Der MSV in der 3. Liga 2019/20

Dieses Thema im Forum "MSV Profibereich" wurde erstellt von Köpi 1902, 4 August 2019.

  1. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,828
    Zustimmungen:
    1,871
    Ort:
    Emmerich
  2. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    6,819
    Zustimmungen:
    21,453
    Ort:
    Wehofen ehemals Meiderich
    Soll sich bei mir melden, ich mach den Job für die Kohle... Mimimi... echt ey, ich würde jeden Morgen Danke sagen, wenn ich den Job Profifussballer hätte...
     
  3. Raudie

    Raudie 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    6,781
    Zustimmungen:
    13,128
    Ort:
    Bocholt
    Die Spieler könnten sich alle zusammen tun und Einigkeit demonstrieren. Alle zum Arzt und krank melden, am besten alle mit der gleichen Krankheit/Verletzung. Das würde dann mal zeigen, was die Spieler davon halten
    Aber auch da hat jeder seine eigenen Interessen. Wahrscheinlich unterschreiben auch alle schön diese Erklärung, damit die auch ja spielen können.
     
  4. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,828
    Zustimmungen:
    1,871
    Ort:
    Emmerich
    Es könnte alles so schön sein heute ! Nach dem Aufstieg ein Bierchen im Biergarten in München... Upps das wäre gar nicht gegangen ich müsste ja schnell wieder zurück nach Duisburg. Die Mädels hätten sich ja
    Sonntag im Heimspiel gegen Potsdam traditionsgemäß am vorletzten Spieltag gerettet.
    und so ärgere ich mich jetzt wieder weiter ...
     
    49 Jahre Fan gefällt das.
  5. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    8,361
    Zustimmungen:
    20,943
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich bin immer noch mehr als erstaut darüber, das die Praxis bezüglich der Verzichtserklärung sämtlicher Ansprüche gegen den Verein und Verband bei einer Infektion nicht den Weg in die Medien gefunden hat...(außer 3.Liga in einem Zitat)
     
    Deepsky, 9NICI9 und Die wilden 70er gefällt das.
  6. Zebrablut 66

    Zebrablut 66 Kreisliga

    Registriert seit:
    5 Juli 2019
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    398
    Ort:
    Alfter
    Der DFB hat uns allen das Sommermärchen gegeben (auf welchem Weg auch immer), Journalisten die negativ über diesen tollen Verband berichten würden sind, so sieht es zumindest aus, in den Medien nicht wirklich willkommen. Kräht doch auch kein Hahn nach wie 2006 zustande kam, das Ergebniss war doch toll und die allermeisten (nicht informierten) juckt das auch überhaupt nicht. War doch tolle Werbung für den Fußball und UNS im speziellen. Die Aufarbeitung der dubiosen Machenschaften, wurden von genau wie vielen wahrgenommen? Promille Bereich, wenn überhaupt.
    Ganz ernsthaft: Einen erkrankten 3. Liga Spieler, eventuell später noch Berufsunfähig, nimmt keiner der Konsumenten Fußball wahr. Der Verband DFB hat dafür gesorgt das der von allen geliebte Fußball, als mit einer der ersten, ein Stück Normalität in den Alltag während covid-19 brachte. Koste es was es wolle. Der Verband hat doch 2006 schon alles richtig gemacht, Kritiker überlebt, warum sollte der Verband jetzt was falsch gemacht haben. Die Vereine haben schon seit Jahren mit finanziellen Problemen zu kämpfen, ist doch nicht das Problem des Verbandes wenn die jetzt Pleite gehen. Die einzige öffentliche Darstellung seitens des DFB wird lauten: Verein Xy oder besser X Y und Z (vll noch 10- 15 mehr, wer weiß es schon) hatte schon seit Jahren keine gute Bilanz. Wir wünschen dem Verein alles Gute für Liga ?
    Und fertig, Platz für einen neuen Investoren Club, Scheiß auf Tradition, Kohle sichert deren Funktionärs Leben.
    ICH KÖNNTE IM STRAHL KOTZEN!
     
    Berlin-Support, Toppaz, Deepsky und 7 anderen gefällt das.
  7. owlzebra

    owlzebra Landesliga

    Registriert seit:
    3 Mai 2018
    Beiträge:
    2,141
    Zustimmungen:
    4,230
    Ort:
    Bielefeld
    Was für eine Verzichtserklärung?
     
  8. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    8,361
    Zustimmungen:
    20,943
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mai wegen Haftungsausschluss in der Zwickmühle
    "Darüber muss man sich unterhalten“
    "Das ist schon ziemlich krass. Darüber muss man sich auf jeden Fall unterhalten“, betont Mai in der Mitteldeutschen Zeitung seine Skepsis hinsichtlich der vom DFB angeratenen Vereinbarung von Klubs mit ihren Spielern. Der Verband ermunterte die Klubs zuletzt zu einer solchen Maßnahme. Durch einen übereinstimmenden Haftungsausschluss könnten die Aktiven weder ihren Klub noch den DFB als Veranstalter in Regress nehmen, wenn durch ihren Einsatz in Pflichtspielen eine Corona-Infektion eintritt und danach Dritte angesteckt und womöglich durch die Erkrankung versterben. (Quelle 3.LIga)
     
  9. Micky Duisburger

    Micky Duisburger Kreisliga

    Registriert seit:
    8 Mai 2020
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    47
    So, der 26.5 scheint zu stehen, es sei denn, man lügt jetzt beim DFB auch offiziell. Würde bedeuten Sachsen-Anhalt und Thüringen sind eingenickt. Da kommt einiges auf unsere Zebras zu. Schon beim ersten Spiel in München. Ob die Konzepte eingehalten werden, wird schon nächste Woche keinen mehr interessieren. Falls doch, wird die Saison nicht zu Ende gespielt werden...
     
  10. SchwarzeRose

    SchwarzeRose EM-Tippspiel Sieger

    Registriert seit:
    18 Dezember 2007
    Beiträge:
    3,206
    Zustimmungen:
    9,688
    Ort:
    Planet Claire
  11. owlzebra

    owlzebra Landesliga

    Registriert seit:
    3 Mai 2018
    Beiträge:
    2,141
    Zustimmungen:
    4,230
    Ort:
    Bielefeld
    Wenn der MSV das Sicherheitskonzept des DFB nicht umsetzen kann, und trotzdem von den Spielern verlangt zu spielen, glaube ich nicht, dass der MSV die Haftung für die Folgen einer Infektion ausschliessen kann.Vielleicht kann ein Jurist etwas dazu schreiben.
     
  12. Defenders

    Defenders MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 Mai 2013
    Beiträge:
    3,461
    Zustimmungen:
    22,057
    Ort:
    Duisburg Hochfeld
    Als MSV gilt es jetzt sich auf einen Re-Start Ende Mai gegen 1860 vorzubereiten (ist ja bereits im Gange).

    Ich entstaube auch mal die Spieleröffnungen für die Restsaison...

    Allerdings bin ich mir sicher, dass die 3. Liga nicht Ende Mai starten wird.

    Dafür sind in der Rechnung zu viele Variablen (Bundespolitik im Falle einer Steigerung an Infektionszahlen, Landespolitik und Lokale Behörden sowie andere Vereine in dieser Liga) und der DFB ist ein Verband- nicht König.

    ABER: Nach außen hin müssen wir alles tun, als würden wir den Aufstieg sportlich erringen wollen.
    Inklusive Tests, Konzepte umsetzen, etc.

    In so fern macht der MSV bisher alles richtig.

    Wir haben den besten Trainer und die beste Mannschaft der Liga. Ich habe keinen Zweifel, das wir auch sportlich den Aufstieg schaffen, aber das Sportliche steht in dieser 3. Liga eben nicht im Vordergrund.
     
    sechszudrei, Deepsky, Hardy und 27 anderen gefällt das.
  13. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    6,819
    Zustimmungen:
    21,453
    Ort:
    Wehofen ehemals Meiderich
  14. Rafi

    Rafi Landesliga

    Registriert seit:
    2 August 2005
    Beiträge:
    1,294
    Zustimmungen:
    2,006
    Ort:
    Moers
    niklas01, Micki1979 und SchwarzeRose gefällt das.
  15. Moers1963

    Moers1963 Landesliga

    Registriert seit:
    23 September 2018
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    1,357
    So geht man geschickt Platzsperren wie in Jena aus dem Weg oder den nicht vorhanden Hygienemassnahmen die einige Stadien der Liga nicht erfüllen können.
     
  16. Omega

    Omega MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    5,266
    Zustimmungen:
    42,562
    Ort:
    Olten / CH
    Ich halte das für keinen grossen Nachteil. Bei Geisterspielen gibt es ja so etwas wie Heimvorteil durch die Zuschauer nicht. Das macht wenig aus.
     
  17. justimproved2

    justimproved2 Landesliga

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    1,788
    Zustimmungen:
    4,160

    Wenn dann aber eine Mannschaft doch im eigenen "neutralen Stadion" spielt ist das schon ein Vorteil, das Team ist die dortigen Gegebenheiten gewohnt, es gibt ja zum Beispiel nicht einheitlich große Plätze.
     
  18. Rheinpreussenzebra

    Rheinpreussenzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    6,778
    Zustimmungen:
    39,678
    Ort:
    Hartefeld
    Sogar ein ganz großer Nachteil. Gegeben allein schon durch die Anreise. Bei dem eng gestrickten Spielplan zählt jede Minute der Erholung.
    Jede Menge zusätzlicher Kosten weil die betroffenen Vereine auch "Heimspiele" genauso aufwendig händeln müssen wie Auswärtsspiele. Immerhin müssten Vereine wie Halle, Magdeburg und Jena vermutlich ihre Heimspiele in einem anderen Bundesland austragen.
     
  19. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    11,792
    Zustimmungen:
    39,973
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Sebastian, Streifenlily, freak01 und 2 anderen gefällt das.
  20. KohleJunge

    KohleJunge Kreisliga

    Registriert seit:
    23 November 2018
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    147
    Ort:
    Duisburg
    Aufregend die Fairness ist im Eimer. Und jetzt noch um jeden Preis die Saison zu ende bringen. Der Preis wird hoch sein, der gezahlt wird. Ob das einige Vereine überleben werden ist fraglich. Und wenn dann mit weiteren Schuldenaufbau.
     
  21. SchwarzeRose

    SchwarzeRose EM-Tippspiel Sieger

    Registriert seit:
    18 Dezember 2007
    Beiträge:
    3,206
    Zustimmungen:
    9,688
    Ort:
    Planet Claire
    ...und auch einige Fans werden gewollt auf der Strecke bleiben. Wer hat nach so einer miesen DFB-Geschichte noch große Lust auf das Gesamtgebilde Bundesliga ?!?

    Für den MSV werde ich in irgendeiner Form immer da sein, aber das Gesamtkonstrukt Fußball in Deutschland ist nur noch widerwärtig.
     
    Toppaz, footlocker, weinrot und 29 anderen gefällt das.
  22. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    14,857
    Zustimmungen:
    30,422
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Aktuell im ZDF eine Reportage übers Ruhrgebiet mit dem MSV !

    Mit Interviews Ingo Wald, Ivo und dem Trainer.

    In der ZDF Mediathek anzuschauen unter ZDF Sportreportage Sendung am 10.5. um 17.10 - 18.00 Uhr!

    Dabei werden RWO, RWE und der MSV gezeigt !
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Mai 2020
    Toppaz, Docsnyder, MarcelloNero und 6 anderen gefällt das.
  23. Duisburg09

    Duisburg09 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2006
    Beiträge:
    1,725
    Zustimmungen:
    3,584
    Ort:
    Schleswig Holstein
    ZonK72, Toppaz, Tunnelman und 12 anderen gefällt das.
  24. MRBIG

    MRBIG 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Mai 2016
    Beiträge:
    5,213
    Zustimmungen:
    13,638
    Ort:
    Duisburg
    Der MSV Duisburg hat einen neuen Fan:



    Ich wünsche dem neuen Erdenbürger alles Gute auf der Welt und meinen Glückwunsch an die Eltern.
     
    Toppaz, ZebraJoe, 49 Jahre Fan und 11 anderen gefällt das.
  25. isstillnogud

    isstillnogud Landesliga

    Registriert seit:
    30 August 2009
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    2,888
    In schweren Zeiten sind es die kleinen Dinge, die Nuancen, die Zwischentöne, die einem Mut machen können, vielleicht sogar müssen:

    Wer die Sportreportage im ZDF vorhin gesehen hat(nicht der schlechteste Bericht!), dem ist vielleicht ein Bierdeckel im Hintergrund aufgefallen:



    :kacke: IST HEILBAR“



    Und wenn selbst :kacke: heilbar ist, wird auch Corona uns nicht umbringen!
     
  26. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    14,857
    Zustimmungen:
    30,422
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Innerhalb der o.b. benannten Reportage :

    Schon etwas bizarr bis schräg der Kommentar des Präsidenten von RWO zum Thema warum haben 3.000 Oberhausener eine DK auf Schlacke 05 und gehen trotzdem noch zu uns ins Stadion? Guckt es euch an, hier könnte das Wiedergeben zu einer Löschung führen.
     
  27. Chrisi

    Chrisi Landesliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    1,515
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Sorry für OT. Spannend aber, dass Bochum in der Reportage keine Erwähnung findet.

    Der Verein scheint ja trotz deutlich mehr 1. und 2. Ligajahren in der jüngsten Vergangenheit auch am finanziellen Abgrund zu stehen...

    Und auch sonst dürfte die Schere in Relation zum Drittligatabellenführer nicht deutlich auseinander gehen...

    Gesendet von meinem NOTE 10 mit Tapatalk
     
    Toppaz gefällt das.
  28. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    14,857
    Zustimmungen:
    30,422
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Ingo Wald hat die finanzielle Schere zwischen uns und den Zecken sehr plastisch beschrieben. Im letzten Geschäftsjahr 2. Liga eine Bilanz von 30 Mio. € und bei den Zecken 480 Mio. € das ist 18 x soviel und der Unterschied nur zwischen 2 Ligen!!!
     
    Norbertinho, C-Bra und MHzebra gefällt das.
  29. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    8,310
    Zustimmungen:
    27,826
    Ort:
    Markelfingen
    Bin kein Jurist und es sind unvollständige Informationen - aber EGAL was da unterschrieben werden soll, zeigt alleine die Idee, auf WIE dünnem Eis das Ganze sich bewegt, und für mich ist DAS eigentlich genau die Stelle, wo Du es abblasen musst:

    Denn alleine der Vorschlag beweist, dass man sich des Risikos vollständig bewusst ist - und zwar des Risikos für Dritte!

    Und in diesem offensichtlichen Bewusstsein kannst Du meiner Meinung nach ab diesem Punkt das Risiko rechtlich gar nicht mehr wirksam ausschließen, weil DU das Risiko offensichtlich sehenden Auges eingehst, damit vorsätzlich - ist die Raserdebatte.

    Der betroffene Dritte wiederum kann sich nicht äußern, und wie bei den Rasern diesem Risiko auch nicht wirksam entgehen: ER ist ausgeliefert.

    Nun zu versuchen, das zu umgehen, in dem Du von einem wirtschaftlich Abhängigen einen "Haftungsausschluss" ZU DEINEN GUNSTEN unterzeichnen lässt, über einen Vorgang den derjenige selbst wiederum so gut wie nicht kontrollieren kann, denn er muss ja spielen, kriegst Du vor Gericht meiner Ansicht nach NIE durch.

    Einzige Kontrolle wäre: Der Spieler und alle im Umfeld haben selbst tatsächlich keinen Kontakt zu Dritten mehr.

    Dafür müssten aber ALLE Beteiligten für die gesammte Restsaison in hermetisch abgeriegelten Verhältnissen mit externer Versorgung leben. ALLE! Vielleicht kriegen sie das ja hin.

    Der Gedanke ist trotzdem im Kern einfach ziemlich boshaft: Den Tod eines anderen als Risiko sehen, billigend in Kauf nehmen UND gleichzeitig versuchen, Dich im Fall des Falles schadlos zu halten! Für einen Verband schon ziemlich tough! Und in Liga 3 sind keine Millionäre unterwegs!

    Aber: Macht was ihr wollt...

    PS.: Wäre als wenn die Ischgeler Gastronomie ihren Servicekräften einen solchen Haftungsausschluss vorgelegt hätte: Wir machen weiter - aber wenn's schiefgeht ward Ihr es! Man hätte sie später in der Luft zerrissen - und zu Recht!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Mai 2020
  30. STROLCH

    STROLCH Regionalliga

    Registriert seit:
    21 Dezember 2011
    Beiträge:
    1,482
    Zustimmungen:
    6,231
    Ort:
    Dinslaken
    Kosta und Defenders gefällt das.
  31. owlzebra

    owlzebra Landesliga

    Registriert seit:
    3 Mai 2018
    Beiträge:
    2,141
    Zustimmungen:
    4,230
    Ort:
    Bielefeld
    1976 hat der BVB in Liga 2 gekickt und war finanziell
    angeschlagen. Der MSV in Liga 1. Irgendwann haben wir mal eine Abbiegung verpasst. Das das heute so ist, ist leider Gottes nicht zwangsläufig vom Himmel gefallen. Leider.
     
    marco_b und Hardy gefällt das.
  32. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    8,310
    Zustimmungen:
    27,826
    Ort:
    Markelfingen
    Schöner Bericht - aber auch schon fast ein Abgesang - unheimlich... - es wurde so viel richtig gemacht, und dann soll es an einer Krankheit scheitern?

    Kann nicht sein!
     
    Ein_Fan, Thailand und Franz gefällt das.
  33. Killerschlumpf

    Killerschlumpf Landesliga

    Registriert seit:
    16 Mai 2005
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    2,663
    Ort:
    Moers
  34. Franz

    Franz 3. Liga

    Registriert seit:
    5 Januar 2005
    Beiträge:
    8,250
    Zustimmungen:
    12,704
    Ort:
    DU-Mitte
    Ist aber so. Tröste Dich: viele bis alle anderen werden auch kaputt gehen.

    Die zahllosen"Abbruchrufer" werden bald ihren Willen bekommen.
    Wann wird es denn weiter gehen können, mit Fans? Ich tippe auf 2022. Das hält kein Verein durch.



    Gesendet von meinem EML-L09 mit Tapatalk
     
    Thailand gefällt das.
  35. ze1970bra

    ze1970bra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    6,356
    Zustimmungen:
    22,110
    Ort:
    Duisburg-Beeck
    @Franz: Wenn unser MSV vor die Hunde geht, sind mir die anderen Vereine, die eventuell auch kaputtgehen, ehrlich gesagt kackegal! Und schon gar kein Trost!
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Mai 2020
    C-Bra, 9NICI9, Chrisi und 6 anderen gefällt das.
  36. Kees Jaratz

    Kees Jaratz Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2010
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    1,118
    Ort:
    Köln
    Der schöne Blick auf den Pott-Fußball im ZDF-Beitrag hat meine Sicht auf den DFB-Vizepräsidenten Peter Frymuth etwas vernebelt. Seine Sätze haben mich heute morgen so wütend gemacht. Er vernebelt komplett die Eigeninteressen des DFB gegenüber den Vereinen der 3. Liga. Darin zeigt sich, dass dieser DFB zu wenig Verantwortung für die Wirtschaftlichkeit in Liga 3 übernimmt. Im Gegensatz zur DFL für ihre Ressorts. Die Uneinigkeit, die er so deutlich kritisiert, entsteht doch nur, weil es der DFB nicht schafft, ein tragfähiges Konzept für die Durchlässigkeit zwischen den Ligen herzustellen. Das ist eine Systemfrage, die dieser Mann zurückgibt an die einzelnen Vereine und sie so gegeneinander ausspielt.
    Boah, was ärgere ich mich.
    Und einmal mehr damit es hier dokumentiert ist, die langen Ausführungen im Blog
    https://zebrastreifenblog.wordpress...reine-nicht-parieren-knallt-die-dfb-peitsche/
     
    volker, niklas01, Dirty Harry und 27 anderen gefällt das.
  37. Franz

    Franz 3. Liga

    Registriert seit:
    5 Januar 2005
    Beiträge:
    8,250
    Zustimmungen:
    12,704
    Ort:
    DU-Mitte
    Natürlich sehe ich das ähnlich. Allerdings sehe ich für uns die Chance, bei einer Durchführung der Restsaison von Liga 2 einen Aufstieg trotz Abbruch zu realisieren. Ansonsten sieht das mau aus.

    Gesendet von meinem EML-L09 mit Tapatalk
     
  38. Hardy

    Hardy MSV - Sauerlandstützpunkt

    Registriert seit:
    14 August 2008
    Beiträge:
    4,411
    Zustimmungen:
    10,794
    Ort:
    Lüdenscheid-Nord
    Der DFB nötigt seine Vereine zum Weitermachen und nimmt dabei billigend die Gesundheit und den wirtschaftlichen Kollaps wohl der meisten angeschlossenen Clubs in Kauf. Wie sollen die denn bitte ein Kozept verkraften, das bestenfalls von den Großverdienern aus Liga 1 zu stemmen ist?. Schon viele Zweitligisten dürften Probleme bekommen.
    Ich weiß heute nicht, ob es mit meinem MSV weitergeht, bzw. wie, sollten wir nach diesem ganzen Szenario als Fußballverein noch existent sein.
    Ich weiß nur, das sage ich jetzt als Privatperson, dass ich mich als Vereinsverantwortlicher einem Verband wie dem DFB nicht mehr anvertrauen wollte und könnte- Einem Verband, der das Wohl seiner ihm Anvertrauten mit Füßen tritt und gerade jetzt in dieser Zeit entlarvend deutlich dokumentiert, dass es ihm einzig und allein um wirtschaftliche Interessen geht.
    Ist natürlich Utopie, da es nie eine Mehrheit findet, aber eigentlich müssten sich alle Gutmeinenden und Willigen, die künftig fairen Fußball spielen und sehen wollen, einig sein, aus diesem Laden austreten und unter irgendeiner Schirmherrschaft weitermachen (die zumindest so lange funktioniert, bis sie früher oder später im selben Fahrwasser landet, wie DFB, DFL und Konsorten.

    Es wird nie dazu kommen, ich weiß. aber was wir vom DFB haben, das wird uns ja nun nur allzu deutlich vor Augen geführt.
    Nie, nie hätte ich für möglich gehalten, dass es zu solch abstrusen Entscheidungen kommen könnte, die einen zur Weißglut treiben und mit gesundem Menschenverstand nicht nachvollziehbar sind. (kannte ich ansatzweise bisher nur von Herrschern totalitäter Systeme und Greisen der katholischen Kirche).
     
    niklas01, Hooperman, Zehbra und 11 anderen gefällt das.
  39. Deepsky

    Deepsky 2. Liga

    Registriert seit:
    7 Februar 2009
    Beiträge:
    6,824
    Zustimmungen:
    54,060
    Ort:
    Sevelen/Lowrhine
    Ja, sicherlich. Aber die Kehrseite der Medaille ist auch, dass die Zecken Verbindlichkeiten in Höhe von ungefähr 200 Mio. Euro haben.
     
    Hooperman gefällt das.
  40. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    14,857
    Zustimmungen:
    30,422
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    3. LIGA: Am 26. Mai soll im Unterbau der Bundesligen wieder der Ball rollen. Darüber hat der DFB die Vereine bereits informiert, am Montag soll es formal beschlossen werden. Zwischen 10. und 14. Mai finden zwei Corona-Testreihen statt, spätestens am 15. Mai soll ins Mannschaftstraining eingestiegen werden, wenn die Behörden dies genehmigen. Vom 26. Mai an sind noch elf Spieltage zu absolvieren.

    https://www.sueddeutsche.de/sport/f...a.urn-newsml-dpa-com-20090101-200510-99-07330

    Ich könnte :jokes68:, wenn ich das so lese. Es wird oder soll formal beschlossen werden, ohne Berücksichigung der Umstände in Liga 3, die ja, wie bekannt sehr vielfältig sind und in keiner Weise vergleichbar erscheinen wie in den Ligen 1 und 2 ! Hier werden 20 Vereine im Prinzip gezwungen finanziell mehr oder weniger gegen die Wand zu fahren, Auflagen einzuhalten, die zum Teil nicht realisiert werden können und bewußt (zusammen genommen ) Millionen von € zu verbraten, die sie garnicht haben. Es ist an der Zeit, den herrschaften in Frankfurt ml die Stirn zu bieten !

    Ohne massive finanzielle Unterstützung dieses Harakiri Unternehmens, könnte das Ende schneller kommen als man annimmt.

    Nach wie vor herrscht Streit um die Saisonfortsetzung. Die Option, mögliche lokale Verbote durch Anordnung des Spielausschusses zu umgehen, scheint ein zentrales Motiv für den Antrag zu sein.

    https://www.kicker.de/775280/artikel/3_liga_antrag_auf_neutrale_spielorte

    Hier wird versucht, die Politik, die Vereine und die Fans mit allen Mitteln auszutricksen und sollte keine Genehmigung erfolgen, würde ein neutraler Spielort festgelegt. Erinnert mich leider an Zeiten, die wir gottseidank alle nicht mehr erlebt haben............................!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Mai 2020
  41. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    20,381
    Zustimmungen:
    130,868
    [​IMG]

    Bis zum Parkplatz...
     
    Toppaz, Bounty, 49 Jahre Fan und 15 anderen gefällt das.
  42. Zebranachbar

    Zebranachbar Landesliga

    Registriert seit:
    23 Mai 2014
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    2,428
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    Haben die nicht vor zwei Jahren bereits verkündet komplett schuldenfrei zu sein?

    Trotzdem, Mitleid empfinde ich mit den Vereinen im Oberhaus nicht wirklich.
     
  43. BrianMolko73

    BrianMolko73 3. Liga

    Registriert seit:
    30 März 2014
    Beiträge:
    5,025
    Zustimmungen:
    14,452
    Ort:
    Köln
    Alle heiß auf die Schutzmasken?
     
    Bounty, 49 Jahre Fan, Hooperman und 2 anderen gefällt das.
  44. Vmann

    Vmann Landesliga

    Registriert seit:
    30 Juli 2018
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    1,104
    Gibt es eigentlich genug Schiedsrichter welche ihren Hauptberuf als Anwalt etc. einfach verzichten bzw. diesen auf "Eis legen" können um dann Monate in Isolation zu leben?
    Oder gibt es für diese Elite-Menschen dann wieder Sonder- der Sonderlingenregel?
     
  45. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    20,381
    Zustimmungen:
    130,868
    Ja.

    Wartezeit 45 Minuten etwa.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Mai 2020
    PSAUSDIN und BrianMolko73 gefällt das.
  46. BrianMolko73

    BrianMolko73 3. Liga

    Registriert seit:
    30 März 2014
    Beiträge:
    5,025
    Zustimmungen:
    14,452
    Ort:
    Köln
    In der BLÖD gibt es ein kurzes Interview mit Ingo Wald und da möchte ich nur den positiven Schluß erwähnen:

    Frage:“ Woraus schöpfen Sie aktuell Hoffnung?“

    Antwort Wald:“Aus dem Zusammenhalt zwischen Fans, Sponsoren, Gläubigern, Vertretern der Stadt und den Gremien: DUISBURG LEBT FÜR DEN MSV!“
     
  47. Rheinpreussenzebra

    Rheinpreussenzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    6,778
    Zustimmungen:
    39,678
    Ort:
    Hartefeld
    Ja sicher, da gibt es den Winkmann aus Kerken zum Beispiel. Beruf Polizist und demnach dürfte der Steuerzahler dafür aufkommen.
     
    Stefe75 gefällt das.
  48. justimproved2

    justimproved2 Landesliga

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    1,788
    Zustimmungen:
    4,160
    also wenn der MSV wirklich 11 Spiele in 5 Wochen machen soll mit der dünnen Kaderdecke...dann Prost Mahlzeit.
     
  49. Niederrheinzebra

    Niederrheinzebra Landesliga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2014
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    2,645
    Ort:
    Moers
    Also auch bei Polizisten gilt: Wer über seinen Jahresurlaub hinaus frei nimmt, tut dies unentgeltlich oder durch Überstunden. Sollte jemand aus besonderen Qualifikation heraus (Leistungssportler z.b in der Leichtathletik) frei benötigen, ist dies zunächst dem Mehrdienstkonto anzurechnen...
    Zur Not geht er ins Minus. Bis zu einem gewissen Maß ist das auch in der freien Wirtschaft möglich.

    Also entweder er nimmt er was von seinem Jahresurlaub, kann Überstunden abfeiern oder er macht bis zu einem gewissen Grad Minusstunden, die aufgearbeitet werden müssen
     
  50. timmi352

    timmi352 Landesliga

    Registriert seit:
    19 Februar 2010
    Beiträge:
    1,804
    Zustimmungen:
    4,424
    Nicht jammern , spielen. Lass uns Meister werden und dann den Meisterpokal von Peter Frymuth , in seiner Funktion als Präsident des WDFV im letzten Heimspiel übernehmen. Den pfeiff ich alkeine alleine aus der Wedau.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden