Alles rund um die 1. Bundesliga | 2019/2020

Dieses Thema im Forum "1. Bundesliga" wurde erstellt von DU59, 22 Mai 2019.

  1. Dr.Ball

    Dr.Ball Landesliga

    Registriert seit:
    10 Juni 2014
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    1,226
    Einfach Wahnsinn, die SGE gewinnt hochverdient, auch wenn mit einem Mann mehr. Sehr geil, wie lange ist das bitte her das die so hoch verlieren, geil.

    Freiburg auch Mega Moral. In unterzahl in der Nachspielzeit noch das Remis zu holen top.

    Flekken super gehalten und Wiedwald natürlich auch wichtig gewesen :-)
     
  2. Zebra1973

    Zebra1973 Landesliga

    Registriert seit:
    3 Februar 2006
    Beiträge:
    3,065
    Zustimmungen:
    3,035
    Ort:
    Pullach
    Wo Uli gestern noch groß mitgeteilt hat das es bald wieder langweilig wird in der 1.Liga
     
  3. Rabauke02

    Rabauke02 Landesliga

    Registriert seit:
    1 Juni 2018
    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    1,495
    Naja im Mittelfeld rum dümpeln kann auch echt langweilig sein;)
     
    Zebra1973 gefällt das.
  4. Bounty

    Bounty Landesliga

    Registriert seit:
    27 Juli 2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    1,007
    Ort:
    Augsburg
    Es ist immer wieder schön an zu sehen,wie diese selbst verliebten mia san mia Pfeifen eine in die Weichteile bekommen.

    Ich freue mich mit der Eintracht

    Aber es zählt nur der MSV
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 November 2019
    zottel und Schwabenzebra67 gefällt das.
  5. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    7,705
    Zustimmungen:
    25,736
    Ort:
    Markelfingen
    Und schon haben sowohl er als auch der SC alles richtig gemacht - nicht dass ich da in diesem Fall ernsthaft Zweifel dran hatte :).
     
  6. Zebra

    Zebra Das Original

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    7,673
    Zustimmungen:
    27,576
    Ort:
    Schiefbahn
    Hab nix mit der Eintracht am Kopp und lehne auch diese allgemeingültige Fanfreundschaft ab, aber bei einem 5:1 gegen von Rummenigge und Hoeneß zerfressenen Bauern hört die Gleichgültigkeit auf, das ist einfach zu geil :stinkefinger:

    Gehe davon aus, dass Kovac morgen seinen Hut nehmen darf. Schade eigentlich, könnte gerne noch ein bisschen so weiter gehen.
     
    zottel und Vulcan gefällt das.
  7. Cristiano Ronaldo

    Cristiano Ronaldo Landesliga

    Registriert seit:
    22 Februar 2019
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    1,088
    Ort:
    Kamp-Lintfort
    Am Ende werden die Bazis dann zum 87. mal Deutscher Meister .
    Hauptsache vor Leipzig und Dortmund....

    Gladbach wird hoffentlich auch nicht durchhalten .
     
  8. HshEisbaer

    HshEisbaer Landesliga

    Registriert seit:
    10 Oktober 2018
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    1,460
    ach Tante Hertha...
    wat war‘n dit schon wieder ?!
     
    MasterAuditor gefällt das.
  9. KingPing4005

    KingPing4005 Landesliga

    Registriert seit:
    30 Oktober 2005
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    1,214
    Ort:
    Wedau
    Beklagst dich, das Bayern wohl zum 87. mal Meister wird, aber jemand anderes soll es bitte auch nicht werden :D
    Leipzig verstehe ich ja voll und ganz, aber wenn die beiden Borussias es auch nicht werden sollen, wird es langsam eng. :kacke:, Wolfsburg, Hoffenheim und Leverkusen sind ja sicher auch nicht deine Wunschkandidaten.
     
    ze1970bra, weinrot, Raudie und 6 anderen gefällt das.
  10. Cristiano Ronaldo

    Cristiano Ronaldo Landesliga

    Registriert seit:
    22 Februar 2019
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    1,088
    Ort:
    Kamp-Lintfort
    Hauptsache vor RB , Dortmund und Gladbach ....
    Die beiden Borussen wären für uns eine Katastrophe .
     
    47137 und Rheinpreussenzebra gefällt das.
  11. giggs1999

    giggs1999 Landesliga

    Registriert seit:
    9 Dezember 2005
    Beiträge:
    1,868
    Zustimmungen:
    4,706
    @Cristiano Ronaldo

    Die "Meinung" hast du wohl exclusiv, zumal nicht nachzuvollziehen ist, was du eigentlich meinst.
     
    HshEisbaer und Meidemicher Opa gefällt das.
  12. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    6,886
    Zustimmungen:
    17,704
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wir sollten langsam die Legendenbildung beenden, dass wenn Borussia (egal welche) nicht erfolgreich wären, wir nur einen Zuschauer mehr bekommen würden...
    Es reicht, wenn sie weiterhin in der 1. Liga spielen...das die Zuschauer weiterhin ihr Geld zu den Vereinen bringen. Und wenn der eine oder andere Fan nicht mehr
    gehen will/kann, gibt es schon eine ellenlange Liste von weiteren Fans, die gerne - auch zu überteuerten Preisen - die Dauerkarte übernehmen...
     
    MasterAuditor, zottel, Raudie und 3 anderen gefällt das.
  13. cbovelet

    cbovelet Kreisliga

    Registriert seit:
    13 April 2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    83
    Nöö. Wir werden es ja nun nicht werden (so gerne ich das ja auch hätte, aber da hat die Realität ja was gegen). Ich wäre durchaus dafür, das die Meisterschaft in die Region und nicht nach Bayern geht.
     
  14. Cristiano Ronaldo

    Cristiano Ronaldo Landesliga

    Registriert seit:
    22 Februar 2019
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    1,088
    Ort:
    Kamp-Lintfort
    Ich bin exklusiv .

    Ich weiß nicht was man daran nicht verstehen kann , sorry .
     
    footlocker und Stadtmauer gefällt das.
  15. Cristiano Ronaldo

    Cristiano Ronaldo Landesliga

    Registriert seit:
    22 Februar 2019
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    1,088
    Ort:
    Kamp-Lintfort
    Heute Mittag am Duisburger HBF gewesen ?
     
    Hallodri und Stadtmauer gefällt das.
  16. Cristiano Ronaldo

    Cristiano Ronaldo Landesliga

    Registriert seit:
    22 Februar 2019
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    1,088
    Ort:
    Kamp-Lintfort
    Wenn Gladbach oder der BVB Meister würden werden wir nie neue Fans generieren .
     
  17. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    6,886
    Zustimmungen:
    17,704
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Warum? Weil da einige Fans mit dem Zug wegfahren? Die werden auch fahren, wenn die jeweilige Borussia nicht Meister wird...
    und mehr Fans können es nach einer Meisterschaft auch nicht werden, weil deren Stadien bei jedem Spiel ausverkauft sind...

    Oder wie hab ich mir das vorzustellen? "Oh, der BVB ist nur 2. geworden, dann geh ich doch lieber zum MSV?" Never, ever (!)
     
    Gelbschnabel, tomy41, lurox und 9 anderen gefällt das.
  18. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    6,886
    Zustimmungen:
    17,704
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Dafür brauchen die beiden Vereine noch nicht einmal Meister werden...ein Blick auf die Geschichte unseres Vereins wäre hilfreich... schafft noch nicht einmal
    Bochum und die spielen in der 2, Liga...
     
  19. cbovelet

    cbovelet Kreisliga

    Registriert seit:
    13 April 2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    83
    Nein. Aber ich wohne 5 Minuten zu Fuß vom Hauptbahnhof. Idioten (und die trifft man überall - auch auf unserer Seite) sieht man da öfter. Ich glaube nicht, das ein Erfolg seitens der Ruhrgebiets-Erstligisten uns ernsthaft Fans kostet ....
     
  20. MS-Exilzebra

    MS-Exilzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 Juni 2014
    Beiträge:
    4,009
    Zustimmungen:
    13,810
    Ort:
    Gießen, Hessen
    Das ist alles nach meiner persönlichen Erfahrung leider definitiv nicht richtig. Ich habe es in den jeweiligen Regionen in meinem Leben schon mehrfach erlebt:

    Es fing an als Mettmanner mit dem Aufstieg der Düsseldorfer. Plötzlich war es in Mettmann total chic und angesagt, da hin zu pilgern. Kinder auf dem Trainingsplatz liefen mit roten Trikots rum, wer vorher nichts mit Fußball zu tun hatte, wurde einer von ihnen. Je höher die kamen, desto schlimmer wurde es. Jetzt, wo sie uns auf Jahre enteilt sind und sich in der Bundesliga zu etablieren drohen, dürfte es wieder ganz schlimm sein.

    Selbiges später mit den Meisterschaften der Dortmunder. Dieser "absolut sympathische" Kloppo-Verein, der "so erfrischenden Offensiv-Fußball spielt" war plötzlich in aller Munde und die Dortmund-Trikots nahmen EXTREM zu (im Vergleich zu all den Bundesligajahren ohne Titel zuvor). Ich erinnere mich tatsächlich noch an DEN EINEN Kerl, der in den Nullerjahren bei Sportereignissen in der Schule im e.on BVB-Trikot rumlief. Nach den Meistertiteln war Mettmann voll von schwarz-gelb. Und ja, leider kenne ich sogar Leute persönlich, die daraufhin eine Business-Dauerkarte in Dortmund orderten und ihre Dauerkarten in Duisburg nicht verlängerten. Natürlich ist das nicht die Kategorie, die wir als "Fan" bezeichnen würden. Eher die, die nicht allzu weit fahren und trotzdem guten Fußball sehen wollen - und das am besten zum Angeben bei anderen. Das klappt nunmal am besten mit dem Meister oder auch mit dem allgemeinen Lieblingsteam aller, zu dem sich Dortmund inszenierte.

    Nun in Hessen habe ich es mit dem letztjährigen Pokalsieg der Frankfurter Eintracht noch einmal erlebt und plötzlich bezeichnen sich Leute als "Fan" und pilgern gelegentlich in den Stadtwald, nur weil es eben chic ist, man dazu gehört und damit angeben kann.

    Des weiteren kann ich hier in Hessen in jedem Kaufhaus, teilweise sogar im Supermarkt, Fanartikel von a) Bayern München, b) Eintracht Frankfurt und c) Borussia Dortmund kaufen. Vor den Meistertiteln habe ich von Dortmund überregional nie was gesehen. Natürlich prägt dieses Erfolgs-Marketing diejenigen, die ihr Fußball-Herz noch zu vergeben haben. München hingegen ist schon drölfzig mal Meister geworden, da ändert ein weiterer Erfolg kurzfristig verhältnismäßig wenig.

    Für mich ist es daher ganz klar Fakt, dass Erfolge insbesondere von per Auto erreichbaren NRW-Clubs dem MSV schaden und ihn Zuschauer kosten. Während ich das nicht mit Zahlen belegen kann, kann ich die "nicht nur einen Zuschauer mehr"-Aussage allerdings sehr wohl widerlegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 November 2019
    47137, footlocker, Der Matthes und 9 anderen gefällt das.
  21. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    6,886
    Zustimmungen:
    17,704
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ok, ich versuche es nochmal, vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt...

    Kapazität des Signal Iduna Parks 81.360 Zuschauern... jedes Heimspiel ist ausverkauft.
    Dazu eine Warteliste von Dauerkartenwünschen, die "so lang ist", das Viele davon nicht mehr in ihrem Leben in den Genuss solcher Karte
    kommen werden...
    Der Logik folgend müssten doch die Fans die aus dem Umfeld unseres MSV kommen doch dann unser Stadion besuchen, als sich endlos um eine Karte
    für z. B. dem BVB bemühen? (was in der Tat ein schweres, wenn nicht unmögliches Unterfangen ist...)

    Wie können dann mehr Fans zum BVB gehen...rechnerisch ist das nicht möglich, weil ausverkauft ist ausverkauft...

    Das es natürlich mehr Fans gibt, die im gelbschwarzen Trikot rumlaufen, ist richtig, aber das verstehe ich schon bei den Bayern nicht,
    weil ein Stadionbesuch ist ja "das Salz in der Suppe". Aber es ist eben cooler Fan von Siegern in der 1. BL zu sein, als von einem Drittligisten...
    Ja, in dem Bezug hast Du Recht...

    Was man sicherlich bedauern kann, ist, dass der Heimatbezug im Zusammenhang mit dem örtlichen Verein auch immer mehr verloren geht...
     
    Rudi 62 gefällt das.
  22. neunzehn02

    neunzehn02 Landesliga

    Registriert seit:
    17 Mai 2009
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    1,593
    Ort:
    DU
    Shice auf den BVB. Dann wird halt die Eintracht Meister.
     
    Hallodri und Thailand gefällt das.
  23. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    4,000
    Zustimmungen:
    14,272
    Ort:
    Auswanderer
    Ich verstehe es so, dass niemand Meister werden darf. Entweder schadet uns das oder der Verein ist doof. Oder beides zusammen. Den nächsten Meistertitel gibt es erst dann, wenn der MSV aufgestiegen ist.
     
    BillieJoe, ChristianMoosbr und Corso55 gefällt das.
  24. HshEisbaer

    HshEisbaer Landesliga

    Registriert seit:
    10 Oktober 2018
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    1,460
    Erfolg macht sexy. Versteh nicht was es da zu philosophieren gibt. Das war schon immer so und wird immer so bleiben.
     
  25. KingPing4005

    KingPing4005 Landesliga

    Registriert seit:
    30 Oktober 2005
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    1,214
    Ort:
    Wedau
    Natürlich ist das so. Die Frage um die es geht, ist aber folgende: Würde eine Meisterschaft des BVB oder von BMG den MSV weitere Fans kosten? Ich denke nicht. Fans die sich ihre Vereine anahnd von Kritierien wie Titeln aussuchen, werden nie zum MSV kommen. Die werden eher noch Bayern Fans oder von Real Madrid, auch wenn die in ihrem Leben keinen Fuß in diese Städte setzen, geschweige denn ins Stadion.
    So lange der MSV nicht in der 1. Liga spielt, konkuriert man mit dem BVB oder anderen Vereinen der Größenordnung auch nicht um die jungen Fans/Kinder. Ohne familiäre Bindung kommt wohl kaum eine Kind auf die Idee, beim Sport mit Stoppelkamp Trikot aufzulaufen. Ausserhalb von Duisburg dürfte der MSV bei vielen Kindern mittlerweile wohl auch so bekannt und beliebt sein wie Wattenscheid.
     
  26. palle

    palle Landesliga

    Registriert seit:
    22 Oktober 2007
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    1,099
    Immer wieder erschreckend festzustellen, wieviele heimliche Dortmund Sympathisanten hier mittlerweile unterwegs sind.
     
    Hallodri, 47137, timbabweOne und 14 anderen gefällt das.
  27. HshEisbaer

    HshEisbaer Landesliga

    Registriert seit:
    10 Oktober 2018
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    1,460
    Bis auf den letzten Satz, sind wir einer Meinung.
    Ich habe 30 Jahre in Berlin gelebt und mir war der MSV seit der Wende durchaus bekannt ;-)

    Der Fan-Zulauf hat so viele unterschiedliche Gründe, dass es müßig ist, darüber zu diskutieren. Ligazugehörigkeit, Attraktivität der Gegner etc. etc.
    Würden alle Spiele in den 3 Ligen Samstags 15:30 Uhr stattfinden, würden die Stadionauslastungen ganz ganz anders aussehen :-)
    Aber wenn eine Familie mit ihren Kindern Freitags oder Samstags Bundesliga besuchen, weil die Kinder die Bundesliga lieben ( überspitztes Beispiel ) ist ein Montagsspiel eher schlecht um seinen regionalen Verpflichtungen nachzugehen. Das sind die Kompromisse mit denen man leben muss, wenn man Drittligist ist.
    Und nur, weil Journalisten ihre Artikel mit ihrem Derby-Geschwafel besser verkaufen, heißt das nicht dass das ein heißes Derby ist.
     
    owlzebra gefällt das.
  28. Stadtmauer

    Stadtmauer 3. Liga

    Registriert seit:
    8 Februar 2006
    Beiträge:
    2,171
    Zustimmungen:
    12,003
    Ort:
    Duisburg am Rhein
    Wie kann man nur so naiv sein? Natürlich kostet uns Erfolg umliegender Vereine Fans. Vergleicht einfach die Trikots im Sportunterricht von vor 15 Jahren und heute. Gerade bei Dortmund ist es extrem bemerkbar. Einfach erschreckend wie viele Fans / Sympathisanten es von den Zecken gibt, die den Kindern nun Dortmund Sachen kaufen und ansonsten vielleicht doch zum MSV gegriffen hätten.

    Aber hier im Portal gibt es ja schon immer eine heimliche Ansammlung nicht weniger Zecken Liebhaber.
     
    Blutwurst, Hallodri, 47137 und 5 anderen gefällt das.
  29. KingPing4005

    KingPing4005 Landesliga

    Registriert seit:
    30 Oktober 2005
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    1,214
    Ort:
    Wedau
    Dann vergleich doch bitte mal, wo der MSV vor 15 oder 20 Jahren stand und wo er heute steht? Stichwort Pokalfinale und 1. Liga. Und ob der BVB jetzt zum 10 mal Meister wird oder nicht, spielt da einfach keine Rolle, so lange der MSV zwischen Liga 2 und 3 rumdümpelt. Das überzeugt kein Kind davon, sich nen Trikot zu kaufen oder ins Stadion zu gehen. Es ist höchstens naiv zu glauben, das es anders wäre. Man muss eben auch als MSV-Fan einsehen, das Liga 3 keine Strahkraft hat und ständig pleite sein auch nicht.
     
  30. Cristiano Ronaldo

    Cristiano Ronaldo Landesliga

    Registriert seit:
    22 Februar 2019
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    1,088
    Ort:
    Kamp-Lintfort

    Ich meinte es so das es besser ist wenn die Bayern zum 87. mal Meister werden als RB , Dortmund oder Gladbach .
    War wohl etwas missverständlich geschrieben , sorry .
     
    Tobiasduisburg gefällt das.
  31. Cristiano Ronaldo

    Cristiano Ronaldo Landesliga

    Registriert seit:
    22 Februar 2019
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    1,088
    Ort:
    Kamp-Lintfort
    Das fängt doch im Kindergarten und in der Schule schon an .
    Da trägt man doch lieber ein Dortmund , Bayern , :kacke: oder Gladbach Trikot als eins vom 3. Ligisten , die schämen sich doch dafür .

    Oder schaut mal im Ballkontakt wieviele ein MSV Trikot tragen ?
     
  32. Heavy

    Heavy Landesliga

    Registriert seit:
    24 Februar 2012
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    1,798
    Ort:
    Ruhrort
    Oder Du :pfeifen:
     
  33. Zebra

    Zebra Das Original

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    7,673
    Zustimmungen:
    27,576
    Ort:
    Schiefbahn
    Und wenn Bayern Meister wird ist das besser? Dann kauft sich kein sprunghaftes, beieinflussbares Kind ein Lewandowski-Trikot?
    Wenn man es aus der Warte sieht, dann wäre es am besten, Leipzig wird Meister. Da sehe ich noch die geringste Strahlkraft auf die Kindergarten-Fraktion.
     
    BillieJoe, Vorstopper und Franz gefällt das.
  34. MS-Exilzebra

    MS-Exilzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 Juni 2014
    Beiträge:
    4,009
    Zustimmungen:
    13,810
    Ort:
    Gießen, Hessen
    Bei München ist doch das Maximum der Erfolgsanziehung längst erreicht. Ob die zum x-ten Mal Meister werden oder nicht, ändert doch nichts daran, dass alle, die im restlichen Leben keine eigenen Erfolge haben, sich an deren anheften wollen. Das ist der Verein für alle ohne jeglichen Bezug zu ihm, die nicht verlieren können. Und wird es auf absehbare Zeit auch bleiben.
     
    Stadtmauer gefällt das.
  35. weinrot

    weinrot Bezirksliga

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    564
    Ort:
    Nürnberg
    In dem Fall verstehe ich ja beide Seiten. Ein weiterer Erfolg eines NRW Vereins wird zwangsläufig Fans kosten und bei Bayern juckts halt nicht mehr. Aber da ich den Bayern nur das schlechteste gönne und mir sowohl Doofmund als auch RattenBall und Golfsburg unsympathisch sind, drücke ich persönlich BMG und ja, auch der Eintracht, dahingehend die Daumen. Zwar unrealistisch, aber die wohl angenehmsten Ausgänge..
     
    moerszebr, Sebastian, Justus und 2 anderen gefällt das.
  36. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    4,000
    Zustimmungen:
    14,272
    Ort:
    Auswanderer
    Was wünschen wir uns denn nun? Wollen wir eine spannende Liga, dann sind logischerweise mal Vereine wie Dortmund, Gladbach, Leverkusen, Bremen und sogar Wolfsburg, Hoffenheim oder die Unaussprechlichen vor den Bayern. Das ätzende Konstrukt möchte ich da nie sehen (wenn es auch ein Wunsch ist, der sich mittelfristig in Wohlgefallen auflösen wird). Oder hätten wir gerne Langeweile und einen Meister im Dauerabo, damit uns kein potentieller Fan verloren geht?
    Es ist doch völlig egal, wer Meister wird und Trikots verkauft, die Attraktivität des MSV hängt davon nicht ab.
    Wenn es nicht die Gladbacher sind, die Meister werden, dann kauft das Kind aus Weeze sich halt ein Trikot von Dortmund oder von den Bayern, wie verlieren dadurch nichts.
    Der einzige Weg, um unseren Verein interessant zu machen, führt über die Art des Fußballs, der angeboten wird. Dadurch kommen wir nicht morgen oder übermorgen ans Ziel, da schleppen wir allzu lange das Image der grauen Maus mit uns. Wir werden auch keinen Palast für 80.000 Zuschauer brauchen, wir können dankbar sein, wenn mal regelmäßig 20.000 kommen und die Hütte 4x im Jahr ausverkauft ist.
    Wir sind ein Nischenverein und können uns nur an Clubs wie Freiburg oder Mainz orientieren und uns unsere Nische möglichst schick einrichten.
    Darin sehe ich das Ziel der neuen Ära, und dafür ist es unerheblich, wer in der 1. Liga die Schale in den Händen hält (solange es nicht der Zombie Verein ist).
     
    since, vva1977, BillieJoe und 10 anderen gefällt das.
  37. Franz

    Franz 3. Liga

    Registriert seit:
    5 Januar 2005
    Beiträge:
    8,145
    Zustimmungen:
    12,474
    Ort:
    DU-Mitte
    Noch geiler: SAP rockt die Liga. Guck Dir Mal den Spielplan an. Deren 3 kommenden"Gegner"heißen: fcklön, Määnz und Dummdorf. Mit durchaus möglichen 9 Punkten aus diesen Partien grüßen die dann von der Tabellenspitze.
    Deren "Strahlkraft"wird aber dennoch bei 0,0 bleiben, auch wenn deren Arbeit und Sport absolut beachtlich ist.

    Gesendet von meinem EML-L09 mit Tapatalk
     
  38. Conex

    Conex Landesliga

    Registriert seit:
    31 Juli 2015
    Beiträge:
    1,011
    Zustimmungen:
    4,498
    Ich stimme @MS-Exilzebra voll und ganz zu. Wer keinen Bock auf den Meister FCB hat, und tatsächlich lieber Gladbach oder gar Dortmund will...gut, ist dann so. Aber dann soll man sich das einfach wünschen, und nicht irgendeine Schönrederei bzgl. der Folgen betreiben.

    Bayern ist Bayern. DIeser Verein wird immer Erfolge haben, und über Erfolge Anhänger generieren. Zudem liegt München weit weg von Duisburg. Bei Dortmund oder Gladbach verhält sich das anders. Das liegt für Leute aus DU und Umgebung zumindest schon mal in Reichweite. Außerdem hat Dortmund in der öffentlichen Wahrnehmung immer noch Ruhrgebietscharme, obwohl sich die Zeiten längst verändert haben, und auch ein BVB guckt, wo er noch mehr Taler verdienen kann.

    Wie kann man denn wirklich der Meinung sein, eine Meisterschaft hätte keine Auswirkungen? So ein Erfolg führt nicht selten zur kompletten Bindung an einen Verein. Ich bräuchte mehr als 2 Hände, um jene mir bekannten Dortmunder zu zählen, die durch die Klopp-Ära für den MSV verloren gegangen sind...trotz Nähe zum Standort Duisburg. Und diese Jungs konnte man vorher zumindest ab und an ins Stadion locken. Seit der BVB mit Meisterschaft, Double & CL-Finale aufgetrumpft hat, ist das vorbei. Erfolg zieht definitiv an, und kann den Grundstein für Treue legen.

    Es steht außer Frage, dass Titel von Dortmund und Gladbach dem MSV schaden würden. Sind wir dann mal sportlich ansehnlich und erfolgreich, sind die angesprochenen Leute bereits verloren.
     
    since, 47137, Stadtmauer und 6 anderen gefällt das.
  39. Rudi 62

    Rudi 62 Kreisliga

    Registriert seit:
    31 Mai 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    21
    Unser MSV hat mit Sicherheit genug Fans. Im Vergleich zu unseren großen Nachbarn bekommen
    Wir leider sehr oft den Hintern nicht hoch.
     
  40. Rheinpirat

    Rheinpirat Landesliga

    Registriert seit:
    21 November 2006
    Beiträge:
    1,510
    Zustimmungen:
    1,607
    Ort:
    geb.Meiderich
  41. Heavy

    Heavy Landesliga

    Registriert seit:
    24 Februar 2012
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    1,798
    Ort:
    Ruhrort
    Sieht man ja auch jetzt gerade in Meppen. Glaube kaum das so viele aus München mitfahren. Die sind halt überall.
     
    Franz gefällt das.
  42. Rheinpirat

    Rheinpirat Landesliga

    Registriert seit:
    21 November 2006
    Beiträge:
    1,510
    Zustimmungen:
    1,607
    Ort:
    geb.Meiderich
  43. Yike

    Yike MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25 April 2002
    Beiträge:
    9,236
    Zustimmungen:
    29,536
    Ort:
    Bruxelles
    Nachdem sich die Mainzer nun stark verspätet entschieden haben, am Aufbau Ost doch teil zu nehmen, hoffe ich, dass Leipzig Meister wird.
     
  44. Menthi

    Menthi Regionalliga

    Registriert seit:
    20 April 2005
    Beiträge:
    3,859
    Zustimmungen:
    7,477
    Ort:
    Ruhrpott
    So sehr ich das verabscheuen würde, wäre es wohl das Ereignis das allen die Augen öffnen könnte.
    Das würde der Attraktivität der Liga -eventuell- einen richtigen Schaden zufügen und die Meisterfeier der Bayern wäre dagegen der spring break. Und dann merken hoffentlich sehr viele, das solche Konstrukte der Anfang vom Ende sind.
     
    Thailand, Yike und Heavy gefällt das.
  45. HshEisbaer

    HshEisbaer Landesliga

    Registriert seit:
    10 Oktober 2018
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    1,460
    So wie Wolfsburgs Meisterfeier vor 2000 (!) Fans .

    Hat auch nichts geändert :-)
     
    since, 47137, Vorstopper und 2 anderen gefällt das.
  46. ze1970bra

    ze1970bra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    5,551
    Zustimmungen:
    18,614
    Ort:
    Duisburg-Beeck
    Hätte ich echt nix gegen, wird aber vermutlich wieder auf einen der "üblichen" Verdächtigen hinauslaufen. Leider!
     
    neunzehn02 gefällt das.
  47. phaenomena

    phaenomena Landesliga

    Registriert seit:
    29 November 2009
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    1,284
    Ort:
    Dellviertel
    Ich sehe eher das Risiko, dass das Gegenteil eintrifft. Man wird sich überschlagen, wie toll und professionell Leipzig agiert sportlich und dann wird man loben, wie friedlich und zivilisiert die Feierlichkeiten sind, wie der Osten endlich wieder wer ist im Fußball, wie mehr als 100.000 Menschen in der Stadt gefeiert haben (das wird keine kleine Feier, die keinen interessiert; diese Annahme wäre naiv) - eine Leipziger Meisterschaft würde Augen öffnen. Aber nicht wirklich Richtung Tradition, sondern in die komplett andere Richtung.

    Nämlich wie ineffektiv Tradition wirtschaftet, wie viel Gewalt und Hass dadurch entstehen, wie viel innovativer und besser sportlich doch Franchises sind...
     
    fanaushessen, since, 47137 und 9 anderen gefällt das.
  48. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    4,000
    Zustimmungen:
    14,272
    Ort:
    Auswanderer
    Du bist ja knallhart! Vermutlich trinkst Du auch alkoholfreies Bier und isst fettreduzierte Chips :O
     
    Franz gefällt das.
  49. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    4,000
    Zustimmungen:
    14,272
    Ort:
    Auswanderer
    Ich bin nicht gerade ein Zeckenlover, finde es aber nicht so ungewöhnlich, wenn man gewisse Sympathien auch für einen anderen Verein hegt. Ist wie in einer gut funktionierenden Beziehung - die eigene Frau ist die beste von allen, auch wenn ein paar Häuser weiter ein nettes Mäuschen wohnt.
    Frankfurt war z. B. nach dem Pokalfinale ein Verein, mit dem man sympathisierte. Deshalb gab es aber weder Eintrachtbettwäsche noch Mitleid, wenn die gegen uns Punkte ließen. Umgekehrt habe ich auch schon Gladbacher und Kölner zu unseren Spielen ohne deren Beteiligung mitgesschleppt.

    Meinetwegen kann ein Duisburger auch die Zecken gut finden, solange der MSV die Nr.1 im Herzen ist und die DK hier geholt wird.
     
    Diplom-Zebra, weinrot und owlzebra gefällt das.
  50. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    5,556
    Zustimmungen:
    14,104
    Tut mir leid, für mich ist das Unsinn, einfach irgendwas, was von dem alten Hellmich- Slogan von der "Vierten Kraft im Revier" übrig ist. Kein Schwanz wechselt nach einer Meisterschaft vom MSV zum BVB... Die sich da Shirts holen sind die Leute, die in dem Jahr halt keins von Real oder Liverpool kaufen.

    Mich nervt die Art, sich damit selbst klein zu machen, dass man "dafür, dass das bloß nicht passiert" dann sogar für die Bayern spricht. Wenn irgendetwas gerade allen anderen Mannschaften, auch uns, schadet, ist es die reine Kommerzverschaerfung durch die ewigen Bazis - die mit dem letzten Schrott an Teambuilding und Fussballethos trotzdem noch eine Meisterschaft nach der anderen durchpruegeln, und wo es sonst nur noch um Selbstdarstellung und Geldprotzen geht.

    Wer überhaupt erste Liga guckt, muss sich entscheiden. Natürlich ist der BVB monströs, ist dieses abgekupferte "Never Walk alone" allein schon ein Grund, den Fernseher einzuschmeissen. Aber die haben jetzt wieder einen interessanten Trainer und interessante Spieler, ein interessantes Konzept.

    Natürlich kommen die Fans zur anderen Borussia mit Treckern und auf Heuwagen aus den finsteren Sümpfen an der holländischen Grenze - aber die haben auch was modifiziert, sind nicht so scheixx grosskotzig wie andere, und auf jeden Fall besser als nochmal Meister Bayern - sogar Leipzig wäre besser als die, einfach alles...

    Wir haben unseren ehrlichen Schnitt für das Stadion, wir haben nicht nur ganz andere Probleme sondern auch viel Heroischeres geleistet als einer von denen - wenn man das selbst nicht ernst nimmt ist es kein Wunder, dass sich das nicht nach außen vermittelt...

    Wenn wir uns selbst dauernd nur in Konkurrenz mit den Marketingmoeglichkeiten von Bundesligisten sehen, tun wir uns damit selbst keinen Gefallen... Und wenn irgendwer den beherrschenden Druck relativiert, den die Bayern auf die erste Liga, und mittelbar alle anderen, ausuebt, bestimmt auch nicht. Die haben nämlich das "Prinzip Klatschpappe" mal erfunden, und leben einfach nur noch davon, statt von sportlicher Entwicklung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 November 2019

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden