Darf ein Nationalspieler zurücktreten?

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaft" wurde erstellt von CEO51, 8 September 2014.

  1. CEO51

    CEO51 Landesliga

    Registriert seit:
    1 November 2007
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    1,831
    Lahm, Klose, Mertesacker sind zurückgetreten und in Düsseldorf bejubelt verabschiedet worden.

    Ribery wird kritisiert, weil er nicht mehr für Frankreich spielen will.

    Uefa-Boss Platini sagt, dass es einen Rücktritt aus der Nationalmannschaft nicht geben kann.

    Wenn Ribery nominiert wird, hat er zu spielen. Ansonsten wird er für drei Spiele für seinen Verein gesperrt.

    Wenn ich darüber nachdenke, finde ich diese geltende Regelung gar nicht verkehrt.

    Vor allem bei Philipp Lahm. Er wird noch einige Jahre auf hohem Niveau spielen und würde uns sicherlich in der Nationalelf weiterhelfen.

    Sollte ihn Löw nicht spätestens zur Europameisterschaft nominieren?

    Wenn er nicht kommt, hätten die Bayern nach Ribery dann schon die zweite Sperre zu verkraften!
     
  2. leachiM

    leachiM Bezirksliga

    Registriert seit:
    27 Februar 2012
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    808
    Und was wäre das Ergebnis? Ein Spieler, der keinen Bock mehr auf die Nationalmannschaft hat, soll uns dann bei einer Europameisterschaft zum Titel führen? Meiner Meinung nach wäre dies ein absolute hirnrissiges Verfahren.
     
    #Dirk#, Mama, Yike und 22 anderen gefällt das.
  3. Carnie

    Carnie Bezirksliga

    Registriert seit:
    15 April 2010
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    649
    Wer kein Bock hat zu spielen kann auch nicht gezwungen werden. Bringt nur Unruhe in die Mannschaft. Bei der nächsten Nominierung hat Ribery dann halt irgendein Wehwechen. Einfach lächerlich was der Platini da wieder von sich gibt.
     
    #Dirk#, Maximum, ED209 und 22 anderen gefällt das.
  4. neunzehn02

    neunzehn02 Landesliga

    Registriert seit:
    17 Mai 2009
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    1,743
    Ort:
    DU
    Wenn es deine Hassgelüste gegen die Bayern befriedigt, bitte. Zurückgetreten ist zurückgetreten. Fertig.
     
  5. Rumelner

    Rumelner MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 Mai 2014
    Beiträge:
    1,544
    Zustimmungen:
    10,636
    Ort:
    Bergheim
    Entweder man spielt mit Stolz und vollem Einsatz für sein Land oder man setzt den Fokus abseits der Nationalmannschaft. Jemanden zu zwingen der das Thema innerlich schon abgehakt hat halte ich mehr als fragwürdig.

    UEFA und FIFA sollten sich mehr auf die Erhaltung des Fußballs konzentrieren anstatt solch Politik zu leben.
     
    #Dirk#, MSV_Tobi1990, Thomas und 9 anderen gefällt das.
  6. Bart_Simpson

    Bart_Simpson 3. Liga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    6,070
    Zustimmungen:
    15,661
    Ort:
    Kempen
    Zur Not ist Ribery halt Verletzt und kann nicht spielen. Will mal sehen wie Platini dann eine Sperre durchsetzen will.
     
  7. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    4,540
    Zustimmungen:
    16,099
    Ort:
    Auswanderer
    Platini....was für ein Schwachsinn! Und zu Lahm & Co: hier wurde die Wehrpflicht abgeschafft, aber die Natipflicht wird eingeführt? Merkwürdige Idee, dann muss auch Klose spielen bis er 80 ist. Welche Kriterien darf es dann für einen Abschied geben? Rentenalter für Fußballprofis einführen? Vielleicht sollte man Platini wegen Dummheit für die nächsten drei WM sperren
     
    #Dirk#, Yike, Dietz und 16 anderen gefällt das.
  8. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    11,936
    Zustimmungen:
    40,599
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Ribery muss dann trotzdem anreisen und halt auf der Tribüne sitzen :rolleyes:

    Wundert mich, dass Platini nicht gegen Blatter antritt, dem Alterstarsinn ist er jedenfalls scheinbar auch bereits verfallen.
     
    wallacher, Meidemicher Opa und MrHyde gefällt das.
  9. Bändit

    Bändit Ahoibrause Pirat

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    6,375
    Zustimmungen:
    22,174
    Ort:
    Mülheim Speldorf
    schießt Ribery halt im nächsten Länderspiel versehentlich 3 Eigentore- passiert :D mal sehen ob er danach noch kommen muss

    Schlicht lächerlich- ist doch hier kein Sklavenhandel.
    Er kann als freier Bürger immer noch selber Entscheiden ob er noch spielen will, oder ob nicht. Lächerlich dieser kleine Franzose
     
    Don Zebro und MaDe2013 gefällt das.
  10. Bändit

    Bändit Ahoibrause Pirat

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    6,375
    Zustimmungen:
    22,174
    Ort:
    Mülheim Speldorf
    Meinst du das denn jetzt wirklich ernst?
    Was wäre denn wenn du deinem Chef sagst das du nicht mehr für ihn arbeiten willst und kündigst... Bleibst du dann trotzdem dort nur weil er dir verbietet zu kündigen?
     
    Maximum und bluemountain gefällt das.
  11. MaDe2013

    MaDe2013 Kreisliga

    Registriert seit:
    4 Januar 2013
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    79
    Ja eben. Wer kann den Ribery denn dann davon abhalten einfach im Mittelkreis stehen zu bleiben oder mal eben 2-3 Gegentore zu verursachen? Niemand! Mal sehen, ob er dann nochmal nominiert werden würde ;-)
     
  12. Riedzebra

    Riedzebra Nörgel-Oma

    Registriert seit:
    2 November 2004
    Beiträge:
    6,524
    Zustimmungen:
    16,416
    Ort:
    Crumscht (Riedstadt)
    Auf die "geniale" Idee von Platt wie nie sollte Angie antworten! Sie sollte Ribery den deutschen Pass geben. Dann kann er seinen franzöischen wegschmeisesen und daheim bleiben.

    Im Ernst man sieht doch gerade auch an anderer Stelle wie käuflich der UEFA Boss ist. Hat er doch gerade noch einmal die WM Vergabe an Russland und Katar verteidigt.
     
  13. renton1

    renton1 Bezirksliga

    Registriert seit:
    5 Oktober 2005
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    794
    Wenn das tatsächlich in den FIFA-Statuten stehen sollte ist es zum einen total schwachsinnig zum anderen unverschämt. Ich denke, zur Not könnte ein Spieler vor ein ordentliches Gericht ziehen und hätte sicherlich gute Karten den Prozess für sich zu entscheiden.
     
    Porthos gefällt das.
  14. Hegi

    Hegi Bezirksliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    947
    Ort:
    Bottrop
    Ganz davon ab dass ich Platini für den größten Spinner dieser Fußballerde halte-
    Ein Fußballer der- wenn es altersmäßig noch nicht nötig wäre- sich vom Kopf her damit beschäftigt zurückzutreten, ist mit dem Herz und eben dem Kopf schon nicht mehr 100 % bei "seiner" Mannschaft.
    Somit hat er auch in einer Deutschen Nationalelf (mit einen hervorragenden Nachwuchs) nichts mehr zu suchen.
    Das hat jetzt auch nichts mit undank oder dergleichen zu tun, ich denke den Spielern wird während und nach ihren Karrieren schon ordendlich genug "gedankt".
     
  15. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    14,887
    Zustimmungen:
    30,496
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Es " sollte " zumindest aus meiner persönlichen Sicht, immer noch eine Ehre sein, das Trikot eines Landes in der Nationalmannschaft tragen zu dürfen. Es gibt sicherlich einen Spieler, den wir alle kennen und der bei Leverkusen spielt, der diese Ehre sehr gerne auf sich genommen hätte, wäre er gelassen worden. Wenn nun ein Spieler, sei es aus Altersgründen ( und zwar dann hinsichtlich der nächsten Herausforderung ( EM oder WM ), entscheidet, dann bin ich zu alt, oder körperlich nicht mehr so fit, ich habe keinen Bock auf die 2, bzw. nun vierjährige Vorbereitung, um dann doch nicht zu spielen, sollte man diese Entscheidung resepektieren. Druck oder Zwang auszuüben, ist so hinrissig, wie einem 65 jährigen, der die Rente erreicht hat, zu zwingen weiter zu arbeiten. Ob sich Platini mit diesem Vorstoß, echte Sympathien einholt, wage ich zu bezweifeln, was unsere drei " Abgänge " betrifft, es geht verdammt viel Erfahrung, Knowhow verloren, aber wenn man unsere U 23 / U 21 und betrachtet, es kommt auch verdammt viel nach. Sicher ein noch größerer Ansporn für die " Jungen ", sich zusätzlich anzustrengen, als wenn heute, 4 Jahre vor der WM, bereits alle Plätze im Kader durch etablierte " alte " Spieler belegt wären ! So hat der eine oder andere " Jungspund " doch eher eine Chance !
     
    fussballchaot gefällt das.
  16. Kanada

    Kanada Landesliga

    Registriert seit:
    23 Mai 2014
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    1,134
    Ort:
    Duisburg Röttgersbach
    Wie soll sowas rechtich moeglich sein ? Hat er einen Arbeitsvertrag mit dem Fussballverband von Frankreich oder wurde Ribery entmuendigt. Die Fragen stellen sich schon mal. Die Sklaverei wurde abgeschafft.
     
    bluemountain gefällt das.
  17. Hugues

    Hugues Landesliga

    Registriert seit:
    16 November 2011
    Beiträge:
    1,018
    Zustimmungen:
    2,005
    Ort:
    Diaspora


    Quelle: Da kräht der gallische Hahn

    Dieser Passus zielt aber wohl auf die Abstellungspflicht der Vereine. Könnte aber auch auf Spieler angewendet werden, die sich ihrer Nationalmannschaft verweigern. Dass ein Einsatz erzwungen werden kann, wage ich zu bezweifeln - wenn kein Schlupfloch greift (Verletzung etc.) kann mE wirklich geklagt werden.

    Cocorico!
     
  18. Was so eine Tätigkeit als Verbandsfunktionär so alles mit den Gehirnströmen besagter Personen veranstaltet, ist schon krass.

    Was Platini dabei vergisst: Der Nationaltrainer Deschamps müsste Ribéry auch einladen und dass genau das passieren wird, bezweifele ich. ;)

    Warum sollte sich Deschamps da eine unnötige Baustelle aufmachen ?
    Wenn ich Trainer der Equipe Tricolore wäre, dann würde ich mich auch nur ausschliesslich auf die verfügbaren und sinnvollen Optionen konzentrieren, und Ribéry wäre bei mir keine dieser Optionen mehr.

    Ich kann mir kaum vorstellen, dass Deschamps nach Platini´s Pfeife tanzen wird.

    Platini soll für den FIFA-Vorsitz kandidieren. Ein perfekter Nachfolger für Blatter und wir müssten uns nicht auf Neues einstellen. :verzweifelt:
    Obwohl: der würde wohl auch die WM in 20 Ländern austragen lassen, wie er es jetzt bereits für die EM 2020 dämlicherweise beschlossen hat. :mad:
     
  19. Ghulasi

    Ghulasi Vernoz Duisburg

    Registriert seit:
    1 August 2005
    Beiträge:
    1,239
    Zustimmungen:
    3,966
    Nominierung ist immer Einladung. Ob der Spieler diese annimmt seine Sache. Wird witzig, wenn ein Deutsch-Türke mit 21 zur türkischen Nationalmannschaft geladen wird, dieser aber lieber auf einen Anruf von Bundesjogi wartet, etc.

    In jeder Hinsicht Bullshit, legal, motivational, politisch...

    Naja, dem Mielke hätte es gefallen: Erst mal alle nominieren, die rübergemacht haben. :ausheck:
     
  20. Carnie

    Carnie Bezirksliga

    Registriert seit:
    15 April 2010
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    649
    Platini hat einfach den Gedanken hinter der Regel nicht verstanden. Die Regel dient dazu das Spieler für ihre Nation spielen können und nicht von ihrem Arbeitgeber(Verein) dabei blockiert werden. Also falls Ribery für die Nationalmannschaft spielen will und Bayern einen SponsorenCup hat, spielt er dort halt nicht. Hier geht es aber um einen freiwlligen Rücktritt. Kein Spieler kann gezwungen werden zu spielen und falls gab es ja schon genug Ideen wie so etwas endet. Platini hat ansich den Grundgedanken der Regel ins Gegenteil verkehrt, nämlich dem Spieler die Wahl zu überlassen worauf er den Fokus legt.
     
  21. Ziggi

    Ziggi MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    3,599
    Zustimmungen:
    9,202
    Ort:
    Essen Holsterhausen
    Hat der Platini mal darüber nachgedacht, das Spieler ab einem gewissen alter (30+) vielleicht einfach keine Lust mehr haben JEDE Woche irgendwo gegen einen Ball zu treten? Nationalmannschaft, Ligabetrieb, nationaler Pokal, Champions League. irgendwann sagt jeder Körper: "Hömma, nich mit mir...!"
     
  22. Don Zebro

    Don Zebro Regionalliga

    Registriert seit:
    26 März 2006
    Beiträge:
    2,391
    Zustimmungen:
    8,768
    Ort:
    4100 Duisburg 46
    Ich habe das Ganze bis vorhin für einen schlechten Scherz gehalten.
    Jetzt, wo ich dazu mal mehr als eine Überschrift gelesen habe, kann ich nur ungläubig den Kopf schütteln.
    Platini scheint als Spieler dann doch den einen oder anderen Kopfball zu viel getätigt zu haben, anders sind seine gedanklichen Aussetzer kaum mehr zu erklären.

    Einen Spieler zwingen zu wollen, in der jeweiligen Nationalmannschaft zu spielen, ist eine hirnrissige, unmoralische und wohl auch rechtlich nicht haltbare Position.
    Auch wenn es FIFA und UEFA gerne anders hätten, die Sklaverei gibt es bei uns nicht. Schade aber auch...

    Es gibt nachvollziebare Gründe für einen Spieler, nicht mehr für die Nationalelf spielen zu wollen.
    Körperliche Überlastung, mentale Überlastung, fehlende Motivation, fehlende Identifikation mit dem Heimatland - die Gründe sind aber eigentlich auch völlig nebensächlich.
    Wer keinen Bock auf die Länderauswahl hat, hat eben keinen Bock.
    Soll so jemand einem hungrigen Spieler, der sein Leben lang davon geträumt hat, das Trikot der Nationalelf überzustreifen, den Platz blocken?
    Die Spieler sind Angestellte des jeweiligen Vereins, nicht jedoch Angestellte des Landes.
    Da kann es noch so viele interne FIFA Statuten geben (diese spezielle Regelung gibt es, um eine Handhabe gegen den Verein, nicht etwa gegen den Spieler zu haben), die Grundrechte eines Menschen lassen sich damit glücklicherweise nicht einschränken.

    Monsieur Platini sollte schnellstmöglich von der Politik zurechtgestutzt werden, Menschenrechte stehen eigentlich höher als FIFA Allmachtsphantasien.
    Aber da hackt eine Krähe der anderen kein Auge aus, darauf kann man sich verlassen...
     
    MSV_Tobi1990, bluemountain und renton1 gefällt das.
  23. CEO51

    CEO51 Landesliga

    Registriert seit:
    1 November 2007
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    1,831
    Na ja, so ganz ernst ...
    Die Möglichkeit, die Bayern ein wenig zu schwächen, erscheint mir aber nach wie vor ganz reizvoll ...

    Wenn einer nicht will, dann macht es selbstverständlich keinen Sinn, ihn zu nominieren.
    Allerdings finde ich es schon erstaunlich, dass unser Nachbarland mit Platini an der Spitze das anders sieht.
     
    Bändit gefällt das.
  24. MarZeRo

    MarZeRo Regionalliga

    Registriert seit:
    17 Oktober 2009
    Beiträge:
    2,458
    Zustimmungen:
    9,804
    Die Idee ist purer Schwachsinn. Zwang führt zu keiner Motivation. Wer nicht will, der soll auch nicht spielen.

    Warum da jetzt um Ribery so ein Wirbel gemacht wird versteh ich aber nicht wirklich. Soll ja alles mit Nationaltrainer Deschamps abgesprochen sein. Also wird er eh nicht nominiert werden.
     
  25. MSV02Duisburg

    MSV02Duisburg Marcel

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,609
    Zustimmungen:
    16,329
    Ort:
    Tönisvorst/Ratingen
    Lieber Herr Platini

    Ist da etwa ein froschfresser beleidigt das ein Spieler nicht mehr für ihr Land spielen möchte?

    Sonst wäre es doch im sinne der Gleichberechtigung korrekt die Herren lahm, merte und Klose auch "abzumahnen".

    Ansonsten wäre der Verdacht naheliegend das sie ihr Amt als UEFA fuzzi für ihr Heimatland missbrauchen.

    Dadurch wäre das Vertrauensverhältnis einen neutralen UEFA Chefs wohl auf der Strecke geblieben.
     
    Bändit gefällt das.
  26. Enigma

    Enigma Kleine Raupe Nimmersatt

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    4,050
    Zustimmungen:
    10,473
    Ort:
    Schlaraffenland
    Ich würde Platini wieder spielen lassen an Deschamps Stelle. :)
     
    Ziggi, wallacher, MS-Exilzebra und 6 anderen gefällt das.
  27. Vize

    Vize Regionalliga

    Registriert seit:
    29 Mai 2014
    Beiträge:
    1,222
    Zustimmungen:
    5,515
    Ist Ribery nicht sowieso meistens verletzt?

    Im Übrigen hat Frankreich bei der WM ohne Ribery besser gespielt, als vorher mit ihm. Demzufolge braucht Deschamps ihn gar nicht
     
    scuba gefällt das.
  28. ze1970bra

    ze1970bra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    6,381
    Zustimmungen:
    22,214
    Ort:
    Duisburg-Beeck
    Da reicht ein Wort als Kommentar: SCHWACHSINN!!!
     
  29. Silent Bob

    Silent Bob Landesliga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    1,601
    Ort:
    Rheinhausen
    Eigentlich unfassbar wie die UEFA und die FIFA mit solch dummen Menschen an ihrer Spitze überleben können!!

    Da is man echt Ratlos
     
    9NICI9 und bluemountain gefällt das.
  30. Hardy

    Hardy MSV - Sauerlandstützpunkt

    Registriert seit:
    14 August 2008
    Beiträge:
    4,411
    Zustimmungen:
    10,794
    Ort:
    Lüdenscheid-Nord
    So ein dummes Zeug! Niemand kann gezwungen werden, für welches Land auch immer zu spielen (es sei denn,es handelt sich um ein totalitäres Regime). Unter Zwang käm dabei nie etwas heraus und wer für sein eigenes Land nicht spielen will, den sollte man ohnehin nicht behelligen. Ich bin sogar der Meinung, ein Spieler müsse eine Einladung zur Nationalelf ausschlagen dürfen. Genauso wie ein Trainer einem Spieler einen "Korb" geben darf - und das passiert ja ständig - müsste das auch umgekehrt möglich sein.

    Üblich ist natürlich, dass sich fast jeder Spieler darum reißt, national spielen zu dürfen. Ob es dabei immer um die "Ehre" geht, lasse ich mal dahingestellt, jedenfalls lässt sich der Marktwert auf diesem Wege gewaltig steigern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 September 2014
  31. bluemountain

    bluemountain Kreisliga

    Registriert seit:
    30 Juni 2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    489
    Tja, weil diese immer wieder von dummen Menschen gewählt werden
     
    Silent Bob gefällt das.
  32. Robbe1967

    Robbe1967 3. Liga

    Registriert seit:
    4 Mai 2005
    Beiträge:
    2,863
    Zustimmungen:
    10,449
    Ort:
    Mülheim
    Die Regelung ist ja zum Schutz der Spieler eingeführt worden, um Spieler vor den Forderungen ihrer Vereine zu schützen.
    Bei großen Verbänden und Nationalmannschaften die um Titel spielen ist das in der Regel kein Problem, da der Spieler, wenn er nominiert wird, in der Regel internationale Spitze ist und dementsprechend einiges von seinem Verein verlangen kann.
    Wenn aber z.B. ein Spieler eines kleines Landes schafft einen gut dotierten Vertrag bei einem Verein zu kriegen, machten schon öfter Vereine Druck und forderten für den Vertrag, dass der Spieler dann auch NM-Einsätze verzichtet.
    Insofern ist die Regelung schon berücksichtigt.
     
  33. JackeWolfshaut

    JackeWolfshaut Landesliga

    Registriert seit:
    24 September 2008
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    2,762
    Ort:
    Duisburg
    Lieber Herr Platini,
    eine Nationalmannschaft ist doch nicht die Wehrmacht!
    Diese Initiative wird hundserbärmlich scheitern.
    Sie haben sich vollkommen lächerlich gemacht.
    Fertig das Thema.
     
  34. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    4,540
    Zustimmungen:
    16,099
    Ort:
    Auswanderer
    Hat was von Inzucht. In den Kreis dringt eh niemand ein, der nicht korrupt oder völlig senil ist. Gelebtes Mittelalter
     
  35. Killkenny

    Killkenny Kreisliga

    Registriert seit:
    6 September 2014
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Paderborn
    Ist doch inzwischen anscheinend zur Gewohnheit geworden:
    Blatter und Platini wechseln sich mit an Idiotie kaum zu überbietenden Ideen ab... Auch ne Art Wahlk(r)ampf
     
  36. Scorpio

    Scorpio Kreisliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    35
    Ich bin mir gerade nicht sicher, ob das noch nicht erwähnt wurde, oder ich es nur überlesen habe, hier trotzdem mal:

    http://de.fifa.com/mm/document/affe...n/51/56/07/transfer_commentary_06_de_1841.pdf

    Seite 91, unten rechts:

    Aufgebot von Spielern
    1
    Ein Spieler, der für sein Nationalteam aufgeboten wird, ist grundsätz-
    lich verpflichtet, dem Aufgebot Folge zu leisten. Will er für bestimmte
    Spiele oder während einer bestimmten Dauer nicht aufgeboten wer-
    den, muss er den Verband des Landes, dessen Staatsangehörigkeit er
    besitzt, vorgängig schriftlich informieren. Nur der Spieler selbst darf
    auf einen Einsatz im Nationalteam verzichten. Der entsprechende Ver-
    zicht hat der Spieler dem Verband schriftlich zu erklären.
     
  37. Carnie

    Carnie Bezirksliga

    Registriert seit:
    15 April 2010
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    649
    Wahrscheinlich hat Ribery es bloss öffentlich bekanntgegeben und den wichtigen Leuten mündlich mitgeteilt, aber das schriftlich vergessen. Daran zieht sich also nun Platini hoch. Zumindest hat Platini es geschafft in die Presse zu kommen.
     
  38. Zebra

    Zebra (Portal) Chef-Designer

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    7,954
    Zustimmungen:
    28,839
    Ort:
    Schiefbahn
    Platini hat doch völlig recht. Ein Nationalspieler darf nicht zurücktreten. Genau wie jeder andere Spieler auch nicht zurücktreten darf. Revanchefouls geben nämlich Rot :rotekarte:
     
  39. Scorpio

    Scorpio Kreisliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    35
    Oder - was ich tatsächlich für nicht so unwahrscheinlich halte - Platini hat einfach nicht in der kommentierten Fassung nachgeschaut. Denn der schriftliche Verzicht durch einen Spieler gibt es anscheinend nur im Kommentar, nicht im Text selber.
     
  40. oliforpresident

    oliforpresident Landesliga

    Registriert seit:
    28 Oktober 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    2,400
    Ort:
    Velbert
    Ich hoffe das zukünftig auch wirklich immer die Spieler selbst entscheiden und nicht die Vereine für den Spieler.

    Vergleich aus dem Eishockey.
    Ich finde es verwerflich, dass unter anderem US Spieler weiterhin die Saison spielen bzw sich zur kommenden Saison schonen, während andere landesverbände mit ihren besten Leuten ein weltturnier austragen.
    Das macht ein weltturnier einfach unattraktiv, wenn Stars fehlen.
     
  41. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    5,989
    Zustimmungen:
    26,712
    Ort:
    bei Stuttgart
    Nun ja, für Zebras (respektive Okapis) ist das Zurücktreten per se ja nichts Falsches ;)

    Monsieur Platini sieht das offensichtlich anders, gibt damit aber nur der Öffentlichkeit preis, daß er nicht dazu in der Lage ist, Sinn und Zweck von Regelungen und Normen zu erfassen. Denn wie schon oben erwähnt, dienen diese dazu, den Spielern die Teilnahme an Spielen der Länderauswahl zu ermöglichen und nicht, diese Spieler zu dieser Teilnahme zu zwingen. Für einen Verbandspräsidenten ist das sehr peinlich, denn ich könnte mir durchaus vorstellen, daß auch die UEFA eine ganze Heerschar von Hausjuristen beschäftigt, die diese Umstände innerhalb von 10 Minuten hätten darlegen können.

    Im speziellen Fall "Rübennase Rüberü" hat dessen Rücktritt handfeste Gründe, nämlich erstens das Alter mit immerhin 31 in Kombination mit den gefühlten 900 Spielen pro Saison mit den Baaarn, sowie zweitens die wohl unvergessene "Wertschätzung" seiner Person in der französischen Öffentlichkeit, speziell während und unmittelbar nach der WM 2010. Ich persönlich hätte schon damals mit seinem Rücktritt gerechnet. Dazu kommt noch, daß "Rübenrunkel" wohl kaum gewisse Ablösenzuwächse zu gegenwärtigen hat, wenn er sich weiterhin in das Schaufenster "Equipe" stellt.

    Immerhin steht fest: Aus Platini, schon länger allenfalls noch ein Kupferi oder Bronzini, ist mittlerweile Blechini geworden :old:
     
  42. zebraldo

    zebraldo Landesliga

    Registriert seit:
    27 Mai 2014
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    1,047
    Ort:
    Duisburg
    Welch ein Schwachsinn vom Platini! Er sollte sich am besten schnellstmöglich von allen UEFA Positionen zurück ziehen und dazu den Spinner Blatter von der FIFA mitnehmen, bevor diese Herren unserem Fussball noch grundlegend verändern:-(
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden