Fan-Anleihe kommt ab Mitte September

Dieses Thema im Forum "Vorstand MSV Duisburg" wurde erstellt von Innenhafen, 31 August 2013.

  1. Markus

    Markus MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,366
    Zustimmungen:
    31,044
    Ort:
    Duisburg
    Quelle ist nur gültig in Verbindung eines beglaubigten Kontoauszuges! :D
     
    Oliver71 gefällt das.
  2. Pyka

    Pyka onklifiziert

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    2,190
    Ort:
    Königreich Laar
    Wie läuft das eigentlich mit dem Depot?
    Muss man die Anleihe da auch "zurück" geben, oder läuft das automatisch?

    :D
     
  3. Zebrafuchs

    Zebrafuchs Landesliga

    Registriert seit:
    5 Juni 2005
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    2,165
    Ort:
    Buchholz
    Mahlzeit
    Wie sieht es eigentlich mit der Rückgabe aus?? Hat sich da einer mal schlau gemacht?? Kündigungsfrist ?? oder einfach hin und Geld abholen ??
     
  4. Neudorf

    Neudorf Bezirksliga

    Registriert seit:
    24 Juli 2011
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    618
    Wieso Rückgabe? Meine war als Spende gedacht und ziert eine Wand!
     
  5. Zebrafuchs

    Zebrafuchs Landesliga

    Registriert seit:
    5 Juni 2005
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    2,165
    Ort:
    Buchholz
    Ich habe aber 2 geholt..die kleine als Spende und eine große als Anleihe....
     
    Roland-Walsum und Matze gefällt das.
  6. Neustart

    Neustart Landesliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    1,565
    Ort:
    Duisburger Süden
    Meine auch.
    Soll aber jeder so handhaben, wie er will.
     
  7. BrianMolko73

    BrianMolko73 Regionalliga

    Registriert seit:
    30 März 2014
    Beiträge:
    3,455
    Zustimmungen:
    9,667
    Ort:
    Köln
    Ich habe mir damals sogar 3 Anleihen geholt...von jeder eine!
    Die Rückzahlungsverpflichtung beginnt im September für den MSV, aber der Verein dürfte dafür Rückstellungen gebildet haben.

    Hier im Forum wurde ja mal vorgeschlagen, daß die Besitzer der Anleihen die Verbindlichkeit stunden könnten...spätere Auszahlung? Da wäre ich sofort dabei...ein kompletter Verzicht ist bei manchen Summen etwas viel verlangt für den „kleinen“ Fan.

    Im Nachgang können wir froh sein, daß die Anleihe nicht der große Erfolg war und der Verein glaube ich „nur“ etwa 600.000 Euro Verbindlichkeiten hat. Oder hat jemand genaue Zahlen?
     
    Matze und since Brian Scott gefällt das.
  8. Markus

    Markus MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,366
    Zustimmungen:
    31,044
    Ort:
    Duisburg
    Bei Endfälligkeit der Anleihe, bekommst Du den Nominalwert automatisch auf Dein Substanzkonto (Girokonto oder Sparkonto, je nachdem was Du da seinerzeit angegeben hast) überwiesen!
     
    BrianMolko73 gefällt das.
  9. Markus

    Markus MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,366
    Zustimmungen:
    31,044
    Ort:
    Duisburg
    Es wird hier auch größere Investoren geben, die den Gegenwert bei Endfälligkeit auch gerne wieder zurückhaben wollen.
    Der Anteil der Schmuckanleihen war im Verhältnis zum ausgegebenen Volumen eher der kleinere Anteil!
     
    KIKA, Matze und Deepsky gefällt das.
  10. Oliver71

    Oliver71 MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1 Juli 2013
    Beiträge:
    2,145
    Zustimmungen:
    8,262
    Ort:
    Utopia
    Ich bin mal gespannt, wann sich der Verein hier zum genauen Ablauf äußert.
    Ist ja nur noch etwa drei Monate hin bis zur Fälligkeit. :)

    Ich war damals verrückt genug, um nicht nur Schmuckurkunden, sondern auch Depotanleihen zu zeichnen.
    Auf Grund der aktuellen sportlichen Lage bin ich da recht tiefenentspannt was meine Einlage angeht und würde diese
    auch gerne verlängern - sofern der Verein das natürlich anbieten würde.
    Ich hab da wirklich Vertrauen in unsere Vereinsführung.

    Der MSV hat mit den 5% in der 3., bzw. 6% in der 2.Liga nicht nur attraktive Zinsen versprochen, sondern diese auch pünktlichst
    gezahlt. Das sollte auch nochmal lobend erwähnt werden. :)
     
    MSV_Tobi1990, Matze, Menthi und 6 anderen gefällt das.
  11. Markus

    Markus MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,366
    Zustimmungen:
    31,044
    Ort:
    Duisburg
    Was für einen Ablauf soll der Verein denn hier erläutern?
    Die Anleihe ist endfällig und wird zurückgezahlt. Das Prozedere übernimmt die jeweilige Bank des Depotinhabers automatisch. Ende der Geschichte!
    Eine Verlängerung ist nicht möglich, selbst wenn alle Beteiligten es gerne so hätten.
    Der Verein kann lediglich eine neue Anleihe mit neuer Laufzeit und neuem Zins emittieren!
     
    Diplom-Zebra gefällt das.
  12. Oliver71

    Oliver71 MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1 Juli 2013
    Beiträge:
    2,145
    Zustimmungen:
    8,262
    Ort:
    Utopia
    Sorry Markus, das sehe ich komplett anders.

    Der Verein und die Volksbank sollten auf jeden Fall erklären wann und wo man seine Schmuckurkunden zurückgeben kann.
    Das werden sicher einige tun wollen - wohl vor allem die Leute, die eben auch die beiden größeren gezeichnet, bzw. gekauft
    haben.
    Die Geschäftsstelle der Volksbank, die die Urkunden ausgegeben hat, existiert ja nicht mehr.

    Zu den Depotanleihen: die waren im Jahr 2013 absolute Risikopapiere, da die Zukunft des Vereins zu diesem Zeitpunkt total unsicher war. Genau genommen waren die Anleihen die kompletten fünf Jahre der Laufzeit über unsicher.
    Durch den geschafften Klassenerhalt vermute (!) ich, dass ich mein Geld demnächst auch zurückerhalten werde.
    Schließlich hat der Verein sich in der 2.Liga stabilisiert.
    Sicher fände nicht nur ich es gut, wenn der Verein darüber mal Klarheit schaffen würde.
    Das Ganze war ja nie ein einfaches Sparguthaben, was immer von einer Bank garantiert wurde.

    Dass der MSV die Anleihe nicht einfach so verlängern kann ist mir auch klar - aber man könnte eine neue anbieten.
    Ich denke, dass sich heute daran mehr Leute beteiligen würden, da das Risiko nicht mehr so groß ist wie vor 5 Jahren.
    Ich wäre auf jeden Fall nochmal bereit zu „investieren“, da ich glaube, dass wir uns in den nächsten Jahren weiter in der 2.Liga behaupten werden.

    Auch aus marketingtechnischer Sicht fände ich es sinnvoll, dass der Verein das Thema mal etwas in die Öffentlichkeit rückt.
    Schließlich hat sich der MSV hier von seiner bestmöglichen und seriösesten finanziellen Seite gezeigt, indem die Zinsen pünktlichst genau bezahlt wurden.
    Für Gläubiger, Sponsoren, Investoren vielleicht auch nicht ganz uninteressant. Auf jeden Fall gut für‘s Image.
     
    jonny McPot, BoBaBo, Oski. und 4 anderen gefällt das.
  13. Markus

    Markus MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,366
    Zustimmungen:
    31,044
    Ort:
    Duisburg
    Die Volksbank war lediglich die Emissionsbank und hat die Abwicklung der Zeichnung übernommen.
    Mit der Rücknahme der Anleihen hat die Volksbank nichts mehr mit zu tun. Die Fans, die Ihre Schmuckanleihen zurückgeben möchten, müssen mit Ihrer Anleihe (Mantel) und den Kupons (Bogen) zwingend zu Ihrer Hausbank und sich dort legitimieren. Es ist sogar notwendig das, sofern nicht vorhanden, dort ein Depot eröffnet werden muss, in das die Anleihen vorher eingeliefert werden und über das dann die Abrechnung erfolgt. Das Geld kann nicht bar ausgezahlt werden, sondern wird in jedemfall einem Konto (Giro- oder Sparkonto) gutgeschrieben. Das verlangt u.a. das Geldwäschegesetz (GWG). Eine anonyme Einlösung der Papiere ist nicht möglich. Außerdem wird dann, von den Erträgen aus den Kupons, die Kapitalertragssteuer abgezogen, sofern kein Freistellungsauftrag vorliegt. Bei Anleihen, die sich bereits in einem Wertpapierdepot befinden kümmert sich die jeweilige depotführende Bank automatisch um die Einlösung der Papiere.
     
  14. HörAufDieStimme

    HörAufDieStimme Bezirksliga

    Registriert seit:
    1 Juni 2016
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    631
    Was Markus damit sagen will...
    Die Schmuckanleihen bleiben an der Wand hängen und gut ist (zumindest der, der es finanziell kann)...!
     
    Markus gefällt das.
  15. Neudorf

    Neudorf Bezirksliga

    Registriert seit:
    24 Juli 2011
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    618
    So machen wir das. Aber mal eine Frage: muss der MSV für die nicht eingelösten Anleihen weiterhin Rücklagen bilden, oder gibt es eine Frist, bis wann diese eingelöst werden müssen?
     
  16. ruhrpottrover

    ruhrpottrover Chevalier

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,050
    Zustimmungen:
    1,239
    Ort:
    Dynslacken
    Also ich bin jährlich mit meinen Abschnitten zur Volksbank am Innenhafen getapert und habe mir meine Zinsen abgeholt. Nach entsprechender Legitimation erfolgte die Auszahlung der Zinsen. Das werde ich jetzt auch wieder so machen und mir meine Kohle wiederholen...Das war ein Vertrauensvorschuss in die Führung des Spielvereins und jetzt sind sie dran. Immerhin hätte das Geld auch vollends weg sein können....
     
    heisenberg, Oliver71 und Zebrafuchs gefällt das.
  17. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    17,820
    Zustimmungen:
    114,731
    Ich weiss ehrlich gesagt nicht mal, wieviele Schmuckanleihen ich habe. Ein paar hängen an der Wand, andere könnten sich noch in einer Schublade befinden. Wo auch immer sie sind: Sie bleiben, wo sie sind. Denn unserem Verein geht es immer noch nicht gut. Jeder "verlorene" Euro tut dem MSV weiterhin weh. Ich hingegen bin jetzt nicht auf diese Erträge angewiesen. Der MSV ist immer noch nicht gesund, ich hingegen Gott sei Dank schon. Und selbst wenn es anders wäre, würde ich da nichts einfordern. Denn dabei würde ich mich selbst nicht wieder erkennen und meinen MSV wie ein Spekulationsobjekt behandeln, wie einen Geschäftspartner. Dabei ist der MSV eher wie ein Kind, dem man Geld leiht und dabei schon weiss, dass man es nicht zurück bekommt und auch nicht zurück will. :)

    Bitte keine Schnappatmung bekommen: Ich beziehe mich nur auf Gefühle und Maßstäbe, die ich an mich selbst richte. Grundsätzlich muss jeder selbst wissen, was er mit seinem Geld anfängt und sich dabei wohl fühlen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Juni 2018
    sushi1975, as1805, Chrisi und 11 anderen gefällt das.
  18. aTatsumanu

    aTatsumanu Landesliga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    1,294
    Ich glaube kaum, dass der MSV oder irgendeine Bank den Anlegern hinterher rennen wird.
    Wo und wie man das Geld zurückbekommt muss doch beim Abschluss der Anlage damals schon festgelegt worden sein.
    Reine Vermutung, aber es müsste den damaligen Unterlagen zu entnehmen sein?
     
  19. Mark

    Mark Landesliga

    Registriert seit:
    30 September 2015
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    1,523
    Die Ausgabe- und Verwahrstelle ist die Volksbank Rhein Ruhr. Dahin mit den Schmuckanleihen und man bekommt sein Geld. Die Depotanleihen werden automatisch befriedigt, da muss man gar nichts machen.

    Das sollte aber allen Besitzern klar sein. Gab auch einen Prospekt.

    Werde aber meine Anleihe mit den Autogrammen auch auf jeden Fall behalten :)
     
    since Brian Scott gefällt das.
  20. BrianMolko73

    BrianMolko73 Regionalliga

    Registriert seit:
    30 März 2014
    Beiträge:
    3,455
    Zustimmungen:
    9,667
    Ort:
    Köln
    Mmmh...das widerspricht sich aber mit anderen Posts, denn dort sollte man zu seiner eigenen Hausbank gehen und die Auszahlung anstoßen? Was denn nun?
     
    Zebrafuchs und Bändit gefällt das.
  21. Zebrafuchs

    Zebrafuchs Landesliga

    Registriert seit:
    5 Juni 2005
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    2,165
    Ort:
    Buchholz
    Mahlzeit...irgendwie alles ein wenig durcheinander...mal von Anfang an...habe mir eine 500 er und eine kleine gekauft..die kleine behalte ich und die 500 er hole ich mir zurück und kaufe mir eine Dauerkarte davon...mir wurde damals gesagt ( direkt am 1. Tag) am 15 September 2018 kommst du zur Volksbank mit deinen Papieren ( Anleihe ) und du bekomst dein Geld , plus Zinsen, zurück ( aufs Konto ) ..jetzt lese ich hier das Leute schon ihre Zinsen bekommen haben ..war bei mir nie der Fall... werde nächste Woche mal zur Volksbank im Innenhafwn wandern und mich mal vorstellen....bin gespannt...
     
    BrianMolko73 gefällt das.
  22. Markus

    Markus MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,366
    Zustimmungen:
    31,044
    Ort:
    Duisburg
    Ich habe gestern von meiner depotführenden Bank eine Fälligkeitsmitteilung bekommen.
    Das Kapital wird zum 14.09.2018 automatisch meinem angegebenen Konto gutgeschrieben!
     
    Matze gefällt das.
  23. Mark

    Mark Landesliga

    Registriert seit:
    30 September 2015
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    1,523
    Mache die Zinscoupons ab und gehe damit zur Volksbank am Innenhafen. Dann bekommst Du Dein Geld. So bei den Schmuckanleihen.
    Keine Schmuckanleihe, dann sollte es automatisch gehen.
     
    Zebrafuchs gefällt das.
  24. Schlaumeyer

    Schlaumeyer Bezirksliga

    Registriert seit:
    5 Juni 2008
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    733
    Das glaube ich nicht. Die Zinscoupons hätte man bei Fälligkeit bei dem Kreditinstitut vorlegen müssen. Jetzt wird es wohl für die ganzen Zinscoupons kein Geld mehr geben.
    Bei den "Nicht Schmuckanleihen" sieht es anders aus. Da wurde ein Anleihebetrag ins Depot beim jeweiligen Kreditinstitut eingebucht und die Zinsen wurden "automatisch" dem
    Gläubiger gutgeschrieben.
    Habe selbst 3 Schmuckanleihen und einen grösseren Anleihebetrag gezeichnet. Die 3 Schmuckanleihen hängen bei mir, in den von mir mitbestellten Rahmen, in meinem Arbeitszimmer.
     
    jogi123 gefällt das.
  25. Trueblue

    Trueblue MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 März 2008
    Beiträge:
    8,331
    Zustimmungen:
    35,765
    Ort:
    Zebranistan
    :nunja:

    Die Fälligkeit auch bei den Schmuckanleihen: September 2018. Gegen Vorlage der Coupons. Anderes wäre mir neu.
     
  26. Mark

    Mark Landesliga

    Registriert seit:
    30 September 2015
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    1,523
    Die Zinsen waren jährlich fällig. Und sie sind nicht verfallen, wenn noch nicht eingelöst! Der Anleihebetrag selbst und der letzte Zins sind erst im September fällig.
     
  27. Zebrafuchs

    Zebrafuchs Landesliga

    Registriert seit:
    5 Juni 2005
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    2,165
    Ort:
    Buchholz
    Mahlzeit also mir wurde damals klar gesagt das ich die Coupons an der Anleihe dran lassen kann und im September 18 alles auf einmal abholen kann....
     
    Mark, Oliver71 und Trueblue gefällt das.
  28. Schlaumeyer

    Schlaumeyer Bezirksliga

    Registriert seit:
    5 Juni 2008
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    733
    Erstmal bitte ich vielmals um Entschuldigung, wenn ich hier um "Verwirrung" gesorgt habe.
    'Bin kein Fachmann in dieser Materie. Habe meine Aussage nur davon abgeleitet was auf diesen Zinscoupons steht "Fälligkeit am........"
    Da ich ja kein Interesse an der Auszahlung der Zinsen aus den Schmuckanleihen habe, haben mich auch die Zinsauszahlungen nicht weiter
    interessiert.
    Für den grösseren Betrag, der in mein Wertpapier eingebucht wurde, habe ich wie "gesagt" pünktliche Zinsgutschriften auf mein Konto erhalten.

    Wünsche allen, die noch ihre kompletten Zinscoupons haben, einen entspannten Ausgang in dieser Angelegenheit.
     
  29. andreas.slr

    andreas.slr Landesliga

    Registriert seit:
    16 Oktober 2015
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    4,399
    So ich mitbekommen habe, soll es Mitte September eine Aktion des MSV geben, bei der die Fananleihe im Mittelpunkt steht... :-)
    Da kommt sicher bald eine Info zu diesem Thema,
    LG Andreas
     
  30. Zebrafuchs

    Zebrafuchs Landesliga

    Registriert seit:
    5 Juni 2005
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    2,165
    Ort:
    Buchholz
    Mahlzeit...komme gerade von der Volksbank am Innenhafen...Am Freitag den 14 .9 wird es einen Aktiontag um den MSV bei der Volksbank im Innenhafen geben...da kann jeder der möchte mit seiner Fan Anleihe hinkommen..wer möchte kann das Geld ( auch die Zinsen der gesamten Laufzeit )sofort mitnehmen oder auf ein Konto gutgeschreiben lassen...
     
    jonny McPot, BoBaBo, saarner und 3 anderen gefällt das.
  31. 19Metty02

    19Metty02 Bezirksliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    613
  32. since Brian Scott

    since Brian Scott Landesliga

    Registriert seit:
    21 Januar 2017
    Beiträge:
    1,296
    Zustimmungen:
    2,970
    Ort:
    An der Quelle
    Ich denke besser kann man die Rückzahlung der Fan-Anleihe nicht aufziehen. :jokes66:

    Am 14. September 2018 lädt der MSV ab 15.30 Uhr alle Zeichner der Anleihe exklusiv in die Räumlichkeiten der Volksbank Rhein-Ruhr, Am Innenhafen 8 – 10, 47059 Duisburg, ein, um sich noch einmal persönlich zu bedanken.

    Folgendes Programm erwartet euch:
    • 15.30 Uhr – Einlass
    • 16.00 Uhr – Danksagung Vorstand MSV Duisburg

    An diesem Tag ist bis 18.00 Uhr, also eine halbe Stunde vor Anpfiff des Auswärtsspiels unserer Zebras bei Union Berlin, die Einlösung oder Spende der Anleihe möglich.

    Für Essen und Getränke zum Selbstkostenpreis ist vor Ort gesorgt.
     
  33. BrianMolko73

    BrianMolko73 Regionalliga

    Registriert seit:
    30 März 2014
    Beiträge:
    3,455
    Zustimmungen:
    9,667
    Ort:
    Köln
    Prima, endlich mal klare und eindeutige Hinweise!
    Aber eine Frage stelle ich mir: ist es zeitlich sinnvoll am 14.09. zum Event zu gehen?
    Wieviele Leute kann die Bank dann überhaupt verarbeiten...zumal dann bestimmt viele Einzelanliegen geklärt werden müssen! Wieviele Sachbearbeiter werden vor Ort sein?
     
  34. jonny McPot

    jonny McPot Landesliga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    1,034
    Ort:
    Moers
    Eine neue Anleihe wird nicht rausgegeben, oder? Hätte den Betrag gerne wieder direkt in den MSV "reinvestiert".
     
  35. Bändit

    Bändit Ahoibrause Pirat

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    5,500
    Zustimmungen:
    17,711
    Ort:
    Mülheim Speldorf
    Ich reinvestiere meinen Beitrag direkt. Ich lasse die Urkunde entwerten - damit hat der MSV weiter was davon :)
     
  36. 19Metty02

    19Metty02 Bezirksliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    613
    Nein aber lies ma in den Faqs den Punkt
    3.Fragen zur Spende und weiteren unterstützung des MSV
     
    schwabe gefällt das.
  37. schwabe

    schwabe Bezirksliga

    Registriert seit:
    7 November 2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    730
    Ort:
    Mengen
    So wirds bei mir gemacht:

    3. Ihr löst die Urkunde nicht ein. Somit wird die Urkunde nach Ablauf der Einlöse-Frist wertlos.
     
    Chrisi und Defenders gefällt das.
  38. Lebenslänglich

    Lebenslänglich Kreisliga

    Registriert seit:
    14 August 2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Kaldenhausen
    Ich habe nicht einmal ansatzweise in Erwägung gezogen, das Geld zurückzuholen.
     
  39. BrianMolko73

    BrianMolko73 Regionalliga

    Registriert seit:
    30 März 2014
    Beiträge:
    3,455
    Zustimmungen:
    9,667
    Ort:
    Köln
    Letztlich muß das jeder für sich selbst entscheiden...wenn man einige Tausend Euro angelegt hat, kann nicht jeder so einfach darauf verzichten! Denn es sind keine Firmen, sondern Privatpersonen.
    Ich werde z.B.einen Teil spenden...Zinsen sind mir sowieso egal!
    Man sollte auch nicht vergessen, daß einige auch noch zusätzlich die „Generationenkarte“ vor 4 Jahren gekauft haben.
     
  40. Glehner

    Glehner Kreisliga

    Registriert seit:
    12 Juni 2014
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    101
    Ort:
    Hürth
    Ich auch nicht. Ich lass' mir meine Urkunde nicht zerschnibbeln.
     
  41. DerTaure

    DerTaure Landesliga

    Registriert seit:
    1 Oktober 2010
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    2,861
    Ort:
    Duisburg Duissern
    Hallo,

    also das Event an sich finde ich schon sehr gut. Allerdings finde ich persönlich den Zeitpunkt mehr als suboptimal.
    Ich für meinen Teil wäre auch gerne hingegangen, allerdings findet am selben Tag das Auswärtsspiel
    in Berlin statt und zu dem Zeitpunkt werde ich im Bus sitzen.

    Bin deswegen auch ein wenig enttäuscht.

    Gruß,
    - DerTaure
     
  42. Leo04

    Leo04 Bezirksliga

    Registriert seit:
    14 Mai 2006
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    540
    Hallo zusammen,

    ich bin zwar kein Vollprofi, aber aus meiner Sicht hilft es dem MSV nicht, wenn Ihr die Urkunde zu Hause
    liegen lasst, da der Verein dann bis 2023 weiterhin die Rücklage bilden/beibehalten muss (Theoretisch könntet Ihr euch ja zum Beispiel noch 2021 umentscheiden)
    In der Bilanz bleibt das dann als "Verbindlichkeit" stehen

    Wer unserem Verein helfen will, muss die Urkunde entwerten lassen. Das hilft erst und macht sich direkt bemerkbar.
    Dann wird das Geld erst als Einnahme gebucht und bleibt nicht mehr als Verbindlichkeit in der Bilanz stehen.
    Alles andere dürfte zwar gut gemeint sein, hilft aber nicht

    Im übrigen heißt entwerten nicht durchschnibbeln. Das wird mit Sicherheit dezenter gemacht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 August 2018 um 15:28 Uhr
  43. Pendecho

    Pendecho Kreisliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    78
    Sehe ich auch so.
    Zudem werden für entwertete Anleihen Spendenbescheinigungen ausgestellt. Ich werde auf jeden Fall diese Spende steuerlich geltend machen.
     
    Bändit gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden