Alles nach dem Spiel gegen Regensburg

Dieses Thema im Forum "Saison 2014/2015" wurde erstellt von derduisburger, 26 Juli 2014.

  1. bluemountain

    bluemountain Kreisliga

    Registriert seit:
    30 Juni 2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    489
    So langsam habe ich wirklich den Eindruck, dass ich ein anderes Spiel gesehen habe. Für mich spiegelt sich spielerische Entwicklung in der Erarbeitung von Chancen wieder. Und davon habe ich nicht mehr als 3 oder 4 gesehen. Und aus Respekt vor dem Gegner solltest du schon den Ortsnamen richtig schreiben. Es sei denn, das kriegst du nicht hin.
     
    Zebra1973 gefällt das.
  2. sirralli

    sirralli Bezirksliga

    Registriert seit:
    25 Juli 2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    672
    Das wollte ich nicht auch noch schreiben... Hatte Angst dann erschossen zu werden wir verpflichten seit gefühlten 20 Jahren jede Saison 25 Spieler und was davon als wirkliche Verstärkung oder gar aufstiegsreif gilt kannst du noch nicht einmal an einer Hand aufzählen... Selbst der King ist seit Monaten nur noch ein Schatten seiner selbst! Auch die Alten passen dich an!! Ein Bajic war am Anfang auch noch offensiv Top und kriegt nach vorne gar nichts mehr hin!! Da kann ich mir noch 5 blau weiße Brillen aufsetzen! Das Scouting ist höchstens 3. Ligareif, dabei bleib ich!
    Überzeugt hat mich nur der blonde Kämpfer vom BVB der sich in unsere Herzen gespielt hat!!
     
    Caiman1981 gefällt das.
  3. Pfanny

    Pfanny Kreisliga

    Registriert seit:
    19 März 2008
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    430
    Ort:
    Wannheimerort
    Also, ich habe ab 14:00 Uhr das Spiel SSV Jahn Regensburg gegen MSV Duisburg gesehen. Und auch mehr als 4 gute Möglichkeiten (aber ohne erfolgreichen Abschluss). Und Du?
     
  4. Schimanski

    Schimanski 3. Liga

    Registriert seit:
    4 November 2009
    Beiträge:
    1,356
    Zustimmungen:
    15,857
    Ort:
    Wedau
    Ich habe die leise Vermutung, dass Lettieris Erwartungen in Sachen Laufbereitschaft und Einsatz dem Spiel des King nicht gut tun, weil ihm dann Kraft, Konzentration und Ruhe fehlen, um die Bälle technisch anspruchsvoll zu verarbeiten. Er hat bis jetzt in allen Spielen, die ich in dieser Saison gesehen haben, eine unterdurchschnittliche Ballsicherheit gezeigt. Heute ist in der Drangphase der zweite Halbzeit fast jeder Angriff bei ihm geendet. Er konnte kaum Bälle behaupten und festmachen. Das war für die Mannschaft nicht nur phsychologisch ernüchternd, sondern hat auch viel Kraft gekostet und das Spiel sehr unruhig gemacht, weil Regensburg sofort wieder umschalten konnte.

    Insgesamt hatte ich den Eindruck, dass die Mannschaft nach dem frühen 0:2 zu früh ein hohes Risiko gegangen ist (ähnlich wie die Brasilaner im WM-Halbfinale). Ich hätte mir etwas mehr Geduld, Ruhe, einfache Ballzirkulation und ein geordnetes Aufbauspiel gewünscht. Es wurden schon sehr früh im Spiel riskante, lange und halbhohe Bälle auf die überraschen hoch stehenden Offensivspieler ins letzte Spielfelddrittel gespielt, die nicht selten sofort wieder verloren wurden. Die Folge war das Regensburg so immer wieder zu Gegenangriffen kamen. So enstand ein relativ hektisches Spiel dass unsere Mannschaft zweiteilte und viel Kompaktheit im Mittelfeld und auf den Flügeln kostete.

    Ich möchte hier auch sempertalis widersprechen, der behauptet, die Mannschaft ersticke in zu viel Taktik (wenn ich es richtig verstanden habe). Ich habe es gegenteilig empfunden. Ich fand das Spiel heute relativ untaktisch, undizipliniert und bauchgesteuert. Das diese Spielweise im Nachhinein nicht aufgegangen ist (es hätte ja durchaus auch anders kommen können, man war ja nah am Ausgleich), bewerte ich aus perspektivischer Sicht sogar positiv. Nur so macht man sich Gedanken und arbeitet an der Mannschaftsstruktur. Im letzten Jahr war es ja eher umgekehrt. Man startete furios und irgendwann kam die große Ernüchterung, weil man mannschafttaktisch alles andere als stabil war, es aber zu Beginn mit viel Euphorie und Unbekümmertheit überdecken konnte.

    Wenn man diesen Aspekt plus die individuellen Fehler bei den Gegentoren (Rata fand ich wie schon gegen Liefering richtig schwach. Antritt und Sprungkraft wirken subjetiv kaum profiftauglich) ausklammert, hat die Mannschaft sogar ein erstaunlich gutes Spiel gemacht. Ich bleibe nach wie vor optimistisch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Juli 2014
  5. BrianMolko73

    BrianMolko73 3. Liga

    Registriert seit:
    30 März 2014
    Beiträge:
    5,025
    Zustimmungen:
    14,454
    Ort:
    Köln
    Leute, keine Mannschaft wird in dieser Saison jedes Spiel mit Glanz und Gloria spielen und gewinnen...fragt mal heute in Halle und Osnabrück nach wie die sich nach dem Heimklatschen fühlen...die stehen nächste Woche noch mehr unter Druck! Trainer und Spieler werden das Spiel genauso kritisch bewerten...die Aussagen nach dem Spiel waren zum Glück kein Schönreden. Fehler machen viele Mannschaften, entscheidend ist, daß man daraus lernt und die richtigen Schlüsse zieht...im August stehen 8 Pflichtspiele auf dem Programm...danach kann man eine erste Bilanz ziehen! Die Wunschformation hat noch kein einziges Mal zusammengespielt, weil Spieler noch ausfallen und da wird hier schon alles in Grund und Boden geredet. Wenn das erste Heimspiel nächste Woche überzeugend gewonnen wird, dann wird hier sofort wieder vom Aufstieg geträumt...genauso lächerlich! Wie in den Beiträgen zuvor schon richtig erkannt: wo kommen wir denn her??? Von gaaaanz unten! Hier wollen einige Leute wieder zu schnell ganz viel...es geht nur in langsamen Fortschritten, auch auf dem Platz! Ich habe Vertrauen in den Kader...es werden auch mit Sicherheit noch 1-2 gute Spieler kommen...aber nicht jedes Spiel wird auch so unglücklich mit 2 Toren in den ersten 14 Minuten beginnen! Fehler knallhart analysieren, im Training gezielt korrigieren und Großaspach am Samstag dominieren!
     
  6. bluemountain

    bluemountain Kreisliga

    Registriert seit:
    30 Juni 2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    489
    Also, wenn man nach 6 Wochen untaktisch und undisziplinert auftritt, dann Respekt für die Vorbereitung. Und ein erstaunlich gutes Spiel zu sehen, auch davor großen Respekt. Das hätte ich als Laie nur bei einer untrainierten Thekenmannschaft so gesehen.
     
    Casper gefällt das.
  7. Münchnerzebra

    Münchnerzebra Kreisliga

    Registriert seit:
    5 Mai 2014
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    326
    ....insgesamt zu wenig Durchschlagskraft in der Spitze. Hinten wackelig, Mittelfeld mit schönenPassagen. Es wird noch vier bis fünf Spiele dauern, bis was zählbares rauskommt!
     
  8. iChchris

    iChchris Landesliga

    Registriert seit:
    20 September 2008
    Beiträge:
    2,523
    Zustimmungen:
    3,684
    Ort:
    Hilden
    Nurnoch 37 spieltage, ich glaube wir können den aufstieg abhaken :heul:
     
    Matze gefällt das.
  9. Kiwi0025

    Kiwi0025 Landesliga

    Registriert seit:
    1 Juli 2013
    Beiträge:
    1,638
    Zustimmungen:
    4,011
    Weder mit einem Sieg noch mit einer Niederlage wäre / ist das Saisonziel (sofern es denn wirklich Aufstieg heißt) geschafft bzw. nicht mehr zu erreichen.

    Die Mannschaft hat einen klassischen Fehlstart hingelegt und war auch sicherlich in den ersten 20 Minuten noch eher in einem Freundschaftsspiel als bei einem Liga Kick.

    Hinzu kam auch noch erschwerend die Nervosität in der Abwehr. Angefangen vom von der fehlenden Abstimmung zwischen Meißner und Rata bis hin zum grottigen Stellungsspiel von Kühne und Rata beim 1:0, dem Fehler von Schorch vor dem 2:0 sowie dem Spalier-Laufen von Matze. Was allerdings ganz auffällig war, das Rata es während des gesamten Spieles nicht geschafft hat der ohnehin schon nervösen Abwehr Stabilität zu verschaffen. 2 Ecken unterlaufen, beim 3:1 nicht aus dem Tor herausgekommen. Und bei Bohls blocken des Balles hätte Rata auch aus dem Tor kommen müssen und nicht warten.

    Trotzdem hat sich die Mannschaft nach dem frühen 2:0 gefangen und auch den einen oder anderen vielversprechenden Angriff gestartet. Gut tat vor allem die Umstellung auf der RV-Position und die Hereinnahme von Pierre.

    Mit etwas besserer Chancenverwertung hätte es zum Beginn der 2. Halbzeit 2:2 gestanden und wir hätten dann auch noch einen Sieg der Zebras gesehen.

    Was auffällig ist, das die ordnende Hand von Brani ganz klar gefehlt hat. Ich tippe mal in der Zukunft auf ein IV-Pärchen mit Meißner und Bajic und Schorch als RV.

    Die Mannschaft hat sich meiner Erachtens auch nicht aufgegeben und ich gehe mal ganz klar davon aus, dass wir noch jede Menge Spass am Spiel des MSV in dieser Saison haben werden. Allerdings glaube ich nicht, dass Rata bis zum Auswärtsspiel in Wehen im Kasten steht.
     
  10. BrianMolko73

    BrianMolko73 3. Liga

    Registriert seit:
    30 März 2014
    Beiträge:
    5,025
    Zustimmungen:
    14,454
    Ort:
    Köln
    Warum seid ihr hier alle so gereizt? Entspannt euch mal und bleibt sportlich oder klärt das persönlich unter euch...bringt doch alles nichts und lenkt nur vom Thema ab!
     
    Kleinenbroicher gefällt das.
  11. Generation Blue

    Generation Blue 3. Liga

    Registriert seit:
    11 August 2006
    Beiträge:
    4,302
    Zustimmungen:
    32,324
    Ort:
    Anne Wedau
    Fette Tour Banausen und endlich ist wieder Saison, auch wenn die mit der Generalabrechnung für Einige schon wohl durch ist. Samstag bitte mit der Elf nach dem Wechsel von Kühne beginnen und von Beginn weg konzentriert zur Sache gehen. Wann ist eigentlich zum letzten Mal eine Mannschaft geschlossen bei uns an den Zaun gekommen und abzuklatschen, sich zu bedanken und kurzen Smalltalk zu führen? Duisburg lebt, mit jeder Zelle :D
     
    Guido, 4tree, wolfgang 52 und 10 anderen gefällt das.
  12. Oliver71

    Oliver71 MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1 Juli 2013
    Beiträge:
    2,292
    Zustimmungen:
    11,169
    Ort:
    Utopia
    Das erste von 38 Spielen verloren und schon herrscht hier hier eine Stimmung zwischen Aggression und Depression.
    Kann ich schon irgendwie nachvollziehen, mindestens unterschwellig träumen wir alle vom überlebenswichtigen
    Aufstieg.

    Nicht nur wir werden die Fehler heute gesehen haben, sondern auch Mannschaft und Trainer. Die werden heute auch
    alles andere als zufrieden nach Hause fahren und garantiert in der kommenden Woche intensiv an einer Verbesserung
    arbeiten.
    5-6 Punktspiele sollten wir den Jungs schon gönnen, bevor wir hier in Weltuntergangsstimmung verfallen. Oder aber
    in Euphorie. ;)

    Ich bin der festen Überzeugung, dass unsere Jungs genug Potential haben und wir das auch in den nächsten Wochen mit
    mehr Routine und disziplinierter Trainingsarbeit stärker zu sehen bekommen.
     
    yogi, #Dirk#, Zebracadabra und 2 anderen gefällt das.
  13. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    8,313
    Zustimmungen:
    27,828
    Ort:
    Markelfingen
    Dann werden sie uns fehlen. Ich denke es herrscht Einigkeit, dass in den ersten 15-25 Minuten die Mannschaft überall war, nur nicht in einem Profipunktspiel.

    Insbesondere das will ich persönlich in einer Woche geändert sehen.

    Sonst kann das natürlich bös enden. Aber dass wenn wir die ganze Saison Sch..... spielen es unlustig wird: Für die Erkenntnis hab ich das Spiel heute nicht gebraucht.
     
    Juri_Bungalow gefällt das.
  14. Schimanski

    Schimanski 3. Liga

    Registriert seit:
    4 November 2009
    Beiträge:
    1,356
    Zustimmungen:
    15,857
    Ort:
    Wedau
    Bedingt durch die zwei frühen Gegentore und die neue Drucksituation. Diese Situation war für die Mannschaft neu und sie ist damit vielleicht etwas naiv umgegangen. Es mag an dem Fehlen von Baja oder an der noch nicht ausgereiften Mannschafthierachie gelegen haben.
    Gegen Heidenheim und Bayern war man taktisch gegen den Ball sehr dizipliniert. Also muss man zu dem Schluß kommen, dass die heutige Spieldynamik und -umstände dafür verantwortlich sein müssen und nicht die unzureichende Vorbereitung.

    Abgesehen von der taktische Zerfahrenheit und der individuellen Fehler war es ein gutes Spiel. Habe ich doch so geschrieben. Das diese zwei Mängel auf diesem Niveau kaum kompensierbar sind, sieht man ja am Ergebnis und wundert mich nicht. Trotzdem habe ich bei vielen Spielern eine hohe Ballsicherheit, Spielwitz und flexible Lösungsansätze gesehen. Auch Laufbereitschaft und Einstellung waren gut.
     
    wolfgang 52, WickedWitch, Omega und 9 anderen gefällt das.
  15. Angelfire

    Angelfire Kreisliga

    Registriert seit:
    8 Juni 2014
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    464
    Ort:
    um die Ecke
    Die Hinfahrt war wegen vieler Staus eine Tortur, aber 10 Min. vor Spielbeginn im Stadion. Erstbeste Karte war die im Regensburger Block hinterm Tor. Soweit das zu erkennen war, füllte sich die MSV-Fankurve auch erst im Laufe der 1. Halbzeit.

    Was mir auffiel, war, dass die Jahner von Anfang an die grössere Torerzielungsabsicht (wirkten galliger) hatten. Unsere Truppe spielte zunächst abwartend. Hatten die Jahner (klein, schnell, trickreich, Spielertypologien wie Lekesicz, früher Exslager, Klotz) den Ball erobert, flitzten die sofort los und konterten uns aus. Der Blick aus der Hintertorperspektive liess erkennen, dass bei diesen schnellen Angriffen immer eine der beiden Aussenseiten (Raum für einen gefühlt quergestellten LKW) durch uns nicht besetzt war, wohl rannte immer ein Jahner clever in diesen Freiraum. Hatten wir den Ball ging es etwas gemächlicher, aber wir haben auch andere Spielertypen.
    Kühne letzte Saison doch recht zuverlässig "had a bad day". Unsere Abwehr liess sich bei den schnellen Vorstössen der Jahner oft 'tricken'. Hätte ich bei Schorch/Meissner so nicht erwartet. Wolze noch am besten. Wir hätten besser ausgesehen, wenn die Jahner lang und weit gekloppt hätten. Haben sie aber nicht. Der MSV kriegt selten 3 Tore. Ja, wir hätten aus den Kontern heraus auch 4:0 (1) verlieren können. Nicht aufgrund deren Spielanteilsüberlegenheit oder weil sie uns 'gepresst' hätten.
    Der 11er war berechtigt, aber doch nicht mehr als ein nettes Geschenk!
    Jahn wirkte als Mannschaft stärker und fühlte sich in der Aussenseiterrolle komfortabel, die bessere Spielanlage mit den überwiegend besseren Spielern hatten wir.
    Einige Jahn-Fans zittrig in der 2. Hz: Boaahh, die (MSV) werden stärker!

    Jahn hatte die richtige (Konter-)Taktik gegen uns (abfangen, losflitzen, ausschwärmen). Im Nachhinein war sie erfolgreich. Darüber ist nachzudenken und Schlüsse zu ziehen. Das werden GL und Ivo aber tun.
    Ich erlaube mir die Prognose, dass unser heutiger Gegner am Ende der Saison sich eher im unteren Tabellenbereich befindet. Will sagen, hier hat man eine Chance verpasst, zu punkten.
    Unsere Truppe hab ich insgesamt so schlecht nicht gesehen, aber Tore entscheiden nunmal.
    Der Sonnenhof ist jetzt keine Kür (war heute) mehr sondern Pflicht.

    PS 1 Ich bin bekennender Bajic-Fan. Zumindest noch für diese Saison.
    PS 2 Ob wir noch einen kopfballstarken 6er brauchen? Nee, kopfballstark muss er nicht unbedingt sein.
     
    BringMirSuppe! und shanghai gefällt das.
  16. Schimanski

    Schimanski 3. Liga

    Registriert seit:
    4 November 2009
    Beiträge:
    1,356
    Zustimmungen:
    15,857
    Ort:
    Wedau
    Schorch kann das bestimmt ganz passabel, aber Lettieri will Speed auf dem Flügel. Deswegen kann ich mir das als Dauerlösung nicht so recht vorstellen.

    Kannst du das konkretisieren :eek:
     
  17. sempertalis

    sempertalis Regionalliga

    Registriert seit:
    22 Mai 2014
    Beiträge:
    1,428
    Zustimmungen:
    6,587
    @Schimanski
    Wohl wissend, dass eine passende und funktionierende Taktik wichtig für den spielerischen Erfolg
    ist, scheint mir dieses Thema seitens unseres Trainers sehr inflationär in den Interviews
    angesprochen zu werden. Als würde nichts anderes trainiert werden und alles andere nicht so
    wichtig sein.

    Man konnte den Eindruck gewinnen, dass die Mannschaft andere wichtige Erfolgsfaktoren nicht
    verinnerlicht und ausgebildet hat. Wenn ich sehe, wie ei solider Zweikämpfer wie Kühne, zumindest
    war er das vor ca. drei Monaten noch, sein Kerngeschäft nicht mehr ausübt und nur desorientiert
    nebenherläuft, dann hat der die Birne nicht frei. Auch Schorch und Meißner hätten die eine oder
    andere gefährliche Szene mit primitiven Mitteln eines klassischen Ausputzers lösen können.
    Eine davon führte zum 2:0. Auch hier scheint irgendetwas die Köpfe zu belasten.

    Dann wären wir neben der Taktik und den fußballerischen Basics, die auch auf diesem Niveau immer
    trainiert werden müssen, bei einer weiteren wichtigen Komponente, der Psychologie. Dieser Teil
    ist schwierig, er lässt sich nicht so gut greifen und trainieren, wie eine Spielform. Dennoch muss ich
    in die Köpfe der Leute, damit sie von der ersten Minute an hellwach sind und in brenzligen
    Situationen eigenverantwortlich Entscheidungen treffe z. B. ma Ball auf die Tribüne. Auch hier
    scheint mir das Team seltsam gehemmt.

    Ich könnte es mir damit erklären, dass das Thema Taktik, Abläufe, Spielformen sehr den Trainingsalltag
    prägt und in den Köpfen zu präsent ist. Die Zwänge, die sich daraus ergeben, Angst vor Fehlern,
    fehlende Lockerheit und Einfachheit waren heute sichtbar.
     
    Casper gefällt das.
  18. Schimanski

    Schimanski 3. Liga

    Registriert seit:
    4 November 2009
    Beiträge:
    1,356
    Zustimmungen:
    15,857
    Ort:
    Wedau
    Ok, verstehe. Ich werde mir die Szenen nochmal in Ruhe anschauen...
     
  19. Pumagerd

    Pumagerd Kreisliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    337
    Ort:
    Moers
    Wenn man hier einige Kommentare liest glaubt man das wir nach dem 1.Spieltag so gut wie abgestiegen sind und wir auf jeden Fall nichts mit dem Aufstieg zu tun haben werden.
    Hallo...es sind noch 111 Punkte zu vergeben !
    Ich will gar nicht erst auf irgendwelche Mannschaften hinweisen die am ersten Spieltag verloren haben und dann aufgestiegen sind, davon gibt es zu viele.
    Also warten wir mal den August ab. Danach wird man eine kleine Tendenz sehen und selbst die wird noch nicht verbindlich sein.
    Wichtig ist auf jeden Fall das am Samstag eine Stimmung im Stadion sein muss als wenn es die heutige Niederlage nie gegeben hätte.
    Wir haben alle schon viel schlimmeres Erlebt als eine Niederlage am 1.Spieltag, egal wie sie zustande gekommen ist.
     
    BrianMolko73, Docsnyder, ktoon und 3 anderen gefällt das.
  20. Zebracadabra

    Zebracadabra Landesliga

    Registriert seit:
    28 Oktober 2012
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    2,834
    Ort:
    In der Matrix
    Sagt mal, sind schon 15 Spieltage vorbei und ich hab die irgendwie verpasst oder wie kommen hier einige dazu, sich Urteile darüber zu bilden,
    was in der Mannschaft nicht stimmt?
    Wäre es nicht einfach möglich , dass heute der ein oder andere gebrauchte Tag dabei war (Kühne, Schorch, Meißner, Rata) und wir deshalb schnell 2:0
    hinten lagen?
    Und wäre es nicht ebenfalls möglich, dass das Spiel durch eben dieses 2:0 nicht mehr unter den Voraussetzungen lief, wie wir es noch in mindestens 80% der kommenden Spiele erleben werden?

    Ich kann mich gut an die jüngere Vergangenheit erinnern, als es ja hier und da so den ein oder anderen schlechten Start in die Liga gab.
    Und ich kann mich ebenfalls daran erinnern, wie Bajic da von einigen niedergemacht wurde. Zu alt, zu langsam, schick den in Rente, mit dem kriegen wir jedes Spiel mindestens 3 Tore rein.
    Um so überraschender, dass genau er nun als Heilsbringer herbeigesehnt wird.
    Übrigens bitte ich das nicht falsch zu verstehen. Ich halte viel von Bajic, aber erstens habe ich ihn auch damals nicht verteufelt und zweitens glaube ich aber, dass auch Schorch und Meißner keine schlechten IV's sind.
     
  21. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    8,313
    Zustimmungen:
    27,828
    Ort:
    Markelfingen
    Unter Milan haben wir zum Teil Traumspiele gesehen, dann ging es abwärts um uns unter Kosta dann wieder zu fangen um postwendend in die Insolvenz zu gehen. Baumann hat uns stabilisiert - spielerisch sehe ich wieder einen klaren Aufwärtstrend.

    Neben dem Kader entscheiden Ruhe und Professionalität des Umfeldes über den Erfolg - und da haben wir seit 10 Jahren teils gravierende Defizite, die sich immer weiter aufeschaukelt haben - aber auch da sehe ich endlich Licht.
     
  22. Stadtmauer

    Stadtmauer 3. Liga

    Registriert seit:
    8 Februar 2006
    Beiträge:
    2,281
    Zustimmungen:
    12,725
    Ort:
    Duisburg am Rhein
    Was mich am meisten wundert sind die vielen Aussagen, dass es die selbe ******* wie immer ist..

    Also ich hab eine spielerisch richtig starke MSV Mannschaft gesehen die durch individuelle Fehler früh in Rückstand geraten ist und vorne im Abschluss zugegeben unglücklich die Chancen vergeben hat! Von der Passquote und den Ideen ist das aber ne ganz andere Welt als die letzte Saison. Dass die Abwehr es besser kann hat sie am Montag gezeigt.. Man darf nicht vergessen, dass es für viele seit langer Zeit erstmals wieder ein Pflichtspiel war (in einer Profiliga), dazu in einer neu formierten Abwehr.

    Wenn die Fans ein wenig Geduld mitbringen und nicht sofort alles in Frage stellen (das ist auch schlicht lächerlich) sehe ich uns definitiv in der Spitzengruppe der 3 Liga und durch die langfristigen Verträge auch in Zukunft gut aufgestellt!
     
    Meidemicher Opa, Drudi, 4tree und 16 anderen gefällt das.
  23. Spechti

    Spechti 3. Liga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,226
    Zustimmungen:
    16,994
    An diejenigen die vor Ort waren: war der Platz eigentlich wirklich so trocken und verdörrt wie er im Stream den Anschein hatte? Der wirkte nicht besser gewässert als ne Freibad Liegewiese. Für das erste Meisterschaftsspiel auf jedenfalls schon naja... Gibts da vom DFB nicht zumindest kleine vorgaben?

    Ist keine entSchuldigung fürs Team, einfach beschämend für die 3. höchste Klasse in Deutschland....


    mit Tapatalk
     
  24. Knuspertiger

    Knuspertiger Bezirksliga

    Registriert seit:
    21 September 2005
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    758
    Ort:
    Duisburg-Walsum
    Ist mir auch aufgefallen. Vor allem war der stumpf wie Sau. Jeder lange Ball ist fast auf dem Punkt liegengeblieben. Trotzdem keine Entschuldungung ;)
     
    Zebra1973 gefällt das.
  25. Schimanski

    Schimanski 3. Liga

    Registriert seit:
    4 November 2009
    Beiträge:
    1,356
    Zustimmungen:
    15,857
    Ort:
    Wedau
    Das könnte die vielen halbhohen Bälle von de Wit bei mittleren Distanzen erklären. Die ersten beiden Gegentore fielen übrigens auch nach langen Bällen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Juli 2014
  26. Knuspertiger

    Knuspertiger Bezirksliga

    Registriert seit:
    21 September 2005
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    758
    Ort:
    Duisburg-Walsum
    Jau genauso war es. aber nach 10 Minuten hätten die das kapieren müssen, dass die Murmel liegen bleibt.
     
  27. em-es-vau

    em-es-vau Kreisliga

    Registriert seit:
    23 Juni 2014
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    309
    Also nimm bitte die blau-weiße Brille ab und dann schau Dir bitte das Spiel nochmal an.
    Dann wirst Du sehen keine spielerisch starke MSV, sondern katastrophale defensive Leistung gegen eine
    Mannschaft die bestimmt nicht oben mitspielen wird.
    Und das zieht sich durch die ganze Vorbereitung mit Ausnahme von Bayern Spiel.
    Ich sehe mit der Abwehr und dem Torwart leider keine Chancen oben mit zu spielen.

    Altes chinesisches Sprichwort sagt: "Angriff gewinnt ein Spiel aber die Abwehr die Meisterschaft"
     
  28. nullzwei

    nullzwei Kreisliga

    Registriert seit:
    11 April 2014
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    162
    Ort:
    Osnabrück
    Achja, es hätte doch alles so versöhnlich werden können wenn das 2:2 vom Grote gezählt hätte..
     
  29. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    8,313
    Zustimmungen:
    27,828
    Ort:
    Markelfingen
    Wie mehrfach schon gesagt: Defensiv schlechtes Stellungsspiel und Zweikampfverhalten, offensiv spielerisch klar verbessert und mit Pech.
     
    yogi, young-zebra1902 und em-es-vau gefällt das.
  30. Streifenpony

    Streifenpony Kreisliga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2010
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    308
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    Das war nix, und wird nix. Leider
     
  31. Wedauvirus

    Wedauvirus Bezirksliga

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    634
    Ort:
    Weeze
    Ich weiß ehrlich nicht wie einige hier dem King ne gute Leistung attestieren können.
    Bei 99% aller Versuche den Ball anzunehmen springt dieser 3 m vom Fuss !!!
    Bei hohen Anspielen nach vorne kaum ein Kopfballduell gewonnen !!!!
    Jetzt komm mir keiner mit der wird gedoppelt ,das war vielleicht letzte Saison.
    Mittlerweile haben die Gegner gemerkt ,da reicht einer.
    Mit dieser Leistung gibt's nur einen Platz und dieser ist auf der Bank.
     
  32. Auswärts nen Punkt zuhause drei so steigt man auf. Demnach fehlt uns ein Punkt am Soll. Der kann noch nachgeholt werden. Aber natürlich bin ich auch enttäuscht. Das wird sich aber wieder legen und nach dem nächsten Spiel wird es wieder besser aussehen. Daran glaube ich.
     
  33. Johnny

    Johnny Bezirksliga

    Registriert seit:
    24 Dezember 2010
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    634
    Ich glaube die katastrophale defensive Leistung ist darauf zurückzuführen, dass man nach 12 min. 0:2 hinten lag. Spätestens nach der Einwechselung von De Wit war das teilweise Harakiri. Aber ehrlich gesagt finde ich es okay, wenn man am ersten Spieltag, nach 12 min. auf taktische Disziplin schei..t, in der Absicht das Ergebnis korrigieren zu wollen. Aber eben aufgrund der frühen, naiven Gegentore, glaube ich, dass das Ergebnis für den kommenden Saisonverlauf wenig Aussagekraft hat.
    Davon ab fand ich die Leistung von Regensburg ziemlich beeindruckend, gerade defensiv. Würde mich nicht wundern, wenn die am Ende unter den ersten sechs landen.
     
    Omega gefällt das.
  34. Hope 1 9 0 2

    Hope 1 9 0 2 Landesliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    1,863
    Ich bitte dich, Regensburg landet nie unter den ersten 6. der Liga.

    Mal angenommen, wir hätten so eine klasse Leistung gebracht wie die Erfurt letzte Saison und das über die ganze Saison hin weg, wären wir jetzt nicht mehr in Liga 3. Leider ist das immer nur eine Momentaufnahme. Regensburg ist jetzt erster und wir sind Vorletzter. Mich würde es nicht wundern, wenn Bajic und Dum wieder mitspielen, wir am Ende dann auf der 1. stehen und Regensburg da wo wir stehen, auch wenn das heute weiß Gott nicht danach aussah. Das war Spiel 1 von 38!

    Lustig hingegen, dass auf einmal alle Kings Leistung bemängeln. Das was der heute gespielt hat, hätte ich mir in der ganzen Rückrunde gewünscht, dass war ein Minimum seiner Daseinsberechtigung, man hat ihn nämlich laufen sehen. Das war in der ganzen Rückrunde nicht der Fall und trotzdem haben ihn alle gefeiert wegen seiner Tore. Jetzt hat er nach einem Spiel 0 Tore und alle sind am meckern. Tore sagen gar nicht über die Leistung eines Spielers. Aber die Kurzsichtigkeit vieler hier ist manchmal unglaublich.

    Mal ganz außer Acht gelassen, dass die Tore alle sehenswert waren und von der Entstehung her echt top waren. Man muss der Regensburger Leistung Respekt zollen, sowas werden sie nicht lange durchhalten und nach dem Spiel gegen Großaspach sieht die Welt wieder besser aus!
    Gerade für die King Kritiker, wenn er nach einer "Null Bock" Leistung 3 Dinger macht, kann man ihn wieder feiern.
     
  35. Trueblue

    Trueblue 3. Liga

    Registriert seit:
    17 März 2008
    Beiträge:
    8,403
    Zustimmungen:
    36,217
    Ort:
    Zebranistan
    ktoon und Ben Bulben gefällt das.
  36. Menthi

    Menthi Regionalliga

    Registriert seit:
    20 April 2005
    Beiträge:
    3,985
    Zustimmungen:
    7,926
    Ort:
    Ruhrpott
    Naja es war das erste Spiel, trotzdem war die Abwehr nen Hühnerhaufen,teilweise kamen die Spieler in Bedrängnis
    nur weil die Ordnung nicht stimmte und es schlicht keine Anspielstation gab.

    Vorne wurden Chancen versiebt, es kam eins zum anderen und dann geht halt an som Tag nix.

    Verloren wurde es aber hinten, selbst Rata war heute kein Rückhalt.
     
    Matze und Casper gefällt das.
  37. Casper

    Casper Kreisliga

    Registriert seit:
    19 August 2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    69
    Wie war das mit der Generalprobe? Wenn schlecht, dann wird die Premiere gut, wenn gut dann ... Aber die Mannschaft wird sich fangen, und ich bin mir sicher wir alle werden noch oft genug Freude an ihr haben. Der Liga Alltag ist eben anders als ein Spiel gegen Bayern. Das wird die Elf jetzt gelernt haben, und beim nächsten Match auch zu sehen sein.
     
  38. Juri_Bungalow

    Juri_Bungalow Landesliga

    Registriert seit:
    24 August 2012
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    1,372
    Einen schlagbaren Gegner die Möglichkeit gegeben, für die anstehenden Aufgaben Selbstvertrauen aufzubauen.

    Schade. Hätte an diesem Nachmittag so nicht sein müssen.
     
    Zebra1973 und ZebraA gefällt das.
  39. Kleener

    Kleener Bezirksliga

    Registriert seit:
    21 Mai 2014
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    543
    Offensive sieht es diese Jahr besser aus als letztes Jahr..erstmal muss es gelingen die defensive zustärken..natürlich hat das schnelle 0-2 den Regensburgern in den Karten gespielt..da war es mit unseren Verbund hinten geschehen..da kam keine Ruhe und Abgeklärtheit mehr ins Spiel..das sah teilw. sehr..(wie soll man schreiben?) unglücklich aus..
    Kevin hat mir hinten links ganz gut gefallen..warum Pierre am Anfang auf der Bank saß war mir ansich ein Rätsel..er sollte der Leader im Mittelfeld sein..einer der die Vorderleute in Szene setzten kann und auch die Ballstation zwischen defensive und offensive...
    So dramatisch seh ich das alles noch nicht..es war das erste Spiel..aber bei Regensburg hat es halt gut gepasst..die haben ihr frühes Tor gemacht und konnten daher hinten mehr und mehr die Räume dicht machen...
    Normalerweise müsst Ivo noch nachlegen..aber wer weiß wie der finanzielle Rahmen nun tatsächlich ist....
     
  40. MSV02Duisburg

    MSV02Duisburg Marcel

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,594
    Zustimmungen:
    16,282
    Ort:
    Tönisvorst/Ratingen
    Ich frage mich ob unser Trainer ein Problem mit de Wit hat oder ob dieser ein Opfer des Systems mit King und Janjic ist. De Wit kam in den meisten Testspielen auch meist nur von der Bank

    Desweiteren frage ich mich was mit Rata los ist. Schon einige Testspielberichte etc. erwähnten, das er mit einigen Fehlern agierte. Gegen Bayern hatte ich es aufgrund guter Leistung nicht auf dem Schirm. Gestern auch kein guter Tag.

    Und die Niederlage am Offensivfußball festzumachen ist ein Witz. Aufstellung war nicht zu offensiv und die ersten 20 Minuten minimum war von Offensive rein gar nichts zu sehen
     
    Zebra1973 gefällt das.
  41. Thomas

    Thomas Semper Fidelis

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    5,900
    Zustimmungen:
    30,254
    Shice fahrt mit unendlich vielen Staus und gesperrten Rastplätzen wegen Überfüllung.
    Soviel zum aufregenden.

    Wer die Mannschaft und das komplette Spiel verteufelt und nur shice gesehen hat, hat keine Ahnung vom Fußball.
    Wir haben durch zwei individuelle Fehler in den ersten Minuten verloren, worauf der Coach auch reagiert hatte durch Auswechslung.
    Ich habe zwei Mannschaften mit wirklich tollen Spielzügen und richtig guten Chancen gesehen.
    Leider hat nur Regensburg diese genutzt.
    Und hier liegen unsere Probleme die dringend abgestellt werden müssen.
    Wir brauchen einen gelernten rechten Verteidiger und einen echten Knipser.
    Keine Ahnung was mit King los ist. Bewegt sich trotz Vorbereitung wie ein nasser sack Mehl.
    Ansonsten müssen wir unsere Punkte zu hause holen.

    Fazit: War schön, nach der Pause wieder alle bekloppten zu sehen.. :D
     
  42. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    11,792
    Zustimmungen:
    39,974
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Wenn wir mit der defensiven Doppel- Sechs spielen, sind halt Albutat und Bohl als Abräumer im Zentrum gesetzt. Da jetzt einer der beiden aber sowieso RV spielen wird, kommt de Wit sicherlich ab dem nächsten Spiel wieder zum Zug, zumal wir es gegen die defensive SGS eh etwas offensiver angehen sollten.
     
  43. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    8,313
    Zustimmungen:
    27,828
    Ort:
    Markelfingen
    Es ist einfach super: Es reicht uns nicht den Auftakt zu verlieren, es muss zudem noch festgestellt werden, dass der Gegner dabei auch noch besonders schwach war :rolleyes:

    Ich hab keien Ahnung wo Regensburg landet, aber ich kann ganz sicher sagen, dass wenn in Liga 3 einer einfach mal an drei Leuten vorbei geht, der nicht seinen schlechtesten Tag erwischt hat.
     
    Thomas gefällt das.
  44. streifeneseldeluxe

    streifeneseldeluxe Regionalliga

    Registriert seit:
    28 Oktober 2013
    Beiträge:
    1,407
    Zustimmungen:
    5,181
    Ort:
    Xanten
    moin,

    eine nacht übers auftaktdesaster geschlafen, viel besser ist es dadurch allerdings auch nicht geworden...

    wenn ich das spiel beurteilen möchte, finde ich, es macht schon einen unterschied vorab den betrachtungsblickwinkel zu bestimmen. dieser wird bei mir hauptsächlich bestimmt durch die erwartungshaltung sprich die zielvorgabe.

    wenn die zielvorgabe ist: "mal sehen was geht" wie es gino gesagt hat,

    sehe ich, wir haben viele spieler mit gutem potential. der klassenerhalt und auch mf-platz sollten selbstverständlich sein. daran ändert auch die niederlage gestern nix.

    das problem ist, die fans und da nehme ich mich nicht aus, gehen davon aus, das wir diese schweineliga...so schnell wie möglich wieder verlassen!

    sollen doch aalen (mit wievielen aas auch immer) der sandhaufen oder konsorten hier kicken, aber bitte nicht unser MSV !

    und unter dieser prämisse kann man durchaus besorgt sein, mit einer sturmhoffnung wie Janjic. kann der mann in dieser saison 15 buden machen?

    ich habe da meine zweifel.

    die abwehr ist schlicht uneingespielt und verunsichert, da zweifle ich momentan noch mehr am trainer als an dem spielerpotential...

    die erste und zwar allererste baustelle ist für mich einen echten knipser zu finden und dann beten das Ivo ein gutes händchen bei der trainerwahl hatte..

    sollten wir gegen sonnendorf-asbach-city auch verlieren, haben wir ziemlich sicher auf einige der teams die wir bislang als aufstiegskonkurrenz wähnten, 6 punkte rückstand, das wird vielen gar nicht gefallen...

    getreifte grüße und die erkenntnis:

    der MSV ist wieder da !
     
  45. ZebraA

    ZebraA Regionalliga

    Registriert seit:
    19 Oktober 2013
    Beiträge:
    1,899
    Zustimmungen:
    6,182
    Ort:
    Duisburg
    Jetzt redet mal der Trainer nix schön, jetzt machen es die Fans.

    Ein gebrauchter Tag?
    Unglücklich verloren?
    Der Rasen war stumpf?

    Der Saisonstart wurde vergeigt!
    Regensburg war kein Übergegner und wir haben unsere ersten 3 Punkte verschenkt.

    Man kann sich ja mal fragen warum wir unsere 100% Chancen nicht nutzen.
    Warum selbst Ivo sagt, dass wir 20 Minuten nicht auf dem Platz waren.
    Ja wo waren wir denn? Regensburg hat der stumpfe Rasen nichts ausgemacht,
    die haben darauf 3 Sahnetore geschossen. (Natürlich nur Glück!)

    Es ist mir nicht entgangen, dass da gestern schönes und kreatives Kombinationsspiel
    zu sehen war. Wenn dieser verkorkste Saisonauftakt ein Schuss vor den Bug war,
    dann war er hoffentlich nützlich. Es ist nur sehr schade, dass wir überhaupt einen
    Warnschuss brauchen. Regensburg wußte genau ab wann die Saison losgeht.

    Mann kann es auch nicht wirklich erklären. Schon möglich, dass sich unsere Mannschaft
    fängt und dann sogar gegen Dresden, Bielefeld und Wehen Wiesbaden Punkten kann,
    obwohl die einen teureren oder zumindest gleichteuren Kader haben. Regensburg ist
    gestern mit 3 Millionen Euro weniger und recht einfachem Fussball zum Ziel gekommen.

    Am Ende der letzten Saison haben uns die U23 Spieler von Unterhaching (Tabelle ganz hinten)
    den Arsch aufgerissen. Und die bekamen dafür mal gerade 250 € Aufwandsentschädigung.

    Egal wie der Saisonverlauf ist, läuft es gegen die Aufstiegskonkurrenz gut, wird man
    sich immernoch fragen, warum man gegen Regensburg nicht Punkten konnte und
    sehr wichtige Punkte unnötig verschenkt hat.

    Für die Einen war es nur ein verlorenes Spiel zum Saisonauftakt, was man beim MSV
    ja praktisch schon gewohnt ist, für mich war es das erste negative Ausrufezeichen.
    Ich denke wir wollten diesmal nicht der Tradition folgen und unser erstes Spiel
    einfach mal gewinnen. Aber als es wirklich losging, war man nicht ganz bei der Sache.
    Der Gegner war galliger, ja tweilweise sogar laufschneller. Regensburg hat
    selbstvertrauen gesammelt, wir haben unsere erste Narbe eingefahren.

    Jetzt wird das Spiel gegen Großaspach bereits zu einer harten Bewährungsprobe.
    Da brauche ich auch nicht bis zum 10. Spieltag eine Entwicklung abwarten.
    Wer diesen Gegner nicht schlägt, der hat mit dem Aufstieg nichts zu tun.
    Irgendwo muss sich die höchstprofessionelle Vorbereitungszeit ja bemerkbar machen,
    sonst waren die Trainingslager für die Katz.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Juli 2014
    Norbertinho, Hardy, sempertalis und 6 anderen gefällt das.
  46. Zebrainho

    Zebrainho Landesliga

    Registriert seit:
    2 Juli 2014
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1,286
    Wann ist denn Wille wieder startklar???
     
  47. Wowbagger

    Wowbagger Landesliga

    Registriert seit:
    9 August 2008
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    1,130
    Die Saison ist lang. Falls es in den nächsten drei, vier Spielen zu kontinuierlichen Steigerungen und Punkten kommt, interessiert das Auftaktspiel jedenfalls mich nur noch wenig. Viel habe ich aber eh nicht erwartet, dafür waren die Aussagen Lettieris zu vorsichtig.
    Vom vergeigten Saisonstart kann man reden, wenn es noch zwei Niederlagen gibt. Ansonsten hat man "nur" das Auftaktspiel gleich am Anfang verloren.
     
  48. Dirty Harry

    Dirty Harry Regionalliga

    Registriert seit:
    27 Februar 2012
    Beiträge:
    2,091
    Zustimmungen:
    5,997
    Ort:
    Moers
    Da man das Spiel im Stadion aus dem doch weit vom geschehen entfernen Block nicht so gut beurteilen konnte, habe ich mir mal die Zusammenfassung gegönnt.



    Das Spiel nach vorne war schon ordentlich. Positiv überrascht hat mich der junge Albutat. Verteilt die Bälle recht ordentlich. Devensiv allerdings auch nicht so toll. Aber bei dieser Hintermannschaft sollte man nicht all zu kritisch sein. Von ihm war ich bis dato überhaupt nicht überzeugt.

    de Wit muss Spiele. Dabei ist es fast schon egal, wer auf dem Rasen für ihn Platz machen muss. Diesen "Motor" in der 3Liga auf die Bank zu setzen, ist fast schon fahrlässig.

    Janjic mit zwei, drei sehr guten Möglichkeiten, Grote dito. Allerdings insgesamt auch viel zu schwach. Da geht mehr.

    Der King mit ordentlichem Spiel.

    Verloren hat das Spiel gestern unsere Viererkette.

    Kühne, Schorch und Meißner. Meine Fresse, waren die Jungs schlecht! Teilweise schlimme Patzer.
    Meißner stellt sich oftmals so dämlich an. Hoffe das liegt an der reduzierten Vorbereitung.

    Wolze oft mit vorne. Setzt scheinbar um, was der Trainer von ihm verlangt. Devensiv unauffällig. (Allerdings musste Grote oft helfen).

    Nie habe ich eine Bajic so sehr vermisst.

    Die Leistun von Ratajczak muss nicht diskutiert werden. Dieser war bei allen Gegentoren machtlos und vereitelt zudem noch ein zwei gute Gelegenheiten der Regensburger.
     
  49. Privatsphäre

    Privatsphäre Landesliga

    Registriert seit:
    23 Mai 2014
    Beiträge:
    1,092
    Zustimmungen:
    1,889
    Ort:
    DU
    Vielleicht interessiert es aber am Ende.
     
  50. ZebraA

    ZebraA Regionalliga

    Registriert seit:
    19 Oktober 2013
    Beiträge:
    1,899
    Zustimmungen:
    6,182
    Ort:
    Duisburg
    @Wowbagger

    Das ist doch Korinthenkackerei und reiht sich nahtlos in die Ausredensfindung im
    Sinne eines stumpfen Rasens ein.

    Saisonstart ist der Start in die Saison und fängt bei Spiel 1 an.
    Wenn dass bei dir erst bei Spiel 2, 3 oder 4 anfängt liegt das bei dir.

    Vielleicht hat die Mannschaft ja auch gedacht, die Saision fängt erst
    zwischen den Spielen 5 - 10 an. Wie man vom Fleck weg startet, hat gestern
    Regensburg gezeigt.

    Die Phrase "Auswärts 1 Punkt und Zuhause 3" ist auch abgedroschen.
    Gewinnt der MSV in Regensburg und schlägt im Heimspiel Großasbach,
    dann verkaufen sich nicht nur Tickets, dann führen wir auch nebenbei die Tabelle an.

    Dieses "wir spielen Auswärts auf nur 1 Punkt" ist doch schon die falsche Einstellung.
    Wenn es ein hart umkämpftes Unentschieden ist, dann ist es sicherlich in Ordnung.
    Und 1 Punkt ist besser als kein Punkt. Wenn man aber 3 Punkte mitnehmen kann,
    dann sollte man das auch machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Juli 2014
    karibik59 gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden