengungen des gesamten Museum-Teams bedeuten, dies von der Planung in die Realität zu hieven. Ich denke schon, dass der Verein gegenüber einem MSV Museum sehr positiv gestimmt ist und dem Ganzen auch eine große Akzeptanz gegenüber erweist. Ich glaube, für Euch stellt sich die Frage, mit welchen Aktionen und Aktivitäten ihr einerseits die MSV-Fans mit auf den Weg nehmen könnt und andererseits, mit welchen Aktionen oder Aktivitäten ein erstes, ernstzunehmendes Eigenkapital aufgebaut werden kann und mit welchem Konzept Sponsoren von der Zielführung überzeugt werden können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 März 2019 um 17:04 Uhr
    Rheinpreussenzebra gefällt das.
  8. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    4,717
    Zustimmungen:
    14,500
    Ort:
    Unter-Meiderich
    Sorry wenn ich das so deutlich sagen muss, aber ein festes MSV Museum kann meines Erachtens nach nur wirtschaftlich arbeiten und lange existieren, wenn es mit dem Landschaftspark verknüpft wird. Hier müssen Symbiosen geschaffen werden. Der LaPa ist ein international anerkanntes Industriedenkmal mit so vielen Besuchern p.a. wie der Kölner Dom. Hier muss man den Fuß reinbekommen und Gespräche suchen. Das Museum sollte dahin wo die Wurzeln des Vereins liegen, nach Meiderich. Denn wo besser wäre dies möglich als im oder am LaPa.

    Ein Museum im Süden oder Nähe Stadion wäre meiner Meinung nach von vorneherein zum Scheitern verurteilt. Man muss die Symbiose mit dem LaPa suchen der jährlich hundertausende Touristen in die Stadt lockt die auch von extern kommen.
     
    igw459 und Rheinpreussenzebra gefällt das.
  9. EinDuisburger

    EinDuisburger Landesliga

    Registriert seit:
    5 Juli 2009
    Beiträge:
    2,390
    Zustimmungen:
    2,980
    Das Museum sollte in Stadionnähe sein. Was nützen mir 100.000 Touristen die sich nicht für das Museum interessieren ?

    Nehmen wir mal K.Lautern … wäre das Museum nicht im Stadion gewesen würde ich mir das nie im Leben ansehen.

    Jugendherberge, Sportschule, Stadtsportbund uuu. in der Nähe gibt es doch genug Partner für den Übergang die Ausstellungsfläche bieten könnten.
     
  10. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    4,717
    Zustimmungen:
    14,500
    Ort:
    Unter-Meiderich
    Es geht um Laufkundschaft. Die hat man im LaPa ohne Ende. Die so ein Museum auch teilweise mitnehmen werden wenn man schon mal im Park ist. Das Museum muss sich
    1. Von interessierten absichtlich aufsuchen lassen. Die kommen egal wohin nach Duisburg.
    2. Von Laufkundschaft besuchen lassen. Und die meisten davon gibt es nur im Lapa.

    Ganz einfache Rechnung...

    Sportpark Wedau, Stadion, usw. schön und gut... meinste von auswärtigen Fans kommen da ohne Ende Menschen reingestürmt die nur darauf gewartet haben das Museum ihres Gegner zu sehen? Sportpark Wedau etc. Bitte bei so einer Entscheidung sehr bedacht rangehen und genaue Standortanalyse durchführen ...
     
    igw459 gefällt das.
  11. Deepsky

    Deepsky 3. Liga

    Registriert seit:
    7 Februar 2009
    Beiträge:
    5,613
    Zustimmungen:
    45,146
    Ort:
    Sevelen/Lowrhine
    Auch diese Frage wird, wie Du es richtig anführst, eine Schlüsselfrage sein. Ist aber auch eine konzeptionelle Frage, denn ein reines MSV-Museum wird sich nach meiner Meinung nicht selber finanzieren können.
     
    Matze gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden