Cheftrainer Gino Lettieri

Dieses Thema im Forum "Kader des MSV" wurde erstellt von Pawel, 11 November 2020.

Schlagworte:
  1. Bjarneby

    Bjarneby Kreisliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    Moers
    Ja, okay, AR ist ja auch total überzeugt von diesem Über-Trainer. Dann sind es schon 2.
     
  2. WhiteBlueZebra

    WhiteBlueZebra Regionalliga

    Registriert seit:
    31 Mai 2018
    Beiträge:
    1,404
    Zustimmungen:
    6,504
    Ort:
    Nebenan

    Ich aber des öfteren, werde jetzt aber einen Shice tun und noch was dazu schreiben. GL ist wie er ist und das er eine 360 Grad Kehrtwende hingelegt hat ist mir nicht bekannt denn eins ist sicher, Menschen ändern sich nur in ganz wenigen Ausnahmefällen...
     
    Bjarneby gefällt das.
  3. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    6,265
    Zustimmungen:
    29,217
    Ort:
    bei Stuttgart
    Na, dann bleibt ja nur die Hoffnung:

    [​IMG]

    Dann hören wir nun beim Training:

    "XXX, magst Du nicht gelegentlich öfter Deinem Gegenspieler hinterhergehen?" :boris:
    "XXX, ich weiß ja, Du hast es nicht so mit Abwehrchef YYY aber glaubst Du, es wäre möglich, ab und an auf dessen Anregungen zu hören?" :boris:
    "XXX, die Kantine fragt gerade, ob Du Prinzessböhnchen oder doch lieber die Grilltomate zum argentinischen Roastbeef möchtest" :boris:

    Mal sehen, ob die neuen Saiten dann besser klimpern :slomoe:
     
  4. Kees Jaratz

    Kees Jaratz Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2010
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    1,224
    Ort:
    Köln
    Für mich geht es nicht um autoritär oder nicht, für mich geht es darum, dass er es geschafft hat, innerhalb weniger Tage sich von der Mannschaft zu distanzieren. Mit dieser Mannschaft muss er aber erfolgreich sein. Wie soll das gehen? Wenn sich ein neuer Trainer nach dem dritten Spiel unter seiner Regie öffentlich enttäuscht zeigt von einem fehlenden absoluten Willen, schlage ich die Hände über den Kopf zusammen. Wie entfaltet sich der absolute Wille denn? Doch nur in einem geeigneten, vom Trainer vorgegebenem Konzept. Das hat ja wohl nicht gepasst, wie in anderen Threads sehr genau argumentiert wurde
    Länger hier im Blog, auch wenn es da mehr um mein anhaltendes Entsetzen geht

    https://zebrastreifenblog.wordpress.com/2020/11/23/ach-gott-ja-der-fehlende-absolute-wille-beim-msv/
     
  5. chuckweazel

    chuckweazel Landesliga

    Registriert seit:
    24 Juni 2019
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    1,871
    Ich kann aber auch nicht nachvollziehen wie man ihn mit seiner menschlichen ``Art`` aktuell in Betracht ziehen konnte...Ich finde seine ganze ``Außendarstellung`` - Wort wird ja gerne hier benutzt - ziemlich , ja, einfach nur öde. NIchts gg ihn persönlich ,die Aufgabe ist ja auch objektiv betrachtet wirklich nicht leicht, aber weder bringt er Aufbruchsstimmung mit, muss ja kein Neururer sein, noch ist er rhetorisch so gewandt, dass er uns hier ein taktisches oder spielerisches Konzept bis jetzt ausformulieren und vorstellen konnte. Seine ganze Persona wirkt einfach wirklich nicht vielversprechend, sorry aber es geht mir nicht um GL, er kriegt seine Chance bleibt ja nix andere übrig, aber ich kann immer noch nicht ganz nachvollziehen, wo da die Motivation herkam ihn zu holen....Irgendwas muss er ja aber haben...hoffe ich.
     
  6. MSV02Duisburg

    MSV02Duisburg Marcel

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,763
    Zustimmungen:
    16,923
    Ort:
    Tönisvorst/Ratingen
    Ist dieser Albtraum immer noch nicht vorbei? :jokes4:
     
    Conex und Baldwien gefällt das.
  7. Diplom-Zebra

    Diplom-Zebra Landesliga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2015
    Beiträge:
    1,054
    Zustimmungen:
    4,284
    Habe mir die PK angeschaut und folgende Gedanken gehen mir durch den Kopf:

    - Der Trainer sollte doch mit der Mannschaft (und den einzelnen Spielern) das spielen, was am besten passt!? > Am Freitag hat die Mannschaft den Matchplan komplett ignoriert. Warum?
    - Wiederholt werden die Spieler nur mühsam oder falsch benannt > Kennt der Trainer die Spieler und ihre Fähigkeiten? Stichwort eigene "Videoanalyse".
    - Der Verweis auf die erfolgslosen Spiele in 2020 > hier wird mir die Mannschaft insgesamt zu schlecht geredet und dabei hieß es noch vor einer Woche, dass die Mannschaft so gut ist wie die aus dem letzten Jahr
    - Wenn einzelne Spieler nicht fit sind, müssen sie mehr trainieren > Warum wird dann weiter versucht kraftraubend zu pressen und das bei 3 Spielen in 7 Tagen?
    - Einschätzung des Gegners und die eigenen taktischen Lösungen werden nicht erläutert > da kommt jeder Spieler kann kämpfen, laufen und arbeiten.

    Ich wünsche mir den Erfolg der Mannschaft, aber ich habe leider meine Zweifel an GL. Die werden leider auch eher größer als kleiner.
     
  8. trenchflow

    trenchflow Landesliga

    Registriert seit:
    23 September 2012
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1,062
    Ort:
    Dinslaken (ehem. Westenderstr.)
    GL kann nur ein Wunder über die Winterpause hinaus bei uns halten.
    Er tut mir wirklich leid.
    Das war ein Strohhalm, den er berechtigterweise ergriffen hat, aber es war und ist zum scheitern verurteilt:-(
    Er schaut jetzt schon so aus, als wäre er 10 Monate im Amt bei uns mit Bilanz 3 3 18 oder so
     
  9. WhiteBlueZebra

    WhiteBlueZebra Regionalliga

    Registriert seit:
    31 Mai 2018
    Beiträge:
    1,404
    Zustimmungen:
    6,504
    Ort:
    Nebenan
    Ja dann nochmal eine Marionette muss nix wissen sie muss nur funktionieren und da eine Marionette an vielen Fäden hängt dauert es eben bis sie fällt.
    Der Puppenspieler bestimmt welche Fäden gezogen oder abgeschnitten werden.
     
    Rheinpirat gefällt das.
  10. Zebra1973

    Zebra1973 Landesliga

    Registriert seit:
    3 Februar 2006
    Beiträge:
    3,301
    Zustimmungen:
    3,336
    Ort:
    Pullach
    Er tut Dir leid weil er den Job haben wollte?
     
    Chrisi gefällt das.
  11. trenchflow

    trenchflow Landesliga

    Registriert seit:
    23 September 2012
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1,062
    Ort:
    Dinslaken (ehem. Westenderstr.)
    Nein, er tut mir leid weil er sich und seine Fähigkeiten völlig falsch eingeschätzt hat
     
    Gockel und Zebra1973 gefällt das.
  12. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    9,431
    Zustimmungen:
    19,658
    Ort:
    Rheinhausen
    Wie kann einem ein Lettieri "leid" tun, der soviel Geld für wenig Gegenleistung bekommt.
    Ich sage er hat den Dreh raus!
    Jetzt in Mannheim und daheim gegen die Dynamos kann er beweisen das er sein Geld wert ist und der Rausschmiss von Lieberknecht berechtigt war.
    Allein mir fehlt der Glaube und die Fantasie dazu!
     
    Phelan gefällt das.
  13. gnadenteufel02

    gnadenteufel02 3. Liga

    Registriert seit:
    11 März 2010
    Beiträge:
    2,139
    Zustimmungen:
    12,843
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Die PK vor Mannheim fand ich schon wieder krass. Das Nachtreten gegen TL war die eine Hausnummer (quasi ein "Hier läuft es doch schon eit Dezember sportlich schlecht, was wollt ihr jetzt nach 2 Spielen von mir?"). War aber gleichzeitig im übrigen auch (wohl unbeabsichtigt) ein schlechtes Zeugnis für Grlic. Schließlich hat der ja erst jetzt reagiert, obwohl es schon das ganze Jahr 2020 schlecht läuft.

    GL stellt jetzt schon nach einer Woche die "Charakterfrage" an die Spieler. Dabei hieß es doch noch nach der TL-Entlassung von der sportlichen Führung (sinngemäß), die Mannschaft sei intakt und brauche nur jemanden an der Seite, der sie richtig ein- und aufstellt. Da wurde indirekt alles dem ehemaligen Trainer zugeschoben. Nun hat die Mannschaft aber laut GL schon im zweiten Spiel unter seiner Leitung jeglichen "Willen, Einsatz, Leidenschaft" vermissen lassen. Wobei ich diese Floskeln ja für ausgemachten Schwachsinn halte, an Willen und Einstellung mangelt es der Truppe doch nicht. Sie funktioniert schlicht fußballerisch nicht und bräuchte jemanden, der ihr eine gute Struktur auf dem Feld mitgibt und sie für die gemeinsame Saison zusammenschweißt und stärkt. Stattdessen kommt ein neuer Trainer, dessen harscher Kommunikationsstil im Verein bekannt ist, der macht die gesamte Mannschaft schon nach zwei Spielen rund, obwohl er selbst auch keinen Plan liefert - na die Motivation im Team wird sicher enorm steigen...
     
    Buroo, BillieJoe, Kasi und 18 anderen gefällt das.
  14. Baldwien

    Baldwien Landesliga

    Registriert seit:
    27 Oktober 2011
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    2,794
    Ort:
    Huckingen
    Weltuntergang beim MSV Duisburg? Lettieri wehrt sich
    Dirk Retzlaff, 23.11.2020, 17:26

    Der neue Duisburger Coach versteht die schlechte Stimmung nicht. Am Dienstag geht es im Manheim um einen Charaktertest.
    .......
    Gino Lettieri versteht die Diskussionen um seine Person, die von der ersten Minute seines zweiten Engagements beim MSV über Duisburg wie ein Orkan toben, nicht. Die Arbeit hat gerade erst begonnen.
    ......
    https://www.nrz.de/sport/lokalsport...duisburg-lettieri-wehrt-sich-id230981524.html

    Ich hoffe ich hab das mit dem zitieren richtig gemacht?


    Wenn ich mir den Artikel so durchlese frage ich mich allen ernstes ob der Mann so ein Kurzzeitgedächtnis hat und sich nicht mehr an die unrühmliche Episode vor 5 Jahren ausgeblendet hat?

    Er wirkt unvorbereitet, scheint die Mannschaft nicht zu kennen und zieht wieder die alte Masche des Konzept- und Planlosen Fußball durch. Allerdings hat er dieses mal sogar die Frechheit besessen es anzukündigen.

    Und nach nur wenigen Tagen fängt er schon wieder mit dem Verhalten der Ausflüchte und Schuld von sich weg schieben an.

    Meint er wirklich wir Fans merken sowas nicht?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 November 2020
  15. Sammy

    Sammy Landesliga

    Registriert seit:
    29 April 2017
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    1,352
    Er kann doch machen was er will, er bekommt doch sowieso kein Bein auf den Boden. Packt er die Spieler bei den Eiern, ist auch wieder nicht gut. Dann heißt es, jetzt stellt er schon die Charakterfrage. Tut er es nicht ist er zu lasch. Da sieht man mal wie beschissen die Bilanz ist. 7 Siege in 29 Spielen. Wenn so die Bilanz eines Trainers aussieht,der der Beste aller Zeiten beim MSV war,der eine Spielidee hatte und von vielen hier vergöttert wird und in den Legendenstatus gehoben wird,dann Prost Mahlzeit. Die Pressekonferenz war richtig gut. Er hat nichts beschönigt und nicht über Bauer Klaus gesprochen. Vor allem hat er Mannheim nicht so stark geredet als wären sie unschlagbar.
     
  16. Neuling

    Neuling Bezirksliga

    Registriert seit:
    20 Februar 2019
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    620
  17. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    9,901
    Zustimmungen:
    24,720
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wo soll die Motivation auch herkommen?
    "Nachtreten" scheint die neue Sportart beim MSV Duisburg zu sein, ansonsten sehe ich keine Unterschiede, außer...

    - das es wohl als taktische Variante nicht reicht, das die Spieler da spielen dürfen wo sie wollen und was sie können
    - das wenn die verletzten Spieler zurückkommen, wird alles besser (daruf hoffte T.L. > kein Unterschied
    - die Mannschaft muss über die Grenze gehen > das klappt auch nicht, siehe Mickels und Engin
    - die Mannschaft muss....
    - die Verantwortlichen müssen auch, tun es aber nicht (und wenn das Falsche)
    - Vergleich der letzten Saison verbietet sich, da die halbe Mannschaft ausgetauscht wurde/werden musste
    - natürlich kann ein Spieler mal einen schlechten Tag haben, aber eine ganze Mannschaft? Wenn da nicht alle Alarmglocken läuten, dann weiß ich nicht mehr
     
  18. WhiteBlueZebra

    WhiteBlueZebra Regionalliga

    Registriert seit:
    31 Mai 2018
    Beiträge:
    1,404
    Zustimmungen:
    6,504
    Ort:
    Nebenan
    Das kann er ja auch gerne alles so halten wie er möchte, mir geht dabei einfach gegen den Strich das ich als Trainer nie öffentlich in einer PK den Medienvertretern zu arbeite, dfas schädigt nicht nur meinen Verein sondern sogar meiner eigenen Person..
    Denn einen Grundsatz sollte jeder auch er erkennen, als Trainer hat man das Recht den Spielern alles zu sagen ( in einem menschlichem verständlichem und nachvollziehbarem Ton, es sind nicht seine Leibeigenen die man behandeln kann wie Vieh ) was man denkt, nur mit dem Unterschied das sowas intern zu geschehen hat und nicht auf medialer Bühne, als ich kann ja nix dafür breitgetreten wird....

    Wie kann man seine eigene Mannschaft so in der Öffentlichkeit hinstellen, so langsam bleibt mir echt die Spucke weg...
     
    Spechti, WeißBlauesBlut, CN79 und 3 anderen gefällt das.
  19. Rheinpirat

    Rheinpirat Landesliga

    Registriert seit:
    21 November 2006
    Beiträge:
    2,071
    Zustimmungen:
    2,555
    Ort:
    geb.Meiderich
    Wenn das eine richtig gute PK war dann hab ich ne andere gesehen :nunja:
    Er braucht Mannheim ja auch nicht stark reden. im Moment ist jeder stärker wie wir , Tut mir leid so sehe ich es und bestimmt andere auch noch
     
    WeißBlauesBlut, Zebra1973 und zebra-süd gefällt das.
  20. Sammy

    Sammy Landesliga

    Registriert seit:
    29 April 2017
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    1,352
    Das ist vollkommen verdient,die Spieler haben keinen Schutz mehr verdient nach der Frechheit von Freitag. Kuschelkurs hatten wir genug unter Lieberknecht. Nur mal so am Rande, die Bedingungen haben sich nicht geändert, Corona haben wir immer noch, Verletzte auch, leeres Stadion auch, englische Wochen auch. Bei Lieberknecht wurde das immer als Ausrede für schwache Leistungen benutzt um ihn in Schutz zu nehmen ,jetzt gilt das nicht mehr? Gleiches Recht für alle. Und das er keine Internas zur Aufstellung und wie er das Spiel angehen will ausplaudert kann man ihm nicht verübeln. Dann kann er ja gleich die Aufstellung und Taktik nach Mannheim schicken. Man sollte immer dran denken 7 aus 29,bevor man ihn schlecht macht und Vergleiche zieht.
     
    Okapi gefällt das.
  21. Chrisi

    Chrisi Landesliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    1,644
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Von Anfang bis Ende, das hoffentlich gestern kommt, eine unfassbar falsche Entscheidung der Verantwortlichen und meiner Meinung eine völlige Fehlbesetzung als neuer / alter Trainer des MSV!

    Gesendet von meinem SM-F916B mit Tapatalk
     
    Oma-1902, Zebra1973, CN79 und 2 anderen gefällt das.
  22. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    8,830
    Zustimmungen:
    39,953
    Ein Trainerwechsel soll in der Regel aber nicht das gleiche Ergebnis sondern eine positive Veränderung und freie Köpfe bei den Spielern hervor rufen.

    Beides unter Lettieri nicht passiert!
     
    Oma-1902, Matze, Phelan und 8 anderen gefällt das.
  23. Sammy

    Sammy Landesliga

    Registriert seit:
    29 April 2017
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    1,352
    Kann ja noch kommen. Das weiß keiner so genau. Ich wehre mich nur gegen Vorverurteilung nur weil vor Jahren mal etwas vorgefallen ist. Jeder hat eine zweite Chance verdient,jeder. Nur weil man ihn nicht mag muß man ihn nicht für jede Kacke in der Luft zerreißen. Ich warte bis Weihnachten ab,wenn bis dahin die Mannschaft nicht geliefert hat und wir nicht besser da stehen,kann ich immer noch sagen es war die falsche Entscheidung. Aber nicht vorher. Und jetzt kommt mir nicht mit dann sind es noch weniger Spiele. Bei Lieberknecht wurde auch immer gesagt,es ist noch genug Zeit,es sind noch genug Spiele. Was daraus geworden ist haben wir im Sommer gesehen und sehen wir jetzt.
     
  24. Rheinpreussenzebra

    Rheinpreussenzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    7,770
    Zustimmungen:
    48,348
    Ort:
    Hartefeld (noch)
    Wie denn auch? Er ist ja nicht unbedingt als Motivationskünstler bekannt.
    Den Druck den er jetzt auf die Mannschaft aufbaut kann man nicht unbedingt als positiven Druck empfinden. Und wir alle wissen doch: Angst essen Seele auf!
     
    Oma-1902, Stefe75, Blue Bally und 2 anderen gefällt das.
  25. Chrissop

    Chrissop Landesliga

    Registriert seit:
    21 Mai 2007
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    1,141
    Ort:
    Homberg
    Mal ganz im Ernst: Bei dem was aktuell um den Verein los ist gepaart mit der Stimmung aus Fankreisen - glaubt ihr wirklich, dass es da einen Gino braucht, um Angst zu haben? Als wenn an den Spielern vorbeigehen würde, dass hier seit Beginn der Saison offen im Raum steht, dass man nicht weiß, ob und in welcher Form die Saison finanziert werden kann. Jaja, die Spieler müssen dann erst Recht Kette geben, um woanders unterzukommen, ganz so einfach isses aber nicht.

    Ich bin auch nicht happy mit Gino, aber nach zwei Spielen jetzt schon festzulegen, dass es keine positiven Veränderungen geben kann, ist dann doch, bei allem berechtigtem Frust, etwas verfrüht.
     
    Sammy gefällt das.
  26. Sammy

    Sammy Landesliga

    Registriert seit:
    29 April 2017
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    1,352
    Also sollte sich bis Weihnachten nichts zum Positiven verändern, gestehe ich ein das ich ihn falsch eingeschätzt habe und er der Falsche ist. Sollte er es aber hinbekommen,wie sieht es dann bei euch aus?
     
  27. Zebrainho

    Zebrainho Landesliga

    Registriert seit:
    2 Juli 2014
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    1,721
    Deine Nibelungentreue macht mich nur misstrauisch.
     
  28. WhiteBlueZebra

    WhiteBlueZebra Regionalliga

    Registriert seit:
    31 Mai 2018
    Beiträge:
    1,404
    Zustimmungen:
    6,504
    Ort:
    Nebenan
    Ganz einfach ich werde ihn nie lieben oder mögen aber dann werde ich ihn respektieren und sein Arbeit würdigen, nur so Recht dran glauben mag ich nicht. Sorry...;)
     
    Matze, Phelan, CN79 und 2 anderen gefällt das.
  29. Rheinpreussenzebra

    Rheinpreussenzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    7,770
    Zustimmungen:
    48,348
    Ort:
    Hartefeld (noch)
    Ich gehe sogar noch weiter. Sollte er den Klassenerhalt schaffen zolle ich ihm den gehörigen Respekt.
    Hoffe allerdings trotzdem das sein Engagement im Sommer hier beendet wird.
     
    Oma-1902, Okapi, Stefe75 und 8 anderen gefällt das.
  30. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    9,431
    Zustimmungen:
    19,658
    Ort:
    Rheinhausen
    Ich glaube nicht das er bis zum Saisonende hier arbeitet, nie und nimmer.
     
  31. Sammy

    Sammy Landesliga

    Registriert seit:
    29 April 2017
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    1,352
    Keine Sorge, ich bin kein Spion. Auch nicht GL oder einer aus dem Verein. Ich bin einfach nur fair. So bin ich halt erzogen. TL habe ich ja auch eine Chance gegeben,selbst nach dem Abstieg noch.
     
  32. Rheinpreussenzebra

    Rheinpreussenzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    7,770
    Zustimmungen:
    48,348
    Ort:
    Hartefeld (noch)
    Wundern tut mich hier nix mehr!
     
    Oma-1902, MSV Fan, Stefe75 und 3 anderen gefällt das.
  33. Baldwien

    Baldwien Landesliga

    Registriert seit:
    27 Oktober 2011
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    2,794
    Ort:
    Huckingen
    So wie unser Vorstand arbeitet würde mich das nicht wundern wenn er dann noch da ist.

    Hier kann ich mich nur anschließen, wenn er es schafft hat er meinen Respekt, mehr aber auch nicht. Würde selbst in dem Falle hoffen das der Vertrag nicht verlängert wird.
     
    CN79, Rainer60, lissa2013 und 3 anderen gefällt das.
  34. Conex

    Conex Regionalliga

    Registriert seit:
    31 Juli 2015
    Beiträge:
    1,121
    Zustimmungen:
    5,597
    Das könnte glatt vom MSV kommen, um wieder irgendwie Zeit herauszuschlagen. "Schauen wir doch erstmal...." "Wir wissen ja nicht, ob...." Schön angereichert mit Druck, so nach dem Motto: Jetzt erstmal fair sein, und die Füße still halten.

    No way. Lettieri war, ist und bleibt der falsche Mann. Gründe wurden hier ausreichend vorgetragen und erläutert. Und er ist, man muss es ja tatsächlich 250x wiederholen, nicht mit einem wirklich neuen Trainer zu vergleichen, der hier noch keine Spuren hinterlassen hat. Die Gesamtbetrachtung seiner Person lässt sich auch nicht fix umdeuten, wenn er mal ein Spiel gewinnen sollte, was man ja sofort als ausreichend positiv verkaufen kann. Genau das wird aber jetzt versucht. Dabei bestätigt Lettieri schon bisher wieder das, was wir von ihm kennen. Sportlich, in der Außendarstellung.

    Gerade weil ich das Beste für den MSV will, jedoch nicht bereit bin ohne Anlass auf das Prinzip Hoffnung zu vertrauen, wünsche ich mir nach wie vor die schnellstmögliche Korrektur dieser katastrophalen Trainerentscheidung.
     
    Gonzo 28, Oma-1902, Buroo und 14 anderen gefällt das.
  35. Baldwien

    Baldwien Landesliga

    Registriert seit:
    27 Oktober 2011
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    2,794
    Ort:
    Huckingen
    Nur weil vor 5 Jahren was vorgefallen ist?
    2. Chance gut und schön, aber nur ganz wenige Menschen ändern sich und er fängt doch jetzt schon so an wie vor 5 Jahren:
    - Fußball ohne Konzept
    - Taktik ist immernoch ein Fremdwort
    - Ausreden über Ausreden gepaart mit Floskeln
    - Zwischenmenschliches Verhältnis zur Mannschaf

    WOW er hat in den wenigen Tagen in denen er seine zweite Chance hat eindrücklich bewiesen wie sehr er sich verändert hat. Irgendwie so gar nicht.
     
  36. Freizeithuper

    Freizeithuper Bezirksliga

    Registriert seit:
    17 Juli 2018
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    938
    PR Manager währe noch offen, Anwalt......so weit würde ich nicht gehen.;)
     
    zottel gefällt das.
  37. Darkane

    Darkane Regionalliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    2,082
    Zustimmungen:
    7,976
    Ort:
    Hessen
    Ich würde es liebend gerne sehen, dass er hier erfolgreich ist und ihm ohne Einschränkungen Lob aussprechen. Ich WILL mich täuschen.

    Was ist Erfolg?

    Der Trainer muss sich an seinen Worten und Taten messen lassen.
    Er kenne die Dritte Liga und er sei Taktikfachmann.

    Daher erwarte ich eine graduelle (nicht zwingend lineare!) Steigerung in Punkto Taktik, Mannschaftliche Geschlossenheit und Ergebnis.

    Mannheim und Dresden sollte zumindest nicht im Desaster enden. Hier kann man auch in guter Verfassung verlieren. Danach 1 Woche Zeit zum Arbeiten. Gegen Kaiserslautern muss gepunktet werden. Spätestens hier will ich Fortschritte sehen. Danach Wiesbaden (die man vielleicht ärgern sollte), Bayern II (Punkt ist Pflicht) und Magdeburg (Sieg ist Pflicht).
    Dann ist bereits Winterpause.
    Macht 5-7 Punkte in 6 Spielen. Das würde ich schon als Erfolg verbuchen :eek:

    Soll bloß keiner sagen, dass ich unrealistische Ansprüche an Trainer und Mannschaft stellen würde.
     
    Domosas, WeißBlauesBlut, Andi und 7 anderen gefällt das.
  38. Blue Bally

    Blue Bally Regionalliga

    Registriert seit:
    23 September 2012
    Beiträge:
    3,633
    Zustimmungen:
    5,491
    Mal ein paar für mich wichtige Aussagen von der Pressekonferenz:
    - Er hat mit der Mannschaft gesprochen worauf es in der Zukunft ankommt, was das ist bleibt aber intern.
    - Interessant wie fuchsig er wird als er drauf angesprochen, ob er Spieler dauerhaft auf Tribüne verbannen will die nicht mitziehen oder schlecht spielen. Darauf antwortet er diese sollen dann mehr mit dem Athletiktrainer trainieren, aber niemand soll aussortiert werden. Klingt aber eher als seinen solche Spieler vorerst raus aus dem Kader.
    - Er hat mit Uwe Schubert gesprochen und sie sehen momentan keinen weiteren A-Jugendlichen der helfen würde.
    - Die Mannschaft beißt,läuft und kämpft für ihn zu wenig
    - Er ist erst seit 1 Woche hier und in der Zeit hatte man 3 Spiele. Zudem gab es in den letzten 29 Spielen nur 7 Siege, man soll ihm also Zeit geben und das Problem liegt auch mit in der Vergangenheit. Außerdem wird es mit den verletzten besser werden.
    - Fleckstein könnte durchaus erneut als RV auflaufen, falls Sauer ausfällt.
    - Er kann die Sorgen und Enttäuschungen der Fans nachvollziehen. Möchte aber weiterhin das die Fans die Mannschaft so weit wie möglich zu unterstützen.

    Alles in allem sehe ich nicht wie er es schaffen will oder soll "den Bock umzustoßen". Er redet auch selber davon, dass es einige Spiele dauert bis man Veränderungen sieht.
     
    Diplom-Zebra und WhiteBlueZebra gefällt das.
  39. Kiwi0025

    Kiwi0025 Regionalliga

    Registriert seit:
    1 Juli 2013
    Beiträge:
    2,083
    Zustimmungen:
    5,291
    Normalerweise bringt ein Trainerwechsel frischen Wind rein und stellt die Uhren auf null.

    Dieser Effekt ist vollkommen verpufft.

    Wenn morgen auch noch verloren wird, sind wir in einer totalen negativ Spirale.
     
    Ranger 58 gefällt das.
  40. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    5,116
    Zustimmungen:
    18,146
    Ort:
    Auswanderer
    Was verstehst Du unter "2. Chance gut und schön"? Was weißt Du über das zwischenmenschliche Verhältnis zur Mannschaft? Lass ihn doch die paar Spiele noch arbeiten, danach kannst Du ihn immer noch zerreißen und hast als Grundlage die aktuelle Arbeit und nicht die Vergangenheit. Nicht Du, aber glaubt hier jemand ernsthaft, dass er den sofortigen Rauswurf von Lettieri und eine Rückholaktion von Lieberknecht fordern kann und erhört wird? Das kann gebetsmühlenmartig wiederholt werden, aber es ist davon auszugehen, dass auch der User Conex nicht mit dem nächsten Thread zum Sportdirektor befördert wird und den Aufstieg mit TL organisiert.
     
    Sammy gefällt das.
  41. Conex

    Conex Regionalliga

    Registriert seit:
    31 Juli 2015
    Beiträge:
    1,121
    Zustimmungen:
    5,597
    Uhh, jetzt hast du es mir aber so richtig gegeben. :gaehn: Vielleicht mal besser lesen, und nicht bloß überfliegen, wie du es laut eigener Aussage ja auch in anderen Threads tust.

    Lieberknecht steht auf einem ganz anderen Blatt Papier. Für eine andere Lösung als Lieberknecht wäre ich ebenfalls offen gewesen. Für eine keineswegs nachvollziehbare Entscheidung namens Lettieri, welche die Fanseele berechtigt zum Kochen bringt, ganz sicher nicht. Wenn das die Antwort auf die Freistellung von Lieberknecht war....ja, dann 100 Prozent lieber TL.
     
    Oma-1902, G.B.J., tskwotan und 9 anderen gefällt das.
  42. Baldwien

    Baldwien Landesliga

    Registriert seit:
    27 Oktober 2011
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    2,794
    Ort:
    Huckingen
    Gab ja genug hier die, nachdem der erste Ärger verraucht war, gesagt haben "Ach gebt ihm ne 2. Chance, er wird sich geändert haben."

    Wie man aber schon nach wenigen Tagen sieht hat er sich so gut wie gar nicht geändert. Stand zu befürchten.

    Und mit dem Zwischenmenschlichen, naja wenn er nach wenigen Tagen die Mannschaft in der Presse so anprangert wird sich das sicherlich nicht positiv auf das Verhältnis zwischen Team und Trainer auswirken. Ist aber nur meine Meinung.

    By the way, ich würde, selbst wenn es einen neuen SD gibt, nicht damit rechnen das TL wieder kommt. Denke das wäre nicht gut. Durch seine Demontage dürfte sein Ruf/Stundung in der Mannschaft gelitten haben. Dann bitte jemand ohne Vorgeschichte der eine Aufbruchstimmung generieren kann.
     
  43. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    5,116
    Zustimmungen:
    18,146
    Ort:
    Auswanderer
    Zumindest beim letzten Teil bin ich bei Dir, es wird ja sonst auch gefordert, dass Ehemalige tabu sind. Dazu käme, dass es noch sehr viel mehr nach Kasperltheater aussehen würde als ohnehin schon. Womit ich allerdings auch nicht TL als Menschen abwerten möchte.
     
    Baldwien gefällt das.
  44. Zebronaschik

    Zebronaschik Landesliga

    Registriert seit:
    9 September 2018
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    2,866
    Da hat der kleine Mann mit dem ungesunden Selbstbewusstsein, mit seiner Statistik allen den Stecker gezogen.
    Man merkte bei Droll und Retzlaff, dass die tief durchatmen mussten.
    Ist ja schon was wahres daran, an der schlechten Statistik-
    Der Einzige, der diese Statistik hätte verhindern können,
    wäre Ivo gewesen, das Resultat kennen wir.
    Mit dieser Mannschaft wird es nicht klappen, wenn er meint, es geht jetzt nur über den Kampf,
    denn dazu fehlen der Mannschaft die Mittel und vielleicht auch die Einstellung.
     
    Giaco gefällt das.
  45. Oberberg

    Oberberg Bezirksliga

    Registriert seit:
    9 Mai 2018
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    612
    So viel zum Thema an Vorgaben halten und Spieler nur auf ihre Positionen einsetzen.
    Mal sehen ob er hier auch einen Einlauf eines Sponsorenvertreters mit anschließender Freistellung erhält.
     
  46. Psychozebra

    Psychozebra Regionalliga

    Registriert seit:
    26 Mai 2014
    Beiträge:
    2,502
    Zustimmungen:
    9,642
    Wen sollte er denn auf der Rechtsverteidiger-Position bringen, wenn alle beiden Rechtsverteidiger, die wir im Kader haben, ausfallen? Da muss er doch improvisieren und einen "Fachfremden" bringen. Bretschneiders Stammposition ist ja auch links.

    An der PK fand ich sehr bemerkenswert, dass Lettieri seinem Vorgänger ordentlich einen mitgegeben hat. Ganz schwach, Trainer! Verrichte deine Arbeit lieber so, dass du dich nach dem morgigen Spiel nicht erneut unter Rechtfertigungsdruck siehst und meinst, Lieberknecht noch mal ans Bein pinkeln zu müssen. Sowas ist peinlich. Damit gewinnst du keine (Sympathie-)Punkte. Apropos peinlich: Ein Trainer sollte die Spieler seiner Mannschaft kennen. :verzweifelt: Der junge Mann, den du gleich zweimal beim falschen Namen nanntest, heißt Gembalies! Gembalies!! Gem-ba-lies!!! :fluch:
     
  47. Raudie

    Raudie 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    7,211
    Zustimmungen:
    14,692
    Ort:
    Bocholt
    Wäre es denn besser ohne RV zu spielen? Oder wer wäre sonst die alternative als RV, wenn Sauer ausfällt? Budimbu hat bewiesen, das er kein RV ist und das er vorne mehr bringen kann. Bei Bretschneider gehen die Meinungen auseinander. Ich glaube auch eher, das er das nicht kann, da ich finde, das er fast ausschließlich mit links spielt. Da ist er auf RV fehl am Platz. Viel mehr Alternativen gibt der Kader aber nicht her. Also wer soll es sonst machen :nunja:
     
    Pawel, Zebronaschik und vva1977 gefällt das.
  48. Oberberg

    Oberberg Bezirksliga

    Registriert seit:
    9 Mai 2018
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    612
    Da hast du recht. Aber deshalb den derzeit besten IV rausziehen? Da würde ich, wenn ich schon improvisieren muss, doch lieber Bretschneider nehmen und Fleckstein weiter als IV aufstellen.
     
    Zebra Libre und Tom Motion gefällt das.
  49. Obermeidericher

    Obermeidericher Kreisliga

    Registriert seit:
    7 Februar 2018
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    301
    Man kann gegen jede Manschaft in der 3.Liga verlieren......aber bitte nicht nochmal so eine Niederlage wie gegen SC Verl.
    Da gibt es auch nichts mehr schön zureden.
     
  50. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    5,780
    Zustimmungen:
    14,715

    Ich bin voll beim Kees. Nach der Verl -Klatsche zuhause allein abgefrustet und meinen Frust in irgendeinem anderen Blog, der sich gerade auftat, unter anderem Nick an Bierhoff/Löw abreagiert, ohne dass es was gebracht hätte. Heute zum ersten Mal wieder beim "kicker" geguckt, um wieviel Uhr wir morgen jetzt überhaupt spielen, und als erstes sehe ich Gino Lettieri, meinen ehemaligen Lieblingscoach von Jahre früher, der in Grossaufnahme "die Mannschaft in die Pflicht" nimmt?! Wie denn bitte, Gino, wennze von drei Jungs vom Gegner, die alle schon Blut gewittert haben, eingekreist bist, und deine normalen Anspielstationen auf der Bank sitzen, oder irgendwo am anderen Ende des Platzes irgendwas pressen, die Luft oder auch ein paar Quadratmeter Rasen, du dich gegen zwei noch rauswindest, aber während der Dritte dir die Pille wegspitzelt, dein Kumpel im Halbfeld nicht näher gekommen ist, sondern schon zu einem Blitzstart zu einem in den Lauf gespielten Pass ansetzt, den du gar nicht mehr spielen kannst, und dann merkst du: da hinten ist echt nur noch euer Torwart...??

    Wie denn kommunikativer werden, wenn die PK zur Vorstellung des Trainers ein Fanal gewesen ist, wie bei schwer erziehbaren Jugendlichen vor der Familienrichterin, wo dir und allen anderen mangelnde Reife attestiert worden ist, zugleich eine Zeit in Aussicht gestellt wurde, den Kopp jetzt frei zu kriegen, gesagt wurde, dir würden Fehler ausdrücklich zugestanden - aber nun kommt zugleich das Ultimatum mit der Keule...??! Vielleicht muss das ja alles so, aber ich finde, das ist per se der Ton aus einer Zeit, in der heute kein Mensch mehr lebt, ausser Peter Neururer und Mario Basler... Und was ist, wenn das "In die Pflicht nehmen" jetzt nicht klappt?! Drohste dann auch an, wie damals Milan Sasic, dass du einfach die zweite Mannschaft aufstellst...?! Na denn mal viel Erfolg mit Drohungen, die überhaupt keinen substantiellen Hintergrund haben! Vielleicht ist schon die nächste Eskalationsstufe ja dann ein Wutanfall im Stil von Mikhail Ponomarev letztes Jahr in der Spielerkabine. Wenn: Bitte unbedingt einer von den Jungs aufzeichnen! Ein bisschen Spass muss gerade jetzt doch sein...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden