Alles nach dem Spiel gegen Zwickau

Dieses Thema im Forum "Saison 2020/2021" wurde erstellt von Carsten, 26 September 2020.

  1. RuKa

    RuKa Kreisliga

    Registriert seit:
    24 August 2015
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    347
    Das macht es aber doch nicht besser.
    Die Kohle muss reinkommen.
    Da würde ich mal die Frage stellen, ob unsere Ultras demnächst die schönen Malereien bei Privatveranstaltungen genießen wollen, wenn vor Ort kein Fußball mehr zu sehen ist ^^ .
     
    flocke gefällt das.
  2. Heavy

    Heavy Landesliga

    Registriert seit:
    24 Februar 2012
    Beiträge:
    1,057
    Zustimmungen:
    2,842
    Ort:
    Ruhrort
    Traurig aber wahr ,Mittelmaß
     
    Heede und der ewig Treue gefällt das.
  3. Zebrastreifen1902

    Zebrastreifen1902 Landesliga

    Registriert seit:
    18 Mai 2018
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    2,040
    Ich bin nach wie vor optimistisch dass es in Kürze schon wieder deutlich besser aussehen wird. Waren einige gute Ansätze da, man muss auch einfach mal akzeptieren, dass nicht immer von heute auf morgen alles sofort umgesetzt werden kann. Für manchem Fan scheint der MSV nur noch ein Ventil zu sein.Kotzt mich an!!!Man muss nicht mit allem einverstanden sein, aber auch nicht immer direkt alles in Grund und Boden schreiben.
    Wir haben den 2.Spieltag!!!.
     
    chuckweazel, footlocker, Rudi 62 und 6 anderen gefällt das.
  4. Zauberer

    Zauberer Landesliga

    Registriert seit:
    20 April 2010
    Beiträge:
    1,601
    Zustimmungen:
    4,428
    Der Grundtenor deiner Aussage ist sicher richtig, aber das hätte ich gerne mal erläutert. Wir haben gestern gegen einen Abstiegskandidaten in 95 Minuten lediglich vier echte Torchancen kreiert, die alle erst nach dem Gegentor entstanden sind (Mickels davon alleine drei). Vorher haben wir null Gefahr ausgestrahlt und reihenweise Fehlpässe gespielt. Das war mir für gute Ansätze dann doch deutlich zu wenig, oder man muss seine Erwartungen schon sehr gegen 0 schrauben.
     
  5. KielerZebra

    KielerZebra Landesliga

    Registriert seit:
    23 Mai 2014
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    1,580
    Wenn es wenigstens Mittelmaß gewesen wäre. Für mich sah das nach einen Spiel zweier Abstiegskandidaten auf unterstem Drittliganiveau aus. Mehr Fehlpässe von beiden Seiten sind doch kaum möglich. Selbst als Hardcore-Fan ist so etwas kaum anzusehen. Soviel blinde Aktionen unglaublich.
     
    Neusser, Toppaz, Zebra1973 und 5 anderen gefällt das.
  6. Zebrastreifen1902

    Zebrastreifen1902 Landesliga

    Registriert seit:
    18 Mai 2018
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    2,040
    Die Frage ist ja eher wie man das Spiel sehen will. Der erste Punkt der mir schon auf den Keks geht ist, dass Zwickau per se zu einem Abstiegskandidaten gemacht wird. Letzte Saison haben wir uns ebenfalls schwer getan gegen tief stehende Gegner. Wenn wir das Spiel schnell gemacht haben, kamen wir in die Zonen in denen man jedem Gegner weh tun kann, beim letzten Ball passte dann die Abstimmung noch nicht, sonst wäre es öfter gefährlich geworden. 3 oder 4 Bälle von der Grundlinie in den Rücken der Abwehr auf den 11 Meter Punkt ohne Abnehmer.In der Verteidigung hatten wir trotz Geschwindigkeitsdefiziten guten Zugriff. Die Restverteidigung stand ebenfalls gut. Ich konnte dem Spiel mehr positives als negatives abgewinnen.
     
    chuckweazel, T. Willi, Pawel und 5 anderen gefällt das.
  7. ze1970bra

    ze1970bra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    7,201
    Zustimmungen:
    25,987
    Ort:
    Duisburg-Beeck
    Trotz allem verständlichen Frust, es sind erst 2! Spiele von 38 absolviert. Und von daher ist es durchaus gewagt einen "definitiven Abstieg" zu prognostizieren.
     
    footlocker, T. Willi, flocke und 2 anderen gefällt das.
  8. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    8,984
    Zustimmungen:
    40,858
    Das Ding ist ja, wir machen das Spiel kaum noch schnell. Ständig wird gewartet bis der Gegner wieder steht, um dann bieder unsere Angriffe aufzubauen, bei denen dann kaum was rum kommt. Das geht nun schon seit Monaten so. Auch von aggressivem Pressing habe ich gestern wieder nichts sehen können.

    Unsere Gegner brauchen auf der anderen Seite meistens weniger Aufwand um ihrerseits zu Chancen zu kommen. Meistens reicht ein langer Ball. Unsere ganze Mannschaft steht zu weit weg und die Innenverteidigung ist bei uns in der Regel die ärmste Sau.

    Ich sehe keinen Sinn und Verstand in unserem System, welches ja der Star zu sein scheint. Sie allerdings nach Star im Dschungelcamp aus!

    Mit dem Abstieg werden wir wahrscheinlich nichts zu tun haben, obwohl es in der 3. Liga schnell gehen kann, mit dem Aufstieg und "oben mitspielen" so aber mit Sicherheit auch nicht.
     
    Matze, Zauberer, WeißBlauesBlut und 2 anderen gefällt das.
  9. Tobiasduisburg

    Tobiasduisburg Landesliga

    Registriert seit:
    22 Juni 2012
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    2,536
    Was interessiert mich die Spielidee, wenn der Wille fehlt. Da wird beim Stand von 0:1 zum Einwurf getrabt und dann vergehen nochmal 20 Sekunden bis man den Ball ins Spiel bringt. Unerträglich diese Lethargie, fing schon in der Rückrunde an.
     
    Toppaz, Anne Wedau, Der Kelte und 3 anderen gefällt das.
  10. Zebrastreifen1902

    Zebrastreifen1902 Landesliga

    Registriert seit:
    18 Mai 2018
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    2,040
    @Zebra Libre
    Du hast recht, es könnte deutlich öfter schneller gehen.Ich habe gestern schon in einigen Passagen gesehen, dass wir das Spiel schnell gemacht haben bzw. es versucht haben. Oftmals hapert es dann am Passspiel. Die Bälle gehen zu oft in den Rücken des Mitspielers, gerade bei Scepi extrem häufig gestern, dann kommst Du nur schwerlich ins Tempo.
    Mich überzeugt das System bisher auch überhaupt nicht, ich sehe eher darin das Problem. Vor allem völlig unnötig, weil dass 4-2-3-1 einfach hätte ein wenig modifiziert werden können bzw. man extra entsprechendes Spielermaterial verpflichtet hat.
     
    flocke gefällt das.
  11. justimproved2

    justimproved2 Regionalliga

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    2,140
    Zustimmungen:
    5,210
    Ich möchte Mal Zwickau hier Mal etwas herausheben. Hier wird öfters geschrieben es seien "Abstiegskandidaten". Sowohl zum Ende der letzten Saison als auch zum Start in diese Saison haben sie eindrucksvoll gezeigt, dass sie auch weiterhin eine gute Rolle in Liga 3 spielen können und keine Abstiegskandidaten sein müssen.
     
  12. der ewig Treue

    der ewig Treue Bezirksliga

    Registriert seit:
    15 Oktober 2019
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    634
    zu 1. da hast du recht, das Geld ist knapp
    zu 2. das sehe ich anders, nicht mit einem neuen Trainer versuchen ist fahrlässig, mit dem bisherigen Trainer weitermachen ist tödlich, schlimmer mit einem neuen Trainer kann es nicht werden
     
    Zebrarich78 und joladze gefällt das.
  13. Bigapple

    Bigapple Kreisliga

    Registriert seit:
    6 Januar 2019
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    275
    Ein dicker Bock von Mickels keine Frage, aber was bitte hat dann ( wieder mal ) Sicker gemacht ??? Nix.....
     
  14. Fox

    Fox Regionalliga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    5,817
    Ort:
    Duisburg
    Das Hauptproblem ist meiner Meinung nach, dass wir uns das Leben selbst viel zu schwer machen, gerade in den Szenen, wo wir etwas gut machen, versauen wir uns den Angriff wieder, weil der Pass in den Lauf entweder viel zu weit oder in den Rücken gespielt wird.
    Wir erobern den Ball in der gegnerischen Hälfte und spielen die Pille dann erst einmal gepflegt hinten rum bis jeder wieder seine Position eingenommen hat.
    Ein Spieler geht mit Tempo bis an den 16er und dann fehlt die Anspielstation oder das erstgenannte Passszenario tritt ein.

    Da fehlen einfach die Automatismen, gefühlt hat kaum einer Ahnung was der andere vor hat, abgesehen von unseren Spielern aus der Vorsaison. Der Rest läuft aktuell noch rum wie Falschgeld, jeder ist auf sich konzentriert.

    Das zieht sich dann auch auf das Defensivverhalten, da waren teilweise im Mittelfeld riesige Löcher, ein Spieler ausgespielt und schon konnte Zwickau den Ball treiben.

    Ich hoffe, dass die Mannschaft einfach noch in der Findungsphase ist, nur sollte die bitte nicht mehr zu lange dauern.
     
    Matze, BassD, flocke und 3 anderen gefällt das.
  15. Marcus_B13

    Marcus_B13 Landesliga

    Registriert seit:
    30 November 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    3,252
    Das eine hat ja mit dem anderen nichts zu tun, ich wollte einfach nur in Erinnerung rufen, dass die Einwechselung von Mickels nicht nur positives hatte.

    Das unsere beiden Aussenverteidiger jeweils einen gebrauchten Tag hatten steht deswegen trotzdem ausser Zweifel.
     
    niklas01 gefällt das.
  16. Fehlpass

    Fehlpass Landesliga

    Registriert seit:
    31 Mai 2013
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    2,427
    Da hat die alte Unke in mir mal wieder recht gehabt. :jokes68:

    In der ersten Hälfte haben wir zu Beginn tatsächlich ein paar ordentliche Spielzüge gesehen, auch über das ganze Spiel ein ziemlich ordentliches Debüt von Fleckstein, einen engagierten Engin, einen kämpfenden Vermeij, der von seinen Mitspielern nicht einmal gefahrbringend in der Box angespielt wurde. Zumindest hatte man den Eindruck, in der zweiten Hälfte könnte es durchaus noch besser werden.

    Und dann wie gehabt: Angst essen Seele auf. Der Trainer hat nach dem Spiel im Magenta-Interview durchblicken lassen, dass ihnen bewusst sei, dass einige Spieler immer die Hosen voll hätten (Er hat sich diplomatischer ausgedrückt!) und daher so viele Fehlpässe produzieren würden und es somit zu einem Bruch im Spiel käme. Man rede mit den Spielern. Die Zwickauer haben gezeigt, wie man mit einfachen Mitteln und ein wenig Biss, dem MSV ordentlich Druck machen kann. Die Außenstürmer bleiben ziemlich konsequent außen und flanken scharf auf den Mittelstürmer, der sich entweder von seinem Verteidiger löst oder versucht sich um ihn "herumzulügen". Hat nicht immer geklappt, aber oft genug und alte Mann hat sein Tor gemacht. Sicker hat in zweiten Hälfte oft genug eine Flanke nicht verhindern können.

    In der ersten Hälfte hat mir noch Jansen gut gefallen, der auch erstaunlich kopfballstark wirkte.
     
  17. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    2,174
    Zustimmungen:
    2,232
    Ort:
    Emmerich
    Ich halte mich jetzt immer an die Führungsetage Friede, Freude, Eierkuchen beim MSV. Man muss halt das Positive an diesem Samstag suchen ... gut mit der Lupe.
    Ich habe es gefunden tatsächlich. Eine Aufgabe für Statistiker ? Der MSV hatte an einem Spieltag zum ersten Mal nach weit über 40 Jahren mehr Zuschauer als :kacke: 04.
    Hilft jetzt auch nicht weiter aber immerhin auch woanders wütet Corona. Ich denke nicht das Corona die Ursache für einen Nichtaufstieg war und wird da müssen sich weiterhin
    die Spieler sich an die eigene Nase fassen....allerdings dem aktuellen Kader fehlt es auch noch an Qualität und Stabilität.
    Die Weiterentwicklung wird entscheidend sein und das gilt es zu beobachten in den nächsten Monaten.
     
  18. Rheinpreussenzebra

    Rheinpreussenzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    7,840
    Zustimmungen:
    49,005
    Ort:
    Hartefeld (noch)
    Das ist dann das Ergebnis einer Vorbereitung die anscheinend bei weitem nicht optimal war. Aufgrund der späten Verpflichtungen kann die Truppe nicht so eingespielt sein wie man es eigentlich erwarten müsste. Dazu jede Menge Unruhe durch die verschiedenen Wechsel die nicht geräuschlos abliefen.
    Das Ergebnis sehen wir jetzt.
     
  19. BO911

    BO911 Landesliga

    Registriert seit:
    19 August 2007
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    1,535
    Ort:
    Duisburg
    Aber was genau soll der neue Trainer für ein Profil mitbringen?
    Aufstieg oder Verbleib in Liga 3?

    Mir fällt momentan kein freier Trainer ein, welcher hier Lieberknecht adäquat mit Mehrwert ersetzt.

    Einzige Möglichkeit bestünde darin, einen Newcomer aus den unteren Ligen zu holen, aber das Händchen traue ich Ivo und Co in unserem Verein - sorry - nicht zu.
     
    Thailand gefällt das.
  20. brieftaube

    brieftaube Bezirksliga

    Registriert seit:
    25 Mai 2013
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    560
    Bei vielen Fans wird hier deutlich dass das erträgliche Mass an Enttäuschungen überschritten ist und das kann man nachvollziehen.
    Vieles scheint in der Tat nicht zu stimmen und dann kommt noch Pech dazu.
    Den Weltuntergang sollte man aber nicht an diesem Spiel festmachen.
    Die Ausschnitte im MDR waren sehr ansehnlich und der Kommentar aus MDR Sicht natürlich positiv.
    Das Spiel im Vorjahr unterschied sich aber fast nur im Ergebnis und man sollte Zwickau nicht unterschätzen.
    Mickels hatte doch endlich wieder ansehnliche Szenen und das lässt für die Offensive hoffen.
    Allerdings war das Wechselgebaren von Lieberknecht mehr als seltsam und bestimmt nicht förderlich für die Psysche einiger Spieler.
    Will er wirklich seinen Rausschmiss provozieren?
    I
     
  21. Sammy

    Sammy Landesliga

    Registriert seit:
    29 April 2017
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    1,393
    Warum versucht der MSV nicht das was andere Clubs schon seit Jahren erfolgreich praktizieren? Spieler von höherklassigen Vereinen auszuleihen. Das kann doch nicht so teuer sein.
     
    Red Eagle gefällt das.
  22. Chrissop

    Chrissop Landesliga

    Registriert seit:
    21 Mai 2007
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    1,143
    Ort:
    Homberg
    Glaubt eigentlich irgendjemand ernsthaft, dass der Verein gerettet wird, wenn er die 3.000 Karten, die gestern gefehlt haben, jedes Heimspiel verkauft? Ist mir schon klar, dass die Argumentation sein wird, dass auch die 3.000 Karten Geld bringen. Aber am Ende des Tages kritisiert man doch mit den Ultras die letzte Gruppe, die für den finanziellen Niedergang verantwortlich ist.

    Zum Spiel fällt mir nicht viel ein. Das macht einfach nur betroffen und lässt Böses für den Rest der Saison erahnen, wenn da nicht irgendjemand möglichst schnell einen Schalter findet.
     
    since, der ewig Treue und marco_b gefällt das.
  23. Freizeithuper

    Freizeithuper Bezirksliga

    Registriert seit:
    17 Juli 2018
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    960
    Jetzt was positives.

    Lübeck - Duisburg

    NDR überträgt Live!!!

    (WDR bitte ein Beispiel dran nehmen)

    :thema:
     
    Dino HM, Red Eagle, Dropkick619 und 2 anderen gefällt das.
  24. sushi1975

    sushi1975 Kreisliga

    Registriert seit:
    18 Mai 2015
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    496
    Der gestrige Stadionbesuch wurde aufgrund der Pandemie von den Zuschauern leider aber auch verständlicherweise nicht ausgeschöpft.
    Aber mein lieber MSV, wenn man schon für jeden Dauerkarteninhaber der letzten Saison 2 Karten per Kopf rausgibt, dann muss man sie auch einzeln personalisieren in den Corona Zeiten!!!
    Mein Schwager wurde am Eingang gehindert ins Stadion zu kommen, da er mit seiner Karte auf mich ausgestellt nicht rein kam. Ich wäre normalerweise mit ihm ins Stadion gegangen, bin aber beruflich kurzfristig verhindert gewesen. Meine Karte ist leider auch verfallen.
    So: entweder man vermerkt bei der nächsten Bestellung die Personalien der 2 Karte oder man gibt nur eine Karte raus.
    Mich irritiert dieses vorgetragene Konzept einfach! Dass das so von Gesundheitsamt genehmigt wird?!
     
    der ewig Treue gefällt das.
  25. zottel

    zottel Landesliga

    Registriert seit:
    24 Mai 2011
    Beiträge:
    2,720
    Zustimmungen:
    4,958

    Vielleicht Inka Grings, die würde bestimmt sofort kommen. Und sie wäre auf jeden Fall Mal eine Stürmerin als Trainer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 September 2020
  26. j1902

    j1902 Landesliga

    Registriert seit:
    22 Mai 2018
    Beiträge:
    1,187
    Zustimmungen:
    2,142
    Alois Schwartz

    Ob er uns weiterhelfen würde, keine Ahnung!
     
    Spartacus gefällt das.
  27. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    15,408
    Zustimmungen:
    32,389
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Der Mensch neigt gerne zu Vergleichen. Ob es zwei Autos sind, eine bestimmte Biersorte oder wie in unserem Fall Spieler. Da gibt es die Gruppe, die uns verlassen hat und die neuen (dafür) geholten Spieler. Ich denke, ohne einem der “Neuen” zu nahe treten wollen, Klasse hat uns verlassen und Masse ist zum größeren Teil gekommen!

    Dies spiegelt sich natürlich (leider) aber konsequenter Weise in unseren Spielen wieder. Wir denken alle an die erste Hälfte der letzten Saison bis zum “Stillstand”!

    Aber diese Spiele waren geprägt durch Spielertypen, die uns entweder verlassen haben, oder aber zur Zeit nicht einsatzfähig sind (Stoppel) !

    Mit dem neu zusammen gestellten Team “verbietet” sich quasi ein Vergleich zur letzten Saison. Allerdings was einen mehr als fassungslos macht, ist der Rückfall zu alten Schwächen wie vor Corona und zum Neustart in der letzten Saison.

    Will sagen mit dem neu zusammen gestellten Team haben wir gestern zwar ein Remis gegen den Fastabsteiger der letzten Saison geschafft, aber man ist immer wieder in alte Schwächen verfallen, obwohl mit zum Teil neuen Spielern.

    Dass ein Trainer zu einem Saisonstart und zumal mit einem Teil neuer Spielertypen experimentiert, ist sicher legitim und normal! Dass aber gesunde / fitte neue Spieler ( verpflichtet) als Ersatz für die Abgänge, noch nicht mal im Kader sind, stimmt einen schon nachdenklich!

    Ich unterstelle keinem Spieler, der gestern auf dem Platz von unser Zebra Trikot getragen hat, nicht sein Bestes gebracht zu haben. Allerdings scheint das Verständnis und die Umsetzung von Lieberknecht’s Spielphilosophie nicht bei allen wirklich angekommen oder verstanden worden ist!
     
  28. lintorfer

    lintorfer Regionalliga

    Registriert seit:
    18 August 2007
    Beiträge:
    2,063
    Zustimmungen:
    6,507
    TL wollte einen aktuellen Leistungsnachweis unter Wettbewerbsbedingungen sehen und hat daraus die Konsequenzen, sicherlich aber auch die notwendigen gezielten Trainingsmaßnahmen abgeleitet.
    Keiner, der oben genannten Spieler, war zuletzt Stammspieler bei den abgegebenen Clubs und deshalb benötigen sie Spielzeiten in einem funktionierenden Umfeld, was aktuell durch die Ausfälle und Trainingsrückstände unserer Leistungsträger und den absolut nicht kalkulierten Abgang von Albu einfach noch fehlt.
    TL hat gestern auf das eingespielte System gesetzt und verstärkt auf die Spieler der letzten Saison gehofft, um unter keinen Umständen zu verlieren. Mit Leroys Einwechselung hat das auch wieder halbwegs funktioniert. Aber es fehlen halt durch Stoppels Ausfall und die vielen Abgänge aus unserem letztjährigen Stamm- Team Hirn und Herz in unserer Mannschaft.
    Über ein erfolgreiches Flügelspiel mit finalen Flanken und besseren Zuspielen auf Vincent wäre mehr drin gewesen, aber das hat nur unzureichend funktioniert.
    Ein Erfolg kann diese verunsicherte Mannschaft schlagartig wieder in die Spur bringen und spielerische Leichtigkeit zurück bringen.
    Die neuen Spieler haben Qualität und sie werden dieselbe auch einbringen wenn das Konzept greift.
    Allerdings wäre eine Verstärkung mit Erfahrung und Spielintelligenz im Zentrum von effektivem Nutzen unser eigenes Spiel zu finden und erfolgreich umzusetzen.
    Hoffentlich hat sich Engin nicht so verletzt, dass er ebenfalls länger ausfällt. Er war in den bisherigen Spielen ein Aktivposten- leider noch ohne erfolgreichen Abschluss.

    Es ist nicht alles so negativ zu sehen wie das einige hier im Forum darstellen, aber es bleibt noch sehr viel Arbeit.

    TL in Frage zu stellen halte ich aber in unserer Situation für völlig falsch.
    Ihm wurden etliche Knüppel in die Beine geschmissen u.a. durch die vielen Verletzungen, Ausfälle und Abgänge, aber er hat nie darüber geklagt, sondern immer versucht das Beste aus den Umständen heraus zu arbeiten. Natürlich sind ihm auch Fehler unterlaufen - wem eigentlich noch nie?

    Es ist kein leichter Job bei uns und der Wunschzettel mit gezielten Verstärkungen für den Kader faktisch nicht umsetzbar.
    So bleibt halt oftmals nur Plan C im Rahmen der Neuverpflichtungen übrig und Hoffnung, dass diese Jungs greifen.

    Wichtig ist, dass wir Fans diesen dornenreichen Weg mit gehen und an den Erfolg glauben.
    Ich sehe uns in der nächsten Saison immer noch in Liga 2, vielleicht gemeinsam mit F95 und Schlacke. Wer weiß das schon, was diese verrückte Corona- Saison noch für Überraschungen hervor bringt.

    Kopf hoch, Brust raus, Schwanz in Angriffsposition setzen und los galoppieren, ihr wilden Zebras.
    Das Gras ist saftig und wir holen es uns ....
     
    chuckweazel, VSTROM, flocke und 2 anderen gefällt das.
  29. Kevin^^

    Kevin^^ Kreisliga

    Registriert seit:
    8 Februar 2010
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    294
    Ich musste ehrlichgesagt erst einmal einen Tag Abstand zum Spiel von gestern gewinnen. Gestern hätte ich mich hier wahrscheinlich relativ unsachlich über das Spiel "ausgekotzt", heute geht es schon wieder etwas besser.

    Gestern Vormittag ist meine Lustlosigkeit bezüglich des Spiels einer dann doch vorhandenen Vorfreude gewichen. Am Stadion angekommen haben wir dann die Bekannten und Freunde getroffen, wie immer bei einem Heimspiel also. Ich war auch positiv davon überrascht, wie gut sich alle an das Hygienekonzept gehalten haben. Ob ich die Sitzplatzstruktur (potenziell neben einem Fremden) gut oder schlecht finde, lasse ich hier mal raus. Allerdings wirkte alles den Umständen entsprechend ganz normal und es hat auch Spaß gemacht. Hymne, Zebrratwist, und auch die Stimmung ohne organisierten Support waren anfangs echt noch ganz angemessen für so wenige und wild verteilte Zuschauer.

    Die positive Stimmung ist während des Spiels aber recht schnell verflogen. Ja, es sind Ansätze erkennbar und ja, es ist auch nicht alles schlecht. Aber so viele Fehlpässe, gefühlt kennt keiner den Laufweg des anderen und irgendwie wirkt es alles so ideenlos. Jedenfalls fand ich die Spielweise alles andere als attraktiv. Dabei war das doch neben dem selbstdefinierten Ziel des Ausbildungsvereins eine Marschrichtung, oder nicht? Dass wir den Fans attraktiven Fußball bieten wollen. In der Form empfinde ich den Fußball weder als attraktiv noch als erfolgreich. Und auch das wird irgendwann ausschlaggebend dafür sein, dass bei potenziellen weiteren Heimspielen vor Zuschauern, noch weniger erscheinen werden. Das Spiel hat mich gestern wirklich müde gemacht. Lediglich die Zwickauer haben mich ständig "geweckt", wenn sie mal wieder bis zur Torgefahr durchtanzen konnten.

    Auf mich wirkt das alles irgendwie unfertig. Ich bin auch absolut nicht zufrieden mit dem Gesehenen. Allerdings bin ich mir aktuell nicht sicher, ob das im Verein genauso gesehen wird?! Ist Lieberknecht wirklich zufrieden? Sieht Grlic wirklich keinen Bedarf für Nachverpflichtungen? Oder wird das einfach nur nach Außen kommuniziert? Bei mir türmen sich allmählich immer mehr Fragen auf. Ich weiß einfach nicht, wie man sich aktuell sportlich wirklich erfolgreich aufstellen will. Ich glaube unsere Jungs müssen nicht so schlecht sein wie sie manchmal hier gemacht werden. Ich glaube aber tatsächlich, dass unsere oft benannte "Spielidee" einfach zu komplex ist und so nicht funktioniert. Aber müssen wir diese unbedingt durchdrücken oder können wir nicht einfach das spielen, was möglich wäre und auch kurzfristig für Erfolg sorgen könnte?

    Wenn ich höre, dass man nicht in Panik verfallen soll und wir noch am Anfang sind, kriege ich tatsächlich Angst. Ich möchte aufsteigen, wirtschaftlich gesunden und nicht einen langsamen Tod in der dritten Liga mit einer langweiligen Saison im bedeutungslosen Ligamittelfeld erleben. Irgendwie fehlt mir da aber aktuell die Vision. Ich bin noch davon entfernt Köpfe rollen sehen zu wollen und werde auch das Spiel gegen Lübeck abwarten, um zu schauen, ob sich was ändert. Auch beim nächsten Heimspiel werde ich Karten kaufen und wenn möglich auch hingehen. Aber eher aus reinem Pflichtgefühl...Irgendwie fühlt es sich grade echt leer an. Und andererseits gräme ich mich über mich selbst, weil ich nach dem 2. Spieltag bereits eine solche Stimmungslage habe.
     
  30. Oma-1902

    Oma-1902 Regionalliga

    Registriert seit:
    11 Mai 2018
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    5,036
    Ort:
    Hünxe
    Für meinen Mann und mich war es selbstverständlich, am Samstag im Stadion zu sein.
    Endlich wieder Live-Fußball! Wir waren wirklich guter Dinge, als das Spiel begann.
    Aber nur ein 1:1 gegen Zwickau im eigenen Stadion und wieder mit Zuschauern?
    Damit hätte ich nicht gerechnet.

    Über die Spielweise und die Einwechselungen ist hier ist ja schon zur Genüge geschrieben worden.
    Aber eines ist gewiss: Dieses Spiel war keine Werbung für mehr Zuschauer.
    Ingolstadt hat 6 Punkte, wir haben 1 Punkt. Auch wenn es erst das 2. Spiel war, das ist ein mieser Anfang der Saison.
    Es geht so weiter, wie wir letzte Saison aufgehört haben.

    Wir werden auch beim nächsten Heimspiel dabei sein, das ist selbstverständlich.
    Aber so richtig Lust und Vorfreude kann ich nicht empfinden.
    Jetzt bin ich mal gespannt, wie sich die Mannschaft in Lübeck präsentiert.
     
    Nina17DU, zebrakiss, Dropkick und 8 anderen gefällt das.
  31. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    15,408
    Zustimmungen:
    32,389
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Die defensiven Außenbahnen fanden nicht mehr ins Spiel, das Mittelfeld war kaum mehr existent und Stoßstürmer Vincent Vermeij hing praktisch in der Luft – die zweite Halbzeit des MSV Duisburg lieferte nicht zum ersten Mal das erschreckende Bild eines Einbruchs der Meidericher Mannschaft, nachdem diese im ersten Abschnitt eigentlich vieles unter Kontrolle hatte. "Wir haben komischerweise den Faden verloren", erzählte Flügelspieler Leroy-Jacques Mickels am Mikrofon von "Magenta Sport", der erstmals nach seiner Verletzung im ersten Vorbereitungsspiel wieder auf dem Platz stehen konnte und sogleich für den Duisburger Ausgleich sorgte.

    https://www.liga3-online.de/msv-zeigt-erneut-zwei-gesichter-weiss-nicht-woran-es-liegt/

    Ich denke der Begriff Einbruch ist richtig gewählt !
     
    Vorstopper gefällt das.
  32. gnadenteufel02

    gnadenteufel02 3. Liga

    Registriert seit:
    11 März 2010
    Beiträge:
    2,161
    Zustimmungen:
    13,015
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Nach dem Rostock-Spiel war ich extrem unzufrieden mit dem Auftritt der Mannschaft, sah da nur 15 gute Minuten vor der Halbzeitpause. Ansonsten wurden wir da vom Gegner klar beherrscht und waren total konfus und unstrukturiert im eigenen Ballbesitzspiel.

    Gegen Zwickau fand ich die erste Halbzeit ehrlich gesagt nicht so schlecht. Zwickau agierte auch deutlich abwartender als Hansa und überließ uns viel den Ball. Den Spielaufbau fand ich überwiegend ordentlich, flach über die AV oder Jansen nach vorne gespielt. Im Mittelfeld dann auch immer wieder kurze Pässe mit einem sehr starken Zielspieler Vermeij. Der brachte fast jeden Pass mit dem Rücken zum Tor wieder zu einem Mitspieler oder schickte sogar direkt jemanden über die Außenbahn. Karweina und Engin auch sehr zielstrebig nach vorne und es ging oft was über die Außenbahn. Mehrfach kamen wir bis zur Grundlinie, der Pass in die Mitte fand dann aber keinen Abnehmer. Und das war das Hauptproblem in der Offensive: Gute Ansätze, Kombinationen bis ins letzte Drittel und dann? Fehlten die Abschlüsse, der einzig nennenswerte kam von Engin in der 1.Minute. Dann noch ein Drehschuss von Karweina über's Tor, aber mehr kam nicht Richtung Tor. Und daran hatten leider auch mal wieder schwache Standards ihren Anteil, denn aus denen konnten wir wie gewohnt keinerlei Gefahr entwickeln.
    Defensiv kamen wir leider trotz besserem Aufbauspiel 2-3 mal ins Schwimmen aufgrund von Abspielfehlern, die Zwickau einen Konter ermöglichten. Weinkauf musste einige Male eingreifen, bis auf Königs Pfostenschuss waren das aber keine gefährlichen Abschlüsse.
    In Summe für mich in der ersten Halbzeit ein spielbestimmender MSV, dem jedoch die Durchschlagskraft fehlte. Somit das 0:0 leistungsgerecht mit Hoffnung auf mehr.

    Leider wurde diese Hoffnung bald enttäuscht, denn nach der Pause traute sich Zwickau mehr zu und unsere Defensive bekam direkt mehr zu tun. Eigene Offensivaktionen waren nicht mehr zu sehen, es wurde wieder hektischer im Ballbesitz. Erst Mickels' Hereingabe schien ein klares Zeichen Richtung mehr Offensive zu sein und brachte auch direkt die erste Chance der zweiten Halbzeit. Genau in diese aufkeimende Drangphase aber direkt das 0:1 nach Ballverlust (Mickels), schwachem Zweikampfverhalten (Sicker gegen Schröter) und schlechtem Stellungsspiel im Zentrum (Schmidt gegen König). Nun gab es nichts mehr zu verwalten und es ging weiter nach vorne, vor allem über Mickels und Engin. Der Ausgleich zu einem Zeitpunkt, wo noch fast 20 Minuten zu spielen waren. In denen dann aber trotz vieler Bemühungen erneut nur eine klare Chance (Engin), während Zwickau auch Räume bekam und diese mehrfach nicht nutzen konnte. Sie hatten dann auch nur noch einen ernsthaften Torschuss (Wolfram).

    Letztlich ein verdientes Unentschieden. In der ersten Halbzeit fehlten uns die Mittel nach vorne, nach der Pause schon wieder die Kontrolle abgegeben. Der Rückstand wurde verdient ausgeglichen, aber dann fehlten trotz großem Aufwand wieder die klaren Chancen für einen Sieg.

    Ich habe den MSV besser als letzte Woche gesehen. Allerdings auch gegen einen schwächeren Gegner. Und für einen Sieg war es leider immer noch zu wenig.

    Die „Spielidee“ (das Wort triggert mich so langsam...) habe ich immer noch nicht so ganz begriffen. Auf jeden Fall ist nicht mehr viel von dem Fußball der letzten Hinrunde übrig. Ansätze blitzen immer wieder auf, aber das reicht nicht gegen abgezockte Drittligamannschaften. TL betont ja immer wieder die Komplexität und begründet damit auch die Nichtberücksichtigung von Neuzugängen. Dabei wurden die ja teilweise explizit für diese „Spielidee“ verpflichtet. Da fragt man sich doch, ob nicht vielleicht die Anforderungen an die Spieler eher zu hoch sind. Tatsache ist, dass andere Mannschaften in dieser Liga letzte und auch diese Saison mit einfacheren Mitteln erfolgreicher sind.

    Mein aktueller Eindruck:
    Um einen defensiv kompakten Gegner spielerisch zu knacken, ist unser Spiel zu fehlerbehaftet.
    Um einen pressenden und dominanten Gegner auszukontern, ist unser Spiel zu fehlerbehaftet.

    Wenn dann noch null Gefahr bei Standards dazukommt, wird es düster mit den Erfolgsaussichten...
     
    lintorfer, Rafi, Rudi 62 und 10 anderen gefällt das.
  33. Wimpeltausch

    Wimpeltausch Kreisliga

    Registriert seit:
    17 September 2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    50
    Zu gestern:
    - Grottenkick besser im Stadion als am TV
    - Bierwerbung kurz vor der Pause tut weh
    - Mickels stark
    - Sicker auf dem Weg zu alter Stärke
    - Krempicki wird noch wichtig
    - Spielidee gut, aber kaum umgesetzt
    - Schmidt und Sauer machen mich...
    - Daschi und Stoppel fehlen
    - Kurve fehlt
    - Sicherheitskonzept ganz gut umgesetzt
    - Ich brauche mehr Identifikationsfiguren in der Mannschaft
     
    Rafi, zebrakiss, Diplom-Zebra und 2 anderen gefällt das.
  34. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    8,924
    Zustimmungen:
    29,806
    Ort:
    Markelfingen
    Hört endlich mit dieser Legend auf, dass wir das aus irgendwelchen mystischen Gründen nicht tun würden:

    1. Unser Torwart IST von einem höherklassigen Club ausgeliehen. Also - wir tun es.
    2. DOCH es kann SO teuer sein!
     
  35. KingPing4005

    KingPing4005 Landesliga

    Registriert seit:
    30 Oktober 2005
    Beiträge:
    995
    Zustimmungen:
    4,031
    Ort:
    Wedau
    BIst ja schon der zweite, der bei der Frage nach erfoglreichen Leihen der letzten Zeit gerade mal Weinkauf bennen kann. Da Bestätigt dann doch wohl eher die Ausnahme die Regel. Nicht wirklich überzeugend wenn man dem Argument was entgegensetzen möchte
     
    Norbertinho gefällt das.
  36. Sammy

    Sammy Landesliga

    Registriert seit:
    29 April 2017
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    1,393
    Ein Spieler, das ist gar nichts. Und Leo ist nicht der Schlechteste auch wenn zwei Fehler von ihm den Aufstieg gekostet haben. Obwohl ich ihm das nicht alleine anlasten würde. Vereine wie Kiel, Regensburg, Paderborn usw. machen das schon länger so und fahren damit gut. Immerhin spielen sie in der zweiten Liga.
     
    KingPing4005 gefällt das.
  37. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    8,924
    Zustimmungen:
    29,806
    Ort:
    Markelfingen
    Ich hab das Spiel erst jetzt gesehen - es war zudem klar, was hier ablaufen würde - so habe ich mich auch da bis jetzt rausgehalten.

    Erste Hälfte ist für mich wieder ok. Da stehen weder Mickels noch Stoppel auf dem Platz - wir haben trotzdem mehrere Abschlüsse und hinten passiert wenig wirklich Besorgniserregendes.



    Wir haben aus dem Defensivzentrum mit Boeder, Compper, Ben Balla und Albutat VIER überdurchschnittlich ballsichere Spieler verloren.

    NATÜRLICH haben wir da jetzt nicht die gleiche Spieleröffnung.

    Schmidt holt aber rechts wie links auf Höhe der Mittellinie Bälle ab, und hat kaum Fehlpässe, Sauer verdaddelt sich ein einziges Mal wirklich, aber sowas passiert eben.

    In der einen Szene gegen Kömig sieht Schmidt nicht gut aus und beim Treffer läuft ihm wieder sein Gegenspieler im Rücken weg: DAS muss besprochen werden - übrigens nachdem Mickels den Ball verliert... . Sonst sehe ich nicht das hier beschworene Defensivdrama, Fleckstein spielt ein solides Debüt, Sicker und Sauer arbeiten die Linien rauf und runter.

    Boeder und Compper konnten beide hochpräzise und harte Steckpässe spielen, Ben Balla und Albutat sind dabei immer wieder wechselweise in den 6er-Raum entgegengelaufen und haben den Ball dann ersteinmal mitgenommen: Mit dann entweder dem zweiten 6er oder Stoppel als nächste Stationen.Das war viel schwerer zu berechnen als das aktuelle Modell, wo Jansen zugestellt wird und es dann 40 Meter zur nächsten Anspielstation sind.

    Jansens Spiel war immer schon eher der lange Ball aus dem Ballgewinn, Scepenik versucht sich zeitweise fallen zu lassen, um eine zweite Anspielstation zu liefern, aber das ist für mich nicht ausgegoren.

    Aber: Engins Ball in der 84 geht rein und schon erzählen hier alle eine ganz andere Geschichte.

    Nein ich rede nichts schön:

    Ich bleibe dabei, dass mich die Entscheidung mit nur einem 6er zu spielen nicht überzeugt. Aber noch weniger überzeugt mich die aktuelle Tendenz alles und jeden in Grund und Boden zu schreiben. Ich kann gut nachvollziehen, dass die letzte Saison in hohem Maß frustrierend war - aber das war letzte Saison.

    Für mich werden hier Scheinparallelen gezogen - die Mannschaft ist nicht die Mannschaft der Rückrunde, sie hat Probleme, aber ganz andere.

    Wir laufen als Verein immer offensichtlicher von der ganzen Struktur auf der letzten Rille - das wird nicht besser, in dem man die, die unter diesen Bedingungen noch bereit sind für den MSV zu arbeiten, wieder und wieder auseinander nimmt.

    Ich sehe uns noch in der Findung. Das Paket ist noch nicht überzeugend, aber für mich auch nicht so dramatisch schwach, wie hier wiederholt dargestellt. Vielleicht reicht es nicht für vorne - ist für mich aber noch nicht durch, Abstieg sehe ich nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 September 2020
    lintorfer, Rafi, T. Willi und 3 anderen gefällt das.
  38. Rupert E. Riebenstein

    Rupert E. Riebenstein Ribbenist

    Registriert seit:
    25 Januar 2008
    Beiträge:
    6,474
    Zustimmungen:
    45,448
    Ort:
    Wald & Sonnendeck
    Das ist ja für deine Verhältnisse regelrecht pessimistisch! ;) Jetzt mache ich mir wirklich Sorgen.
     
    Zauberer, Pawel und shanghai gefällt das.
  39. Sammy

    Sammy Landesliga

    Registriert seit:
    29 April 2017
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    1,393
    Dann hast du und TL wohl ein anderes Spiel gesehen als wir alle. Aber du hast es nicht verstanden wenn es nicht für vorne reicht dann gehen hier auch die Lichter aus. Wir müssen aufsteigen. Wie Ingo Wald sagte" die 3.Liga ist der Tod auf Raten". Da können wir uns kein Mittelmaß leisten.
     
  40. Marcus

    Marcus Landesliga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    1,340

    Hannover II ist nicht Hannover I.

    Oder hätten wir beispielsweise einen Champions League Sieger ausgeliehen, wenn wir einen Spieler von den kleinen Bayern ausgeliehen hätten? Nee, oder?













    Gesendet von meinem PCT-L29 mit Tapatalk
     
  41. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    8,924
    Zustimmungen:
    29,806
    Ort:
    Markelfingen
    Nicht alle, und ich habe es verstanden.
     
  42. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    8,924
    Zustimmungen:
    29,806
    Ort:
    Markelfingen
    Wäre es z.B. Zirkzee: Ja! Und es wäre in jedem Fall ein Spieler des Championsleague-Siegers.

    Noch einmal:
    Es gibt weder von Wald noch von Ivo irgendwelchen grundsätzlichen Vorbehalte gegen Leihen, sondern rein praktische, finanzielle Gründe, warum dieses Modell zuletzt nur wenig zur Anwendung kam.

    Finanzierbare Leihspieler kommen ansonsten immer aus der zweiten Reihe - warum sollte man einen Kaderspieler günstig verleihen?
     
  43. Kiwi0025

    Kiwi0025 Regionalliga

    Registriert seit:
    1 Juli 2013
    Beiträge:
    2,129
    Zustimmungen:
    5,416
    Und Schmidt steht richtig schlecht.

    Das war das ganze Abwehrverhalten in der Situation.
     
    shanghai gefällt das.
  44. Neusser

    Neusser Landesliga

    Registriert seit:
    28 Juni 2017
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    1,262
    Ist noch viel zu tun - die Leichtigkeit des letztjährigen Saisonbeginns ist nicht da, auch getrieben von den durchwachsenen Ergebnissen. Die Mannschaft muss sich da jetzt reinarbeiten und hat mit dem Ausgleich und dem Punktgewinn gegen Zwickau den Anfang gemacht. Mit Erfolgserlebnissen geht das dann hoffentlich auch leichter von der Hand. Die Saison ist so lang, da kann doch noch alles - positiv wie negativ - passieren
     
    shanghai gefällt das.
  45. ze1970bra

    ze1970bra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    7,201
    Zustimmungen:
    25,987
    Ort:
    Duisburg-Beeck
    Das stimmt, aber dafür müssen wir die "Ergebniskrise"hinter uns lassen und am besten in Lübeck dreifach punkten!
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 September 2020
    Neusser gefällt das.
  46. Bernieboy56

    Bernieboy56 Bezirksliga

    Registriert seit:
    24 September 2018
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    637
    Ort:
    Du-Buchholz
    2 Tage sacken lassen, Frust ja, Verzweifelung Nein!
    Das Sommermärchen des letzten Jahres können wir nicht wiederholen, der jetzige Kader ist auch durch die wenigen Spiele nicht eingespielt. Ansatzweise waren auch ansehnliche Spielzüge zu erkennen und mit Mickels kam auch sofort Torgefahr. Zwickau ist dem Namen nach anscheinend für viele eine Witzmannschaft, aber ohne Vereinsbrille eine gute, besser eingespielte Truppe.
    Wenn Stoppel monatelang ausfallen sollte und wir ernsthaft oben mitspielen wollen, muss noch mind. 1 Kreativkraft kommen, oder wir begnügen uns mit einem Tabellenplatz im Mittelfeld.
    Wenn finanziell nichts mehr möglich ist, dann ist es eben so....leider.
     
  47. POKALTRAUM

    POKALTRAUM Kreisliga

    Registriert seit:
    1 Juli 2013
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    422
    So, der Frust über das 1:1 ist nahezu verraucht. Im Endeffekt können wir froh sein, das Ding in den letzten Minuten nicht noch verloren zu haben - Zwickau hätte da durch unnötige Ballvetluste durchaus Konterchancen gehabt. Last-Minute-Niederlage hätte eigentlich "besser" ins aktuelle Bild gepasst. Von daher Kopf hoch und auf nach Lübeck (zumindest gedanklich)!
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden