Alles nach dem Spiel gegen St. Pauli

Dieses Thema im Forum "Saison 2017/2018" wurde erstellt von Trueblue, 22 Oktober 2018.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    5,983
    Zustimmungen:
    15,456
    @Meidemicher Opa

    Schätze, dein Eindruck hängt damit zusammen, dass hier wieder vorwiegend alle Frustblogger unterwegs sind. Mein Eindruck nach dem Spiel: durch das Fehlen von Gyau fehlte nach vorn Offensivpower, aber weil Pauli eigentlich kein bisschen spielte wie ein Auswärtsmannschaft, sondern von vorneherein voll draufging, und sich total was vorgenommen hatte, ist sowieso die Frage, inwieweit der schnelle Dribbler zusätzlich was gebracht hätte. Ich find, wir haben hinten und auch im Mittelfeld gut gestanden, aus dem Spielverlauf ging die Führung für Pauli keineswegs logisch hervor, sondern wir haben den gegenwärtig Tabellendritten auf Augenhöhe angenommen.

    Der Siegkopfball für Pauli durch Allagui sah in Stadion megamässig dynamisch rausgeholt aus, habe aber noch nix an Material "gesichtet", um etwaige Stellungsfehler nachvollziehen zu können. In der Endzone fehlte etwas der Druck, was wohl auch damit zusammenhängt, dass der von Anfang an gebrachte Verhoek noch keine richtige Bindung hat (manchmal sehr geschickt abgelegt, den Ball erobert, aber dann wurde von den Mitspielern nicht antizipiert) und Tashchy irgendwie überspielt wirkte. Allerdings Pauli auch mit gutem Gegepressing aus der Tiefe heraus. Im Strafraum selbst wären die zu überwinden gewesen. Torchancen gab es genug, mal überhastet drüber gezogen, mal von denen eng und gut verteidigt. Leider gestern eine extrem geringe Fehlerrate bei Pauli, sonst hätte es auch für uns gefunkt.

    Ich kann in dem ganzen Ding absolut keinen Backlash in gehabte Zeiten erkennen. Die Ruppigkeit von Köln war da, auch die stark verbesserte Struktur. Und auch dort hat es zu viele Zuspielfehler gegeben, ein leidiges Problem vor allem, wenn man gerade kontert. Allerdings ist für mich eindeutig auf der Habenseite, dass wir das mit dem schnellen Gegentor, das wir sonst fast immer gekriegt haben, eingestellt haben, und wir nach deren Treffer auch noch mal mächtig anrennen konnten. Das Frustgefühl, das hier im Forum rüberkommt, war für mich im Stadion kein bisschen gegeben, deshalb war ich gerade eben einigermassen erstaunt, als ich hier reingegangen bin.
     
  2. K.e.v.i.n.91

    K.e.v.i.n.91 Bezirksliga

    Registriert seit:
    10 Juli 2013
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    723
    Ort:
    Duisburg Homberg
    Vieles wurde geschrieben, einige ruhig und analytisch, viele emotional angefressen.

    Ich denke auch, dass Pauli der falsche (leider sehr gute) Gegner zum falschen Zeitpunkt war.
     
  3. Ted69

    Ted69 Regionalliga

    Registriert seit:
    22 November 2012
    Beiträge:
    1,440
    Zustimmungen:
    5,175
    So ist MSV. Nach einem Sieg himmelhoch jauchzend und wenig Kommentare, nach einer Niederlage zu Tode betrübt und man kommt mit dem Lesen kaum hinterher.

    Ich fand das Spiel gestern gar nicht so schlecht, in Summe betrachtet. Okay, taktisch unklug begonnen, wie @Schimanski richtig schreibt. Eventuell hat TL auf einen "Köln-Effekt" gehofft. Soll heißen, dass die Jungs mehr Selbstvertrauen haben, wenn sie so spielen wie gegen Köln und dies ausreicht, um die eigentlich "falsche" Taktik zu egalisieren. Deswegen hat er auch eine zeit lang an der Taktik festgehalten. Da dieser Effekt ausblieb, hat er reagiert.

    Erstens finde ich das sehr gut, wenn der Trainer die Taktik notfalls während des Spiels ändert (und das sogar mehrfach). Zweitens hat das doch auch funktioniert. In HZ 2 sahen wir nicht schlecht aus. Es war ja nicht so, dass Pauli Chancen am laufenden Band hatte. Das war ein klassisches 0:0 Spiel, was wir durch einen dummen Moment verloren haben. Da hat einfach irgendwer gepennt, das passiert halt.

    Das "Problem" herrscht in den Köpfen. Entweder man agiert überhastet oder aber zögert zu lange - bloß keinen Fehler machen. Ein Wolze, letztes Jahr noch Garant für tolle Freistöße, liefert Schüsse ab, die man gar nicht als solche Bezeichnen kann. Schnellhardt, der Mann für die genialen Zuspiele, agiert zu langsam und mutlos. Frei spielte eigentlich nur Souza auf, dem dann aber immer ein Anspielpartner fehlte. Stoppel wäre wohl jemand, der das ähnlich spielen würde.

    Die Qualität ist definitiv da, sie muss nur abgerufen werden. Dazu muss TL die Köpfe frei kriegen. Die Auswärtsspiele kommen dazu vielleicht genau richtig. Lasst die Jungs mal zwei oder drei Spiele gewinnen, dann schauen wir mal wie es dann aussieht.

    Man darf natürlich auch gerne noch personell nachlegen, im Mittelfeld und im Sturm. Allerdings glaube ich nicht, dass das passieren wird. Die Qualität, die wir bräuchten, wird nicht bezahlbar sein. Das gilt auch für die TW-Position. Einen perfekten Torhüter werden wir nicht bekommen, also müssen wir mit der schwächeren Strafraumbeherrschung von Mese leben - oder eben auf Davari setzen.

    Generell denke ich, dass man TL noch Zeit geben muss. Herrje, der Mann ist gerade seit zwei Spieltagen bei uns. Er hat Ideen, die man aber sicher nicht von heute auf morgen umsetzen kann.

    Achja, es war doch klar, dass wir gegen den Abstieg spielen. Manch einer hier klingt, als hätte er den MSV zu den Aufstiegsteams gezählt. Das sind wir beileibe nicht!
     
    fidus, montan100, HshEisbaer und 6 anderen gefällt das.
  4. Andi

    Andi MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22 Februar 2002
    Beiträge:
    7,818
    Zustimmungen:
    74,333
    Ort:
    47059
    Da gibts dann zwei Möglichkeiten.
    1. Lieberknecht ist ein schlechter Trainer und erkennt die wahren Stärken der von dir genannten Spieler nicht.
    2. Die von dir angesprochenen Spieler sind einfach nicht besser als die, die sie ersetzen sollen.

    Such dir was aus...
     
    vva1977 und mana08 gefällt das.
  5. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    7,209
    Zustimmungen:
    22,752
    Ort:
    Wehofen ehemals Meiderich
    Das Leben besteht nicht nur aus schwarz weiß... es gibt auch noch andere Möglichkeiten.

    Gegen Ingolstadt drei Punkte und weiter geht der Kampf. Wenn Pauli weiter so punktet werden die mit Köln oben mitmischen. Da sind drei Punkte gegen zwei solcher Kaliber immer noch top.

    Wir müssen mit Lieberknecht gegen andere Teams punkten. Ingolstadt beispielsweise...

    Wenn die Mannschaft da ******** spielt schlägt das Pendel bald in eine andere Richtung aus...
     
    Asberger gefällt das.
  6. Zebronaschik

    Zebronaschik Landesliga

    Registriert seit:
    9 September 2018
    Beiträge:
    2,378
    Zustimmungen:
    4,162
    Der Skyreporter hat Stein und Bein geschworen, dass Engin nicht getroffen wurde...….:brueller:
     
  7. Asberger

    Asberger Bezirksliga

    Registriert seit:
    4 September 2013
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    628
    Ort:
    Moers
    Gestern nach dem Spiel war ich völlig leer, heute nüchtern betrachtet, geht es schon wieder etwas besser.
    Die wenigen Spiele, die ich von St. Pauli die letzten Jahre gesehen habe, waren eigentlich alle schlecht und sie haben trotzdem oft gewonnen.
    Nach der Leistung in Köln war ich somit ziemlich zuversichtlich, dass wir gewinnen.
    St. Pauli war dann für mich völlig überraschend der mit Abstand stärkste Gegner diese Saison, die haben direkt sehr strukturiert und motiviert angefangen und uns überhaupt nicht mitspielen lassen. Nach 30 Minuten wurde es dann etwas besser, 2. Halbzeit waren wir dann fast auf Augenhöhe.
    Nach vorne fanden wir gestern überhaupt nicht statt, was ich aber nicht dem Sturm ankreide, sondern dem gesamten Team.
    Das Tor war dann völlig überflüssig, da wir hinten eigentlich ganz gut standen. Das ist für mich auch das Plus des Spiels, auf dem wir aufbauen können. Mir gefällt die Manndeckung hinten besser als die Raumdeckung unter IG, da wir somit den Gegner nicht immer bis in unseren Strafraum begleiten, sondern eher klären und weniger zulassen. Die Taktikwechsel und TL sind ein weiterer Pluspunkt, auf dem man aufbauen kann.
    Fazit: St. Pauli hat glücklich, aber aufgrund ihrer Spielanlage nicht unverdient gewonnen und steht für mich völlig überraschend nicht zu unrecht da oben.
    Wir müssen und werden unsere Punkte woanders holen. Wenn wir nächste Woche in Ingolstadt punkten, sieht die Welt schon wieder anders aus.
    Mir hat eh nicht gefallen, dass im Portal nach dem Sieg in Köln viele schon wieder von einem einstelligen Tabellenplatz geredet haben.
    Jetzt erst recht, nur der MSV!
     
    Schumi, Wedaukicker und Pawel gefällt das.
  8. lintorfer

    lintorfer Regionalliga

    Registriert seit:
    18 August 2007
    Beiträge:
    2,342
    Zustimmungen:
    7,851
    Die Taktik war völlig falsch, wenn man gewinnen will und muss.

    Zuhause bekommen wir nichts auf die Kette, weil unser Angriffs- Spiel absolut nicht funktioniert und wir leider immer für eine Bude hinten drin gut sind.
    Wir brauchen mindestens 2 Hütten um zu gewinnen und dazu benötige ich Dampf auf dem Kessel wie TL es ja auch angekündigt hatte. Statt dessen haben wir Ilia- like begonnen - hyper vorsichtig - ohne den Willen, dem Gegner unser Spiel auf zu zwingen wie wir es in Köln geschafft haben.
    Unser Team ist dazu stark genug - zuhause aber immer noch gehemmt. Mit der Aggressivität von Köln hätten wir die Paulaner aus der Arena getrieben.
    Aber dieses vorsichtige Gewürge macht keinen Gegner müde und zwingt ihn zu Reaktionen und Fehlern.
    Erst Richards Einwechselung hat Schwung gebracht, aber leider keinen Erfolg mehr.

    So kommen wir da unten nicht weg, was locker möglich gewesen wäre.

    Die gestrige Taktik war ein Griff ins Klo - da findet man normalerweise keine Goldklumpen und auch keine Punkte, sondern nur Shit.
    20000 haben diesen Bullshit gesehen. Der Auftritt sorgt dafür, dass gegen die Paderer mindestens 5 - 7000 Zuschauer weniger kommen werden.
    So spielt man selbst die treuesten Fans ohne DK ( und die gibt es zuhauf!) aus der Arena.
    Taktische Kacke hatten wir unter Ilia zu genüge im Wedau- Stadion, das will keiner mehr sehen- zumal dabei nichts Zählbares heraus kommt...
     
  9. AngermunderMSV

    AngermunderMSV Landesliga

    Registriert seit:
    2 November 2015
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    2,711
    Gerade die Zusammenfassung noch mal angesehen:
    Auf die Gefahr hin, hier ne Mindermeinung zu vertreten: den Elfer an Engin hätte ich auch nicht gegeben, der Paulianer ist leider klar früher am Ball und das Bein nicht außergewöhnlich hoch. Das ist sauber geklärt.

    Das Gegentor: da könnt ich in den Fernseher treten, wenn ich das sehe. Der Allagui stellt sich an den Fünfer und wartet bis der Ball kommt und Wiegel duckt sich weg.
    Ganz schlimm.
    Torwart kann da rauskommen. Der Weg ist frei. Würd ich aber nicht dem Mese zuschieben.
     
    STZ11, Blackbeard und Wedaukicker gefällt das.
  10. Genda

    Genda Bezirksliga

    Registriert seit:
    19 August 2012
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    710
    Herrje, TL ist kein Sieg - Garant. Was er mit der Mannschaft in Köln geleistet hat, war deutlich mehr, als wir unter IG hätten erwarten dürfen. Auch ich war ob der gezeigten Leistung gestern mega sauer. Aber das kann passieren. Die Erwartungshaltung war nach dem Köln spiel eben sehr hoch, was ja auch an der Zuschauerzahl an einem Montag deutlich wurde.
    Ich traue TL noch eine Menge zu, last ihn mal machen. Er braucht noch Zeit.
     
    Asberger und Wedaukicker gefällt das.
  11. MRBIG

    MRBIG 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Mai 2016
    Beiträge:
    7,181
    Zustimmungen:
    19,920
    Ort:
    Duisburg
    Könnten wir das "Alles vor dem Spiel" alsbald thematisieren?

    @Defenders, übernehmen sie... :jawoll:

    PS: Das war selbstverständlich nur plakativ gemeint. Sorry für das Missverständnis. :o
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Oktober 2018
  12. Zebra Libre

    Zebra Libre 2. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    10,999
    Zustimmungen:
    51,676
    Was soll er denn noch machen als den neuen Spieltagsthread in der Nacht zu eröffnen? :pfeifen:
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Oktober 2018
    Wedaukicker, Matze und MRBIG gefällt das.
  13. Zebra69

    Zebra69 Bezirksliga

    Registriert seit:
    18 Januar 2015
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    905
    Beim Tor sehe ich das genauso, aber beim Foul schau dir das Standbild Post 28 und das lädierte Gesicht von Engin (Post 243) an.
    Der eine Einsatz des Verteidigers wäre gefährliches Spiel mit indirektem Freistoß gewesen und der zweite Paulianer, der Engin ins Gesicht tritt, wäre Elfmeter und Rot!!
    Wäre, denn bei uns gelten diese Saison wohl andre Maßstäbe....
     
    Knäcke gefällt das.
  14. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    16,528
    Zustimmungen:
    37,209
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Ich hatte gestern vor dem Spiel ein 3:1 getippt......war ja insoweit auch richtig, bezogen auf ein Gegentor. Nur die drei von uns fielen nicht! Bei allem Respekt vor den Taktikspezialisten hier im Portal, die alte Fussballweisheit hat immer noch ihre Berechtigung, eins mehr schießen als der Gegner und du gewinnst. Das ist, so denke ich unser grösstes Manko! Im ersten Schritt zu Torchancen kommen und im 2. Step diese auch zu verwerten. Gestern habe zu 1. fast nichts gesehen und zu. 2. da war nichts ! Ich glaube Pauli hatte 6 Ecken, der MSV 0 ? Auch das belegt unsere „ Ungefährlichkeit“ im gegnerischen Strafraum. Wie und ob T.L. diese wirkliche Schwäche mit der Zeit ausbügeln kann, ob ein genesener Stoppel dazu beitragen kann, wir werden sehen. Eines sehe ich aber, bezogen auf unsere Geamtleistung gestern, es wird ein sehr mühsamer Kampf vom Ende der Tabelle zumindest auf den ersten Nichtabstiegsplatz werden!
     
    Oma-1902 gefällt das.
  15. Heede

    Heede Landesliga

    Registriert seit:
    13 April 2009
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    1,526
    Ort:
    Heede
    Eine Randbemerkung zum Spiel
    Im Blockbereich -N- war unsere Zebra Legende Ewald Lienen und hat sich unter ganz normalen Fans das Spiel angesehen
    Er hatte für Alle ein Ohr und war bereit für das eine und andere Foto
    Berührend fand ich, als ein Vater zu seinem jungen Sohn sagte: Schau, so umgänglich sind Spieler der alten Generation
    so haben wir damals ganz unbefangen zu den Spielern Kontakt gehabt
    Heute sind die meisten leider Geldgierig und Fan Scheu !

    Ewald sei Dank

    Dieses damals auch so erlebt zuhaben war ein Grund den Fußball zu lieben
     
    Sabath, Blackbeard, Oma-1902 und 9 anderen gefällt das.
  16. Wedaukicker

    Wedaukicker Landesliga

    Registriert seit:
    3 Februar 2016
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    1,666
    Ort:
    Wedau
    Ich kann hier manchen Post nicht ganz verstehen. Da wird mir zuviel auf der Mannschaft rumgehackt. Unsere Jungs sind von der ersten Minute drauf gegegangen und haben gekämpft. Pauli war technisch besser und quirliger. Auch die Spielanlage war besser, alles eingespielt, die Kiezkicker wussten, wo ihre Mitspieler hinlaufen würden, wir hingegen nicht. Das braucht noch Zeit, aber lasche Einstellung und mangelnden Kampfgeist kann man ihnen nicht vorwerfen. Individuelle Fehler haben in einem Spiel, in dem sich beide Teams weitesgehend egalisiert haben zur Entscheidung, leider gegen uns, geführt. Auch eine Erkenntnis: wir können mithalten, haben mehrere Probleme in IV, Sturm und Tor. Schnelli ist leider nicht schnell. Souza war quirlig und emsig, Engin hat leidenschaftlich gefightet, Sukuta Pasu hatte gute Übersicht, vielleicht mal von Beginn an ? Verhoek habe ich auch nicht so schlecht gesehen, wie mancher hier. Der Mann braucht Futter zum verwerten, dann macht er ihn auch rein. Aber da kam leider nix über aussen. Daschner kann einem leid tun, der macht sich als Erster warm und kommt nicht rein. Der Junge hat den Kopf noch frei. Diese Unbekümmertheit fehlt den meisten Anderen leider noch. Pauli spielt oben mit, so schlecht war das alles nicht. Nach vorne hin fehlt Durchschlagskraft, da könnte Stoppel mit seinen unkonventionellen Ideen und Gyau schon helfen.
     
    Zebrastreifen1902 gefällt das.
  17. Schwarzwälder

    Schwarzwälder Kreisliga

    Registriert seit:
    20 Februar 2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    286
    Ort:
    Calw im Schwarzwald
    Ja klar doch, hinterher ist man immer schlauer. Schau Dich einfach mal im Forum "Alles bis zum Saisonbeginn 2018/2019" um, dort findest Du keinen einzigen Kommentar in dem das Wort "Abstieg" überhaupt andeutungsweise vorkommt. Alle Kommentare klingen zu Recht euphorisch und keiner hat dort von Abstieg, oder von Aufstieg gesprochen.
     
  18. Wirschaffendas

    Wirschaffendas Bezirksliga

    Registriert seit:
    11 September 2017
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    548
    Ort:
    Oberberg
    @kommandosofianati, ja, die Choreo war echt klasse, deshalb werde ich mir in Zukunft meine Spende von 10 € sparen.
     
  19. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    9,693
    Zustimmungen:
    32,506
    Ort:
    Markelfingen
    Wer zu dieser Choreo, so wie sie da war, nicht stehen kann, hat Duisburg als Stadt und den gesamten Ruhrpott mit seiner Geschichte nicht verstanden.

    Offenheit ist die Seele einer Hafenstadt, wenn sie die verliert, ist sie tot.
     
    footlocker, melack, Carsten und 22 anderen gefällt das.
  20. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    9,693
    Zustimmungen:
    32,506
    Ort:
    Markelfingen
    Zum Spiel:

    Ich mach einfach nen Haken drunter und versuche auch nicht mehr hinein zu interpretieren.

    Erster Schritt war gut, zweiter ging daneben.

    Aufstehen, weiter.

    Sukute-Pasu hat mir sehr gut gefallen, weil er einfach abgeklärter agiert hat als die meisten.

    Cauly der einzige, der sich offensiv wirklich im Spiel bewegt, und nicht nur irgendwie - Engin spät erst wirklich ins Spiel gefunden.

    Auffällig, wie viele "theoretische Pässe" es gab - wären gut, wenn da nicht jemand dazwischen stünde - stand aber... .

    Fast alle haben neue taktische Impulse gefordert In Köln haben sie gegriffen, gestern hat man dagegen gesehen, was gegen einen gut organisierten Gegner Automatismen wert sind - jetzt muss man die nächste Anspielstation erst einmal orten.

    Defensive anfangs vogelwild, dann stabil - bis auf diesen einen, totalen Aussetzer.

    Mein Fazit: Gleiches Herz, bisschen weniger Drehzahl, bisschen mehr Kopf, und es wird ein Spiel draus.

    Da müssen wir jetzt durch!

    Lieberknecht bedankt sich ausdrücklich für - und bittet um weitere Unterstützung.

    Meine hat er.
     
    Oma-1902, isstillnogud, Pawel und 3 anderen gefällt das.
  21. Zebra Libre

    Zebra Libre 2. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    10,999
    Zustimmungen:
    51,676
    Husch, husch zurück in deine Höhle! Unfassbar das im Jahr 2018 immer noch so viele kleingeistige Menschen existieren.
     
    STZ11, M_S_V und LouCipher gefällt das.
  22. Rabauke02

    Rabauke02 Landesliga

    Registriert seit:
    1 Juni 2018
    Beiträge:
    1,081
    Zustimmungen:
    2,754
    ??? Ist doch sein Geld und wenn ihm die Choreo nicht gefällt ist es doch sein gutes Recht nicht zu Spenden
    Fand die Choreo bei einem Fussball Spiel auch deplatziert
     
  23. Zebra Libre

    Zebra Libre 2. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    10,999
    Zustimmungen:
    51,676
    Natürlich ist das sein Recht. Hab ich auch nichts gegen. Hab nur etwas gegen den eigentlichen Grund!
     
    STZ11 gefällt das.
  24. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    7,209
    Zustimmungen:
    22,752
    Ort:
    Wehofen ehemals Meiderich
    Man kann es sich auch einfach machen... Ist der letzte Satz aus nem Hans Albers Film?

    Schwarz und Weiß, das sind Farben um die es immer geht, aber es gibt auch noch viel mehr dazwischen...! Glaub mir...!
     
    Vorstopper, pipo asp, Schumi und 5 anderen gefällt das.
  25. HshEisbaer

    HshEisbaer Landesliga

    Registriert seit:
    10 Oktober 2018
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    2,300
    Mal ein kleiner Einwand von mir:
    Toleranz ist keine Einbahnstraße...
    Wer Toleranz von anderen einfordert, muss auch selbst so tolerant sein, um die Meinungen anderer zu akzeptieren.

    Ich begegne Menschen mit Respekt und das bleibt solange so, wie mir auch Respekt erwidert wird. Dazu brauche ich aber keine Fahnen oder Banner. Trotzdem ist jedem selbst überlassen , wie er zu etwas steht. Und aus genau diesem Grund hat in MEINEN Augen Politik im Stadion nichts zu suchen.

    Mir ist scheissegal wer im Stadion neben mir steht, solange man sich wie normale Menschen verhält. Man muss aber nicht jedem seine Ansichten unter die Nase binden oder aufzwingen.
     
    fidus, ze1970bra, Vorstopper und 15 anderen gefällt das.
  26. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    9,693
    Zustimmungen:
    32,506
    Ort:
    Markelfingen
    Wer macht es sich denn einfach?

    Brücken zu bauen ist böse?

    Ohne Ausländer hätte der Ruhrpott nie so reich werden können wie er war. Der Ruhrpott war immer ein Schmelztiegel der Kulturen.

    Wem DIESE Aussagen schon zu viel sind, wer da schon ins Zetern kommt, sollte noch einmal einen Schritt zurück treten und sich fragen:

    Was mache ich hier eigentlich gerade? Wogegen wehre ich mich? Gegen die Geschichte meiner Heimat? Angeblich ist die doch so wichtig!

    Duisburg hat IMMER Brücken gebaut, schon Mercator zeichnete die Welt, nicht den Niederrhein - denn Duisburg braucht die Welt.

    Wer zu dieser Tradition seiner Heimat steht muss deswegen ja nicht die Augen davor schließen, dass erfolgreiche Integration nicht von Selbst funktioniert und nicht jeder Einwanderer per se ein besserer Mensch ist.

    Grautöne eben ;).
     
  27. Ingenieurs

    Ingenieurs Bezirksliga

    Registriert seit:
    30 April 2018
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    528
    Ort:
    Düsseldorf
  28. MRBIG

    MRBIG 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Mai 2016
    Beiträge:
    7,181
    Zustimmungen:
    19,920
    Ort:
    Duisburg
    Klare Aussage des Trainers zum hier oft zitierten Stürmerproblem:

    [...]Was Fakt ist, die Qualität der Stürmer ist ausreichend[...]
     
    Franz und Ingenieurs gefällt das.
  29. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    7,209
    Zustimmungen:
    22,752
    Ort:
    Wehofen ehemals Meiderich
    Bis auf Oneuegbu der eh nix getroffen hat letzte Saison sind dieselben Stürmer da...
    Also muss die Ursache nicht der Stürmer an sich sein...
     
    Wedaukicker gefällt das.
  30. Ingenieurs

    Ingenieurs Bezirksliga

    Registriert seit:
    30 April 2018
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    528
    Ort:
    Düsseldorf
    Gegen Ingolstadt, Sandhausen und Heidenheim muss man jetzt gewinnen. Gegen Paderborn und Kiel bin ich mit einem Unentschieden zufrieden. Gegen Hamburg kann man mal verlieren (also es würde mich nicht überraschen wenn).
    Damit hätte man 16 Punkte. Danach bräuchte man einen Schnitt von 1,411764705882353 Punkten pro Spiel um 40 Punkte zu erreichen.
    Also jedes 2. Spiel gewinnen
    Das ist machbar.
    2015/2016 hatten wir nach 13 Spieltagen 6 Punkte.
    Insgesamt nach 17 Spieltagen 11 Punkte.
    In der Rückrunde wurden dann 21 Punkte geholt.

    Das hört sich alles sehr schwer, aber machbar an.
    Wenn wir gegen Ingolstadt und Sandhausen gewinnen sieht die Welt schon wieder ganz anders aus.
    Kopf hoch, wir schaffen das! :zustimm:
    Wir müssen uns durch:box:en
     
    Wedaukicker, Oma-1902, Franz und 4 anderen gefällt das.
  31. Westfalen-Zebra

    Westfalen-Zebra Landesliga

    Registriert seit:
    7 Juni 2017
    Beiträge:
    1,077
    Zustimmungen:
    3,159
    Ort:
    Neuenkirchen
    In der Rückrunde der letzten Saison waren es 25 Punkte..Wichtig ist, das der Punkteabtzand zu Platz 15 bis zum Jahresende in Reichweite bleibt..
     
    Wedaukicker, Oma-1902, Franz und 3 anderen gefällt das.
  32. anorganic

    anorganic Landesliga

    Registriert seit:
    31 Juli 2007
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    2,334
    Ort:
    Duisburg - Beeck
    Der Kommentator hat fast das komplette Spiel über nur über Pauli gequatscht und nach dem 0:1 ist der steil gegangen, als hätten die Hamburger die Club - WM gewonnen.
     
    Wedaukicker und MSV02Duisburg gefällt das.
  33. Genda

    Genda Bezirksliga

    Registriert seit:
    19 August 2012
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    710
    Mir ist aufgefallen, das während des Spiels immer wieder Jingles eingespielt wurden -irgendwas mit Wohnen- ist das neu? Was soll das ? Kam im Fernsehen merkwürdig rüber. Finde ich persönlich echt störend diese Werbeeinblendungen, nervt total. Wie seht ihr das? Machen das andere Vereine auch?
     
  34. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    7,209
    Zustimmungen:
    22,752
    Ort:
    Wehofen ehemals Meiderich
    Kommt bei Ein/Auswechslungen. “Diese Abwechslung präsentiert die Gebag“
    Ist fast überall so dass das vermarktet wird. Bringt uns Kohle...
     
  35. isstillnogud

    isstillnogud Landesliga

    Registriert seit:
    30 August 2009
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    2,902
    Ich kann mir nicht anders helfen, deshalb Versuch Ichs Mal mit Humor:
    Im Paulishop gibt's ab morgen neue T-Shirts:

    Köln-Sieger-Besieger.
     
    Zebra1963 gefällt das.
  36. Vmann

    Vmann Landesliga

    Registriert seit:
    30 Juli 2018
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    1,331
    Ich dachte eigentlich ich wäre zum Fußball, aber offensichtlich landet man immer öffter auf einem parteitag wo der MSV zum Pausenprogramm gehört.
     
  37. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    7,209
    Zustimmungen:
    22,752
    Ort:
    Wehofen ehemals Meiderich
    Wann ist PGDU mal wieder mit ner Choreo am Start? Die am Montag war doch von der KHRT oder? korrigiert mich wenn ich falsch liege. Wechselt man sich da ab oder wie läuft das? Oder bündelt man mal die Kräfte und haut dafür mal richtig einen raus wenn es mit dem MSV zu tun hat?
     
  38. Für mich hört sich das nach der einfachen Forderung nach Menschenrechten an. Ich war nicht an der Choreo beteiligt. Ich stehe aber dahinter.

    Das Politik nicht in das Stadion gehört ist grundsätzlich schon richtig. Aber das muss man schon differenziert betrachten. Die Frage muss lauten geht es um Meinungsmache? Soll jemand instrumentalisiert werden?...ist jetzt vielleicht der Fall mit der Choreo. Aber wenn man schon nicht für grundsätzliche Werte einsteht ist man kein Teil der Gesellschaft (zumindest nicht meiner Gesellschaft). Man muss immer reflektiert sein, auch im Fußballstadion. So ist das nun mal. Wir haben alle einen Kopf zum denken bekommen...
     
    Neustart gefällt das.
  39. Merkst Du gerade eigentlich nicht selbst, dass Du einerseits von differenzierter Betrachtung redest, aber jedem vorschreiben willst, was in "Deiner Gesellschaft" gefälligst als opportun zu gelten hat ?

    Politik gehört nicht ins Stadion. Punkt.
     
    Aufstieg2015, Camper, anorganic und 17 anderen gefällt das.
  40. tacheless

    tacheless Landesliga

    Registriert seit:
    9 Februar 2010
    Beiträge:
    1,138
    Zustimmungen:
    1,966
    Ort:
    Duisburg Süd
    sorry, aber so marschieren wir geradewegs in die 3 Liga.
    Unkonzentriert und nach vorne ging wieder mal gar nix. So ist der schöne Sieg in Köln total verpufft.
    Das Stürmermaterial ist wohl nicht das gelbe vom Ei.. und die Abwehr oft ein Hühnerhaufen.
    Wo ist Weigel eigentlich mit dem Kopf?
    Langsam wird der Abstand immer größer zu Rang 14 oder 15
     
  41. Zebra1963

    Zebra1963 Landesliga

    Registriert seit:
    18 September 2017
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    1,667
    Ort:
    Moers
    Weigel ist mit dem Kopf beim BvB
     
    Mark, Wedaukicker, Spechti und 3 anderen gefällt das.
  42. GotStripes

    GotStripes Der klügste Deutsche

    Registriert seit:
    11 April 2006
    Beiträge:
    1,989
    Zustimmungen:
    12,013
    Ort:
    Duisburg
    Ich bin ein wenig schockiert von der Grundstimmung hier. Wer in dem Spiel am Montag einen Rückfall in alte Zeiten sieht, sollte mal überlegen, wie wir am dritten Spieltag von den enorm flinken Pauli-Außen innerhalb der ersten 15 Minuten abgeschossen worden wären. Naubers Aussetzer kann ich allerdings überhaupt nicht verstehen. Das sind Fehler, die sich kein Profi erlauben darf. Aber trotzdem sehe ich ihn mit Bomheuer gesetzt. Neumann hat mich bislang enttäuscht.

    In der zweiten Halbzeit glaube ich nicht, dass es zu Paulis Matchplan gehörte, gar nicht mehr vors Tor zu kommen. Da hatten wir das Spiel im Griff, nur leider mit den üblichen Schwächen im letzten Spielfelddrittel. Die vielen falschen Entscheidungen bringen mich oft zur Verzweiflung. Oft wird nicht schnörkellos genug gespielt, zum Beispiel vom Kollegen Wiegel. Einem Souza gestehe ich so etwas eher zu, weil er daraus öfters Überraschungsmomente und nicht nur Ballverluste generiert.

    So gehen wir eigentlich in Richtung Unentschieden, vielleicht sogar Sieg, wenn es den Elfmeter gibt. Und den kann man durchaus geben. Egal, ob du den Ball triffst, darfst du einem Spieler, der den Kopf nur leicht senkt, nicht in Gesicht treten. Punkt.

    Was mich besonders geärgert hat, war die Entstehung der Ecke. Ein paar Minuten vorher geben wir den Ball nach der zweifelhaft ausgelegten Vorteilsentscheidung nach dem Einwurf ab. Dann verschulden wir einen unnötigen Einwurf, den der Pauli-Spieler so schnell ausführen darf, als wäre er bei einem Heimspiel. Wer brieft die Balljungen?! Die Entstehung der Ecke habe ich nicht mehr im Kopf, aber die Zeitung schrieb, dass sie vermeidbar war. Kurz gesagt: Bei unserer Anfälligkeit muss alles dafür getan werden, Standards zu vermeiden.
     
  43. Trueblue

    Trueblue 3. Liga

    Registriert seit:
    17 März 2008
    Beiträge:
    8,404
    Zustimmungen:
    36,269
    Ort:
    Zebranistan
    So, der nächste User, der es hier jetzt wieder mit Polit-Klamotten probiert, fliegt.

    :esreicht:
     
    Juri_Bungalow und Wedaukicker gefällt das.
  44. Trueblue

    Trueblue 3. Liga

    Registriert seit:
    17 März 2008
    Beiträge:
    8,404
    Zustimmungen:
    36,269
    Ort:
    Zebranistan
    Offenbar ist hier zum Sportlichen alles gesagt. Keinen Bock auf weitere Löschorgien. Also: Zu der Fred.
     
    Wedaukicker, MRBIG, Phelan und 5 anderen gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden