Alles nach dem Spiel gegen Kaiserslautern

Dieses Thema im Forum "Saison 2017/2018" wurde erstellt von Trueblue, 31 März 2018.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fahrstuhl

    fahrstuhl Landesliga

    Registriert seit:
    23 Mai 2007
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    2,007
    Moin,

    ich musste mich erstmal sammeln, das war grausam - ich war am Donnerstag beim Training und habe
    eine Mannschaft gesehen die vor Selbstvertrauen gestrotzt hat und unheimlich viel Bock gehabt,
    es war Spass, Stimmung und vor allem sehr viel gute Laune beim Training vorhanden.

    Einer ist mir aber richtig negativ aufgefallen, sowohl am Donnerstag, als auch dann am
    Samstag beim Spiel. Stoppel scheint irgendwelche Probleme zu haben, so ein missmutiges
    Gesicht hat man nicht ohne Grund. Natürlich stehe ich jedem Fussballer - sowie jedem
    anderen Menschen auch - mal einen schlechten Tag zu, aber das versaut unterm Strich das
    Klima innerhalb der Mannschaft. Ich weiss nicht ob das "Diva"-Attitüden sind oder was da los ist,
    aber es ist nicht sonderlich konstruktiv.

    Mich ärgert es auch massiv, das man sich immer wieder die Zeit nimmt, aufrafft, 500 km An- und Abfahrt
    in Kauf nimmt und dann das Gefühl hat eine Mannschaft zu sehen, die nicht so recht Bock hat, weil
    nach oben nix mehr geht und nach unten keine Gefahr erkannt wird.

    Die Gefahr nach unten ist aber REAL vorhanden, wir sprechen im schlechtesten Fall nur noch
    über 3 Punkte auf den Relegationsplatz und was ich viel gefährlicher finden, in den Köpfen
    findet dieser Abstiegskampf noch nicht statt, doch der MUSS jetzt angenommen werden,....

    Als letztes noch - ich halte eine Menge von Gruev, fand ihn auch super vom Auftritt her beim
    Training, klare, präzise Ansagen und gut durchdachte Trainingsspiele - alles gut.

    Aber in einem Spiel wie gegen K`lautern bringe ich keinen körperlich total überforderten
    Onouegbu von Anfang an - sorry...das ist ein Griff ins Klo....noch schlimmer finde ich aber
    dann, das er in der 2. HZ dann Tashy raus nimmt und Onouegbu das Spiel zu Ende stolpern
    lässt. Dafür habe ich kein Verständnis, die Auswechslung wurde ja auch entsprechend
    quittiert vom Publikum. Ich mag Onouegbu und steh ihm auch seine Verdienste zu,
    aber man muss eben auch erkennen das er nicht mal im Ansatz die Klasse für die
    2. Liga hat. In der ersten HZ gab es eine Szene wo er den Ball hat und durch
    seine Steif- und Langsamheit den Ball wirklich kläglich verliert,...

    Ich will jetzt auch nicht weiter drauf kloppen, aber ich hoffe die verstehen jetzt mal,
    das sie jetzt schleunigst wieder anfangen müssen zu punkten....es ist 5 vor 12 !
     
    Norbertinho, Justus, Heavy und 16 anderen gefällt das.
  2. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    6,566
    Zustimmungen:
    21,539
    Ort:
    Markelfingen
    Muss eines noch loswerden:

    Vor dem Spiel müsste man sich für den Hinweis beschimpfen lassen, dass Lauterns Formkurve über der unsrigen liegt - und selbst nach dem Spiel wird bis zum Erbrechen auf dem „Tabellenletzten“ rumgeritten. Da kann ICH nur sagen: Wacht auf! So läuft diese Liga nicht.

    Im Übrigen haben wir vieles garnicht so schlecht gemacht. Nachdem Hajri Gelb hatte haben wir aber die Rechte Seite nicht mehr zu bekommen - vielleicht wird hier Wiegel noch wichtig.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 April 2018
  3. Ghulasi

    Ghulasi Vernoz Duisburg

    Registriert seit:
    1 August 2005
    Beiträge:
    1,187
    Zustimmungen:
    3,802
    Diese Leute sind halt unbelehrbar. Einen Letzten muss man prinzipiell aus dem Stadion schießen, ein Torwart, der 4 Gegentore bekommt kann nix, eine Aufstellung mit 2 Stürmern ist immer offensiver, als eine mit einem Stürmer, etc. Außerdem muss immer ein Schuldiger für alles Übel gefunden werden. Horizont mit Radius Null.
     
    Andi, Zebracadabra, STROLCH und 7 anderen gefällt das.
  4. msv-thomas

    msv-thomas Landesliga

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    1,932
    Ort:
    Ratingen
    So, habe bewusst mal eine Nacht drüber geschlafen, um nach dem Debakel so objektiv wie möglich zu analysieren.

    Was bleibt sind folgende Erkenntnisse:

    1. Es gibt kein Forum auf diesem Planeten, bei dem sich totaler Endorphinüberschüss und mittelgradige Depression in so kurzen zeitlichen Abständen abwechseln.

    Auch wenn wir das Image der grauen Maus zurecht seit längerem abgelegt haben, würde ich mir diese Farbe in manch einer Beurteilung des bisherigen Saisonverlaufs öfter wünschen, als schwarz oder weiss.

    2. Das wir als Aufsteiger mit dem geringsten Spielertat der Liga auch irgendwann mal eine Schwächephase erleiden werden, habe ich mir eigentlich gedacht. Sie kommt nur psychologisch (Saisonendspurt) zu einem höchst ungünstigen Zeitpunkt.

    Ich habe Angst! Denn ein Abstieg, vor allem nach solch einem Saisonverlauf, wäre der Tod unseres Spielvereins.

    Aber noch habe ich Vertrauen!

    Vertrauen in die Spieler, die den Grossteil der Saison alles aus sich herausgeholt haben. Für Ihre Verhältnisse am Limit gespielt haben. Uns sogar kurz haben von Höherem träumen lassen.

    Und Vertrauen ins unseren Trainer. Der 1902% Duisburg lebt. Der nach dem bitteren Abstieg den sofortigen und längst nicht selbstverständlichen Wiederaufstieg gewuppt hat. Und bisher nach 28 Spielen sehr ordentliche 37 Punkte geholt hat.

    Und der manchmal komisch wechselt ;)

    Wir bleiben drin! Ich will es!
     
    Andi, VSTROM, shanghai und 8 anderen gefällt das.
  5. Wedauraner

    Wedauraner Landesliga

    Registriert seit:
    19 Mai 2011
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    1,784
    Ort:
    Berlin
    Man will ja nichts schlechter reden als es ist und na klar sitzt für mich Gruev auch heute noch fest im Sattel ... Aber gönnt man sich mal so die Gegentore seit dem Kielspiel in nem Zeitraffer, dann haben wir ein akutes Einstellungsproblem in so einigen Situationen. Das ist für mich offensichtlich. Du kannst Tore bekommen, aber die die wir kriegen sind amateurhaft verteidigt. Gestern war es für mich das i-Tüpfelchen an Dilettantismus ... Und wir dachten der Höhepunkt wäre in Braunschweig in dieser Disziplin erreicht worden. Pustekuchen!

    Und bei manchen hochtrabenden Ankündigungen und so weiter darf man doch gepflegt sagen, dass da ein paar Herren auf dem Platz nicht ihr Profiformat erreichen zurzeit. Und wenn jemand nicht nur sein Talent nicht auf den Platz bekommt sondern vor allem seine Einstellung ebenfalls nicht, dann darf man schonmal aus der Haut fahren als geneigter Fan.

    Den Stimmen nach dem Spiel nach, tun wir gut daran Mal Feuer in das Thema zu bringen, denn bei der Mannschaft prallt die Nichtleistung gerade nen bissel ab, habe ich den Eindruck. Ich wäre nach den Spiel Mal zumindest nen bisschen sauer auf mich und die Mannschaft ... Wenigstens der Ehrgeiz käme hervor in meinen Worten. Höre da nur lauwarme Luft zirkulieren in den Aussagen.

    Fazit ist, wäre ich gestern im Stadion gewesen, ich hätte meine Einstellung verraten und hätte das Spiel zum allerersten Mal mit ner Pommes und nem Bier hinter der Tribüne vor Abpfiff ausklingen lassen. So schaute ich einfach raus aus dem Fenster, während im Hintergrund im TV die letzten Minuten plätscherten und man das Gefühl hatte: Noch 5 Minuten ... Heute kriegen die das auch noch zweistellig hin ;)

    Man sollte das gestern einfach nicht beschönigen. Das ist mir wichtig. Hier in Berlin kommende Woche geht es dann wieder von Null los und ich kann Mal wieder live supporten. Mission 40 Punkte - die 100ste!

    NUR DER MSV!
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 April 2018
  6. NERO2810

    NERO2810 Landesliga

    Registriert seit:
    8 August 2005
    Beiträge:
    1,757
    Zustimmungen:
    3,411
    Ort:
    Istanbul
    Ich verfolge seit 20 Jahren den MSV, seit 10 Jahren lebe ich im Ausland und versuche mir alle Spiele anzusehen. Jedoch habe ich noch nie so etwas desaströses gesehen. Heimklatsche gegen den Tabellenletzten. Kein Herz, kein Aufbaeumen, kein gar nichts. Mit Ailton, van Houdt und Co waren wir auch *******. Da haben wir uns aber nie so unprofessionell verhalten auf dem Platz und die Gegner waren uns auf dem Papier weit überlegen. Wir stellen uns nach der Hinrunde als Geheimfavorit für den Aufstieg da und kriegen von jedem auf die Fresse
     
  7. adriano64

    adriano64 Bezirksliga

    Registriert seit:
    13 Oktober 2006
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    940
    So - jetzt alle wach ? Auch die letzten Traumtänzer? Anscheinend nicht, denn in unserer Equipe turnen offensichtlich immer noch ein paar rum. Anders kann man sich das alles nicht mehr erklären.
    - jetzt kriegen wir die Klatschen sogar wieder zuhause, schämt euch
    - ich dachte man wollte die 2 wochen länderspielpause genau für das nutzen, was gestern wieder und wieder nicht geklappt hat
    - nach braunschweig (spätestens) war klar dass dieser osawe uns über unsere rechte Seite fertig machen wird. Hatte es sogar so gepostet. Wieso erkennt ein gruev das nicht, dass ein hajri da gestern völlig fehlrbesetzt ist? Dessen WM dürfte sich wohl auch endgültig ausgeträumt haben
    - und zu guter letzt nochmal einen schönen gruss an die mannschaft: wohnbedingt können wir nur sehr selten im stadion sein. Gestern waren wir vor Ort. Seit wochen freut sich mein kleener wie bolle darauf. Hat einen schweren Stand in seiner Schule in Nürnberg gegen all die Cluberer und verteidigt seine Zebras mit Haut und Haaren. Das 0:4 in Regensburg waren wir vor Ort und er hat es tapfer ertragen. gestern nicht. War völlig fertig und aufgelöst und kaum zu beruhigen. Heute meinte er, er geht nicht mehr ins Stadion, es tät zu weh. Danke für den Tritt in die Fresse !
     
    Norbertinho, Justus, inspiron und 14 anderen gefällt das.
  8. Zebra69

    Zebra69 Kreisliga

    Registriert seit:
    18 Januar 2015
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    343
    Der FCK ist zwar Tabellenletzter, aber das 5.-beste Team der Rückrunde. In der Liga ist es egal, ob du gegen den 5. oder den 18. spielst.
     
    MasterAuditor gefällt das.
  9. Spartacus

    Spartacus Regionalliga

    Registriert seit:
    30 April 2014
    Beiträge:
    2,847
    Zustimmungen:
    6,024
    Ort:
    Duisburg
    Leider haben wir im Kader kaum Alternativen, aber ansonsten müssten aus der ersten Elf einige mal wieder auf der Bank Platz nehmen, um sich Gedanken zu machen, ob das Gezeigte der letzten 2 Monate wirklich die Einstellung eines Profifussballers war. Und wenn es nur Davari, Cauly und Gartner sind, die neu reinkommen. So hat man nämlich das Gefühl wir spielen die ganze Saison,im gleichen Trott, mit dem gleichen Personal, egal was kommt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 April 2018
    Vorstopper, dirk82, Wedaukicker und 2 anderen gefällt das.
  10. Thorgrim79

    Thorgrim79 Landesliga

    Registriert seit:
    2 Oktober 2007
    Beiträge:
    1,137
    Zustimmungen:
    4,631
    Ort:
    Duisburg
    Das ist natürlich große *******. Gestern waren auch mein Neffe und Sohn dabei. Aber daran werden sie wachsen. Das ist halt unser Los. Lieber so als Bauern-Fan.
     
  11. Heede

    Heede Landesliga

    Registriert seit:
    13 April 2009
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    1,094
    Ort:
    Heede
    Sorry, aber ob da der Tabellenerste oder der Letzte kommt, da muss von unserer Elf mehr kommen
    nach den letzten indiskutabelen Leistungen haben wir gehofft mit Ballerina Fußball ist vorbei
    statt schön — Gras fressen und den Gegner durch Laufen und attackieren den Spaß nehmen.
    Stattdessen wieder pomadig schön
    Also die Halbzeitanalyse vom E Dietz war doch klar und richtig.
    Gruev übernehmen Sie
     
  12. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    4,854
    Zustimmungen:
    12,480
    Also das einzige, was mich gestern echt aufgeregt hat: Der Gegner ist mit dem neuen Rasen viel besser zurecht gekommen als wir. Da sollten die Jungs von der Stollenschrauber-Fraktion sich mal nen Kopf machen. Im übrigen war es ein munteres Fussballspiel, nach deren Führung hätten wir zig Optionen gehabt, im ersten Durchgang wieder auszugleichen, oder sogar schon in Führung zu gehen. Irgendwie war die zweite Bude von denen gefühlt direkt nach dem Wiederanpfiff der Killer, ab da hat man richtig gemerkt, dass wir im Moment mental ein bisschen auf dem Zahnfleisch gehen. Mit all dem will ich nicht gesagt haben, dass die Mannschaftsleistung insgesamt gestern irgendwie ausgereicht haben würde. Wenn wir zumindest einen der drei Hundertprozenter in HZ eins versenkt hätten, wäre ein komplett anderer Spielverlauf aber keineswegs illusorisch gewesen. Ich hatte schon das klare Gefühl, dass Lautern bei einem Gegentor sofort mächtig ins Schwimmen geraten wäre. So herum gesehen haben wir sie leider aufgebaut, bis sie am Ende kein bisschen absteigerisch mehr gespielt haben.

    Man kann natürlich jetzt die alte Floskel aus dem Hut zaubern, dass hochbezahlte Leistungssportler einfach ein gewisses Niveau nicht unterschreiten dürfen, was Bissigkeit und das Entfalten von Dynamik, gerade wenn man unter starken Druck geraten ist, betrifft. Tatsache ist aber nun mal, dass solche Phänomene, auch in einer kleinen Serie, gängiger Alltag im bezahlten Fussball sind, ausser bei ganz ganz seltenen Ausnahmeerscheinungen, die man aber auf keinen Fall in der zweiten Liga antrifft. Sogar die gegenwärtige Übermannschaft aus Flingern Süd, die es wohl doch schaffen wird mit einer Runde Erstklassigkeit schnüffeln, schwächelte hier und da. Sogar die Bayern schwächelten! Wieso für uns da andere Massstäbe gelten sollten als für andere, erschliesst sich mir nicht.

    Bock auf Relegation habe ich auch nicht, aber ich seh überhaupt nicht die Zwangsläufigkeit, die für viele anscheinend bereits wieder ein Fakt ist, dass aus vier Niederlagen automatisch acht werden müssen. Dafür hat die Truppe eigentlich doch viel zu viel Standing gezeigt. Ich hab jedenfalls auch gestern applaudiert und supportet, wenn auch natürlich nicht ganz so wie sonst, das wäre ja auch beknackt! Aber ich brauchte mich dabei keinen Fatz zu verstellen, denn meine Hochachtung vor diesen Spielern ist natürlich ungebrochen!
     
    VSTROM, Franz, Sabath und 9 anderen gefällt das.
  13. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    10,600
    Zustimmungen:
    34,370
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Wir = Dietz? :pfeifen: Und genau da liegt der Hase ja begraben. Vor exakt dieser gestiegenen Erwartungshaltung haben nicht wenige gewarnt bei der ehemaligen Tabellensituation.

    Dass man als Aufsteiger schnell mal in ne negative Serie gerät, kommt vor. Umso erfreulicher, dass wir schon soviele Punkte auf der Haben- Seite haben, dass wir uns nur noch einige ergurken müssen, um die Klasse zu halten. Und dann ist das Saisonziel immer noch gut erreicht (und davon gehe ich aus), auch wenn der ein oder andere aufgrund dieser leblosen, desaströsen Söldnerztruppe - wer mag kann sich ja mal einige Spieltagsthemen aus dem Februar oder so anschauen - sicherlich seine Dauerkarte verbrennt oder die Mitgliedschaft kündigt.
     
    bignik, STROLCH, Omega und 15 anderen gefällt das.
  14. Rheinpreussenzebra

    Rheinpreussenzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    2,741
    Zustimmungen:
    13,855
    Ort:
    Hartefeld
    Und hier das einzig positive an diesem Wochenende, die Choreo. Konnte ja nicht jeder sehen.

    20180331_125800-1032x774.jpg
     
  15. Heavy

    Heavy Bezirksliga

    Registriert seit:
    24 Februar 2012
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    807
    Nachdem ich gestern nichts von Fußball mehr hören wollte bin ich einen Tag nach Egmond ans Meer gefahren. Ob ihr es glaubt oder nicht der erste der mir am Strand über den Weg gelaufen ist war ein Typ in Kaiserslautern Jacke :nein:
     
    Gerbi, Matze, Onkel Maus und 2 anderen gefällt das.
  16. Aendi1902

    Aendi1902 Bezirksliga

    Registriert seit:
    2 April 2016
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    848
    Ort:
    Moers
    @Heavy,Ironie des Schicksals.Also,es kann nur besser werden.:streicheln:
     
    Heede gefällt das.
  17. MasterAuditor

    MasterAuditor Ribbenist

    Registriert seit:
    25 Januar 2008
    Beiträge:
    4,789
    Zustimmungen:
    34,081
    Ort:
    Wald
    Direkt umwichsen! :esreicht:
     
  18. zebrus

    zebrus Landesliga

    Registriert seit:
    17 Juli 2015
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    1,626
    Das Spiel war sicherlich kein Ruhmesblatt, aber so eine Schmach wie teilweise dargestellt war es doch nur weil die Erwartungen nicht mehr zur Realität passen. Es geht nicht darum Opa oder dem Schalker-Nachbarn den man ins Stadion zwingt etwas Ballett zu zeigen. Sondern den Profifussball bei uns zu retten. Da kann man auch 89 Minuten quer und hinten rum spielen bei 0-1 und dann nach einer Ecke in der Nachspielzeit das 1-1 rein bolzen (was übrigens für den Nachbarn völlig normal ist).

    In der ersten Halbzeit hätten wir locker 4-2 führen können. Aber wenn es nicht läuft und dann auch noch die Spinner auf der Tribüne pfeifen, läuft die Truppe nach der Pause in die Konter rein.

    Zum ersten Mal hat sich auch der Coach total verzockt. Das der King anfängt kann man noch verstehen. Aber dann Taschchy raus für Iljuchenko war ein riesen Fehler. Zumal wir keinen Ersatz für den platten King haben.
     
    Franz und Wedaukicker gefällt das.
  19. Vierlindener85

    Vierlindener85 Regionalliga

    Registriert seit:
    10 Juni 2008
    Beiträge:
    2,219
    Zustimmungen:
    5,743
    Ort:
    Walsum
    Was ich gegen Lautern und auch noch bei einigen Spielen zuvor nicht verstehen kann, ist das "Alibi-Pressing" unserer Stürmer. Die Verteidiger werden zwar relativ hoch angelaufen, allerdings ohne jede Konzequenz. Wenn ich nur lustlos auf den Verteidiger zulaufe, aber keinen Druck auf diesen ausübe, kann ich auch direkt hinter der Mittellinie warten, das spart Kraft. Oder man entscheidet sich für richtiges Pressing. Aber so wie in den letzten Spielen macht es keinen Sinn.
     
  20. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    4,452
    Zustimmungen:
    10,990
    Genauso isses...zwei Sachen in diesem Zusammenhang: die körperbetonte Spielweise im Zweikampf (Durchsetzungsstärke) geht uns im Moment ab und das "ausrutschen" auf dem Rasen...es war unglaublich, wie vielen Spielern, das von uns passiert ist. Falsche Stollen? Das war in dem Spiel schon auffällig...
     
    MyKee, 9NICI9, PollCay und 6 anderen gefällt das.
  21. Genda

    Genda Kreisliga

    Registriert seit:
    19 August 2012
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    477
    "Spinner auf der Tribüne ?"

    Wenn ich zu meinem Lieblingsitaliener gehe und das Essen is nix, sage ich das auch. Da kann er 100 mal vorher gut gewesen sein.Genauso ist es beim Fussball. Die "Spinner" bezahlen viel Geld für Ihren Platz.
    Beleidige mal hier nicht kollektiv die Leute, die tief in die Tasche greifen, um sich so einen Shice anzugucken. Was erwartest du denn ? Beifall für nicht erbrachte Leistungen ?

    Bei den Leuten entsteht der Eindruck, die Spieler glauben, es für diese Saison bereits geschafft zu haben. Sie stellen das Fussballspielen ein. Darum pfeifen die Zuschauer.

    Knapp daneben ist eben vorbei. Pfosten ist nicht drin, fertig. Die anderen treffen.

    Und die laufen in Konter rein, weil die Tribüne pfeift ?

    Mach dich bitte nicht lächerlich.
     
  22. bastiian

    bastiian Landesliga

    Registriert seit:
    11 Juli 2013
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    2,130
    Ort:
    Dinslaken
    Wenn nach 14 Minuten ein Pass nach hinten gespielt wird, weil vorne keine Anspielstation ist, findest du es okay weil es keine erbrachte Leistung ist?
    Wem wird damit geholfen wenn während des Spiel gepfiffen wird?
    Wenn in der 89 das 1:5 fällt, dann kann gepfiffen werden, weil es um nichts mehr geht.

    Solange alles offen ist ist Pfeifen kontraproduktiv. Das hilft höchstens dem Gegner.

    Mach dich bitte nicht lächerlich und geh beim nächsten Heimspiel lieber zu deinem Lieblingsitaliener.
     
  23. Genda

    Genda Kreisliga

    Registriert seit:
    19 August 2012
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    477
    Wenn nach 14 Mintuen ein Pass nach hinten gespielt wird, hat das sicher seine Gründe. Zum Beispiel, weil sich keiner freigelaufen hat. Zum Beispiel, weil wieder viel zu oft Ideenlos nach vorne gebolzt wird. Zum Beispiel weil keine Pässe ankommen oder in der Vorwärtsbewegung in den Rücken gespielt wird.
    Fussball ist eben auch Emotion. Der Verein steht und fällt mit der Leistung der Akteure auf´m Platz. Unmutsbekundungen des Publikums bei Schlechtleistungen muss man als Profi schon abkönnen. Andernfalls hat man den Job verfehlt. Was in Duisburg passiert ist ja völlig harmlos.
    Schonmal in Hamburg oder Köln gewesen ?

    Wenn die Zuschauer tendenziell keine Verbesserung seit der letzten Spiele zuhause sehen, pfeiffen halt auch mal ein paar. Mittlerweile kann man nach 10 Minuten Spielverlauf schon eine Prognose über den Ausgang stellen. Darüber sind viele sauer.
    Statt also die Zuschauer zu verstehen, die eigentlich ins Stadion gekommen sind, um den MSV spielen und womöglich auch siegen zu sehen, werden die Leute als Spinner tituliert. Das ist eine Frechheit.

    Und ob ich zum Italiener gehe oder nicht, das überlass mal mir schön.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 April 2018
    Vorstopper, Norbertinho und MS-Exilzebra gefällt das.
  24. zottel

    zottel Landesliga

    Registriert seit:
    24 Mai 2011
    Beiträge:
    2,240
    Zustimmungen:
    3,694
    Aber beim Italiener beurteilst Du das Essen wahrscheinlich auch nicht schon nach der Vorspeise. Und ja ich war schon einige Male in Köln. Da ist die tabellarische Lage viel schlechter als bei uns und das sehr überraschend. Bei uns war vor der Saison immer die Rede von Abstiegskampf und den haben wir jetzt. Trotzdem kommen in Köln jedes Heimspiel über 40.000 und da wird auch bei einem 0:1 nicht nach 15 Minuten gepfiffen. Zu Hamburg kann ich mir kein Urteil erlauben. Aber die haben es nach 5 Jahren Missverhältnis zwischen Erwartung und erreichtem auch verdient kritisiert zu werden.

    Gesendet von meinem ALE-L21 mit Tapatalk
     
    wildwestwaslum, Asberger und bignik gefällt das.
  25. Zebrainho

    Zebrainho Bezirksliga

    Registriert seit:
    2 Juli 2014
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    602
    Der ein oder andere hier hat immer noch nicht verstanden, dass wir Aufsteiger sind und jetzt schon 37 Punkte haben. Wer noch mehr erwartet hat, ist selber schuld.
     
    STROLCH, ze1970bra, zebrus und 6 anderen gefällt das.
  26. wildwestwaslum

    wildwestwaslum Bezirksliga

    Registriert seit:
    21 April 2015
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    530
    Ort:
    Northside
    Also wie hier jemand einen Besuch beim Italiener, mit einem Spiel vom Meidericher Spiel Verein 1902 vergleichen kann, bleibt mir zwar rätselhaft, sollte dann aber auch abgeschlossen werden.

    Fazit des Spiels ist für mich, dass es mal wieder eine unnötige Niederlage war, gemessen zu dem was wir zu leisten im Stande sind, beziehungsweise auch schon gesehen haben. Die Aussicht auf den Klassenerhalt ist für uns weiterhin gut. Da beneiden uns die Teufel drum. Wenn die Unzufriedenheit daher kommt, weil der Abstand auf Platz 3 immer größer wird, dann ist das für uns ein absolutes Luxusproblem. Also reißt euch mal bitte zusammen, denn wir sind hier schließlich beim (noch) geilsten Sport der Welt und nicht beim Abendessen. xD

    Heute scheint dann wieder die Sonne und man freut sich wieder auf die tolle Spieltagseröffnung vom user defenders, im Traditionsduell gegen den 1. FC Union Berlin. Die haben auch so ihre Probleme da herrscht bei uns absolute Zuversicht und deshalb fahren wir da auch wieder hin.

    Die 2. Liga geht einfach nur steil, deshalb lohnt es sich zu kämpfen und zwar mit allen Mitteln, zusammen und nicht gegeneinander. Für das gemeinsame Ziel, wir sind so nah dran und können uns nur noch selber um den Lohn bringen.
     
    zebrus und shanghai gefällt das.
  27. zebrus

    zebrus Landesliga

    Registriert seit:
    17 Juli 2015
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    1,626
    Sorry, aber gerade in dieser Saison hat unsere Truppe bis auf wenige Ausnahmen einen sehr ansehnlichen Fußball gespielt. Außerdem immer versucht alles zu geben und immer versucht ein Spiel zu drehen. Daher hätte ich schon etwas Fingerspitzengefühl erhofft, wenn es mal nicht läuft. Die Leistung gegen Lautern war besser als bei einigen Siegen der letzten 3 Jahre.

    In Deinen Bildern gesprochen die lauwarmen Nudeln bei Deinem Italiener kannst Du ja reklamieren, musst sie ihm aber nicht direkt ins Gesicht klatschen.

    Alle die nicht bereit sind unserer Truppe zu helfen, weil sie meinen für 12 € ein Recht auf gute Unterhaltung zu haben, sollen von mir aus ins Kino gehen oder sich mit Sky-Ticket Bayern, Real oder sonst was angucken. Ich kann locker auf solche "Spinner" verzichten.
     
  28. Trueblue

    Trueblue MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 März 2008
    Beiträge:
    8,372
    Zustimmungen:
    35,972
    Ort:
    Zebranistan
    So, nehmen wir das mal als Schlusswort hier ...
     
    xantener und karlhoppe24 gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden