Führungskonflikt beim MSV

Dieses Thema im Forum "MSV Profibereich" wurde erstellt von shanghai, 6 November 2022.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    10,377
    Zustimmungen:
    35,601
    Ort:
    Markelfingen
    Rund um die Personalie Heskamp ist in den letzte Wochen ein offener Konflikt, zwischen zentralen Führungspersönlichkeiten, namentlich Andreas Rüttgers und Ingo Wald, aufgebrochen.

    Wenn ich die Diskussion im Heskamp-Thread verfolge, dann kommt dessen Name auf den Letzten Seiten so gut wie nicht mehr vor - daher sollten wir die Diskussion auch von seinem Namen lösen.

    Es fallen unterschiedlichste Themen - letztlich geht es um Richtlinienkompetenz und Verlässlichkeit in der Innen- und Aussenbeziehung - wobei diese im Konflikt leider nicht sauber getrennt werden.

    Ich erlebe es weiterhin als den Konflikt zweier sehr unterschiedlicher Führungspersönlichkeiten, die aber beide nachgewiesen haben, dass Ihre spezifischen Fähigkeiten für den Verein sehr wertvoll sein können - und die ich beide im persönlichen Umgang als in ihrer Art fähig, stimmig und integer erlebt habe.

    Der aktuelle Konflikt treibt beide wiederum für mein Gefühl (unter dem Vorbehalt eines sehr eingeschränkten persönlichen Kontaktes!) zunehmend in ganz spezifischen Unfähigkeiten, für mich im Fall Andreas eine gewisse Art sehr emotionaler "Getriebenheit" und bei Ingo etwas, was ich am ehesten "tiefer Tunnelblick" nennen würde.

    Dass es letztlich ein persönlicher Konflikt ist und kein wirklich fachlicher, wird für mich daran deutlich, dass er sich so intensiv an der Frage der strategischen sportlichen Ausrichtung entzündet hat - einem Thema, dass in Wirklichkeit beide fachlich nur sehr partiell abdecken.

    Als Fan kann ich diesen Konflikt nicht lösen, erst Recht in keinem Forum. Deswegen werde ich auch in der Folge nicht weiter diskutieren.

    Ich möchte aber nochmals an beide appellieren, sich darauf zu konzentrieren, die bei beiden zweifelsfrei nachgewiesenen Fähigkeiten wieder wechselseitigen wirksam werden zu lassen, statt weiter zu versuchen, die wechselseitigen Unfähigkeiten heraus zu arbeiten: Die wird man bei beiden finden und offen legen können. Das ist aber auch keine Kunst, denn beides sind Menschen und damit fehlbar:

    Die Kunst ist und bleibt auf unterschiedlicher Basis gemeinsame Ergebnisse zu erzielen.

    (Das für Teile dieses Textes fällige Phrasenschwein habe ich vorlaufend bereits der 100 x 100-Aktion gespendet... .)
     
    volli, Zebraline, Heavy und 18 anderen gefällt das.
  2. EinDuisburger

    EinDuisburger Landesliga

    Registriert seit:
    5 Juli 2009
    Beiträge:
    3,238
    Zustimmungen:
    4,549


    Vielleicht sollten die Protagonisten mal wieder das Leben was sie seinerzeit ausgerufen haben.
     
    Meidemicher Opa und Fox gefällt das.
  3. JackeWolfshaut

    JackeWolfshaut Landesliga

    Registriert seit:
    24 September 2008
    Beiträge:
    1,016
    Zustimmungen:
    4,142
    Ort:
    Duisburg
    Komisch, Rüttgers wird gesperrt damit endlich Ruhe einkehrt und jetzt wird dieses Fass geöffnet, in dem Internas fehlen und jeder wild rumspekulieten darf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 November 2022
    Micki1979, charme, schutti und 13 anderen gefällt das.
  4. Gelbschnabel

    Gelbschnabel Landesliga

    Registriert seit:
    26 Dezember 2010
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    3,865
    Ort:
    Duisburg - Beeck
    Ruhe kann doch gar nicht einkehren wenn auf anderen Plattformen weiter Öl ins Feuer gegossen wird und man weiter versucht das Fanlager zuspalten statt ein neues #gemeinsam anzugehen.
     
  5. Mario

    Mario Landesliga

    Registriert seit:
    15 Dezember 2008
    Beiträge:
    1,580
    Zustimmungen:
    3,133
    Vielleicht sollte man mal die ganzen relevanten Aussagen/Behauptungen sammeln und irgendwo anpinnen?

    Ich habe gestern oder vorgestern hier irgendwo im Vorbeilesen die Aussage gelesen, das Heskamp gesagt haben soll, er ließe sich nicht in ein Konzept drücken bzw. nichts vorschreiben, sonst wäre er weg. Er brauche den MSV ja nicht (so ungefähr, sinngemäß).
    Das konnte ich bislang nicht mehr finden, aber eventuell hat das jemand noch besser in Erinnerung.
    Wahrheitsgehalt? Keine Ahnung.

    Sind halt so Sachen, die man bündeln sollte, damit Leute mit Kontakten diese bestätigen oder dementieren können.
     
    Vorstopper und Streifenpferd gefällt das.
  6. Sammy

    Sammy Regionalliga

    Registriert seit:
    29 April 2017
    Beiträge:
    1,323
    Zustimmungen:
    6,504
    Das "Gemeinsam" müsste wohl eher vom Verein kommen.
     
    Meidemicher Opa und Gelbschnabel gefällt das.
  7. Taktiktraube

    Taktiktraube Landesliga

    Registriert seit:
    19 Februar 2018
    Beiträge:
    1,265
    Zustimmungen:
    4,862
    Liest man die Kommentare auf Transfermarkt über das MSV Portal, sollte man meinen es handelt sich um das Forum eines anderen Vereins. So viele negative Gedanken. Die Fanszene scheint gespalten. Ob da eine Aussprache noch hilft? Richtig ist sie auf jeden Fall. Der entstandene Schaden ist jedoch weit höher. Ich persönlich glaube nicht daran, dass man nochmal zusammenfindet.
     
    Forza_Duisburg1902 gefällt das.
  8. gnadenteufel02

    gnadenteufel02 3. Liga

    Registriert seit:
    11 März 2010
    Beiträge:
    3,041
    Zustimmungen:
    20,599
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Das schrieb @Diplomat vor ein paar Tagen, Heskamp habe das ihm gegenüber in einem Gespräch im Sommer gesagt.

    Das ist ein gutes Beispiel für die vielen "Zitate", die hier u.a. von Andreas Rüttgers veröffentlicht wurden, aber eben nicht überprüfbar sind. Manche speichern das sofort als Wahrheit für sich ab, andere bezichtigen den Verfasser sofort der Lüge. Es fällt in jedem Fall schwer, solche heiklen Aussagen komplett zu ignorieren oder völlig sachlich als "eine Sicht der Dinge" zu betrachten.

    Was solche Beiträge hier eher hinterlassen haben, ist Unruhe und Spaltung.
     
    Bierchen, reborn, Safety_47 und 21 anderen gefällt das.
  9. Rebelle

    Rebelle Kreisliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Meiderich
    Es scheint nicht nur so, die Fanszene ist schon länger gespalten. Der eine liest da , der andere da und schon ist man Schlacke 2.0 . Immer wieder alles hervor zu kramen ist zudem kontraproduktiv . Und wo die Wahrheit liegt ,wird man in einen Forum nicht klären .
     
    Hegi gefällt das.
  10. Sammy

    Sammy Regionalliga

    Registriert seit:
    29 April 2017
    Beiträge:
    1,323
    Zustimmungen:
    6,504
    Die Wahrheit liegt auf dem Platz.
     
    ExilDUer gefällt das.
  11. Mario

    Mario Landesliga

    Registriert seit:
    15 Dezember 2008
    Beiträge:
    1,580
    Zustimmungen:
    3,133
    Danke @gnadenteufel02
    Deshalb war ja mein Vorschlag, solche Aussagen zu bündeln und anzupinnen.

    Da waren ja auch ein paar krasse Sachen bei, die - wenn sie gelogen sein sollten - in Richtung Verleumdung gehen würden.
    Würden sie aber stimmen... puh, das wäre harte Kost.
     
  12. Franco

    Franco Landesliga

    Registriert seit:
    10 August 2021
    Beiträge:
    1,370
    Zustimmungen:
    3,019
    Richtig, die könnten es auch ändern, nur Mannschaft und Trainer liefern auch dieses Jahr nicht und ich bin mir sicher, wenn wir oben mit spielen würden, hätte Rüttgers die Füsse still gehalten. So wie gestern, spielen die Jungs das Stadion leer.
    Deshalb wäre ich für einen kompletten Neuanfang und da gehören auch Trainer und Spieler dazu.
     
  13. Supaplex

    Supaplex Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Mai 2011
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    Voerde
    Hier mal ein Kommentar zu dem ganzen von einem Ahnungslosen (von mir :)).
    Ich habe über sehr lange Zeit die Beiträge von A.R. gerne gelesen und fand diese auch (fast) immer sehr informativ. Es war (für mich) zu erkennen — der Mann brennt für den MSV.
    Aber - (auch das wieder aus meiner Sicht): mit der letzten Aktion hier hat A.R. etwas in Gang gebracht / ob aus Versehen oder ganz bewusst (also mit Vorsatz) / mag und vor allem kann ich nicht (wer kann das schon?) beurteilen. Das Ergebnis dieser Aktion zeigt sich jetzt (aktuell in diesem Thread / aber auch in diversen anderen Threads oder auch Foren) kann eigentlich nicht mehr eingeschätzt werden.
    Im besten Fall setzen sich alle (Verantwortlichen) noch einmal zusammen und beurteilen konstruktiv, wie alle aus dieser Situation herauskommen, ohne das Gesicht zu verlieren.
    Im schlimmsten Fall geht es weiter den Bach runter mit dem MSV.
    In diesem Sinne
    trotzdem noch einen schönen Sonntag
    :sieg:
     
    MHzebra gefällt das.
  14. Kees Jaratz

    Kees Jaratz Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2010
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    2,033
    Ort:
    Ruhrstadt - Köln
    Das ist zwar die Folge, in der Selbstwahrnehmung von Andreas Rüttgers stand dieser Konflikt gar nicht im Zentrum.

    Mir geht es beim Betrachten des Ganzen nur um die Struktur des Geschehens und den Schwierigkeiten, die sich zwangsläufig ergeben. Wenn Andreas Rüttgers diesen kommenden Konflikt überhaupt nicht auf dem Schirm hatte, wenn er gerne mit Ingo Wald weiter arbeiten würde und man sich ansieht, was er alles geschrieben hat, scheint es mir ziemlich eindeutig, wie anspruchsvoll es für Ingo Wald sein muss, mit Andreas Rüttgers zu reden. Anspruchsvoll schon allein durch das Ungleichgewicht bei der Bewertung von Kommunikationsprinzipien.

    Darüber hinaus denke ich im Gegensatz zu dir @shanghai, in der Selbstwahrnehmung von Andreas Rüttgers geht es sehr wohl um fachliche Fragen, weil er ja dieses Konzept für so bedeutsam hält.

    Ich selbst halte diese Konzeptvorgabe bzw. die Ausarbeitung für ein Symptom, das diesen MSV und seinen Misserfolg in den letzten Jahren erklären hilft. Ich schaffe es morgen erst, das ausführlich zu begründen. Mache ich dann im Blog
     
    ZonK72, Thorgrim79, Mario und 2 anderen gefällt das.
  15. rauuul

    rauuul 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2004
    Beiträge:
    4,017
    Zustimmungen:
    19,897
    Die Überschrift ist falsch, es gibt einen Konflikt des Prokuristen eines Sponsors/Gläubigers mit dem MSV. Das ist was anderes als ein Führungskonflikt. Finde das sehr unglücklich das so zu betiteln.
     
    reborn, Supaplex, marco_b und 5 anderen gefällt das.
  16. Hammort

    Hammort Landesliga

    Registriert seit:
    20 August 2019
    Beiträge:
    1,109
    Zustimmungen:
    3,403
    Hier die soeben getätigte Aussage von Andreas Rüttgers

    Eigentlich ist alles ganz einfach...

    Ich kann da auch im Namen von Capelli sprechen, weil wir uns darüber seit Jahren austauschen,
    und es so auch schon unzählige Male an den Verein kommuniziert haben.
    Wir wollen, dass der Verein für "etwas" steht, eine belastbare Ausrichtung die man nachvollziehen,
    leben, verfolgen, unterstützen und auch mal aushalten kann, wenn es nicht so läuft.
    Die man kommuniziert, sich damit identifiziert (und jetzt kommt das Entscheidende),
    die jedem neuen Mitarbeiter so klar ist, dass er nur dann eingestellt wird, wenn er komplett hinter
    dieser Philosophie steht und für den diese Ausrichtung zu seiner DNA zählt und er diese mit einem Selbstverständnis vermittelt und umsetzt.

    Das so umzusetzen ist ein langer, teilweise auch ein beschwerlicher Weg.
    Daher müssen auf den Schlüsselpositionen Menschen arbeiten, die diese Philosophie vorleben!
    Wenn sich solche Menschen um die Geschicke des Vereins kümmern, sind Capelli und uns die Namen
    vollkommen egal und es ist unser gemeinsamer Wunsch uns einfach nur noch um unsere eigentliche Arbeit kümmern zu können.

    Um denen die Frage zu beantworten, die immer wieder nach unserer Kompetenz fragen,
    wie wir diese Umsetzung des Konzeptes überhaupt beurteilen können , denen sei folgendes gesagt.
    Welche Strukturen, welches Konzept für den MSV das Korrekte ist, haben viele Sportsachverständige
    für den MSV erarbeitet. Dabei haben weder Capelli noch wir irgendwelche Beurteilungen vorgenommen,
    oder geschweige denn Einfluss genommen. Für die Beurteilung der meisten Inhalte sind die Abweichungen davon aber so offensichtlich, dass dafür keine umfassende Sportexpertise notwendig ist.

    Hier beginnt nun das Problem... Die Ausrichtung des Vereins wurde von Vereinsseite bekannt gegeben.
    Aber wenn man allein die unterschiedlichen Ausrichtungen der Trainer und deren Spielidee der vergangen 3 Jahren verfolgt, kann man nur feststellen, dass diese sehr unterschiedlich waren, also mit einer Ausrichtung eines Vereins nichts zu tun haben.

    Da wir von der Entscheidung einer Vereinsphilosophie im generellen sehr überzeugt waren, haben wir uns damals auch sehr positiv dazu geäußert. Dadurch stehen wir von Anfang an im Kontext mit dieser Philosophie. Da man aber allein an Hand der verschiedenen Trainerprofile erkennen kann, dass diese Philosophie nicht umgesetzt wurde, entstand in der Diskussion der Eindruck, dass es zwischen Verein und Gläubiger eine unterschiedliche Auffassung zu dieser Ausrichtung gab. Das war aber nie der Fall.
    Die Umsetzung wurde halt nur nicht so verfolgt wie es mit dem Wissen von heute notwendig gewesen wäre.

    So entstand der Eindruck, dass wenn der Verein sich nun auf die Umsetzung fokussieren würde,
    sie dem Gläubiger nachgeben würden. Das hat Hüter der Unabhängigkeit des e.V. auf den Schirm gerufen, die genau diese Unabhängigkeit in Gefahr sahen. Von daher ist diese gesamte Entwicklung nicht den Gläubigern zuzuschieben, sondern der Tatsache, dass der Verein die eigenen Vorgaben nicht umgesetzt hat.

    Deswegen haben wir bei den Gesprächen im Vorfeld der Saison ausdrücklich darauf hingewiesen, dass wir bei der Aufarbeitung der vergangenen 3 Jahre unbedingt als gemeinsame Position zwischen Verein und Gläubigern darauf hinweisen müssen, dass es hier nicht um ein Einlenken geht, sondern um das Auffrischen einer gemeinsamen Überzeugung. Leider hat es diese Kommunikation nach außen nie gegeben , so dass der Druck auf den Verein, eine Entscheidung zu treffen, die dann als Nachgeben gegenüber den Gläubigern (denn Capelli sieht es genauso wie wir) wahrgenommen wird, immer größer wurde.

    Wir haben von daher die Wahrnehmung der Grundausrichtung abfragen wollen, und die Anzahl der beeindruckenden Zustimmung zeigte schon sehr klar, dass auch in der Außen Wahrnehmung die übereinstimmende Notwendigkeit zwischen Gläubigern und Verein gegeben ist, sodass der Verein inhaltlich nicht befürchten muss, dass man diese Entscheidung nicht nachvollziehen konnte. Leider ist dieser Inhalt bei einigen einfach in den Hintergrund geraten und es ging nur noch um die , vor Monaten noch zu vermeidbaren Wahrnehmung, der Einflussnahme.

    Deswegen sind wir noch immer der Meinung, dass es die Möglichkeit gib eine Lösung zu finden,
    wenn man eine gemeinsame Kommunikation auf Grundlage der bereits bestehenden Vereinsvorgaben vornimmt, die diese Wahrnehmung des "Nachgebens" ausschließt.

    Sicherlich macht es auch Sinn mit Capelli und uns ein Gespräch zu suchen,
    bei dem man mit denjenigen, die vielleicht auch nachvollziehbarer Weise, Ängste vor
    einer Einflussnahme beim e.V, haben , eventuelle Missverständnisse aus der Welt schaffen kann.

    Bei all den Informationen die diesen Protagonisten "zugespielt" werden, die zu solch einer Meinungsbildung führen, sollte man sich aber auch klar machen, dass dort subjektive Interna weitergegeben werden , was man mir ja immer vorwirft. Daher müssten sich der Verein und Gläubiger/Investoren auch hier einer gemeinsamen Kommunikation stellen, um auch diese Missverständnisse aus dem Weg räumen für eine gemeinsame Zukunft .
     
    yogi, Zebrarich78, Kiwi0025 und 5 anderen gefällt das.
  17. Heino on tour

    Heino on tour Bezirksliga

    Registriert seit:
    29 Dezember 2007
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    643
    Ort:
    Oberhausen
    Auch wenn es aufgrund möglicher Tragweite in der Diskussion Hesskamp vs A.R. schwer ist , und wenn ein reger Austausch der verschiedenen Meinungen innerhalb der Fanszene absolut wichtig ist sollten wir doch versuchen selbst etwas Ruhe reinzubekommen .
    Die Presse wird hier doch fleißig mitlesen , und versuchen auch Sachen aus den Zusammenhang zu reißen .
    Es gibt im Verein so einige Baustellen diese es müßig sind alle hier zu benennen , daher sollten wir uns darauf besinnen der Presse nicht weiter Futter zukommen zu lassen . Auch wenn es noch so schwer ist , ich denke mal vielleicht hilft es mal positive Dinge anzugehen und Wunschbaum , Zebrakids und die anderen tollen Projekte etwas zu pushen . Dort wird stets mit viel Herz und Leidenschaft viel bewegt was bei den negativen Schlagzeilen wirklich zu kurz kommt .
    Damit will ich keinesfalls das ab sofort über irgendwelche Mitteilungen von Verantwortlichen bzw Leuten aus dem "inneren Zirkel" hinweggesehen werden sollte , denn gerade das kritische Hinterfragen war das was vor 2013 oft gefehlt hat und weshalb wir nun da sind wo wir sind .
    Ich wünsche Euch jetzt noch einen angenehmen Wochenendausklang :barti
     
  18. rauuul

    rauuul 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2004
    Beiträge:
    4,017
    Zustimmungen:
    19,897
    Hört doch auf den Kram hier rein zu kopieren!
     
    Bierchen, reborn, Safety_47 und 14 anderen gefällt das.
  19. Duissern-Zebra

    Duissern-Zebra Kreisliga

    Registriert seit:
    20 September 2022
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    454
    Lasst uns hier alle zusammenhalten, wenn schon die Verantwortlichen das nicht können.
    Die Winterpause kommt wie gerufen. Alle Parteien können mal durchatmen und hoffentlich findet man eine Lösung, um sich wieder auf das wesentliche konzentrieren.
     
    volli, Zebraline, MHzebra und 3 anderen gefällt das.
  20. JackeWolfshaut

    JackeWolfshaut Landesliga

    Registriert seit:
    24 September 2008
    Beiträge:
    1,016
    Zustimmungen:
    4,142
    Ort:
    Duisburg
    Irrtum!
    Herr Kassner ist voll im Bilde!
     
    slamaa, carby, Lutz und 4 anderen gefällt das.
  21. Rheinpreussenzebra

    Rheinpreussenzebra 2. Liga

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    9,417
    Zustimmungen:
    62,255
    Ort:
    Hoch über dem Nierspark
    Genau, immer schön wegschauen.
     
    Uuuwe, Vorstopper, samandahl und 21 anderen gefällt das.
  22. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    6,875
    Zustimmungen:
    26,096
    Ort:
    Eifel
    Warum der nächste Thread zum gleichen Thema, in dem die Gruppierungen pro Rüttgers/kontra Rüttgers aufeinander prallen? Ein Thread dazu wurde geschlossen, der andere zugespamt (ja, auch von mir). Welches Ergebnis soll dieser Thread nun bringen? Der ganze Rotz ist längst in den Köpfen der Spieler, entweder gibt es schnellstmöglich lösungsorientierte Ansätze oder die redundanten Diskussionen sollten ruhen.
     
    Rebelle gefällt das.
  23. rauuul

    rauuul 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2004
    Beiträge:
    4,017
    Zustimmungen:
    19,897
    Auch dann ist die Überschrift immer noch falsch.
     
    reborn und Matze gefällt das.
  24. ToMEz

    ToMEz Regionalliga

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,039
    Zustimmungen:
    9,349
    Ort:
    Ratingen
    Wer hinschauen möchte, darf sich gerne im Transfermarkt Forum anmelden und dort entsprechend lesen & kommentieren.
     
    Der Kelte, Ivy, Menthi und 2 anderen gefällt das.
  25. kasslerfelder

    kasslerfelder Kreisliga

    Registriert seit:
    26 November 2021
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    74
    Ort:
    Kaßlerfeld
    Sehe ich auch so. Allerdings habe ich durch die Kopie erfahren, daß der diplomatische MSV-Sponsor A.R. mittlerweile auch für Capelli spricht.

    Die machen viele Kopfbälle - ob die lesen können?
     
  26. ToMEz

    ToMEz Regionalliga

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,039
    Zustimmungen:
    9,349
    Ort:
    Ratingen
    Die Info stammt - rein interessehalber - woher?
     
    Mario und Forza_Duisburg1902 gefällt das.
  27. JackeWolfshaut

    JackeWolfshaut Landesliga

    Registriert seit:
    24 September 2008
    Beiträge:
    1,016
    Zustimmungen:
    4,142
    Ort:
    Duisburg
    Ich werde jetzt nichts aus tm kopieren.
     
  28. ToMEz

    ToMEz Regionalliga

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,039
    Zustimmungen:
    9,349
    Ort:
    Ratingen
    Also von Transfermarkt. Das reicht mir als Antwort, dann kann ich das gleich selbst nachlesen. Danke!
     
  29. Scalatti

    Scalatti Landesliga

    Registriert seit:
    24 Mai 2012
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    1,932
    Ort:
    Neudorf
    Und dann fangen wir von vorne wieder an...2, 3, 4 :sing:
    Manche sind echt so hohl....unfassbar :D
     
  30. Matze

    Matze 3. Liga

    Registriert seit:
    30 Oktober 2004
    Beiträge:
    4,286
    Zustimmungen:
    32,606
    Ort:
    Mülheim anne Ruhr
    Nein, das nicht, aber wenn man den Diplomaten hier aus Gründen sperrt, dann macht es wenig Sinn seine Postings aus anderen Foren hier rein zu kopieren oder nicht?

    Wer weiterhin mit Andreas Rüttgers über seine einseitigen Bewertungen und Darstellungen diskutieren möchte, kann das doch bei Transfermarkt.de tun oder verstehe ich das falsch?!
     
  31. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    6,875
    Zustimmungen:
    26,096
    Ort:
    Eifel
    Von welchem Verein bist Du Fan? Primitiver geht es kaum. Hast den Award des dümmsten Kommentares der Saison gewonnen, herzlichen Glückwunsch.
     
    reborn, MSVFuchs und kasslerfelder gefällt das.
  32. Franco

    Franco Landesliga

    Registriert seit:
    10 August 2021
    Beiträge:
    1,370
    Zustimmungen:
    3,019
    Das Statement sollte man schon richtig lesen und ich kann auch verstehen, dass die Geldgeber endlich mal Druck machen, nur man sollte mal hinterfragen, warum Leute wie Wald, Mohnhaupt und Ivo so lange gestützt wurden und warum Heskamp und Ziegner verpflichtet wurden, denn beide stehen nicht für das, was die Geldgeber wollten.
    Heskamp ist ein biederer Zuarbeiter, der seine Seilschaften aufbaut und Ziegner, wäre besser Hammerwerfer Trainer geworden, ok er hat die Mannschaft fit bekommen, was die letzten Jahre gefehlt hat,nur Fussball spielen geht halt anders und sich nur darauf zu verlassen, dass Stoppel liefert, reicht leider nicht.
    Hier geht es also nicht um Rüttgers, sondern um den Verein.
     
    Speedking66, Die wilden 70er und Rudi 62 gefällt das.
  33. Matze

    Matze 3. Liga

    Registriert seit:
    30 Oktober 2004
    Beiträge:
    4,286
    Zustimmungen:
    32,606
    Ort:
    Mülheim anne Ruhr
    Der Rotz den die Mannschaft seit Jahren verzapft ist auch längst in den Köpfen der Fans.

    Ich hoffe das soll keine Ausreden für deren beschissenen Leistungen von dir sein.
     
    Toppaz, Benni, dirk82 und 4 anderen gefällt das.
  34. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    6,875
    Zustimmungen:
    26,096
    Ort:
    Eifel
    Zumal es ewig gleiche Quark ist.
     
    Tifosa und Gockel gefällt das.
  35. MSV02Duisburg

    MSV02Duisburg Marcel

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    8,960
    Zustimmungen:
    20,829
    Ort:
    Tönisvorst/Ratingen
    Ach herrje. Jetzt spricht der Reiseführer schon für Capelli. Hoffe für ihn die wissen das auch. Obwohl ….
     
    reborn, Safety_47, Toppaz und 15 anderen gefällt das.
  36. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    6,875
    Zustimmungen:
    26,096
    Ort:
    Eifel
    Nein, aber es hilft den vielfach noch sehr jungen Spielern auch nicht weiter, wenn sie für einen Verein spielen, der jeden Moment implodieren kann. Stoppel oder Aziz sind durch, die haben ihre Karriere fast hinter sich. Aber Spieler wie Müller, Kölle, Bakir, Mogultay, Jander, Hettwer, Michelbrink sind kaum die, die man kritisieren kann. Aber es sind die, die ihren Weg in den Profifußball gerade beschritten haben. Warum sollten die ihre Zukunft in so einem Chaoshaufen sehen? Würde ich in einem so orientierungslosen Laden arbeiten würde ich die Freizeit damit verbringen, Bewerbungen zu schreiben.
     
    Supaplex, MSVFuchs und MHzebra gefällt das.
  37. Matze

    Matze 3. Liga

    Registriert seit:
    30 Oktober 2004
    Beiträge:
    4,286
    Zustimmungen:
    32,606
    Ort:
    Mülheim anne Ruhr
    Das sollte man denjenigen fragen der das Chaos begonnen hat.
     
    Tifosa, Mario, Dirty Harry und 2 anderen gefällt das.
  38. tommyx

    tommyx Landesliga

    Registriert seit:
    20 Januar 2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    1,007
    Ort:
    Winterthur
    Rüttgers wollte doch nur ein Stimmungsbild bei den Fans einholen. Einfach in den Foren mitlesen oder so etwas Verrücktes machen wie „ins Stadion gehen“ reicht da nicht aus, er muss sich tagelang in einem anonymen Forum um Kopf und Kragen schreiben…die Fans sind von der sportlichen Entwicklung der letzten Jahre enttäuscht? Und von der aktuellen Kaderplanung? Sie wollen nicht, dass ihr Verein sich von Sponsoren/Gläubigern/Investoren in sportliche Entscheidungen reinreden lässt? Sie glauben nicht, dass ein Traditionsverein, der immer noch in der Top 18 der ewigen Bundesligatabelle rangiert, irgendeine neue Philosophie braucht? Herzlichen Glückwunsch, das Stimmungsbild hat der Mann jetzt bekommen.

    Wenn er in Wiesbaden gewesen wäre, hätte er gesehen, dass selbst die Fans von diesem Retortenclub einfach nur ehrlichen Fussball in ihrer Stadt sehen wollen. Glaubt er, die wissen nicht, dass es ihren Verein ohne Brita und die lokale Politik nicht gäbe? Glaubt er, die wissen nicht, dass sich ausserhalb Wiesbadens (und auch in Wiesbaden selbst) fast keine Sau für sie interessiert? Trotz allem wollen auch diese Fans nicht von irgendwelchen Marketing-Genies so eine schwachsinnige Kampagne aufgedrückt bekommen. In Rüttgers Worten „Philosophie“…sche**s doch auf Philosophie, wir brauchen Leute mit wirtschaftlichem und sportlichen Sachverstand im Verein und sonst gar nix. Schlimm genug, dass wir bereits Anteile an einen Investor wie Capelli verhökert haben…einen Sportartikelhersteller, der es nicht hinbekommt, dass man im November ne verf**kte Trainingsjacke aus der aktuellen Saison im offiziellen Onlineshop des Vereins kaufen kann.
     
    Andi, yogi, reborn und 11 anderen gefällt das.
  39. Rudi 62

    Rudi 62 Landesliga

    Registriert seit:
    31 Mai 2013
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    2,895
    Wenn der Schnee schmilzt sieht man wo die Kacke liegt.Vielleicht wurde einmal Zuviel wieder Schnee oben darauf geschaufelt.
     
  40. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    6,875
    Zustimmungen:
    26,096
    Ort:
    Eifel
    Der ist nicht mehr im Portal, Antworten auf unbequeme Fragen hat der ohnehin nie gegeben.
     
    reborn, zottel, Tifosa und 2 anderen gefällt das.
  41. Sammy

    Sammy Regionalliga

    Registriert seit:
    29 April 2017
    Beiträge:
    1,323
    Zustimmungen:
    6,504
    Rüttgers hat einfach Recht. Ich gehe davon aus, das man nach dem Abstieg mit Lieberknecht ein Konzept erarbeitet hat,das ja auch zunächst gut lief. Dann hat man sich irgendwann nicht mehr dran gehalten und seit dem eiern wir von einer Saison zur nächsten. Wenn wir ehrlich sind kann man weit und breit kein Konzept erkennen. Da kann ich Sponsoren und Gläubiger total verstehen. Das kommt wenn keine sportliche Kompetenz in der Spitze vorhanden ist.
     
    sonata, Stefe75, Zebrarich78 und 7 anderen gefällt das.
  42. ToMEz

    ToMEz Regionalliga

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,039
    Zustimmungen:
    9,349
    Ort:
    Ratingen
    Ich kann dir vergewissern, dass dies nicht der Fall war. Lieberknecht hat nicht an dem Konzept mitgearbeitet und fand es - vorsichtig formuliert - auch nicht wirklich prickelnd ;-)
     
  43. Mario

    Mario Landesliga

    Registriert seit:
    15 Dezember 2008
    Beiträge:
    1,580
    Zustimmungen:
    3,133
    Und das weißt du woher bzw. aus welcher Quelle?
     
  44. ToMEz

    ToMEz Regionalliga

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,039
    Zustimmungen:
    9,349
    Ort:
    Ratingen
    Von Torsten selbst :)
     
  45. Mario

    Mario Landesliga

    Registriert seit:
    15 Dezember 2008
    Beiträge:
    1,580
    Zustimmungen:
    3,133
    Danke für die schnelle Antwort. :)
     
    ToMEz gefällt das.
  46. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    6,875
    Zustimmungen:
    26,096
    Ort:
    Eifel
    Warum wohl kann man kein Konzept erkennen, das konnte ja selbst Rüttgers jenseits von Plattitüden nicht erklären.
    Da muss auch noch die Frage erlaubt sein, warum ein Konzept die Mutter aller Lösungen ist und kein Trainer, so unterschiedlich die auch alle waren, damit gearbeitet hat. Irgendwann kommt man an den Punkt, dass nicht die doofen anderen das Problem sind sondern das nach wie vor ominöse Konzept nichts taugt. Bis zum heutigen Tag hat Rüttgers nicht verraten können, wer überhaupt das Konzept erstellt hat. Auf eine solche Leistung sollten die Ersteller doch stolz sein können, oder? Wer weiß, ob nicht Rüttgers selbst in seinen nächtlichen PC Stunden daran gebastelt hat.
     
    WeißBlauesBlut, Ivy, igw459 und 2 anderen gefällt das.
  47. Heavy

    Heavy Landesliga

    Registriert seit:
    24 Februar 2012
    Beiträge:
    1,628
    Zustimmungen:
    4,755
    Ort:
    Ruhrort
    Wieso,wäre schon gerne weiterhin informiert.Ich denke hier passt es jetzt auch rein.
     
    Vorstopper gefällt das.
  48. JimPanse

    JimPanse 3. Liga

    Registriert seit:
    11 April 2005
    Beiträge:
    2,834
    Zustimmungen:
    19,804
    Ort:
    Herrlichkeit Friemersheim
    "Welche Strukturen, welches Konzept für den MSV das Korrekte ist, haben viele Sportsachverständige
    für den MSV erarbeitet."

    -msv-sponsor bei TM.de

    Sportsachverständige... das kann von Kuddel und Jörg in der Eckkneipe bis Sportstudis, die so ein Konzept als Semesterarbeit an der FH Köln erstellt haben, alles sein.
     
    Mario, marco_b, Old Man und 11 anderen gefällt das.
  49. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    12,757
    Zustimmungen:
    44,404
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Dann geh bitte zur entsprechenden Quelle und informiere dich dort. Da der Thementitel Fake News verbreitet, ist hier auch dicht. Andreas Rüttgers ist seit dem 14.11.2012 kein Mitglied der MSV Führung sondern Sprachrohr des Hauptsponsors.
     
    Batti1986, reborn, CR Sportfoto und 10 anderen gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden