De Graafschap - Helmond Sport

Dieses Thema im Forum "Groundhopping" wurde erstellt von Boris, 22 Dezember 2013.

  1. Boris

    Boris Soziale Unruhe

    Registriert seit:
    24 Juni 2004
    Beiträge:
    2,624
    Zustimmungen:
    11,750
    Ort:
    Duisburg
    [​IMG]

    Während die einen sich zum unzählig wiederholten Male auf ihre sieglosen Auswärtsfahrten glorreich selbst feierten, machten sich fast zeitgleich Dennis und ich auf den Weg ins niederländische Doetinchem (gesprochen: Dutinchrem) zum letzten Eerste Divisie-Wedstrijd der "Superboeren" in diesem Jahr (gesprochen: Superburrren), wo uns De Graafschap gegen Helmond Sport erwartete. (Nicht verwechseln: Die Erste Divise ist hierarchisch nicht mit unserer Ersten Liga zu vergleichen, sondern stellt die zweithöchste Spielklasse in den Niederlanden dar.) Der Name "Superboeren" entstand, nachdem die Fans der großen Vereine der Liga De Graafschap immer mit einem beleidigenden "Boeren, Boeren" empfangen haben, was übersetzt soviel wie Bauern oder Rüpel heisst. Die gerade mal eine knappe Autostunde von Duisburg entfernte Ortschaft Doetinchem, die sowohl größen- als auch Einwohnertechnisch sehr gut mit Dinslaken zu vergleichen ist, weiß so einige Parallelen mit unserer Stadt aufzuweisen. Beide Städte besitzen eine historische Stadtmauer, wurden im 800. Jahrhundert erstmalig erwähnt und haben ein Zebra-Maskottchen welches nach ihrem größten Spieler benannt wurde. Aber am wichtigsten halte ich die Tatsache, dass beide Vereine den selben durchwachsenen Fußball spielen und in ihrer Laufbahn das Wort Fahrstuhlmannschaft praktisch mitentwickelt haben. Aber das nur am Rande.

    Nachdem wir uns eine Stunde vor Anpfiff einen kostenlosen Parkplatz nur wenige Schritte vom Stadion De Vijverberg entfernt ganz oldschoolmäßig in einem Wohngebiet gesucht haben, wurden wir am Eingang direkt von Ben vom Fanclub Superboeren herzlich empfangen, der uns an Securitys vorbei ins Hauptgebäude führte, wo wir in einer Art Reisebüro unsere Tickets bekamen. Wer also vor hat mal ein Spiel der Gelderländer Zebras zu besuchen, sollte sich hier im Portal an die entsprechenden Personen wenden. Ohne vorherige Anmeldung beim Verein gibt es für Auswärtige KEINEN Einlass, wenn man nicht Mitglied beim VBV ist. (Es gibt noch nicht mal eine Tageskasse ausserhalb des Stadions.)

    Waren es letztes Jahr noch Mannschaften wie Ajax Amsterdam oder Feyernord Rotterdam, die das 12.600 Zuschauer fassende Stadion De Vijverberg füllten, sind es nach dem Abstieg aus der Eredivise Namen wie Sparta Rotterdam oder FC Dordrecht, die einen Zuschauerschnitt von 6000 mit sich bringen. Für den Kollegen war es bereits der zehnte Besuch in Doetinchem, für mich der erste. Eine kleine aber gutgeführte Freundschaft von Fans beider Vereine existiert schon einige Jahre, dementsprechend durften wir vor und nach dem Spiel in den Raum des FC's, der wirklich liebevoll eingerichtet war und ein gemütliches Plätzchen zum aufwärmen bot. Man wurde mit einer beispiellosen Gastfreundlichkeit empfangen und neben Kuchen und Getränken gab es interessante Geschichten der Alteingessenen von ihrem Verein zu hören, sowie deren Eindrücke vom ersten Besuch in Duisburg. Das Spiel selbst wurde, wie Meiderich es hätte einfach nicht besser machen können, nach einer früh erlangten Führung erwartungsgemäß 1:2 verloren. (Ein Trend der sich hier schon die ganze Saison erfolgreich durchsetzt.)

    Der Support der Heimfans war in der ersten Hälfte sehr verhalten, in der zweiten gab es dann einige nennenswerte Dauergesänge zu vernehmen. Die allgemeine Stimmung am heutigen Tage sollte allerdings auch der Zuschauerzahl geschuldet sein wie ich mir habe sagen lassen, die wiederum der schlechten Spiele in letzter Zeit geschuldet war. Auch das schlechte Wetter hatte sicherlich sein übrigens dazu getan. Dennoch fand ich den Zuschauerzuspruch enorm. Der Verein der praktisch noch weniger Erfolge vorzuweisen hat als wir, schafft es auf einen Zuschauerschnitt von mehr als 10 % gegenüber der Einwohnerzahl. Wären es bei uns nur die Hälfte davon, hätten wir jedes Heimspiel satte 24.000 im Wedaustadion. Denn die Preise für Essen und Trinken im Stadion sind vollkommen Okay. Womit wir beim Zahlsystem wären. Für 2 Euro gab es ein 0,2er Grolsch oder ein Broodje Unox, bezahlt wurde dies mit Coins mit denen man sich zuvor an einem der unzähligen Munt-Automaaten eingedeckt hat. Was mir nach dem Spiel ebenfalls gut gefallen hat, war die 150 bis 200 durstige Kehlen fassende Fankneipe in den Katakomben unter der Gegentribüne, die eine Stunde nach Abfiff noch gut gefüllt war. Da wird man echt neidisch als Duisburger mit einem super modernen Stadion welches mit 31.000 Plätzen ja eigentlich riesig ist. (In den Niederlanden gibt es nur 3 (!) Stadien die größer sind als unseres). Warum wir es nachwievor nicht auf die Reihe bekommen haben, so eine Institution einzurichten ist mir ein Rätsel. Klar, hat nicht jeder Verein eine Anlaufstelle wie einen Fancontainer vor dem Stadion stehen, aber ein Fanraum im Stadion für den größten FC, mit eigener Verpflegung und eigener Musik wäre in Duisburg sicherlich auch was schönes.

    Sonstige Fakten:
    Dem 1954 gegründeten Verein gehören lediglich zwei ernstzunehmende Fan Clubs an. Die bereits genannten "Superboeren" mit weit über 1000 Mitgliedern und die 2003 gegründete "Brigata Tifosi", die irgendwo schon sehr vergleichbar mit unseren ultraorientierten sind. Der Stehplatzbereich der Heimfans grenzt mit einem kleinen Puffer kurioserweise direkt am Gästebereich. Dafür ist das eigene Revier der Supporters gut markiert in Form von absolut stylischen Graffiti-Tags und in Eigenregie blauweiss gestrichenen Stufen versehen. (Auf den Handybildern leider nicht so gut zu erkennen, ich entschuldige mich als DSLR-Besitzer dafür). Das komplette Stadion ist überdacht und die Haupttribüne zusätzlich mit Heizstrahlern ausgestattet. Verwirrend ist jedoch das Platzsystem, das es gar nicht gibt. Hier heisst es, früh kommen wer zusammen sitzen will. Freie Platzwahl für freie Bürger. Lediglich der Block ist auf dem Ticket vermerkt. Der größte Rivale der Graafschap ist naheliegenderweise natürlich Vitesse Arnheim. Beide Stadien trennen nur 20 Minuten Autofahrt voneinander. Ansonsten prägen die gleichen Probleme wie überall: De Graafschap befindet sich in einer finanziellen Stricklage, die Ultras werden regelmäßig schikaniert (wie beim Spiel in Venlo, wo der der Bus solange von der Polizei aufgehalten wurde, dass er nicht mehr zum Spiel kam) und die Zuschauer sind so kritisch wie bei uns an der Wedau. Ferner zu erwähnen ist, dass alkoholische Getränke im Innenbereich grundsätzlich nicht gestattet sind und das auch penibel von den Ordnern kontrolliert wird.

    [​IMG]
    1999 komplett renoviert: Das Stadion De Vijverberg.

    [​IMG]
    Verrückt!


    [​IMG]
    Links Ben vom FC, daneben unser Duisburger Dauergast in Doetinchem.

    [​IMG]
    Man achte auf die präzisen Angaben bei Reihe und Stuhl.

    [​IMG]
    Die Ruhe vor dem Sturm.


    [​IMG]
    Der Eingang zum Wohnzimmer des FC's.

    [​IMG]
    Fachsimpelei bei einer Tasse guten Kaffee.

    [​IMG]
    Im ganzen Raum verteilt: MSV Accescoires.

    [​IMG]
    Das übliche Fahnenschwenken vor dem Spiel wie mittlerweile in jedem Stadion.

    [​IMG]
    Klasse Sicht und nur drei Meter zum Spielfeld.

    [​IMG]
    Noch war der Jubel groß. Doch der Abend war lang.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Dezember 2013
    Fanfreundschaft, ktoon, Markus und 13 anderen gefällt das.
  2. Boris

    Boris Soziale Unruhe

    Registriert seit:
    24 Juni 2004
    Beiträge:
    2,624
    Zustimmungen:
    11,750
    Ort:
    Duisburg
    [​IMG]
    Für 10 Euro gab es...

    [​IMG]
    ...5 von diesen Muntjes.

    [​IMG]
    Neben dem Broodje Gehaktbal wurde in der Halbzeit...

    [​IMG]
    ...noch das Broodje Frikandel getestet und für essbar befunden.

    [​IMG]
    Gute Sicht für Block 10.

    [​IMG]
    Wegen dem Alkoholverbot wurde in der Halbzeit wird soviel Bier getankt wie nur geht.

    [​IMG]
    Wir haben unseren Ennatz, sie ihren Guus (Hiddink).

    [​IMG]
    Die Haupttribüne mit Businessclub.

    [​IMG]
    Die Eckfahne zum greifen nah.

    [​IMG]
    Durch das tiefe Dach hallte es wie zu besten RWO-Zeiten.

    [​IMG]
    Gut zu erkennen. Links der Gästebereich, gleich danaben der Supporters-Block.

    [​IMG]
    Aussagekräftig. Aber für einen Flitzer dennoch ein Schnäppchen.

    [​IMG]
    Geil! Ich habe mir damals auch ein dickes Ultras Duisburg-Logo IM STADION gewünscht. Nur hat mich Walter nie erhört.

    [​IMG]
    Der Eingang zur Fankneipe...

    [​IMG]
    ...und das Innenleben. (Ging links noch ein ganzes Stück weiter.) An der Schräge erkennt man den Verlauf der Tribüne.


    [​IMG]
    Tot ziens, jongens!

    [​IMG]
    En bedankt!

    [​IMG]
    Der Bericht über den Besuch in Duisburg in der Stadionzeitschrift von letztem Monat.


    Zum Abschluss gab es vom FC noch einige Fan-Utensilien geschenkt sowie Stadionhefte und einen leckeren Kuchen. Wir versprachen wieder zu kommen und luden im gleichen Satz auch wieder nach Duisburg ein. Toll war's!
     
  3. Porthos

    Porthos Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    2,411
    Zustimmungen:
    3,567
    Fachsimpelei bei einer Tasse guten Kaffee.
    Musste hart lachen. Hab schon oefter gehoert, dass ich irgendwo gesehen wurde wo ich nicht war. Aber wenn du das da rechts bist der steht mit dem Hang keinen Friseur aufzusuchen, dann sind wir eineiige Zwillinge, ich nur mit ganz leicht helleren Haaren. :brueller::zustimm:
     
    Boris gefällt das.
  4. Boris

    Boris Soziale Unruhe

    Registriert seit:
    24 Juni 2004
    Beiträge:
    2,624
    Zustimmungen:
    11,750
    Ort:
    Duisburg
    Der Dennis. Ich bin der mit der Kamera in der Hand, wie aus dem 3. Absatz und dem 3. Foto klar wird.
     
  5. Pyro

    Pyro Kreisliga

    Registriert seit:
    5 März 2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    345
    Kracher-Derby!!!! Max. 25 Gäste tippe ich mal! Meine Alptraum Liga! :D Für viel unterirdischen Fußball viel zu wenige Akkreditierungen bekommen und viel zu viele 0-0 gesehen! :D
     
  6. Boris

    Boris Soziale Unruhe

    Registriert seit:
    24 Juni 2004
    Beiträge:
    2,624
    Zustimmungen:
    11,750
    Ort:
    Duisburg
    Ich glaube 19 oder so. Man muss aber dazu sagen, dass 120 Kilometer für die Holländer bei einem Auswärtsspiel vergleichbar sind wie für uns 480 Kilometer. Das ist für die dann schon weit. :D
     
  7. kettenhund

    kettenhund Landesliga

    Registriert seit:
    11 August 2005
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    1,323
    Ort:
    Duisburg
    Die Trikots sehen ja echt 1zu1 aus wie hier :eek: krass

    Netter Eindruck!
     
  8. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    11,605
    Zustimmungen:
    39,012
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Haben halt auch Nike als Ausrüster -> Stangenware. ;)

    Liest sich nach ner netten Tour.
     
  9. esteban

    esteban Regionalliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    3,305
    Zustimmungen:
    5,138
    Ort:
    742 Evergreen Terrace
    Danke für die Eindrücke Boris!

    Sollte sich irgendwann mal die Zeit finden, schwing ich mich hier auch auf die A3 und düse in die Richtung. Vorher natürlich um den Kontakt für Karten kümmern...
    Auf der ToDo Liste :)
     
    Boris und Bändit gefällt das.
  10. Bändit

    Bändit Ahoibrause Pirat

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    6,256
    Zustimmungen:
    21,514
    Ort:
    Mülheim Speldorf
    da komm ich mit gaschi :)
     
    esteban und Boris gefällt das.
  11. esteban

    esteban Regionalliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    3,305
    Zustimmungen:
    5,138
    Ort:
    742 Evergreen Terrace
    Auf alte Zeiten ;)
     
  12. Rheinpirat

    Rheinpirat Landesliga

    Registriert seit:
    21 November 2006
    Beiträge:
    1,575
    Zustimmungen:
    1,697
    Ort:
    geb.Meiderich
    Wenn unsere mal müde sind ,können die dann nicht einspringen fällt doch garnicht auf
    Danke für dein Bericht sehr intressant :sieg:
     
  13. Boris

    Boris Soziale Unruhe

    Registriert seit:
    24 Juni 2004
    Beiträge:
    2,624
    Zustimmungen:
    11,750
    Ort:
    Duisburg
    Falls jemand auf eigene Faust reisen will, kann er beim Verein mit ein bisschen Glück auch die Clubcard anfordern. (Dauert bis zu 6 Wochen). Die Karte an sich ist kostenlos und fünf Jahre gültig. Allerdings kann man nur eine einzige Clubcard besitzen. Sprich, es ist nicht möglich parallel von verschiedenen Vereinen eine Karte zu besitzen, sondern nur bei einem:

    [​IMG]

    Ein Weiterverkauf der damit erworbenen Tickets ist natürlich streng verboten.
     
  14. Franz

    Franz 3. Liga

    Registriert seit:
    5 Januar 2005
    Beiträge:
    8,202
    Zustimmungen:
    12,610
    Ort:
    DU-Mitte
    Ein Klasse-Bericht, vielen Dank dafür.
    Groundhhoppen ist eine wunderbare Sache. Die Überregulierung macht mich aber echt fertig. Spontane Besuche eines Spiels sind nicht drin. Alloholverbot bei solch einem Bauernspiel ;-) ist auch ein Witz.
    Da sieht man mal, in welchem Schlaraffenland wir leben.
    Es reizt natürlich dennoch, muss mal wieder nach NL, höchste Eisenbahn. Danke für die Tipps, werde sicher drauf zurück kommen, wenn möglich.
     
  15. Blue Bally

    Blue Bally Landesliga

    Registriert seit:
    23 September 2012
    Beiträge:
    3,262
    Zustimmungen:
    4,720
    Bild 5 erinnert mich vom Stadion her direkt an Uerdingen :base:

    Scheint sonst aber recht entspannt dort zuzugehen.Ebenso scheint man sehr freundlich aufgenommen zuwerden.
    Preislich sieht es auch in Ordnung aus (2 Euro für Wurst und so)

    Nur vorm Gäste Mob schlotterten mir die Knie :D

    Aber ich muss doch keine Clubkarte haben um mir da ein Spiel anzusehen ??
     
  16. Franz

    Franz 3. Liga

    Registriert seit:
    5 Januar 2005
    Beiträge:
    8,202
    Zustimmungen:
    12,610
    Ort:
    DU-Mitte
    Doch doch, ohne Clubkarte kannst du nirgends in Holland ein Spiel ansehen. Und eben nur eine kannst du erwerben, und nur die Siele dieses Vereins ansehen, Heim, wie auswärts. Total krankes System.
     
  17. Bändit

    Bändit Ahoibrause Pirat

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    6,256
    Zustimmungen:
    21,514
    Ort:
    Mülheim Speldorf
    Tatsache? ich meine mir war bewusst das man , um Zutritt in Niederländische Stadien zu erhalten, eine Clubkarte benötigt. Das man aber auch damit nur die Spiele des eigenen Teams besuchen kann ist mir neu und schockiert mich ziemlich.
    Hatte immer gedacht das man mit der Clubkarte ( da man registriert ist ) dann überall rein darf.
    Das ist ja mal unfassbar krank
     
  18. embe

    embe Landesliga

    Registriert seit:
    14 April 2005
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    1,538
    Ort:
    Neudorf
    In Nijmegen haben wir zu dritt Karten über NEC Fans am Stadionschalter klarmachen können. War zwar 2006 oder so... aber ist vlt nicht überall so streng (war sogar DAS Derby gg Arnhem). Dort konnten Clubkartenbesitzer auch Karten für Freunde besorgen. Wieviele weiß ich allerdings nicht mehr.
     
  19. SilvioBabosconi

    SilvioBabosconi Kreisliga

    Registriert seit:
    31 Oktober 2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    64
    Danke für den Bericht! War leider lange nicht mehr da. Guter Vorsatz für 2014 :tanz:
     
  20. Andi18

    Andi18 Kreisliga

    Registriert seit:
    13 September 2013
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    284
    Ort:
    Welt
    Hier mal die weiteren Heimspiele der gelderländer Zebras:

    01.02.2014 16:30 - Fortuna Sittard
    14.02.2014 20:00 - FC Volendam
    01.03.2014 18:45 - MW Maastricht
    21.03.2014 20:00 - Willem II
    29.03.2014 16:30 - VVV Venlo
    18.04.2014 20:00 - Sparta Rotterdam
    25.04.2014 20:00 - Jong Ajax
    (Quelle: Spielplankarte der Superboeren)

    Ich kann absolut bestätigen, dass man superfreundlich aufgenommen wird.
    Ein kleines Highlight sind die Kiddies, wenn sie entdecken, dass es blau-weiss gestreifte Trikots ein wenig anders gibt als gewohnt. :D

    CU bei den Superboeren :jokes20:
     
    oliforpresident, Boris und esteban gefällt das.
  21. Bändit

    Bändit Ahoibrause Pirat

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    6,256
    Zustimmungen:
    21,514
    Ort:
    Mülheim Speldorf
    sollte demnächst mal wieder ein Besuch dort geplant sein... sagt mir mal bitte bescheid :)
     
    kawa gefällt das.
  22. Schraubenzieher

    Schraubenzieher Bezirksliga

    Registriert seit:
    5 Februar 2008
    Beiträge:
    1,784
    Zustimmungen:
    769
    Ort:
    Duisburg-Neudorf
    so eine karte habe ich von vvv venlo,also geht de graafschap übersetzt der landkreis nicht mehr ^^ wie willste dem weiterverkaufen,auf der tageskarte steht dein name und du muss zum stadioneinlass die ccart und dein perso oft nachweisen !
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Januar 2014
  23. Boris

    Boris Soziale Unruhe

    Registriert seit:
    24 Juni 2004
    Beiträge:
    2,624
    Zustimmungen:
    11,750
    Ort:
    Duisburg
    Nein, der Name steht nicht immer drauf. (Bild 4)
     
  24. Viererkette

    Viererkette Regionalliga

    Registriert seit:
    4 Dezember 2011
    Beiträge:
    2,713
    Zustimmungen:
    5,545
    Ort:
    Duisburg
    Würde auch gerne mitkommen. Das hört sich echt spannend an und ist sicherlich eine Reise wert. Vielleicht kann man ja eine Bustour planen.
     
    Wayne Schlegel gefällt das.
  25. Boris

    Boris Soziale Unruhe

    Registriert seit:
    24 Juni 2004
    Beiträge:
    2,624
    Zustimmungen:
    11,750
    Ort:
    Duisburg
    Weiter geht es. Am Freitag empfängt De Grafschaap den Football Club aus Volendam. Beide Vereine befinden sich derzeit im gesicherten Mittelfeld der Liga, haben aber noch die Möglichkeit zur Relegation. Für alle Interessenten ist dies eine gute Möglichkeit den anderen Zebras mal einen Besuch abzustatten. Zur Abwechslung ist die Begegnung nicht für einen Samstag Nachmittag, sondern für einen Freitag Abend angesetzt, so dass wir unsere Elf nicht in die Quere kommen.

    Wer ernsthaft Interesse hat, meldet sich jetzt oder schweigt für immer. Anstoß ist um 20:00 Uhr, Treffpunkt 18:30 Uhr vor den Schranken, dort wird uns Ben vom FC Superboeren abholen. Wir werden frühzeitig beim Verein angemeldet, daher NUR verbindliche Zusagen bis Donnerstag 20:00 Uhr per PN. Im MSV-Trikot auflaufen ist dort übrigens gern gesehen.

    Adresse: De Vijverberg, Lijsterbeslaan 101a, Doetinchem
    Sitzplatzticket: 14,50 EUR.
    Parken: Die wenigen Stellplätze am Stadion sind kostenpflichtig und früh besetzt. Kostenlos und nur wenige Minuten fußläufig vom Stadion parkt man im angrenzenden Wohngebiet. Bewährt haben sich unter anderem die Ecken um Esdoornlaan.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Februar 2014

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden