1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alles zur deutschen Fussball-Nationalmannschaft

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaft" wurde erstellt von Erlinho, 15 Mai 2006.

  1. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    16,869
    Zustimmungen:
    108,771
    Vielleicht zu viel Mut? Hast du gesehen, wie blindlinks Rüdiger vor dem 1-2 aus der Abwehrkette stürmt und hierdurch das Abwehrzentrum öffnet?

    Schlechtes Stellungsspiel sehe ich immer wieder bei dem immerhin schnellen Abwehrspieler.

    Ist mir aber auch letztlich egal, denn jetzt interessiert nur noch der MSV.
     
  2. Raudie

    Raudie Regionalliga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    4,436
    Zustimmungen:
    6,856
    Ort:
    Bocholt
    Naja, man kann aber auch sagen, macht Plattenhart links einen Schritt vor, steht der Franzose im Abseits. Ich denke eher, das da die Abstimmung für das rauß gehen gefehlt hat. Das aber auch nicht wirklich verwunderlich, wenn die Abwehr so das erste mal zusammen gespielt hat und wahrscheinlich nie wieder zusammen spielen wird ...
     
  3. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    16,869
    Zustimmungen:
    108,771
    So eine Abseitsfalle kann in solch einer schnellen Kontersituation immer mal versagen oder gar nicht erst versucht werden. Wäre alles kein Problem, wenn Rüdiger da nicht ins Leere läuft, die Mitte öffnet und sich völlig falsch orientiert. Das Gegentor geht auf ihn.

    Mit Hector, Hummels, Boateng, Kimmich sollte es bei der WM besser aussehen. Von diesen hat am Dienstag nur einer gespielt.
     
    Vierlindener85 gefällt das.
  4. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    4,599
    Zustimmungen:
    11,794
    Irgendwie weiterhin unbefriedigend, dass Can immer nur rechter Aussenverteidiger spielen darf. Ansonsten war es ein Kick, der richtig Spass machte. Die Franzosen zeigten ihre grossartige Fähigkeit, den Gegner im eigenen Strafraum förmlich an die Wand zu spielen, wir zeigten die für unseren Fussball klassische Widerstandskraft, hatten einerseits die notwendige Geduld, andererseits die durchgängige Konzentration.

    Tolles Zusammenspiel, das zum späten Ausgleichstor führte. Freute mich besonders für Götze, aber auch für den aus meiner Sicht unterbewerteten Stindl. Man sah Löw in der Nachbetrachtung richtig an, wieviel Spass ihm das gemacht hatte. Werner, man muss es wohl zugeben, macht, derzeit jedenfalls, seine Art Buden auch gegen starke Gegner. Wobei die Franzosen schon ziemlich lässig verteidigen, manchmal.

    Im Mittelfeld hat man derzeit die Qual der Wahl, allerdings wäre es aus meiner Sicht konsequenter, es mit diesen ganzen Optionen in dem Bereich mit Gündogan, Kroos und Khedira eben auch als Dreiermittelfeld anzulegen. Dort wäre Can auch wahrscheinlich die überzeugendere Alternative, und Özil könnte vorn über rechts kommen. Rüdiger würde dann als zweiter RV fungieren. Viel wechselvoller, als Can diese Rolle derzeit interpretiert, könnte es damit auch nicht werden.
     

Diese Seite empfehlen