Alles vor dem Heimspiel gegen den VfL Bochum

Dieses Thema im Forum "MSV Profibereich" wurde erstellt von Defenders, 7 August 2018.

Schlagworte:
?

Wie geht das Spiel am SA aus ?

  1. Sieg MSV

    96 Stimme(n)
    38.1%
  2. Unentschieden

    84 Stimme(n)
    33.3%
  3. Sieg Bochum

    72 Stimme(n)
    28.6%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Defenders

    Defenders Offizieller Spieltagseröffner

    Registriert seit:
    27 Mai 2013
    Beiträge:
    1,802
    Zustimmungen:
    8,794
    Ort:
    Duisburg Hochfeld
    Eröffnung_bochum_final.jpg

    Am 2. Spieltag begrüßen unsere Zebras den VfL Bochum zum ersten Heimspiel der Saison 2018/2019. Anstoß des Revierderbys ist Samstag um 13:00 Uhr.

    Statistiken.jpg

    Es wird der 51. Direktvergleich der beiden Ruhrpott-Traditionsvereine sein mit:

    14 Siege MSV, 18 Unentschieden und 18 Siege Bochum; 56:45 Tore für den VfL. In den 2. Liga Begegnungen führt der VfL deutlich(er) mit 6-5-3 und 17:10 Toren.

    Bilanz_vfl.jpg

    Das letzte mal in der Bundesliga trafen sich beide vor 10 Jahren 2008 (1:1 in Bochum und 0:2 gewann der VfL bei uns). In der 3 Liga trafen beide nie aufeinander.

    Unsere Gesamt-Heimbilanz gegen den VfL ist 8-9-5 mit 20:18 Toren.
    Heimbilanz in der 2. Bundesliga ist 1-4-2 mit 3:4 Toren (dabei 3x 0:0).
    Letzter Heimsieg gegen den VfL 2012 mit 2:1 und letzte Heimniederlage 2010 mit 0:1

    Geschichte.jpg

    Der VfL Saisonrückblick 2017/18: Vom selbsternannten Aufsteiger zum Abstiegskandidaten, mit reellen Chancen auf den Aufstieg, unter dem 4. Trainer der Saison und Heilsbringer Robin Dutt.

    2016/17 konnte Bochum sich erst am 31. Spieltag vom Abstiegskampf verabschieden und auswärts hatte man nur 3 Spiele gewonnen. Nichtsdestotrotz wurde von den Verantwortlichen vor der letzten Saison klar das Ziel ''Aufstieg'' kommuniziert und man klebte ''Punktelieferant'' auf die Bank der Gäste um den Anspruch symbolisch weiter zu untermauern.

    Kurz vor Saisonstart hatte man sich von Alpha Tierchen Trainer Verbeek getrennt und den Pokalschreck und ''Kumpeltyp'' Atalan aus Lotte verpflichtet. Die Euphorie im- und um den Verein wurde direkt am 1. Spieltag vor fast ausverkauftem Haus und einem 0:1 gegen St. Pauli erstmal gebremst bevor es dann zu uns nach Duisburg ging:

    Das Hinspiel 1:1 in Duisburg

    Fröde sah gegen Dresden Gelb-Rot und deswegen liefen wir mit Hajri als ZDM gegen den VfL auf. Nach einer hohen Bomheuer- Flanke auf Brandstetter legte dieser mit Kopf ab und Tashchy schoss mit feinem Außenrist aus über 20 Metern zum 1:0 ein. Nach der Pause waren wir unkonzentriert und kassierten nach Ballverlust im Zentrum beim Aufbauspiel das 1:1 durch Bandowski.

    Unter'm Strich ein gerechtes Unentschieden.

    Der VfL zwischen Spieltag 3 und 19: ''Brot kann schimmeln, ihr könnt nichts!''

    Nach nur 91 Tagen, 3-1-5 und einer katastrophalen Leistung beim 0:3 in Kiel (u.a mit einem Torwart, der einen Rückpass ins eigene Tor zum 0:1 lenkte...) war Schluss für den ''Kumpeltyp'' Atalan.

    Darüber hinaus wurde auch Kapitän, Bochumer und Publikumsliebling Felix Bastians wegen u.a. einer verbalen Entgleisung gegenüber den Verantwortlichen (''...Brot kann schimmeln, ihr könnt nix!'') für einige Wochen suspendiert und letztendlich nach China verkauft.

    Die Initiative „Rettet den VfL“ forderte eine außerordentliche Mitgliederversammlung und die Ablösung des Aufsichtsrats-Chefs. Sportvorstand Christian Hochstätter stand von Seiten der Fans auch gehörig unter Druck: Er installierte u.a. seinen Sohn als Praktikanten der als zwischenzeitlicher Teammanager nicht verhinderte das der VfL zum Spiel in Nürnberg per Regionalexpress fahren musste und Bastians trotz Laktoseintoleranz Nudeln mit Butter serviert bekam und für das Spiel ausfiel. Vom anschließenden Treffen mit Hochstätter und dem Betreuerteam stammt das Zitat von Bastians oben.

    Am 7. Oktober wurde die Ausgliederung der Profiabteilung gegen den Protest zahlreicher Fans beschlossen. Dies ist auch der Hauptgrund, warum die Ultras boykottieren und der lautstarke Support seitdem etwas leidet.

    Anfang Dezember 2017 gab der Verein bekannt, dass Jens Rasiejewski bis 2019 im Traineramt bleibt. Was normalerweise Ruhe verschaffen sollte, entpuppt sich als Schlag ins Gesicht einiger Fans, die Sportvorstand Hochstätter vorwarfen, auf einer wichtigen Position einen engen Freund zu installieren.

    Die Mannschaft enttäuschte zu diesem Zeitpunkt regelmäßig auf dem Feld und man rutschte zwischenzeitlich auf den Relegationsplatz. Der Zugang von Sidney Sam hatte (zunächst!) nichts gebracht, die Ultras boykottierten wie o.g. die Spiele und zogen zwischenzeitlich auf die Westtribüne, kurz vor Heiligabend verkündeten 2 Aufsichtsratsmitglieder ihren Rücktritt, Kapitän vs. Sportdirektor, Fans vs. Sportdirektor...

    Auf dem Papier hatte der VfL auf jeden Fall eine Mannschaft, die um den Aufstieg hätte mitspielen können, allerdings demontierte man sich lieber selbst.

    Im neuen Jahr 2018 sollte es zunächst nicht besser werden:

    Obwohl das Reiseziel seit mehreren Monaten fest stand, kam es nur zu einem Testspiel auf Malle und das musste auch noch abgebrochen werden. Der ursprüngliche Rasenplatz war in zu schlechtem Zustand und man musste ins 30km entfernte Stadion ausweichen.

    Am 19. Spieltag kamen unsere Zebras in's Ruhrstadion.

    Rückspiel: VfL- MSV 0:2


    1999 holten wir das letzte mal 3 Punkte ''anner Castroper''. Der VfL startete sehr gut in's Spiel und kam immer wieder gefährlich vor und in unseren 16'er, allerdings vergaben die Bochumer ihre Chancen teilweise kläglich.

    Zwischen der 25. und 30. Minute flaute die Bochumer Dominanz ab und unsere Zebras kamen ihrerseits zu guten Chancen: Iljutcenko verpasste nach Hajri-Flanke nur knapp, Tashchy prüfte Dornebusch mit einem Kopfball.

    Kurz vor der Pause ging der MSV mit einem Doppelschlag in Führung: Erst schloss Iljutcutcenko einen Konter mustergültig nach Vorarbeit von Engin ab und traf aus 16 Metern sehenswert zum 1:0 in den Winkel. Dann verwandelte Wolze einen berechtigten Strafstoß und traf mit dem Pausenpfiff zum 2:0 (45.+1).

    In der 2. Halbzeit hatte der King noch die Chance zum 3:0 aber der VfL schaffte es einfach nicht im letzten Spielfeld-Drittel gegen unsere gut stehenden Zebras zu Abschlüssen zu kommen. Es blieb beim verdienten 2:0.

    Der VfL von der Last Hochstädters befreit mit Chancen auf den Aufstieg unter Robin Dutt

    Die folgenden Spiele gegen Bielefeld und Dresden wurden auch noch verloren und man trennte sich sowohl von Hochstädter als auch dem 3. Trainer-Missverständnis der Saison Jens Rasiejewski. Mit Robin Dutt sollte aber die Wende zum Guten kommen.

    Mit einem Punktedurchschnitt von 1,83 (Meister Düsseldorf hatte 1,85) und keiner Heimniederlage führte Dutt die Bochumer von der Abstiegsregion in den Aufstiegskampf.
    Nach dem 2:1 in Düsseldorf am 29. Spieltag war man plötzlich wenige Punkte hinter dem Relegationsplatz, sollte aber nach dem 1:1 in Fürth und 1:3 in Berlin nicht mehr rankommen.

    Nichtsdestotrotz war der VfL die beste Mannschaft zwischen Spieltag 20 und 34 und landete Punktgleich mit uns auf dem 6. Tabellenplatz.

    spieltag.jpg

    Rechtsverteidiger Celozzi (95 Erstliga Spiele), Innenverteidiger Hoogland, VfL Urgestein Patrick Fabian, dribbelstarker Brasilianer Soares auf Links, Neuzugang von H96 Mittelfeldspieler Sebastian Maier, WM Fahrer Robbie Kruse, der gefährliche ST Hinterseer, Losilla, Sydney Sam... auch dieses Jahr hat der VfL auf dem Papier einen Top 5 Kader.

    Wenn man sich nicht selbst wieder so sehr im Weg steht wie letztes Jahr, dann kann der VfL eine ganz große Überraschung diese Saison werden. Man scheint auch aus der Vergangenheit gelernt zu haben und gibt sich bescheiden was das Saisonziel angeht.

    Rückblick VfL Bochum- 1.FC Köln 0:2

    Bis zum Eigentor vom Leitsch kurz vor der Pause, war der VfL die bessere Mannschaft und vor allem Kruse und Soares setzten die Kölner Abwehr mit guten Dribblings unter Druck. Kölns Timo Horn kam zu mehreren Gelegenheiten sich auszuzeichnen und auch die Latte musste retten.

    Nach einem Missverständnis zwischen dem jungen Talent IV Leitsch und TW Riemann landete eine harmlose Hereingabe kurz vor der Pause im Bochumer Kasten. Eine sehr glückliche Pausenführung für Köln - auch, weil Schiedsrichter Zwayer dem VfL nach Foul an Danilo einen klaren Elfmeter verweigerte.

    In der 2. Halbzeit wurde der FC dann stärker und kam zu guten Chancen: Leitsch rettete u.a. als letzter Mann und Hoogland auf der Linie. Die Kölner Drangphase belohnte dann Neuzugang Czichos aus Kiel: Einen Aufsetzer von Clemens nach einem Freistoß konnte Riemann noch abwehren, der Abpraller landete jedoch bei Czichosr, der aus kurzer Distanz einschenkte. Das Spiel war gelaufen. Zwar kassierte Köln Gelb-Rot aber der VfL kam zu keinen nennenswerten Chancen mehr.


    Aufstellung VfL gegen den FC

    [​IMG]

    Der wichtige Hannover Neuzugang und Mittelfeldregisseur #7Maier fehlte gegen Köln, ich denke er wird gegen uns wieder fit und ersetzt #27 Pantovic im ZOM. IV #19Patrick Fabian wird Leitsch ersetzen. TW Riemann ist nicht der sicherste Rückhalt und wurde letzte Saison zwischenzeitlich durch Dornebusch ersetzt (stand auch gegen uns beim 2:0 zwischen den Pfosten). Not hat sich aber wieder gegen Elend durchgesetzt und der eine oder andere Distanzschuss sollte sich lohnen. Ruhig mal draufhauen.

    Unsere Zebras

    Die obligatorische Niederlage in der 2. Liga am ersten Spieltag ist abgearbeitet, jetzt heißt es volle Konzentration auf die Heimpremiere gegen Bochum!

    IG ist seit über 1.000 Tagen Trainer bei uns. Also gibt es eigentlich nicht viel, was einen überraschen sollte. Bei der Taktik am Samstag gehe ich also davon aus, was mich weniger überraschen würde:

    Und beim 1. Heimspiel vor Duisburger Heimpublikum würden mich 3 IV doch sehr überraschen. Gern kann man die taktische Variante mit 5-3-2 bzw. 3-5-2 auswärts (weiter) entwickeln. Aber doch bitte nicht zu Hause! Da möchten wir schon gerne das eine oder andere Dribbling von Souza sehen! Oder den schnellen Gyau auf außen. Ruhig mal die ganze Breite des Kaders nutzen. Z.B. auch Regäsel für Wiegel. Würde sich langfristig auszahlen.


    [​IMG]

    Mein Tipp

    Der VfL hat letzte Saison unter seinen Möglichkeiten gespielt und gehört auf dem Papier zu den Top 5 Mannschaften der 2. Liga. Auch wenn man Köln phasenweise an die Wand gespielt hat, so blieb doch die Abschlussschwäche (37 Tore letzte Saison! Nur 2 Vereine hatten weniger!). Diese werden die Bochumer auch beim Spiel gegen uns aus der letzten Saison mitnehmen und wir gewinnen 2:0.

    (Bitte lasst uns nicht wieder 6 Monate auf einen Heimsieg warten wie 17/18 ;)).

    So geht es weiter:
    Es geht am 18.08 um 15:30 Uhr in Dassendorf im DFB Pokal weiter. Eröffnung am DI.

    (Bildquelle: Hintergrund Abbildung 1 eigene Aufnahme, Logos aus Wikipedia und bisschen Photoshop; Aufstellungen von meinaufstellung.de, letzter Zugriff 7.August 0:05 Uhr).
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 August 2018
    footlocker, Thorgrim79, weinrot und 47 anderen gefällt das.
  2. Rabauke02

    Rabauke02 Kreisliga

    Registriert seit:
    1 Juni 2018
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    137
    Ich erwarte eine Reaktion
    Besonders müssen die Lücken zwischen den Mannschafzsteilen geschlossen werden.
    Wenn wir wieder so löchrig stehen glaub ich das Wir von Bochum richtig auf die Fresse bekommen
     
  3. justimproved2

    justimproved2 Landesliga

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    1,550
    Undankbarer Zeitpunkt... Heimspiel also bitte bitte auch so auftreten. Drei Punkte!
     
  4. Bart_Simpson

    Bart_Simpson 3. Liga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    5,804
    Zustimmungen:
    14,943
    Ort:
    Duisburg
    Entweder spiele ich 4-4-2

    -----Wiegel-------Nauber-------Neumann------Wolze
    -------------------Schnelli------Fröde-------------------
    ----Cauly--------------------------------------Stoppel--
    -------------------Taschchy------------------------------
    -----------------------------------Verhoek---------------

    oder aber wenn der Köttel in der Hose schon stinkt:furz: sollte es zumindest so aussehen:

    ------------Bomheuer------Nauber-------Neumann--------
    ---Wiegel-------------------------------------------Wolze---
    ---------------------Schnelli------Fröde----------------------
    ----Cauly-----------------------------------------Stoppel----
    ----------------------------Verhoek--------------------------
     
    Domosas, Garak, Psychozebra und 3 anderen gefällt das.
  5. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    17,820
    Zustimmungen:
    114,731
    Mit einer Rückkehr zum 4-4-2 auch in die Erfolgsspur zurückkehren. Bochum schlagen.

    Die haben gegen Klon durchaus ebenso ärgerlich bis unglücklich wie wir in Dresden verloren, aber gerade im Sturm und mit ihrem lustigen Torwart durchaus Schwächen gezeigt. Verstecken müssen wir uns gegen die nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 August 2018
    9NICI9, Defenders und Spartacus gefällt das.
  6. Hardy

    Hardy MSV - Sauerlandstützpunkt

    Registriert seit:
    14 August 2008
    Beiträge:
    4,033
    Zustimmungen:
    9,463
    Ort:
    Lüdenscheid-Nord
    Das obligatorische Unentschieden gegen die Graue-Maus-Stadt ist nur mit einer erheblichen Leistungssteigerung
    zu erreichen.
    Mit so einer Haltung wie gestern in Dresden ist nichts drin.

    Ich hoffe auf Erleuchtung, in diesem Falle besonders unseres Trainers.
     
  7. 57er Zebra

    57er Zebra Kreisliga

    Registriert seit:
    20 Juni 2015
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    405
    Hoffe einfach nur auf ein anderes System gerne 4-4-2
    Sollte Gruev so spielen lassen wie gegen Dresden werden uns die Bo. in der Luft zerreißen.
    Die große Hitze dürfte am Sa. auch vorüber sein, also bitte Angriffsfußball spielen.
     
  8. Zebra

    Zebra Das Original

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    7,671
    Zustimmungen:
    25,847
    Ort:
    Misanthropen
    Man man man, schon nach einem Spiel muss man eine Reaktion fordern. Normalerweise wäre das typisch Protal, aber das war gestern so alarmierend, dass ich am liebsten die ganze Woche mit Blaulicht und Sirene um Gruev herum im Kreis fahren würde, damit er auch bloß aufwacht. Dazu hatte er gestern 60 Minuten Zeit, passiert ist nichts. Dass er dieses System bis zum bitteren Schlusspfiff durchgeschliffen hat, macht mir Sorgen. Und dass nach so einer guten Vorbereitung, nach so einer guten Transferphase, nach so einer guten letzten Saison. Sowas von unnötig. Bitte ganz schnell reagieren, 4-4-2 aufstellen und Bochum über die Außen schwindelig spielen, so wie wir alle uns das in der Sommerpause ausgemalt haben.
     
  9. bastiian

    bastiian Landesliga

    Registriert seit:
    11 Juli 2013
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    2,028
    Ort:
    Dinslaken
    [​IMG]

    Wiegel war mMn gestern das schwächste Glied, guter Zeitpunkt um Regäsel seine Chance zu geben.
    Stoppel ist für mich irgendwie unverzichtbar, einfach immer für eine Überraschung gut, absolut unberechenbar.
    Mit Gyau und Cauly auf den Außen haben wir Tempo und Technik, vielleicht die Kreativität die uns gestern gefehlt hat.
    Kann mir gut vorstellen, dass die beiden mit Schnelli besser harmonieren. Wenn die es schaffen Schnellis Pässe zu lesen und in die Tiefe laufen, könnte das der "Dosenöffner" sein der gestern gefehlt hat.

    Erwarten tue ich allerdings keine großen Änderungen.
    Egal wie, hauptsache Heimsieg! 3:0 für uns.
     
  10. Zebra

    Zebra Das Original

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    7,671
    Zustimmungen:
    25,847
    Ort:
    Misanthropen
    Sehe ich anders. Ein Spieler braucht das Vertrauen, auch mal ein schlechtes Spiel machen zu können, ohne gleich auf die Bank gesetzt zu werden. Zumal ich Wiegel gestern so schlecht gar nicht gesehen habe.
     
    Kasi, Thorgrim79, MSV Fan und 15 anderen gefällt das.
  11. Rheinpreussenzebra

    Rheinpreussenzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    2,566
    Zustimmungen:
    12,900
    Ort:
    Hartefeld
    Samstag sollte auf jeden Fall gepunktet werden. Wenn man einmal unten drin steckt ist es immer schwer da rauszukommen. Ist zwar erst der Anfang der Saison, doch sollte jetzt schon ein kleiner Puffer nach unten her. Deswegen Bochum mit altbewährten Mitteln schlagen. Besser die haben Sorgen als wir.
     
    FoxyZebra, Zebra1973, Menthi und 6 anderen gefällt das.
  12. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    12,885
    Zustimmungen:
    24,372
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Sollte Gruev sein in Dresden zum Misserfolg geführtes Spielsyste nicht ändern, wird`s eine Niederlage. Es ist sicherlich schwer, wenn man sich als Trainer etwas in den Kopf gesetzt hat, davon schon nach einem Spieltag abzuweichen, aber ich hoffe, er zieht daraus die richtigen Schlüsse. Mannschaftlich sollten wir in dieser Saison, bezogen auf die Qualität unserer Spieler ( hinsichtlich derAnforderungen in Liga 2 ), sicherlich gegenüber der Vorsaison besser aufgestellt sein. Nur git es jetzt im nächsten Heimspieil die vorhandenen Ressourcen auch richtig zu nutzen, Systeme funktionieren nur dann richtig, wenn alle Beteiligten jeder an seiner Stelle auch seine Aufgabe zu 100% erledigen kann, ansonsten geht`s schief, wie gestern Abend. Die magelnde Chanchennutzung ist ein weiterer Punkt, den es diese Woche erneut mit der Mannschaft zu diskutieren gilt.
    Gegen Bochum ( siehe auch das Kölner Spiel ), werden wir höchstwahrscheinlich auch keine Chancen enmasse bekommen !
     
  13. Tobiasduisburg

    Tobiasduisburg Kreisliga

    Registriert seit:
    22 Juni 2012
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    338
    Ich würde einzig und allein Souza für Bomheuer bringen und den etwas schwächeren Spielern gestern wie Wiegel und Verhoek nochmal das Vertrauen mit unseren richtigen Spielsystem geben. Zwar war es gestern für Neumann und Bomheuer ziemlich ungünstig immer wieder in direkte Laufduelle reingehen zu müssen, doch in der Abwehr bleibt für mich Nauber noch die Nummer 1 und somit Abwehrchef. Hat gestern einige scharfe Hereingaben mit Davari gelöscht/entschärft.
     
  14. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    4,233
    Zustimmungen:
    12,940
    Ort:
    Unter-Meiderich
    Souza rein
    Bomheuer raus
    442 spielen
    Schnelli wieder als 10er hinter die Spitzen

    Dann klappt es auch mit dem ersten 3er...
     
  15. sempertalis

    sempertalis Regionalliga

    Registriert seit:
    22 Mai 2014
    Beiträge:
    1,288
    Zustimmungen:
    5,582
    Ist wirklich spannend, ob und wie unser Trainer auf die Niederlage reagiert.
    Ich wünsche mir zwar auch das 442 zurück, kann mir aber nicht vorstellen,
    das IG das 352 bereits jetzt einstampft. Wie es auch immer kommen mag.
    Ich hoffe, dass wir alle, egal mit welcher taktischen Formation gespielt wird,
    zu 100% hinter dem Team stehen. Auch dann, wenn zunächst wieder einige
    Unsicherheiten wie gestern zu sehen sind. Werden wir früh und heftig
    unruhig, helfen wir der Mannschaft keinen Millimeter. Die Jungs brauchen
    Sicherheit und da können wir mit 100%tigem Support einiges zu beitragen.

    Nach dem Spiel können wir unsere Meinung raushauen. Während des Spiels
    werden wir gebraucht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 August 2018
  16. Garak

    Garak Kreisliga

    Registriert seit:
    14 September 2015
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    232
    Unser Trainer wird weder Formation, noch Aufstellung ändern.

    Er mit war der Leistung in Dresden zufrieden. - Und Bochum ist stärker einzuschätzen als Dresden. Außerdem isser ein Sturkopf!

    Vielleicht interveniert jemand von Außen ... Ivo, Mannschaft? Ansonsten habe ich keine Hoffnung auf ne Veränderung.
     
  17. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    6,615
    Zustimmungen:
    12,273
    Ort:
    Rheinhausen
    LEIDER "muß" ich dir zustimmen!:verzweifelt:
    Denn ich glaube nicht das Gruev seine tolle Idee mit 3 IV nach nur einem Spiel über den Haufen wirft.
    Damit würde er sich ja "seinen" Fehler selbst eingestehen!
    Deshalb habe ich auch oben mein Kreuz bei ... Niederlage ... gemacht.
    Wenn aber bis Samstag irgendeiner (z.B. Ivo) :eusa_pray: oder eventuell ja Gruev selbst :eusa_pray: auf Veränderung drängt .... dann und nur dann können sich die Jungs vonne Castoper Str. warm anziehen.
     
  18. Oma-1902

    Oma-1902 Kreisliga

    Registriert seit:
    11 Mai 2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    116
    Ich hoffe, dass Ilja es einsieht, dass die 5er Kette so nicht funktioniert. Wie schon einer schrieb,
    ich hatte auch den Eindruck, dass die Spieler dieses System auch nicht toll fanden. Wenn so etwas
    eingeführt wird, muss es doch vorher so einstudiert werden, dass jeder seine Position beherrscht.
    Nein, nein, bitte am Samstag wieder zum alten System zurückkehren, damit unsere Flügelspieler
    die Bochumer durcheinander wirbeln können. Ich hoffe, dass wir Samstag gewinnen!
     
    Rheinpreussenzebra gefällt das.
  19. MasterAuditor

    MasterAuditor Ribbenist

    Registriert seit:
    25 Januar 2008
    Beiträge:
    4,759
    Zustimmungen:
    33,909
    Ort:
    Wald
    Ich erwarte eigentlich keine Änderungen und gehe daher von einer nahezu identischen Startelf wie gestern aus, maximal eine andere Paarung im Sturm.

    Meine Befürchtung ist, dass Stoppel die zweite "Spitze" geben wird und wir Gartner für einen Stürmer sehen werden. Hauptsache "Sicherheit".
    Alternativ 5-4-1, dann wären die Flügel wenigstens besetzt, allerdings sehe ich die Kombination aus Tashchy und einem reinen Strafraumstürmer oder "Arbeiter" im Sturm sehr gerne. Ginge so nicht.

    Am liebsten wäre mir das 4-4-2 der Vorsaison. Allerdings wäre Gruevs neues System öffentlich bereits verbrannt, wenn er das jetzt sofort wieder unbei tut. Oder er argumentiert mit "nur für auswärts oder in besonderen Situationen". Bin echt gespannt.

    Muss schon sagen: meine Euphorie hat einen Dämpfer erhalten. Nicht wegen der Niederlage, die war mir z.B. letzte Saison total egal, weil ich da nach 90 Minuten in Dresden das Gefühl hatte, dass der MSV gegen jeden Gegner in der Liga fußballerisch was ausrichten kann und vor allem will. Das Gefühl hatte ich gestern nicht.
     
  20. Franz

    Franz 3. Liga

    Registriert seit:
    5 Januar 2005
    Beiträge:
    7,799
    Zustimmungen:
    11,442
    Ort:
    DU-Mitte
    Bochum ist aber mal eine ganz andere Hausnummer als DD. Wir werden da sehr viel mehr Gas geben müssen.

    Übrigens war das Spiel gestern extrem fair. In HZ 1 hatte ich dezent den Eindruck, dass da ein Testspiel abläuft. Dem SchiRi war selbst das ja noch zuviel,lächerlich. Gegen den VfL wird das zwingend anders sein, ein Derby bedeutet: Feuer!!!

    Keine Klopperei, nein, aber Einsatz bis zur Schmerzgrenze. Wir haben nun schon nach dem verschlafenen Auftakt Druck. Eine Pleite könnte uns erstmals seit über 2 Jahren auf nen Kellerplatz sacken lassen. Das darf nicht passieren!

    Ich will eine mutige Aufstellung. Logisch ist BO stark und nach vorne schwer zu bremsen, aber auch hinten extrem anfällig und vorne uneffektiv. Ich will unsere starken, schnellen und trickreichen Außen wirbeln sehen.

    Egal wie, es muss Punkte geben.

    Euphorie ist eh erstmal außen vor, weshalb es traditionell exakt 20T werden, nicht mehr, aber auch nicht viel weniger. Schade, bin sicher, mit 3 Punkten gestern hätten wir einige Leute zusätzlich bewegen können.
     
    Ritter55 gefällt das.
  21. Deepsky

    Deepsky 3. Liga

    Registriert seit:
    7 Februar 2009
    Beiträge:
    5,214
    Zustimmungen:
    42,438
    Ort:
    Sevelen/Lowrhine
    Nach dem im ersten Spiel Gesehenen muss eine deutliche Steigerung im Team und auf der Trainerbank erfolgen. Im Team erwarte ich mehr Feuer und vor allem Laufbereitschaft und bestimmt kein weiteres Ballgeschiebe zugunsten eines ergebnislosen Ballbesitzes. Auf der Trainerbank hoffe ich auf die Erkenntnis, dass unsere Stärken wie beim Spiel in Dresden nicht auf die Bank gehören und dass die Fünferkette ein einmaliger Versuch war. Aus Versuch und Irrtum sollte der Trainer seine Konsequenz ziehen und das versuchen umzusetzen, was Ivo vor der Saison angekündigt hat: eine reifere, attraktivere Spielweise. Dazu gehört ein schnelles Umschaltspiel für das wir ausgezeichnete Spieler im Kader haben (Gyau und Souza). Tippe auf ein Unentschieden gegen eine sicher stark auftretende Bochumer Mannschaft.
     
  22. Ritter55

    Ritter55 Kreisliga

    Registriert seit:
    24 April 2017
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    Meiderich
    Ich musste leider, aufgrund dessen was ich gestern gesehen habe auf Niederlage tippen. Mein Verstand :vogel:sagt was anderes als mein Herz :zebra-herz:
    Wie viele andere auch, glaube ich das Gruev keinerlei Veränderungen vornehmen wird. Weder am System, noch an den Spielern.
    Am Samstag gehts ab ins Station und dort lasse mich gerne eines besseren belehren.
    1902% Anfeuern, vielleicht hilfts :cono:

    http://www.kicker.de/news/fussball/...u-pleite_gruevs-systemaenderung-fruchtet.html

    - Ballbesitz gewinnt keine Spiele...siehe WM.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 August 2018
    Der Kelte und 49 Jahre Fan gefällt das.
  23. Mario

    Mario Landesliga

    Registriert seit:
    15 Dezember 2008
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    1,573
    Ich tippe auf Sieg, aber vermutlich wird es ein 1:1 (wie letztes Jahr).
    Ilia wird mit dem gleichen System antreten, wir geraten in Rückstand und irgendein Joker (Stani?) gleicht noch aus.

    Würde mir wünschen, ich irre mich und wir schicken den VfL mit einem 4-4-2 souverän mit 2:0 nach Hause.
     
    WeißBlauesBlut und 49 Jahre Fan gefällt das.
  24. freak01

    freak01 Nörgelenkel

    Registriert seit:
    1 September 2008
    Beiträge:
    3,669
    Zustimmungen:
    11,418
    Ort:
    Duisburg
    Könnt ihr mal alle aufhören mit eurem Gelaber? Boah, macht einen das aggressiv. Also wir notieren: Schon vor dem zweiten Spiel ist klar, dass Gruev KEINERLEI Veränderungen vornimmt, weil er sich NIE Fehler eingesteht. Dazu muss jetzt Ivo zwingend handeln, weil wir ansonsten jetzt schon abgestiegen sind. Was denkt ihr eigentlich?
    Man hört IMMER WIEDER das Gruev und Grlic sich aussprechen. Soll ich euch was sagen? Ivo wird das Konzept mittragen. Schwer zu ertragen oder? :) Aber jetzt können endlich alle, die Gruev sowieso nur als Co-Trainer sehen ENDLICH wieder richtig haten. Der ist jetzt schon über 1000 Tage im Amt, da MUSS ne VEränderung her. Warum sowas wie Ruhe haben wollen? Schwachsinn!! IMMER DRAUF! :fluch:

    So kommen wir mal zum Spiel: Ich denke tatsächlich auch, dass er bei der Fünferkette bleibt. Das ist auch okay, wenn er diese verändert. Ich habe es schon im "Taktik-Thread" geschrieben. Wir müssen die Außen besetzen. Die Idee mit zwei zentralen Stürmern und einer hängenden Spitze kann nicht funktionieren, wenn die beiden Außen dann nur Wiegel und Wolze sind. Vor allem mit den haarsträubenden Fehlern von gestern konnte und wird das immer schief gehen. Ich hoffe somit auf einen Stürmer weniger (Verhoek oder Taschchy sind egal. Der eine kriegt keine Chancen, der andere vergibt sie kläglich.) Dafür Souza rein und Stoppel auch auf außen ziehen. Will man ne Verbindung zwischen Abwehr und Sturm haben zieht man Schnellhardt etwas vor.
    Ansonsten sind Wechsel zu verfrüht. Manche wollen nun also Wiegel schon auf die Bank setzen, Bomheuer hat ja sowieso keine Zweitliga-Qualität das letzte Jahr ist offenbar ausradiert.

    Zu den Aussagen von Gruev: Er hat damit ja gar nicht so Unrecht. Wir pennen einfach wieder und laden die alle Nase lang ein. Diese haarsträubenden Fehler, die in Chancen um Chancen endeten. Das tat echt weh und muss besser werden. Ansonsten sah ich uns hinten aber sicher und müssen vorne eben was ändern. Wenn er denn genau so weiter macht.. Dann bleibt abzuwarten, ob sie es echt besser können. Vielleicht war das gestern auch einfach nur ein richtig gebrauchter Tag, wie beispielsweise in Kiel damals als auch NICHTS funktionierte.
     
  25. Deepsky

    Deepsky 3. Liga

    Registriert seit:
    7 Februar 2009
    Beiträge:
    5,214
    Zustimmungen:
    42,438
    Ort:
    Sevelen/Lowrhine
    Zuhause würde ich eine offensive Spielvariante anbieten. Dazu bietet sich das 3-5-2 gut an, das hauptsächlich das Flügelspiel beleben soll. Dabei sind die beiden Außen gleichzeitig Offensivverteidiger. Gegen Bochum muss man schnell spielen. Schlagt mich, aber das wäre meine Aufstellungsvariante :


    ---------------------------Sukuta------------------Verhoek-------------------

    Gyau---------Stoppel--------Schnellhardt--------Wolze---------Souza

    Seo -------------------------Neumann-----------Nauber

    ------------------------------------Davari---------------------------------



    (Wolze kann auch auf halbrechts spielen, Seo halte ich für einen Spieler mit brillanten Anlagen, zudem kann er schnell eröffnen)
     
  26. freak01

    freak01 Nörgelenkel

    Registriert seit:
    1 September 2008
    Beiträge:
    3,669
    Zustimmungen:
    11,418
    Ort:
    Duisburg
    Und Fröde, der wichtigste Spieler für die defensive Stabilität raus? Wolze vollkommen umstellen? Seo als Innenverteidiger? Das wäre für mich blinder Aktionismus, der für mich für eine sehr höhe Niederlage sprechen würde.

    Und dabei sind wir ja beim Thema Dreier/Fünferkette gar nicht auseinander. Auch ich würde sie spielen lassen, auch ich möchte die Außen beleben. Aber dafür Fröde auf die Bank setzen.. Nee, das halt ich für den vollkommen falschen Weg. Souza ist auch kein RV, das hat er gestern Abend auch klar gezeigt in einigen Szenen, wo er vollkommen falsch stand und daher alles offen war.
     
  27. Fehlpass

    Fehlpass Landesliga

    Registriert seit:
    31 Mai 2013
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    1,417
    Meine Vermutung, durch nichts begründet ;), geht dahin, dass Gruev zu Hause das bewährte 4-4-2 spielen lassen wird, in der Ferne halt mit der 5er-Kette. Für die in der Regel etwas abwartend spielenden Heimgegner können die schnellen Außenstürmer der Türöffner sein.
     
    Defenders gefällt das.
  28. Simon M.

    Simon M. 3. Liga

    Registriert seit:
    17 September 2008
    Beiträge:
    2,274
    Zustimmungen:
    11,081
    Ort:
    Rheinhausen
    Ich denke wir bleiben bei der gleichen Taktik weil man ein scheitern der Formation noch nicht eingestehen will.:rolleyes: Deswegen werden wir vermutlich nicht's zählbares mitnehmen.

    Ab Spieltag 5 oder 6 beginnt dann für uns traditionell die Saison ab da kann ich die ganze Sache dann wirklich ernst nehmen.
     
  29. Hansemann

    Hansemann Kreisliga

    Registriert seit:
    20 März 2018
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    Duisburg
    Ich hoffe das Gruev jetzt zu Hause mal mit der 5er-Kette spielt.
    Das 4-4-2 letztes Jahr war in der zweiten Saisonhälfte teilweise katastrophal mit anzusehen und deshalb bitte nicht wiederholen.
    Ich denke mit einer gesicherten Abwehr und dem schnellen RSP holen wir uns die 3 Punkte gegen Bochum.
     
  30. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    6,615
    Zustimmungen:
    12,273
    Ort:
    Rheinhausen
    Nur eine Momentaufnahme, aber von 78 Abstimmungen hier oben im Fred trauen uns 54 (davon sogar 26 eine Niederlage) keinen Sieg am Samstag zu.
    Da hat der gestrige "Auftritt" in DD aber nachhaltigen Eindruck bei den MSVern hier im Forum hinterlassen.
     
    Mike Oldmann gefällt das.
  31. BrianMolko73

    BrianMolko73 Regionalliga

    Registriert seit:
    30 März 2014
    Beiträge:
    3,455
    Zustimmungen:
    9,667
    Ort:
    Köln
    :panik2::panik2::panik2:
    Wo ist die Flexibilität?
     
  32. giulio

    giulio Kreisliga

    Registriert seit:
    11 April 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Duisburg
    Naja, knapp 90% der User trauten uns mindestens einen Punkt in DD zu.
    Also dann wird es wohl ein 3:0 Sieg für den MSV :D
     
  33. ze1970bra

    ze1970bra Regionalliga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    3,474
    Zustimmungen:
    9,742
    Ort:
    Duisburg
    Um die gestrige Niederlage vergessen zu machen und um aller Nerven zu beruhigen hoffe ich auf einen Heimsieg. Was natürlich nicht so einfach wird, da die Bochumer ebenfalls ihre Auftaktpartie verloren haben und dementsprechend auch ein wenig unter Druck stehen. Aber egal wie, die 3 Punkte müssen in Duisburg bleiben. Denn mit einer erneuten Niederlage könnte es vermutlich schon sehr schnell ungemütlich werden.

    P.S.: Ilia, wenn nötig bitte dieses Mal zeitiger wechseln.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 August 2018
    Rheinpreussenzebra gefällt das.
  34. Dr.Ball

    Dr.Ball Bezirksliga

    Registriert seit:
    10 Juni 2014
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    907
    Heimsieg, gruev wird schon wissen wie er für Samstag die richtigen Schlüsse zieht. #bleibgeschmeidig
     
  35. Glehner

    Glehner Kreisliga

    Registriert seit:
    12 Juni 2014
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    101
    Ort:
    Hürth

    Jenau, sehe ich genauso. Oder man zieht Fröde was zurück, und Bomheuer auf die Bank. Dann haben wir unsere 3/5er Kette und alle sind glücklich. Und wir können trotzdem mit 2 Stürmern spielen.
     
  36. Zebrainho

    Zebrainho Bezirksliga

    Registriert seit:
    2 Juli 2014
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    585
    Das wird doch ein ganz anderes Spiel. Wem hat Ilia eigentlich gesagt, dass er zufrieden war? Was im TV erzählt wird hat doch nur ganz wenig mit Realität zu tun. Wir werden gegen die graue Maus offensiv spielen und gewinnen. Gruev der Taktikfuchs wird es richten. Nur der MSV!
     
  37. Niederrheinzebra

    Niederrheinzebra Kreisliga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2014
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    463
    Ort:
    Moers
    Liebe und hochgeschätzte Portalgemeinde,

    vielleicht hat sich unser Trainer auch dazu entschieden die Systeme in Heim- und Auswärtsspielen kontinuierlich zu wechseln. Vielleicht ist das 3-5-2 ja unser Auswärtssysten und Zuhause spielen wir im 4-4-2...

    Wir werden es sehen. IG wird sich bei der Geschichte was gedacht haben, er hatte genug Zeit diese Idee reifen zu lassen, sie wird bestimmt auch mit IG angesprochen sein. Die Spieler konnten entsprechend verpflichtet werden und ein System muss auch wachsen, bzw die Spieler mit dem System...

    Alles wird gut werden. Wir brauchen Geduld und Vertrauen!
     
    Hacke und HOTZENPLOTZ gefällt das.
  38. Kiwi0025

    Kiwi0025 Landesliga

    Registriert seit:
    1 Juli 2013
    Beiträge:
    1,010
    Zustimmungen:
    2,088
    Wenn wir gegen Bochum wieder mit einer 5er Kette spielen dann hoffe ich auf eine 5-2-3 Formation mit Stoppelkamp-Tashchy-Souza in der Spitze.

    So können die schnellen Außen genutzt werden und hinten die Kette alles dicht machen.

    Auch Wolze und Wiegel müssten dann nicht ganz so hoch stehen.
     
  39. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    4,297
    Zustimmungen:
    10,489
    Ich bin seit gestern ernüchtert...für mich war das nichts. Bevor wir richtig hingucken konnten hat Neumann schon soviel zu tun, dass er nicht wusste wo hinten und vorne ist...Fehlpässe ohne Ende, fast keinen Zweikampf im Mittelfeld gewonnen und vorne war bis es bis auf max. vier Szenen auch eher mau.
    Und das Gepöle aus dem Halbfeld sowie die Tiefschlafphase bei dem Gegentor runden das Ergebnis ab...
    ...war heute nicht lustig auf der Arbeit...und ich hatte wenig Gegenargumente...

    Woraus soll man jetzt die Zuversicht ziehen, wenn es im gleichen Stil weitergeht?

    Ich hoffe mal ich werde eines Besseren am Samstag belehrt und muss nicht ein versautes WE verdauen. Der Wochenanfang war schon mal nicht so prickelnd.
     
  40. MRBIG

    MRBIG Regionalliga

    Registriert seit:
    15 Mai 2016
    Beiträge:
    2,227
    Zustimmungen:
    5,438
    Ort:
    Duisburg
    Ich will Cauly in der Startelf sehen.

    Bedeutet...

    ...ich wünsche mir eine offensivere Ausrichtung.

    Die Qualität dazu hat das Team definitiv.
     
  41. Bernard

    Bernard Landesliga

    Registriert seit:
    24 April 2016
    Beiträge:
    1,123
    Zustimmungen:
    1,690
    Ort:
    Am schönen Niederrhein

    Auch interessant zu sehen wie lange sich Cauli auf die Bank setzen würde .
    Ist ja schließlich in Topform .
    Die Transferliste ist ja noch 3 Wochen offen...
     
  42. MSV02Duisburg

    MSV02Duisburg Marcel

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,367
    Zustimmungen:
    15,501
    Ort:
    Tönisvorst
    Mund abwischen und zurück zum alten System kann es da nur heißen. Bochum sicher noch mal eine Spur stärker als Dresden.

    ———————Davari—————————
    Wiegel—-Neumann—-Nauber—-Wolze
    ————Fröde——Schnelli—————
    Cauly———————————-Gyau
    ——————Boris————————
    —————Verhoek————————
     
    Tobiasduisburg, Spartacus und Koenigsbub1 gefällt das.
  43. BrianMolko73

    BrianMolko73 Regionalliga

    Registriert seit:
    30 März 2014
    Beiträge:
    3,455
    Zustimmungen:
    9,667
    Ort:
    Köln
    Die letzten Eindrücke der Vorbereitung:
    Cauly scheint im moment unser formstärkster Spieler zu sein, der den Unterschied machen kann!

    So ein Spieler darf nicht auf der Bank
    versauern!
     
    Zebrafuchs, Gerlbacher, Toni02 und 5 anderen gefällt das.
  44. Spartacus

    Spartacus Regionalliga

    Registriert seit:
    30 April 2014
    Beiträge:
    2,661
    Zustimmungen:
    5,595
    Ort:
    Duisburg
    Dann gehen die Fans aber auf die Barikaden, das kannste mir glauben. Cauly ist seit etlichen Jahren der beste individuelle Fußballer in unserem Trikot und hat Potential, wie ich es beim MSV eigentlich auf seiner Position noch nie gesehen habe.
     
    Zebrafuchs, FoxyZebra, Franz und 3 anderen gefällt das.
  45. streifeneseldeluxe

    streifeneseldeluxe Landesliga

    Registriert seit:
    28 Oktober 2013
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    3,092
    Ort:
    Xanten
    Zum Glück ist es ja nicht so als ob wir keine Optionen hätten.
    Meine bevorzugte sieht derzeit so aus:

    ———————Davari—————————
    Wiegel—-Neumann—-Nauber—-Wolze
    ————Fröde——Schnelli—————
    Cauly———————————-Gyau
    ———————-—Stoppel—————
    —————Verhoek———————

    Diese Offensive könnte dem VFL richtig weh tun.

    Wiegel nach einem schlechten Spiel rauszunehmen, gefiel mir nicht.
    Seo für Wolze und Spacko ins MF ist mir zu riskant.
    Ich hoffe nur IG ist minimal kreativ und kommt nicht auf die Schnappsidee
    mit unveränderter Formation aufzulaufen..
     
    mtsmts und POKALTRAUM gefällt das.
  46. POKALTRAUM

    POKALTRAUM Kreisliga

    Registriert seit:
    1 Juli 2013
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    140
    Sehe ich genau SO.
    Hatte/hätte ich mir schon gegen Dresden gewünscht.

    Man hat gesehen, dass Dresden sehr große Probleme hatte, als es (durch Steilpässe) mal schnell wurde ... und eigentlich könnten wir mit Cauly & Joe jeden Gegner in die Zange nehmen ... aber grau ist alle Theorie ...freue mich auf Sa. und Tempo in unserem Spiel ... und im Idealfall mal ein gelungenes Umschaltspiel ...
     
  47. Westfalen-Zebra

    Westfalen-Zebra Kreisliga

    Registriert seit:
    7 Juni 2017
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    Neuenkirchen
    Ist auch meine Wunschaufstellung ..
     
  48. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    17,820
    Zustimmungen:
    114,731
    Wirklich schade, dass der MSV in Dresden Punkte liegen ließ und das sehr hohe Interesse nicht weiter befeuerte. In Duisburg waren am Montagabend fast alle Sky-Kneipen gut gefüllt bis überfüllt -auch hier in Moers. Die Oberränge füllen sich dennoch weiter, wenn gleich das Tempo im Erfolgsfall ein ganz anderes gewesen wäre.

    Derweil finde ich, dass in unserem Lager mittlerweile sehr viel über Taktik und Systeme diskutiert wird. Ganze Themen hier im Portal sind voll mit "zu hoch stehenden Außenverteidigern" und "5-3-2" vs. "4-4-2". Jeder glaubt, ein Zebra-Trainer zu sein und ich muss sagen, dass ich es im Vergleich zu Foren anderer Vereine erfrischend finde. Auch hier wäre vor 5 Jahren noch das Fazit aus dem Dresdenspiel gewesen:"Die müssen mehr kämpfen." Finde das Diskussionsniveau wirklich nicht störend -auch wenn es zum Teil mittelbare Angriffe auf das Trainerteam sind. Solange es im Rahmen bleibt und der Trainer nicht grundsätzlich in Frage gestellt wird, muss das auch zu diesem Zeitpunkt erlaubt sein.

    Erfreulich, dass es bei Schnelli Entwarnung gibt, weshalb ich gegen Bochum tatsächlich so aufstellen würde. Ein weiterer Testlauf im 5-3-2 könnte auswärts bei TUS Dassendorf stattfinden -nein Scherz: Ich würde Gruev in Darmstadt nochmal die Chance mit seinem System geben. Funktioniert es dort auch nur in der Statistik von Spielanteilen und Pässen, funktioniert es in Duisburg nicht.

    Gegen Bochum möchte ich Außenverteidiger, die mehr verteidigen und hinten in die Laufduelle gehen. Ich möchte Schnelli auch wieder als "Umschalt-Schnelli" sehen, in der kongenialen Doppel-6 und Betrieb über die Außen mit einem der besten Dribbler der Liga namens Cauly.

    IMG_2969.PNG


    Verhoek sollte man erstmal drin lassen, auch wenn Stana lauert. Gegen Bochum trifft er gerne und hat ihnen einen Korb gegeben, um ein Zebra zu werden. Gegen Dresden hing er ziemlich in der Luft. Als er dann aber im 16er Ballkontakte hatte, wurde es sehr gefährlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 August 2018
    Kasi, MSV Fan, as1805 und 13 anderen gefällt das.
  49. Franz

    Franz 3. Liga

    Registriert seit:
    5 Januar 2005
    Beiträge:
    7,799
    Zustimmungen:
    11,442
    Ort:
    DU-Mitte
    Laut nrz von heute will IG erstmal bei der 5er- Kette bleiben.
    Das kann doch nicht sein Ernst sein.
    Die gefährlichen Außen bleiben draußen, der Gegner freut sich, kann sich defensiv entspannt zurücklehnen, da die 9 ja eh einsam verhungert.
    Einer unserer hölzernen IVs wird schon einen Bock drin haben.
    Ich hoffe nur, dass IG nicht endlos stur bleibt. Das kann es nicht sein.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  50. Kalle Grabowski

    Kalle Grabowski Kreisliga

    Registriert seit:
    6 Januar 2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    153
    Tut mir leid aber man arbeitet doch nicht die komplette Vorbereitung an einem System und einer Spielanlage um sie nach einem Spieltag über den Haufen zu werfen.
    Die Chancen waren auch da (Tashchy, Stoppelkamp) - das einzige was man abstellen muss sind die Ballverluste im Mittelfeld dann wird es gefährlich.
    Ansonsten ist diese Aufstellung wesentlich offensiver als eine 4er Kette.

    Kann diese Panik nach nem 1:0 Grottenkick nicht verstehen. Dresden hat uns nicht gegen die Wand gespielt. Es war einfach nur generell Not gegen Elend.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden