Aktuelle, neue und potenzielle Sponsoren

Dieses Thema im Forum "MSV Profibereich" wurde erstellt von ruhrgbeat, 30 Juni 2018.

  1. Rheinpreussenzebra

    Rheinpreussenzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    6,348
    Zustimmungen:
    36,404
    Ort:
    Hartefeld
    Wer beabsichtigt zu heiraten der kann zum Polterabend den MSV Poltercontainer bestellen.
    Coole Aktion der Firma Blumenroth


    Scherben bringen Glück – und genau deshalb bieten der MSV & seine Partner Blumenroth GmbH und Containerbau Miro euch den MSV-Poltercontainer an!

    Für unschlagbare 119,02 Euro bringen unsere Partner den im schmucken MSV-Polterabend-Design gestalteten Container zu euch nach Hause und holen ihn dann auch gefüllt wieder ab!

    Übrigens: Euer (künftiges) #Gemeinsam lohnt sich auch für den MSV! Denn alle Einnahmen über den MSV-Poltercontainer spendet Blumenroth an unsere ZebraTalente im NachwuchsLeistungsZentrum des MSV.

    https://www.msv-duisburg.de/der-msv/euer-msv-poltercontainer/


    Poltercontainer.jpg
     
    49 Jahre Fan, Carsten, yogi und 46 anderen gefällt das.
  2. Atti59

    Atti59 Landesliga

    Registriert seit:
    27 Januar 2017
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    1,063
    Ort:
    Velbert
    Wie cool ist das denn !

    Der Container sieht ja echt klasse aus und ist eigentlich viel zu schade (für Dreck und Schrammen) :hu:

    Tolle Aktion, hoffe auf viele Einsätze :polonäse:
     
  3. Cristiano Ronaldo

    Cristiano Ronaldo Landesliga

    Registriert seit:
    22 Februar 2019
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    1,283
    Für mich leider schon zu spät , meine Schwägerin hatte am Mittwoch ihren Polterabend .

    Sehr schade . Das wäre eine Gaudi gewesen .
     
    Rheinpreussenzebra gefällt das.
  4. ForeverDUMario

    ForeverDUMario Landesliga

    Registriert seit:
    5 Dezember 2006
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    3,476
    Ort:
    Duisburg-W-Ort

    Hab mir auch einen gegönnt, steht nun im Wohnzimmer, sieht chick aus......
     
    Rumelner, eff-bee, MasterAuditor und 2 anderen gefällt das.
  5. Defenders

    Defenders MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 Mai 2013
    Beiträge:
    3,071
    Zustimmungen:
    19,221
    Ort:
    Duisburg Hochfeld
    Ich hoffe nur, dass dieses Virus und die damit verbundene geringere Reisebereitschaft keine gravierenden Auswirkungen auf das Geschäft unseres Hauptsponsors hat...

    (Nicht falsch verstehen: ich möchte mit meiner Aussage in keinster Weise das Virus verharmlosen!)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Februar 2020
    m0rdiN, Rheinpreussenzebra und Vorstopper gefällt das.
  6. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    6,325
    Zustimmungen:
    19,771
    Ort:
    Unter-Meiderich
    49 Jahre Fan, Oski., Red Eagle und 5 anderen gefällt das.
  7. streifeneseldeluxe

    streifeneseldeluxe Landesliga

    Registriert seit:
    28 Oktober 2013
    Beiträge:
    1,345
    Zustimmungen:
    4,937
    Ort:
    Xanten
    Was mir aktuell Sorgen macht ist der Corona bedingte Konjunktureinbruch.
    Der Reisemarkt ist zu Anfang schon betroffen. Hoffentlich hat unser
    Hauptsponsor genügend Rücklagen. Nicht auszudenken wenn wir den Aufstieg vergeigen
    und Sil schmeißt das Handtuch..:panik2:.
     
    Stefe75 gefällt das.
  8. Ziggi

    Ziggi MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    3,564
    Zustimmungen:
    9,091
    Ort:
    Kaldenhausen
    Dann mit dem Hashtag #gemEINSAM oder wat? :hrr:
     
  9. Rheinpreussenzebra

    Rheinpreussenzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    6,348
    Zustimmungen:
    36,404
    Ort:
    Hartefeld
    Michael Klatt erinnert daran das wir unsere Sponsoren nicht vergessen dürfen.
    Und ich finde zu recht!

    Auch hier gilt:
    #Gemeinsam, nur so können wir diese schwere Zeit überstehen.

    ET4yw3RXYAE6Ofk.jpeg.jpg
     
  10. Rheinpreussenzebra

    Rheinpreussenzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    6,348
    Zustimmungen:
    36,404
    Ort:
    Hartefeld
    Hier ein weiterer Fingerzeig vom Verein das es auch unsere Sponsoren voll erwischt hat!

    "Die Einnahmen aus dem Merchandising sind ebenfalls eingebrochen. Die Fanshops haben gemäß Beschluss der Behörden geschlossen. Sollte die Saison komplett abgebrochen werden, fehlen dem MSV laut Wald etwa 1,5 Millionen Euro in der Kasse. Ein kaum zu tragender Rucksack, denn auch die Sponsoren, darunter der Touristiker Schauinsland-Reisen ächzen unter der Krise."

    https://www.nrz.de/sport/fussball/m...-vor-enormer-herausforderung-id228777565.html
     
  11. Rheinpreussenzebra

    Rheinpreussenzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    6,348
    Zustimmungen:
    36,404
    Ort:
    Hartefeld
    Gestern Abend war Andreas Rüttgers von Schauinsland in der Lokalzeit. Die Rückführung ihrer Kunden hat dem Unternehmen Millionen gekostet.
    Und wer es sich leisten kann möchte doch bitte Gutscheine annehmen statt Anzahlung zurück.

    Dazu kam heute die Nachricht das auch die Brauereien Probleme bekommen.
    Da bleibt nur eines: Trinkt mehr Köpi!

    Prinzipiell bleibt zu sagen das man immer unsere Sponsoren bei Kaufentscheidungen bevorzugen sollte!
     
  12. Ibizki

    Ibizki Landesliga

    Registriert seit:
    16 Januar 2008
    Beiträge:
    1,193
    Zustimmungen:
    3,082
    Die Frage ist, ob man
    a) darauf vertrauen kann, dass SILR als Unternehmen die Krise übersteht, damit man den Gutschein auch nutzen kann und
    b) Reisen in absehbarer Zeit überhaupt und/ oder zu machbaren Preisen möglich sein werden.

    Ich kann AR da verstehen, aber die Wahrheit wird eine andere sein. SILR ist ein vorbildliches, gesundes Unternehmen, die Krise wird sie aber sehr hart treffen.

    Ich sehe wirklich pessimistisch in die Zukunft bezüglich des MSV. Die beiden Hauptträger des Vereins, SILR und die Stadt, werden nicht annähernd in der Lage sein, eine Finanzierung des MSV zu stemmen oder bei Kündigungen von Mitarbeitern zu kommunizieren.
     
  13. ruhrpottpsycho

    ruhrpottpsycho ZebraTrucker

    Registriert seit:
    4 Februar 2007
    Beiträge:
    4,034
    Zustimmungen:
    12,717
    Ort:
    Neumühl
    Ich glaube eher das es nach der Krise zu einen Urlaubsboom kommen wird, ich denke SIL ist finanziell so gut aufgestellt das die diese Zeit überstehen werden
     
  14. Ibizki

    Ibizki Landesliga

    Registriert seit:
    16 Januar 2008
    Beiträge:
    1,193
    Zustimmungen:
    3,082
    Da stimme ich zu.
    Ein Boom bedingt natürlich steigende Preise und das werden sich einige nicht leisten können. Wenn der Gutschein dann noch zeitlich befristet ist, wird das Ganze sehr unschön für Verbraucher. Nicht jeder bekommt dann Urlaub oder will und kann sich den teureren Urlaub noch leisten.

    Grundsätzlich wissen wir alle nicht wie lange das so weitergeht. Nach der Wissenschaft und den Virologen muss die R0 Zahl so lange wie möglich bzw. bis zur Verfügbarkeit einer Impfung gegen 1 und am Besten noch niedriger gedrückt werden.
    Das kann gut ein Jahr from now dauern.
    Bin gespannt wie die Abwägung funktioniert.

    Um nicht ganz ot zu werden: Ich wünsche SILR alles Gute und viel Ausdauer! Und einen MSV in 2021 in der zweiten Liga der in der SILR Arena spielt.
     
  15. bomber

    bomber Kreisliga

    Registriert seit:
    3 August 2010
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    419
    Kann allem was du sagst nur zustimmen.

    Allerdings bin ich mir bei einer Befristung nicht sicher ob man den Gutschein bis Ende des nächsten Jahres noch einlösen kann
    also zeitlich gesehen.

    Denn wer sich dieses Video

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=1345&v=3z0gnXgK8Do&feature=emb_logo von maiLab

    angeschaut hat, der weiß das Fussball mit Zuschauern oder Urlaub für 18-24 Monate sehr unwahrscheinlich ist.

    Es sei denn unsere Politiker lassen es drauf ankommen und lockern die bisherigen Auflagen und lassen es zu mehreren
    sogenannten Wellen kommen. Das würde dann schneller gehen, aber auch die Gefahr von mehr Toten mit sich bringen.

    Was ich nicht verstehe ist das keiner ob Politiker oder Virologe sich hinstellt und uns offen und ehrlich so die Wahrheit sagt
    wie in diesem Video beschrieben.

    Aber meiner Meinung nach spielt die soziale und wirtschaftliche Komponente eine große Rolle.
    Man sieht ja wie sehr sich alle zieren eine Diskussion über ein Ausstiegsszenario zuzulassen.

    Ich bin froh das ich kein Entscheidungsträger bin. Denn egal wie man es macht man kann es einfach nicht richtig machen.
    Das ist die typische Wahl zwischen Pest und Cholera.

    In diesem Sinne: Bleibt gesund und stay at Home

    Blau Weiße Güße Bomber
     
  16. Deepsky

    Deepsky 2. Liga

    Registriert seit:
    7 Februar 2009
    Beiträge:
    6,543
    Zustimmungen:
    52,087
    Ort:
    Sevelen/Lowrhine
    Es wird auch von der Touristikbranche recht unterschiedlich gehandhabt. Ich hatte am 25.4. ein Ferienhaus an der dänischen Nordseeküste gebucht. Esmark als Veranstalter gibt generell nur Gutscheine raus und fragt erst gar nicht danach, ob man das Geld zurück haben möchte. Zudem ist klar, dass zu einem späteren Zeitpunkt einer Gutschein-Inanspruchnahme die Häuser teurer sind als im April. Die Differenz ist dann definitiv nachzuzahlen. Zudem fällt eine erneute Bearbeitungsgebühr an. Das finde ich etwas frech.
     
    MSV_Tobi1990, Flomon_2, Menthi und 7 anderen gefällt das.
  17. rauuul

    rauuul 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2004
    Beiträge:
    3,630
    Zustimmungen:
    17,183
    Das ist alles schlicht Diebstahl was da läuft.
    Jeder Anbieter, egal von was, der mir keine Rückzahloption anbietet, kriegt zukünftig keinen Cent mehr von mir für irgendwas.
     
  18. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    7,518
    Zustimmungen:
    19,150
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Schwierig...weil ich glaube, das könnte zum Beispiel für Schauinsland überlebenswichtig sein, genauso wie für unseren Lieblingsverein...
    Wenn 6000 Dauerkarteninhaber ihr Geld für die restlichen Spiele zurück haben möchten, könnte das das Aus für den Verein bedeuten...
    Grob gerechnet wäre das für unseren Verein wohl +/- 1,25 Mio. €
     
    Flomon_2, Rheinpreussenzebra und PSAUSDIN gefällt das.
  19. giulio

    giulio Bezirksliga

    Registriert seit:
    11 April 2006
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    765
    Ort:
    bei Bonn
    Egal wie man darüber denkt: Es gibt eben ein geltendes Recht. Und dieses Recht erlaubt es nur mit ZUSTIMMUNG einen solchen Gutschein auszustellen.
    Natürlich versteht es jeder, welche Probleme alles mit sich bringt. Gesunde Unternehmen können sich über Kredite absichern.
    Auch der angedachte Weg unserer Bundesregierung mal eben die Gutscheine zu erlauben, ist in unserem Rechtssystem aus meiner Sicht nicht haltbar.
    Es geht um den Punkt Vertrauensschutz und Rechtssicherheit. Verträge die gestern unter den Bedingungen "X" (BGB) abgeschlossen worden sind, können nicht zum Nachteil einer Partei RÜCKWIRKEND geändert werden. Wobei diese Form, mit gültig bis 2021, abgesichert vor Insolvenz und wenn nicht bis Ende 2021 eingelöst dann Geld zurück, noch wesentlich annehmbarer ist.

    Vor unserem Verfassungsgericht wird eine solches Vorhaben wohl kassiert werden. Ich sehe das wie @rauuul die, die versuchen mich übers Ohr zu hauen, haben mich als Kunden verloren.
     
    MaDe2013, Raudie, Ibizki und 2 anderen gefällt das.
  20. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    7,518
    Zustimmungen:
    19,150
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Rechtlich bin ich ja uneingeschränkt bei Euch...abseits davon habe ich aber z.B. ein Rechtsverhältnis zwischen einem Partner, dem ich möglicherweise jahrelang verbunden bin.
    Es geht auch nicht um das Grundsätzliche, sondern wenn ich mit meinem meinem Reisebüro "um die Ecke" über Jahre ein freundschaftlichen Verhältnis pflege,
    dann bin ich freiwillig auch bereit zu helfen...das verstehe ich unter Solidarität. Wenn ich allerdings im Internet meine Reise buchen würde (weil es günstiger ist) und ständig den
    Anbieter wechsel (nach dem besten Schnäppchen), dann ist es ein Rechtsgeschäft ohne jegliche soziale Bindung, dann würde ich auch mein Recht durchsetzen...aber - nenne mich
    "oldschool" (nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen User), aber ich pflege meine Geschäftskontakte über Jahre...von daher poche ich persönlich nicht auf mein Recht...das ist aber meine persönliche Meinung und mein persönliches Handeln (auch schon vor Corona) und ich bin bisher damit gut gefahren...

    Und das gilt sowohl für meinen Verein MSV DUISBURG, als auch für die Sponsoren des Vereins...(wenn das ggf. auch nur indirekt ist)
     
    Marek, PSAUSDIN und Rheinpreussenzebra gefällt das.
  21. Rheinpreussenzebra

    Rheinpreussenzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    6,348
    Zustimmungen:
    36,404
    Ort:
    Hartefeld
    Also bleibst Du Sil Kunde, sofern du einer gewesen bist.
     
    Stefe75 gefällt das.
  22. ruhrpottrover

    ruhrpottrover Chevalier

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,087
    Zustimmungen:
    1,356
    Ort:
    Dynslacken
    Ich kann von SIL nur positiv berichten. Eine Reise Ende März wurde abgesagt. Das Geld für Mietwagen, Flug und Hotel haben wir bis auf den letzten Cent erstattet bekommen.

    Anders bei einer übers Netz gebuchten Ferienwohnung. Aufgrund der Ausgangsperre in Sachsen vom Vermieter storniert. 100% Rückerstattung sollte fließen. Die Plattform sls Mittler hat bisher die 250 Euro noch nicht erstattet.
    Ehrlich gesagt rechne ich auch nicht mehr damit.

    Meine Erfahrungen zeigen mir, dass ich zukünftig noch mehr regional denke und unseren nächsten Urlaub wieder bei SIL buchen werden! Und das recht zeitnah....
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 April 2020 um 16:10 Uhr
    MSV_Tobi1990, Marek, Ibizki und 4 anderen gefällt das.
  23. giulio

    giulio Bezirksliga

    Registriert seit:
    11 April 2006
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    765
    Ort:
    bei Bonn
    Da sind doch sicherlich viele auch bei Dir. Jeder hat seine Partner für das tägliche Leben. Aber wir reden bei den Unternehmen, welche Gutscheine aufzwingen wollen von Fluggesellschaften, Ferienhausvermittler und Reiseportale aus dem Internet. Da hat niemand eine soziale Bindung.
    Und man sollte nie vergessen, dass einige auch auf sich selbst oder die Familie achten müssen. Sie haben möglicherweise einbußen im Einkommen durch Kurzarbeit oder sind selbst als Inhaber kleiner Restaurants, Frittenbude o.ä. betroffen und sollen zur Zwangssolidarität genötigt werden.

    Wenn beide Wege, Gutschein oder Erstattung, möglich sind, können sich die Betroffenen selbst entscheiden. So halten wir es hier. Wir haben schon zwei Reiseabsagen. Einmal will man uns den Gutschein aufzwingen, einmal ist es ein Angebot.

    Den aufgezwungenen zu denkbar schlechten Bedingungen (Nicht übertragbar, 1 Jahr gültig) werden wir nicht akzeptieren. Bei dem anderen nehmen wir den Gutschein und werden dort auch wieder buchen.
     
    MaDe2013 gefällt das.
  24. Deepsky

    Deepsky 2. Liga

    Registriert seit:
    7 Februar 2009
    Beiträge:
    6,543
    Zustimmungen:
    52,087
    Ort:
    Sevelen/Lowrhine
    Die Problematik, und das wird bei seriösen sowie bei unseriösen Reiseunternehmungen gleichermaßen der Fall sein, ist, dass der Kunde in bis zumeist vor Reiseantritt in Vorkasse gehen muss. Heißt, dass der Käufer der Ware eine Vorleistung erbringt, in vielen Fällen auch bis zu 100%, der Reiseveranstalter diesen Hebel (kreditvergabe) gerne nutzt, um sich selbst im Kleingedruckten oft schon von einer Leistungserbringung freizusprechen (höhere Gewalt, etc.). Selbstverständlich ist höhere Gewalt für ein Reiseunternehmen nicht verantwortlich zu machen, daraus aber abzuleiten, dass dieser Umstand einer Leistungserbringung gleichkommt, halte ich für abenteuerlich. Jedes Business hat seine ureigenen Risiken und, man kann sich als Unternehmen auch dagegen versichern. Wenn SIL sich hier anders verhält, kann das nur den ethischen Grundsätzen und deren Weitsicht geschuldet sein. Ich werde jedenfalls Esmark für kommende Urlaube nicht mehr berücksichtigen.
     
    Ibizki gefällt das.
  25. giulio

    giulio Bezirksliga

    Registriert seit:
    11 April 2006
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    765
    Ort:
    bei Bonn
    Da kann ich aber alle beruhigen. Gegenüber dem Verbraucher ist mir die Rechtmäßigkeit einer solchen Klausel in keinem Lebensbereich bekannt.
    Mit AGB's kann man keine Gesetze nichtig machen, es sei denn es ist im Gesetz ausdrücklich so erwähnt. Da kann man noch so viel in Kleingedruckte schreiben wie man möchte.
     
  26. Deepsky

    Deepsky 2. Liga

    Registriert seit:
    7 Februar 2009
    Beiträge:
    6,543
    Zustimmungen:
    52,087
    Ort:
    Sevelen/Lowrhine
    Das mag für deutsche Veranstalter so gelten, Ich habe es hier mit einem dänischen Veranstalter zu tun, der seinen Gerichtsstand zudem in Dänemark hat.
     
  27. giulio

    giulio Bezirksliga

    Registriert seit:
    11 April 2006
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    765
    Ort:
    bei Bonn
    ok, dass ist schwierig. Aber es sollten die dänischen Gesetze gelten. Aber es ist leider schwer durchsetzbar. Ich habe mal die Hilfe der EU in Anspruch genommen (AEG wollte mir ein Teil nicht aus Spanien verkaufen, der Preis war 20% von dem in D). Da gibt es auch Hilfe für Verbraucher.
    Drücke Dir die Dauemn, dass es noch was wird.
     
    Deepsky gefällt das.
  28. zottel

    zottel Landesliga

    Registriert seit:
    24 Mai 2011
    Beiträge:
    2,376
    Zustimmungen:
    4,046
    und was meinst Du wieviel Geld es noch zurück gibt, wenn der Verein wegen der Rückforderungen Insolvenz anmelden muss?
     
  29. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    14,605
    Zustimmungen:
    29,469
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Wir hatten für Mai 2020 bei einer englischen Reederei eine Transatlantik Überfahrt in die USA gebucht und diese bis Ende Februar auch komplett bezahlt. Anfang April kam dann die erwartete Absage aufgrund der aktuellen Situation und dem Einreiseverbot in die USA. Die Reederei hat uns sofort 2 Optionen angeboten. Rückzahlung des Gesamtbetrages innerhalb von 60 Tagen, oder, sie packen auf den Gesamtpreis 25% drauf und erhöhen unseren Kontostand bei ihnen um diesen Betrag. Dann haben wir 2 Jahre Zeit, uns eine neue Reise auszusuchen. 25% bekommt man bei keiner Bank, ein gutes und faires Angebot. Vielleicht auch ein Weg, Kunden zu halten und den Umsatz nicht zu 100% zu verlieren.
     
  30. giulio

    giulio Bezirksliga

    Registriert seit:
    11 April 2006
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    765
    Ort:
    bei Bonn
    Nun, es ist ja nicht ganz fair diese Karte zu spielen. Beim MSV müssen natürlich alle verzichten (freiwillig) und noch 50% drauf legen :D

    In dieser Situation ist aber der Wunsch nicht mit dem Recht zu vertauschen. Ich bin mir sicher, auf die Fans kann sich der MSV verlassen, daran wird es nicht scheitern.
     
    Raudie gefällt das.
  31. 9NICI9

    9NICI9 Landesliga

    Registriert seit:
    26 September 2011
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    2,045
    Ort:
    Neudorf
    Eigentlich eine tolle Sache, aber was ist, wenn es die englische Reederei im nächsten Jahr gar nicht mehr gibt?
    Das ist die Krux an der Sache.
    Wenn jeder den Gutschein nehmen würde, wäre wohl alles super für alle Beteiligten. Dem Unternehmen wird nicht der Boden unter den Füßen weggerissen und die Verbraucher können sich auf einen schönen (kostenfreien) Urlaub im nächsten Jahr freuen. Hoffentlich.
    Dieses Gebilde kommt aber leider gewaltig ins Wanken, wenn ein Prozentsatz x der Verbraucher direkt sein Geld zurück haben will.

    Ich bin da auch hin- und hergerissen. Ich gehe nicht davon aus, dass ich meine Reise im Juni antreten werde.
    Grundsätzlich finde ich das mit dem Gutschein vollkommen in Ordnung, da ich beabsichtige diese (oder eine andere) Reise auf jeden Fall nachzuholen.
    Andererseits würde es mir schon recht wehtun, wenn ich den Gutschein nicht einlösen könnte und das Geld futsch wäre.

    Eine echte Zwickmühle.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden