Alles rund um die 2. Bundesliga | 2019/2020

Dieses Thema im Forum "2. Bundesliga" wurde erstellt von DU59, 22 Mai 2019.

  1. jogi123

    jogi123 Bezirksliga

    Registriert seit:
    14 April 2005
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    859
    Ort:
    Niederrhein
    Schnellhardt heute 90min auf der Bank. Das hat er sich wohl anders vorgestellt.
     
    Rheinpreussenzebra gefällt das.
  2. MRBIG

    MRBIG 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Mai 2016
    Beiträge:
    4,454
    Zustimmungen:
    11,630
    Ort:
    Duisburg
    Und dann gewinnt Darmstadt auch noch das Spiel gegen die Störche.

    Irgendwie tut es mir in der Seele weh, denn das hat Schnelli nicht verdient.
     
  3. jogi123

    jogi123 Bezirksliga

    Registriert seit:
    14 April 2005
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    859
    Ort:
    Niederrhein
    Mir nicht, es war seine Entscheidung
     
    KIKA, Phelan, Menthi und 11 anderen gefällt das.
  4. BocholterZebra

    BocholterZebra Kreisliga

    Registriert seit:
    31 Januar 2019
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    427
    Ort:
    46395 Bocholt-Biemenhorst / 46414 Rhede
    Hier wurde Schnelli gefeiert und war gesetzt, wenn er Pech hat sieht er jetzt die andere Seite der Medaille und vergammelt auf der Bank. Für mehr als einen durchschnittlichen Zweitligaspieler reichts dann wohl eher nicht, wenn nicht noch etwas außergewöhnliches passiert.
     
  5. markb69

    markb69 Landesliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    1,287
    Zustimmungen:
    3,646
    Ort:
    Duisburg-Hochfeld
    Es gibt nur ganz wenige Spieler, die man in jeder Mannschaft einsetzen kann und die das Team sofort verstärken, egal welches System man spielt.
    Aber das sind die ganz großen Ausnahmen.
    Bei allen anderen heißt es, wenn der Trainer ein System spielt, in das man nicht passt, dann war es das erst mal.
    Da fällt mir immer unser Bachi ein: Hier eine Granate, mit einer Mannschaft, die immer wusste, wie man ihn zur Waffe macht.
    Nach dem Wechsel...
     
  6. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    4,016
    Zustimmungen:
    14,369
    Ort:
    Auswanderer
    Bei Schnelli wird sich nun zeigen, ob er sich durchbeißen kann oder ob er einer von denen bleibt, die ohne ein vertrautes und behütendes Umfeld im Niemandsland verschwinden. In Kiel bekam er das Vertrauen und reifte, bei uns wurde er ebenfalls sehr gewürdigt. Genau mit dieser Frage beginnt es nun bei ihm, da sehe ich einen gewissen Spacko schon deutlich mehr gefestigt.
     
  7. Hamborner1967

    Hamborner1967 Landesliga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    1,509
    Zustimmungen:
    2,394
    Für mich ist/war der Fabian ein Mitläufer . Wenn es in der Mannschaft läuft, sticht er heraus, wenn es nicht läuft , hat ER ein Problem. ER ist einfach kein Leader.
     
  8. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    8,350
    Zustimmungen:
    16,495
    Ort:
    Rheinhausen
    HSV gerade mit einem bärenstarken Auftritt beim Club 0-4.In dieser Form könnte der alte Dino eine echte Chance auf einen der vorderen Plätze haben.
     
    dom97 gefällt das.
  9. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    6,917
    Zustimmungen:
    17,789
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Aber der Dino ist eione Diva (wenn er kein Snickers bekommt) Ich schätze, die werden zuhause mehr Probleme haben als auswärts...dazu kommt, das Nürnberg heute unterirdisch gespielt hat. Null Zugriff auf das Spiel...hinten nicht - im Mittelfeld nicht - und im Sturm nicht...
     
    weinrot und dom97 gefällt das.
  10. weinrot

    weinrot Bezirksliga

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    569
    Ort:
    Nürnberg
    Ja, die Dreierkette komplett fehlgeschlagen...gefühlt hat nichts funktioniert :frown:

    Der zweite Spieltag ist mir zu früh, um beurteilen zu können, ob der HSV oben mitspielen wird. Aber dennoch bärenstarker Auftritt (wobei wir heute wshl kein Gradmesser waren, da hätte sogar Jena eine Chance gegen uns haha :D )
     
  11. Rheinpirat

    Rheinpirat Landesliga

    Registriert seit:
    21 November 2006
    Beiträge:
    1,512
    Zustimmungen:
    1,609
    Ort:
    geb.Meiderich
  12. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    6,917
    Zustimmungen:
    17,789
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Fürth nimmt Hrgota unter Vertrag: „Bringt viel Erfahrung, auch auf internationalem Boden, mit“

    https://www.transfermarkt.de/furth-...rnationalem-boden-mit-ldquo-/view/news/342692

    Die SpVgg Greuther Fürth hat vor dem DFB-Pokal-Spiel am Sonntag gegen den MSV Duisburg seine Offensive weiter aufgerüstet. Wie der Zweitligist offiziell bekannt gab, verstärkt Branimir Hrgota die „Kleeblätter“. Der 26-jährige Stürmer, der bei Eintracht Frenkfurt in der vergangenen Saison keine Rolle mehr spielte, unterschrieb einen Vertrag bis 2021. (Quelle TM)
     
  13. Rheinpirat

    Rheinpirat Landesliga

    Registriert seit:
    21 November 2006
    Beiträge:
    1,512
    Zustimmungen:
    1,609
    Ort:
    geb.Meiderich
    Wird auch nix helfen bei uns
     
  14. Zebrainho

    Zebrainho Landesliga

    Registriert seit:
    2 Juli 2014
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    1,076
    Der hat in den letzten Jahren auch nix gerissen....hat er überhaupt eine Vorbereitung gehabt? Da mache ich mir keine Sorgen. Wir sind stark genug!
     
    MHzebra und Franz gefällt das.
  15. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    6,088
    Zustimmungen:
    25,701
    Ort:
    Mülheim a. d. Ruhr
    Die Nürnberger legen jetzt ernsthaft Protest wegen Yatta ein, um so die Niederlage gegen den HSV rückgängig zu machen. Peinlich!
     
  16. Rheinpirat

    Rheinpirat Landesliga

    Registriert seit:
    21 November 2006
    Beiträge:
    1,512
    Zustimmungen:
    1,609
    Ort:
    geb.Meiderich
  17. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    6,917
    Zustimmungen:
    17,789
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Am vergangenen Donnerstag, dreieinhalb Jahre später, teilte HSV-Sportdirektor Jonas Boldt mit, dass Jatta "uns gegenüber die Korrektheit seiner Passangaben noch einmal bestätigt" habe.

    Ach so, na dann wird das ja stimmen....der Junge weiß doch ganz genau was passiert, wenn
    er seine Identität gefälscht haben sollte...


    Ich vermute mal, das es sehr lange dauert, bis die Herkunft und die tatsächliche Identität feststeht. Und sollte sich das bewahrheiten, was die BIld
    vermutet, haben mehrere Leute und nicht nur der Spieler ein paar Probleme...inklusive der DFB (Wertung der Spiele)

    Es bleibt spannend...
     
  18. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    5,784
    Zustimmungen:
    25,495
    Ort:
    bei Stuttgart
    https://www.vfb.de/de/vfb/aktuell/neues/profis/2019/neuzugang-silas-wamangituka/

    [​IMG]

    Vielleicht weiß ja in dieser ausgewiesenen Expertenrunde jemand Bescheid :nunja:

    Für immerhin 8 (in Worten ACHT!!!!!) Millionen € aus der französischen 2. Liga verpflichtet :eek:

    Gut, Hitzlintat finden den der Zeche wert, er ist jung, er ist a la francaise ausgebildet, er wurde offenbar vor einer grauenhaften Zukunft bei :kacke: gerettet.......aber das kann ja wohl nicht wirklich alles sein oder? :nunja:

    Wenn irgendjemand sachdienliche Hinweise, vor allem Erkenntnisse aus Bildmaterial, idealerweise aus Stadionbesuchen (nun ja, Paris, aber möglich ist ja alles), zur Verfügung hat: Bitte wenden!
     
  19. Ibizki

    Ibizki Landesliga

    Registriert seit:
    16 Januar 2008
    Beiträge:
    1,164
    Zustimmungen:
    3,009
    Okapi gefällt das.
  20. Cristiano Ronaldo

    Cristiano Ronaldo Landesliga

    Registriert seit:
    22 Februar 2019
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    1,091
    Ort:
    Kamp-Lintfort
    Das der VfB überhaupt in der 2. Liga spielt kann man ja eigentlich schon gar nicht fassen .

    Wenn ich nur deren Sponsorenliste sehe =
    Mercedes , Porsche , Gazi , Krombacher ,Coca-Cola , Allianz , nbw , Jako , Barmer u.v.m.

    Da lief wohl so einiges falsch...
     
  21. HshEisbaer

    HshEisbaer Landesliga

    Registriert seit:
    10 Oktober 2018
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    1,474
  22. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    6,088
    Zustimmungen:
    25,701
    Ort:
    Mülheim a. d. Ruhr
    Die Einzigen die keinen Einspruch einlegen, sind übrigens die Chemnitzer. Die haben aber immerhin nach 90 Minuten ein Unentschieden geholt und nicht verdient verloren wie die 2. Ligisten, die jetzt protestieren.

    Ganz schön schwach von den Zweitligisten!
     
    Westfalen-Zebra gefällt das.

  23. Das hat mit "schwach" eher wenig zu tun.

    Sollte der unwahrscheinliche Fall eintreten, dass die Spielberechtigung von Jatta (oder wie der auch immer heißen mag) ungültig gewesen ist, dann würden die Einspruch erhebenden Vereine sich zumindest gegenüber der DFL einen Schadenersatzanspruch sichern können - wenn nicht sogar nachträglich auch die Punkte am grünen Tisch (welche nicht protestierende Teams dann nicht erhalten würden).

    Beispiel: sollte der VfL Bochum am Ende mit 2 Punkten Rückstand sportlich absteigen und man hätte keinen Einspruch eingelegt, dann könnte man auch keinen Schaden geltend machen. So legt man aber vorsorglich Einspruch ein, um für diesen unwahrscheinlichen Fall gewappnet zu sein. Außerdem entgehen die Verantwortlichen beim VfL Bochum somit eigenen Schadensersatzansprüchen seitens Dritter, falls man eben diesen Protest nicht erhoben hätte. So haben die Verantwortlichen aber alles in Ihrer Macht stehende getan und bieten keine eigene Angriffsfläche - also alles auch reiner Selbstschutz und m.E. nach vollkommen legitim.
     
  24. KingPing4005

    KingPing4005 Landesliga

    Registriert seit:
    30 Oktober 2005
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    1,214
    Ort:
    Wedau
    Es gibt nun mal Regeln an die sich jeder zu halten hat und wenn der HSV gegen eine solche Regel verstoßen haben sollte, ist es nur folgerichtig das er dafür mit Punktabzug bestraft wird. Ist dem MSV ja bei der nicht erteilten Lizenz nicht anders ergangen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass du etwas dagegen gehabt hättest, wenn wir letzte Saison drin geblieben wären, weil ein anderer Verein die Lizenz nicht bekommen hätte. Von den Verantwortlichen des MSV würde ich einen Protest ebenso erwarten. Will auch nicht wissen was hier oder bei anderen Vereinen los wäre, wenn man am Ende der einzige Verein ist, der keinen Protest eingelegt hat und deshalb evtl nachher die Punkte verschenkt hat.
     
    Frankieboy, Block D und HshEisbaer gefällt das.
  25. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    6,088
    Zustimmungen:
    25,701
    Ort:
    Mülheim a. d. Ruhr
    Mag ja alles rechtlich so sein und dennoch finde ich es schwach.
    Jatta ist dann halt was älter, ändert aber nichts daran, dass auf dem Rasen verdient verloren wurde. Natürlich ist mir aber klar, dass es dann um die Aufenthaltsgenehmigung und Spielberechtigung Jattad geht.
     
    Ketomo gefällt das.
  26. Westfalen-Zebra

    Westfalen-Zebra Landesliga

    Registriert seit:
    7 Juni 2017
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    2,800
    Ort:
    Neuenkirchen
    Da Jatta aber eine Spielberechtigung hat, liegt der "schwarze Peter" für mich nicht beim HSV. Bin aber gespannt, wie die Sache endet. Man stelle sich vor, dem HSV werden dann mitten in der Saison 20-25 Punkte abgezogen..
     
  27. HshEisbaer

    HshEisbaer Landesliga

    Registriert seit:
    10 Oktober 2018
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    1,474
    Solche „Verfälschungen“ muss man aber nun mal im Keim ersticken. Es sollen sich ja nicht andere ein Beispiel daran nehmen und unter falschem Namen sich eine Spielerlaubnis ergaunern. Also ich persönlich finde die Einsprüche schon gerechtfertigt.
     
    Frankieboy und Rheinpreussenzebra gefällt das.
  28. Vollkommen richtig. Zumal Jatta als Volljähriger wohl überhaupt keinen Bleibestatus erhalten hätte und diese Karriere dann so wie eingeschlagen gar nicht hätte durchziehen können.

    Bestes Beispiel für das "Jünger machen als man eigentlich ist" ist doch der Moukoko aus der BVB-U19, der jetzt mit 15 :rolleyes: Jahren die Älteren scheinbar aufmischt.

    Klar, der ist halt ein Frühentwickler. Hatte ja auch schon mit 12 Jahren eine 18jährige Freundin. :verzweifelt:
    Und jegliche Untersuchungen der Handknochen - die ganz klar einen Hinweis geben würden bei der Altersdifferenz - werden ja strikt verweigert.

    Auch der BVB hat an einer Aufdeckung selbstredend kein Interesse, schliesslich will man den "18jährigen" dann irgendwann für drölftausendmillionen € weiter transferieren. Wenn der dann 3-5 Jahre älter wäre, würde das nur den Preis drücken.
     
    Rheinpreussenzebra und HshEisbaer gefällt das.
  29. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    6,088
    Zustimmungen:
    25,701
    Ort:
    Mülheim a. d. Ruhr
    Bändit gefällt das.

  30. Mir ist bekannt, dass wohl in der Familie vom Trainer und Co-Trainer (Bruder des Trainers) etwas Schlimmeres passiert sein muss. Dafür wurde auch der Trainer schon vor 2 Wochen kurzzeitig freigestellt.

    Scheint wohl nun doch schlimmer zu sein als schon befürchtet. Was genau vorgefallen ist, darüber wurde öffentlich nichts berichtet (und das finde ich auch in Ordnung).
     
  31. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    6,088
    Zustimmungen:
    25,701
    Ort:
    Mülheim a. d. Ruhr
    Okay, dass erklärt dann auch das "vorerst". Sportlich war das für mich nämlich nicht zu verstehen.
     
  32. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    8,350
    Zustimmungen:
    16,495
    Ort:
    Rheinhausen
    Heute in Osnabrück spielt er auch nicht von Beginn an, so die Meldungen aus Richtung D 98. Da muß er sich eben durchsetzen. Wenn man unsere Spielweise im Moment sieht und dann träumt Schnelli wäre noch bei uns. Aber hätte, hätte Fahrradkette.
     
  33. KingPing4005

    KingPing4005 Landesliga

    Registriert seit:
    30 Oktober 2005
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    1,214
    Ort:
    Wedau
    Beim Todesfall in der Familie ging es wohl um die Schwiegermutter des Trainers, weshalb sein Bruder, der in Aue als Co-Trainer arbeitet, ihn bei der kurzen Auszeit vertreten konnte. Da jetzt auf einmal beide freigestellt wurden, gehen viele Fans im Forum nicht davon aus, das es etwas mit dem Todesfall zu tun hat. Hinzu kommt das der Präsident wohl einen gewissen Ruf besitzt und der Trainer als jemand gilt, der gerne mal seine Meinung sagt und unbequem sein kann.
     
    Zebra Libre und Rheinpreussenzebra gefällt das.

  34. Wenn Deine Vermutung so zutreffen sollte, dann kann ich mir aber dieses "vorerst beurlaubt" im Statement des Vereins nicht erklären.

    Und warum sollte man den Trainer kicken ? 6 Punkte aus 3 Spielen sind für Aue fast schon legendär und im Pokal ist man auch weiter.
    Da lasse ich mir doch gerne mal als Präsi vom Trainer widersprechen, wenn der eben auch liefert.
     
  35. TruckOMat

    TruckOMat Kreisliga

    Registriert seit:
    11 Juni 2019
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    417
    Wolze aktuell mit bockstarker Partie.
    Das 1:0 eingeleitet / 2:0 selbst gemacht.

    Osnabrücker Kumpel schreibt mir was vom Tiki-Taka Wolze...
     
  36. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    6,917
    Zustimmungen:
    17,789
    Ort:
    Ruhrgebiet
    HSV wehrt sich gegen Bochum-Protest
    https://www.bild.de/sport/fussball/...t-sich-nach-bochum-protest-64067862.bild.html

    Die Hamburger sehen ihre Argumentation u.a. auch durch eine DFB-Broschüre über den Umgang mit Flüchtlingen
    in Vereinen gestützt. Danach „besteht kein Grund, behördliche Dokumente in Zweifel zu ziehen oder die dortigen
    Angaben selbst zu überprüfen“. Das gelte auch, wenn die Daten „auf eigene Angaben des Inhabers zurückgehen“.


    Die Behörden arbeiten wie gewohnt...sehr langsam.
    Und der DFB/die DFL ducken sich weg und hoffen, das der Kelch vorübergeht....
    Man könnte meinen, wir leben in einer "Bananenrepublik...

    Nachdem sich der HSV auf eine Spielgenehmigung durch den Verband beruft, stellt ein Verein nach dem anderen Einspruch
    gegen die Wertung der bereits durchgeführten Spiele. (was aus meiner Sicht auch berechtigt ist, um Schaden vom Verein
    abzuwenden)
    Der HSV könnte am Ende der "Dumme" sein, weil der Verein nach dem öffentlich gemachten Verdacht durch die Bild-Zeitung
    den Spieler weiter einsetzt. Der Verband wird sich darauf berufen, das ggf. die Spielerlaubnis betrügerisch erschlichen wurde
    und damit rückwirkend für ungültig erklärt wird. Das kann nur dazu führen, das entsprechende Punkte abgezogen werden müssten.

    Das wird noch richtig heftig werden... auch für den Spieler selber, sowohl was die Aberkennung den Flüchtlingsstatus betrifft,
    als auch eine mögliche Dokumentenfälschung/Betrug.

    Auch da wird es noch viele Stimmen geben...in beide Richtungen (Ausweisung oder Nachsicht und Verbleib aus humanistischen Gründen)

    Der Verband wird sich nicht ewig wegducken können, auch wenn sie damit Erfahrung haben...

    Ich bin gespannt wie die Sache ausgeht... Jedenfalls bekleckert sich Keiner im Moment mit Ruhm...
     
  37. Frankieboy

    Frankieboy Bezirksliga

    Registriert seit:
    26 Mai 2013
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    534
    Der KSC prüft den Protest schon vor dem Spiel
    https://hsv24.mopo.de/2019/08/19/karlsruhe-prueft-protest-bei-jatta-einsatz-schon-vor-hsv-spiel.html

    Selsbtverstädnlich müßte ein Betrug durch den Spieler sowohl juristisch geahndet werden, sofern er sich mit falschen Papieren hier eine Duldung und die erheblichen Vorzüge für minderjährige Flüchtlinge usw. usw. erschlichen hat. Sollte darauf die Spielgenehmigung beruhen, müssen auch nachträglich alle mit ihm erzielten Punkte aberkannt werden, wenn es denn mit sportjuristisch rechten Dingen zugeht. Nebenbei bemerkt dürfte die falsche Aletrsangabe auch dazu führen, dass in den besagten Spielen die local player Auflage durch den HSV verletzt wurde (setzt bekanntlich Alter bis 21 voraus).
    Ich denke, in Hamburg setzt man mit seinem sturen "Augen zu und durch" nicht mehr ernsthaft auf eine Korrektheit der Identität und Dokumente von Jatta (oder Daffeh oder wem auch immer). Im Idealfall läßt sich das Ganze höchstens nicht mehr klären (kann man ja als Behörde wie auch als DFB auch steuern)
    Sondern man baut in erster Linie auf politisch korrekten Medien- und politischen Druck, die schon längst ein flächendeckendes Framing entwickelt haben, dass Gesetzesverstöße inklusive Betrug und Dokumentenfälschung im Zusammenhang mit Asylrecht oder Flüchtlingsstatus als Petitessen abtut. Im günstigen Fall bekommt man noch WDR Kampagnen (kennen wir in Duisburg) und diejenigen , die eine Einhaltung und vor allem Umsetzung von Recht und Gesetz anmahnen, sind "rechtsaußen" oder gleich "irgendwas mit Nazi" und betreiben "Hass und Hetze".
     
  38. Hacke

    Hacke Landesliga

    Registriert seit:
    5 Juni 2012
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    2,459
    Ort:
    Grenzach-Wyhlen
    Ich bin mir nicht ganz sicher ob Schnelli unserem aktuellen Kader und spielsystem gut tun würde...
    Ich halte viel von Schnelli... absolut- aber ich glaube er würde nicht passen
     
    Niederrheinzebra gefällt das.
  39. Tobias

    Tobias Ich bin schon einer!

    Registriert seit:
    24 März 2003
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    1,383
    Ort:
    DU-Wanheimerort
    Jatta ist weder Flüchtling noch Asylbewerber. Ich würde ihn eher als Glücksritter bezeichnen.

    Ich finde es falsch, dass ein Verein dafür gerade stehen soll wenn die zuständigen Behörden nicht genau genug gearbeitet haben. Sollen die bei jedem ausländischen Spieler einen Privatdetektiv bezahlen um in die Heimat des Spielers zu fliegen und Nachforschungen anzustellen?
    Außerdem: Der Mann spielt Profifußball. Der liegt niemandem auf der Tasche. Ist doch egal wie alt der ist oder wie ihn seine Eltern mal genannt haben.
    Beim Fall des Dortmunder Jugendspielers ist das natürlich etwas anders gelagert. Aber im Seniorenbereich??

    Gesendet von meinem ONEPLUS A6003 mit Tapatalk
     
  40. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    5,784
    Zustimmungen:
    25,495
    Ort:
    bei Stuttgart
    Das ist ja wohl kein Argument.

    Es gibt Tausende von Fällen, in denen gut integrierte arbeitende asylrechtlich Geduldete aus verschiedensten rechtlichen Gründen letztlich abgeschoben werden. Und egal ob Profifußball oder Schnellrestaurant oder Krankenhaus: Job ist Job.

    Was den HSV angeht, sollen übrigens schon ganz zu Beginn seiner Verpflichtung vereinsinterne Zweifel geäußert worden sein. Entsprechende Mails sollen vorliegen. Insofern kann sich der HSV auf gar keinen Fall hinter den Behörden und dem DFB verstecken, sondern muss ganz sicher gewisse Folgen tragen. Wen der ganze Fall tatsächlich brennend interessiert, kann sich wohl am Besten an dieser Stelle schlau machen: https://www.hsv-arena.hamburg/ (ein SEHR kritischer Blog rund um den HSV, der auch sonst hochinteressant ist, was die Schieflagen in diesem sehr sonderbaren Verein angeht)
     
    MHzebra, Gelbschnabel, Dr.Ball und 2 anderen gefällt das.
  41. HshEisbaer

    HshEisbaer Landesliga

    Registriert seit:
    10 Oktober 2018
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    1,474
    Die „Erklärung“ vom HSV ist ja wohl mal Mega lächerlich. Nun wollen sie das alles mit dem Begriff „Menschlichkeit“ auf die emotionale Schiene schieben. Wenn das so ist, brauchen wir alle keine Regeln und Gesetze mehr. Vorgaben für die Anzahl an Spielern unter 23 und Anzahl der Nicht-EU-Ausländer können dann allesamt abgeschafft werden.

    Es spielt überhaupt keine Rolle, ob er Fußballer oder Erntehelfer ist. Wenn sich jemand mit vorsätzlich falschen Angaben einen Vorteil verschafft, gehört er bei Aufklärung auch zur Rechenschaft gezogen.
    Erstens eben wegen Vorsatz und erst recht, weil er damit einer anderen ehrlichen Haut quasi einen Platz weg nimmt.

    Und sollte sich herausstellen, das der HSV schon von Anfang an von Unklarheiten wusste, trägt er eine Mitschuld, da er dazu beigetragen hat, den Menschen Jatta oder wie er auch immer heißen mag , in diese Situation zu bringen.
     
    Oski., Zebra1973, MHzebra und 2 anderen gefällt das.
  42. BocholterZebra

    BocholterZebra Kreisliga

    Registriert seit:
    31 Januar 2019
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    427
    Ort:
    46395 Bocholt-Biemenhorst / 46414 Rhede
    Beim Jatta sehe ich das ganz entspannt, da er sowieso bei den Herren spielen würde. Man soll lieber mal zum BVB gehen und prüfen, ob Moukoko 14 und nicht 24 oder älter ist. Das zieht in der Jugend nämlich erhebliche Benachteiligungen der Gegner mit sich. Denn der wird ja nahezu als Jugendjuwel gefeiert. Ok, wenn er älter ist wird der nicht lange gut im Herrenbereich sein können, es würden aber evtl. Jugendtitel und Finalteilnahmen zu unrecht erreicht. Einzig ist das es im Jugendbereich nicht um so viel Geld geht.
     
    Block D gefällt das.
  43. Avenger

    Avenger Landesliga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    1,160
    Zustimmungen:
    2,413
    Ort:
    Duisburg
    Warum sollte man es gucken ? Ich verstehe es nicht ? Weil er für einen 14 Jährigen etwas größer und weiter ist als die anderen ? Ich mein er spielt aktuell eh in der U19 und mehr als ein paar Jahre wird er eh nie und nimmer älter sein. Heißt es macht keinen Unterschied. Er war auch in der U17 körperlich auf seiner Position nicht gerade herausragend sondern eben von der Technik.
    Klar mit 14 1,72m ist schon was aber jetzt auch nicht super außergewöhnlich.
    Und warum sollte er mit dem Talent und der Technik, was ja altersunabhängig ist, bei seinen Alter lügen... ? Er wäre schon längst in der Bundesliga wenn er wirklich älter wäre, denn sein Talent ist unbestritten.

    Zum anderen hat er eine deutsche Geburtsurkunde und die Tests die es geben würde haben eine Ungenauigkeit von circa 3 Jahren . Das heißt man bekommt gar nicht sicher raus ob er wirklich älter ist.
    Oder sollen jetzt alle Kinder und Jugendliche Alterstests machen ? Man weiß ja nie...


    Gesendet von meinem Pixel 3 mit Tapatalk
     
    Raudie und Jazze gefällt das.
  44. HshEisbaer

    HshEisbaer Landesliga

    Registriert seit:
    10 Oktober 2018
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    1,474
    Jetzt tu mal nicht so, als wäre ein Alterstest ein traumatisches Ereignis für Kinder.
    Wenn man soetwas aber strikt verweigert, wirft das halt Fragen auf. Es wäre doch problemlos und „Kinder“leicht , diesen Test durchführen zu lassen. Mögliche falsche Unterstellungen oder Lügen hätten ein Ende und alle wären glücklich .

    Wenn man aber nicht zur Aufklärung beiträgt, muss man sich über Verschwörungen nicht wundern.
     
  45. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    11,407
    Zustimmungen:
    38,145
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Jedes Jahr, welches sich ein Spieler länger entwickeln kann, ist doch deutlich besser für seinen Marktwert und seine Entwicklung. Wenn Daschi erst 18 wäre würden sogar wir mehr aufrufen können, zwei Jahre sind da schon n Unterschied. Die Frage ist nur, inwiefern man da den Vereinen einen Vorwurf machen kann, sollte sich sowas bestätigen.

    Im Fall Jatta hat der Spieler offizielle Dokumemte und eine Spielgenehmigung, selbst wenn sich rausstellen sollte, dass er mit seinem Alter geschwindelt hätte, sehe ich da keine Strafe für den HSV. Außer es ließe sich nachweisen, dass der Verein bereits Kentniss davon hatte, was wohl unmöglich sein dürfte.
     
    Hallodri gefällt das.
  46. Avenger

    Avenger Landesliga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    1,160
    Zustimmungen:
    2,413
    Ort:
    Duisburg
    Ich finde es insgesamt einfach bedenklich das offizielle Dokumente ohne handfeste Beweise durch die Presse angezweifelt werden und da dadurch solch eine Lawine losgetreten wird.
    Ich kann vollkommen verstehen warum die Eltern von Moukoko den Test nicht wollen, zumal sie in keiner Beweislast sind.
    Vor allem sowohl bei Jatta als auch Moukoko gibt es ja nur Mutmaßungen.


    Gesendet von meinem Pixel 3 mit Tapatalk
     
  47. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    5,900
    Zustimmungen:
    18,334
    Ort:
    Unter-Meiderich
    Man kann sich auch von allen verarschen lassen im Leben...was ein naives Geschwätz. Ich kleb mir demnächst auch nen Bart an und erzähl ich wär der Weihnachtsmann...
     
    MHzebra und HshEisbaer gefällt das.
  48. Fehlpass

    Fehlpass Landesliga

    Registriert seit:
    31 Mai 2013
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    2,295
    Ich denke, die beiden Fälle kann man nicht über einen Kamm scheren. Der Dortmunder Jungstar fällt durch seine außergewöhnliche Leistung auf und soll wegen aufkommender Gerüchte nachweisen, dass er so alt/jung ist, wie seine Geburtsurkunde aussagt. Ist heute halt oft so. Da wird ein Gerücht in die Welt gesetzt und der Betroffene hat gefälligst dem entgegenzutreten.

    Beim Hamburger Spieler liegt der Sachverhalt m.E. aber schon anders. Hier liegen der Presse Aussagen seiner früheren afrikanischen Trainer vor, die ihn unter einem anderen Namen kennen. Dass da berechtigte Zweifel aufkommen, lässt sich nachvollziehen.
     
    bastiian gefällt das.
  49. giulio

    giulio Kreisliga

    Registriert seit:
    11 April 2006
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    365
    Ort:
    bei Bonn
    Sehe ich auch so, schon eine Unverfrorenheit. Ist schon zu vergleichen mit einem DNA Test um seine Unschuld zu beweisen. Oder: "wenn sie nichts zu verbergen hat, dann haben Sie sicherlich nichts gegen eine Hausdurchsuchung." Und das Ganze wird von den Nachbarn gefordert ...

    Zum Fall Jatta:
    Sicherlich kommt der Presse in einem Rechtsstaat eine besondere Rolle zu. Allerdings sollte hier mal erst die Unschuldsvermutung gelten. Zum zweiten kann ein Verwaltungsakt auch dann Rechtskraft erlangen, wenn die Grundlagen falsch waren. Hierbei kommt es eben darauf an, wie groß der Einfluss der falschen Tatsachen war.
    Weiterhin kann man nicht davon ausgehen, dass bei einer Umkehr der Entscheidung durch die Behörde dies auch rückwirkend gilt. Berücksichtigt man bei diesem nicht einfachen juristischen Sachverhalt noch die Möglichkeiten die Instanzen zu bemühen, kann es durchaus sein, dass erst in einigen Jahren Klarheit herrscht.

    Auf dieser Basis kann der DFB/DFL nicht "mal eben" ein faktisches Berufsverbot verhängen ohne sich u.U. später Schadensersatzpflichtig zu machen.
     
    Ketomo und footlocker gefällt das.
  50. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    8,350
    Zustimmungen:
    16,495
    Ort:
    Rheinhausen

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden