1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alles zur MSV Jugend

Dieses Thema im Forum "MSV Jugend & Traditionself" wurde erstellt von Emmericher, 11 August 2013.

  1. MS-Exilzebra

    MS-Exilzebra Regionalliga

    Registriert seit:
    1 Juni 2014
    Beiträge:
    2,459
    Zustimmungen:
    6,784
    Ort:
    Münster
    Der MSV kooperiert jetzt auch mit Jahn Hiesfeld (ist Onkel Walter da noch präsent?):

    https://www.msv-duisburg.de/aktuelles/artikel/zur-saison-201718-das-ist-neu-im-nlz/
    Neuer Kooperation-Partner: TV Jahn Hiesfeld

    Der TV Jahn Hiesfeld wird neuer Kooperationspartner des MSV-Nachwuchses. Zusammen mit dem Duisburger SV 1900 und Rot-Weiss Lintorf konnten die JungZebras nun einen dritten Partnerverein gewinnen. „Die Zusammenarbeit mit dem Duisburger SV und Lintorf funktioniert sehr gut. Wir sind daher froh, dass wir in Hiesfeld nun einen weiteren Partner aus der Region mit ins Boot holen konnten“, erläutert NLZ-Leiter Uwe Schubert.

    Ziel der Kooperation ist es, dass die Meidericher dem TV Jahn hoffnungsvolle MSV-Talente aus dem NLZ zur Verfügung stellen, damit diese sich im Oberliga-Team des TV Jahn Hiesfeld unter Beobachtung des MSV weiterentwickeln können. Da der MSV über keine U23 verfügt, hat er mit der Kooperation die Möglichkeit geschaffen, Spieler, die aus den „eigenen Reihen“ stammen, auch nach dem Ausscheiden aus dem Jugendbereich an den Lizenzkader heranzuführen.


    P.S: Die neue Grammatikschwäche des Vereins setzt sich auch in der Zwischenüberschrift fort
     
    freak01 gefällt das.
  2. freak01

    freak01 Nörgelenkel

    Registriert seit:
    1 September 2008
    Beiträge:
    3,218
    Zustimmungen:
    9,544
    Ort:
    Duisburg
    Was noch interessant ist: Die neuen Trainer-Positionen. Letztes Jahr hat man ja schon für manche professionelle Veränderung genutzt (Chef-Trainer bis u15 mein ich hauptamtlich); Torwart-Trainer eingesetzt und co.
    Das dieser Weg weiter gegangen wird und man sich weiter professionalisiert, sollte eigentlich jedes Zebra positiv stimmen. wir dürften nun bis zur U12 hauptamtliche Trainer eingesetzt haben und alle verfügen über A- oder B-Elite-Lizenzen. Des Weiteren gibt es einen eigenen Athletik-Trainer fürs NLZ und seit dieser Saison dann auch einen Video-Analysten, der Uwe weidemann als Scout unterstützen soll mit Alex Döhm. All das zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind, wie ich finde. :jokes66:

    Bei den Trainern sieht es nun so aus:

     
  3. ZebraA

    ZebraA Landesliga

    Registriert seit:
    19 Oktober 2013
    Beiträge:
    1,622
    Zustimmungen:
    4,563
    Ort:
    Duisburg
    Vielleicht ist der Aufbau dieser Fussballschule noch die Lebensversicherung des Vereins. Allerdings ist die Konkurrenz in der Nachbarschaft knüppelhart, so dass hier noch kleinere Brötchen gebacken werden müssen. Irgendwann müßten dann aber auch durch Verkäufe und Ausbildungsentschädigungen ein paar Erlöse erzielt werden und der Verein kann möglicherweise gute Eigengewächse zu den Profis hochziehen die uns selber verstärken. Gut ausgebildete Spieler werden doch fast überall gesucht. Schätze es geht dabei auch darum einen Ruf aufzubauen.

    Klar momentan trägt das alles noch nicht die großen Früchte. Leider wurde das alles in dieser Form aber auch erst ins Leben gerufen als es dem Verein selber ziemlich schlecht ging. Es überrascht mich ehrlichgesagt sogar, dass wir ausgerechnet auf dieser Durststrecke überhaupt in der Lage waren solche Strukturen im NLZ aufzuziehen. Wir haben zuletzt und auch in der 3. Liga doch mehr erreicht als in allen Jahren zuvor. Die MSV App läuft, der neue Internetauftritt läuft, der NLZ Neubau ist modern und sieht gut aus, die Aschenplätze wurden durch Kunstrasen ersetzt. Das waren ganz wichtige Investitionen in die Infrastruktur. Solch eine Objektpflege sollte sogar einem sehr genau hinsehenden Fussbalverband als vorbildlich erscheinen.
     
    Der Matthes gefällt das.
  4. Hooperman

    Hooperman Kreisliga

    Registriert seit:
    23 Mai 2014
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    74
    Ort:
    Duisburg
    Ich finde Kooperationsverträge gut, würde mir aber nun euch eine weitere Kooperation mit dem VfB Homberg wünschen. Das ist derzeit der zweitstärkste Verein der Stadt. Dort wird gute Arbeit geleistet und man spielt auch nächstes Jahr Oberliga im PCC Stadion

    Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
     
    hightower und Rheinpreussenzebra gefällt das.
  5. Omega

    Omega MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    5,381
    Zustimmungen:
    42,272
    Ort:
    Lenzburg
    Und wie sieht es dort mit der Jugendarbeit aus? Ich meine die ist nicht so dolle ....
     
    Montalbano gefällt das.
  6. Chaot1902

    Chaot1902 Bezirksliga

    Registriert seit:
    6 Juni 2016
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    622
    Ort:
    Rheinberg
    Meines Wissens ist die nicht Schlecht auch viele Mannschaften in der Leistungsklasse aber in den letzten Jahren läufts da halt nicht mehr so rund meiner Meinung nach
     
  7. Thorgrim79

    Thorgrim79 Landesliga

    Registriert seit:
    2 Oktober 2007
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    3,756
    Ort:
    Duisburg
    Homberg konzentriert sich voll auf die 1. Mannschaft. Die Zeiten der 90er Jahre und bis in die Anfänge der 2000er Jahre, in denen der VFB in der Jugend immer mit allen Jugendklassen in der Niederrheinliga gespielt hat, scheinen vorerst vorbei zu sein.
    Sie klopfen aber mit ihren Mannschaften immer wieder als Meister der Leistungsklassen an die Tür der NRL.

    Ich würde mir aber trotzdem wünschen, dass man verstärkt mit Duisburger Mannschaften kooperiert. Da gibt es einige Kandidaten.
     
  8. freak01

    freak01 Nörgelenkel

    Registriert seit:
    1 September 2008
    Beiträge:
    3,218
    Zustimmungen:
    9,544
    Ort:
    Duisburg
    Kooperationen mit Duisburger Mannschaften schön und gut. Ich kann nachvollziehen, dass man dies möchte. Aber es muss ja immer zu den Zielen passen. Will man junge Leute abgeben, damit sie sich weiter entwickeln, dann sollte die erste Mannschaft mindestens in der Oberliga spielen. Da gibt es schon mal nicht viele Kandidaten aus Duisburg. Zusätzlich sollte eben auch die Jugend-Abteilung noch sehr ordentlich sein um eventuell große Talente so zu sehen und günstig zum MSV zu kriegen. Das geht naturgemäß auch leichter, wenn die Jugend-Teams in hohen Ligen gefordert sind. Sowohl Hönnepel, wo wir einen Spieler aktuell ausgeliehen haben, als auch Hiesfeld sind zumindest Garanten für den ersten Teil.
     
  9. Schimanski

    Schimanski Regionalliga

    Registriert seit:
    4 November 2009
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    9,592
    Ort:
    Wedau
    Ich muss zugeben, dass ich nur einen sehr eingeschränkten Blick auf die NLZ-Arbeit habe. Trotzdem gibt es in meiner Funktion als Jugendtrainer immer wieder gewisse Berührungspunkte. Und da macht der MSV keinen sonderlich guten Eindruck.

    Das Scouting - gerade in jungen Jahrgängen - ist schwach bis gar nicht vorhanden. Da kommt es dann wirklich darauf an, wie aktiv bzw. gut vernetzt der jeweilige Trainer ist.
    Letztens war an der Sportschule Wedau ein Turnier der Kreisauswahlmannschaften. Angeblich sechs Scouts von Gladbach da, keiner von MSV, noch nicht mal der Trainer des entsprechenden Jahrgangs.

    Bei den Trainern erkenne ich in meinem Jahrgang auch keine klare Linie. Erst ein ehrgeiziger Schreihals, dann ein Sportstudent, dann ein ehemaliger Profispieler (der parallel eine Fussballschule betreibt) und jetzt ein junger Neuzugang aus Oberhausen. Die ersten drei unterschieden sich in ihrer konzeptioneller Arbeit zum Teil elementar (also in Bezug auf Ausbildungsaspekte wie Positionsrotation, gleiche Spielzeiten, Coaching, Ergebnisdenken, etc.). Ich möchte das alles in dieser Altersklasse in Bezug auf die Profiabteilung gar nicht überbewerten. Aber wenn man sich ein Jugendkonzept auf die Fahnen schreibt, dann sollte man das in gewissen Grenzen auch kontrollieren und versuchen einzuhalten.

    Dann Stichwort Probetraining: Einladung und Absage per WhattsApp. Der Trainer wusste am besagten Termin von nichts. Zudem konnte keine Auskunft darüber gegeben werden, wer die Mannschaft nächste Saison trainiert. Die Kommunikation kriege ich alles als ehrenamtlicher Breitensporttrainer besser hin.

    Dann Stichwort Koorperationspartner: DSV 1900. Selbst die Seniorentrainer vom DSV greifen nicht auf die Ausbildung des eigenen Vereines zurück, sondern scouten jungen Spieler außerhalb. Spieler, die zwischen MSV und DSV hin- und hergewechselt sind, sind mir in meinem Jahrgang nicht bekannt. Im Gegenteil klafft da leistungstechnisch eine riesige Lücke, weil beim DSV einfach vieles im Argen liegt bzw. eher der Breitensport als der Leistungssport bedient wird. Die Kooperation scheint nur auf dem Papier zu existieren.

    Wieso trainert eigentlich ein Ehemaliger wie Markus Osthoff die U12 von Oberhausen und nicht vom MSV? Gerüchte besagen, dass nicht jeder Ehemalige mit dem NLZ-Leiter klar kommt.

    Wie gesagt...das sind alles nur kleine, oberflächige Einblicke...und mir liegt es fern, hier schlechte Stimmung zu verbreiten. Vielleicht gibt es zu einigen von mir genannten Punkte auch andere Sichtweisen. Ganz sicher gibt es auch viele Aspekte, die gut laufen. Ganz sicher ist auch oft das begrenzte Budget schuld. Aber es ist beileibe nicht alles optimal und perfekt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Mai 2017
    Matze, Zebrafuchs, ED209 und 9 anderen gefällt das.
  10. Chaot1902

    Chaot1902 Bezirksliga

    Registriert seit:
    6 Juni 2016
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    622
    Ort:
    Rheinberg
    Also bin auch nicht begeistert von der unteren Bereich der Jugend Abteilung

    Habe damals paar Gespräche mit bekommen da kann man nur mit dem.Kopp schütteln

    U10 im Sommer damals (4-5 Jahre her)neu gegründet damals im Herbst wird sich drüber unterhalten das im Winter 7-9 Kinder kommen und das bei einer Kaderstärke von höchstens 15 Kindern.

    Desweiteren für die paar Euros die auch die Trainer in diesem Bereich bekommen wundert es mich nicht das dort viel Fluktuation herrscht.
    Besonders wenn man bedenkt das die Trainingszeiten von heute auf morgen auch mal spontan geändert werden
    Bei 2-3 mal Training in der Woche schon nicht schlecht.
    Hinzu kommt ja auch b noch Spiele in der Woche o am WE plus Turniere
    Weiß von einem bekannten den sein Jung in der U10 gespielt hatte das die damals alleine im Mai 3 Turniere hatten in Bayern
     
    fidus gefällt das.
  11. Zebranachbar

    Zebranachbar Landesliga

    Registriert seit:
    23 Mai 2014
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    1,228
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    Dass mit dem NLZ Leiter habe ich auch schon öfter gehört, ohne da jetzt belastbare Beweise nennen zu können. Halt nur, dass es ein ziemlich sturrköpfiger Mann ist, der Neuerungen nicht so gerne hat. Auch Manni Wöllper soll mit ihm nicht klar gekommen sein.
     
    Ranger 58, Zebrafuchs und igw459 gefällt das.
  12. HerdePit

    HerdePit Landesliga

    Registriert seit:
    7 Juni 2013
    Beiträge:
    1,013
    Zustimmungen:
    2,363
    Ort:
    Zebratown
    Bitte kein Schubert-Bashing, ohne belastbare Beweise.
    Danke.
     
    Mark, Rainer60 und Zebranachbar gefällt das.
  13. Zebranachbar

    Zebranachbar Landesliga

    Registriert seit:
    23 Mai 2014
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    1,228
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    Sorry, dass es so rüber gekommen ist, sollte es auch nicht werden. Wobei man aber auch sagen muss, dass Schubert an manchen Mißständen auch seinen Beitrag hat, genau so, wie er auch an dem Erfolg, der ja auch offensichtlich da ist, seinen Beitrag hat. Die Trainer, die er ja auch betreut, schaffen es immerhin mit ihren Truppen Saison für Saison mit knappen Mitteln Erfolg zu haben, auch wenn man weit entfern davon ist, Titel zu holen, wie es Dortmund und :kacke: tun. In der Außendarstellung taucht Schubert halt auch oft ab, hin und wieder mal, bei NLZ Eröffnung oder wenn mal wieder einer aus der U19 den Sprung zu Profis geschafft hat.
     
    HerdePit gefällt das.
  14. looser02

    looser02 Kreisliga

    Registriert seit:
    4 Juni 2013
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    Weeze
    Auch wenn es nur ein kleines Trostpflaster für unsere A-Jugend ist, die sicher gerne auch nach Berlin zum Pokalendspiel gefahren wäre. Sie haben ihr 1/4 Finale gegen den aktuellen Pokalsieger E. Braunschweig verloren.
     
  15. freak01

    freak01 Nörgelenkel

    Registriert seit:
    1 September 2008
    Beiträge:
    3,218
    Zustimmungen:
    9,544
    Ort:
    Duisburg
    Hier ein Artikel über einen unserer U19 Spieler: Jerry Orsei, der seit 5 Jahren bei uns spielt und vorher beim SV Darmstadt gespielt hat: http://www.reviersport.de/353321---msv-u19-pastorensohn-zaehlt-hilfe-oben.html

    In einem anderen Artikel stand dann auch etwas über einen Abgang aus der U19: Niklas Nölle, seines Zeichen RV, der 25 Spiele für uns gemacht hat in der abgelaufenen Saison, wechselt zur Hammer SpVgg.
     
    Blue Bally und D.Meister gefällt das.
  16. Emmericher

    Emmericher Bezirksliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,061
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Emmerich
    Fast alle Spieler die die Altersgrenze erreicht haben werden den MSV verlassen müssen.Das freut dann auch einige Amateurvereine.
    Jetzt auch den SV Emmerich-Vrasselt (ambitionierter Bezirksligist). So hat doch die Abmeldung der "Zwoten" im nachhinein auch was Gutes. Werde den Ex MSV Spieler wohl selten spielen sehen bin ja immer MSV mässig unterwegs.
     
  17. MusaMH

    MusaMH Landesliga

    Registriert seit:
    1 Februar 2010
    Beiträge:
    2,212
    Zustimmungen:
    4,309
    Ort:
    Mülheim Ruhr

Diese Seite empfehlen