1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alles zur NFL

Dieses Thema im Forum "Andere Sportarten" wurde erstellt von shamu, 8 September 2010.

  1. esteban

    esteban Landesliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    3,124
    Zustimmungen:
    4,547
    Ort:
    742 Evergreen Terrace
  2. Franz

    Franz 3. Liga

    Registriert seit:
    5 Januar 2005
    Beiträge:
    7,812
    Zustimmungen:
    11,030
    Ort:
    DU-Mitte
    In keinem anderen Sport finden sich derart viele verschiedene Spezialisten in einem Team.
    Kein Mannschaftssport bietet so viel Abwechslung und oft irrwitzige Dramaturgien.
    Die Liga ist auch sehr abwechslungsreich. Ehemalige Kellertruppen spielen um den Titel, Topfavoriten stinken ab.
    Ignoranz hilft nicht dabei, den Sport für sich zu entdecken.
    Wer aber mal die Vorurteile und Hass gegenüber den Amis vergisst, auf den wartet unglaublich viel Spaß.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
    Johnny gefällt das.
  3. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    3,930
    Zustimmungen:
    12,009
    Ort:
    Unter-Meiderich
    Hat mit Vorteilen nix zu tun. Deren Kultur juckt mich mal so gar nicht...jeder der von da aus dem Urlaub zurückkam hat mir erzählt dass da die Dummheit regiert.

    Das einzig gute an NFL ist, dass die schlechtesten Teams als erstes auf dem Transfermarkt tätig werden können. Anders als in Deutschland wo die Reichen immer reicher werden... Aber erzähl das mal nem Watzke oder Rummenigge...
     
  4. igw459

    igw459 Kasslerfelder Jung

    Registriert seit:
    4 November 2006
    Beiträge:
    1,922
    Zustimmungen:
    6,569
    Ort:
    K-Field
    Ja, das Draften ist spannend, aber in den USA gibt es auch keinen Auf- und Abstieg. Da qualifiziert man sich als "Einsteiger" über eine Menge Kohle, passender Spielort und passende Infrastruktur (Stadien usw). Hier wäre ein solches System schlicht und einfach unmöglich, weil der Wettbewerb einfach anders geregelt ist.
     
  5. freak01

    freak01 Nörgelenkel

    Registriert seit:
    1 September 2008
    Beiträge:
    3,634
    Zustimmungen:
    10,981
    Ort:
    Duisburg
    Das wird hier jetzt aber nicht die Diskussion von 10 Leuten, die die nfl alle kacke finden und sich in allen Einzelheiten darüber unterhalten müssen warum das kacke ist oder?

    Einfach ignorieren oder nen Thread eröffnen "warum finde ich die nfl *******?!"
    Ich poste ja auch nicht, dass Frauenfußball der letzte rotz in Deutschland ist.. :danke:
     
    ZebraJoe und Franz gefällt das.
  6. igw459

    igw459 Kasslerfelder Jung

    Registriert seit:
    4 November 2006
    Beiträge:
    1,922
    Zustimmungen:
    6,569
    Ort:
    K-Field
    Falls du mich meinen solltest, dann sag es doch. Übrigens habe ich nicht die NFL kritisiert, sondern nur gesagt, dass ein solches System in Europa bei "unserer" Topsportart (Fußball) strukturell nicht möglich wäre.
     
  7. freak01

    freak01 Nörgelenkel

    Registriert seit:
    1 September 2008
    Beiträge:
    3,634
    Zustimmungen:
    10,981
    Ort:
    Duisburg
    Ich meine allgemein alle. Hier haben sich ja nun einige Zusammen gefunden.
    Frauenfußball war ein Beispiel. Hätte auch Eishockey, Handball, rollhockey oder ähnliches sein können. Wird ja alles hier behandelt.
     
  8. Bart_Simpson

    Bart_Simpson 3. Liga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    5,794
    Zustimmungen:
    14,745
    Ort:
    Duisburg
    Was der Trump nur anrichtet :D. Nicht jeder Ami ist wie Trump.

    Waren wohl die falschen dort im Urlaub ;). Die USA haben halt eine andere Kultur als wir. Da fließen Tränen bei der Hymne, jeder nimmt den Hut ab und hat die Hand auf dem Herzen. Wenn Soldaten eingeblendet werden ist ein ganzes Stadion am Jubeln. Es ist halt eine andere Kultur, das hat nix mit Dummheit zu tun. Umgekehrt würden die Amis auch sagen, wie Dumm sind wir denn, wenn wir Lederhosen tragen oder auf offener Straße ein Bier trinken.

    Aber zurück zum Thema: Rugby und American Football zu vergleichen ist wie Badminton und Tennis zu vergleichen. American Football ist viel gefährlicher als Rugby, weshalb dort eine Schutzkleidung für Sicherheit sorgt. Es gibt dort vielmehr unterbrechungen 4 * 15min statt 2 * 40 min. Es ist halt Schach auf dem Rasen. Die Regeln erschlagen einen am Anfang aber ich kann es nur empfehlen sich damit mal zu beschäftigen.
     
  9. Ben Bulben

    Ben Bulben PFYC-Teamchef

    Registriert seit:
    1 August 2005
    Beiträge:
    2,604
    Zustimmungen:
    10,107
    Ort:
    Walsum, Neudorf, Baerl
    Mit den jetzt kursierenden Infos und Gerüchten über die Vikings - wahrscheinlich auch über die anderen Teams - kannst Du Dich ja den ganzen Tag beschäftigen.
    Heute stellt sich wohl der Quarterback Coach der Eagles bei Zimmer vor, um eventuell den Job des OC zu übernehmen. Nick Foles könnte zu den Vikings gehen, vielleicht auch Kirk Cousins (wenn man bereit ist, den zu bezahlen). Teddy Bridgewater ist vielleicht doch kein Free Agent, sondern hat noch ein weiteres Rookiejahr vor sich, weil er am Anfang der Saison noch verletzt war. Aber das muss die NFL entscheiden ..

    Meine Herren nee .. ne Menge Zeugs, was da kursiert ;)
     
  10. esteban

    esteban Landesliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    3,124
    Zustimmungen:
    4,547
    Ort:
    742 Evergreen Terrace
    Veto! Siehe DEL! Hier allerdings ohne Draft.

    Edit: Im Fussball läufts anders, da hast du recht.
     
    igw459 gefällt das.
  11. Rumelner

    Rumelner MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 Mai 2014
    Beiträge:
    1,108
    Zustimmungen:
    6,639
    Ort:
    Neudorf
    shamu, Raudie und esteban gefällt das.
  12. Raudie

    Raudie Regionalliga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    4,915
    Zustimmungen:
    8,120
    Ort:
    Bocholt
    So kann es gerne weiter gehen. Die wichtigste Position der offense sehr gut besetzt.
    Jetzt noch die eine oder andere Verstärkung für offense und defense und die Saison kann beginnen :D

    Wird Zeit das September wird :D
     
  13. Franz

    Franz 3. Liga

    Registriert seit:
    5 Januar 2005
    Beiträge:
    7,812
    Zustimmungen:
    11,030
    Ort:
    DU-Mitte
    Das ist doch krank! Der Typ hat grad mal 5 bedeutungslose Spiele gemacht und wird nun bezahlt wie ein mehrfacher Superbowlchamp?
    Für ein paar Mios weniger hätte er es wohl nicht gemacht, oder was?

    Diese Gier ist sicher ein ganz großes Qualitätsmerkmal. Er wird scheitern, wenn es mal hart wird, 100%ig.

    Und die 9ers haben sie auch nicht mehr alle. Da bauen sie nach Jahren der Dürre ein zartes Pflänzchen auf und hauen direkt alles an Geld raus, was da ist?
    So baust Du doch keine Mannschaft auf.
     
  14. Rumelner

    Rumelner MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 Mai 2014
    Beiträge:
    1,108
    Zustimmungen:
    6,639
    Ort:
    Neudorf
    Der Capspace von über 100 Mio. US Dollar bezieht sich auf das Jahr 2018, das wären dann ca. 28 Mio. im Jahr 2018 für Jimmy G. Also ist dein Argument schonmal widerlegt.
    Einen anderen Franchise QB wirst du günstiger nicht bekommen, nicht einen Cousins und auch nicht einen Foles. Aus dem Hoyer Desaster hat man in San Francisco gelernt.
     
    Phelan und Raudie gefällt das.
  15. Phelan

    Phelan Landesliga

    Registriert seit:
    14 September 2005
    Beiträge:
    1,607
    Zustimmungen:
    2,327
    Ort:
    Duisburg-Rheinhausen
    Sorry das sehe ich zu 1902% anders das er scheitern wird. Von seiner Anlagen etc. ist er mindestns so gut wie ein Foles oder Cousins oder Wentz und definitiv stärker als ein "Jonny Football" es war.
    Er wird seinen weg gehen bei den 49ers... über das Gehalt kann man natürlich streiten ob es direkt wirklich so viel sein muss.
     
    Raudie und Rumelner gefällt das.
  16. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    10,648
    Zustimmungen:
    33,806
    Ort:
    Whoppertal
    Absolut richtig, dass die Niners ihren neuen franchise QB bezahlen. Nicht nur, weil sie die Kohle ja locker haben. Man hätte ihn auch taggen können, aber letztlich wäre die Gefahr da, dass es so ein Theater wie bei Cousins geben würde. Und ja, ich denke, Jimmy G. wird die Zukunft der Niners sein, das hat man glaube ich auch in diesen bedeutungslosen Spielen schon sehen können. Und nur mit einer soliden Basis auf QB kannst du ein Team aufbauen, was man doch eindrucksvoll bei den Browns sieht - oder eben nicht. Ich denke, in spätestens zwei Jahren wird man mit den Niners rechnen müssen.

    Die Buchmacher geben für einen SB Sieg nächste Saison jedenfalls schon mal die gleiche Quote wie bei den Seahawks. ;)
     
    Phelan und Raudie gefällt das.
  17. Bart_Simpson

    Bart_Simpson 3. Liga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    5,794
    Zustimmungen:
    14,745
    Ort:
    Duisburg
    Nach der Saison ist vor dem Draft. Bin echt gespannt was die Giants sich holen. Pick Position ist ja gar nicht mal so schlecht.
    Ich tippe auf einen vernünftigen RB. Das Spiel der Giants war ja auf Beckham und Engram hinterher zugeschnitten im Laufspiel ging nämlich nix, daher war man berechenbar ohne Ende. Aber auch ein QB der Manning mal beerbt wäre was, wobei ich das nicht als realistisch ansehe. Die OLine könnte auch einen guten gebrauchen, aber findet man die nicht auch in Runde 2. Die Defense dieses Jahr sehr schlecht aber die gleiche Defense schaffte es 2016 mit Top Werten in der Liga, vll reicht da schon der Trainerwechsel. Jedenfalls haben die Giants genug Baustellen. Mit einem RB und einer nicht so großen Verletzungsmisere wäre das Offensiv zumindenst schonmal eine Hausnummer.
     
    TobyMontana gefällt das.
  18. Rumelner

    Rumelner MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 Mai 2014
    Beiträge:
    1,108
    Zustimmungen:
    6,639
    Ort:
    Neudorf
    Sherman kommt für drei Jahre zu den 49ers, sehr leistungsbezogener Vertrag. Da haben wir unseren Veteran CB, bin echt überrascht das er sich für uns entschieden hat, er wollte ja zu einem „contender“ ;)
     
    Raudie gefällt das.
  19. Weltenbummler

    Weltenbummler Landesliga

    Registriert seit:
    4 Januar 2017
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    1,334
    Die Browns drehen grad beim wilden Traden ein bisschen frei. Immerhin hat man sich mit Taylor schonmal einen Mittelklasse-QB für die nächsten Jahre geholt hinter dem dann ein Prospect mal 1-2 Jahre sitzen kann. Aber Hue wird schon einen weg finden, das in den Sand zu setzen.
     
  20. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    10,648
    Zustimmungen:
    33,806
    Ort:
    Whoppertal
    Die Niners sollen angeblich auch noch an Allen Robinson baggern, haben ja auch noch knapp 50 Mio Cap Space. :neutral: Auch die Rams haben sich ja bereits mit zwei Top CBs verstärkt, Peters von den Chiefs& Talib von den Broncos. :eek: Sofern der locker room jetzt nich implodiert, ist das vllt das Top Duo der Liga. Wohingegen bei den Seevögeln der (cap bedingt erwartete) Umbruch vollzogen wird, in der Defense sind nun schon Sherman, Lane& Bennett weg, weitere könnten folgen. So langsam verdichtet es sich doch, dass die Seahwaks nächstes Jahr wenig mit Playoffs zu tun haben werden.

    Bei den Browns bin ich wirklich gespannt, TyTa ist ein solider bridge QB, holt man nun an #1 Barkley hat man einige Waffen in der Offense nachdem man auch Landry von den Dolphins geholt hat und Hue kann sicherlich keine 0-16 Saison mehr rechtfertigen.

    Spannend auch weiterhin, ob Cpt Kirk am Ende wirklich bei den Vikings signed und wo die Ex QBs der Vikes dann landen. Man muss schon sagen - diese OffSeason ist wirklich sehr unterhaltsam, wird bis zum Draft sicherlich auch so bleiben! :jokes66:
     
    freak01 und Raudie gefällt das.
  21. Dr.Ball

    Dr.Ball Bezirksliga

    Registriert seit:
    10 Juni 2014
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    799
    Sherman zu den 49ers richtig feiner zug nachdem er ich sage mal in seattle unsanft gegangen wurde.

    Die 49ers werden wohl oben angreifen freut mich richtig
     
    Raudie und Rumelner gefällt das.
  22. herr aermel

    herr aermel Kreisliga

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    32
    Cousins zu den Vikings
    Keenum zu den Broncos

    Ist ja einiges los bei den Free Agents.
     
  23. freak01

    freak01 Nörgelenkel

    Registriert seit:
    1 September 2008
    Beiträge:
    3,634
    Zustimmungen:
    10,981
    Ort:
    Duisburg
    Cousins scheint fix zu sein. Freut mich als Viking natürlich, auch wenn die 28 Millionen pro Jahr garantiert.. Schon ne harte Nummer sind.. Sowas wie Bridgewater wäre nun der Supergau. Aber da geh ich nicht von aus.
    Das gleichzeitig unsere QBs sich anderweitig umschauen war zu erwarten. Keenum zu den Broncos finde ich interessant. Aber nachdem Denver wohl wenig Chancen bei Cousins hatte und jemand neues brauchten war Keenum die beste Alternative.

    Die Cardinals planen wohl bei Glennon anzufragen, sobald dieser von den Bears entlassen wird.. Die Bills sollen wohl auch Interesse gehabt haben an Keenum und Bradford. Bei den Jets passiert nicht so viel aktuell.. Da sollen wohl Bridgewater und McCown weiter im Gespräch sein. Spannung ist weiter garantiert :cool: :glaskugel:

    Die beiden begehrtesten WR-FA sind mittlerweile auch vom Markt. Robinson ist bei den Bears untergekommen und Watkins ist bei den Chiefs. Richardson von den Seahawks zu den Redskins.
    Bears haben sich heute dann noch TE Trey Burton von den Eagles gesichert.
     
  24. shamu

    shamu Landesliga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,078
    Zustimmungen:
    1,454
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Heute geht's mal richtig rund..
    Packers holen Graham, entlassen im Gegenzug Jordy...
    :heul::verzweifelt:
     
  25. Rumelner

    Rumelner MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 Mai 2014
    Beiträge:
    1,108
    Zustimmungen:
    6,639
    Ort:
    Neudorf
    Dion Lewis hat sich für die Titans entschieden, Trumaine Johnson zu den Jets. Heute wird noch viel Bewegung in die FA kommen, es bleibt spannend.
     
  26. Dr.Ball

    Dr.Ball Bezirksliga

    Registriert seit:
    10 Juni 2014
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    799
    Quelle Sport 1
    IMG_20180314_082047.png
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 März 2018
  27. Phelan

    Phelan Landesliga

    Registriert seit:
    14 September 2005
    Beiträge:
    1,607
    Zustimmungen:
    2,327
    Ort:
    Duisburg-Rheinhausen
    Amendola und Butler tut schon weh... mal sehen was sich da in der FA noch so tut.
     
  28. Rumelner

    Rumelner MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 Mai 2014
    Beiträge:
    1,108
    Zustimmungen:
    6,639
    Ort:
    Neudorf
    Hyde zu den Browns für 3 Jahre, 15 Mio - Dafür soll McKinnon als RB zu den 49ers, kann ich gut mit leben :jokes66:
    Der GM der Browns baut sich da eine (auf dem Papier!!!) schlagkräftige Truppe zusammen.
     
    Raudie und Dr.Ball gefällt das.
  29. Raudie

    Raudie Regionalliga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    4,915
    Zustimmungen:
    8,120
    Ort:
    Bocholt
    McKinnon für Hyde, ich glaub, das wäre ein guter Tausch für die 49ers. Zumal Hyde in den letzten spielen, mindestens, seit Garoppolo spielt, nicht mehr wirklich übderzeugt. Er hat stark angefangen, aber auch genauso stark abgebaut ...

    Bei den 49ers scheinen endlich wieder Leute am Ruder, die wissen, was sie tun.
    Ob das alles past wird natürlich erst die Zukunft zeigen, aber ich wähne sie auf einen guten Weg ;)
     
  30. freak01

    freak01 Nörgelenkel

    Registriert seit:
    1 September 2008
    Beiträge:
    3,634
    Zustimmungen:
    10,981
    Ort:
    Duisburg
    Die Frage ist, wie McKinnon eingeplant wird. Als Nummer 1 RB sehe ich ihn nicht. Letztes Jahr war er bei uns auch eher 3rd Down-Back und als Passempfänger aktiv. Dort kann er aber definitiv überzeugen. Wie gesagt: Ich würde wohl noch jemanden holen der klar rennen kann.

    Ansonsten haben die Vikings mit Cousins/Siemian ihre ersten beiden QBs gefunden. Siemian als Ersatz ist okay, vor allem für den Preis.. Offenbar zahlen wir nur 1,5 Millionen für ihn, sodass wir mit 30 Millionen zusammen unsere ersten beiden QBs haben. Das ist dann okay.

    Da versteh ich ja die Browns nicht.. Geben ihren ersten RB ab und holen sich dann Hyde? Ich bin doch davon ausgegangen, dass sie sich Barkley sichern werden. Das scheint nun zumindest wieder offen :glaskugel:

    Seit gestern ist mit Tyrann Mathieu auch nen guter Safety FA.. Mal schauen wer da zuschlägt. Man hört Giants.. :glaskugel:
     
  31. Mern

    Mern Bezirksliga

    Registriert seit:
    24 Juli 2012
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Saarbrücken
    Und die Giants hauen ihr Geld für Solder raus. Kein Wunder, dass die die Pats nicht mitgehen wollten.
    Der Preis war sogar den Browns zu hoch die ja durch das Karriereende von Joe Thomas auch nen Left Tackle gebrauchen könnten.

    Bin mal gespannt ob die Pats es wieder schaffen mit discount-spielern die entstandenen Lücken zu füllen... mit Burkhead hat man schonmal langfristig verlängert
     
  32. Raudie

    Raudie Regionalliga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    4,915
    Zustimmungen:
    8,120
    Ort:
    Bocholt
  33. Rumelner

    Rumelner MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 Mai 2014
    Beiträge:
    1,108
    Zustimmungen:
    6,639
    Ort:
    Neudorf
    Die Rams haben heute Nacht wieder Vollgas gegeben, verpflichten Suh für ca. 14 Mio./1-Jahresvertrag. Talib, Peters, Suh, Donald...Da werden einige Offensiven sicher den Kackstift in der Hose haben, auf dem Papier dominieren die ihre Division.
     
  34. freak01

    freak01 Nörgelenkel

    Registriert seit:
    1 September 2008
    Beiträge:
    3,634
    Zustimmungen:
    10,981
    Ort:
    Duisburg
    Während die NFL mittlerweile den Pre-Season Plan rausgebracht hat und mit richtigen Knallern aufwartet (Eagles - Pats und Rams - Saints unter anderem) rückt auch der Draft immer näher! Noch 2 Wochen bis zur Auswahl der Top College-Spieler.

    Für Interessierte, die eventuell Spaß an Mock-Draft, Draft-Vorhersagen und co hat, hab ich bei "Predict the pick" eine Gruppe geöffnet. Man tippt die erste Runde des Drafts und wird am Ende mit den anderen verglichen wer die meisten Punkte hat, da er am "besten" vorhergesagt hat. Man benötigt nen NFL-Account.

    Gruppe: https://predictpick.nfl.com/group/969
    Passwort: Klassenerhalt2018

    Vielleicht finden sich ja so nen paar Leute, die das Spielchen mal mitmachen. :D
     
    xantener gefällt das.
  35. Bart_Simpson

    Bart_Simpson 3. Liga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    5,794
    Zustimmungen:
    14,745
    Ort:
    Duisburg
    Also die ersten 10 habe ich ja mal denke ich gedanken gemacht aber was die dann da hinter picken *g* ist einfach pures gerate
     
  36. freak01

    freak01 Nörgelenkel

    Registriert seit:
    1 September 2008
    Beiträge:
    3,634
    Zustimmungen:
    10,981
    Ort:
    Duisburg
    Bei einigen dahinten bin ich mir ziemlich sicher. Aber der Großteil ab 12 ist wirklich raten.. Aber Spaß macht es ja trotzdem. Und sich zu vergleichen mit anderen. :hrr:
     
  37. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    10,648
    Zustimmungen:
    33,806
    Ort:
    Whoppertal
    Ihr seid doch football bekloppt. :verzweifelt:

    Endlich! :D Finde den Draft dieses Jahr aber sehr schwer vorhersehbar aufgrund der starken QB- Class dieses Jahr. Ich bin mir sehr, sehr sicher, dass die Bills ihre 1st Rounder dieses und kommendes Jahr für Rosen oder Mayfield in den Ring werfen werden und wir am Draft Day einiges an Action sehen werden. Ich hoffe sehr, dass die Jets an drei Mayfield nehmen.
    Colts, Broncos evtl. Giants - alles Teams, die ihre Draftposition sicherlich gerne teuer verkaufen für die neue Franchise QB Hoffnung eines Teams. Auch die Saints könnten einen Nachfolger für Brees Draften wollen. Meine bold prediction für den Draft - unter den Top 15 Picks gehen fünf QB. Top Spieler anderer Classes wie Minkah Fitzpatrick könnten unerwartet tief fallen. Freue mich sehr auf den Draft!

    Wer sich etwas über die QB Class einlesen möchte- auf spox ist ein deutscher Artikel erschienen, der fast schon ungewöhnlich gut die Top- QBs beleuchtet. :jokes66:

    Die Cowboys haben heute übrigens Dez Bryant gecutted.
     
    ZebraJoe, Raudie und freak01 gefällt das.
  38. freak01

    freak01 Nörgelenkel

    Registriert seit:
    1 September 2008
    Beiträge:
    3,634
    Zustimmungen:
    10,981
    Ort:
    Duisburg
    Gerade weil es in diesem Jahr so unfassbar schwierig voraus zu sagen ist, find ich es klasse das mal zu raten. :D In meinem Draft hab ich 4 QBs in den Top 15. Und 5 in der gesamten ersten Runde. Ich glaube auch, dass es immense Bewegung am Draft Day selber geben wird. Spannend ist da für mich vorallem was die Giants machen... Traden? Kann ich mir kaum vorstellen.. Quarterback? Running-Back? Oder doch Chubb? Ich glaube, dass danach richtig Bewegung reinkommen kann. :zustimm: Ich freu mich auf jeden Fall richtig drauf!

    Den Artikel kann ich auch nur empfehlen! :jokes66:

    Zu den Cowboys: ich würde vermuten, dass sie ihn neu signen.. Falls nicht ist der Need auf der WR-Position in Dallas noch größer.
     
  39. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    10,648
    Zustimmungen:
    33,806
    Ort:
    Whoppertal
    Daran glaube ich nicht, dann hätte man mehr in die Umstrukturierung des Vertrages investiert, so verbleiben den Boys $8 Mio. dead money. Dez soll beim Verlassen des Office wohl geäußert haben, dass man sich kommende Saison zwei Mal sieht. Redskins? Würde passen, die haben auch Need. Alles in allem verständlicher Move, da in Dallas das Preis/ Leistungsverhältnis letztes Jahr nicht gepasst hat. War ja nicht nur in meinem Fantasy Team eine Enttäuschung. :mad:

    Saquon Barkley neulich beim Friseur. :hrr:

    [​IMG]

    Nach dem Trade von Jason Pierre Paul zu den Buccs hätte ich da eigentlich eher mit Chubb gerechnet, aber wer weiß - wenn die Giants ein unmoralisches Angebot bekommen, könnte ich mir auch einen Downtrade vorstellen. Aktuell wird sowieso soviel spekuliert, dass man kaum noch den Überblick behält, ich glaube selten waren sich die "Experten" so uneinig in ihren Mocks, da liest man ja fast jegliche Kombination, gestern sogar einen gesehen, der Josh Rosen an 12 gesehen hat, was nie, nie nie NIEMALS passieren wird. :nein:

    Gut, dass ich am Draft langes Wochenende hab. :)
     
    freak01 gefällt das.
  40. ZebraJoe

    ZebraJoe Landesliga

    Registriert seit:
    28 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,397
    Zustimmungen:
    3,016
    Ort:
    Duisburg-Bergheim
  41. Phelan

    Phelan Landesliga

    Registriert seit:
    14 September 2005
    Beiträge:
    1,607
    Zustimmungen:
    2,327
    Ort:
    Duisburg-Rheinhausen
    Liest sich alles andere als gut keine Frage ...:frown:
     
  42. Bart_Simpson

    Bart_Simpson 3. Liga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    5,794
    Zustimmungen:
    14,745
    Ort:
    Duisburg
    So wie man die Aussagen hört soll Manning noch zwei Jahre machen, da jetzt einen QB Nachfolger zu holen und zwei Jahre hinzusetzen mmh weiß nicht. Vll kann man dann in zwei Jahren oder nächstes Jahr nochmal zuschlagen oder einen Free Agent nehmen.

    Chubb ist sicherlich interessant für JPP, aber kann man sich einen Barkley entgehen lassen ? Das ein RB ein Gamechanger ist sieht man ja an Elliot oder Fournette die als Rookies ihre Teams nach vorne brachten. Und gerade das Laufspiel war bei den Giants Miserabel.
    Wenn man jetzt noch bedenkt das Dez Bryant andeutungen macht zu den Giants zu wechseln wäre das offensiv schonmal ne echte Hausnummer:
    Beckham, Bryant, Shepard, Engram und Barkley, whohooo. Dann müsste aber noch die OL in der zweiten Runde gestärkt werden.

    @xantener

    Barkley kommt aus NY genauer gesagt aus der Bronx der ist richtiger NYG Fan.
     
  43. Bart_Simpson

    Bart_Simpson 3. Liga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    5,794
    Zustimmungen:
    14,745
    Ort:
    Duisburg
    So Marshall ist weg, weg für Bryant ist frei :O
     
  44. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    10,648
    Zustimmungen:
    33,806
    Ort:
    Whoppertal
    Wem die Off Season zu lange ist - heute startet die German Football League in die neue Saison. Im GFL TV werden einige Live Streams angeboten, zum Start heute drei Spiele. Mittlerweile kann man durchaus da mal reinschauen, ist auf jeden Fall besser, als gar kein Football. :hrr:

    Leider haben die Düsseldorf Panther den Aufstieg verpasst.
     

Diese Seite empfehlen