Alles nach dem Spiel in Kiel

Dieses Thema im Forum "Saison 2017/2018" wurde erstellt von Trueblue, 3 März 2018.

  1. Schwabenzebra67

    Schwabenzebra67 Kreisliga

    Registriert seit:
    28 Januar 2017
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    333
    Ort:
    Bondorf Kr. BB
    Nachdem der erste schock nun verdaut ist, geht es im ort zur partynacht,
    Im msv t-shirt und Schal.
    Streifen zeigen und Brust raus.
    Nur der MSV
     
    Anne Wedau, LuCa$, PollCay und 19 anderen gefällt das.
  2. fahrstuhl

    fahrstuhl Landesliga

    Registriert seit:
    23 Mai 2007
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    3,124
    Also ich hab heute hier nur die erste Seite gelesen und dann die Lust verloren.

    Über ein paar Punkte mal nachdenken, ich war im Stadion, war ja mal eines der wenigen Spiele in Reichweite.

    1) das war ein gebrauchter Tag - kann passieren,...
    2) das ist das 4. Spiel hintereinander bei dem ich das Gefühl nicht loswerde,
    das der Schiri von der ersten bis zur letzen Minute nur die Intention hat gegen uns zu pfeifen.
    3) das 1:0 war ok - wenn auch ziemlich rabiat durchgesetzt
    4) das 2:0 hätte nicht fallen dürfen, vorher klares Foul an Wolze - wie kann man das übersehen ?
    5) der dritte Elfmeter in Folge gegen uns...ich erspar mir den Kommentar dazu, das macht keinen Spass mehr !
    6) 2 solche Entscheidungen hintereinander, dazu eine befreite Kieler Mannschaft die solange gewartet hat das der Knoten endlich platzt
    und dann der Schiri der sie dann tatkräftig unterstützt hat

    Ich will die Mannschaft nicht in Schutz nehmen, aber solche Tage gibt es nun mal und mit der Maße
    an Fehlentscheidungen gegen uns kann so ein Spiel nicht anders ausgehen.

    Ich habe das Gefühl die Mannschaft hat das auch registriert, wir haben direkt hinter
    unserer Bank gesessen/gestanden - es war laut und deutlich das eine oder andere Mal
    aus den Aussagen von Grlic, Gruev und einigen Spielern zu hören, das das da langsam
    nicht mehr mit rechten Dingen zu geht.

    Noch mal - schlecht gespielt, verdient verloren, muss man der Mannschaft auch mal
    zugestehen, aber was da im Moment gegen uns gepfiffen wird nervt mich zunehmend.

    P.S: ich habe noch nie so dermaßen gefroren, wir lagen komplett im Schatten
    und waren eingepackt wie Eskimos aber mit dem Ostwind war das kaum zu ertragen.
     
    Schwarzwälder, Chrisi, MRBIG und 6 anderen gefällt das.
  3. MS-Exilzebra

    MS-Exilzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 Juni 2014
    Beiträge:
    4,115
    Zustimmungen:
    14,507
    Ort:
    Gießen, Hessen
    So weh es heute tut...

    Die Statistiken zum Spiel:
    KielDuisburg

    Tore
    5—0

    Gelbe Karten
    0—2

    Fouls am Gegner
    11—12

    Abseits
    2—2

    Ecken
    5—3

    Schüsse
    19—3 (!!!)
    Aufs Tor
    5—1 (jeder Schuss ein Treffer)
    Mit dem Kopf
    3—0
    Innerhalb des Strafraums
    15—1
    Außerhalb des Strafraums
    4—2

    Zweikämpfe
    57%—42% (!)

    Laufleistung
    114km—111km

    Luftduelle
    52%—48%

    Gespielte Pässe
    467—403
    Davon Angekommen
    357 (76%)—290 (72%)
    Davon Fehlpässe
    110—113

    Ballbesitz
    54%—46%

    Flanken
    8—2
    Davon von links
    5—0
    Davon von rechts
    3—2

    Durchschnittliche Spielerbewertung
    7,40—5,70 von 10

    Bester Spieler
    Seydel (8,6)Iljutcenko (6,4)

    Meiste Torschüsse
    Ducksch (7)Stoppelkamp (2), Iljutcenko (1)

    Ballbesitzphasen gesamt
    652—581

    Meiste Ballbesitzphasen
    Schmidt (81)Blomeyer (68), Wolze (66), Stoppelkamp (60)

    Wenigste Ballbesitzphasen (durchgespielt)
    Kronholm (32), Herrmann (49)Engin (29), Iljutcenko (37), Flekken (49)

    Meiste Flanken
    van den Bergh (3), Drexler (2)Engin, Stoppelkamp (1)

    Beste Passquote
    Lenz (100%), Mühling (89%), Kronholm (88%)Onuegbu (86%)

    Meiste angekommene Pässe
    Czichos (52), Schmidt (51), Drexler (32)Nauber (36), Schnellhardt (33), Blomeyer (32)

    Wenigste angekommene Pässe (durchgespielt)
    Seydel (19), Kronholm (20), Herrmann (24)Iljutcenko (12), Engin (13), Poggenberg (21)

    Meiste Fehlpässe
    Schmidt (11), Ducksch (10)Wolze (14), Blomeyer, Fröde, Iljutcenko (9)

    Meiste gewonnene Zweikämpfe
    Seydel (14), Peitz (13), Czichos, Kinsombi (12)Schnellhardt, Iljutcenko (10), Wolze, Fröde (9), Poggenberg (8)

    Wenigste gewonnene Zweikämpfe (durchgespielt, ohne Torwart)
    Herrmann (5), Schindler (6)Blomeyer (3), Engin, Nauber (6), Poggenberg (8)

    Quellen: bundesliga.de, kicker.de, whoscored.com
     
  4. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    7,961
    Zustimmungen:
    26,642
    Ort:
    Markelfingen
    ...sowieso nicht... ;)
     
    zebra-süd gefällt das.
  5. Kiwi0025

    Kiwi0025 Landesliga

    Registriert seit:
    1 Juli 2013
    Beiträge:
    1,520
    Zustimmungen:
    3,638

    Flekken sehe ich beim 1. und beim 5. Gegentreffer mit in der Verlosung.

    Geht Flekken beim 1:0 für Kiel nicht so zögerlich raus und einen Schritt weiter auf den Kieler zu passiert da gar nichts.

    Beim 5. Treffer unterläuft er die Ecke. Somit hat er da einen entscheidenden Anteil am Gegentreffer.

    Nauber verliert vor dem 1:0 das entscheidende Kopfballduell im Mittelfeld.

    Beim 2:0 hat er die Chance den Ball zu klären wenn er bei der Flanke nicht zu früh abschaltet.

    Blomeyer hat sicherlich nicht gut gespielt, trotzdem war er der Bessere unter den Schlechten.

    Der eine Katastrophenpass hat zu keinen Gegentreffer geführt. Dafür hat er 2. kurz vor der Linie geklärt. Hier war Blomeyer sicherlich nicht der schlechtere IV. Gut war er allerdings auch nicht.

    Es kann gegen Dummdorf nur besser werden.
     
    Raudie, Hardy, Wamme1989 und 3 anderen gefällt das.
  6. ze1970bra

    ze1970bra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    5,920
    Zustimmungen:
    20,321
    Ort:
    Duisburg-Beeck
    Klar ist es für die Spieler schwer, nach so einer Packung den Schalter umzulegen. Aber die Mannschaft muss jetzt die richtigen Schlüsse aus der heutigen Partie ziehen, und dann spätestens Anfang nächster Woche den Fokus auf die Begegnung gegen die Vorstädter legen. Denn da muss unter allen Umständen eine erneute Niederlage vermieden werden. :eusa_pray:

    Also Kiel abhaken, und nach vorne schauen. Nützt ja alles nix. ;)
     
    Anne Wedau, FoxyZebra, Berni02 und 2 anderen gefällt das.
  7. adriano64

    adriano64 Landesliga

    Registriert seit:
    13 Oktober 2006
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    1,431
    Na denn mal "Guten Morgen":
    1. an alle Aufstiegsträumer. Nun wurde aus erster Hand - nämlich von Coach und Team - der Nachweis geliefert, warum die letzttägige Aufstiegsfaselei nichts mehr ist als eine Blase. Es fehlt Reife und Konstanz für Liga 1. Trotz der schon erreichten erfreulichen 37 Punkte
    2. an alle, diezuletzt meinten, dass diese Mannschaft nicht das MSVtypische Stigma trägt,
    a) zu versagen wenn es um Höheres geht
    b) Aufbaugegner und Beendiger für Negativserien des Gegners zu sein
    Es ist noch da.. .
    3. Trainerteam: kann doch nicht sein, dass man eine brennende Mannschaft (originalton ivo) so sich abschlachten lässt. Wie kann man denn gegen Mitaufsteiger sich so chancen-/mittellos geben?
    4. Ennatz (ohne weiteren Kommentar.....I still love you)
    5. an die, die den Klassenerhalt schon als gesichert sehen. Da unten kommt mächtig Bewegung rein.
    6. meinem eigenen MSV-Über Ich, das sich beinahe hat verleiten lassen durchs nimmermüde MSV-Es nach oben zu schielen

    Jetzt bitte die klassensichernden Punkte möglichst rasch holen und hierfür: Raus mit den Hirngespinsten aus den Schädeln!!!!
     
    dirk82, MS-Exilzebra, Chrisi und 4 anderen gefällt das.
  8. Berni02

    Berni02 Landesliga

    Registriert seit:
    22 März 2013
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    2,132
    Ort:
    Mülheim a.d. Ruhr
    Was ärgere ich mich über solche unglaublichen Kommentaren . . .
     
    Pattberg, Hardy, MSV_Tobi1990 und 14 anderen gefällt das.
  9. Robbe1967

    Robbe1967 3. Liga

    Registriert seit:
    4 Mai 2005
    Beiträge:
    2,772
    Zustimmungen:
    10,216
    Ort:
    Mülheim
    und wie bei jeder unserer bisherigen Niederlagen stand unser MF - besonders unsere beiden 6ér - zu hoch.
    Es ist bekannt, dass Kiele genau dort seine Stärken hat, wo wir unsere Schwächen haben.
    Wenn unser MF stark gepresst wird, Fehler verursacht und der Gegner dann schnell umschaltet, sind wir zu langsam. ... Genau das musste man heute erwarten.
    Hier möchte ich unsere defensive 4ér Kette ein klein wenig verteidigen, da sie in der ersten HZ den ersten Angriff im 16ér oft ganz gut verteidigt hatten, aber dann im Raum vor dem 16ér immer Kieler Überzahl war.
    Die Außenstürmer hatten immer die Auswahl ... in den 5er Raum oder an die Strafraumgrenze spielen.
    Herzlichen Dank an unsere beiden 6er, die die ganze Defensive gesprengt haben!
    Aber auch Gruev muss sich hinterfragen, wenn er meint gegen Mannschaften wie Kiel das zu spielen, was wir immer spielen, dann sollten wir gegen Regensburg wegen den Torverhältnis nicht antreten.
    Daneben haben natürlich einige Ersatzspieler in den letzten Spielen keine eindeutigen Argumente für eine Vertragsverlängerung abgegeben.
     
    Old School gefällt das.
  10. 68ziger

    68ziger Landesliga

    Registriert seit:
    17 März 2011
    Beiträge:
    2,212
    Zustimmungen:
    2,560
    Ort:
    Duisburg Neuenkamp
    Nürnberg:)
     
  11. LouCipher

    LouCipher Landesliga

    Registriert seit:
    5 September 2013
    Beiträge:
    1,403
    Zustimmungen:
    2,884
    Ort:
    Dinslaken
    Kann mir einer sagen was auf dem Banner beim Einlaufen stand.
     
  12. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    14,599
    Zustimmungen:
    29,449
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Es begab sich in der Tierwelt eine Geschichte, die wahrscheinlich die alten Vögel irgendwann ihrem Nachwuchs erzählen werden......!

    Wenn man es arg überspitzt kommentieren wollte, könnte man sagen heute sind bissige Störche über lammfromme Zebras her gefallen und haben sich so richtig ausgetobt, ohne jegliche Gegenwehr bei den gestreiften Vierbeinern. Hat man nach dem 1. und 2. „Storchenbiss“ sprich Tor, noch auf eine Gegenwehr der bis dato lammfrommen Zebras gehofft, man wurde enttäuscht. Im Gegenteil die Angriffe wurden immer heftiger und dank auch der Hilfe des einzigen schwarzen Vogels auf dem Platz kamen die Bisse immer heftiger , bis dann nach dem 5. erfolgreichen Angriff, alle Tiere wieder in ihre Nester verschwanden.

    Das Ende der Geschichte, die Zebras, arg geschunden, böse geschlagen kehren in ihr Heimatgehege zurück, lecken ihre Wunden und werden am 11.3.2018 ihr Fell so teuer wie möglich verkaufen.
     
    49 Jahre Fan und klausloehrer gefällt das.
  13. Tom Motion

    Tom Motion Bezirksliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    880
    Ort:
    Duisburg
    Heute fehlten keine 10%
    Sprichst mir aus der Seele. 1902 % agree!!!
     
  14. Iceman

    Iceman Sannist <3

    Registriert seit:
    4 Dezember 2006
    Beiträge:
    2,009
    Zustimmungen:
    5,163
    Ort:
    DU-Neudorf
    Wie immer ist der "Alles nach dem Spiel gegen-Fred" nach einer Niederlage mit mehr Kommentaren gefüllt als nach gewonnen Spielen...
    Was ist eigentlich passiert? Erstmal nichts... der Klassenerhalt scheint immer noch "greifbar", um mehr ging es in dieser Saison nie wirklich... es war ein Klatsche, eine gar üble... hatte mit Fußball unsererseits wenig zu tun, geärgert und aufgeregt haben wir uns wohl alle reichlich.
    Ärgert uns, dürfte die Jungs im Nachhinein genauso ärgern... Ilia und auch Ivo werden schon Worte gefunden haben oder noch finden.
    Wird gegen Dummdorf wieder ganz anders aussehen, bin ich mir ziemlich sicher.
    Jetzt zu den Ursachen: hat sich uns Ennatz gar wirklich zu weit aus dem Fenster gelehnt mit seinen "waghalsigen" Interviews? Die Mannschaft, gar das ganze Umfeld negativ beeinflusst? War es den Ausfällen geschuldet... einer gewissen Fahrlässigkeit im Fahrwasser des Erfolgs zuletzt... Man weiß es nicht... :nunja::p (Ironie, für die Gelegenheitsleser oder Nicht-Gralshüter der einzigen MSV-Wahrheit hier)... ;)
    Wunden lecken, Mund abwischen, Lehren ziehen, weitermachen... immer weiter, wie bisher... :)
     
    VSTROM, Oliver71, Anne Wedau und 3 anderen gefällt das.
  15. Micki1979

    Micki1979 Kreisliga

    Registriert seit:
    19 Juni 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    Dortmund
    Ich bin relativ tiefenentspannt. Die Klatsche heute sagt gar nix aus. Klar ärgerlich, aber wie heißt es so schön? Mund abputzen - Nach vorne schauen. Mag bescheuert klingen aber selbst der Relegationsplatz ist noch drin so verrückt ist diese Zweitligasaison. Lieber jetzt die Klatsche kassiert, als nächste Woche gegen die Otzendorfer! Da ist ein Sieg Zuhause sowieso Pflicht oder? Dann haben wir die 40 Punkte und gut ist mit dem Klassenerhalt.

    Was heute angeht:
    Gebrauchter Tag - Ich glaube fast es war einfach zu kalt :D
     
    #Dirk#, Anne Wedau, rauuul und 3 anderen gefällt das.
  16. Elfer

    Elfer Landesliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    1,445
    Zustimmungen:
    3,536
    Ort:
    Kevelaer
    Kiel hat uns überrollt und wir hatten nichts , was wir dagegen stellen konnten .
    Die wollten unbedingt , wir wollten mal gucken .

    Hätte auch 8-0 ausgehen können . Da war heute keiner der sich gewehrt hat .
     
  17. dizco

    dizco Landesliga

    Registriert seit:
    5 August 2013
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    1,667
    Ort:
    Duisburg
    Ich bin immer noch dermaßen abgefuckt. So ein Spiel darf einfach nicht passieren. Man kann gegen einen starken Gegner sicherlich verlieren, aber das was man da heute gesehen hat, hatte was von Selbstaufgabe. Da wurden wir vorgeführt, vom aller übelsten. Schön wenn Ihr alle schon drüber weg seit, aber diese Art der Resignation tat für meine Begriffe echt weh. Für solche Fälle muss man einfach einen Plan B haben, schon alleine hinsichtlich des wichtigen Derbys, in dem man wohl nicht völlig verunsichert antreten will. Und dann zur Halbzeit keine personellen Wechsel? Schwer nachvollziehbar für mich.
     
  18. 68ziger

    68ziger Landesliga

    Registriert seit:
    17 März 2011
    Beiträge:
    2,212
    Zustimmungen:
    2,560
    Ort:
    Duisburg Neuenkamp
    Mund abwischen und weiter machen !
    Im Grunde ist es gerade wie in der Hinrunde!
    Ich hoffe das wir gegen dummdorf besser aussehen , aber gegen sturmstarke Mannschaften sehen wir nicht so gut aus !
    Regensburg wird auch noch mal böse :frown:
    Es ist wie es ist !
    Wenn wir am Ende genau so viel Punkte einfahren wie in der Hinrunde dann war das ne mega Saison !
    Scheiss auf Kiel , der Club oder Regensburg!
     
    VSTROM und 49 Jahre Fan gefällt das.
  19. illBird

    illBird Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juni 2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    329
    Ort:
    Duisburg
    Schluß getz da mitte Nörgelei! Datt Dorf muss besiegt werden!
     
  20. Ted69

    Ted69 Landesliga

    Registriert seit:
    22 November 2012
    Beiträge:
    1,083
    Zustimmungen:
    3,616
    Hm, 0:5 beim Mitaufsteiger tut weh, keine Frage. Die Art und Weise auch. Ob es mit der kompletten ersten Elf besser gelaufen wäre? Irgendwie glaube ich das nicht, das war einfach nicht unser Tag. Gibt so Tage, wo einfach alles schief läuft (kennt man privat ja auch, wo einfach alles schief geht in allen Bereichen).

    Aber was hat sich an unserer Lage/Perspektive geändert? Im worst case stehen wir nach dem Spieltag auf Platz 7, mit 3 Punkten Abstand zum oberen Reli-Platz und 7 zu Platz 16. Und mit 37 Punkten. Das könnte doch um einiges schlechter aussehen und hätte ich vor der Saison blind unterschrieben. Könnte ich jetzt unterschreiben, dass das am letzten Spieltag auch so aussieht, ich würde es tun und wäre zufrieden.

    Gegen Düsseldorf wird man wohl eine Trotzreaktion sehen, das war bisher nach Klatschen immer so. Obs für einen Sieg reicht, wird man sehen. Wenn ja, wären das 6 Punkte gegen die Spiele gegen die "vier Brocken" - mein Traumergebnis. Wird es ein Remis, immerhin 4 Punkte gegen die "Brocken" - auch nicht so schlecht. Eine Niederlage wäre wenig prickelnd, aber auch kein Weltuntergang.

    Nach Düsseldorf haben wir noch weitere 8 Spiele, um die 40 Punkte vollzumachen. Unser Schnitt liegt bei knapp 1,5 Punkten/Spiel. Selbst wenn der auf 1 Punkt/Spiel rutscht, würden wir die Klasse halten. Ich sage mal Ende diesen Monats ist der Klassenerhalt in trockenen Tüchern.
     
    ZEBRAINER, DU59, Anne Wedau und 4 anderen gefällt das.
  21. Blutwurst

    Blutwurst Landesliga

    Registriert seit:
    28 Oktober 2004
    Beiträge:
    963
    Zustimmungen:
    4,255
    Ort:
    Moers
    Nürnberg hat uns in Grund und Boden gespielt? Im ernst?
    - Lächerlicher Elfer zum 1:0
    - Nach dem 2:1 auf das 2:2 gedrückt.
    - Sonntagschuss von Löwen zum 3:1
    - Ende
     
  22. Anne Wedau

    Anne Wedau Landesliga

    Registriert seit:
    15 Dezember 2014
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    3,219
    Habe auch gestern/heute leider mal wieder feststellen müssen, mit welchem Selbstverständnis Siege zur Kenntnis genommen und Niederlagen mit Hass gegen das Team "honoriert" werden.

    Die Diskrepanz bei den Beitragszahlen nach Siegen oder Niederlagen ist einfach zu offensichtlich.

    Wäre schön, wenn viele Fans ihrer Freude nach Siegen genauso Beiträge folgen lassen würden, wie sie es nach Niederlagen bei ihren Tiraden gegen das Team schaffen.

    Ja, die Jungs sind gestern unter ihren Möglichkeiten geblieben, Menschen halt - kann selbst zu Genüge ein Lied davon singen...

    Es würde mich nicht mal wundern, wenn Fans dazu gehören die sich beschweren, keine Tix für das Spiel vs. Düsseldorf bekommen zu haben - obwohl sie doch so perfekt sind
    und es trotzdem zugelassen haben, dass sog. "Lackschühchen" schneller waren beim Kartenverkauf...

    Die Verhältnismäßigkeiten stimmen einfach nicht - stehen als Aufsteiger im oberen Drittel und nicht abgeschlagen auf Platz 18!
     
    Trainer, C-Bra, Faun Hamsun und 16 anderen gefällt das.
  23. dusi33

    dusi33 Landesliga

    Registriert seit:
    2 Januar 2008
    Beiträge:
    3,462
    Zustimmungen:
    3,667
    Ort:
    Hürth
    Sehe ich genauso.


    Intern den Arsch aufreißen und einen Heimsieg gegen das Pack.
     
  24. moma1508

    moma1508 Bezirksliga

    Registriert seit:
    20 Mai 2015
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    746
    Wenn wir alle Nörgler ständig im Stadion hätten.......hätte man Probleme eine Karte zu bekommen,Gebrauchter Tag......und das war jetzt erst das 3. Kackspiel......beide gegen Kiel und in Regensburg......3schlechte Spiele,kann ich sehr gut mit Leben..................die einzigen die mir Leid tun sind die über 1000Mann und denen sollte man etwas Geld aus der Manschaftskasse geben,das einzige was ich gestern vermisste war Kampf.......denn Kiel ist keine Übermanschaft,die Elf hat es ihnen leicht gemacht.......da hätte auch der VFB Homberg gegen uns gewonnen.............aber alles wird GUT
     
    MHzebra und 49 Jahre Fan gefällt das.
  25. Vierlindener85

    Vierlindener85 Regionalliga

    Registriert seit:
    10 Juni 2008
    Beiträge:
    2,474
    Zustimmungen:
    6,734
    Ort:
    Walsum
    Absolut gebrauchter Tag! Da brauch man glaube ich auch nicht in die Einzelkritik gehen, weil einfach jeder schlecht war. Von Anfang an keine Körpersprache, viel zu wenig Bewegung und eine viel zu komplizierte Spielanlage. Ich hab mir unfassbar oft gedacht "warum wechseln die nicht einfach mal die Seite", aber dann wurde lieber da gespielt wo eh kein Platz war und der Ball war wieder weg. Hinten haben wir zu keinem Zeitpunkt den Zugriff bekommen, das sah teilweise so aus als ob Kiel ein lockeres Trainingsspiel absolviert. Solche Tage kann es geben, kommt aber hoffe ich so in dieser Saison nicht mehr vor.
     
  26. Dr.Ball

    Dr.Ball Landesliga

    Registriert seit:
    10 Juni 2014
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    1,248
    Schon vergessen, diese Woche mal wieder zum Training zum motivieren.
     
  27. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    19,998
    Zustimmungen:
    128,418
    Ach komm schon. Das ist auch so ein Modell zum Frustaufbau. Wer nicht auf die Mannschaft drauf haut, haut zumindest auf die Fans/User drauf. Das Wort "Hass" wird heutzutage einfach zu inflationär gebraucht. In diese Schublade wirst du mit deinem allerersten Kommentar nach dem Spiel "Jedes Wort über meine Mannschaft wäre heute Zeitverschwendung" auch nicht geschoben werden wollen, oder? Die anderen gehören da zum
    Großteil auch nicht hin. Angesichts der fast epischen Saisonpleite waren die Reaktionen zu 95% noch sehr gemäßigt und wohlwollend.

    Hier wurden kaum Einzelspieler zerrissen, sondern von einer Pleite eines Kollektivs geschrieben. Zu diesem Kollektiv gehört auch der Trainer. Bei aller Wertschätzung für Gruev, aber wenn eine Mannschaft so neben der Spur läuft und dem Gegner über zehn 100%ige Torchancen ermöglicht, müssen Einstellung auf das Spiel und Matchplan auch neben der Spur gelaufen sein. Das mit den zu hoch stehenden 6ern habe ich hier gelesen und kann das so unterschreiben. Aber vielleicht kann @Schimanski erklären, was da gestern passiert ist. Insbesondere die ersten beiden richtungsweisenden Tore...

    Was mir auf den Nerv geht, sind übrigens die Duckmäuser, die nun sagen: Wie konnte man nur nach oben schielen?

    Was soll man denn anderes machen, als mit einem Auge (das andere schaut ohnehin nach unten) nach oben zu schielen, wenn man punktgleich mit dem Dritten ist, dieser kein Großer wie Union, sondern auch nur ein Aufsteiger ist, monatelang nicht mehr siegen konnte, während man selbst fast die beste Rückrundenmanmschaft war.

    Dann wollen wir mal hoffen, dass der Matchplan gegen Duseldorf stimmt. Wir stehen mit heißem Herzen hinter der Mannschaft, aber für ein "Mund abwischen" ist es noch zu früh. Selbstzweifel sind zwar unangebracht, weil die Mannschaft es x-fach gezeigt hat, dass sie es drauf hat. Auch nach Klatschen kam sie mehrfach zurück. Doch darf man nun auch nicht so tun, als wäre nichts passiert. Da wartet mächtig Arbeit auf UNSER Kollektiv in der kommenden Woche.
     
    Anne Wedau, Camper, Raudie und 8 anderen gefällt das.
  28. tommi.alealeale

    tommi.alealeale Kreisliga

    Registriert seit:
    4 November 2004
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    443
    Ort:
    Kamen
    Freu mich jetzt so richtig auf das Spiel gegen die Fotztunen. Mehr Ansporn als solch eine Klatsche kann es nicht geben.

    Die werden sich zerreißen um Ihr Gesicht zu wahren..bin mir da ziemlich sicher..

    Auf geht's..knallt se wech
     
    C-Bra, Ascard und 49 Jahre Fan gefällt das.
  29. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    7,482
    Zustimmungen:
    19,046
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ja, das ist richtig...es darf nicht passieren, ist es aber...die ganze Mannschaft (und vielleicht auch der Trainer) wurde quasi überrollt, weil die Kieler es mit Macht wollten...und das Zustandekommen der Tore in der ersten viertel Stunde waren quasi - mit Ansage - bereits der Abgesang
    In dieser tiefen Depression, die sich über die Mannschaft ausgebreitet hat, wie die aktuelle Grippe, war nicht aufzuhalten....von daher betrifft bzw. betraf das die ganze Mannschaft. Wechsel? Wen denn? Wechsel machen nur Sinn, wenn sie es was bringen. Da aber die komplette Mannschaft versagt hat und man keine 11 Spieler wechseln kann, hat Gruev es so gelassen wie es ist/war....

    Und in dieser Situation glauben die Spieler in der Halbzeit ggf. doch noch das Blatt wenden zu können, aber der richtige Nackenschlag kam dann mit den Elfmeter, der noch die wenig glimmende Hoffnung endgültig erloschen hat...und sein wir mal ehrlich, unsere Mannschaft hat nicht stattgefunden...so Sch****tage gibt es nun mal. allerdings meistens am Freitag den 13. der bei der Mannschaft eben auf Samstag, den 3. März fiel.

    ...und Kiel, die haben einfach nicht - wie viele Mannschaften - einen Gang zurückgeschaltet, sondern weiterhin Gas gegeben....und so ist das Ergebnis zustande gekommen.
     
    Schwarzwälder gefällt das.
  30. BrianMolko73

    BrianMolko73 3. Liga

    Registriert seit:
    30 März 2014
    Beiträge:
    4,578
    Zustimmungen:
    12,963
    Ort:
    Köln
    Interessant, daß du nach dem 24.Spieltag schon ein Saisonfazit ziehen kannst und dein Beitrag sich nur auf ein einziges Spiel bezieht! Dieses Spiel ist also der Maßstab für die ganze Saison? Bei Trainer, Mannschaft und Sportdirektor wird keiner spinnen.

    Nach so einem Spiel ist beim MSV mal wieder alles nicht vorhanden, was andere Mannschaften natürlich haben...die anderen Teams sind natürlich reifer, keine Serientöter und keine Versager. Die anderen Mannschaften haben nie ein schlechtes Spiel in der Saison gemacht...na klar!

    Dein Pessimismus in Ehren, aber die Abrechnung folgt erst nach dem 34.Spieltag. Man muß die Mannschaft nicht kleiner reden, als sie ist. Der Klassenerhalt steht über allem, aber soll man nach dem Erreichen dann das Fußballspielen einstellen? Ich wäre weiterhin mit Platz 15 sehr zufrieden, aber diese 2.Liga ist kein Hexenwerk und was du schreibst gilt für alle Mannschaften ab Platz 4.
     
    Anne Wedau, VSTROM, MHzebra und 5 anderen gefällt das.
  31. Deepsky

    Deepsky 2. Liga

    Registriert seit:
    7 Februar 2009
    Beiträge:
    6,507
    Zustimmungen:
    51,927
    Ort:
    Sevelen/Lowrhine
    Was mich in der Nachbetrachtung zum Kiel-Desaster schon ein wenig gewundert hat, war die Reaktion von der Bank. Dass man zum Ende dieses Spiels, das zu dem Zeitpunkt schon klar gelaufen war, einen Daschner bringt, um ihm ein wenig Ligaluft zu gönnen, ok, das kann ich verstehen. Aber warum man den King bringt und beispielsweise einen kreativen Gartner gar nicht berücksichtigt (sofern nicht verletzt oder krank, was mir nicht bekannt ist), das hat mich schon sehr gewundert.
     
    Franz, Raudie, Menthi und 4 anderen gefällt das.
  32. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    8,803
    Zustimmungen:
    17,477
    Ort:
    Rheinhausen
    Ich würde hier "zumachen"!
    Wir reden bzw. schreiben uns hier um Kopf und Kragen!
    Momentan wird ja wegen des einen schlechten Spieles alles aber auch alles in Frage gestellt!:nichtzufassen:
    Ab heute sollte unser ganzer Einsatz in Richtung Fottuna am kommenden Sonntag gehen!
     
  33. adriano64

    adriano64 Landesliga

    Registriert seit:
    13 Oktober 2006
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    1,431
    1. ich habe kein saisonfazit gezogen, wie kommst du darauf? Wollte lediglich anmahnen, sich auf das wesentliche und eher Machbare zu fokussieren, nachdem gestern - im übrigen nicht zum ersten Mal - unsere Equipe ihre leider auch existierende desaströse Seite präsentiert hat.
    2. wo habe ich behauptet, dass irgend jemand spinnt ?
    3. ob irgend etwas auch auf eine andere Mannschaft zutrifft, interessiert mich in meinem Beitrag nicht. Mir gehts um den MSV, der eine punktetechnisch grandiose Saison spielt. Von daher rede ich die Mannschaft auch nicht klein. Aber man sollte die Kirche im Dorf lassen, nicht zu hoch fliegen, kleinere (angemessenere) Brötchen backen, Luftschlösser verlassen, bei seinen Leisten bleiben....suchs dir aus. Anstatt überhöhte Erwartungen an ein dann ggf. überfordertes Team zu stellen. Hat auch was mit Respekt gegenüber der Saison-Leistung des Teams und deren Anerkennung zu tun. Ja, hier vielleicht ist das schon eine Art Vorweggenommes Fazit. Eine wahnsinnige, weil nicht zu erwartende Saisonleistung. Aber bitte in dem Sinne auch zum Abschluss bringen.
    4. Mein Beitrag ist nur dann pessimistisch aufnehmbar, wenn man den Aufstieg postuliert

    Also bitte, bevor man zitiert erstmal versuchen, hinlänglich hin zu lesen und zu verstehen. Und nicht irgendwelche Platitüden zu bedienen......
     
  34. zebrakiss

    zebrakiss Landesliga

    Registriert seit:
    11 Juli 2017
    Beiträge:
    1,047
    Zustimmungen:
    4,064
    Ort:
    Dinslaken
    So...., Pleite von gestern halbwegs verdaut! Haken dran, können wir eh nicht mehr ändern.
    Kann passieren, gut ist das seitens des Teams nicht versucht wird , den Mist von gestern schön zu reden.
    Was mich gelinde gesagt fast mehr ärgert als die Leistung von gestern, sind hier unsere Vögel
    die nun nicht schnell genug aus ihren Löchern kommen, vieles madig reden und den Oberschlauen geben , und schon immer wussten das wir ja gar keine Ansprüche auf Platz drei zu stellen hätten....
    Nächste Woche gegen die Vorstädter sieht alles wieder ganz anders aus, möglicherweise war der gestrige Tag der richtige Zeitpunkt mal so richtig einen auf den Latz geknallt bekommen zu haben!?
     
    STROLCH, Oliver71, 49 Jahre Fan und 4 anderen gefällt das.
  35. BrianMolko73

    BrianMolko73 3. Liga

    Registriert seit:
    30 März 2014
    Beiträge:
    4,578
    Zustimmungen:
    12,963
    Ort:
    Köln
    Erwartungen von Fans und Träumereien von Dietz sind für die Mannschaft doch völlig nebensächlich...Gruev, Grlic und Team bleiben doch „seriös“...Fans dürfen träumen und 98% der Fans sind trotzdem zufrieden, wenn „nur“ der Klassenerhalt geschafft ist.
    Das Thema „Demut“ wurde hier doch schon diskutiert.

    Ob die Mannschaft weniger Reife hat als die anderen Teams, kann man doch trotzdem erst nach dem 34.Spieltag sagen und nicht jetzt. Im Moment hat der MSV mehr Reife als Union Berlin, Braunschweig und Bochum zusammen. Ob es so bleibt, werden die letzten Spiele zeigen. Das Team hat im Moment nur das Ziel 40 Punkte. Danach gibt es neue Ziele.
    Der sichere Klassenerhalt würde mit Sicherheit mit ganz viel Respekt und Anerkennung gewürdigt.

    Es geht mir doch gar nicht um Aufstieg, sondern die Chance das Optimum aus der Saison zu holen.
     
    Defenders, 49 Jahre Fan und shanghai gefällt das.
  36. Spartacus

    Spartacus 3. Liga

    Registriert seit:
    30 April 2014
    Beiträge:
    5,598
    Zustimmungen:
    12,289
    Ort:
    Zebraland
    Schon merkwürdig, was diese Niederlage bei vielen Optimisten der letzten Wochen auslöst.... Vor gut zwei Wochen wurde man noch scharf von der Seite angemacht, wenn man auf die Bremse getreten hat und das Thema Aufstieg nicht zu ernst nehmen wollte. Und jetzt schreiben viele zwei Wochen später das Ding solle abgehakt werden? So ganz kann ich diese Umschwung einiger, die die letzten Wochen vom Aufstieg gesprochen haben,nicht nachvollziehen.
    Wer dem Kader bis gestern den Aufstieg zugetraut hat, der sollte nur auf die Tabelle gucken um zu sehen, dass sich nicht allzuviel verändert hat. 3 Punkte Abstand wie vor dem letzten Wochenende auch.
     
    Anne Wedau, Raudie und 49 Jahre Fan gefällt das.
  37. 68ziger

    68ziger Landesliga

    Registriert seit:
    17 März 2011
    Beiträge:
    2,212
    Zustimmungen:
    2,560
    Ort:
    Duisburg Neuenkamp
    Es gibt noch einige Mitkonkurrenten und der Spieltag ist noch nicht vorbei !
    Aber du hast natürlich recht , im Grunde ist nix passiert womit man nicht rechnen musste !
     
    49 Jahre Fan gefällt das.
  38. Franz

    Franz 3. Liga

    Registriert seit:
    5 Januar 2005
    Beiträge:
    8,196
    Zustimmungen:
    12,595
    Ort:
    DU-Mitte
    Die waren alle vor dem Spiel in der Kneipe. Jede Wette: diese Vorstellung lässt sich nur mit 4 Promille erklären, und zwar bei Anstoß.
    Ohne ins Detail zu gehen, ist eh sinnlos, aber die Gegentore wurden so leicht ermöglicht, von Gegen- oder Abwehr kann man da nicht ernsthaft sprechen.
    Klar: der 11er war ein Witz.
    ALLES nicht so wild, kann passieren.
    Die personellen Schwächungen können als Entschuldigung nicht herhalten. Das war ja überhaupt nichts.
    Allerdings schreit das auch nach Wiedergutmachung.
    Gegen Ddorf will ich solch eine Abschlachtung nicht erleben. Damit würde sehr viel kaputt gemacht.
    Kiel ist außerdem nicht so übel, wie sie zuletzt gemacht wurden, hatten in den Vorwochen extrem viel Pech.
    Nur gut, dass wir nun zumindest ein paar Monate Ruhe vor denen haben.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
    FoxyZebra gefällt das.
  39. Zauberer

    Zauberer Landesliga

    Registriert seit:
    20 April 2010
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    2,600
    Ironie kennst du aber schon?
     
  40. doehren13

    doehren13 Kreisliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    322
    Sehe ich ganz genau so. Was ist denn, wenn wir Düsseldorf schlagen und Kiel verliert in Bochum? Dann stehen wir wieder punktgleich mit Kiel, und dann kann es ja wohl mit 40 Punkten nur eine Option geben: Kampf um den Relegationsplatz um den Aufstieg!
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 März 2018
    Defenders gefällt das.
  41. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    19,998
    Zustimmungen:
    128,418
    Kennt er bestimmt, aber woran soll er sie erkennen?

    Ich kann die meisten User hier einschätzen. Aber ich halte diese Modewelle der pseudo-lustigen Ironie-Kommentare ohne Smiley für nicht im Sinne des Erfinders. Der Kommentator will letztlich doch trotz Ironie auch verstanden werden. Doch viele User tun das nicht. Mitlesende Gästefans, Journalisten, Mitarbeiter des Vereins erst recht nicht. Vorsicht mit solchen Kommentaren... ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 März 2018
    Robbe1967 und shanghai gefällt das.
  42. Oski.

    Oski. Regionalliga

    Registriert seit:
    27 Juli 2008
    Beiträge:
    1,613
    Zustimmungen:
    6,106
    Ort:
    Rastatt
    Der kleine, aber feine Unterschied zwischen Ironie und Zynismus.
    Auf letzteren verzichte ich im Bezug auf meinen Verein durchaus gerne.
     
  43. Heede

    Heede Landesliga

    Registriert seit:
    13 April 2009
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    1,396
    Ort:
    Heede
    Jeder der Fußball gespielt hat, weis das sobald man auf dem Platz steht, man auch gewinnen will.
    Warum alles komplett in die Grütze ging muss unser Trainerteam ergründen und die richtigen Maßnahmen treffen. Hoffentlich war das der richtige Weckruf und ab jetzt rollt der Zebra Express wieder!
     
  44. Defenders

    Defenders MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 Mai 2013
    Beiträge:
    3,055
    Zustimmungen:
    19,159
    Ort:
    Duisburg Hochfeld
    Genau!

    Und nur für's Protokoll: Wir mussten Kiel letztes Jahr nicht schlagen um in der End-Tabelle vor denen zu landen. (Auch wenn das 0:0 im 3. Liga Hinspiel DER entscheidende Punkt gewesen sein könnte...).

    Vielleicht war das ja gestern wie der Wendepunkt wie vor einigen Jahren bei den Stuttgarter Kickers.
    Ich glaube einfach mal daran und bin wegen gestern auch nicht mehr so böse.

    Ab morgen volle Konzentration auf Düsseldoof!
     
  45. Zauberer

    Zauberer Landesliga

    Registriert seit:
    20 April 2010
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    2,600
    Ich will deswegen auch kein Fass aufmachen. Also: Na gut ;)
     
    Old School gefällt das.
  46. Zebranachbar

    Zebranachbar Landesliga

    Registriert seit:
    23 Mai 2014
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    2,392
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    Zum Spiel wurde glaube ich alles gesagt, jetzt aber das wichtigste:

    Wie war die Stadion Wurst und das restliche Catering?
     
  47. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    6,740
    Zustimmungen:
    28,746
    Ort:
    Mülheim a. d. Ruhr
    Die Wurst bescheiden und das Brötchen mit der Konsistenz eines Milchbrötchens :jokes4:
     
    Zebranachbar gefällt das.
  48. Schimanski

    Schimanski 3. Liga

    Registriert seit:
    4 November 2009
    Beiträge:
    1,299
    Zustimmungen:
    15,174
    Ort:
    Wedau
    Im Detail leider auch nicht. Zum einen fehlte mir im Fernsehen oft die Totale um die Mannschaftsstaffelungen komplett zu sehen, was gerade deswegen wichtig war, weil beide Teams oft sehr raumgreifend gespielt haben. Zum anderen habe ich das Spiel auch mit Fanaugen gesehen und nicht unter analytischen Gesichtspunkten.

    Einige Dinge sind mit trotzdem aufgefallen. Kiel hat uns auch so ein bisschen mit den eigenen Waffen geschlagen. Also den Gegner locken, seine Kompaktheit sprengen, dann den Ball auch mal lang schlagen, den Kampf um den zweiten gewinnen und schnell zum Tor durchspielen.

    Auf den Flügeln hatten wir viele Probleme. Im Detail weiß ich leider auch nicht wieso. Ich vermute es hat schon vorne angefangen.

    Ich fand die Stürmer bei der Arbeit gegen den Ball sehr unentschlossen. Deren Aufgaben ist ja oft, entweder über den Deckungschatten oder lenkendes Anlaufen den Sechserraum des Gegners zu schließen. Zudem sollen sie auch mal aggressiver an- und durchlaufen, um offene Stellungen beim Gegner bei Ballbesitz zu verhindern (damit er keine gefährlichen Bälle in die Tiefe spielen kann) oder um Ballgewinne zu provozieren. Beides fand nur sporadisch statt und dann auch zu den falschen Momenten, fand ich. Als ob Kiel ganz anders gespielt hat als erwartet wurde. Das 1:0 hätte man mit besserem Anlaufen schon im Keim verhindern können.

    Eigentlich hatte Kiel im Zentrum mit dem Sechser und den zwei Achter eine 3:2-Überzahl gegen Fröde und Schnellhardt. Ich vermute, die haben die Überzahl aber nicht dort genutzt, sondern sind öfters flexibel ausgewichen, um Zuordnungsprobleme beim MSV auf dem Flügel zu provozieren. Stoppelkamp war defensiv oft ohne Wirkung, lief zweitweise etwas orientierungslos durch die Gegend. Er deckte weder einen Gegenspieler, noch schloss er einen Passweg oder eine wichtige Zone, oder sicherte das Anlaufen eines Mannschaftskollegen ab. Engin war nicht viel besser.

    Grundsätzlich spielt der MSV diese Saison ja stark ballorientiert, schiebt also immer stark zu Ballseite durch und lässt ballfern freie Räume und Gegenspieler. Das klappt aber nur solange gut, wie der Gegner sich nicht aus diesen Engen befreien kann. Kiel konnte das öfters, vermutlich auch weil der MSV nicht kollektiv und intensiv genug durchschob, also Lauffaulheit und mangelnde Diziplin/Aufmerksamkeit.

    Hinzu kommt natürlich noch der wichtige Aspekt Kompaktheit, der nach der Niederlagenserie in der Hinrunde seit Braunschweig wieder stärker fokussiert wurde. Also gegen den Ball nicht rauslocken lassen, sondern einen dichten Verbund bilden. Diese Kompaktheit war in Kiel äußerst schwach, was aber auch damit zusammenhing, dass man unbedingt den Rückstand aufholen wollte und mutiger (und kopfloser) anlief und vielleicht auch mal zockte (also vorne stehen blieb und auf den Umschaltmoment lauerte). Auch die langen Bälle aus dem Spiel heraus sprengten grundsätzlich die Kompaktheit. Das wurde gerade dann zum Problem, wenn man die Bälle nicht festmachen konnte und/oder von hinten schlecht nachschob. Beides war in Kiel der Fall.

    Insgesamt sind unsere Innenverteidiger (und auch der rechte AV) nur unteres Zweitliganiveau. Die kann man eigentlich nicht in großen Räumen in 1:1-Situationen schicken, sonst brennt`s lichterloh. Es gab ja dieses Saison immer mal wieder so Spiele, wo uns der Gegner dann zerlegt hat. In Kiel war es dann mal wieder so weit. In Sachen Außenverteidiger muss man bei Hajri natürlich bedenken, dass er einfach eine Persönlichkeit in Sachen Aggressivität und Führen ist. Der Seydel wäre da nicht ständig so um Hajri rumspaziert. Das hätte ein-, zweimal weh getan und dann wäre da Ruhe im Karton gewesen. Pogge einfach viel zu lieb (dazu ungewohnte Position, schwache Nebenleute, wenig Spielpraxis).

    Und dann war unsere Ballbesitzspiel auch sehr unscharf. Zu viele Umschaltmomente durch das Geflipper, die die Staffelung zerstörten und sehr schwaches und zögerliches Freilaufverhalten. Teilweise standen die wie Zinnsoldaten rum, während ein Mannschaftskollege den Ball führte und nach Anspielstationen suchte. Unsere Innverteidiger auch einfach zu aufbausschwach. Nauber mit zig Pässen ins Zentrum, die dann beim Gegner landeten. Hinzu kamen dann auch noch schwache Entscheidungsfindungen unserer Dribbler, die das Spiel dann alleine drehen wollten und übermotiviert durch die Gegend dribbelten, ohne dass es in einem mannschaftlichem Kontext stand. Hier merkte man bei Engin die Unerfahrenheit und bei Stoppel, dass er einfach einen anne Klatsche hat ;) Einzig die Dribblings von Schnelli fand ich noch ganz sinnvoll, wurden von der Mannschaftskollegen aber auch schwach beantwortet (also durch (Tiefen-)läufe mal Räume frei und Gegner weg ziehen) oder nach dem Dribbling ein Angebot machen.

    Insgesamt hoffe ich, dass auch die Höhe der Niederlage die Mannschaft wieder erdet und sie gemerkt hat, dass sie eben kein Aufstiegskandidat sind, sondern den Klassenerhalt über geduldige und diziplinierte Kollektivät, Fleiß und Zweikampfstärke schnellstmöglich eintüten sollten.
     
    Anne Wedau, WickedWitch, Tobias und 19 anderen gefällt das.
  49. Spechti

    Spechti 3. Liga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,097
    Zustimmungen:
    16,305
    Wenn ich die richtige Szene mit Blomeyer im Kopf habe dann war es glasklare Brust ohne Hand in der Nähe...
     
    9NICI9, Matze und pipo asp gefällt das.
  50. MRBIG

    MRBIG 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Mai 2016
    Beiträge:
    4,742
    Zustimmungen:
    12,308
    Ort:
    Duisburg
    Danke für deine Analyse.

    Vielleicht rotierte in den Köpfen der Spieler auch nur der Gedanke, wenn auch ungewollt, welche Optionen ein Sieg hätte bringen können.

    Das kann sich durchaus als mentaler Hemmschuh erwiesen haben.
     
    karlhoppe24 gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden