Alles rund um die 1. Bundesliga | 2017/2018

Dieses Thema im Forum "1. Bundesliga" wurde erstellt von Boris, 31 Mai 2017.

  1. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    13,113
    Zustimmungen:
    24,954
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
  2. MarZeRo

    MarZeRo Regionalliga

    Registriert seit:
    17 Oktober 2009
    Beiträge:
    2,142
    Zustimmungen:
    8,129
    Für mich eine sehr gute Wahl des BVB.
     
  3. Avenger

    Avenger Landesliga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    1,902
    Ort:
    Duisburg
    Watzke hatte ja auch gestern gesagt, dass der Trainer schon länger fest steht, man aber noch wartet bis die Saison in den Ligen ( also in Frankreich) wirklich um ist.
    Denke auch das Favre eine gute Wahl ist.
     
  4. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    4,517
    Zustimmungen:
    11,271
    So, Wolfsburg hat das erste Spiel gegen Kiel 3:1 gewonnen. Sind aber m. M. noch nicht durch. Kiel stark, zwischendurch machten sich die Nerven bemerkbar, aber mit einer starken Schlussphase....

    Bester Mann im Spiel war ein Wolfsburger: Josip Brekalo
     
    Defenders und Mannheimer Zebra gefällt das.
  5. pepecampo

    pepecampo Landesliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    1,115
    Zustimmungen:
    1,606
    Ort:
    Zülpich
    2 monate war wolfsburg unter bruno mause tod, heute rennen die um ihr leben
    und schiessen schöne tore.
    das macht den fussball so interessant, da er so unberechenbar ist.
    ich lag mit meiner einschätzung, mal wieder falsch....mal sehen,
    was am montag passiert!?
     
  6. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    4,517
    Zustimmungen:
    11,271
    Wichtig ist, dass in der Nähe ein Flughafen ist....passt ! :brueller:
     
  7. gnadenteufel02

    gnadenteufel02 Regionalliga

    Registriert seit:
    11 März 2010
    Beiträge:
    1,642
    Zustimmungen:
    8,801
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Mein Herz sagt: "Diese seelenlose Wolfsburger Millionentruppe hat sich den Abstieg auch längst mal verdient, waren ja über die gesamte Saison gesehen ähnlich grottig wie Köln und der HSV. Wäre schön, deren Zerfall bei einem Abstieg zu beobachten."
    Mein Verstand sagt: "Kiel verliert den Trainer und sicher 2-3 Leistungsträger, die aus dieser geschlossenen Mannschaft noch herausgeragt haben. Das müssen die erstmal verkraften und vermutlich steht dann nächste Saison Abstiegskampf an. Somit ein Konkurrent auf Augenhöhe mehr für den MSV, während Wolfsburg ja direkt wieder mit Macht nach oben drängen würde.

    Mein Herz ist ein allgemeines Fußballherz, aber der Verstand ist ein reiner MSV-Verstand. Somit gewinnt der natürlich und das Ergebnis heute passt doch ganz gut, soll Kiel mal schön bei uns bleiben. ;)
     
  8. Hugues

    Hugues Landesliga

    Registriert seit:
    16 November 2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    1,893
    Ort:
    Diaspora
    Vielleicht ja doch noch nicht?!
    upload_2018-5-18_14-4-29.png
     
    ZebraA gefällt das.
  9. Mark

    Mark Landesliga

    Registriert seit:
    30 September 2015
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    1,677
    Favre ist ein sehr instabiler Typ. Wollte schon zig Mal bei Borussia und Hertha zurücktreten, beide finalen Rücktritte dann gelinde gesagt unrühmlich. Ob man sich da in Dortmund einen Gefallen mit tut? Ein großer Verein sollte es sich sehr gut überlegen, mit wem die Schlüsselposition im Verein belegt wird.
     
  10. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    13,113
    Zustimmungen:
    24,954
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
  11. Hamborner1967

    Hamborner1967 Landesliga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    1,338
    Zustimmungen:
    2,170
    Heute Abend drücke ich den Störchen mal alle Daumen . Weil ( alles rein Sportlich , klar ) ......... 1. Die dürfen sich für die richtig Starke Saison ruhig belohnen. 2. Brauchen wir , meiner Meinung nach , Wolfsburg in Liga 2 als Kontrahent für die 2 anderen Absteiger. 3. Ich mag Wolfsburg mal so garnicht .
    P.s. : Eigentlich ist es mir wurscht egal, mich hat anscheinend der " David Vs. Goliath Virus " gepackt :-)
     
  12. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    3,348
    Zustimmungen:
    11,645
    Ort:
    Auswanderer
    Kiel irgendwie so bäh. Die Stadionnummer doppelbäh. VWburg sowieso bäh. Und was nun? Rein sportlich betrachten und die Störche tief fliegen und gegen den VW Bus knallen lassen. Gegen Kiel sollten wir uns in der kommenden Saison besser behaupten können
     
    weinrot, MHzebra, MS-Exilzebra und 2 anderen gefällt das.
  13. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    13,113
    Zustimmungen:
    24,954
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Zum Endergebnis des heutigen Abendspiels, wenn es um sportliche Verdienste in der abgelaufenen Saison dabei ginge, klar Kiel vorne und Aufstiegsieger. Aber wenn man mal die Perspektive des MSV in der kommenden Saison in Liga 2 in den Fokus setzten wollte, was ich für meinen Teil in Abspruch nehmen möchte, dann lass Kiel in Liga 2 verbleiben und mit Hamburg und Köln schon wahrscheinlich genügend starke Absteiger runterkommen in Liga 2.
     
  14. BrianMolko73

    BrianMolko73 3. Liga

    Registriert seit:
    30 März 2014
    Beiträge:
    3,646
    Zustimmungen:
    10,286
    Ort:
    Köln
    Also ich „brauche“ Wolfsburg nicht in der 2.Liga...denk auch mal an den Abstiegskampf...mit Köln, HSV und Wolfsburg 3 finanzielle Giganten in der Liga???...nein danke!
     
  15. pepecampo

    pepecampo Landesliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    1,115
    Zustimmungen:
    1,606
    Ort:
    Zülpich
    lief gerade bei eurosportplayer, becker oder krösche zum hsv, tendenz eher zu becker.
     
  16. So wird der VfL wohl noch von VW am Leben gehalten, auch irgendwie schade.
     
  17. Don Zebro

    Don Zebro Regionalliga

    Registriert seit:
    26 März 2006
    Beiträge:
    1,849
    Zustimmungen:
    6,315
    Ort:
    4100 Duisburg 46
    Dann steigt Wolfsburg hoffentlich im nächsten Jahr ab - den Club braucht kein Mensch.
    Wenn ich jetzt wieder 'Retter Labbadia' lese kann ich nur den Kopf schütteln.
    Bruno hat das Team auf Platz 14 liegend übernommen und in 11 Spielen satte 11 Punkte geholt.
    Um hier einen 'Retter' zu erkennen braucht es schon verdammt viel Phantasie.
     
    rbr94, niklas01, weinrot und 9 anderen gefällt das.
  18. Zebra

    Zebra Das Original

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    7,698
    Zustimmungen:
    26,006
    Ort:
    Misanthropen
    In der Relegation nichts neues. So richtig anstrengen musste sich Wolfsburg nicht, Kiel wollte, konnte aber nicht. Über die gesamten 90 Minuten viel zu harmlos, obwohl sie im zweiten Durchgang das Spiel durchaus bestimmt haben. Abschlüsse kamen aber fast keine, und wenn, dann nur als laues Lüftchen. Bezeichnend die Szene so um die 80. Minute rum, als ein Kieler links im Strafraum frei an den Ball kommt, aber anstatt einfach zu schießen, so lange wartet, bis ein Wolfsburger da ist und klären kann. Aber da war es eh schon zu spät, da hatte Knoche den Ball schon als vermutlich freistehendster Spieler im gegnerischen Strafraum in der Geschichte entscheidender Pflichtspiele zum Knock-Out eingeköpft. Da war wirklich drei Meter ringsrum nichts als Gras.

    Nunja, wie gesagt, wenig überraschend. In der Relegation Erste Liga/zweite Liga wird sich bis auf weiteres immer der Erstligist durchsetzen, ohne groß zu schwitzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Mai 2018
    xantener, weinrot, Trueblue und 2 anderen gefällt das.
  19. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    6,839
    Zustimmungen:
    12,956
    Ort:
    Rheinhausen
    Lass die "Neureichen" ruhig in Liga 1., mir ist Kiel als Gegner in Liga 2. viel lieber.
     
    Franz gefällt das.
  20. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    3,348
    Zustimmungen:
    11,645
    Ort:
    Auswanderer
    Eigentlich waren es bei den letzten Relis ja nicht nur Begegnungen zwischen erster und zweiter Liga, es waren gerade mit HSV und Wolfsburg zwei Vereine, die im Vergleich auch zur ersten Liga sich finanziell in der oberen Hälfte bewegen. Dann mit diesem individuellen Niveau punktgenau eine um Nuancen bessere Leistung abzurufen sollte eigentlich selbstverständlich sein. Und gerade bei Kiel handelt sich um eine Eintagsfliege, einen solchen Kader wird es da wohl in absehbarer Zeit nicht mehr geben. Keine Zeit zu wachsen, Leihspieler als Leistungsträger, wie vor einiger Zeit auch Schnelli - ein Aufflackern und nicht mehr.
     
    Rheinpreussenzebra gefällt das.
  21. Conex

    Conex Landesliga

    Registriert seit:
    31 Juli 2015
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    3,143
    Fakt ist so oder so, dass die Relegation weg muss. Da kann ich mich eher noch mit ner Ausspielung unter den Klassentieferen anfreunden, als dass der versagende Klassenhöhere die Chance zur Rettung erhält. Ich fand die Regel, dass 3 auf und 3 ab gehen, wunderbar. Entspricht nach meinem Empfinden genau dem richtigen Maß. Der HSV musste 2x über die Relegation, Wolfsburg jetzt ebenfalls. Tut mir leid, aber wie man es dreht und wendet, das ist einfach nicht verdient.

    DFL und DFB nerven mich generell. Ich finde den deutschen Ligenfussball mittlerweile sehr schlecht organisiert. Beim Videobeweis hat sich Deutschland als besonders unfähig hervorgetan. Sowas Halbgares kann man bei einer Profiliga, sogar der höchsten im Lande eines vierfachen Weltmeisters, gar nicht richtig glauben. Nehmt einfach das Challenge-Modell, bei dem Teams selbst Einspruch einlegen können, und gut ist. Die Kompetenz bleibt beim Schiri, und trotzdem hat jeder das Gefühl, er kann auf ihm widerfahrenes Unrecht reagieren.
     
    rbr94, 9NICI9, Diplom-Zebra und 8 anderen gefällt das.
  22. Menthi

    Menthi Regionalliga

    Registriert seit:
    20 April 2005
    Beiträge:
    3,630
    Zustimmungen:
    6,649
    Ort:
    Ruhrpott
    Der Kicker wusste alles schon ein Jahr vorher :D

    853E36F3-EDC4-4622-A300-84527415E661.jpeg

    Quelle: FUMS
     
  23. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    4,517
    Zustimmungen:
    11,271
    Kommt von Hertha BSC
    Erster Sommer-Neuzugang: Ablösefreier Schieber unterschreibt bei Augsburg
    https://www.transfermarkt.de/erster...r-unterschreibt-bei-augsburg/view/news/308888

    Angreifer Julian Schieber ist der erste Sommer-Neuzugang beim FC Augsburg. Der 29-Jährige kommt ablösefrei von Hertha BSC, wo sein Vertrag nach vier Jahren nicht verlängert worden war. Bei seinem neuen Klub erhält er einen Dreijahres-Vertrag. Wegen Verletzungsproblemen hatte er in der vergangenen Saison nur drei Bundesligaspiele absolviert.
     
  24. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    4,517
    Zustimmungen:
    11,271
    Geschäftsführer Sport
    „Passender Fachmann für erfolgreiche Neu-Ausrichtung“ - VfL holt Schmadtke
    https://www.transfermarkt.de/-bdquo...ung-ldquo-vfl-holt-schmadtke/view/news/308885

    Der VFL Wolsburg hat einen Tag nach dem feststehenden Klassenerhalt Jörg Schmadtke als neuen Geschäftsführer Sport vorgestellt. Der 54-Jährige übernimmt das Amt zum 1.Juli. Zur Vertragslänge machte der Verein keine Angaben.

     
  25. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    4,517
    Zustimmungen:
    11,271
    Jetzt offiziell
    Favre wird BVB-Trainer: „Reizvolle Aufgabe, die ich sehr gerne übernehme“
    https://www.transfermarkt.de/favre-...-sehr-gerne-ubernehme-ldquo-/view/news/308851

    Lucien Favre übernimmt zur kommenden Saison wie erwartet das Traineramt bei Borussia Dortmund. Wie der BVB am Dienstagvormittag mitteilte, hat der 60-jährige Schweizer einen bis 2020 gültigen Vertrag unterschrieben. „Borussia Dortmund zu trainieren, ist eine reizvolle Aufgabe, die ich sehr gerne übernehme!“, sagte Favre, der vom französischen Erstligisten OGC Nizza in die Bundesliga zurückkehrt, in einer Pressemitteilung.

    Kommentar: Das ist interessant, Flughafen ist ja in der Nähe...wenn es diesmal wieder nicht klappt, dann wird es aber richtig eng für Watzke...dann ist der Trainer Nr. 3 nach Tuchel gescheitert...und die Stimmen werden nicht verstummen...Favre ist nicht dafür bekannt, bei Problemen, sich zu stellen...vielleicht hätte Aki mal mit Max sprechen sollen... das wird wieder eine spannende Saison...

    .... dazu gibt es immer mehr Zeichen, welche Spieler zu der Pro Tuchel-Fraktion gehörten.....und es lässt den Schluss zu, dass Watzke nicht nur einen Trainer entlassen hat, sondern auch der Statik der Mannschaft geschadet hat und somit maßgeblich dazu beigetragen hat, wo die Mannschaft jetzt steht...es bleibt spannend am Borsigplatz und der "echten Liebe".....
     
  26. RheinRuhrLöwe

    RheinRuhrLöwe Kreisliga

    Registriert seit:
    10 März 2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    50
    Matze gefällt das.
  27. Spartacus

    Spartacus Regionalliga

    Registriert seit:
    30 April 2014
    Beiträge:
    3,013
    Zustimmungen:
    6,458
    Ort:
    Duisburg
    2 Spiele letztes Jahr ist für mich jetzt keine Hausnummer. Aber die Fortuna wird eh nur über den Teamgeist eine Chance haben. Herausragende Einzelspieler für die 1.liga werden sie nicht bekommen.
     
    TaktikFuchs und ZEBRAPOWER02 gefällt das.
  28. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    6,839
    Zustimmungen:
    12,956
    Ort:
    Rheinhausen
  29. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    4,517
    Zustimmungen:
    11,271
    Watzke verrät erschütternde Details: „Er hat es beim BVB nicht mehr ausgehalten“ - darum verließ Bartra Borussia Dortmund wirklich
    https://www.derwesten.de/sport/fuss...c-bartra-anschlag-bvb-bomber-id214396743.html

    Watzke bezeichnet Prozess um BVB-Attentat als "Showveranstaltung"
    Watzke übt Kritik an der Justiz und bezeichnet den Prozess als "Showveranstaltung". "Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich für die Justiz auch nur eingeschränktes Verständnis habe, warum fünfzehn Spieler von uns befragt werden mussten, als ob die alle eine ganz andere Wahrnehmung gehabt hätten."

    Für die Formschwankungen seiner Mannschaft hat er ebenfalls eine Erklärung: "Sechs sieben Monate sind doch die kritische Phase in der posttraumatischen Problematik und genau da fiel die Mannschaft in ein Loch. Und als diese Zeit rum war, fing der Prozess an", sagte er. "Das hat die Spieler noch einmal schwer belastet, das ging ja über zwei Monate". (Quelle waz)


    Anmerkung: Ich finde es befremdlich, dass ausgerechnet Herr Watzke sich erdreistet Kritik zu äußern. (wer im Glashaus sitzt.....)
    War er es nicht er selber, der noch am gleichen Abend der geneigten Presse vollmundig ins Mikrophon sprach,
    dass die Mannschaft am nächsten (!!) Tag das Spiel nachholen wird ? (oder hat das Trauma erst nach dem Monaco-Spiel angefangen?)
    Und Herr Watzke an diesem Abend eine andere Meinung vertreten hat, als sein damaliger Trainer Tuchel...
    Ich hätte mir damals schon diese Empathie von Herrn Watzke gegenüber dem Trainer und der Mannschaft gewünscht....

    "Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich für Sie, Herr Watzke, nicht nur eingeschränktes, sondern sogar gar kein Verständnis habe/hatte,
    warum elf Spieler gegen Monaco spielen MUSSTEN, als ob Sie, Herr Watzke, eine ganz andere Wahrnehmung des Vorfalls gehabt hätten."

     
    rauuul gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden