Alles zum Spiel gegen Ghana

Dieses Thema im Forum "WM 2014" wurde erstellt von xantener, 16 Juni 2014.

  1. I Hope
     
  2. ZebraA

    ZebraA Regionalliga

    Registriert seit:
    19 Oktober 2013
    Beiträge:
    1,848
    Zustimmungen:
    5,879
    Ort:
    Duisburg
    Ich fand es gut, schön spannend und ausgeglichen und das Ergebis ist Leistungsgerecht.
    Dagegen war das Portugal Spiel ja fast schon langweilig. Wenn jetzt nochmal ein Moderator fragt,
    warum man die Leistung aus dem Portugalspiel nicht erneut erbringen konnte, dann holt
    bestimmt mal einer aus und man hat wieder einen handfesten Skandal.

    Wer jetzt frustriert ist weil der Autokorso ausfällt, der hat Ghana ganz einfach unterschätzt.
    Löw war genausowenig nach dem Portugalspiel ein Fussballgott, wie er jetzt der Trottel der Nation ist.
    Er hat eine Woche lang vor Ghana gewarnt, bei wem es angekommen ist, keine Ahnung.

    Ein Endspiel gegen die US Boys dürfte nochmal Spannung liefern, dass es einfacher wird, würde ich
    nicht unbedingt von ausgehen.
     
  3. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    5,655
    Zustimmungen:
    14,252
    Trotz einiger Übrhöhungsversuche im TV: ziemlich schwach gegen einen ungeordneten, wenn auch individuell sehr starken Gegner. Hätten die ihre Angriffe konsequenter zuende gespielt, wäre das Böse für uns geendet.

    Der einzige, der offen Kritik übte, was unser mangelhaftes Umschaltspiel angeht, war in den Interviews danach Manuel Neuer, der auch ansprach, dass wir das gleiche Problem schon im ersten Spiel hatten, es dort dann aber nicht mehr zum Tragen kam, nachdem die Portugiesen zahlenmässig dezimiert waren. Recht hat er, aber ob Schweini statt Khedira da die richtige Antwort drauf ist: ich glaube nicht. Denn Ghana hatte die gleichen Konter auch noch, nachdem Schweinsteiger dabei war. Die Belebung des Spiels der Deutschen hat sich für mein Empfinden einfach daraus ergeben, weil Klose direkt netzte.

    Die Abstimmung in unserer Innenverteidigung war unter Druck auf einmal wieder eine ziemliche Katastrophe; beim Kopfballtor des Ghanaers bückt sich Mertesacker sogar noch, verdeckt aber vorher den Ball, wodurch Mustafi dicht neben dem Angreifer erst gar keine Rolle spielt. Im Raum vor der Abwehr müsste Lahm eigentlich irgendwie mitmachen, wenn wir den Ball verloren haben, aber dies war nicht der Fall. Ghana konnte immer wieder unbedrängt Flanken über aussen bringen oder wahlweise vor oder hinter unsere Abwehr spielen, um dort zu Abschlüssen zu kommen, die sie etwas hektisch suchten.

    Dass wir selbst auch zwei (ansehnliche) Buden gemacht haben, sollte man weiss Gott nicht überbewerten: ich fand die Ghanaer in der Abwehr nur dahingehend gut, dass sie bei flachen Bällen aller Art mehr als ordentlich antizipierten und sich körperbetont einbrachten, ohne Foul zu spielen. Sie verschoben nach hinten ziemlich statisch, und ich fand sie in der Luft auch nicht so toll.

    Gute Standards allerdings von Kroos, auch die Hereingabe von Müller auf Götze sehenswert, aber alles auch fast unverteidigt.

    Ghana seinerseits genügte ein sehr gutes Pressing, um uns immer wieder in die Bredouille zu bringen. Manuel Neuer hatte auch damit ganz recht, als er anmerkte dass unser eigenes Spiel diesen Gegner mit so stark gemacht hat, wie er dann geworden ist.

    Dieses Spiel noch zu gewinnen, das hätte einen Fortschritt bedeutet. So ist nur eine gute Portion Unsicherheit zurückgekehrt.
     
    Zebra1973 und samandahl gefällt das.
  4. Ohne Löw und Özil ständen Wir besser da !!!

    Özil ist u wird kein Deutscher dem fehlen die DEUTSCHEN Tugenden ist u bleibt nen schön Wetter Fußballer

    Haben Offensiv so voel Potential und Jogi Bär lässt den Brause Paul spielem

    Fazit ;Jogi Bär u Özil raus
     
  5. freak01

    freak01 Nörgelenkel

    Registriert seit:
    1 September 2008
    Beiträge:
    4,399
    Zustimmungen:
    14,328
    Ort:
    Duisburg
    alles in Allem die Leistung die ich der Mannschaft eher zutrau. Keine Ideen, kein schnelles Spiel. alles in Allem das was wir auch in der Qualifikation immer wieder zu sehen bekommen haben. Bin daher überhaupt nicht überrascht. Ich persönlich geh davon aus, dass es gegen die US Boys nur zu einem Unentschieden reicht. Damit sind wir weiter, aber vermutlich eher als gruppenzweiter.
     
  6. Menthi

    Menthi Regionalliga

    Registriert seit:
    20 April 2005
    Beiträge:
    3,932
    Zustimmungen:
    7,754
    Ort:
    Ruhrpott
    Fand neben Lahm , Götze recht schwach. Trotz Tor.
    Özil wieder mit gutem Laufpensum und klugen Pässen.

    Ein Poldi mit seiner Zweikampfstärke und Durchschlagskraft hätte eventuell noch mehr gebracht.

    Insgesamt wie zu erwartendes Schweinespiel, ne Hacke weniger und hinten(als AV) mal den Lahm lassen.
     
  7. Gockel

    Gockel ehem. KillerGockel

    Registriert seit:
    8 Dezember 2007
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    2,583
    Ort:
    Meiderich
    Lahm auffe 6 in der Nationalmannschaft funzt nicht. Kroos und Goetze raus aus der Startelf!

    Einwechslungen (bis auf Miro) Schwachfug. Poldi und Schürle hätten rein gemusst.
     
    Zebra1973 gefällt das.
  8. Stadtmauer

    Stadtmauer 3. Liga

    Registriert seit:
    8 Februar 2006
    Beiträge:
    2,237
    Zustimmungen:
    12,434
    Ort:
    Duisburg am Rhein
    Höwedes :verzweifelt:
     
  9. schwicheldt

    schwicheldt Landesliga

    Registriert seit:
    22 November 2005
    Beiträge:
    1,120
    Zustimmungen:
    2,084
    Ort:
    Hannover
    Glücklicherweise hat Ghana deren Chancen zu einem Tor nicht nutzen können. Wir haben einfach Glück gehabt. Das Spiel hätte auch gut mit einer Niederlage enden können.
    Gegenüber Ghana hatten wir null BISS! Null Bereitschaft zu laufen und zu kämpfen!
     
    Zebra1973 gefällt das.
  10. jogi123

    jogi123 Bezirksliga

    Registriert seit:
    14 April 2005
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    863
    Ort:
    Niederrhein
    Lahm hat auf der 6 nichts, aber auch garnichts zu suchen. Und Höwedes genauso wenig auf links.


    Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk
     
    Zebra1973 und karibik59 gefällt das.
  11. ClauN

    ClauN Landesliga

    Registriert seit:
    5 Dezember 2006
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    2,360
    Ort:
    wo schon: DUISBURG!!!
    Werter Bundesjogi,
    wenn so Leute wie Lahm oder Höwedes frei im gegnerischen 16er an den Ball kommen, dann bist Du schuld!
     
  12. Wowbagger

    Wowbagger Landesliga

    Registriert seit:
    9 August 2008
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    1,130
    Das Spiel, das Ghana abgeliefert hat, sah stark aus. Die Offensivkraft kam meines Erachtens auch dadurch zustande, dass die Ghanaer nach dem Ausgleich einfach richtig Aufwind und Wille hatten. Die Abwehr Ghanas sah allerdings vor allem deshalb so stark aus, weil unsererseits keinerlei Schnelligkeit vorhanden war. Einen dermaßen langsamen und harmlosen Spielaufbau hab ich lange nicht mehr gesehen.

    Zu den "individuellen Fehlern" der meisten Spieler kam die wirklich desolate Einstellung dazu, den Wechsel Mustafis konnte ich auch nicht nachvollziehen. Und das kann sich Löw mal zurechnen.
    Aber hat ja dann mit der Einwechselung Kloses was Richtiges getan und zweites Spiel ist ja immer schwierig. Also weitermachen :rolleyes:
     
    ChristianMoosbr gefällt das.
  13. MSV02Duisburg

    MSV02Duisburg Marcel

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,594
    Zustimmungen:
    16,282
    Ort:
    Tönisvorst/Ratingen
    Ei ei ei was für ein K(r)ampfspiel. Am Ende muss man mit dem Punkt zufrieden sein, da man Ghana einfach stark gemacht hat. Lahm wie schon gegen Portugal völlig überfordert. Auch Höwedes brutal schlecht.

    Hatte mir vor dem ersten Wechsel gewünscht, das höwedes runter geht. Doch nach dem Ausfall von boateng wäre nur eines sinnvoll gewesen. Schweini rein für boateng und lahm dafür nach hinten rechts. Somit hätte Jogi noch zwei Chancen auf einen offensivwechsel gehabt und hätte somit nicht nur Götze für Klose, sondern auch den nichtleader özil für poldi rausnehmen können.
     
    Phelan gefällt das.
  14. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    6,325
    Zustimmungen:
    19,771
    Ort:
    Unter-Meiderich
    Bin mit Punkt zufrieden. Ghana hat bis aufs Bluit gekämpft und auch guten Fußball gezeigt! Das ist immer noch eine Weltmeisterschaft wo die besten Teams antreten. Es wäre vermessen zu denken, dass man mal eben so alles wegputzt in der Gruppenphase. Das 2:2 geht von den Chancen her in Ordung. Wir haben durch zwei individuelle Fehler verloren. Der eine durch den krassen Lahm-Fehlpass, der andere durch das katastrophale Stellungsspiel von Mustafi, der lieber hinter als vor dem Mann steht.

    Klose ist und bleibt mein absoluter Liebling in der Nationalmanschaft, der Mann ist schon jetzt ne Legende. 2 Min. auf dem Platz, zack da ist die Bude. Noch einer und er steht in den Geschichtsbüchern ganz oben. Schweinsteiger hat Ruhe und Ordnung ins Spiel gebracht als es am wichtigsten war. Mesut Özil war in meinen Augen ein absoluter Ausfall, der Typ verliert vorne leichtfertig im 1gegen1 die Bälle und bleibt dann vorne stehen anstatt nach hinten zu arbeiten um Schadenbegrenzung zu betrieben. Der Typ hat sich gegen die USA den Platz auf der Bank verdient!

    Ich würde gegen die USA für Özil den Schürrle oder Poldi reinnehmen. Miro in der Startelf? Warum nicht... EIn Müller trifft auch nicht immer alles wie man gestern gesehen hat.

    Wenn Scheinsteiger fit ist...warum nicht für Khedira spielen lassen. Oder Beide als Doppel6 und dafür Lahm wieder nach hinten rechts stellen. Da wo er hingehört. Der Typ hat im gegnerischen Strafraum nix zu suchen...
     
    MSV02Duisburg gefällt das.
  15. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    11,599
    Zustimmungen:
    39,000
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Also bei uns fand der sogar statt. Das Spiel scheint einigen "Fans" scheinbar einfach egal zu sein. :D
     
    ZebraA gefällt das.
  16. Fakt ist, dass man gegen eine solch stark aufspielende Mannschaft wie Ghana erst mal ein Unentschieden erreichen muss. Ich bin mir sicher, dass auch Mannschaft wie Argentinien oder Brasilien, größte Schwierigkeiten gehabt hätten. Spanien erwähne ich erst gar nicht. Außerdem ist es bei den Deutschen üblich, ein Vorrundenspiel fast zu vergeigen.
     
    Omega und ZebraA gefällt das.
  17. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    6,325
    Zustimmungen:
    19,771
    Ort:
    Unter-Meiderich
    Haben wir 54 und 74 auch gemacht...
     
  18. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    11,599
    Zustimmungen:
    39,000
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Fakt ist auch, dass ein Philipp Lahm jetzt sein zweites schwaches Spiel (gegen Portugal war er gerade zu Beginn ein großer Unsicherheitsfaktor) bei der WM auf der Sechs gemacht hat.
    Unter normalen Umständen, da Löw ja angeblich nach dem Leistungsprinzip geht, dürfte er sich von dieser Position damit verabschieden.
     
    ChristianMoosbr, Camper, Phelan und 6 anderen gefällt das.
  19. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    20,003
    Zustimmungen:
    128,475
    Der kleine Mann lebt da seinen Traum vom WM-Lenker im defensiven Mittelfeld. Leider bleibt es nur ein Traum. Wer weckt ihn mal auf?

    Schweinsteiger gleich körperlich präsenter und griffiger. Um das zu erkennen, reichten 20 Minuten. Naja, eigentlich drei Ballkontakte. Auf dieses Schlachtschiff kann man nicht verzichten. Der ist wieder da. Khedira könnte man dann noch ggf irgendwie durchschleppen. Höwedes absolut tapfer, aber begrenzt tauglich. Würde Lahm die LV - Position oder das Rückflugticket anbieten. Das meine ich 100% ernst.

    Poldi für Götze -zumindest gegen dir Amis.
     
  20. freak01

    freak01 Nörgelenkel

    Registriert seit:
    1 September 2008
    Beiträge:
    4,399
    Zustimmungen:
    14,328
    Ort:
    Duisburg
    Schlicht unglaublich...

    http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_dfbteam/newspage_910167.html

    Demnächst sind Trikots verboten und Gesänge vermutlich auch. Schön das sich auch der Reporter klar erkenntlich zeigte und das Ganze ins Lächerliche zeigte..
     
    C-Bra und saugi gefällt das.
  21. Heede

    Heede Landesliga

    Registriert seit:
    13 April 2009
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    1,396
    Ort:
    Heede
    Vor der WM haben wir kritisiert, dass Löw nicht immer alles " abkupfern " soll
    Er hat kein eigenes System
    Bringt völlig unnötig Lahm auf die 6er Position und damit beide AV gestern mit Spielern besetzt
    Die das in ihren Vereinen nicht spielen!
    Gegen Portugal war Lahm schon schwach und gestern einfach unterirdisch!
    Özil verschenkt vorne, dass ist nicht seine Position, das Klose die 9 spielen kann, ist jetzt wohl auch Löw klar!
    Wehe er verletzt sich, dann haben wir nur falsche 9er parat.
    Also warum nicht Lahm LV und Höwedes RV dafür Schweini auf die 6, Özil ins LM und Klose vorne rein
    Egal wer spielt, Italien läßt grüßen, wir sollen unser Spiel machen und nicht wie in der ersten HZ Angst fressen Seele auf,,,,
     
  22. BrianMolko73

    BrianMolko73 3. Liga

    Registriert seit:
    30 März 2014
    Beiträge:
    4,589
    Zustimmungen:
    12,978
    Ort:
    Köln
    Herrlich, daß Fußball immer solche Diskussionen erzeugen kann...davon lebt der Sport! Nach Portugal war (fast) alles gut, jetzt ist (fast) alles schlecht! Kroos und Götze im 1.Spiel sehr gut...jetzt sollen die wieder raus! Ghana kann auch Fußball spielen...siehe auch Costa Rica oder Iran...nur Messi hat Argentinien gerettet! Wir haben alles noch in eigener Hand und haben ein tolles Fußballspiel in der 2.Halbzeit gesehen! Gewinner war der Fußballfan! Ich denke, ab der k.o. Runde wird es taktischer werden! Es wird natürlich Wechsel im Team geben, du wirst niemals mit den gleichen Spielern alle Spiele machen! Vermute, daß Lahm wieder Außen kommt für verletzten Boateng und Schweini in die Mitte...der hat einfach eine unheimliche Präsenz auf dem Platz und das braucht das deutsche Team!
     
  23. Obwohl die Ghanaen mich in ihrem ersten Gruppenspiel gegen die USA sehr enttäuscht haben, hat mich gestern die starke Leistung eigentlich weniger überrascht. Als aufmerksamer Beobachter des afrikanischen Fußballs (ich zieh mir da alles rein, sowohl Afrika Cup als auch UX WM oder wie die heißt) habe ich schon vorher geahnt, was die Deutsche Nationalmannschaft da erwartet. Alles technisch hervorragende Spieler mit hervorragender Antrittsschnelligkeit. Physisch im Top Zustand.

    Eigentlich hatte ich das schon im ersten Gruppenspiel Ghanas so erwartet, zumal die USA wohl der vermeindlich schwächere Gegner vergleichsweise zur Deutschen Mannschaft ist .... zumindest will ich das mal schwer hoffen. ;)

    Frage für mich ist warum das bei den afrikanischen Mannschaft letztendlich doch meistens maximal nur bis ins Viertelfinale reicht. Viele reden da von mangelnder Disziplin oder taktischer Defizite. Ich sehe das etwas anders und möchte das mal am Beispiel Ghanas verdeutlichen, wobei mir die hervorragende Datenbank von tm sehr hilfreich war. Die 23 gemeldeten Spieler kommen tatsächlich aus 13 unterschiedlichen Ländern von 22 verschiedenen Vereinen. Unter diesen Voraussetzungen kann man wohl nicht von einer Eingespieltheit aus dem Ligabetrieb sprechen ..... zumindest wenn man das mal mit der Deutschen Nationalmannschaft vergleicht. Einzig Sulley Muntari und Michael Essien (zweiterer alterbedingt auf dem absteigenden Ast) spielen beim AC Mailand bei einem Verein. Erschwerend hinzu kommen wohl die etwas schlechteren Trainingsbedingungen im Heimatland. Schade, schade. Irgendwie wie ein Ferrari der nur auf 6 Pötten läuft aber aufgrund der Voraussetzungen im Heimatland wohl nicht veränderbar. Hoffentlich war das jetzt nicht wieder zu viel off topic.

    PS: Vielleicht sollte die Deutsche Nationalmannschaft versuchen so lange es geht den südamerikanischen Mannschaften aus dem Weg zu gehen. Zumindest so lange das in eigener Hand liegt. Für ein eventuelles Achtelfinale siehts ja diesbezüglich ganz günstig aus.

    Monatag wird in Holland gechillt. ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22 Juni 2014
    footlocker gefällt das.
  24. Don Zebro

    Don Zebro Regionalliga

    Registriert seit:
    26 März 2006
    Beiträge:
    2,384
    Zustimmungen:
    8,724
    Ort:
    4100 Duisburg 46
    War das nun ein Warnschuß zur rechten Zeit, oder die bittere Erkenntnis, dass wir eben doch nicht so gut sind wie wir denken?
    Das wird sich im Turnierverlauf zeigen, wobei ich eher letzteres befürchte.

    Löw wieder mal mit Entscheidungen, die ich einfach nicht nachvollziehen kann.
    Lahm ist einer der besten AV weltweit, spielt jedoch im MF.
    Khedira absolut pomadig und lustlos, gegen gallige Jungs aus Ghana eine absolute Fehlbesetzung. Keine Körpersprache, null Emotionen. Bitte auf die Bank!
    Klose so spät zu bringen ist verschenkte Torgefahr. Miro ist bei großen Turnieren eine Bank, und für den Gegner ein ständiger Gefahrenherd.

    Diese lahme, emotionslose Startelf muss geändert werden.
    Typen wie Klose, Schweini oder auch Poldi gehören ins Team, die können dem gegnerischen Druck auch mal standhalten und dagegenhalten.
    Glücklicherweise bekleckert sich bisher keiner der Favoriten mit Ruhm.
    Einzig Frankreich, Chile und Costa Rica haben mich bisher überzeugt.
     
    Mike Oldmann gefällt das.
  25. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    4,268
    Zustimmungen:
    15,283
    Ort:
    Auswanderer
    Mustafi konnte nicht vor dem Nann stehen, da stand schon Hummels (?) ganz eng dran. Er hätte aber hoch gehen müssen statt abzutauchen.

    Sonst fand ich ihn gut, sicher am Ball und mit schönem
    Spiel nach vorne. Würde ihn gerne nochmal spielen sehen.
     
    MJ1981 gefällt das.
  26. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    4,268
    Zustimmungen:
    15,283
    Ort:
    Auswanderer
    Don Zebro: es war die gleiche Startelf wie gegen Portugal. Wie war die Elf da?
     
  27. MJ1981

    MJ1981 Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2008
    Beiträge:
    1,340
    Zustimmungen:
    3,919
    Ort:
    Meiderich
    @Opa: Merte war es! Schön wie der strohdumme Kommentator es geschafft hat den Bock dem Mustafi anzukreiden. ;) Wat'n Idiot!

    Gesendet von meinem HTC Desire C mit Tapatalk
     
  28. Don Zebro

    Don Zebro Regionalliga

    Registriert seit:
    26 März 2006
    Beiträge:
    2,384
    Zustimmungen:
    8,724
    Ort:
    4100 Duisburg 46
    Richtig, die gleiche Startelf, aber gegen einen anderen Gegner.
    Von einem Trainer erwarte ich, dass er die Startelf dem jeweiligen Gegner anpasst.
    Gestern nicht passiert.
    Außerdem halte ich die Startelf der ersten beiden Spiele (trotz des Sieges gegen Portugal) für keinesfalls titeltauglich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Juni 2014
    zottel gefällt das.
  29. Porthos

    Porthos Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    2,411
    Zustimmungen:
    3,567
    Naja..Mustafi war zwar nur ein Raedchen in der Fehler und Unglueckskette aber ein Ruhmesblatt war seine Gegenwehr absolut nicht.
    Hab auch spontan gesagt 'Was macht der Mustafi da denn NICHT ?'
     
  30. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    14,604
    Zustimmungen:
    29,466
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Ich frage mich, wofür werden eigentlich vom Trainerteam die Spiele der nächsten Gegner angeschaut, analysiert und dann die Mannschaft auf diesen Gegner eingestellt ? Löw musste doch wissen, dass die starken Gahnesen stürmen und rennen werden, was das Zeug hält. Ich bin wahrlich kein Freund vom Scholl, aber als er sagte, in der 1. Halbzeit hatte man bei den deutschen Spielern das Gefühl, dass sie bei jeder Ballabgabe, jeder Flanke, überlegt haben, darf ich das jetzt, passt das in die Taktik des Trainers, konnte ich ihm recht geben, aus meiner Sicht. Wir waren ängstlich, sehr vorsichtig, hielten den Ball gerne in der eigenen Hälfte, von Agressivität, von Spiel nach vorne, keine Spur. Sicherlich ist jedes Spiel anders, jeder Gegner, zumal wenn es langsam um alles oder nichts geht, noch gefährlicher. Nur, wie lange braucht ein Bundestrainer um festzustellen, dass so ein Spiel Stürmer benötigt und Spieler die Eier haben, die Khediras dieser Welt, gut und schön, aber damit werden wir keine Spiele gewinnen. Dass Leute wie Klose, aber auch Schweini und Poldi brennen, hat man gesehen. Die hohe Schule im Trainerjob bedeutet auch, sich von festgelegten eigenen Spielphilosphien und Taktiken zu verabschieden, wenn es das Spiel, der Gegner erfodert. Ich hoffe, Löw beherrscht diese hohe Schule, sonst ist bald Schluss mit lustig beim deutschen Team.
     
    BillieJoe und lintorfer gefällt das.
  31. Schimanski

    Schimanski 3. Liga

    Registriert seit:
    4 November 2009
    Beiträge:
    1,299
    Zustimmungen:
    15,174
    Ort:
    Wedau
    Ich möchte nicht in Löws Haut stecken. Hält er an seiner Spielidee mit den zwei fluiden Zehnern und den IV auf Außen fest oder setzt er wieder auf mehr Direktheit und Dynamik? Das was gegen Portugal noch ganz gut funktioniert hat, war gestern zeitweise unpassend. Es fehlte vorne einfach an Vertikalität und Durchschlagskraft.

    Höwedes auf links auch mit einigen Problemen. Seine mangelnde Schnelligkeit/Wendigkeit musst er durch eine tiefere Positionierung ausgleichen, um nicht überlaufen zu werden und bekam so wenig Zugriff auf die kurzen Anspiele. Ghana hat die Seite ganz gut überladen und der zweikampfschwachen und antrittsschwache Götze konnte auch nicht viel helfen.

    Zudem hätte ich mir ein paar Rhytmuswechsel gewünscht. Ghana hat unser Dreifach-Zentrum gut zugestellt. Ein paar lange Bälle auf einen ggf. einzuwechselnden Zielspieler hätte die Ghanaer vielleicht wieder weiter nach hinten gedrängt und Platz im Mittelfeld geschafft.

    Hätte sich Boateng nicht verletzt, wären Podolski bzw. Schürrle bestimmt noch gekommen. Ich denke schon, dass die Anpassungen und Wechsel gut waren und wir von der Bank sehr variabel auf Spielverläufe und -situationen reagieren können...
     
  32. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    4,268
    Zustimmungen:
    15,283
    Ort:
    Auswanderer
    Bei der letzten großen Turnierkatastrophe hagelte es Kritik, WEIL Löw die Mannschaft nach dem Sieg gegen die Griechen umgestellt und u.a. den alles andere als fitten Schweinsteiger gebracht hat.

    Mit der gleichen Elf zu beginnen war m. E. der richtige Ansatz, gefehlt hat aber der Mut, mal etwas Überraschendes zu versuchen.

    Ich sehe aber generell einen Unterschied zwischen der deutschen Mannschaft und manch anderer, bei vielen Turnieren. Selbst wenn die Mannschaft kämpft wirkt es so, als wären Emotionen verboten. Da fehlen mir so richtige "Drecksäcke", die in der eigenen Mannschaft mal richtig dazwischen hauen wenn es nötig ist. Einen echten "Leader" erkenne ich nicht, diese Qualitäten fehlen auch dem von mir sonst sehr geschätzten Schweinsteiger.
    Viele Typen für die Nutellawerbung, keiner für Jim Beam oder Malboro.

    Lag wohl nur an Jogis Fehltritt, dass einer wie Pinkel-Kevin nicht mit einer Geldbuße im Millionenbereich geächtet und nach Hause ins Bett geschickt wurde
     
  33. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    4,268
    Zustimmungen:
    15,283
    Ort:
    Auswanderer
    Wird Özil eigentlich kritisiert wegen seines Spiels oder weil er nicht deutsch genug ist? Schon lustig, die Ghanaer kämpfen wie blöd, die Urus oder Aussis auch, obwohl sie jetzt nicht ganz so deutsch sind bringen sie diese Tugenden mit

    Finde den Fehler
     
  34. MarZeRo

    MarZeRo Regionalliga

    Registriert seit:
    17 Oktober 2009
    Beiträge:
    2,381
    Zustimmungen:
    9,354
    Es wäre überraschend wenn Löw im Mittelfeld umstellen würde und Lahm wieder auf außen zieht. Es wurde ja vor der WM klar gesagt, das Lahm im Mittelfeld gesetzt ist. Unter Löw heißt das leider unter normalen Umständen das daran bis zum bitteren Ende festgehalten wird. Die Berechtigung Lahm im Mittelfeld spielen zu lassen, habe ich in den bisherigen beiden Spielen nicht gesehen.

    Sofern der Gegner schnell über die Außenpositionen kommt, ist die Abwehrkette mit den vier IV komplett hilflos. Boateng und Höwedes hatten gestern schon ihre Probleme und kamen kaum in die Zweikämpfe. Das System ist ja auf Kompaktheit bei Ballbesitz ausgerichtet, bei überfallartigen Kontern sind die Außenpositionen aber schlichtweg einfach zu langsam. Wenn man so z.B. gegen Holland spielen sollte, dann werden die uns die Bude bis zum Anschlag vollhauen.

    Özil wieder unter Form, allerdings braucht man seine genialen Momente auch. Die Flanke auf Götze oder der Geistesblitz auf Müller, den dieser leider nicht verarbeiten konnte. Bei ihm scheint die Konzentration aber nicht über 90 Minuten zu halten. Hat da ordentlich Bälle in der zweiten Halbzeit verdaddelt. Da war ein Götze wesentlicher effektiver.

    Der Konkurrenzkampf im Mittelfeld scheint aber zu funktionieren. Schweinsteiger kommt rein und direkt ist das ein ganz anderes Spiel. Hat in den ersten 5 Minuten direkt einige wichtige Zweikämpfe gewonnen und sich komplett rein geworfen. Anders als der eher unauffällige Khedira. Dazu dann Opa Klose vorne drin. Grade bei einem defensiv kompakt stehenden Gegner, wie gestern z.B. Ghana, brauchst du vorne einen Stoßstürmer drin, der die Bälle mal halten kann. Die Einwechslungen waren auf jeden Fall gut gewählt und im Endeffekt auch effektiv.

    Man sollte aber nicht vergessen, das Ghana auch ein sehr gutes Spiel gemacht hat. Kompakt gestanden, überfallartig gekontert und die Fehler eiskalt ausgenutzt. Da hat man gestern unserem taktischen System deutlich den Zahn gezogen.
     
    ChristianMoosbr gefällt das.
  35. freak01

    freak01 Nörgelenkel

    Registriert seit:
    1 September 2008
    Beiträge:
    4,399
    Zustimmungen:
    14,328
    Ort:
    Duisburg
    Jetzt dauerts nur noch 2 Stunden und wir sind hier voll in ner Links-Rechts Diskussion drin!
     
  36. Söäään

    Söäään 3. Liga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    2,863
    Zustimmungen:
    11,028
    Ort:
    Moers
    Ich weiß gar nich was ihr habt, denn das is bei nem Turnier doch alles wie immer... Löw versucht vorher was zu kopieren, was in der Vorbereitung gar nich funktioniert und hat dann im ersten Spiel Glück, das alles besser läuft, als es eigentlich möglich ist... Zeitgleich kriecht der seinen Spezies in den Allerwertesten und lässt sie auf Positionen spielen, wo sie selbst spielen wollen, aber vielleicht nich die beste Leistung bringen können ( Ich sag nur "Ich möchte nich mehr links hinten spielen, sondern rechts". Lahm denkt sich: "Hat damals funktioniert, mach ich jetzt nochmal im Mittelfeld... "Jogi, ich möcht nich mehr rechts hinten spielen, sondern im DM!"... Zack, funktioniert wieder)...
    Lahm hat im DM in der Nationalmannschaft nichts, aber auch rein gar nichts zu suchen! Das hat man schon im Spiel gegen Portugal gesehen, aber ne Löw ändert ja nichts... Die Bayernconnection könnte ja ganz böse auf den werden...
    Als sich dann auch noch Boateng verletzt is die einzig logische Konsequenz das man Lahm nach hinten zieht und Schweinsteiger bringt... Was macht Löw? Bringt Mustafi (der dann prompt den Fehler zum Ausgleich macht!), der auf der Position noch weniger zuhause ist als der Weihnachtsmann inner Sahara! Das ausgerechnet Lahm dann den Fehler zum Rückstand macht ist nur bezeichnend!

    Das Ding haben gestern viele Fehler verschenkt, aber die Hauptfehler sind mal wieder bei Löw zu suchen! Mit dem gewinnen wir keinen Blumentopf!
     
  37. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    11,599
    Zustimmungen:
    39,000
    Ort:
    südl. Vorstadt
    WENN Löw tatsächlich Lahm nach hinten ziehen SOLLTE, dann wird das auch Löw's "Begründung" sein. Mustafi habe nicht die Leistung gebracht, die er sich erhofft habe :rolleyes:
    Im öffentlichen Diskreditieren seiner Spieler ist Jogi- Bär ja schon immer ganz stark gewesen.
     
    Sebastian, BoBaBo und Söäään gefällt das.
  38. Spechti

    Spechti 3. Liga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,097
    Zustimmungen:
    16,305
    Tja hoffentlich ein Warnschuss zur rechten Zeit, warum wir einen der besten AV bei dem Turnier nicht dort einsetzen wo er ne Waffe ist sondern lieber hüftsteife Zerstörer kann ichmir einfach nicht erklären. Auf einen Klose zu verzichten auch nicht, mindestens 45 min Spielzeit sind für Miro eigtl Pflicht. Gestern schon zu sehen wie Ghana kollektiv mit der Körpersprache gezuckt hat als er eingewechselt wurde. Die wussten sofort es kann vom fleck Weg lichterloh brennen vor der Kiste. Auch schweinis Einwechselung brachte sofort den Blick auf verwaiste flügelspieler und druck aus dem Mittelfeld.

    Und leider war gestern wieder ein typisches Spiel weshalb ich Götze nicht mehr gerne sehe. Der junge hat anlagen das einem die Spucke wegbleibt aber irgendwie ist er seit 1 oder 1,5 Jahren nicht mehr DER Unruheherd. Auch gestern in Hz 1 zu sehen als Müller (?) von Linksaußen passt läuft er lieber aus anstatt mit' ner Grätsche den ball Richtung Tor zu schieben! So kann der Schnäpper Rel. Easy und unbedrängt den Ball sichern. Bei Müller oder Klose hätte der keeper in der Situation sicherlich ordentlich zu tun bekommen. Ins Bild passt da natürlich auch der dermaßen unsauber hingelegte Treffer: geköpft hat der den nicht! Traurig das er das Ding mit Nase (wobei die geil nachgewippt hat in der Zeitlupe) und knie verwertet. Ich weis nicht was mit dem Jung los ist, ob er sAtt ist nach 7 vereinstiteln? Aber diese teilweise mächtige Lethargie geht mir bei ihm Seit längerem auf den Senkel. Völlig unverständlich bei seinem Talent!

    Gerade in hz1 waren wir aber generell körperlich hinter den ghanaern zurück.


    Zieht unser Trainerstab und das Team selber jetzt die richtigen Schlüsse dann bin ich wieder guter Dinge, viele Teams haben noch nicht so überzeugt das und Angst und bange werden muss.

    Übrigens wie beschmiert ist eigtl die FIFA? Hab's gestern erst bemerkt als ich dachte um 00:00h spielt USA. Die Spielen erst am 23.06. das 2. Gruppenspiel. Wer stellt DFB. So nen Spielplan auf das die bei nem wohl entscheidenden Spiel gegen Deutschland, bei den tropischen Bedingungen satte 2 Tage weniger Regeneration haben als der Gegner? Und das wo regelmäßig 3 Spiele am Tag stattfinden! Mir als deutscher Solls recht sein aber verstehen muss ich das nicht...


    mit Tapatalk
     
    9NICI9, Omega und Don Zebro gefällt das.
  39. Zebranachbar

    Zebranachbar Landesliga

    Registriert seit:
    23 Mai 2014
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    2,392
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    Ich kann diese "drecksäcke" Diskussion nicht mehr lesen. Hätten wir solche Drecksäcke, hätten wir möglicherweise auch nie so eine homogene Leistung wie gegen Protugal zeigen können, vielleicht wäre die ganze Manschaft zerstritten wegen dieser Charaktere.
    Der Knackpunkt waren m.E. die schwachen sechser Khedira und Lahm. Sie waren beide weder psychisch noch physisch präsent. Die Schuld auch auf Mustafi zu schieben ist doch viel zu einfach, warum kann Merte nicht springen und den Ball wegköpfen, er stand doch genau richtig?!
    Das deutsche Team hat doch mit angezogener Handbremse gespielt in HZ 1, gegen Ghanesen, die kämpfen mussten, wollten sie noch eine Chance haben weiterzukommen. Dann traf sture Taktik auf Leidenschaft und Physis. Diesen Kampf hat die deutsche Manschaft einfach zu spät angenommen.
    Ein probates Mittel waren dann Flanken, eher untypisch für die Spielweise der deutschen. Dort fehlen mir dann aber wirklich die schnellen Außenverteidiger.
    Ich halte die Idee Lahm in die Abwehr zu ziehen und Schweini als Sechser zu installieren garnicht schlecht, möglicherweise ist Khedira nach seiner Verletzung wieder in einem kleinen Loch. Trotzdem war es toll zu sehen, wie viel Qualität wir eigentlich auf der Bank haben, verlässliche Spieler, die ihre Leistung auf den Punkt bringen. Solche sind mir jedenfalls lieber als Drecksäcke, ich jedenfalls würde einen Klose niemals gegen einen Effenberg tauschen wollen, was den Charakter angeht.
     
    büssersforever gefällt das.
  40. Marcus_B13

    Marcus_B13 Landesliga

    Registriert seit:
    30 November 2004
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    2,843
    Kann ich nur von vor Ort bestätigen, was sich da die ersten 10 Minuten im Block abgespielt hat War unglaublich. Viele Fahnen kaputt gegangen , weil sie einfach weggerissen wurden, nur damit die Stadion Zeichnung sichtbar wurde , noch nicht mal Werbung War verdeckt. War kurz vor der Eskalation, die hatten einfach nur Glück, das nicht die richtigen Leute vor per waren, schade eigentlich :-)

    Gruß aus Brasilien
     
  41. zottel

    zottel Landesliga

    Registriert seit:
    24 Mai 2011
    Beiträge:
    2,374
    Zustimmungen:
    4,046
    ganz schwache erste 60 Minuten unserer Truppe. Löw keine Ideen ausser popeln. Ganz grässlich. Kann dem das nicht mal einer sagen, das er damit dauernd im Fernsehen ist. Löw und Lahm die beiden Totalausfälle. Wenn Boateng raus muss zur Pause muss Schweinsteiger rein und Lahm zurück auf die Aussenverteidigerposition. Oder Schürle/ Podolski rein und Kroos mit Khedira nur noch 2 6er statt wie jetzt drei.
    Kann ja wohl nicht sein, das ein technisch so limitierter Spieler wie Lahm der nichts auf die Kette kriegt im Mittelfeld sich den Platz im Team aussuchen darf, nur weil er auch sch... ist? In München, neben einem super starken Martinez mag das vielleicht nicht auffallen, aber neben einem weit von der Topform entfernten Khedira nochmal 50% abzufallen ist schon starker tobak.
    Gestern war auch klar zu sehen was einem Müller zum Mittelstürmer fehlt. Die Bälle wie vor dem 2:2 gab es auch schon vorher 2-3 mal Richtung Müller, aber leider stand der nie richtig. Er ist halt ein Halbstürmer. Und kein echter Stürmer wie Klose. Der weiss einfach wo er stehen muss und braucht dafür nur 2 Minuten. Wenn Löw dieses Taktik und Aufstellung beibehält gegen die durch Klinsmann garantiert bis in die Haarspitzen motivierten US Boys fahren wir nach der Vorrunde nach Hause. Aber sind ja in guter Gesellschaft. Ich denke mal heute Abend wünscht sich Jogi ein Unentschieden, dann kann er mit seiner Defensivtaktik und einem ermauerten Punkt gegen die USA trotzdem Gruppenerster werden.
    Ghana war ein stärkerer Gegner als die Portugiesen und mir ist es immer noch ein Rätsel wie die Amis die schlagen konnten. Umso sicherer bin ich mir, das die Portugiesen nach der Vorrunde draussen sind.

    Mehmet Scholl gefällt mir übrigens sehr gut in seinen Analysen. Er bringt es immer auf den Punkt. Gestern auch sehr gut war nachts noch Beckmann, der sehr kritisch die Rolle von Lahm in Frage gestellt hat, wobei der mit seiner 4,5 Bewertung bei Sportschau de noch viel zu gut weggekommen ist. Der ist für das Mittelfeld genausowenig geeignet wie Klose als Torwart.
     
    Streifenpony gefällt das.
  42. tacheless

    tacheless Landesliga

    Registriert seit:
    9 Februar 2010
    Beiträge:
    1,110
    Zustimmungen:
    1,907
    Ort:
    Duisburg Süd
    ein Spiel mit irrem Tempo über 90 Minuten. Eigentlich ein Spiel, dass jeden Fußballfan begeistern muss... wenn man nicht gerade Deutschlandfan ist :D

    Taktisch perfekt eingestellte Ghanaer nahmen den deutschen den Schneid ab. Insgesamt ein gerechtes Unentschieden. Wir hätten verlieren können , ganz sicher. Wir hätten gewinnen können -auch sicher
    Beide Mannschaften hatten genug Chancen, das Spiel zu entscheiden. Ein Spiel mit offenem Visier bis zum Ende.
    Woran lags?

    Ghana wusste um die deutschen Abwehrschwächen und hat sie gnadenlos genutzt.
    Lahm mit einem katastrophalen Spiel ( der soll fit sein ?? ) . Note: 6+
    Mustafi - völlig unerfahren und dann gleich auch ein riesen Aussetzer.
    Khedira und Özil Mitläufer - mehr nicht.

    Was uns gefehlt hat ? der undingte Wille zu gewinnen, zumindest das kleine Stückchen, das uns Ghana gezeigt hat. Die wollten unbedingt, das merkte man.
    Gut , nachher ist man immer schlauer, aber da fehlten die Kämpfer, die die den Rest der Mannschaft mitreißen. Ein Klose, ein Podolski etc.

    Gekommen sind diese Spieler erst, als wir kurz vor der Niederlage standen.
    Nicht weil Löw wollte, sondern weil er musste - Verzweifelung

    Schweinsteiger , der mit Wucht und Körpereinsatz Druck machte
    Klose, ein schon fast aussortierter von Löw. Der Wille dieses Mannes beeindruckt mich immer wieder. Ein Vorbild, dass seinesgleichen in der Nationalmannschaft sucht. Nur die Saltos sollte er lassen..;)
    Ein Müller , der gnadenlos läuft wie ein Uhrwerk.
    3 echte Typen, die Deutschland braucht um ...

    Das sind die Gewinner des Spiels, das schon verloren schien. Vielleicht gut so . Ein Weckruf zur rechten Zeit.

    Die Frage ist: Hat Löw diesen Weckruf verstanden ? Hat er gesehen was wir alle gesehen haben? Wird er reagieren ? Und wenn ja, wie ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Juni 2014
  43. Porthos

    Porthos Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    2,411
    Zustimmungen:
    3,567
    4 Punkte, 6:2 Tore und hier ist totale Vernichtung angesagt :o
    So sind wir Duisburger halt. :redface: :frown:
     
    Meidemicher Opa und ZebraA gefällt das.
  44. zottel

    zottel Landesliga

    Registriert seit:
    24 Mai 2011
    Beiträge:
    2,374
    Zustimmungen:
    4,046
    @tacheless

    hat er nicht. Wenn alle fit sind wird er wieder genauso spielen lassen denke ich. Er ist beratungsresitent was seine Lieblinge angeht. Er lebt diese Konstanz genau wie beim popeln.
     
    Streifenpony gefällt das.
  45. Heede

    Heede Landesliga

    Registriert seit:
    13 April 2009
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    1,396
    Ort:
    Heede
    Also nicht nur wir sehen das so
    Sondern auch Neuer hat ehrlicher weise zugegeben, dass gegen Portugal die Abwehr schwamm und wir so nicht spielen sollten.
    Ich denke das wir gesehen haben, die besten Spieler bei uns spielen nicht auf ihrer vertrauten Position, Lahm wurde nur durch Pep wegen Tiki Taka ins MF gezogen,,,,,,muss Löw aber nicht! Warum wird die Abwehr von Löw so verunsichert!
    Neuer sollte jetzt mal auch intern dem Trainerstab in den Hintern treten!
     
  46. Streifenpony

    Streifenpony Kreisliga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2010
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    308
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    ich denke löw wird gegen die amis mit lahm auf der falschen 9 spielen.......der kann ja alles spielen..sogar torwart.....ironie aus!!!!!
     
  47. Omega

    Omega MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    5,230
    Zustimmungen:
    42,373
    Ort:
    Olten / CH
    Ups, da bin ich anderer Auffassung. Mir war es vor allem am Schluss auch ein Stück zuviel gewinnen wollen! Man muss in der Gruppenphase auch mal mit einem Pünktchen leben können. Der grottenhaft abgeschlossene Konter von Ghana in der Nachspielzeit, darf so nicht mehr vorkommen! Sauber abgeschlossen und das Spiel wäre verloren gewesen. Clevere Mannschaften laufen nicht in einen solchen Konter. Alles in allem wurde gestern auch nicht wirklich clever gespielt. Die Gegner haben heraus gefunden, dass mit dem attakieren von Lahm, ganz ordentliche Unruhe stiften kann. Dieses Pressing auf die spielstarken Sechser wird von einigen Mannschaften praktiziert. Hier wird man sich was einfallen lassen müssen. Schweinsteiger rein, Boateng raus und Lahm auf aussen, ist eine Option. Generell sehe ich auch Probleme bei den Aussenverteidigern. Höwedes, so gut wir er gestern war, ist nun mal kein Aussen und erhält er von dem vor im spielenden Götze, keine Unterstützung, sieht der stellenweise alt aus. Auch hier wird Jogi nachjustieren müssen. Höwedes würde ich aber drin lassen, nur muss vor ihm jemand spielen, der auch Pressing-/Deckungsaufgaben übernimmt.

    So schwarz wie manche das Spiel hier sehen, sehe ich es nicht. Ghana hat weit über dem Limit gespielt. Die sind physisch sehr weit gegangen. Das kann sich in dem wichtigen Spiel gegen Portugal schon rächen. Wir haben gestern, zwar ordentlich Körner gelassen, das Spiel wäre in einer Verlängerung aber dann deutlich für uns ausgegangen.

    Die mußten auch, weil sie das erste Spiel verloren haben. Und ohne Mithilfe geht da jetzt schon gar nichts mehr!
     
  48. tacheless

    tacheless Landesliga

    Registriert seit:
    9 Februar 2010
    Beiträge:
    1,110
    Zustimmungen:
    1,907
    Ort:
    Duisburg Süd
    Punkt 1: Damit meinte ich nicht die letzten Minuten. Das war von beiden Seiten Harakiri. Sondern allgemein waren die Ghanaer deutlich "heisser". Natürlich haben sie auch von unseren Fehlern profitiert, aber davon lebt Fußball nunmal.

    Punkt 2: Stimmt, die mussten ,weil sie das erste Spiel verloren haben. Aber im ersten Spiel waren sie für mich die bessere Mannschaft, die unglücklich verloren hat. Auch da waren sie heiss.

    achja, vielleicht hätten wir in der Verlängerung gewonnen, vielleicht auch nicht,
    aber diese Option stellt sich nunmal in der Vorrunde nicht.
    Fertig waren beide Mannschaften, dass sah man.
     
  49. Es ist doch eigentlich ganz einfach: eine Mannschaft besteht aus elf Spielern. 11! Nehmen wir das mal als Zahlenblock, so wird klar, das eine 5 dabei ist, eine 9..., aber eben auch eine Null. Ich habe noch NIE ein Fußballspiel gesehen, bei dem ALLE elf Spieler die Bestnote verdient hätten. Irgendwer spielt immer (wie) die Null, gestern war es halt Lahm. Trotzdem haben wir gegen eines der lauffreudigsten und motiviertesten Teams der WM ein Unentschieden erkämpft, sind sogar nach Rückstand zurückgekommen.

    Also, ne NULL wird's immer geben. Aber wenn die NEUN dann EIN Tor macht zum ZWEI zu ZWEI..., alles in Butter!!!
     
  50. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    5,655
    Zustimmungen:
    14,252
    Da ja jeder einen Namen parat hat, hier meiner: für mich viel zu gut weggekommen ist wieder mal der furchtbar statische Mertesacker, der beim Gegentor zuerst wie ein Luftschiff über den eigenen Linie schwebt, aber leider schon breitbeinig landen muss, als der Ball dann echt kommt. Mustafi konnte einem dabei leid tun, zumal der völlig über dem Strich rumflippende Kommentator (Tom Bartels war es glaube ich) die Bude eiskalt auf ihn zuschrieb.

    Hysterisch wie der begleitende Kommentar auch wieder die ganze Arbeit gegen den Ball, wenn die anderen wirklich Druckvoll aus dem eigenen Strafraum heraus nach vorne spielten. Hier muss gerade Lahm eine Wucht dagegen sein, was er von der Anlage her gar nicht kann. Man mag mich wieder mit Lena Gercke, oder wie die Hungerleiderin heisst, hochnehmen: aber typisch immer dann, dass Khedira entweder gar nicht da ist, oder zu leicht aus dem Spiel zu nehmen. Da bleibt nur Kroos, der Gegenspieler eigentlich fast nur mit groben Fouls rausnimmt. Sofern er noch Kontakt mit ihnen kriegt. Die Ghanaer sahen schon aus wie Raketen gegen Propellerflugzeuge, aber wenn wir Gegenspieler aus Argentinien, Holland oder diesem runderneuerten Frankreich so kontern lassen, dann klingelt das jedes Mal, da hilft dann auch kein Neuer mehr, der sich wirklich grandios entwickelt hat. Wie schnell der eigene Patzer immer wieder vergessen macht, wieviel Präsenz er mittlerweile zuverlässig in die Waagschale wirft, sein Antizipieren und die dazugehörige Athletik - alles vom Allerfeinsten. Muss man auch mal sagen, weil Neuer ja nicht immer ganz unumstritten gewesen ist. Mittlerweile dürfte er das sein. Und so mancher zu hektische Abschluss der Ghanaer dürfte dem mittlerweile allerseit gegebenen Heidenrespekt vor unserem Goalkeeper zuzuschreiben sein.

    Ich sehe in der Verdichtung nach hinten aber auch nicht Schweinsteiger als die Option schlechthin. Er ist ebenfalls eher langsam, hat zwar eine gute Zweikampfbilanz, aber verliert auch gern mal den Kontakt, wenn der Gegner zureichend entschlossen ist, viel Tempo zu machen. Fände es jetzt auch nicht so gut, alle guten Ansätze gleich wieder ad acta zu legen. Das erschreckte einen gestern schon, wie die Fernseh - Sportjournalisten, im laufenden Spiel und danach, direkt abgingen, als wären mit Schweini und Klose gleich zwei Messiasse vom Himmel herabgestiegen. Klose hat eine ganz gute Instinktbude gemacht, und danach kriegten sie natürlich nochmal Oberwasser.

    Tatsächlich entstand eine Art Spielrausch, aber kopflos und blank nach hinten waren wir immer noch. Wenn wir das Ding verloren hätten, wäre es, je nachdem, was es heute Nacht gibt, ziemlich kurz vor knapp gewesen. Sowas sollte eigentlich nicht so zuende gehen, wenn erfahrene Leute eingewechselt werden. Nicht nur deshalb: Schweini als Sechser allein hat auch bei Bayern nur begrenzt sittlichen Nährwert gehabt, deshalb wurde ja Martinez geholt.

    Ganz genau den bräuchten wir jetzt eigentlich: einen spielstarken und kompromisslosen Taktiker. Wie Thorsten Frings beim Sommermärchen. Allein, wir haben ihn nicht. Hier müsste man höchstens drauf bauen, dass Kramerle in diese Rolle hineinfindet. Wäre aber ein erhebliches Risiko, dies in dem wahrscheinlich anstehenden Schlüsselspiel neu auszuprobieren. Dass Löw der Institution Lahm eine Auszeit gibt, darf man ihm vom Mute her mittlerweile zutrauen, allerdings ist Lahm auch öfters nach richtigen Katastrophenspielen stark wiedergekommen.

    Mein Vorschlag würde also, eingedenk dessen, auf folgende taktische Umstellung hinauslaufen: Wir klauen die Startformation der Holländer aus deren Spanien-Spiel. Für mich sollte Mertesacker raus, Höwedes, Boateng und Hummels bilden eine Dreierkette (wen man pausieren lässt, ist durchaus Geschmackssache, Höwedes oder Mertesacker). Lahm kommt wie gewohnt über den rechten Flügel als Aussenverteidiger, und auf Links erhält Döner-Pipi-Kevin Grosskreutz eine Chance, sich wie beim BVB als Kampfratte erster Güte in Szene zu setzen.

    Khedira als Achter finde ich eigentlich OK, aber Schweini/Kroos funktioniert da auch, wenn sie im Rückraum gut vernetzt sind. Hier beide zum Teil zu bringen, wie es Löw wohl vorschwebt, macht durchaus einen Sinn. Kroos ist momentan ein Schlüsselspieler, und das muss auch so bleiben, ein Gleiches gilt für Mesut Özil. Podolski muss dringend eine Option sein, er würde aber in der Startaufstellung vorne zwar mehr Druck, dafür auch weniger Kontrolle bedeuten. Deshalb würde ich, Einsatzfähigkeit Müllers vorausgesetzt, offensiv wieder so anfangen, wie gehabt. Ich glaube, Götze wird von mehr Spielpraxis noch profitieren, er könnte sich im Turnierverlauf noch als ein kleines Wundermaschinchen entpuppen. Und wenn er mal vorne drin ist, macht er auch abgeklärt sein Bude, wie man gesehen hat. Klose als Joker ist sowieso genial. Diesen Teil hat Löw gestern wirklich ja mal gut hingekriegt, das sass!
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Juni 2014
    Sambussa gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden