Alles zur deutschen Fussball-Nationalmannschaft

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaft" wurde erstellt von Erlinho, 15 Mai 2006.

  1. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    5,474
    Zustimmungen:
    13,936
    K.A., auch wenn ich mich immer mehr als @Kleinenbroicher des Nationalmannschaftsthreads fühle: mich nervt es schon wieder. Laut Kicker in der Startaufstellung der Hektiker Bellarabi zusammen mit Sensibelchen Özil, der so nützlich sein kann wie ein fünftes Bein an einer Kuh, wenn er einen schlechten Tag hat. Ilkay Gündogan, das kleine Mittelfeldgenie, darf hingegen mal wieder zuschauen, und wird wahrscheinlich ab Minute Achtzig zusammen mit dem anscheinend unvermeidlichen Podolski gebracht, um als Letze das Licht auszumachen.

    Für mich als Trainer wäre Fakt, dass ich, sofern ich ein Mittelfeld haben kann, dass aus Kroos, Schweinsteiger und Gündogan besteht, exakt diese drei auch von Beginn an bringe, wenn es um solch ein wichtiges Spiel geht.

    Da wäre innerhalb eines klaren, offensiv ausgelegten 4-3-3 sogar für den teuren Edeltechniker Özil noch eine Flügelstürmerposition dabei. Mit Support durch Leute, welche die Übersicht haben und ihn richtig einsetzen können, läuft der wahrscheinlich auch rund.
    Bellarabi könnte man ja immer noch bringen, falls nicht. Müller zentral, Götze über die andere Aussenposition.

    Wäre für mich die beste Elf, und die sollte in diesem Spiel auch an den Start gehen.
     
  2. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    5,654
    Zustimmungen:
    24,811
    Ort:
    bei Stuttgart
    Bellarabi sehe ich auch nicht in der Startelf.

    Özil scheint mir dagegen mittlerweile, vielleicht wegen der beiden FA-Cup-Coups, gefestigter und konstanter als noch vor der WM. Zumindest im Verein.

    Den würde ich "scho au, sammermal" ;) einsetzen.

    FindeÖzil.jpg
     
    Sprock, MaDe2013 und ChristianMoosbr gefällt das.
  3. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    5,474
    Zustimmungen:
    13,936
    Im grösseren Quali-Zusammenhang wird für nicht Sky-Besitzer heute zur besten Sendezeit ein aus deutscher Sicht nicht uninteressantes Spiel auf RTL NITRO übertragen, nämlich die Partie Niederlande - Island.

    Island hat zuletzt die Türkei, die Niederlande im Hinspiel, und auch Tschechien geschlagen.

    Die Niederlande hingegen haben nach Auswechslung ihres Nationaltrainers jetzt zwei echte Endspiele vor der Brust. Hiddink-Nachfolger Danny Blind, Vater des Nationalspielers Daly Blind, wird beim Versuch, es für die Holländer noch halbwegs zu wuppen, flankiert von den beiden Oranje-Alstars Marco van Basten sowie Ruud van Nistelrooy. Wenn sie aber auf dem Platz jetzt nicht Gas geben, könnte es trotz dieser versammelten Manpower definitiv "...ohne Holland fahr'n wir zur EM..." heissen.

    Hintergrundbericht(e) zur Misere der Elftal seit dem Ausscheiden von van Gaal: http://www.kicker.de/news/fussball/...kel_kapitaen-robben-warnt-seine-kollegen.html

    Hier ein Kurzbeitrag zu der Quali-Überraschungsmannschaft Island, die sich mit dem ehemaligen langjährigen schwedischen Nationaltrainer Lars Lagerbeck einen echten Perspektivcoauch geangelt zu haben scheint: http://www.transfermarkt.de/island-...och-besser-zu-spielen-ldquo-/view/news/172589


    Gute Einstimmung auf das erweiterte Nationalmannschaftswochenende des Weltmeisters, der natürlich im Vergleich zu dem Druck, unter dem andere stehen, noch immer sehr cool agieren können wird. Werde das auf jeden Fall heute abend schon mal gucken.


    @Rolling Stones

    sehe es mit deinem Verweis auf einen bestimmten User eigentlich so ähnlich wie du. Bei mir passte es jetzt halt gerade, weil ich hier immer sehr kritisch auf die Nationalmannschaft bezogen was geschrieben habe, und dann wurden sie Weltmeister. War aber kein genialer Gag, jedoch wollte ich eher mich selbst auf die Schüppe nehmen, statt den bewussten User in den Senkel stellen. Hast aber vielleicht recht, hätte man wegen der Missverständlichkeit auch lassen können.
     
  4. Rolling Stones

    Rolling Stones Landesliga

    Registriert seit:
    29 September 2014
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    1,317
    Ort:
    Mülheim a.d. Ruhr
    Ch. Moosbr. eine tolle Reaktion von Dir.

    Damit gibst Du mir Recht, daß ich Deine Beiträge "überwiegend" gerne lese !!!!;)

    Aber, vielleicht wird dieser Beitrag ja wieder gelöscht.
     
    ChristianMoosbr gefällt das.
  5. Zauberer

    Zauberer Landesliga

    Registriert seit:
    20 April 2010
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    2,390
    So, auf dem Weg nach FFM. Freu mich seit langen mal wieder auf ein Heimspiel. Tolles Stadion (mit guten Erinnerungen, das letzte Mal war ich beim Tor von Ahanfouf zum Aufstieg dort) und irgendwie hab ich das Gefühl, dass heute endlich mal wieder Stimmung in die Bude kommt.

    Wenn Götze in der 82. das entscheidende 3:1 macht, wünsche ich mir ein gepflegtes: "ohne Holland, fahrn wir zur EM" ;) Man warm die gestern schwach. Das sah ja nicht besser aus als beim MSV... Aber Island hat sich echt gemacht. Da sollte Ivo sich mal umschauen, aber das wusste Rudi ja schon 2009 ;)
     
    Franz gefällt das.
  6. Menthi

    Menthi Regionalliga

    Registriert seit:
    20 April 2005
    Beiträge:
    3,802
    Zustimmungen:
    7,312
    Ort:
    Ruhrpott
    Also ich hab da eher 3 Gegentore in 15min in Erinnerung aber die Fahrt war lustig :D
    Gutes Gefühl hab ich auch diesmal nicht, aber es wird wohl knapp reichen.
    Mein Tipp: 3:2 wobei wir die erste Halbzeit zurückliegen
     
  7. Franz

    Franz 3. Liga

    Registriert seit:
    5 Januar 2005
    Beiträge:
    8,107
    Zustimmungen:
    12,370
    Ort:
    DU-Mitte
    Stimmt, im Waldstadion war ich zuletzt am 9. Mai 2005, da war es noch gar nicht ganz fertig gestellt. Das war ein selten geiler Tag, bzw eine völlig irre Nacht.

    So gut kann es heute gar nicht werden, aber zumindest fußballerisch erwarte ich da eine deutliche Erholung im Vergleich zur geschundenen Fanseele aus Liga 2 und 3 ;-)

    Polen hat nicht nur einen überragenden Lewandowski, sondern auch noch ein paar andere Leistungsträger europäischer Spitzenteams, so zB Krychowiak im MF vom FC Sevilla.
    Egal wer oder wie, wir müssen uns nicht in die Hosen machen, auch wenn unsere AVs unerfahren und nicht auf Topniveau sein sollten.
    Ein Sieg muss her, da die Tabelle der Gruppe derzeit ein verzerrtes Bild abgibt, zu unseren Gunsten. Allein wir haben schon 2mal gg Gibraltar gespielt, daher kann man allen Konkurrenten 3 Punkte gutschreiben um die wahre Tabelle zu sehen. Dann steht D nämlich gar nicht so gut da. In die Relegation wollen wir ja sicher nicht.
    Wir sind ja nicht der HSV ;-).

    Holland hat da ganz andere Sorgen. Die können momentan froh sein, wenn es überhaupt für Platz 3 reichen sollte. Die muss man aber auch nicht verstehen: Dost ist da zB überhaupt nicht im Kader, van Persie schmort bei Rückstand 90 Minuten auf der Bank. Holla...
    Klar war auch etwas Pech dabei, mit Robbies Verletzung und dem blöden Platzverweis.
    Depay ging etwas unter, aber was solld er junge Hüpfer auch allein anstellen? Island hat perfekt demonstriert, wie man einen knappen Vorsprung über die Zeit schaukelt. Man spielt weiter gepflegt nach vorne, ohne zu hektisch den Abschluss zu suchen. Und hinten sehr aufmerksam. Ein echtes Wunder, wenn man bedenkt, dass die sehr viel weniger Landsleute haben, als Duisburg Einwohner!!!!! (320.000 zu 480.000)
    Glückwunsch: 8 Punkte Vorsprung auf Rang 3 bei 3 ausstehenden Spielen sind kaum noch zu verdaddlen. Erstmals wären sie damit bei einem großen Turnier dabei, offensichtlich hochverdient.
     
  8. Marcus_B13

    Marcus_B13 Landesliga

    Registriert seit:
    30 November 2004
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    2,513
    So, mache mich gleich auch auf den Weg, wenn heute mal wieder keine Stimmung in der Bude ist, da wohl nie mehr....!!!
     
  9. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    5,654
    Zustimmungen:
    24,811
    Ort:
    bei Stuttgart
    Nun ja, die Anhänger von Legia, Lech oder Pogon werden schon Stimmung machen :hrr:
     
  10. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    5,474
    Zustimmungen:
    13,936
    Island hat es Team Oranje gezeigt, wievel reinweg nur die mannschaftliche Geschlossenheit ausmacht. Nicht nur wegen der blauen Kluft sind sie damit schon längst, und jetzt erst recht, Griechenland 2016 reloaded. Am Sonntag Nachmittag jetzt in der Türkei vielleicht das so gut wie besiegelte niederländische Quali-Aus. Wäre wieder zu besichtigen auf RTL Nitro.
    Wenn man in dieser Gruppe trotz solch einer vergeigten Quali noch gänzlich unverdient weiterkommen will, kann man als Holländer wahrscheinlich froh sein, dass es wenigstens gegen die Türken geht. Scheint sich ja alles auf ein Duell Not gegen Elend um Platz drei auszugehen.

    A propos mannschaftliche Geschlossenheit: die Underdogs, zu denen natürlich gegen den deutschen Weltmeister auch eine Truppe wie Polen noch gehört, haben tatsächlich deutlich aufgeholt. Wenn es Trainern gelingt, sie so einzustellen, dass sie sich jenseits gängiger Standards des modernen Fussballs, wie Gegenpressing, Umschaltspiel, Überflutung der Räume, konkret auf ihre Basics zurückziehen, sind sie für die erfolgsverwöhnten Allstartruppen auf den hohen Ranglistenplätzen allemal gefährlich. Island hat das gestern genauso bravourös gelöst wie die Polen gegen uns im Hinspiel. Wobei Polen nochmal eine andere Kategorie darstellt als Island, natürlich.

    Ich glaube, das hängt einfach damit zusammen, dass der moderne Fussball zwar schneller und kämpferischer, aber auch störanfälliger geworden ist. So eine rote Karte, aber auch der Ausfall eines Schlüsselspielers (und erst recht, wenn beides zusammenkommt) führen schneller zu einem eklatanten Einbruch. Und auch in schwächeren Teams gibt es allemal gestandene Profis, die auf ziemlich gutem Durchschnittsniveau konstante Leistungen erbringen.

    Für heute abend muss man vor allem darauf hoffen, dass unsere zureichend fokussiert sind. Genau richtig kommt dieses Spiel für uns sicherlich nicht.
     
    Franz gefällt das.
  11. Franz

    Franz 3. Liga

    Registriert seit:
    5 Januar 2005
    Beiträge:
    8,107
    Zustimmungen:
    12,370
    Ort:
    DU-Mitte
    Das sehe ich anders. Polen kam im letzten Jahr so ungelegen, wie sie uns jetzt willkommen sind. Es ist die große Chance zur Revanche. Deutschland ist viel besser besetzt als Holland und hat keinen neuen Trainer, der Stars auf der Bank versauern lässt. Ich bin daher sehr optimistisch und tippe auf einen klaren Sieg. Wenn Polen kommen muss, werden sie Probleme bekommen. Klar sind die stark, wir aber auch. 4-0, Müller, Götze, Hummels, Özil, vor einigen mitgereisten Zebras!! ;-)

    Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
     
  12. Raudie

    Raudie 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    5,960
    Zustimmungen:
    10,904
    Ort:
    Bocholt
    Wenn wir im Hinspiel die sich bietenden Chancen nur ein bißchen genutzt hätten, wäre das Hinspiel schon gewonnen worden.
    Wir sind fast überall besser besetzt und das sollte man auch heute sehen können. Nutzen wir unsere Chancen vernünftig, dann wird das eine relativ klare Angelegenheit.
    Ich denke, ein 3:0 oder 4:1 dürfte im Bereich des möglichen liegen.
     
    Omega gefällt das.
  13. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    8,090
    Zustimmungen:
    15,842
    Ort:
    Rheinhausen
    Ich hab sowiso keine Angst das uns in der Quali irgendwas in Sachen Euro 2016 passieren könnte.
    Oder glaubt einer ernsthaft die Initiatoren würden ihrem größten Fernseh- und Werbemarkt Deutschland außen vor lassen.
    Da findet sich dann hundertpro ne Hintertür ... denkt mal zurück an die Handballer!?:zustimm:
     
  14. MusaMH

    MusaMH Regionalliga

    Registriert seit:
    1 Februar 2010
    Beiträge:
    2,488
    Zustimmungen:
    5,448
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    Die Polen darf man bloß nicht unterschätzen das hat man ja schon im Hinspiel gesehen.Auch wenn DIE MANNSCHAFT auf dem Papier her besser besetzt ist als unsere östlichen Nachbarn warne ich davor die auf die leichte Schulter zu nehmen.

    Die haben auch gestandene Profis in ihren Reihen die auch bei europäischen Spitzenclubs spielen und da sie ja bekanntlich gegen den Weltmeister als Aussenseiter spielen laufen und kämpfen die mehr denn je.

    Sie wissen auch um ihre Chance bei einen Sieg heute ist denen die Teilnahme an der EURO so gut wie sicher.

    Ich erwarte das unsere Spieler voll fokussiert sind und nicht mit Hacke Spitze 123 versuchen die Polen zu verarschen. Eiskalt die Chancen nutzen und gut is.
     
  15. Menthi

    Menthi Regionalliga

    Registriert seit:
    20 April 2005
    Beiträge:
    3,802
    Zustimmungen:
    7,312
    Ort:
    Ruhrpott

    Du machst mir Angst bis jetzt stimmt die Torschützenliste :D
     
  16. markb69

    markb69 Landesliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    1,284
    Zustimmungen:
    3,628
    Ort:
    Duisburg-Hochfeld
    Na, da hatte Fürth äh Polen ja fast noch den Ausgleich vor der Pause gemacht. Schwimmen jetzt aber. Jetzt aber mal in der Pause sammeln. Nur mit schön spielen wird das eng.
     
    Zebra1973 gefällt das.
  17. Flomon_2

    Flomon_2 Landesliga

    Registriert seit:
    14 September 2007
    Beiträge:
    1,025
    Zustimmungen:
    1,590
    Ort:
    Krefeld-Gartenstadt
    Klasse erste Halbzeit! Polen stark zurück gekommen nach den beiden Toren! Jetzt heißt es nach der Halbzeit direkt wieder mir Druck aufs Feld und Polen noch zwei, drei Buden einschenken.

    gesendet von unterwegs
     
    zebraldo gefällt das.
  18. zebraldo

    zebraldo Bezirksliga

    Registriert seit:
    27 Mai 2014
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    879
    Ort:
    Duisburg
    Bisher das beste Spiel was die NM nach der WM abliefert. Can fällt auf rechts etwas ab, könnte aber meiner Meinung nach eine Dauerhafte Option werden. Hector überrascht mich sehr auf links.
     
    Gelbschnabel gefällt das.
  19. markb69

    markb69 Landesliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    1,284
    Zustimmungen:
    3,628
    Ort:
    Duisburg-Hochfeld
    Ja, gutes Spiel, jetzt wieder eng. Stimmung und Unterstützung wär jetzt angebracht. So wie die Polen es vor der Pause gemacht haben...
     
  20. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    14,232
    Zustimmungen:
    28,328
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Das 2 : 1 der Polen hat das Spiel wieder richtig interessant gemacht, dass 2 : 2, aber auch ein 3 : 1 wäre durchaus möglich gewesen. Gewonnen haben wir da noch nicht !
     
    markb69 gefällt das.
  21. Bart_Simpson

    Bart_Simpson 3. Liga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    5,999
    Zustimmungen:
    15,463
    Ort:
    Kempen
    Wieso fordert man Podolski ? In der offensive fehlt meines erachtens wieder ein Kopfballspieler. Götze läuft dem Spiel momentan total hinterher.
     
  22. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    14,232
    Zustimmungen:
    28,328
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Löw bringt in der 90. Minute Poldi, hätte er sich auch sparen können, nur damit Götze seinen Abgangsapplaus bekommt !
     
  23. herthajuergen

    herthajuergen Bezirksliga

    Registriert seit:
    19 Mai 2012
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    689
    Ort:
    Berlin-Tempelhof
    Gewundert habe ich mich nur, dass in F Lukas Podolski gefeiert wurde.
     
  24. Zebra

    Zebra Das Original

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    7,613
    Zustimmungen:
    27,278
    Ort:
    Misanthropen
    Dass es außerhalb einer WM/EM für Deutschland in einem Spiel groß um was geht ist ja eher selten. Normalerweise schreitet man durch die Qualifikationen wie ein warmes Messer durch Butter und die meisten dieser Spiele unterscheiden sich nicht groß von diesen unsäglichen Freundschaftsspielen. Das heute war doch mal, wenn auch etwas hausgemacht durch die schwache "Hinrunde" in der Quali, eine angenehme Ausnahme. Und auf den Punkt war die Mannschaft wieder da. Das mit Abstand beste Spiel seit dem WM-Finale. Durchgehend hohes Tempo, scharfes Kurzpassspiel, sehenswerte Kombinationen. Das 1:0 traumhaft herausgespielt, das 2:0 eine klasse Einzelleistung des ansonsten eher abfallenden Götze. Boateng mit einigen Monsterballwechseln. So richtig gefährlich waren die Polen eigentlich nur zwischen dem Anschlusstreffer aus dem Nichts und etwa der 65. Minute. Da hätte das Spiel vor allem auch dank Lewandowski kippen können. Ist es aber nicht und am Ende hat man es souverän runtergespielt. Was mich ein bisschen genervt hat, war, dass sich Gündogan eigentlich immer einen Tick zu spät vom Ball getrennt hat und Götze oft gefühlte Minute im Abseits rumlief und so als Anspielstation komplett wegfiel. Ansonsten einfach ein tolles Fußballspiel insgesamt und insbesondere vom Weltmeister.
     
    C-Bra und Thailand gefällt das.
  25. herthajuergen

    herthajuergen Bezirksliga

    Registriert seit:
    19 Mai 2012
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    689
    Ort:
    Berlin-Tempelhof
    @ Zebra

    Das Kurzpassspiel war eher lausig. Sie sind in der Regel schon vor dem Strafraum voll aufgelaufen.Der Erfolg gibt aber dem Trainer recht. Die Polen hätten das Spiel um ein Haar gekippt. Ich gebe dir Recht, das es ein gutes Spiel war. Aber was sollte die Farce mit Podolski, sein Abgesang?
     
  26. Zauberer

    Zauberer Landesliga

    Registriert seit:
    20 April 2010
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    2,390
    Ich will mich ja nicht selber loben, aber das kann man nur Fußball-Sachverstand nennen ;).

    Hat Spaß gemacht, auch wenn keiner " ohne Holland" mitsingen wollte. Deutschland technisch 7 Klassen besser, aber Polen hielt mit Kampf gut dagegen. Fast 50 Prozent im Stadion Polen, bzw Deutsch-Polen. Stimmung war überwiegend auch OK.

    Gegen Deutschland kann man mal verlieren!
     
    d.o.h.c gefällt das.
  27. Franz

    Franz 3. Liga

    Registriert seit:
    5 Januar 2005
    Beiträge:
    8,107
    Zustimmungen:
    12,370
    Ort:
    DU-Mitte
    Ihr Spaßvögel, wer hat den Lukas gefordert? Die Polen! Davon waren übrigens sehr viele im Stadion. Ganz friedlich übrigens. Tolles Spiel, hochverdier Sieg.

    Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
     
    ChristianMoosbr gefällt das.
  28. Spechti

    Spechti 3. Liga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    6,871
    Zustimmungen:
    15,282
    Bestes Spiel seit dem WMFinale. Viel Druck in HZ1 mit einer spitzenkombination zum 1-0 und der besten Szene von Götze zum 2-0 (vom Feinsten sein Richtungswechsel Richtung Mitte bei dem der Ball in voller Fahrt maximal gefühlte 2mm vom Fuß bleibt)!
    Dann eine unglaublich geile Ballannahme mit dem Aussenrist der nur Augenblicke später eine nicht minder geile Perfekte Flanke folgt die Lewandowski mit seinem Ihm üblichen Torinstinkt verwertet. Tolles Tor, muss man anerkennen! Danach Polen mit Oberwasser und wie Neuer dann mit dem Arm den Kanonenschlag von Lewandowski übers Tor bekommt ist Wahnsinn!! Wobei ich nicht verstehe warum er vorher ins verwaiste Zentrum spielt bzw. alle aus dem Zentrum abhauen...

    Überraschung des Spiels aber definitiv Hector. Wow! völlig unerwartet, als hätte er schon von ewig Nationalelf Erfahrung.

    Gündogan kann auch wieder der alte werden, starke Balleroberungen, viel Speed mit dem Ball und einige wirklich famose Pässe. Leider noch nicht ganz mit dem richtigen Timing. Dennoch hätte ich das nach seiner Leidensgeschichte nicht mehr erwartet.
     
  29. herthajuergen

    herthajuergen Bezirksliga

    Registriert seit:
    19 Mai 2012
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    689
    Ort:
    Berlin-Tempelhof
    Gündogan war der Alte, er belebte das deutsche Angriffsspiel ein ums andere mal
     
    ChristianMoosbr gefällt das.
  30. Bob Andrews

    Bob Andrews Kreisliga

    Registriert seit:
    27 November 2013
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    254
    Ort:
    Duisburg-Hamborn
    Dank der Deutschen Bahn jetzt erst aus Frankfurt zurück. Verdienter Sieg. Aber trotzdem mal wieder ein Auswärtsspiel. Wie schon in Dortmund gegen Schottland und Gesindelkirchen gegen Irland hatten nur die Gäste Fussballfans mit. Auf deutscher Seite nur Eventis und Klatschpappenpuplikum (Meine Meinung). Da kommt kurz vor Schluss ne Laola, wo ich dachte die ist schon lang ausgestorben und der Dame mit den Stöckelschuhen vor mir geht einer ab. Mann mann mann. Hoffe Montag in Glasgow wird es besser. Werden mit einigen Zebras dort alles geben!
     
  31. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    19,207
    Zustimmungen:
    124,174
    Diese Partie hätte ich mir eigentlich auch im Stadion geben können. Am heimischen Fernseher kam nicht nur das Spiel, sondern sogar die deutsche Heimspiel-Stimmung verbessert rüber. Der Reporter sprach von 6 - 7.000 Polen. Bei unseren Toren sah es im TV so aus, dass trotz überall versprengter Polen der allergrößte Teil des Stadions aufsprang, weshalb mich jetzt Zauberers 50-50-Einschätzung wundert.

    Naja, zum Spiel: Auch wenn vorne häufig der letzte Pass nicht ankam und wahrscheinlich selbst bei einem Elfmeter nochmal quer gelegt worden wäre ( ;) ), war das fußballerisch einsame Spitze. Glaube nicht, dass Spanien und Frankreich auf diesem Niveau spielen. Holland schon gar nicht. :)

    Jeder einzelne Spieler einfach technisch brillant. Und nun deuten sich auch auf den AV-Positionen Verbesserungen an. Hector ganz auf Augenhöhe mit dieser brillant den Ball verarbeitenden Truppe. Ein echter AV. Ich glaube es nicht. Natürlich viel stärker als der tapfere Höwedes 2014. Der ist eigentlich viel zu stark für Klon. Auf der Rechtsverteidigerposition nun auf einen Can zurückgreifen zu können, ist natürlich Luxus pur. Der würde bei den allermeisten EM-Teilnehmern in zentraler Rolle die Fäden ziehen. Ordentliches Debüt mit nervositäten im Spiel nach vorne.

    Die Polen hatten gute Chancen. Aber auf jede gute Chance kamen 2-3 gute Chancen unserer Truppe. Wie schon im Hinspiel. Polen kann durchaus die K.O.-Runde erreichen. Unbequeme Truppe. Ich fühle mich derzeit an frühere Zeiten erinnert, in denen ich als Fan (mit meinen Eltern) erst zur K.O.-Runde ins Turnier einstieg. So 1990, 1992... Da hat einen die Vorrunde nicht sonderlich interessiert, weil es ohnehin klar war, dass wir dadurch spazieren. Mit dem erweiterten Teilnehmerfeld stehen wir quasi jetzt schon im Achtelfinale der EM 2016. Und selbst da gibt es wahrscheinlich nochmal einen Fallobst-Gruppenzweiten oder gar Gruppendritten. Paris, wir kommen! Das mögen nun einige als grotzkotzig sehen oder nicht. Der Titel muss ganz klar unser Anspruch sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 September 2015
    Marcus_B13, LaMierda, Dr.Ball und 3 anderen gefällt das.
  32. Dr.Ball

    Dr.Ball Landesliga

    Registriert seit:
    10 Juni 2014
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    1,161
    Es wurde ja darrüber gesprochen die Mannschaft müsse sich neu erfinden, ganz ehrlich gestern war es ein positiver Schritt in Richtung Paris. Mehr Ballbesitz, gute ballstafetten, die ganzen Räume genutzt, hier auch ein boateng sehr stark super bälle gespielt und auch behauptet. Einzig die Fehlerquelle war noch zu hoch aber so lang Viel mehr klappt im Spiel als das wir an Fehlern harren, läuft es doch. Der Debütant, Emre Can, gefiel mir im Zweikampf sehr gut, körperlich dank der Premier league sehr robust. Für ihn auf einer ungewohnten Position, gestern direkt Lehrgeld bezahlt mal sehen am Montag in Schottland, so ein Spiel wie gestern welches ein Schlüsselspiel war schonmal top für den Einstand. Mario Götze, ich kann den Knaben ja echt gut leiden und sehe den auch gern, die gestrige Partie spricht anhand der zwei Tore im ersten Blick für Ihn aber die Laufwege verstehe ich manchmal nicht. Vielleicht bin ich dafür nicht Profi genug, es sieht immer so zwischendurch aus als wüsste er nicht genau wohin. Kann mich aber auch vertun und dasnist gewollt, wir haben hier ja den ein oder anderen Experten, der das sehr gut beurteilen kann:-).

    @Old School stimme dir voll und ganz zu, wenn davon die Rede ist das wir momentan weiter sind als Holland, Spanien, Frankreich und Italien die kann ich nie einschätzen wenn ich ehrlich bin.
     
  33. ze1970bra

    ze1970bra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    5,272
    Zustimmungen:
    17,491
    Ort:
    Duisburg-Beeck
    Hochverdienter Sieg, ohne wenn und aber. Es war teilweise ein echtes Vergnügen, den Jungs zuzugucken. Weiter so!!!
     
  34. Dr.Ball

    Dr.Ball Landesliga

    Registriert seit:
    10 Juni 2014
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    1,161
    Achso, sehr gelungene Choreo, hat mir gefallen. Passt auch genau zu dem gestrigen spielort Frankfurt sehr aussagekräftig top.
     
  35. Schimanski

    Schimanski 3. Liga

    Registriert seit:
    4 November 2009
    Beiträge:
    1,270
    Zustimmungen:
    14,662
    Ort:
    Wedau
    Sorry, aber dieses veralterte Image muss langsam mal aus den Köpfen raus ;)
    Emre Can war schon vorher so, ausgebildet in Deutschland.
    Das Gegenteil ist doch eher der Fall. Die Premier League ist in Sachen Körperlichkeit total verweichlicht. Die spielen doch da zeitweise körperlos. Grund ist das nur rudimentär vorhande Pressing in dieser Liga. Es überwiegt die kontrollierte Passivität. Solange die Engländer da nicht mit den Spaniern und Deutschen gleichzuziehen versuchen (auch in der Jugendausbildung) werden die international nicht mehr viel reißen...egal mit wieviel Scheich- und Fernsehmillionen die den Markt leer kaufen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 September 2015
    Menthi, ChristianMoosbr und Omega gefällt das.
  36. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    19,207
    Zustimmungen:
    124,174
    Über Holland müssen wir wirklich nicht reden. Das ist nicht nur eine Formkrise, sondern die haben strukturelle Probleme. Schon bei der WM 2014 habe ich vorhergesagt, dass es für sie erstmal die letzte Chance auf einen Titel war. Die Säulen der Mannschaft sind einfach in die Jahre gekommen und gleichwertigen Ersatz gibt es nicht.

    Spanien ist im Umbruch und nicht mehr auf dem Niveau der Vorjahre. Italien graupt sich wie immer durch, bleibt unbequem. Nun 1-0 gegen Malta. :) Die Inselaffen sind verbessert. Viertelfinale ist also drin, aber nicht de große Wurf. Frankreich mit Niederlagen gegen Belgien und Albanien in den Testkicks haben noch einen weiten Weg vor sich. Belgien hat bei der WM enttäuscht und auch die Quali wackelig. Irgendwie gelingt nicht der nächste Schritt. Wahrscheinlich dann wieder ein Geheimfavorit 2016.

    Bislang stehen wir im Vergleich gut da.
     
    Dr.Ball gefällt das.
  37. Zauberer

    Zauberer Landesliga

    Registriert seit:
    20 April 2010
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    2,390
    Das war auch etwas überspitzt gesagt, aber glaube schon, dass es mehr als 7.000 waren. Von meinem Platz, Oberrang Heimtribüne, sah es so aus, als wäre die ganze andere Seite hinter dem Tor in polnischer Hand. Selbst bei uns auf der Tribüne war eine deutlich Anzahl an Polen auszumachen. War aber auch nicht schlimm, weil alles friedlich war.

    Ich fand die Stimmung jetzt gar nicht so schlimm. Da gab es zuletzt deutlich schwächere Spiele.
     
  38. Yike

    Yike MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25 April 2002
    Beiträge:
    9,189
    Zustimmungen:
    29,339
    Ort:
    Bruxelles
    Wieso sollte Belgien bei der WM enttäuscht haben? Im Achtelfinale unglücklich gegen den späteren Vizeweltmeister ausgeschieden. Und bei der jetzigen Quali am Donnerstag souverän 3:1 gegen Bosnien gewonnen.
     
  39. Marcus_B13

    Marcus_B13 Landesliga

    Registriert seit:
    30 November 2004
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    2,513
    Absolut, kann ich nur unterstreichen, aufstehen ging gar nicht, wurde sofort gemeckert!
    Dachte gegen Polen kommt zu hause mal was, aber Pustekuchen, zum Glück kommt jetzt Schottland!
     
  40. Zauberer

    Zauberer Landesliga

    Registriert seit:
    20 April 2010
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    2,390
    Ich kann nicht so ganz in für hier geübte Götze-Kritik mit einsteigen. Er macht gestern aus 3 großen Chancen 2 Tore, wobei ein Tor auch ein Messi nicht hätte besser machen können. Für Chance die er vergibt setzt er immerhin auch noch an den Pfosten.

    Ich frag mich, was man als Stürmer noch groß mehr leisten sollen, um ein gutes Spiel zu machen?
     
    zottel, Aufsteiger04/05, Raudie und 5 anderen gefällt das.
  41. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    19,207
    Zustimmungen:
    124,174
    Ja klar haben die Belgier enttäuscht. Insbesondere vor dem Hintergrund der gesamten Vorschusslorbeeren "Geheimfavorit", "technisch
    starke junge Mannschaft", die übrigens auch von dir erteilt worden. :) Belgien ist dann bei der WM überhaupt nicht frisch, sondern bestenfalls blockiert aufgetreten. Siege in letzter Minute, dann nicht unglücklich, sondern "harmlos und ideenlos" (O-Ton Kicker) gegen Argentinien ausgeschieden. Laut Wilmots nach der WM habe seine Mannschaft viel zu lernen. Ich weiß, dass Belgien gerade hip ist. In der EM-Quali nach den Spielen gegen Tabellenführer Wales fragte man sich warum eigentlich? Wahrscheinlich wegen ihrer Außenseiterrolle und des großen Potenzials in ihrer Mannschaft. Müssen sie dann 2016 auch mal umsetzen, sonst ist das nur die xte Neuauflage von Portugal und Co. Goldene Generation -haben wir auch. Wurde auch vergoldet. Deutschland und Frankreich sehe ich als Favorit. Spanien. Dann auch Belgien.
     
    Menthi und Zauberer gefällt das.
  42. Zebra

    Zebra Das Original

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    7,613
    Zustimmungen:
    27,278
    Ort:
    Misanthropen
    Das liegt vielleicht daran, dass man in Götze einfach keinen Stürmer sieht. Klar, für einen klassischen Mittelstürmer ist das eine super Quote. Aber für mich ist Götze einfach ein Mittelfeldspieler, der das Spiel antreiben soll, und dafür taucht er in seiner Rolle viel zu sehr unter. Ist ohne Frage auch nicht wirklich fair ihn so zu bewerten, wenn er eine ganz andere Aufgabe hat. Aber Götze und Mittelstürmer, nee, das fügt sich in meinem Kopf irgendwie nicht zusammen.
     
    Dr.Ball und Omega gefällt das.
  43. Dr.Ball

    Dr.Ball Landesliga

    Registriert seit:
    10 Juni 2014
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    1,161
    @Schimanski woher nimmst du diese Ansicht? Also wer live in England bei einem Spiel war wird sicherlich selbst den Eindruck gemacht haben. Daher kann ich es wunderbar für mich beurteilen. Aber im Fußball gibt es ja zum Glück eine breite an verschiedenen Sichtweisen, was auch gut so ist.

    @Zebra guter Ansatz zum Thema Mario Götze, dass könnte es echt sein warum mir es im Spiel teilweise nicht so gefällt :-).

    @Old School, deinen Status "Board Jurist" machst du heut mal wieder alle Ehre, Top. Vielleicht sieht man sich mal im Wedaustadion;-).

    Ist hier jemand beim Spiel am Montag in Schottland am Start?
     
    Old School gefällt das.
  44. Plato

    Plato 3. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,494
    Zustimmungen:
    14,324
    Ort:
    Ratingen
    Bei mir ist es z.B. so, dass ich für einen Nichtabstieg ohne mit der Wimper zu zucken die Teilnahme an der EM opfern würde - und die Teilnahme an der nächsten WM pack ich noch oben drauf. Dürfte auch eher nicht mehrheitsfähig sein :D
     
    Tunnelman, C-Bra, Menthi und 13 anderen gefällt das.
  45. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    5,474
    Zustimmungen:
    13,936
    Also ich war nicht restlos begeistert von diesem Spiel. Polen war besonders bis zur Herausnahme von Piszczek defensiv so schwach, dass es einen Unterschied von mehreren Klassen ergab. Aller ging über deren rechte Seite, das erkannte man rasch, und dem wurde zielstrebig nachgegangen. Das deutsche Kurzpassspiel in Strafraumnähe war brilliant, löste deren Strukturen vorbildlich auf, toll auch die Art, wie vorwiegend Boateng und Kroos die Stürmer durch Pässe einsetzten, die so genau durch Zeit und Raum schwirrten, wie einst beim Beckenbauer.

    Die zwei Tore durch Müller und Götze: Sahneschnitten des Herauskombinierens, Reif für die Lehrbücher in den Ausbildungszentren. Auch der eigentlich nicht eben präzise agierende Bellarabi brachte sich mit viel Power ein, und leistete tolle Vorarbeit. Trotzdem war man eigentlich dankbar, dass er dann endlich durch Gündogan ersetzt wurde. Dem fehlte der Bezug zu dem Spiel etwas. Am Ende muss man Löw aber recht geben, er hat mit dieser wahrscheinlich generell zu diesem Zeitpunkt ungefähr vorgegebenen Hereinnahme Gündogans in diesem Fall alles richtig gemacht, denn die frische Power des gefährlichen kleinen Mannes im Zentrum zusammen mit seinen auch nicht zu unterschätzenden Qualitäten in der Aufbau- und Defensivarbeit war so etwas wie das Signal an die schon abgearbeitet wirkenden Polen, dass jetzt der Deckel drauf geschweisst wird.

    Krass frei aber dann vorher plötzlich der polnische Aussenstürmer, der Lewandowski zu einem Weltklassetreffer verhalf. Das war von den Polen super herausgespielt, aber doch nur eine Gelegenheit, die man ihnen vor die Füsse legte. In so einem wichtigen Spiel, wo man bereits sicher führt, sollte man unweit der Halbzeitpause mehr Spielkontrolle erwarten, zumal gegen tiefstehende Gegner. Ich glaube, wenn die Polen danach mehr gedrückt hätten, wäre es tatsächlich zu einer ernsten Überprüfung hinsichtlich der Qualität des Weltmeisters, die Räume zu besetzten und zugleich Gegner zureichend eng zu markieren, gekommen. Am Ende dann sahen die Polen ziemlich platt aus, und wir spielten es in einer für die Zuschauer unerträglich öde langen Phase in einer Art Grossfeld-Tikitaka ganz hinten rum herunter.

    Jedoch der Schlusspunkt mit dem tollen Götze-Abstauber, der vorwiegend daraus resultiert, dass der kleine Angreifer konsequent auf seinem Laufweg durchzieht, und somit unerwartet genau vor dem polnischen Torhüter auftaucht, war nochmal versöhnlich.
    Ob für die Polen nochwas gegangen wäre, bleibt unbeantwortet, sie versuchten nicht mehr allzu viel. Ich finde, man kann es zusammenfassend wie Lehmann sehen, der die Abstimmung zwischen Mittelfeld und Angriff zu kritisieren hatte, auch in Anbetracht des sicher verdienten Sieges und der Tatsache, dass Löw und Co. wieder mal zum richtigen Zeitpunkt den Hebel umgelegt haben, was mitnichten eine Selbstverständlichkeit darstellt.

    Für mich eindrucksvoll zum Teil Boateng, zusammen mit Hummels und Neuer mittlerweile eine Macht schlechthin. Im Mittelfeld würde ich sagen, dass eigentlich Gündogan als beweglicher Mann dazu gehört, da Kroos und Schweinsteiger beide nicht gerade die spritzigsten sind, jedoch verständlich, wie gesagt, wie Löw es erklärte, dass man bewusst mit dieser Asymetrie-Vorgabe ins Spiel gegangen war, und es hat schliesslich geklappt. Götze fand ich Klasse, auch wenn seine Art der Interpretation eines Stürmers immer wieder die Frage nach einem echten Stossstürmer Nahrung geben wird, was nunmal in der Natur der Sache liegt. So einen eingesprungenen Jagdkopfball wie von Lewandowski wird man von diesem Spieler niemals sehen, dies ist eben nicht sein Metier.

    Müller: unverzichtbar in jeder Beziehung, Punkt. Wenn es mit derartigen unverzichtbaren Schlüsselspielern halbwegs rund läuft, dann kann man auf anderen Positionen Varianten je nach Bedarf haben, das gehört zu einer Nationalmannschaft dazu.


    Off Topic: Was unabhängig von 'Der Mannschaft' etwas nervte, ist natürlich der Seifenstandverkäufer Florian König. Warum muss man dem armen Löw jetzt jedesmal so einen Espresso da hin stellen? Sind wir in der Sesamstrasse, oder ist das Erwachsenenfernsehen?

    Gut gefiel mir indes wieder Jens Lehmann: als der eigenständig mit Manuel Neuer in den Dialog ging, guckte der auf einmal nicht mehr mit seinem Achtung! Reporter-Gesicht, sondern sprach wie ein hochbezahlter und sehr spezialisierter Fachmann übers Metier...so muss es sein!
     
    Franz, herthajuergen und Onkel Maus gefällt das.
  46. Franz

    Franz 3. Liga

    Registriert seit:
    5 Januar 2005
    Beiträge:
    8,107
    Zustimmungen:
    12,370
    Ort:
    DU-Mitte
    Heute geht es weiter in Sachen Quali. Mancher namhafte Konkurrent hat am Wochenende bewiesen, dass es hier keine Spaziergänge gibt.
    Die Schotten haben sich mal wieder in Georgien blamiert, es lag wohl an der Hitze in Tiflis ;-).
    Das bedeutet für heute Abend nicht viel. Es geht für die Heimmannschaft um die letzte Chance. Bei einer EM waren die Schotten bisher noch nie.
    Bisher haben sie sich gut geschlagen, auch den Polen auswärts zugesetzt.
    Daheim sind sie eine Macht.
    Ihre Stärke ist natürlich der kämpferische Fußball, ob wir da rein spielerisch durchkommen wird abzuwarten sein.
    Mit nem Sieg wäre man so gut wie durch.
    Wichtig wäre es mal, die Defensivschwächen abzustellen, aber ich will nicht meckern.
    Auf der Bank sitzt noch ein Schürrle, kaum zu fassen, aber der war ja ne Weile verletzt, und ein Kruse, der ist auch mal reif für einen Einsatz.
    Can wird sich steigern müssen, aber wen hätten wir denn sonst auf RV? Ginter hat das zuletzt sehr gut gemacht, aber nicht grad auf dem Niveau.

    Ein Sieg sollte drin sein, auch gerne klar. Gemeckert wird anschließend sowieso.

    An die strengen Kritiker mal die Frage: welche Nationalmannschaft hat denn bisher (seit der WM) durchweg überzeugt?
    Kommt mir bitte nicht mit England, das nehme ich nicht ernst ;-).
     
  47. Capitano

    Capitano Kreisliga

    Registriert seit:
    2 Februar 2011
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    472
    Götze macht 2 Buden, schießt noch einmal gegen den Pfosten und lässt mit fast jedem Angriff seine geniale Technik aufblitzen... hast du einen anderen Götze gesehen? :nunja:
     
    Toni02, jogi123, Old School und 2 anderen gefällt das.
  48. Giggsy75

    Giggsy75 Landesliga

    Registriert seit:
    4 September 2014
    Beiträge:
    1,089
    Zustimmungen:
    3,447
    Ort:
    Oberhausen
    Boah, der Reporter quasselt totalen Stuss. Vor dem Spiel erzählt er was von der ach so tollen Stimmung in der Premier League - ist schon lange nicht mehr so, seit dort die Stehplätze abgeschafft wurden. Beim 2:1 von Müller:" Ja, der Ball war mit vollem Durchmesser über der Linie." - Der Umfang ist maßgeblich, RTL-Niveau eben...
     
  49. Helmut Rahn

    Helmut Rahn Bezirksliga

    Registriert seit:
    18 März 2015
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    891
    Ort:
    geb. in Meiderich
    Der Müller wird noch Rekordtorschütze .

    Unglaublich der Jung , der hat alles , das nötige Glück und noch mehr können . Bei dem fällt jeder Knicker ins Tor..
     
    Menthi gefällt das.
  50. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    11,253
    Zustimmungen:
    37,496
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Und auch hier gilt: Zum aktuellen Tickern während des Spiels bitte die SB nutzen. Danke.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden