Alles nach dem Heimspiel gegen den 1. FC Köln

Dieses Thema im Forum "Saison 2018/2019" wurde erstellt von palle, 10 April 2019.

  1. Ted69

    Ted69 Landesliga

    Registriert seit:
    22 November 2012
    Beiträge:
    970
    Zustimmungen:
    3,060
    Etwas offensiver und es geht. So dachte ich mir das. Dass der Kölner Sturm Patzer in der Abwehr gnadenlos bestraft, war klar. Das macht aber auch nicht jede Mannschaft so!

    Weiter so, dann kann echt noch was gehen!

    Ich habe vorher gesagt, dass wir 3 Punkte brauchen. Das sehe ich eigentlich immer noch so. Aber das WIE kann heute viel bewirkt haben!
     
  2. MRBIG

    MRBIG Regionalliga

    Registriert seit:
    15 Mai 2016
    Beiträge:
    3,694
    Zustimmungen:
    9,304
    Ort:
    Duisburg
    Andi gefällt das.
  3. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    4,692
    Zustimmungen:
    18,393
    Ort:
    Mülheim a. d. Ruhr
    Unser Enis ist vor dem einen Tor allerdings wild nach vorne gerannt, hat den Ball dumm hergeschenkt und in Folge dessen war die komplette Hintermannschaft unsortiert. Solche Chancen nutzen dann Mannschaften mit dieser Qualität eiskalt.

    Zudem hatten sich die Kölner natürlich zur 2. Halbzeit etwas einfallen lassen, wodurch unsere Mannen vorerst den Zugriff verloren haben. Köln hat dann den Fehler gemacht, nicht so weiter zu spielen und wir bekamen wieder Oberwasser.

    Aber im Fußball entstehen Tore meist durch Fehler und davon gab es heute glücklicherweise auf beiden Seiten einige.
     
    Docsnyder und Wedaukicker gefällt das.
  4. owlzebra

    owlzebra Landesliga

    Registriert seit:
    3 Mai 2018
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    1,752
    Ort:
    Bielefeld
    Ich würde es mal so formulieren. Die Kölner Tore waren auch einfach toll gespielt und die Geissböcke haben da schon eine gewisse Offensivqualität, die man nicht in Abrede stellen kann. Ich habe mich auch über die Gegentore geärgert, insbesondere weil man in HZ 1 wenig zugelassen hat. Dann lässt man sich vom souveränen Tabellenführer der Liga überrumpeln. Ich denke, es gibt schlimmere Versäumnisse. Dasselbe werden die FC Fans auch von ihren Jungs sagen. Wir kriegen die Tore heute einfach zu billig. Es war heute ein Fußballabend, der mir lange in Erinnerung bleiben wird und da werde ich nicht jede Unzulänglichkeit beschnüffeln. Stani muss dass Tor machen. Wiedwald braucht ein Lösungsmittel für seine Kleberei auf der Linie, alles egal heute MSV at it's best
     
  5. mutombo55

    mutombo55 Kreisliga

    Registriert seit:
    25 April 2018
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    ESSEN
    Ein hoch auf die Manschaft ein hoch auf die Leistung ....endlich kann man mal wieder stolz sein ein Zebra zu sein. :wein:
     
    Wedaukicker und Supraman gefällt das.
  6. yogi

    yogi Landesliga

    Registriert seit:
    1 Juni 2014
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    1,510
    Was für ein Spiel - WAS FÜR EINE MORAL! Danke Jungs! Ich liebe euch für euren Einsatz und ich hasse euch dafür, dass ihr uns wieder Hoffnung macht! :D
    Furchtbar uns so leiden zu lassen!

    Man kann niemanden hervorheben nach diesem Spiel ... um es dann natürlich doch zu tun: Moritz = Man of the Match!

    Dieses Spiel MUSS den Jungs endlich mal den Kopf freipusten und jedem da auf dem Rasen klar machen: IHR KÖNNT ES! Wie man gegen den Tabellenersten nach diesem harten Nackenschlag - von 3 Toren in 10 Minuten nach einer glücklichen und verdienten Führung - wieder zurückkommt und sogar noch den Sieg auf dem Fuss hat... 4:4 - WAHNSINN!

    Ja, wir haben eine Drittligatruppe (bis auf die wenigen Ausnahmen), aber heute hat sie GEKÄMPFT WIE EIN CHAMPIONSLEAGUE-SIEGER! Und genau so muss das jetzt weiter gehen. Dass muss jetzt endlich jedem da unten auf dem Rasen (und den Rängen!) klar machen: Wir können jeden besiegen, wenn der Einsatz stimmt und wir mutig sind!


    Was mal wieder auffällt (wie die 4-5 Spiele vor Ingolstadt): Kaum stimmt die Leistung, ist es mal wieder ruhiger mit den ollen Kotzbrocken und es fehlen die negativen Beiträge von den üblichen Hyänen die sich nach Niederlagen hier sonst so gerne auskotzen.

    Bin fix und alle und morgen weicht die Euphorie wahrscheinlich schon wieder dem pessimistischen Ausblick, aber heute müsst ihr mich noch so ertragen. Paderborn, wir kommen!

    Weiter, immer weiter!
     
    Vize, MRBIG, HJG und 4 anderen gefällt das.
  7. C-Bra

    C-Bra Bezirksliga

    Registriert seit:
    7 Juli 2007
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    918
    Ort:
    Gifhorn
    Ich fühl mich einfach nur ein bisschen verarscht...
    :-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 April 2019
    Andi, MS-Exilzebra, Gerlbacher und 4 anderen gefällt das.
  8. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    7,299
    Zustimmungen:
    24,602
    Ort:
    Markelfingen
    Unfassbares Spiel - könnte leider nur die 1. Halbzeit verfolgen - den Rest per SMS Ticker von meinem Bruder... .

    Alles wieder da.

    Es ist geradezu absurd zu sehen, dass bis auf Wiedwald die komplette 17/18er Kombo auf dem Platz steht - und plötzlich auch wieder deren fast vergessene Qualitäten zeigt, allen voran Stoppel.

    Ich wage gar nicht zu denken, was in den nächsten Spielen passiert - doch noch die Rettung - oder wieder zurück ins Dunkelland früherer Spiele.

    Ich hab immer an die Qualität der Mannschaft geglaubt, es zerreißt mich diesen Glauben bestätigt zu sehen, und gleichzeitig fürchten zu müssen, dass es trotzdem nicht reicht.

    Irres Spiel, Irrer Tag - muss man setzen lassen.

    Alles Gute für Markus Anfangs Vater!






    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    Docsnyder, Plato, MRBIG und 5 anderen gefällt das.
  9. Tunnelman

    Tunnelman Landesliga

    Registriert seit:
    16 Dezember 2010
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    1,255
    Aufgrund des Verkehrschaos erst um Punkt 18.45 in der Arena gewesen. Schnell 'ne Frikadelle geholt, zum Eingang von Block 9, Karte vorgezeigt, in die Kurve und auf einmal kracht es in meinen Ohren. "Was geht denn hier bitte ab?", war mein erster Gedanke. Was für ein Lärmpegel, der absolute Wahnsinn! Du kommst in die Kurve und der Adrenalinpegel schießt in die Höhe.. Diese Galligkeit von den Rängen hab ich so lange nicht mehr vernommen, irgendwie konnte man da schon erahnen, was für ein besonderer Abend es werden würde. Dann gehts die Treppe hoch in Reihe 16, drehst dich immer wieder währenddessen um und auf einmal zappelt das Ding schon im Netz! Ein so surreales Erlebnis, und dabei fing dieses Spektakel gerade erst an.

    Was unsere Mannen da auf einmal Fußball gespielt haben. Kaltschnäuziger vorm Kasten und wir hätten den Kölnern zur Halbzeit 4, vielleicht 5 einschenken können. Diese Drehung von Souza im Mittelfeld als es auf einmal eine 3 vs 1 Situation hätte werden können, wenn der Ball links rausgeht steht ich weiß nicht wer es war völlig frei vor Horn. Unzählige Bälle die durch den 5er flogen und man den Torjubel schon auf den Lippen hatte. Zur Halbzeit sag ich meinen Kollegen aus welchem Grund auch immer, 47. 2-2, 50. 2-3, 53. 2-4, und dann kommt's wirklich so. Man fängt da schon Gespräche über dieses mögliche eine, endgültige Jahr in Liga 3 an und realisiert gar nicht, was dieses hier und jetzt bedeutet. Was drin ist, wenn Spieler und Fans endlich zu einer Einheit formieren. Was da passiert ist nach diesen ominösen 8 Minuten. Dieses Feuer, dass in allen gesteckt hat, die heute im Stadion waren. Diese Mannschaft, die alles das gezeigt hat, was eigentlich in ihr steckt.

    Ich will sowas nicht zum letzten Mal erlebt haben. Ich will nicht in die dritte Liga. Ich will nicht, dass wir nicht bei einem dann nicht sofortigen Wiederaufstieg in der Versenkung verschwinden.

    Vor drei Jahren waren es Fans und Mannschaft, die in einem unglaublichen Schlussspurt zusammengehalten haben, um das unmögliche möglich zu machen, auch wenn es dort nicht zur endgültigen Rettung reichte.

    Lasst es uns gleichtun und den heutigen, magischen Abend für diese letzten 6 + x Spiele nutzen, alles für unseren Verein zu geben. Auf den Rängen, auf dem Platz.

    Denn wir alle sind der MSV.
     
    Tifosa, Andi, hightower und 21 anderen gefällt das.
  10. Bin um 21:05 aus Wanheim losgefahren zur Nachtschicht.

    War um 21:55 in der Stadtmitte.
    Nächste mal fahr ich über Großenabaum. :vogel:


    Tolles Spiel...das ist Fussball. Andere Vereine/Fans werde so etwas nie erleben.

    Kla war nach der Halbzeit der Frust groß. Habe auch geflucht.

    Zu Wolzes(#Messiderzweitenliga) Freistoss:

    Wieviel Eier muss man bitte haben um bei so einem Spielstand in die Torwartecke zu zielen. Alles richtig gemacht.
     
  11. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    6,034
    Zustimmungen:
    15,452
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ja, was soll man zu diesem Spiel sagen?
    Der zweite goldene Punkt (nach Pauli) diesmal aber mit Macht...habe mir das Spiel auf sky angeschaut und mir verwundert die Augen gerieben...das war der alte MSV
    (nach der Pause kurze Saison-Revue) Doch dann mit Wucht zurück gekommen...hoffentlich haben sie sich noch ein bisschen Kraft für Paderborn aufgehoben, denn da
    wird die Mannschaft läuferisch ebenfalls gefordert. Der Dosenöffner war das schnelle 1:0, dass hat der Mannschaft den Mut wieder gegeben.
    Sollte´die Mannschaft es doch noch schaffen, dem Teufel (3. Liga) von der Schippe springen, dann werden wir an dieses Spiel denken, weil das dann augenscheinlich die Wende eingeläutet hat.
    Dem zukünftigen Aufsteiger 4 Punkte abzunehmen ist schon aller Ehren wert.
    Sollte es wider Erwarten nicht mehr klappen und es runter gehen, dann sollten sich Alle an dieses Spiel erinnern, um den Verein auch in der kommenden Saison zu unterstützen

    Relegation scheint machbar zu sein, wenn, ja wenn die Mannschaft die aktuelle Einstellung in den nächsten Spielen auch zeigen will und kann...bis gestern war ich ziemlich angefressen, heute geht es mir schon besser und ich hoffe, dass ich ab Samstag wieder gute Laune habe und wieder anfange zu rechnen...

    Ehrlich gesagt hätte ich nicht im Traum daran gedacht, dass wir einen Punkt gegen Köln holen. Aber so ist das mit der launigen Diva, wenn Du denkst, da geht nichts mehr,
    dann überrascht die Mannschaft mal wieder...selten genug in dieser Saison...hoffen wir das bleibt so bis zum Ende der Saison ..aber ein paar Siege brauchen wir schon noch...
     
  12. since

    since Landesliga

    Registriert seit:
    6 November 2018
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    1,172
    Ganz großes Kino!

    Man bin ich froh dass ich hingefahren bin und für meinen Vater der zwar kein MSV oder sonstiger Fan ist war es einfach ein tolles Fußballspiel.

    Ach ja, endlich ist die sch...ß rote Laterne wieder weg.
     
  13. Duisburger 1992

    Duisburger 1992 Kreisliga

    Registriert seit:
    12 April 2018
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    410
    So hoch wie cordoba da springt kriegst du den dann auch nicht gestoppt . Auch dann knallt das ding rein . Zu viel Wucht bei cordobas Kopfball .
     
  14. MusaMH

    MusaMH Regionalliga

    Registriert seit:
    1 Februar 2010
    Beiträge:
    2,413
    Zustimmungen:
    5,195
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    Nochmal zum genießen

    Aufgenommen von einem Dummdörfer


     
    george_best, mana08, Twin64 und 16 anderen gefällt das.
  15. Ziggi

    Ziggi Hat tatsächlich 3

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    3,308
    Zustimmungen:
    8,370
    Ort:
    Rheinhausen
    Isset inne "Landeshauptstadt" schon wieder so langweilig, dat die zu uns kommen müssen für ehrlichen Fußball?
    :hrr:
     
    MS-Exilzebra, Plato, KIKA und 3 anderen gefällt das.
  16. Neusser

    Neusser Kreisliga

    Registriert seit:
    28 Juni 2017
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    275
    Was ein geiles Spiel!!! Arbeitsbedingt im China, als erstes nach dem wach werden die MSV Seite geöffnet und wow, wie können wir denn vier Tore schießen? Sicher ein Punkt gewonnen, nicht nur nach dem Spielverlauf, und keine zwei verloren. Gegen die Spitzenteams tun wir uns scheinbar leichter. Da kommt Paderborn genau richtig
     
    Docsnyder und Rheinpreussenzebra gefällt das.
  17. Machdeburch

    Machdeburch Kreisliga

    Registriert seit:
    3 Juli 2016
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    386
    Glückwunsch zu dieser Leistung!
    Man konnte es am Montag und Mittwoch sehen, Todgeglaubte leben länger.
     
    Ziggi, footlocker, BillieJoe und 28 anderen gefällt das.
  18. dusi33

    dusi33 Landesliga

    Registriert seit:
    2 Januar 2008
    Beiträge:
    3,447
    Zustimmungen:
    3,612
    Ort:
    Hürth
    Danke für den tollen Abend, den werde ich nicht so schnell vergessen.

    Leben.Liebe.Leidenschaft.MSV.
     
    ktoon, Wedaukicker und moerszebr gefällt das.
  19. Der Junge Illz

    Der Junge Illz 3. Liga

    Registriert seit:
    31 Juli 2005
    Beiträge:
    3,663
    Zustimmungen:
    15,372
    Seit gestern kreist in mir eigentlich immer nur die Frage: warum nicht immer so? Aber so ist jedes Spiel halt anders.

    Wenn du mit anderthalb Beinen in der 3. Liga stehst, dann ist so ein 4-4 Achtungserfolg gegen Öln lediglich eine nette Momentaufnahme. Wäre aber schöner, würde man gegen Gegner wie Ingolstadt, Dresden, Bochum oder Fürth die Punkte holen. Und diese Stiche sitzen wesentlich tiefer als die Freude über den Punktgewinn gegen die Ziegen. In den letzten Monaten, und insbesondere vergangenen Samstag, ist ne Menge kaputt gegangen.

    Nichtsdestotrotz wäre ich der Letzte, der sich nach erfolgreichem Klassenerhalt nicht unendlich freuen würde. Es bleibt abzuwarten, wie es weitergeht. Das war ein kleiner Schritt in die richtige Richtung, der in den letzten sechs Spielen fortgeführt werden muss.

    Mitgefühl geht raus an das Ex-Zebra und Ziegen-Coach Markus Anfang, der unmittelbar nach Spielende wegen eines privaten Notfalls das Stadion verlassen hat. Es gibt dann doch irgendwie Wichtigeres als Fußball.

    PS: Kevin Wolze, Fußballgott!
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 April 2019
  20. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    18,860
    Zustimmungen:
    121,955
    Warum nicht immer so? Klon lässt natürlich hinten deutlich mehr Räume als tief stehende Truppen wie Sandhausen und es fehlt dort auch etwas an der Körperlichkeit. Der Fokus liegt auf der Entfaltung der herausragenden offensiven Mittel.

    Dennoch: Was Fröde, Stoppel und andere individuell leisteten, muss der Maßstab sein. Zwar nicht fehlerfrei, aber viel wacher und entschlossener als in der bisherigen Saison. Auch die Ecken -meist wesentlich präziser als zuvor.

    Der Punkt ist eigentlich zu wenig, daher ein weinendes Auge. Andererseits ein Punkt für die Moral. Nach einem 2-4 gegen Klon zurückzukommen, ist enorm und zeigt, wie es gehen kann. Dass man nun doch mehr wagen muss und mehr wagen kann.

    Ich bin noch ein wenig vom 4-5 gegen BMG traumatisiert. Das war unter Funkel. Enorme Aufholjagd mit Zeyer und Salou. 4-4 stand es und dann kassiert man mit der Schlussminute das 4-5. Das wäre unerträglich gewesen. Die Kölner hatten am Ende nochmal 2 gute Chancen.

    So war ich einerseits froh, dass uns der ultimative K.O.-Schlag erspart blieb, andererseits aber auch etwas betrübt, dass uns das mögliche 5-4 nicht gelungen ist. Dann wäre es ein wahres Jahrhundertspiel geworden. Andererseits glaube ich, dass wir mit einer Wiederholung dieser Leistung in Paderborn gewinnen werden.

    An Ende muss einfach nach einem solchen Spiel die Freude überwiegen. Ein solches Spiel und eine solche Stimmung von beiden Parteien... Die Zuversicht, dass wir zulegen können und noch nicht das letzte Wort um Platz 15 und 16 gesprochen wurde, ist auch wieder da.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 April 2019
  21. justimproved2

    justimproved2 Landesliga

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    1,149
    Zustimmungen:
    2,426
    Ich war mir für einen Moment sicher das nach dem 4:2 nochmal 3-4 Tore für Köln folgen würde. Die Mannschaft war total am Boden. Und dann plötzlich diese Moral. Die war übrigens schon nach dem 1:1 überragend.
    Ich glaube es haben nicht allzuviele Mannschaften geschafft gegen den FC Bayern der 2. Liga 4 Punkte zu holen. Das wird ein Spiel sein an das ich mich lange erinnere zum Glück dürfte ich diesem beiwohnen.
     
  22. HerdePit

    HerdePit Landesliga

    Registriert seit:
    7 Juni 2013
    Beiträge:
    1,138
    Zustimmungen:
    3,099
    Ort:
    Zebratown
    Erstmal alles gute für den Vater von Markus Anfang.

    Meine Fresse, war das gestern ein Spektakel. Da kommst du, aufgrund der chaotischen Verkehrsverhältnisse kurz vor knapp ins Wedaustadion, hast noch nen dicken Hals wegen der Anreise, und dann geht der Husarenritt direkt los.
    Bockstarke Zebras in der 1.HZ gegen ebenfalls sehr starke Ziegen und trotzdem könnte sich niemand beschweren, wenn es zur Pause 4:1 gestanden hätte. Ich kam aus dem staunen nicht mehr heraus. Unsere Zebras, mehr wie auf Augenhöhe gegen den souveränen Spitzenreiter. Da war sie wieder, die längst vermisste Galligkeit, gepaart mit Willen,Leidenschaft und Spielverständnis. Endlich auch mal ein wenig Spielglück gehabt, zum Beispiel beim 2:1 durch Lukas.
    Die 7-8 Minuten kurz zur Beginn der 2.HZ waren noch nichtmal Tiefschlaf, sondern von den Ölnern einfach sehr gut gespielt und da hat man ihre Sonderstellung in Liga 2 glasklar erkennen können.
    Meine Stimmung zu diesem Zeitpunkt war völlig am Boden und innerlich hatte ich mich jetzt auf eine Riesenklatsche eingerichtet.
    Mein Sohn (leider eine Zecke,weiß auch nicht was da schief gelaufen ist), versuchte mich mit irgendwelchen Durchhaltephrasen wieder aufzurichten. Dies gelang selbstredent natürlich nicht.
    Erst beim 3:4 Anschlußtreffer durch Stoppel ging nicht nur durch mich wieder ein Ruck, sondern durch die gesamte Wedau.
    Das ist doch keine verdammte 3.Liga, was hier in Duisburg abgehen kann. Endlich mal wieder saugeile Stimmung, wo auch der Unterrang der SLR Tribüne ihren Anteil dran hatte.
    Völlige Ekstase beim 4:4 durch Kevin und ich meine ich hab sogar ein Freudentränchen bei meinem Jung gesehen. Ich hab sowieso fast geheult vor Zebraglück.
    Wenn der Fabian noch das Siegtor gemacht hätte, wäre der Abend perfekt gewesen, aber auch so war ich gestern sehr, sehr stolz und bin glücklich heim gefahren.
    Dieses Spiel erst einmal nur genießen.
    Gestern hat unsere Truppe unser Leitbild vorbildlich umgesetzt.
    Auch wenn es keine 3 Punkte geworden sind; dieses Spiel könnte etwas losgetreten haben, was wir im Endspurt noch sehr gut gebrauchen können.

    Weiter, immer weiter,
    Nur der MSV!
     
    Thorgrim79, Docsnyder, Twin64 und 10 anderen gefällt das.
  23. Tobiasduisburg

    Tobiasduisburg Bezirksliga

    Registriert seit:
    22 Juni 2012
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    670
    Wir haben doch Mann gegen Mann übers gesamte Feld verteidigt außer die beiden zentralen Innenverteidiger Fröde und Höger hatten keine Gegenspieler oder nicht @Schimanski ?
    Der Punkt hilft uns zwar nicht wirklich in der Tabelle, doch für die Moral war das Dingen unheimlich wichtig. So spielt kein Absteiger!
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 April 2019
    Wedaukicker gefällt das.
  24. Thailand

    Thailand Landesliga

    Registriert seit:
    12 September 2011
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    3,628
    Ort:
    Wanheimerort
    Genauso ist es, nicht mehr aber auch nicht weniger.

    Und falls die Truppe tatsächlich noch das Ruder herumreißen kann, und wir am Ende in der 2 Liga bleiben, muss genau analysiert werden warum das Fußball spielen erst ab dem 28 Spieltag geschehen ist.

    Auf jeden Fall bin ich auch dann weit entfernt davon der Truppe ein Denkmal zu errichten(wie hier gefordert).........
     
    C-Bra, Toppaz und Ben Bulben gefällt das.
  25. Großenbaumer

    Großenbaumer Landesliga

    Registriert seit:
    20 Dezember 2008
    Beiträge:
    1,088
    Zustimmungen:
    2,219
    Ort:
    Großenbaum
    Wo genau jetzt?
     
    Thorgrim79, Docsnyder und Matze gefällt das.
  26. Thailand

    Thailand Landesliga

    Registriert seit:
    12 September 2011
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    3,628
    Ort:
    Wanheimerort
    Irgendwo hier in den 175 Beiträgen im Thread "alles nach dem Heimspiel gegen den 1 FC Köln"
     
  27. 68ziger

    68ziger Landesliga

    Registriert seit:
    17 März 2011
    Beiträge:
    2,131
    Zustimmungen:
    2,443
    Ort:
    Duisburg Neuenkamp
    Was ich da gestern gesehen habe war einfach nur gut .
    Frage mich warum die das nicht immer so hin bekommen .
    Leider ist das in meinen Augen schon zu spät
    Um noch den Klassenerhalt zu schaffen ,
    Aber wenn sie die 6 Spieltage so weitermachen gehen wir erhobenen Hauptes in die dritte Liga .
     
  28. KingPing4005

    KingPing4005 Bezirksliga

    Registriert seit:
    30 Oktober 2005
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    Wedau
    Wenn man in unserer Situation Spiele wie gegen Ingolstadt so in den Sand setzt, dann war das Gestern leider kein netter Bonuspunkt, sondern fast noch zu wenig. Letzte Saison hätte ich nach so einem Spiel das Grinsen eine Woche nicht aus dem Gesicht bekommen. Heute treiben mich da leider ganz andere Gedanken um.
     
    Norbertinho gefällt das.
  29. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    5,425
    Zustimmungen:
    23,610
    Ort:
    bei Stuttgart
    Bonuspunkt, Pflichtpunkt, Watweissichpunkt..................Punkt ist Punkt.

    Und jeder einzelne davon kann in der Endabrechnung DER Punkt sein.

    Schon dieser angebliche Gammelpunkt hat immerhin bewirkt, daß wir die Rote Laterne abgegeben haben.

    Also ist das Ding schon jetzt nicht ganz fürn Eimer gewesen oder?

    Also: Macht mal nen Punkt! ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 April 2019
    Marek, Tifosa, Thorgrim79 und 14 anderen gefällt das.
  30. Diplom-Zebra

    Diplom-Zebra Landesliga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2015
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    2,609
    Das 4:4 Spektakel von gestern ist heute Schnee von gestern. Gegen Paderborn gilt es in deren Wellblechhütte die genauso zu bearbeiten und die Revanche vom Pokal zu verwirklichen. Dann sehen wir weiter.

    Ps. wenn das klappt habe ich so eine Idee wie die restlichen Heimspiele mit dem 12. MANN laufen werden.
     
    Docsnyder gefällt das.
  31. MyKee

    MyKee Landesliga

    Registriert seit:
    7 August 2005
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1,613
    Ort:
    Essen
    Das war ja ein Wahnsinn gestern Abend :happy:

    In der ersten Halbzeit souverän gespielt und die Kölner kaum ins Spiel kommen lassen. Dann der Beginn der zweiten Halbzeit mit defensiven Problemen, da die Kölner motiviert aus der Kabine kamen und Gas gegeben haben - schwupps haben wir uns 3 Buden gefangen. Ich dachte das wir uns davon nicht mehr erholen und eher noch ein Gegentreffer fällt. Aber die Mannschaft hat die Kurve gekriegt und letztlich mit viel Willen und Einsatz den verdienten Punkt geholt. Wir hatten Chancen für mehrere Spiele und das gegen den souveränen Tabellenführer!
    Mir stellt sich nur die Frage wieso die Mannschaft dieses Gesicht bisher so selten gezeigt hat. Stoppel hat hoffentlich zum rechten Zeitpunkt noch die Kurve gekriegt und kann am Samstag gerne nachlegen ;)

    PS: Alles Gute an den Vater von Markus Anfang. Ich habe es nach Abpfiff beobachtet, wie er mit einem Feuerwehrmann flotten Schrittes vom Platz gelaufen ist. Da war mir schon klar, dass irgendwas passiert sein muss...
     
    Oliver71, Vize und Wedaukicker gefällt das.
  32. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    5,425
    Zustimmungen:
    23,610
    Ort:
    bei Stuttgart
    Hoffentlich keine Tragödie im Hause Anfang.

    Die Umstände haben mich sofort an dies hier erinnert:

    16.12.2018
    Als Kapitän Christian Gentner wenige Minuten nach dem Schlusspfiff aus dem Kabinenbereich eilte, wurde beim VfB Stuttgart alles andere zur Nebensache und die zwei Tore von Mario Gomez gegen Hertha BSC wichen dem Schock. Gentners Vater Herbert war im Stadion zusammengebrochen und musste behandelt werden. Nach bedrückenden zwei Stunden veröffentlichte der Fußball-Bundesligist die bestürzende Todes-Nachricht.„Der Vater unseres Mannschaftskapitäns Christian Gentner ist unmittelbar nach dem Heimspiel gegen Hertha BSC im Stadion verstorben“, heißt es in den knappen Zeilen, die auf der Website des Vereins von VfB-Vereinsfahnen in blassen Grautönen unterlegt sind. „Der VfB Stuttgart ist in diesen schweren Stunden mit seinen Gedanken ganz bei der Familie Gentner.“

    Wünscht man (eigentlich :mad:) niemandem.
     
    Rheinpreussenzebra gefällt das.
  33. Spechti

    Spechti 3. Liga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    6,770
    Zustimmungen:
    14,725
    GEILER KICK! für Zebras und neutrale Zuschauer.
    Nach dem bisherigen Saisonverlauf ein 2-1 zu einem 2-4 aus der Hand zu geben und dann trotzdem ein 4-4 nach Hause zu holen nötigt einfach nur höchsten Respekt ab!

    Ehrlicherweise habe ich nach dem 2-4 mit einem richtig fiesen Debakel gerechnet.

    Aber Wahnsinn wie Stana, Wolle und Wiedwald das Team in jeder Unterbrechung angetrieben haben. Stana irgendwie wie Osthoff früher als Wadenbeißer Manndecker.

    In Summe haben wir angesichts der sportlichen/finanziellen Diskrepanz dieser bärenstarken Offensive doch erstaunlich gut den Zahn gezogen. Die 7 Minuten nach der Pause mal außen vor als man sehen konnte welche Qualität der Gegner hat. Der Frust und die Bälle ins Nichts in Hälfte 1 der Kölner zeigten aber wie exzellent wir Ihnen zusetzen konnten.

    Es gab viele starke Spieler, explizit nennen möchte ich hier Stoppelkamp und Fröde die beide das Leistungsniveau der letzten Saison auf den Platz brachten. Dazu noch Wolle mit kompletter Knallgasattitüde.

    War es jetzt eine „jetzt erst recht!“ Reaktion oder „in diesem Spiel haben wir nix zu verlieren also spielen wir völlig befreit auf“?

    Ich bin da unschlüssig, glaube allerdings das gestern ein möglicher Wendepunkt der Saison geschehen sein könnte...
     
    Wedaukicker und MRBIG gefällt das.
  34. HshEisbaer

    HshEisbaer Bezirksliga

    Registriert seit:
    10 Oktober 2018
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    779
    Was man an einigen letzten Beiträgen ablesen kann ist folgendes:

    Die Mannschaft hat euch etwas ganz wichtiges Voraus! Sie hat sich noch nicht aufgegeben! Viele andere Mannschaften wären nach dem 2:4 in alle Einzelteile zerfallen. Aber nicht der MSV! Das war ein deutliches Zeichen.
     
    Wedaukicker, FausR, MusaMH und 8 anderen gefällt das.
  35. MrHyde

    MrHyde Regionalliga

    Registriert seit:
    20 Mai 2008
    Beiträge:
    1,769
    Zustimmungen:
    6,510
    Ort:
    Ddorf, Ex-Voerde
    Wenn Du so schöne Tore schiesst und nach einem Genickschlag von drei Gegentoren in 7 Minuten so zurückkommst und fast noch 5:4 gegen die beste Mannschaft der zweiten Liga spielst, dann muss doch noch was drin sein diese Saison! Ich hoffe, es gibt der Truppe den Schub und eine weitere spielstarke Mannschaft wie Paderborn kommt jetzt vielleicht genau richtig, um eine neue Serie zu starten.

    Ja, es war nur ein Punkt... fühle mich aber dennoch wie ein Sieger heute :)
     
    Marek, Wedaukicker, Docsnyder und 5 anderen gefällt das.
  36. Maurice

    Maurice Landesliga

    Registriert seit:
    13 November 2010
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    1,314
    Ort:
    Duisburg-Meiderich
    Die Sache ist einfach, "wie" der Punkt gestern geholt wurde... Letztendlich ist es halt nur ein Punkt... Es kann aber am Ende entscheidend sein!
     
    Wedaukicker gefällt das.
  37. Spechti

    Spechti 3. Liga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    6,770
    Zustimmungen:
    14,725
    Ennatz nach dem 2-1 erstaunlich regungslos aber mit mutmaßlich feuchten Augen im TV Feed auch eines DER Bilder des gestrigen Abends.

    Da fließt definitiv blau-weißes Blut in den Adern!
     
    Wedaukicker und Sokrates gefällt das.
  38. Neudorf

    Neudorf Bezirksliga

    Registriert seit:
    24 Juli 2011
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    798
    Sicher war das ein tolles Spiel und ein, auch von mir, nicht erwartetes Ergebnis, aber ....

    Spielte unser MSV nicht schon immer gegen die "großen" Vereine (wie früher ab und zu gegen Bayern) ein bis zwei Tacken besser als gegen die direkten Kontrahenten? Siehe das Spiel gegen Ingolstadt :-(

    Obwohl man die Manschaften von früher und heute nicht vergleichen darf und kann, scheint sich das wie ein roter Faden durch unsere Historie zu ziehen. Einfach mein Gefühl und die Erfahrung aus 56 Jahren MSV-Fan, was ich jetzt nicht mit knallharten Fakten belegen kann.
     
    Schumi, Red Eagle, Toppaz und 5 anderen gefällt das.
  39. sempertalis

    sempertalis Regionalliga

    Registriert seit:
    22 Mai 2014
    Beiträge:
    1,352
    Zustimmungen:
    6,069
    Für mich haben Trainerteam und Mannschaft gestern eine perfekte Symbiose gebildet.
    Der Trainer hat die Mannschaft hervorragend auf den Gegner vorbereitet und sich
    taktisch etwas einfallen lassen, wie man diesem vermeintlichen Übergegner beikommen
    kann. Die Mannschaft ihrerseits hat sich sehr diszipliniert an die Vorgaben gehalten
    und hat dazu physisch alles gegeben, was drin war. Da hat alles beiderseitig
    wunderbar gepasst. Gier, Wille und eine positive Einstellung werden immer wieder
    von TL vorgelebt und gestern hat die Mannschaft diese Mentalität mit Leben erfüllt.
    Es passt zwischen allen Beteiligten.

    Die dollen 9 Minuten nach der HZ konnten leider nicht verhindert werden und sind
    gestern leider nicht zum ersten mal vorgekommen. Diese phasenweisen Brüche in
    der Konzentration und der Präsenz sind unsere größte Schwäche und eben auch ein
    gewichtiger Grund, warum wir da unten stehen. Dennoch hat sich die Mannschaft
    davon gestern nicht beirren lassen. Sie hat es ignoriert, sie ist über Grenzen gegangen,
    sie hat vor allem auch offensiv viel probiert und ist dafür auch belohnt worden.

    Das Spiel kann die Initialzündung für den Endspurt gewesen sein. Genau diese Dramaturgie
    kann für das Team genau den Rausch entfachen, der für einen Lauf nötig ist. Auch für uns
    war das gestrige Spektakel Balsam für die geschundene Fanseele. Auch wir sollten nun
    die nötige Energie für den bedingungslosen Endspurtsupport daraus ziehen. Blenden
    wir Sorgen und Nöte einfach für die restlichen Spiele aus und freuen wir uns über die
    Chance, die wir noch haben.

    Die Bockwurst gestern machte Appetit auf viel mehr. Da kommt die Brotzeit gerade recht.
     
    Wedaukicker, Bobby, Vize und 4 anderen gefällt das.
  40. Psychozebra

    Psychozebra Regionalliga

    Registriert seit:
    26 Mai 2014
    Beiträge:
    1,559
    Zustimmungen:
    5,266
    Okay, es sieht immer noch nicht rosig aus. Das Spiel gestern war ein Spektakel. Ob der Punkt uns nur ein laues Lüftchen in den Rücken bläst oder noch mal richtig Schwung bringt, werden wir frühestens in Paderborn sehen. Aber ich finde die pessimistische Grundstimmung, die vielen MSV-Anhängern offenbar in die Wiege gelegt wurde, immer wieder verblüffend. Stehen wir nahezu die ganze Saison an der Tabellenspitze (wie vor zwei Jahren), wird trotzdem das Unheil des Nichtaufstiegs vorhergesehen. Stehen wir eine ganze Saison nicht auf einem Abstiegsplatz (wie vor einem Jahr), wird in der Schlussphase der Abstieg prophezeit. Wir liegen vier Punkte hinter dem rettenden 15.Platz. Und ich betone: Nur vier Punkte! Natürlich werden die Spiele weniger, wir können den 15.Platz zurzeit nicht aus eigener Kraft erreichen, weil wir mit Sandhausen nur noch einen direkten Konkurrenten als Gegner haben werden. Aber ich erinnere gerne noch mal an die Situation vor drei Jahren, die uns Hoffnung geben sollte: Nach dem 28.Spieltag hatten wir als Tabellenletzter 19 Zähler, also vier weniger als heute. Und wenn unser Angriff von uns allen immer wieder kritisiert wird: Mit den Stars, die den Unterschied machen, wie hier immer geschrieben wird, also Chanturia und Obinna, hatten wir damals sieben Tore weniger erzielt. Der Rückstand auf den Vorletzten betrug fünf(!) Punkte, der auf den Relegationsplatz sechs Punkte. Und der FSV Frankfurt, den wir noch überholt hatten, hatte sage und schreibe immer noch zehn Punkte mehr als wird. Da will mir doch bitte niemand erzählen, die Messe sei schon gelesen und wir seien abgestiegen! Man kann an der Rettung zweifeln, das tue ich auch, aber was hier an Hoffnungslosigkeit unterwegs ist, ist eines Zebra-Fans unwürdig! :mad:
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 April 2019
    Wedaukicker, Sprock, Docsnyder und 8 anderen gefällt das.
  41. moma1508

    moma1508 Kreisliga

    Registriert seit:
    20 Mai 2015
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    423
    Und bitte nicht mehr den Rasen wässern, damit man nicht immer ausrutscht........ Tolle Moral und ich finde ein Sieg wäre verdient gewesen...... Erste Halbzeit klar besser und 2.halbzeit gleich mit klon
     
    Wedaukicker und Rheinpreussenzebra gefällt das.
  42. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,847
    Zustimmungen:
    15,307
    Ort:
    Rheinhausen
    Erstmal vorweg alles erdenklich Gute für den Vater von Markus Anfang, der laut Bild.de im Stadion einen Herzinfarkt erlitten hat und auf dem Weg ins Krankenhaus reanimiert werden musste.
    Es gibt einfach wichtigeres als ein Fußballspiel.

    Aber trotzdem war es gestern ein unvergesslicher Abend, der nur leider nicht mit einem Sieg die totale Krönung erhielt.
    Doch aus diesem Spiel muß die Truppe den Mut und das Selbstvertrauen schöpfen um in den nächsten Spielen die nötigen Punkte doch noch zu erreichen.
    Was mich blos ein wenig dabei ärgert ist die Tatsache das wir es eigentlich "drauf" haben aber leider nicht immer zeigen, wie in den beiden Spielen gegen die Ziegen.
    O.K. ich hoffe der Trainer und alle anderen Verantwortlichen haben gestern gesehen, das es offensiv einfach besser geht mit unseren Zebras.
    Wir verfügen z.B. mit Cauly und Moritz über tolle Außen und diese Waffe muß man einfach nutzen.
    So weiter geht die wilde Fahrt am Samstag bei den Broten.
     
    Wedaukicker gefällt das.
  43. Psychozebra

    Psychozebra Regionalliga

    Registriert seit:
    26 Mai 2014
    Beiträge:
    1,559
    Zustimmungen:
    5,266
    Das gestern war sicherlich das mit Abstand beste Spiel des 26.Spieltags und wahrscheinlich eines der besten, interessantesten dieser Saison. Die Laufleistungen beider Teams im Vergleich des ganzen Spieltags: MSV auf Platz 14, der 1.FC Köln Platz 16. Überhaupt sind die Kölner das "lauffaulste" Team der Liga. So viel zu dieser Statistik, die ich für total überbewertet halte. Und um den Unsinn mal zu verdeutlichen: In zehn Sekunden läuft ein Spieler des MSV durchschnittlich 110 Zentimeter (etwa zwei Schritte) weniger als der durchschnittliche Spieler des laufstärksten Teams. Darüber hinaus sagt diese Statistik über die Qualität der Laufwege nichts. Die Abwehr, die gut steht, legt nun mal weniger Meter zurück als diejenige, die wie die Hühner sinnlos hin und her rennt.
     
    Schumi und Wedaukicker gefällt das.
  44. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,847
    Zustimmungen:
    15,307
    Ort:
    Rheinhausen
    Genau, es ist immer besser den "Ball" laufen zu lassen anstatt ihm hinterherzuhecheln.;)
     
    Psychozebra, Schumi und Wedaukicker gefällt das.
  45. Rheinpreussenzebra

    Rheinpreussenzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    4,270
    Zustimmungen:
    23,681
    Ort:
    Hartefeld
    Und hier noch einmal zum genießen die bewegten Bilder:

     
  46. Riedzebra

    Riedzebra Nörgel-Oma

    Registriert seit:
    2 November 2004
    Beiträge:
    6,147
    Zustimmungen:
    14,939
    Ort:
    Crumscht (Riedstadt)
    So un´d noch eins zur Anstoßzeit.

    Die 15 Minuten Verzögerung hba ihr Euch selbst eingebrockt Sky und DFL. Eigentlich müßte man durch den DFB wegen erwiesener Unfähigkeit noch zu 10 000€ Strafe verdonnert werden quasi wegen unsportlichen Verhaltens den Fans gegenüber. Ein solches Derby legt man nicht in den Feierabendverkehr.

    Wer dieses Spiel sehen will, der hat sowieso keine Lust sich das Geeiere in Manchester oder Amsterdam. Das schauen sich Chinsen oder Japaner an.

    Die zweite Englische Liga (Championship) hat doch Dienstag und Mittwoch auch zeitgleich mit der CL ihre Spiele ausgetragen.
     
  47. Packy

    Packy Kreisliga

    Registriert seit:
    23 August 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Mülheim - Speldorf
    Was ein Abend...
    Viel mehr Emotionen geht nicht.
    Ich hoffe das die Mannschaft und vor allem auch Stoppel verstanden hat, dass sie es können. Das sie theoretisch mit jedem verein in Liga 2 mithalten können.
    Mit dem Selbstbewusstsein nach Paderborn und wir holen 3 Punkte. Denn der gestrige Punkt ist ohne den Dreier am WE nichts wert.

    Ach übrings, für mich ist das Spiel 4:1 ausgegangen. Hab die drei Gegentore nach der Halbzeit nicht gesehen. Habe Pils geholt... :o)
     
    Wedaukicker und Rheinpreussenzebra gefällt das.
  48. Bändit

    Bändit Ahoibrause Pirat

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    5,844
    Zustimmungen:
    19,646
    Ort:
    Mülheim Speldorf
    Da ja hier der ein oder andere von einem möglichen Abseits zum 2-4 durch Terodde sprach ( auch ich hatte die Meinung) muss ich sagen- stark den richtigen Moment abgepasst von Simon. Toll in den freien Raum gestartet. Da können Gerrit und enis nur zugucken :frown: terrodde.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 April 2019
  49. kommandolouisanecib

    kommandolouisanecib Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juli 2016
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    223
    Der Vater von Markus Anfang, Dieter Anfang, befindet sich in einem kritischen Zustand. Ob Markus Anfang am Montag als Trainer des FC gegen den HSV auf der Bank sitzt, ist deshalb ungewiß. Heute ist beim FC trainingsfrei.
     
  50. Spartacus

    Spartacus 3. Liga

    Registriert seit:
    30 April 2014
    Beiträge:
    4,585
    Zustimmungen:
    10,128
    Ort:
    Duisburg
    Ja Terrode und Cordoba sind Top Stürmer, de gehe immer auf direkten Weg zum Tor. Deren Laufwege sind Bundesligareif ohne Frage, aber Hajri und besonders Nauber hatten gestern keinen guten Tag. Wie oft Nauber vogelwild aus dem defensivverbund herausgestürmt ist und auf den ballführenden Spieler losgerannt ist und dadurch hinten Lücken entstanden, war schon sehr abenteuerlich. Leider nicht auf dem Niveau vor seiner Sperre. Aber wie die Kölner uns defensiv in Sekunden schnelle ausgespielt haben, war beeindruckend und erschreckend zugleich.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden