Der EVD - Thread 14/15

Dieses Thema im Forum "Andere Sportarten" wurde erstellt von Fan1991, 30 Juni 2014.

  1. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    12,025
    Zustimmungen:
    40,947
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Dann empfehl ich dir einfach mal die NHL :D Konnte mit DEL noch nie was anfangen..
     
  2. Porthos

    Porthos Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    2,411
    Zustimmungen:
    3,567
    Seit es die Hartford Whalers nicht mehr gibt sind die mir egal und Carolina ist halt nicht das gleiche.
    Finde ich aber grundsaetzlich kein Argument, du schaust dir ja auch 3. Liga Fussball an. Dann muesstest du ja auch eher in die Gegend ziehen und dir diese komischen Erfolgsfanstrikots anziehen.
    Geht alles nicht..Duisburg..alles andere Schaisse. Ist so.
    Nebenbei erwaehnt..ab dieser Saison wird das Mitteldrittel der NHL angepasst, heisst, die Angriffsdrittel werden groesser.
    Ist halt ein anderes taktisches Eishockey was gespielt wurde. Jetzt wird es mehr stetige Offensive geben, weil keiner mehr in der Mitte rumpukken kann.
     
  3. MSV02Duisburg

    MSV02Duisburg Marcel

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,632
    Zustimmungen:
    16,372
    Ort:
    Tönisvorst/Ratingen
    Und das ganze sieht dadurch schon um einiges flotter aus. Hat mir in Duisburg gut gefallen.

    Aber das Salz in der Suppe waren die Boxeinlagen und diese werden viel zu schnell unterbrochen.

    Familienfeundliches Hockey
     
    Porthos gefällt das.
  4. Porthos

    Porthos Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    2,411
    Zustimmungen:
    3,567
    Wird noch schlimmer..es sei denn es geht gegen die Inzestler. Nicht mal mit Herne haut man sich mehr richtig..und das war Standard 100+ Strafminuten.
    Mal schauen..sehe es so, dass Pape+Konsorten uns gnadenlos in die DEL II schicken. Da wird es auf keine Mark ankommen. Und wenn uns die Bayern auf den Sack gehen wird da noch mal schnell ein Tough Guy geholt der da heftig aufraeumt.
    Ich meine das uebrigens nicht despektierlich Pape gegenueber. Nur die Konsorten will ich nicht richtig einschaetzen.
     
    MSV02Duisburg gefällt das.
  5. Duisburg09

    Duisburg09 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2006
    Beiträge:
    1,742
    Zustimmungen:
    3,636
    Ort:
    Schleswig Holstein
  6. Porthos

    Porthos Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    2,411
    Zustimmungen:
    3,567
    Wird eine immer groessere Farce. Jetzt will man aus der 1b Mannschaft und Jugendspielern eine Mannschaft fuer die Oberliga aufstellen.
    Da wird wohl bis auf Hamm dann keine Mannschaft eine negative Tordifferenz haben nach der Vorrunde.
    Da sie die erste Mannschaft abgemeldet haben duerfen sie auch keine 1b Mannschaft mehr haben laut Statuten, die dann in deren Liga natuerlich auch nicht mehr spielen kann. Umgekehrt geht das natuerlich.
    Also sind sie gezwungen ihre 1b fuer die Oberliga zu melden um nicht auch noch hohe Kosten fuer Strafen zu erhalten.
    Wenn sich da nicht in kuerzester Zeit was tut in Sachen Oberliga gibt es bald nur noch Mannschaften in der DEL II und DEL.

    http://www.hockeyweb.de/oberliga/we...ishockey-im-schatten-des-glaselefanten-73615/
     
  7. Duisburg09

    Duisburg09 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2006
    Beiträge:
    1,742
    Zustimmungen:
    3,636
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Abwarten................die Köter aus Kassel planen auch eine 1b ins Rennen zu schicken.:Doh!:
     
  8. Fan1991

    Fan1991 Landesliga

    Registriert seit:
    1 Januar 2008
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    1,457
  9. Duisburg09

    Duisburg09 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2006
    Beiträge:
    1,742
    Zustimmungen:
    3,636
    Ort:
    Schleswig Holstein
  10. Porthos

    Porthos Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    2,411
    Zustimmungen:
    3,567
    Schmiert staendig ab...Meisterleistung. Und der von Eishockeynet ist auch so dreist seine Infos aus dem EVD Ticker zu nehmen.
    Laecherlich solche Aktionen. Dann sollen sie doch den Link zum Absturz EVD Ticker reinsetzen und nicht 10 Minuten spaeter den Krempel reinschreiben der schon da war.
    Nach wie vor, Forum wie Seite und Berichte (Eishockey.net), alles geklaut und trottelig gemacht und von ausschliesslich Trotteln genutzt im Forum.
    Kann ich nur zu abraten.
    Den Ticker beim EVD werden sie ja wohl in Kuerze auf die Kette bekommen, ich will das mal unter Kinderjahre verbuchen.
    3:0 fuer den EVD nach Drittel 2
     
  11. Oliver71

    Oliver71 MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1 Juli 2013
    Beiträge:
    2,301
    Zustimmungen:
    11,216
    Ort:
    Utopia
    Hmm...bei mir lief der EVD-Ticker auf jeden Fall stabil.
    Ich fand die Posts inhaltlich etwas dünn, aber zumindest war ich immer auf dem aktuellen Stand.

    Der Kenston-Verwaltung muss ich mal ein Lob aussprechen. Ich hab mir für die Vorrunde eine Dauerkarte
    gegönnt und hatte einige Fragen dazu, die schnell und sehr freundlich per Mail beantwortet worden sind.

    Freu mich auf den heimischen Saisonstart nächsten Freitag, auch wenn's ja in der Vorrunde nicht wirklich
    um was geht. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 September 2014
  12. Porthos

    Porthos Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    2,411
    Zustimmungen:
    3,567
    Geht doch um was...wir wollen mit zu Null Toren in die naechste Runde;)

    Nur mal nebenbei...RasenBallsport Muenchen hat heute gegen Iserlohn 1:2 verloren in der DEL. Alle Spiele vorher gewonnen.
    2560 Zuschauer in Muenchen.
    Das zeigt schon einiges um diesen Getraenkevertrieb und wie es angenommen wird von deren 'Zuschauern'. Geht es nicht um die Meisterschaftsendspiele oder bringen andere bayrische Vereine 2000 Leutchen mit, ist das Gesoeff nicht mal wert da billigen 3,99 Euro Vodka reinzukippen.

    Oliver71 : Was da kam war Minuten spaeter aus dem EVD Ticker. Sonst nichts. Macht der Jammerlappenladen schon immer so.
    Gut um sich keinen Kopf um X Sachen zu machen wenn sie alle Ticker mal zusammen bekommen, aber alles mindestens 10 Minuten spaeter und abgekupfert. Auch die Berichte sind 90% Hockeyweb etc...echt uebel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 September 2014
  13. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    9,080
    Zustimmungen:
    18,378
    Ort:
    Rheinhausen
    So morgen am Feiertag um 18:30 Uhr beginnt "IN" Duisburg die Eiszeit mit dem ersten Heimspiel der Oberligasaison 14/15 !!!

    Hier ein paar Zeilen dazu !
    Quelle EVD-HP !


    Pressemitteilung vom 02.10.2014
    Bisher war es „nur“ das Saisonmotto, doch jetzt lassen die Füchse Duisburg den Worten auch Taten folgen. Die Eiszeit beginnt für das Team von Cheftrainer Franz Fritzmeier mit dem Spiel gegen den EHC Neuwied in der SCANIA-Arena. Im ersten Heimspiel der Vorrunde, in der es um die entscheidenden Punkte im Kampf um die Qualifikation zur Verzahnungsrunde mit den Ost-Teams geht, erwarten die Füchse einen ambitionierten Aufsteiger. Die Qualität des Neuwieder Kaders sollte ausreichen, um nach einem Jahr Oberliga-Abstinenz einen der begehrten, ersten vier Tabellenplätze zu belegen.

    „Neuwied hat sich gut verstärkt und in der Vorbereitung sehr gute Ergebnisse erzielt. Man darf den Aufsteiger auf keinen Fall auf die leichte Schulter nehmen. Es wartet ein hartes Stück Arbeit auf uns, denn ab sofort zählen die Resultate.“, findet Füchse-Stürmer Andre Huebscher anerkennende Worte für den Gegner. Die Kontingentstellen der Bären werden von den Amerikanern Brian Gibbons, der letzte Saison in 34 Spielen für Neuwied 43 Tore erzielen konnte, und Josh Myers, der in den letzten drei Jahren 72 Spiele für das Merrimack College bestritten hat, besetzt. Torgefahr strahlen aber vor allem die Neuzugänge Michel Maaßen und Artur Tegkaev aus. Beide Stürmer verfügen über langjährige Oberligaerfahrung und haben sich als fleißige Punktesammler bewiesen. Aufgrund des Feiertags ist bereits um 18:30 Uhr Spielbeginn.

    Am Sonntag sind die Duisburger um 18:00 Uhr bei den Ratinger Ice Aliens zu Gast. Die Mannschaft von Trainer Janusz Wilczek konnte ihren Meisterschaftsauftakt in Neuss durch einen 5:0-Erfolg ebenso erfolgreich gestalten wie die Füchse in Hamm. Sollten beide Teams ihre Freitagsspiele gewinnen, kommt es im Stadion am Sandbach zum Spiel um die Tabellenführung.

    Ab sofort werden die Füchse Fans auch im medialen Bereich vollumfassend versorgt.

    Neben dem bereits zum Saisonauftakt eingeführten Füchse Live-Ticker besteht nach jedem Heimspiel die Möglichkeit, die Eindrücke des Spiels noch einmal bildlich Revue passieren zu lassen.

    „Die Füchse“ Duisburg
     
  14. Zebra

    Zebra (Portal) Chef-Designer

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    8,033
    Zustimmungen:
    29,377
    Ort:
    Schiefbahn
    Der EVD gewinnt sein erstes Heimspiel der neuen Saison mühelos mit 7:2 gegen Neuwied. Bereits im ersten Drittel führte man 3:0 und konnte die Führung im Verlauf des zweiten Drittels bis auf 7:0 ausbauen, ehe Neuwied noch zu zwei Ehrentreffern, einer davon erst 30 Sekunden vor Schluss, kam.

    Ich war nach bestimmt sechs oder sieben Jahren zum ersten Mal wieder beim EVD. Alte Liebe rostet eben nicht und irgendwie zog es mich mal wieder in die Halle. Wurde richtig nostalgisch dabei :) Aber mal ein paar Fragen an die Dauergäste: Wie ist der EVD in dieser Liga einzuschätzen? Neuwied ist ja Aufsteiger, ist dieses 7:2 also deren Lehrgeld zuzuschreiben, oder kann man das als Maßstab für die Vorrunde nehmen? Und wird Adiole nicht mehr gespielt/gesungen? Das war ja früher sowas wie das Vereinslied, auch wenn ich nie verstanden habe warum :D Generell fand ich die musikalische Untermalung früher besser, auch bei der Aufstellung, den Toren und in den Spielunterbrechungen.
     
  15. Porthos

    Porthos Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    2,411
    Zustimmungen:
    3,567
    Neuwied gilt als einer derer die um Platz 4 spielen. Haben sich gut verstaerkt.
    Dann kommen Exxen und Aerne noch die vielleicht gegen den EVD fuer eine Ueberraschung gut sind.
    Das war es in der Vorrunde.
    Heisst : Am EVD als erster der Runde geht kein Weg dran vorbei.
    Ziel ist Aufstieg in die 2. Liga, respektive DEL II.
    Wenn es in den Play Offs richtig los geht kommen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit noch 2 verdammt starke, wenn nicht viel zu starke AL.
    Um das auch nochmal kurz zu verdeutlichen, der EVD spielt ohne Auslaender bis es richtig los geht und ist haushoher Favorit.
    7:0 und das Spielen einzustellen ist typisch EVD. Und dabei gilt, wie eingangs schon erwaehnt, Neuwied als sowas wie Geheimfavorit auf Platz 4.
    Da Hamm (Welchen man mehr zugetraut hat auch um Platz 4 zu spielen) heute auch gegen Ratingen zu Null verloren hat (Die der EVD im eigentlichen nicht mal als Gegner sehen muss), duerften die Fronten um die ersten 4 Plaetze schon klar sein.
    Plaetze 1-3 vergeben, danach irgendwas und irgendwer auf 4.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Oktober 2014
    Oliver71 gefällt das.
  16. Zebrafuchs

    Zebrafuchs Landesliga

    Registriert seit:
    5 Juni 2005
    Beiträge:
    963
    Zustimmungen:
    3,393
    Ort:
    Zebrastall
    Hat Neuwied nicht den höchsten Etat in der Liga ?
     
  17. Porthos

    Porthos Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    2,411
    Zustimmungen:
    3,567
    Quelle ?
    Die haben sich verstaerkt...ja...aber spielen ja eigentlich mit dem Regionalliga Team was erfolgreich stark aufgestellt war. Haben ja auch ihre Auslaender behalten.
    Kann ich mir im eigentlichen nicht vorstellen.
    Wenn ich sehe was da bei uns fuer Deutsche durch die Gegend rennen die einen Vertrag in Duisburg haben, sehe ich da nur Exxen, dank Gentges ueblicher 'Wenn ich gehe ist der Verein auch Pleite' Mentalität und Aerne, besonders weil ein Rumpel da mit Sicherheit nicht fuer 400 Euro spielt.
    Allerdings haben beide letztgenannten Vereine keine Nennenswerten 3. oder 4. Reihen. Neuwied aber wahrlich auch nicht.
    Und umsonst ist Neuwied auch nicht x mal schon am Ende gewesen finanziell..da stehen die Sponsoren auch nicht Schlange.
    Der EVD spielt mit 2 starken Torhuetern und ganz glatt mit 4 Reihen die relativ gleichwertig stark sind.
    Dank der Foerderlizenzen die man ja fast willkuerlich austauschen kann ob der Masse, spielen wir, wenn wir muessen, 60 Minuten Powereishockey. Da wollen sich viele fuer die DEL beliebt machen und plakkern hier kein Hobby Eishockey.
    Und wie man sieht..das klappt nicht schlecht..ist natuerlich, trotz aller Masse, auch ein Damokles Schwert.
    Aber die Masse macht es dann.
    Der EVD wird in dieser Saison immer in der Lage sein qualitativ 60 Minten mit 4 Reihen zu gehen, auch wenn da vielleicht mal gejammert wird..aber das gehoert ja dazu. Gegen Neuss brauchen wir ja nicht mal 1 1/2 Reihen. So extrem sehe ich den Unterschied.


    Edit : Hab gerade mal geschaut..es gab eine Quelle, welche wie ueblich von Failbooklern kam. Dem wuerde ich nicht mal mehr als einen Strohhalm beimessen. Fing an mit 'Habe gehoert' :gaehn:
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Oktober 2014
    MSV02Duisburg und Oliver71 gefällt das.
  18. Oliver71

    Oliver71 MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1 Juli 2013
    Beiträge:
    2,301
    Zustimmungen:
    11,216
    Ort:
    Utopia
    Ich war beim Spiel gestern zu Anfang überrascht vom bissigen Auftritt der gegnerischen Mannschaft.
    Die haben in den ersten knapp zehn Minuten ziemlich auf's Gas getreten und (erfolglos) auf den Führungs-
    treffer gedrängt. Da wirkten unsere Jungs schon erstmal verunsichert, haben dann aber doch schon im
    ersten Drittel eine klare 3:0 Führung erreichen können. Im zweiten Drittel hat man die Qualitätsunterschiede
    zwischen beiden Teams am ehesten gesehen, da hat Neuwied deutlich nachgelassen was Tempo und Galligkeit
    anging. Im letzten Durchgang der EVD im "Entspannungsmodus" - warum aber auch unnötig Ressourcen verbrauchen,
    wenn man ungefährdet führt.

    Es waren übrigens Lettieri, Wolze, Grote und Schorch anwesend, die sich zusammen das Spiel angeschaut haben.
    Das wirkte sehr entspannt und harmonisch. Machte auf mich den Eindruck, dass die Chemie untereinander
    stimmt.
     
    Block D gefällt das.
  19. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    9,080
    Zustimmungen:
    18,378
    Ort:
    Rheinhausen
    Die Vorrunde wird ein lockeres Aufwärmprogramm für den EVD.
    Die gehen ja auch ganz ohne Kontingendspieler in diese Saison (gewollt) und werden diese Positionen erst in den nächsten Runden besetzen um dann "noch" stärker zu werden.
    In dieser Saison geht wohl kein Weg an den Füchsen vorbei sowie letzte Saison bei Frankfurt und Kassel.
    Der EVD hat ja auch das gleiche Prob wie der MSV .... man "muß" einfach raus aus dieser Schweineliga!
     
    Oliver71 und Fan1991 gefällt das.
  20. Fan1991

    Fan1991 Landesliga

    Registriert seit:
    1 Januar 2008
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    1,457
    Ich habe nur eine Bitte an den EVD.
    Bitte wechselt wieder die Torhymne.
    Die neue Torhymne ist das Grauen und wir werden die Torhymne diese Saison noch sehe sehr oft hören.:D
     
    Zebrafuchs und Block D gefällt das.
  21. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    9,080
    Zustimmungen:
    18,378
    Ort:
    Rheinhausen
    Fröhliche Füchse
    Stephan Fröhlich, der zweimal traf, und Lars Grözinger, der dreimal in Überzahl erfolgreich war, zeigten sich beim 7:2 des EV Duisburg gegen den EHC Neuwied in starker Form. Dabei mussten die Füchse viele Ausfälle hinnehmen. Am Sonntag geht es in Ratingen weiter.


    Der Saisonstart ist den Füchsen gelungen. Stotterte der Motor in Hamm beim 3:0-Auswärtssieg vor einer Woche vor allem in der Offensive noch gehörig, machte es der Eishockey-Oberligist EV Duisburg beim Heimauftakt gegen den EHC Neuwied deutlich besser und besiegte die Bären mit 7:2 (3:0, 4:1, 0:1).



    Dabei waren die Voraussetzungen nicht die besten. Auf viele zudem wichtige Spieler mussten die Füchse verzichten. Dennis Fischbuch, Kevin Orendorz (beide erst im Training), Fabio Pfohl (DEL-Einsatz), Maximilan Faber (Rückenprobleme), Christoph Ziolkowski (Handverletzung), Marius Pöpel (grippaler Infekt) – das ist eine beachtliche Liste. Zudem haben sich die Duisburger offenbar nicht für eine Verpflichtung von Probespieler Noureddine Bettahar entschieden. Doch es gab auch Verstärkung: Aus dem DEL-Team aus Iserlohn kam Marcel Kahle, aus der Krefelder DNL-Mannschaft Marcel Pfänder und Lucas Leuschner.

    Schon nach 30 Sekunden hatte Diego Hofland die Führung auf dem Schläger. Danach entwickelte sich ein Spiel, in dem sich der starke Aufsteiger aus Neuwied, dem ein Platz unter den ersten Vier zugetraut wird, nicht versteckte. So rettete EVD-Goalie Patrick Klein gegen den durchgebrochenen Michel Maaßen. Dann jedoch stellte Stephan Fröhlich seine starke Entwicklung unter Beweis. Schnell, sicher an der Scheibe, mit dem Gespür für die Situation. So staubte er im Fallen zum 1:0 ab und zog beim 3:0 von rechts vor das Tor und war erfolgreich. Dazwischen lag das 2:0 durch eine Direktabnahme von Manuel Neumann.

    Im zweiten Abschnitt meldete sich Lars Grözinger deutlich zu Wort. Dreimal spielten die Füchse in den mittleren 20 Minuten in Überzahl, genauso oft langte der Duisburger Stürmer zu – nur unterbrochen von Markus Schmidts Tor zum 6:0. Dem siebten Duisburger Tor folgte schließlich der erste Erfolg der Gäste durch André Bruch. Doch auch als die Neuwieder im Anschluss inzwischen ein drittes Mal frei vor Klein auftauchten, fiel kein Tor. Im letzten Drittel ließen es die Duisburger merklich ruhiger angehen. 18 Sekunden vor dem Ende traf Neuwieds Brian Gibbons und stellte den Endstand her.

    „In den ersten zehn Minuten lief es noch nicht gut, dann sind wir sehr gut ins Spiel gekommen – gerade angesichts der vielen Ausfälle. Das haben die Jungs gut gemacht. Am Ende wurde es etwas überhart. Ich hoffe, dass nun nicht auch Diego Hofland ausfällt“, so EVD-Trainer Franz Fritzmeier. Am Sonntag, 18 Uhr, geht es mit dem Auswärtsspiel in Ratingen weiter.

    EV Duisburg – EHC Neuwied 7:2

    Drittel: 3:0, 4:1, 0:1
    Tore: 1:0 (10:49) Fröhlich (Krämer, Kahle), 2:0 (14:09) Neumann (Schmitz, Grözinger), 3:0 (14:54) Fröhlich (Leuschner), 4:0 (25:02) Grözinger (Kahle, Lascheit/5-4), 5:0 (32:24) Grözinger (Pietsch, Kahle/5-4), 6:0 (33:56) Schmidt (Busch, Pfänder), 7:0 (35:13) Grözinger (Lascheit/5-4), 7:1 (35:37) Bruch (Schmitz), 7:2 (59:42) Gibbons (Rabbani, Schmitz). Strafen: Duisburg 8, Neuwied 12 + 10 (Köbele). Zuschauer: 1116.

    WAZ 03.10.2014 von Friedhelm Thelen


    Über 1.000 Fans eine ordentliche Zahl,wenn man bedenkt das der Sieg eigentlich schon vorab feststeht und feststehen wird (nur eben die Höhe nicht).:cono:
     
    Oliver71 gefällt das.
  22. Porthos

    Porthos Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    2,411
    Zustimmungen:
    3,567
    Wie nicht anders zu erwarten stellt der EVD nach Drittel 2 das spielen ein und gewinnt nur 8:0 in Ratingen.
    3 Spiele, 3 Siege, 18:2 Tore
     
  23. Zebra

    Zebra (Portal) Chef-Designer

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    8,033
    Zustimmungen:
    29,377
    Ort:
    Schiefbahn
    Ich muss jetzt mal fragen: Ist das ernstgemeinte Kritik von dir oder ironisch? Gibt es da irgendeine Regelung, die ich als Laie nicht kenne, oder warum ist es verwerflich, wenn man so deutlich und überlegen führt, irgendwann einige Gänge runterzuschalten?
     
    Omega, Johnny und Stadtmauer gefällt das.
  24. Porthos

    Porthos Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    2,411
    Zustimmungen:
    3,567
    Erfahrungswert...amuesiert und leicht ironisch.
    Macht der EVD ernst, und ich meine wirklich ernst, geht das Ding da weit mehr als 12:0 aus..siehe Spiel gegen Neuwied. Steht 7:0, dann laesst man den Gegner seinen Krempel machen, ohne sich noch ein Bein auszureissen.
    Heisst, eigentlich weiss man schon, wenn man lange genug hingeht, wann man auch eigentlich nach Hause gehen kann.
    Ist auf der einen Seite ja nicht falsch, auf der anderen Seite natuerlich immer aergerlich, insbesondere wenn man seit Jahren im Prinzip hauptsaechlich solche Spiele hat.
    Ich nehme es mit einem Laecheln...aendert aber nichts daran, dass es so ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Oktober 2014
    Block D gefällt das.
  25. Zebra

    Zebra (Portal) Chef-Designer

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    8,033
    Zustimmungen:
    29,377
    Ort:
    Schiefbahn
    Nunja, bei den Frauen des MSV haben wir das Problem genau umgekehrt, da ist mir das "Problem" des EVD irgendwie lieber :D Aber, im Umkehrschluss heißt das nichts anderes als: Wir müssen raus aus dieser Liga :D
     
    Omega gefällt das.
  26. Porthos

    Porthos Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    2,411
    Zustimmungen:
    3,567
    Aendert fuer uns nichts,,,ausser, dass die Fahrten 10000 km laenger werden und nicht mal 100 Aerner noch herkommen. Wer soll denn da aus Rosenheim oder Kaufbeuren oder Dresden etc kommen ?
    Derby waere dann ja quasi gegen Kassel oder Nauheim.
    Alles schaissig, Egal wie man es dreht.
    Wie dem auch sei..wir werden in dieser Saison so ziemlich jedem gegen den Latz hauen, bis zum Aufstieg.

    Edit : Hier der link zum Spielbericht
    http://www.hockeyweb.de/oberliga/we...pieler-sorgen-fuer-80-sieg-in-ratingen-74368/

    Habe ich weiter oben schon erwaehnt..der EVD koennte auch mit Kruecken und Rollstuehlen auflaufen oder mit ein paar Maennekes, wie in Ratingen und wird selbst im schlechtesten Normalfall immer noch gewinnen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Oktober 2014
  27. Zebra

    Zebra (Portal) Chef-Designer

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    8,033
    Zustimmungen:
    29,377
    Ort:
    Schiefbahn
    Ja da kommen wir ja nun aber zu grundsätzlichen strukturellen Problemen des Sports Eishockey. Wenn man sieht wie oft in der jüngeren Vergangenheit die Ligen reformiert, getrennt, zusammengeführt, aufgestockt, eingespart und umbenannt wurden, kann da ja kaum eine vernünftige Relation geschaffen werden. Davon ab scheint das auch das generelle Schicksal des EVD zu sein, immerhin war man damals in der DEL auch kaum richtig aufgehoben und spielte sportlich am Rande des Exodus.
     
  28. Porthos

    Porthos Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    2,411
    Zustimmungen:
    3,567
    Denke ich nicht mal, dass der EVD in der DEL falsch aufgehoben war.
    Ma sieht ja, wie in den Play Offs in der 3. Liga, dass man durchaus 3000-4000 Zuschauer haben kann.
    Iserlohn spielt in der DEL und hatte einen Schnitt von (lass mich nicht luegen) 3700.
    Man hat zu DEL Zeiten nur ein paar Fehler gemacht, naemlich jeden den es gibt.
    Hegen als Trainer. Jeder weiss, dass wir nicht wegen sondern trotz ihm aufgestiegen ist. Der Kopf der Mannschaft war Hugo Boisvert.
    Dann zuviele abgehalfterte Alt Stars gekauft. Dann auf die falsche Co-op Karte mit den Russen gesetzt, dann billige Ostdeutsche ohne Koerperspiel usw usw.
    Und man hat verpasst die grosse Allianz zusammen zu bekommen mit dem MSV.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Oktober 2014
    MSV02Duisburg gefällt das.
  29. Zebra

    Zebra (Portal) Chef-Designer

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    8,033
    Zustimmungen:
    29,377
    Ort:
    Schiefbahn
    Wir müssen uns einigen, ob wir jetzt vom sportlichen oder vom Fanaufkommen reden. Ich rede bisher vom sportlichen. Da war man in der DEL in allen drei Jahren quasi chancenlos, das beste Jahr war noch das erste, wo man den Klassenerhalt noch in den Play Downs gegen Kassel sichern konnte. Als man das nicht mal musste, wurde man zum Schlachtvieh der Liga.

    Was die Fanszene angeht, so wirkt das auf mich als "Gelegenheitsstadiongänger" so wie beim MSV auch. Es gibt einen kleinen Kern, und der Rest kommt halt nur, wenn es um was geht. Auch in der DEL war die Halle oft weit weg von voll, wenn nicht gerade Spitzenspiele gegen die DEG anstanden.
     
  30. MSV02Duisburg

    MSV02Duisburg Marcel

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,632
    Zustimmungen:
    16,372
    Ort:
    Tönisvorst/Ratingen
    Das lag aber sicherlich nicht an der Fanszene des EVD. Schaue dir die Zuschauerzahlen der DEL einfach mal an. Da bist du mit einem Schnitt wie der EVD in hatte im gesicherten Mittelfeld der Liga.

    Und zum sportlichen hat Porthos doch alles gesagt. Mit den Einkäufen konnte der EVD nicht mithalten in der Liga. Ob dieses nun finanzielle Gründe hatte oder einfach die Qualität im Management und Trainerstab widerspiegelte kann man als Außenstehender schlecht beurteilen. Da es aber durchaus zwischendurch gute Einkäufe gab wird es sicherlich weniger an finanziellen Mitteln gescheitert sein. Ich erinnere mich zum Beispiel an einen durchaus guten Goalie der nachverppflichtet wurde
     
  31. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    9,080
    Zustimmungen:
    18,378
    Ort:
    Rheinhausen
    Genau,ich wär für eine "regionalisierung" der oberen Ligen,min. eine 2 geteilte DEL 2 um mehr Lokalderbys zu bekommen.:zustimm:
    Desweiteren gehen doch auch die West-Clubs in der (kranken) DEL sportl. am Stock (bis auf Iserlohn) der KEV,KEC und die DEG kämpfen momentan "nur" um Platz 10 um die Vor-Play-Offs!
    Aber das ist und bleibt ein Wunschdenken von mir .... das deutsche Hockey wird bei den Machern z.Z. eine "Randsportart" bleiben ... siehe TV-Präsens (welche?).
    Ach ja da gibt es ja noch den Dosen-Haussender (Servus-TV :huhu:) aus Ösiland!:verzweifelt:
     
  32. MSV02Duisburg

    MSV02Duisburg Marcel

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,632
    Zustimmungen:
    16,372
    Ort:
    Tönisvorst/Ratingen
    Weicht zwar vom Thema ab, aber der KEC wird ganz sicher nicht nur um Platz 10 spielen. Wenn das Verletztenpech sich mindert kommen die unter die ersten 6. Der KEV hat die starken Abgänge bislang noch nicht kompensieren können. Und Iserlohn wird am Ende 10. oder 11 ;)

    und Servus TV ansich ist schon ok. Laola TV aber geht gar nicht.
     
  33. Porthos

    Porthos Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    2,411
    Zustimmungen:
    3,567
    Ach...man muss aber auch sehen, dass trotz Niederlage auf Niederlage der Schnitt bei 2000 +/- war. Klar helfen dann Spiele gegen Koeln und Duesseldorf, dennoch, man muss ja auch sehen, es passen nur 4500 Zuschauer in die Halle. Da ist die Auslastung nicht mal gering fuer so Krueppelspiele die wir da fast durchgehend abgeleistet (Oder vielmehr NICHT geleistet) haben.
    Um die Play Offs mitspielen und ich bin mir sicher, der Laden wuerde hier aber gewaltig brummen und eng werden.
    Ich denke DEL ist in Duisburg machbar, wird aber nicht mehr, deswegen eigentlich egal.
     
  34. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    9,080
    Zustimmungen:
    18,378
    Ort:
    Rheinhausen
    Für mich muß es auch nicht die "höchste" Spielklasse hier in DU sein.
    Ich würde halt aus den Oberligen und der DEL 2 die potentesten Vereine herausnehmen und mit Ihnen ein 2 oder 3 geteiltes Unterhaus unter der DEL bauen.
    Aber wie schon oft gesagt Wunschdenken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Oktober 2014
    Porthos gefällt das.
  35. Porthos

    Porthos Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    2,411
    Zustimmungen:
    3,567
    Um die Sache mal zu komplettieren hier die Tore von Fuechse TV, wie ich finde, nicht gerade eine hochqualitative Sache, aber man ist bemueht etwas zu tun auf Seiten des EVD.
    Geht also fuer mich absolut klar und ich befuerworte das.

     
    Oliver71 gefällt das.
  36. MSV02Duisburg

    MSV02Duisburg Marcel

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,632
    Zustimmungen:
    16,372
    Ort:
    Tönisvorst/Ratingen
    Jetzt weisst Du auch Porthos warum die das spielen bei den Füchsen immer nach 7-8 Toren eingestellt wird. Die haben bestimmt nur 2:30 Minuten Platz für die Videos von der Größe her ;)
     
  37. Porthos

    Porthos Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    2,411
    Zustimmungen:
    3,567
    Jetzt macht alles Sinn ! Das ist es ! :D
    Dann nehme ich mal an, dass die Spiele gegen Neuss, Frankfurt 1b, Ratingen etc in Duisburg abgesagt werden.
    Denn gegen die duerfte in eigener Halle auch nicht ausreichen mit Zementsaecken an den Kufen weniger als 10 Toerchen zu schiessen.
    Ich sehe also das Projekt EVD Videos als gescheitert an ob der Gegner :o
     
  38. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    9,080
    Zustimmungen:
    18,378
    Ort:
    Rheinhausen
    Der EVD ist DER Selbstbedienungsladen schlechthin für die Haie .... Spieler und jetzt auch noch der Trainer (kein Aprilscherz).
    Der Fritzmeier wechselt sofort als CO von Sundblad nach Ölle zu den Haien.:verzweifelt:
    Hab echt keinen Bock mehr auf diese Schei++ .
    Mann will 100% aufsteigen und lässt den Trainer so einfach ziehen.

    Quelle :
    http://www.haie.de/index.php?type=article&articleId=7117
     
    C-Bra und Oliver71 gefällt das.
  39. zottel

    zottel Landesliga

    Registriert seit:
    24 Mai 2011
    Beiträge:
    2,544
    Zustimmungen:
    4,460
    Na dann kann uns Uwe ja jetzt bei uns übernehmen.
     
  40. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    9,080
    Zustimmungen:
    18,378
    Ort:
    Rheinhausen
    Hier das offizielle Statement des EVD :

    Pressemitteilung vom 10.10.2014
    Seit gut drei Jahren ist Franz Fritzmeier Chef-Trainer bei den Füchsen gewesen. Nun hat er die Möglichkeit bekommen, nachdem die Kölner Haie völlig überraschend den bisherigen Cheftrainer Uwe Krupp beurlaubt haben, einen Vertrag bei den Kölner Haien in der DEL zu erhalten. „Franz Fritzmeier hatte eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag bei den Füchsen, bei einem entsprechenden Angebot in die DEL wechseln zu können. Hiervon hat er nun, sehr zu unserem Bedauern, Gebrauch gemacht. Gleichwohl ist es für Franz Fritzmeier eine große Chance, als Co-Trainer von Niklas Sundblad lernen und in der DEL arbeiten zu können. Wir freuen uns für Franz Fritzmeier persönlich, dass die Kölner Haie ihm diese Möglichkeit geben, wünschen ihm alles Gute und bedanken uns für die hervorragende Arbeit, die er in den vergangenen drei Jahren als Trainer in Duisburg geleistet hat“, so die Worte von Sportdirektor Matthias Roos. Bereits heute Vormittag war Franz Fritzmeier als Co-Trainer mit Niklas Sundblad auf dem Eis und wird heute Abend erstmals ein Spiel von der Spielerbank der Haie erleben. „In den letzten 24 Stunden haben sich die Ereignisse überschlagen. Da die Geschäftsführung der Haie beschlossen hat Uwe Krupp durch Niklas Sundblad zu ersetzen, hat sich diese Möglichkeit für mich überhaupt erst ergeben. Ich habe eine tolle Zeit in Duisburg gehabt und der Abschied fällt mir schwer. Ich möchte mich herzlichst bei allen bedanken, die mich in den letzten Jahren unterstützt haben und hoffe, dass die Füchse den Aufstieg in die DEL2 schaffen werden“, äußerte sich Franz Fritzmeier zur aktuellen Entwicklung.
    Am Wochenende wird Sportdirektor Matthias Roos, der Franz Fritzmeier in den letzten drei Jahren auch als Co-Trainer zur Seite stand, die alleinige Verantwortung für das junge Füchse-Team haben. Wer zukünftig das Sagen an der Duisburger Bande haben wird, steht noch nicht fest. „Nicht nur für uns dürfte die Entwicklung bei den Haien überraschend gewesen sein, weshalb wir jetzt erst einmal auf Trainersuche sind. Wir wollen die bestmögliche Lösung finden, um unsere Ziele erreichen zu können. In den nächsten Tagen werden wir die Situation analysieren, mit möglichen Kandidaten sprechen und eine Entscheidung treffen“, erklärt Sebastian Uckermann, Leiter der KENSTON Unternehmensgruppe, die Vorgehensweise.

    Beste Grüße

    „Die Füchse“ Duisburg


    Da sind wohl nicht nur die Fans aus allen Wolken gefallen.
     
  41. Porthos

    Porthos Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    2,411
    Zustimmungen:
    3,567
    Der EVD hat uebrigens knapp 11:3 in Neuss gewonnen.
    DIeses mal zwar im letzten Drittel eine Schippe draufgelegt, aber dann doch sein lassen und Neuss noch zwei Toerchen zum Schluss gegoennt.
    4 Spiele, 4 Siege.
    Aufhorchen laesst Exxen, die eine wahre Sturmorgie fabrizieren (EVD nach 4 Spielen 29 Tore, Exxen nach 2 Spielen 20 Tore geschossen), da bin ich mal gegen uns gespannt wie die hinten stehen, wenn sie mal einen Gegner haben (Uns). Aerne schleicht sich da auch ohne Punktverlust wie erwartet durch die Gegend.
    All in all..kommt so wie es kommen musste und vorhersehbar war und ist.
    Denke die Halle wird zurecht voll sein gegen Exxen und sehr gut gefuellt gegen Aerne.
    Wenn es drauf ankommt bringt der EVD auch da locker 500-800 Maennchen hin. Und deren Halle ist ja quasi trotz umbauen so wie unsere.
    Knallt ganz schoen wenn dann 'Duisburg' angefeuert wird'.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Oktober 2014
  42. Easy_R

    Easy_R Landesliga

    Registriert seit:
    1 Oktober 2009
    Beiträge:
    1,516
    Zustimmungen:
    2,296
    Das Spiel gegen Hamm wird ja offenbar ebenso knapp. Essen ist dann wohl der einzige ernsthafte Gegner.
     
  43. Oliver71

    Oliver71 MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1 Juli 2013
    Beiträge:
    2,301
    Zustimmungen:
    11,216
    Ort:
    Utopia
    Der EVD gewinnt zu Hause gegen Hamm mit 12:1.

    Und ganz ehrlich: ich finde es auch mal sehr entspannend, Anhänger einer Mannschaft zu sein, bei der aktuell alles ungefährdet rund läuft. :o
     
  44. Zebra

    Zebra (Portal) Chef-Designer

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    8,033
    Zustimmungen:
    29,377
    Ort:
    Schiefbahn
    Das stimmt. Habe mein Sportwochenende nach dem Niederrheinpokal gestern und dem Auswärtsspiel der Frauen heute mittag soeben beim EVD abgerundet. Allerdings muss man auch sagen: Das geht jetzt noch bis Januar so weiter, irgendwann wird das auch langweilig und man sehnt die Zwischenrunde herbei :D
     
    Easy_R und Oliver71 gefällt das.
  45. wallacher

    wallacher Bezirksliga

    Registriert seit:
    27 Mai 2013
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    645
    Ort:
    Wallach
    War nach ca. 25 Jahren mal wieder beim Eishockey. War ein netter Abend und mal wieder was anderes. Tu ich mit jetzt wohl öfters an.
     
  46. Porthos

    Porthos Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    2,411
    Zustimmungen:
    3,567
    EVD gewinnt in Frankfurt bei der 1b (Der quasi zweiten Mannschaft) 7:2, wie zu erwarten war. 6 spiele, 6 Siege
    Sonntag kommt Aerne. Einer von den beiden echten Haertetests in dieser Vorrunde.
    Da wird die Halle brummen.
    Wie der EVD die Aerner Zahnlosen mag ist zu vergleichen mit MSV Liebe zu Schlakke.
     
  47. Zebra

    Zebra (Portal) Chef-Designer

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    8,033
    Zustimmungen:
    29,377
    Ort:
    Schiefbahn
    Na, das sah doch heute mal ein bisschen mehr nach Eishockey-SPIEL aus :D Zumindest in den ersten beiden Drittel. Nach 20 Minuten ging es gegen Herne mit einem ungewohnten 0:0 in die erste Pause. Im zweiten Drittel ging Herne sogar durch ein reingestochertes Ding 1:0 in Führung, was die Füchse aber in der letzten Sekunde des zweiten Drittels noch auf 2:1 drehen konnten. Im letzten Drittel dann das gewohnte Bild, es spielte nur noch Duisburg und gewann am Ende doch recht deutlich mit 5:1.

    Die Halle war heute doch merklich voller als sonst. Wieviele es letztlich waren weiß ich aber nicht.
     
  48. Porthos

    Porthos Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    2,411
    Zustimmungen:
    3,567
    Ist ja das was ich schon anfaenglich sagte. Der EVD spielt sein Ding mit 4 Reihen 60 Minuten runter, wobei alle Reihen qualitativ immer in der Lage sind da einen Ball reinzutrotteln/tragen/schiessen/spielen.
    Aerne hat eine echt gute Reihe, eine die mithalten kann und dann nichts mehr.
    Rollt der EVD sein Ding runter brechen die alle irgendwann ein.
    Die einzige Gefahr die ich sehe ist tatsaechlich, wenn man 'uns' wirklich mal an den Karren pi ssen will, dass da Aerne oder Exxen 3 Tore schiessen im ersten Drittel.
    Dummerweise (Fuer den Gegner) haben wir zwei sehr gute Torhueter.
    Vielleicht verlieren wir aus Langeweile in Exxen oder in Aerne, aber aendert nichts daran, dass der EVD 1. wird in der Vorrunde.
    Und dann bin ich mal gespannt, was da an 2 Auslaendern hier aufgeboten wird. Da duerften unseren Gegnern dann die Ohren schlackern.
    Vielleicht ja sogar solche, welche hier zum testen spielen um im naechsten Jahr fuer Oeln in der DEL zu spielen.
    Wer weiss es schon.
     
  49. wallacher

    wallacher Bezirksliga

    Registriert seit:
    27 Mai 2013
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    645
    Ort:
    Wallach
    Heute mal zum Teste die Kamera mitgenommen.
    Die Scheibe einzufangen ist ja mal Glückssache.

    DSC_3109.jpg
     
    Red Adair und Oliver71 gefällt das.
  50. Oliver71

    Oliver71 MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1 Juli 2013
    Beiträge:
    2,301
    Zustimmungen:
    11,216
    Ort:
    Utopia
    Ich fand, das war heute ein für die Zuschauer sehr attraktives Spiel.

    Speziell in den ersten zwei Dritteln auf beiden Seiten mit viel Einsatz und Schnelligkeit.
    Beide Mannschaften haben direkt klar gemacht, das Derby gewinnen zu wollen.
    Auch körperlich ging's da bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit auf dem Eis
    ordentlich zur Sache. Die Sympathien unter den gegnerischen Spielern schienen mir
    ähnlich hoch wie unter den Fans. ;)

    Ab dem zweiten Drittel ging den Gästen dann die Puste, bzw. die spielerische Qualität in den
    weiteren Reihen aus und der EVD konnte den Sack dann doch mit einem deutlichen 5:1 zu machen.
     
    Porthos gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden