Frauenfußball allgemein

Dieses Thema im Forum "Frauenfussball" wurde erstellt von Zebra, 17 September 2015.

  1. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,455
    Zustimmungen:
    1,478
    Ort:
    flingernsüd
    ich bin ja eigentlich nicht leicht von werbeclips zu beeindrucken. aber hier - klar, neue looks der z.z. tollsten frau der welt - wird doch handwerklich brilliant am neuen "mythos frauenfußball" gearbeitet und versucht, die momentane euphorie (groningen war ausverkauft) zu verstetigen. unvorstellbar, dass der dfb sowas hinkriegen würde (falls es mal wieder was positives zu bearbeiten gälte).
    ansonsten außer island nichts außergewöhnliches in der wm-quali, am spektakulärsten steht die spielabsage der däninnen.
    http://www.onsoranje.nl/nieuws/nederlands-vrouwenelftal/70986/aftermovie-oranjeleeuwinnen-noorwegen
     
    giggs1999 gefällt das.
  2. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,796
    Zustimmungen:
    1,577
    Ort:
    Emmerich
  3. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,455
    Zustimmungen:
    1,478
    Ort:
    flingernsüd
  4. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,796
    Zustimmungen:
    1,577
    Ort:
    Emmerich
  5. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,796
    Zustimmungen:
    1,577
    Ort:
    Emmerich
    http://www.soccerdonna.de/de/rahmenkalender-201819-verabschiedet/news/anzeigen_4934.html

    Ist ja nicht zu glauben Liga 1 bleibt bei 12 Vereinen. Liga 2 (einteilig) mit 14 Vereinen fängt jeweils früher an um das auszugleichen also Mehrarbeit sprich weniger Urlaub für die " Hobbyspielerinnen" in Liga 2.
    Stellt sich jetzt die Frage wo spielen denn die Profispielerinnen wohl in Liga 1. Zumindest die Reisekosten werden bei 11 Auswärtsspielen für die Erstligisten nicht höher.
    Weniger Arbeitszeit in Liga 1 als in Liga 2 wohl alles für unsere Nationalmannschaft!
    Ich denke es werden in naher Zukunft in der einteiligen Liga 2 nur noch Klubs antreten können die sich das leisten können nicht nur finanziell sondern auch zeitlich.Die Hobbyspielerinnen müssen da sicher
    ordentlich reisen und dann noch eine Reise mehr als bei der Profiliga und weniger Urlaub ?
    Wird dann darauf hinauf laufen das da nur noch alle Zweitvertretungen (Nachwuchsteams) der Profiteams vertreten sind aber immerhin sind dann noch zwei weitere Plätze frei.
    Welche Mannschaften werden da wohl antreten ohne Allianzsponsoring und Fernsehübertragungsrechte da fehlen dann schon mal 200000 wenn man das aus Liga 1 Absteiger Sicht betrachtet.

    Da bin ich mal gespannt wer denn da auf die Startberechtigung in Liga 2 verzichtet ?
     
    masselimschlamassel und igw459 gefällt das.
  6. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,796
    Zustimmungen:
    1,577
    Ort:
    Emmerich
  7. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,796
    Zustimmungen:
    1,577
    Ort:
    Emmerich
    Zuletzt bearbeitet: 6 Januar 2018
  8. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,796
    Zustimmungen:
    1,577
    Ort:
    Emmerich
  9. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,455
    Zustimmungen:
    1,478
    Ort:
    flingernsüd
    Zuletzt bearbeitet: 9 Januar 2018
  10. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,796
    Zustimmungen:
    1,577
    Ort:
    Emmerich
    Interessantes Pokalergebnis des ambitionierten Zweitligisten 1FC Saarbrücken gegen Bayern München 0:15 !
    Dazu muss man wissen Saarbrücken ist in der 2.Liga Süd einziger Konkurrent von Bayer Leverkusen um den Aufstieg in die 1.Liga.

    Zum Vergleich unsere Mädels haben in der Hinrunde an der Grünwalder Straße gegen die Bayern nach einer 1:0 Führung "nur" mit 3:1 verloren was auch dem Spielverlauf entsprach.
     
    Hooperman gefällt das.
  11. Raudie

    Raudie Regionalliga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    5,364
    Zustimmungen:
    9,356
    Ort:
    Bocholt
    Potsdam gg Freiburg wg Wintereinbruch abgesagt ...
    Das wirft die Tabelle wieder durcheinander ... bin gespannt ob da noch mehr abgesagt wird ...
     
  12. Einherier

    Einherier Kreisliga

    Registriert seit:
    15 August 2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    488
    Ort:
    Schleswig-Holstein
  13. Duisburg09

    Duisburg09 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2006
    Beiträge:
    1,282
    Zustimmungen:
    2,241
    Ort:
    Schleswig Holstein
  14. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,455
    Zustimmungen:
    1,478
    Ort:
    flingernsüd
    hilfe! frauenfußball ist dann doch noch zu klein, wenn man immer noch nicht grundlegende dinge recherchieren kann.
    weder weiß ich
    ob laura neboli ihren auftrag erfüllen kann, mit schönebecks zwoter in die 2. liga aufzusteigen (weil bocholt und bochum vielleicht/wahrscheinlich gar nicht wollen);
    noch
    ist mir das aufstiegsreglement klar: die quali beginnt vor beendigung der ersten liga, also mit jena 2 (?), und was, wenn jena 1 dann abgestiegen ist?


    edit: ist beantwortet.
    https://www.dfb.de/news/detail/qual...isigen-2-frauen-bundesliga-steht-fest-186732/
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Mai 2018
    igw459 gefällt das.
  15. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,796
    Zustimmungen:
    1,577
    Ort:
    Emmerich
    https://www.soccerdonna.de/de/dfb-d...tschen-frauenfussball/news/anzeigen_5153.html

    dann will ich mal hoffen das dieses auf taube Ohren bei den Verantwortlichen der Klubs stößt.
    Noch kann der MSV mit sehr niedrigen Mitteln in Liga 1 mitspielen hoffe also das viele Vereine das eher so machen bzw, versuchen wie einst der HSV,VfL Bochum und Holstein Kiel als letzter Verein wenn das dann
    auch immer eher kläglich scheitert aber zumindest ist ja eine Marke gesetzt "Frauenfußball maximal geduldet"...

    Allerdings die Bayern und die VW Abgasverbrecher mit Ihren Millionenetats könnten sicher finanzstarke Klubs vertragen.

    Ich hab keine Ahnung was diese "Direktorin" wohl eine Frühstücksdirektorin geritten hat solche Klubs wie SGS Essen,Turbine Potsdam,1FFC Frankfurt, FFUSV Jena mit deren Etats von unter 1 Million
    würde es dann nicht mehr in Liga 1 geben den MSV ganz sicher auch nicht mehr...

    Heute ist auch noch Champions League Finale um 18 Uhr mit Wolfsburg gegen Lyon.
    Da kann man dann mal sehen wie gut der MSV im Frauenfußball ist !
    Bekanntlich hat der MSV ja beide Spiele gegen Wolfsburg "nur" 1:0 verloren.
    Im Hinspiel nur durch einen Elfmeter kurz vor Schluss.
     
    kommandosofianati gefällt das.
  16. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,455
    Zustimmungen:
    1,478
    Ort:
    flingernsüd
    die meldung unterschlägt den einleitungssatz "Dass sich dort immer mehr große Proficlubs ernsthaft im Frauenfußball engagieren, ist genau die Entwicklung, die wir brauchen." kleine funktionärsschlampe möchte auch mal das große männergeld riechen. ich hab schon zwei jahre kein premier-league-spiel mehr gesehen, mit den ständig durch die großclubs wechselnden spielerinnen kann ich gar nichts mehr anfangen. ich guck auch heut nachmittag lieber saarbrücken/1860. schade, dass niemand ernsthaft über eine europaliga nachdenkt, bei den frauen könnte man die jetzt noch recht geräuschlos installieren, dann muss bayern nicht mehr vor 150 zuschauern spielen, frau ullrich möchte ja auch keinen sport für interessierte zuschauer, sondern ins fernsehen, und seine eventinvestitionen angemessen darstellen. und wir und die anderen 600 im schnitt nostalgisch seriös randgruppen-fußball gucken.
    https://www.stuttgarter-nachrichten...all.1b838091-0c58-4499-aa5c-35e39aadc178.html
     
    Franz, Raudie und igw459 gefällt das.
  17. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,455
    Zustimmungen:
    1,478
    Ort:
    flingernsüd
    for the record: meinetwegen geh ich auf 650, wo jetzt grad der wahrscheinliche buli-zuschauerschnitt von katastrophalen 800 diskutiert wird. letzte saison haben wir ja schon die mondzahlen von frankfurt und bayern dokumentiert, gestern konnte man sehen, dass sand seine zuschauerzahlen mal eben verdoppelt.
     
  18. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,796
    Zustimmungen:
    1,577
    Ort:
    Emmerich
  19. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,796
    Zustimmungen:
    1,577
    Ort:
    Emmerich
    Folgende acht Mannschaften spielen in der kommenden Saison in der einteiligen 2.Bundesliga die beiden Aufsteiger in die 1.Bundesliga aus:

    1FC Köln, FFUSV Jena, SV Meppen, 1FC Saarbrücken, BV Cloppenburg, Hessen Wetzlar, Gütersloh,SV Weinberg

    auch dabei die Nachwuchsmannschaften von:

    Wolfsburg, Bayern, Frankfurt, Potsdam, Hoffenheim und Essen
     
  20. looser02

    looser02 Kreisliga

    Registriert seit:
    4 Juni 2013
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    379
    Ort:
    Weeze
    Turid Knaak heute im 2. Länderspiel auch als Torschützin zum 3:2 Erfolg in Kanada erfolgreich. Außerdem wurde noch Hasret Kayicki eingewechselt. Beide haben vor Jahren mal für den FCR die Schuhe geschnürt.
    Es gab da mal sogar einen Turid Knaak Fanclub.
    Leider gab es vor dem Länderspiel auch eine traurige Nachricht zu vermelden. Jutta Nardenbach mit 48 Jahren am WE verstorben. Sie war 1998 Mitspielerin(und Pokalsiegerin)de FCR im DFB Pokal-Endspiel in Berlin.
     
  21. Zebra

    Zebra Das Original

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    7,725
    Zustimmungen:
    26,086
    Ort:
    Misanthropen
    Turid Knaaks hervorragende Anlagen konnte man damals in Duisburg sehr gut sehen. War auch Teil der Mannschaft um Popp und Marozsan, die 2010 U20-Weltmeister im eigenen Land wurde. Leider stagnierte sie dann in der Folgezeit, kam kaum noch zum Einsatz und wechselte. War danach auch zwischenzeitlich mal bei Arsenal. Scheint ihr gut getan zu haben und sie hat endlich die weiteren Schritte getan.
     
  22. masselimschlamassel

    masselimschlamassel Kreisliga

    Registriert seit:
    31 August 2005
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    282
    Emma Rolston, die ab der neuen Saison das Trikot des MSV tragen wird, kam bei der 1:3 Niederlage der "Football Ferns" gegen Japan in der 83. Minute für Amber Hearn (bis dato Cologne) in die Mannschaft. Die 7.236 Zuschauer gestern in Wellington waren die historisch größte Kulisse eines Frauenspiels in NZL.
     
    igw459 und Emmericher gefällt das.
  23. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,455
    Zustimmungen:
    1,478
    Ort:
    flingernsüd
    da freut sich nicht nur @Onkel Maus, gladbach verpflichtet vanessa fürst, sarah abu und michelle sinz. also wenns denn mal ein ergänzungsspielerinnen-trio braucht, kann ich damit schon viel mehr anfangen. absteigen würd trotzdem noch nicht spaß machen. die abgänge von lohmann und j.dallmann sind noch nicht ersetzt. bremen stockt mit etwas erfahrung auf und leverkusen ist ja grundsätzlich schlechter als die summe der spielerinnen. noch greift uns keiner auf platz 10 an.
    https://www.borussia.de/de/aktuelles-termine/news/borussia-news/news-detailansicht.html?tx_ttnews[tt_news]=34545&cHash=81be72e26b68965341a7c97a1d462de0
    ich mach ungern werbung für diesen drecks-blog, aber die wechselbörse ist diesmal fix aktuell: https://www.womensoccer.de/wechselboerse/
     
    igw459 gefällt das.
  24. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,455
    Zustimmungen:
    1,478
    Ort:
    flingernsüd
    schade, dass wir die beiden nicht mehr sehen: lisa weiß und caro simon gehen nach lyon.

    schönebeck testet am 01.08. gegen liverpool am hallo (uhrzeit steht noch nicht fest).
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 Juli 2018
  25. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,796
    Zustimmungen:
    1,577
    Ort:
    Emmerich
  26. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,455
    Zustimmungen:
    1,478
    Ort:
    flingernsüd
  27. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,796
    Zustimmungen:
    1,577
    Ort:
    Emmerich
    Raudie gefällt das.
  28. Raudie

    Raudie Regionalliga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    5,364
    Zustimmungen:
    9,356
    Ort:
    Bocholt
    Schade, hätte ich mir gerne angeschaut, so vor der Haustüre. Unsere 1. Damen, Borussia Bocholt, sind nicht schlecht, wurden gerade Meister der Regional Liga. Leider konnten sie nicht aufsteigen, da es die Stadt es einfach nicht schafft, mal würdige Umkleidemöglichkeiten für die Frauen zu schaffen :frown:
    Leider fahre ich Freitags in Urlaub. Bleibt die Hoffnung, das Meppen geschlagen wird und in der 2. Runde mal ein attraktiverer Gegner kommt. Über den MSV würde ich mich natürlich freuen :D
    Aber auch die Bayern oder Wolfsburg dürfen hier sehr gerne verlieren :D :D
     
    kommandosofianati gefällt das.
  29. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,455
    Zustimmungen:
    1,478
    Ort:
    flingernsüd
    @Emmericher würde sich auch freuen, wo jetzt (ex-zebra) michelle büning wieder in der ersten mannschaft spielt.
     
    Raudie gefällt das.
  30. kommandolouisanecib

    kommandolouisanecib Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juli 2016
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    410
    Tanja Pawollek beste Nachwuchsspielerin in Deutschland 2018

    Tanja Pawollek erhält dieses Jahr vom DFB die Fritz-Walter-Medaille in Gold; die Spielerin des FFC Frankfurt wurde zur besten Nachwuchsakteurin in Deutschland auserkoren. Der Silber-Preis geht an Sophia Kleinherne, ebenfalls vom FFC Frankfurt. Dritte im Ranking bereits das Mega-Talent Lena Oberdorf, an welchem die SGS Essen in den kommenden Jahren sicherlich sehr viel Freude haben dürfte.
    Tanja Pawollek, Laura Freigang, Sophia Kleinherne-sie stehen für den neuen Weg, den man jetzt in Frankfurt bestreitet, einen Weg, der auch die Zusammenführung zwischen dem FFC und Eintracht Frankfurt im Frauenbereich vorsieht.
    Laura Freigang und Tanja Pawollek besitzen nun beide Verträge bis 2021 in Frankfurt, man darf sich jetzt bereits auf die Spiele gegen unsere MSV Frauen freuen. Das Duo Pawollek/Freigang könnte aus meiner Sicht bereits mittelfristig den deutschen Frauenfussball entscheidend prägen, wenn man die beiden Spielerinnen sich nun mit Bedacht weiter entwickeln lässt.
     
    igw459 gefällt das.
  31. looser02

    looser02 Kreisliga

    Registriert seit:
    4 Juni 2013
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    379
    Ort:
    Weeze
    Lena Oberdorf hätte ich auch sehr gerne im Kader der MSV-Ladies gesehen. War am Dienstag beim letzten Vorbereitungsspiel der U-20 Nationalmannschaft vor der WM in Frankreich in Goch zugegen.
    Sie ist mir da sehr positiv aufgefallen. 2 Vorlagen, 1 Tor aus der Drehung und immer anspielbar. ist im Kader (fast) die Jüngste, was man jetzt nicht mehr im DFB-Kader erkennen kann, da in allen offiziellen Unterlagen die Geburtstage der Minderjährigen entfernt wurden.
    ich vergleiche sie schon ein bischen mit Birgit Prinz, da sie auch kräftig gebaut ist, antrittsschnell, Kopfballstark und offensiv überall einsetzbar ist. Ich denke mal in spätestenst 1 Jahr wird sie auch schein bei Frau Voss in der A ihre Einsätze bekommen.
     
  32. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,796
    Zustimmungen:
    1,577
    Ort:
    Emmerich
    seit 14 Uhr läuft das U19 Halbfinale Norwegen gegen Deutschland auf Sport 1
    Endstand 0:2

    um weiter geht es im Finale am Montag ab 18 Uhr auf Sport 1 gegen den Sieger
    aus Dänemark gegen Spanien
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Juli 2018
  33. kommandolouisanecib

    kommandolouisanecib Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juli 2016
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    410
    Turbine-Frauen schlagen Männer mit 4:3!

    Die Frauen von Turbine Potsdam haben in einem Testspiel in Döberitz den Männer-Kreisoberligisten SV Dallgow mit 4:3 (2:2) bezwungen. Vor 500 Zuschauern brachten Laura Prasnikar und Bianca Schmidt den Frauen-Bundesligisten zunächst mit 2:0 in Front, ehe die Männer durch Lars Steffens (2) und Nils Pinkert das Match zur eigenen zwischenzeitlichen Führung (3:2) drehen könnten. Felicitas Rauch und erneut Laura Prasnikar blieb es dann vorbehalten, für den verdienten 4:3-Erfolg der Turbinchen zu sorgen, die in einer Woche für 9 Tage ein Trainingslager in Haus im Ennstal in Österreich beziehen (06.-14.August).
     
    Franz gefällt das.
  34. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,455
    Zustimmungen:
    1,478
    Ort:
    flingernsüd
    nicht weitersagen, ich bin fremdgegangen. sg schönebeck - liverpool fc women - 2 : 1. schönebeck in etwa so wie im letzten spiel gegen uns, mit vielleicht etwas verdichterem mittelfeld. mit der ballsicheren ramona petzelberger hinter den "spitzen" dallmann/knaak (annalena rieke hat nach der einwechslung da vorne auf sich aufmerksam gemacht, lea schüller ist wohl noch länger verletzt) könnte die option entstehen, mehr das tempo zu variiieren und auf mehr ballbesitz zu gehen. dass das gleichwohl in teilen geschlaucht wirkende schönebeck (testprogramm da übrigens bremen, gladbach, genk, eigene u 16-jungs, heerenveen, zwolle, twente, die sind dann zum start schon im wettkampfrhythmus) dem spät und komplett neu zusammengestellten liverpool klar überlegen sind, war zu erwarten. danica wu spielte heute im linksoffensiven mittelfeld mit den bekannten zweikampfgewinnen und auch wibbelpässen, wirkte fitter als die anderen und hatte einige großartige passideen, klarer stammplatzverdacht. wir sind auch wegen anke preuß hingegangen, die geht aber verletzt in die saison. aber vor allem wegen der informationspflicht, wie denn jetzt dani wu im neuen trikot aussieht, und glaubt mir, fotograf daniel matić ist es nicht leicht gefallen, solch unheiligen boden zu betreten (danke!):

    DAMA2239.jpg DAMA2239..jpg DAMA2740.jpg DAMA2163.jpg
     
  35. Onkel Maus

    Onkel Maus Bezirksliga

    Registriert seit:
    3 August 2011
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    729
    Ort:
    Dinslaken
    Süß! Steht ihr, das Trikot.
    Bemerkenswert: Das pinke Stirnband (auch hier?) passé - und: Auf dem zweiten Bild trägt sie ein anderes! Komisch.
     
  36. kommandolouisanecib

    kommandolouisanecib Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juli 2016
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    410
    U20 WM: Deutschland müht sich zu einem 1:0-Auftaktsieg über Nigeria / Tanja Pawollek und Janina Hechler überragend / Französinnen brillieren beim 4:1 gegen Ghana

    Dank eines Abstauber-Treffers von Stefanie Sanders Mitte der 2.Halbzeit (die überragende Tanja Pawollek scheiterte zuvor mit ihrem wuchtigen Kopfball an der Torlatte) gelingt der deutschen U20-Nationalmannschaft ein 1:0-Auftakterfolg gegen Nigeria. Die Nigerianerinnen begannen erst nach dem Rückstand mit Fußballspielen, und trafen dann auch den Pfosten des deutschen Tores. Überzeugen konnten im deutschen Team vor allem Tanja Pawollek und Janina Hechler, sowie die noch ganz jungen Akteurinnen Oberdorf und Nüsken; die Neu-Duisburgerin Nina Lange kam nicht zum Einsatz. Verglichen mit dem 4:1 der jungen Französinnen über Ghana wirkt Vieles im deutschen Team jedoch arg "limitiert" und bescheiden.
     
    Franz und kommandosofianati gefällt das.
  37. kommandolouisanecib

    kommandolouisanecib Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juli 2016
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    410
    U20 WM: Deutschland nach Arbeitssieg über China so gut wie im Viertelfinale / Niederlande bereits weiter, die Französinnen nur 0:0 gegen Neuseeland

    Zwei sehenswerte Treffer von Giulia Gwinn und Laura Freigang bescheren der deutschen U20-Nationalmannschaft den zweiten Sieg im zweiten Gruppenspiel bei dieser WM (2:0 gegen China). Bis zum 1:0 konnten die Asiatinnen die Partie noch ausgeglichen gestalten, allerdings fehlte dabei jegliche Torgefahr. Das deutsche Team trat zunächst nur mit Distanzschuessen in Erscheinung (Jana Feldkamp, Janina Minge), ehe dann eine effiziente Torchancenverwertung bis zur Pause bereits die Entscheidung bringen sollte. Nach dem Wechsel konnte Deutschland die 2:0-Fuehrung quasi "verwalten", außer einem Pfostenkracher ging weiterhin keine wirkliche Torgefaehrlichkeit von den Chinesinnen aus. Fazit: Noch fehlt dem deutschen Spiel der ganz große Glanz, aber die Mannschaft von Trainerin Maren Meinert gewinnt die Spiele. Gestützt auf eine umsichtige und disziplinierte Defensive, in welcher die junge Tanja Pawollek bislang herausragt und überhaupt nichts "anbrennen" lässt. Weiterhin keine Einsatzzeit für Zebra Nina Lange, aber in Alberweiler freut man sich sicher über das Debüt von Kristin Kögel (jetzt FC Bayern).
     
  38. kommandolouisanecib

    kommandolouisanecib Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juli 2016
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    410
    U20 WM 2018 in Frankreich

    Gruppe A:
    Neuseeland-Niederlande 1:2
    Frankreich-Ghana 4:1
    Niederlande-Ghana 4:0
    Frankreich-Neuseeland 0:0
    Tabelle:
    1.Niederlande 6:1 6
    2.Frankreich 4:1 4
    3.Neuseeland 1:2 1
    4.Ghana 1:8 0

    Gruppe B:
    Mexiko-Brasilien 3:2
    Nordkorea-England 1:3
    Brasilien-England 1:1
    Nordkorea-Mexiko 2:1
    Tabelle:
    1.England 4:2 4
    2.Mexiko 4:4 3
    3.Nordkorea 3:4 3
    4.Brasilien 3:4 1

    Gruppe C:
    Paraguay-Spanien 1:4
    USA-Japan 0:1
    Spanien-Japan 1:0
    USA-Paraguay 6:0
    Tabelle:
    1.Spanien 5:1 6
    2.USA 6:1 3
    3.Japan 1:1 3
    4.Paraguay 1:10 0

    Gruppe D:
    Nigeria-Deutschland 0:1
    Haiti-China 1:2
    China-Deutschland 0:2
    Haiti-Nigeria 0:1
    Tabelle:
    1.Deutschland 3:0 6
    2.Nigeria 1:1 3
    3.China 2:3 3
    4.Haiti 1:3 0

    Deutschland und die Niederlande stehen vorzeitig im Viertelfinale, die Französinnen benötigen noch einen Punkt, um ganz sicher zu gehen. In den Gruppen B und C sind noch fast alle Szenarien denkbar.
     
  39. kommandolouisanecib

    kommandolouisanecib Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juli 2016
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    410
    U20 WM 2018: Nordkorea und England im Viertelfinale / Die Brasilianerinnen sind raus / Die jungen Französinnen auf einem guten Weg

    Gruppe B, letzter Spieltag:
    Brasilien-Nordkorea 1:2
    England-Mexiko 6:1

    Abschlusstabelle:
    1.England 10:3 Tore, 7 Punkte
    2.Nordkorea 5:5 Tore, 6 Punkte
    3.Mexiko 5:10 Tore, 3 Punkte
    4.Brasilien 4:6 Tore, 1 Punkt

    In der Gruppe A steht es zur Halbzeit:
    Niederlande-Frankreich 0:3
    Ghana-Neuseeland 0:0
     
  40. kommandolouisanecib

    kommandolouisanecib Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juli 2016
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    410
    U20 WM 2018: Die Französinnen stürmen ins Viertelfinale / Nun kommt es zur Neuauflage des WM-Finales von 2016

    Gruppe A, letzter Spieltag:
    Niederlande-Frankreich 0:4
    Ghana-Neuseeland 1:0

    Abschlusstabelle:
    1.Frankreich 8:1 Tore, 7 Punkte
    2.Niederlande 6:5 Tore, 6 Punkte
    3.Ghana 2:8 Tore, 3 Punkte
    4.Neuseeland 1:3 Tore, 1 Punkt

    Viertelfinale:
    England-Niederlande
    Frankreich-Nordkorea

    Frankreich-Nordkorea lautete bereits das WM-Finale 2016. Vor zwei Jahren siegten die Nordkoreanerinnen mit 3:1; den jungen Französinnen bietet sich nun die Gelegenheit zur Revanche, auch wenn Nordkorea unangenehm zu bespielen ist.
    Die deutsche Mannschaft bestreitet morgen ihr letztes Gruppenspiel gegen Haiti, möglicher Gegner im Viertelfinale ist Japan, Spanien oder die USA.
     
  41. kommandolouisanecib

    kommandolouisanecib Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juli 2016
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    410
    Testspiel:
    SC Freiburg-Olympique Lyon 0:2
    Die Tore für die drückend überlegenen Französinnen, die weitaus höher hätten gewinnen können, erzielten Eugenie Le Sommer in Minute 29, sowie Christiansen in Minute 59. Die ehemalige Duisburger und Essener Torhüterin Lisa Weiß kam dabei ebenfalls für Lyon zum Einsatz.
     
  42. kommandolouisanecib

    kommandolouisanecib Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juli 2016
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    410
    U20 WM 2018: Deutschland im Viertelfinale wohl gegen Japan / Die US-Girls sind ausgeschieden

    Gruppe C, letzter Spieltag:
    Spanien-USA 2:2
    Japan-Paraguay 6:0

    Abschlusstabelle:
    1.Spanien 7:3 Tore, 7 Punkte
    2.Japan 7:1 Tore, 6 Punkte
    3.USA 8:3 Tore, 4 Punkte
    4.Paraguay 1:16 Tore, 0 Punkte

    Das Viertelfinale:
    Frankreich-Nordkorea
    England-Niederlande
    Deutschland-Japan (unter Vorbehalt)
    Spanien-China oder Nigeria (unter Vorbehalt)
     
    Emmericher gefällt das.
  43. kommandolouisanecib

    kommandolouisanecib Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juli 2016
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    410
    Allianz Frauen Bundesliga: Ein erster Blick auf die Mitkonkurrenten der MSV Frauen im Abstiegskampf (Testspiele)

    In bestechender Form präsentieren sich die Frauen der TSG HOFFENHEIM! Nach einem 14:0-Aufgalopp gegen eine Odenwald-Auswahl gab es ein 3:0 über den SC Freiburg, sowie ein 6:0 über den Schweizer Meister FC Zürich. Herausragend dabei die jungen Akteurinnen Maxi Rall, Lena Lattwein und Jana Beuschlein.

    Etwas holprig verlief zunächst die Startphase der Vorbereitung bei den Frauen von WERDER BREMEN. Einem 1:1 bei der 2.Mannschaft des VfL Wolfsburg folgte gar ein 1:5 gegen den SV Meppen (hierbei fehlten jedoch einige Werder-Spielerinnen); zuletzt gab es einen klaren 4:0-Sieg gegen die Damen des 1.FC Köln. Die Werder-Frauen beziehen noch ein Trainingslager in Friesland, ehe am 22.August ein weiteres Testspiel gegen die SGS Essen auf dem Plan steht.

    Die Frauen von BAYER LEVERKUSEN hatten etwas Pech: Beide Vorbereitungsspiele sowohl gegen die SGS Essen II als auch gegen die SGS Essen wurden abgesagt. So blieben eine 1:2-Niederlage gegen den SV Meppen, und ein 2:1-Sieg über den FSV Gütersloh; immerhin folgte nun ein 5:3-Erfolg gegen die U16-Jungs aus Bergisch Gladbach. Die Bayer-Frauen testen u.a.noch gegen ADO Den Haag (31.08.) und Borussia Mönchengladbach (02.09.).

    Die Frauen von BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH erweisen sich größtenteils erneut als nicht Bundesliga tauglich. Einem 0:7 bei der SGS Essen folgte ein 2:0 gegen Andernach (3.Liga), danach gab es ein 2:2 gegen Standard Lüttich, sowie eine 1:2-Niederlage gegen den 1.FC Köln. Zuletzt ein Sieg über den KRC Genk (3:1), aber auch wieder ein erneutes Debakel gegen KAA Gent (0:6).
     
    Franz gefällt das.
  44. kommandolouisanecib

    kommandolouisanecib Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juli 2016
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    410
    U20 WM 2018, Gruppe D, Halbzeitstand:
    Deutschland-Haiti 1:0
    China-Nigeria 1:0
    Erneut trifft Laura Freigang für die deutsche Mannschaft (18.Min.)!
     
    Franz gefällt das.
  45. kommandolouisanecib

    kommandolouisanecib Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juli 2016
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    410
    U20 WM 2018: Nigerianerinnen machen in der Nachspielzeit den Einzug ins Viertelfinale perfekt / Deutschland mit dem 3.Sieg, aber zwei Gegentreffern von Haiti

    Gruppe D, letzter Spieltag:
    China-Nigeria 1:1
    Deutschland-Haiti 3:2
    Tore für Deutschland: Laura Freigang, Kristin Kögel, Klara Bühl; Tore für Haiti: Nerelia Mondasir (2)

    Abschlusstabelle:
    1.Deutschland 6:2 Tore, 9 Punkte
    2.Nigeria 2:2 Tore, 4 Punkte
    3.China 3:4 Tore, 4 Punkte
    4.Haiti 3:6 Tore, 0 Punkte

    Somit kommt es im Viertelfinale zu folgenden Begegnungen:
    Spanien-Nigeria
    Frankreich-Nordkorea
    England-Niederlande
    Deutschland-Japan

    Eurosport überträgt am Donnerstag (16.08.) um 19:30 die Partie Frankreich-Nordkorea live; ebenso das Spiel Deutschland-Japan am Freitag (17.08.) um 19:30!
     
    masselimschlamassel, Franz und igw459 gefällt das.
  46. kommandolouisanecib

    kommandolouisanecib Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juli 2016
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    410
    U20 WM 2018, Viertelfinale: Der Traum geht weiter für die jungen Französinnen / Weltmeister Nordkorea ist raus / Halbfinale Spanien-Frankreich könnte ein Highlight werden am Montag Abend

    Frankreich-Nordkorea 1:0 (1:0)
    Tor: Amelie Delabre/Handelfmeter 27.Min.
    Im kleinen, ausverkauften Stade Guy Piriou in Concarneau war der noch amtierende Weltmeister aus Nordkorea der erwartet unbequeme und schwer zu bespielende Gegner, welcher allerdings in der Offensive in Halbzeit 1 überhaupt nicht stattfand. So wurde die Partie letztlich durch ein Handspiel von Pom Hyang im Strafraum entschieden-die kanadische Schiedsrichterin Carol Chenard zeigte sofort auf den Elfmeterpunkt. Die 17-jaehrige, groß gewachsene Amelie Delabre erzielte ihr viertes WM-Tor, von ihr darf man sicher in den kommenden Jahren noch Einiges erwarten. Christy Gavory besaß in der Nachspielzeit der 1.Halbzeit die Chance, auf 2:0 zu erhöhen. Nach dem Wechsel agierten die Nordkoreanerinnen, vormals gecoacht vom jetzigen MSV-Frauen-Trainer Thomas Gerstner, dann mutiger nach vorne, freilich ohne zu ganz großen Torchancen zu gelangen. Die Französinnen zogen sich nun mehr und mehr zurück; Annahita Zamanian in Minute 69, sowie Baltimore in Minute 78 hätten aber weitere Treffer zur endgültigen Entscheidung markieren können bzw.dann auch müssen. Imponierend bei Frankreich Linksverteidigerin Selma Bacha; über ein enormes Potential verfügen auch die Akteurinnen Julie Thibaud, Christy Gavory, Sana Daoudi und, wie bereits erwähnt, Amelie Delabre. Darüberhinaus besitzt Trainer Gilles Eyquem mit Helene Fercocq, Marie Katoto und Emelyne Laurent weitere hochtalentierte Fußballerinnen in seinem Kader, die ihr Leistungsvermögen bei dieser WM noch nicht richtig abrufen konnten.
     
    kommandosofianati gefällt das.
  47. kommandolouisanecib

    kommandolouisanecib Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juli 2016
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    410
    U20 WM 2018, Viertelfinale:
    Spanien-Nigeria 2:1 (2:0)
    Tore: 1:0 Aitana Bonmati 13.Min., 2:0 Patri Guijarro 45.+2 Min., 2:1 Efih 57.Min.
    Hoch verdienter Erfolg der Spanierinnen, die bis zur Halbzeit aufgrund eines regulären, nicht gegebenen Freistoß-Tores von Aitana Bonmati (39.Min.) sowie einer weiteren Riesenchance von Eva Navarro (40.Min.) viel höher in Führung hätten liegen müssen. Überragend bei Spanien Patri (Patricia) Guijarro; die Nigerianerinnen verfügten auch trotz des Anschlußtreffers nicht über die spielerischen Mittel und Möglichkeiten, die Spanierinnen ernsthaft in Gefahr bringen zu können.

    Halbfinale am Montag (20.August) live um 19:30 auf Eurosport:
    Spanien-Frankreich
     
  48. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,796
    Zustimmungen:
    1,577
    Ort:
    Emmerich
  49. kommandolouisanecib

    kommandolouisanecib Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juli 2016
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    410
    U20 WM 2018: Engländerinnen stehen verdient im Halbfinale / Georgia Stanway überragend

    England-Niederlande 2:1 (2:1)
    Tore: 0:1 Pelova 12.Min., 1:1 Stanway 20.Min., 2:1 Stanway 23.Min.
    Die erste Chance im Stade de la Rabine in Vannes besaßen die Engländerinnen durch Chloe Kelly (10.Min.), nachdem sich die Niederländerin Dani Ypema bei einer Flanke von rechts böse verschätzt hatte. Fast im Gegenzug jedoch die Führung für die Niederlande: Nach einer unfreiwilligen Kopfballablage von Megan Finnigan war die mit Abstand beste Spielerin der Niederlande, Victoria Pelova, einschussbereit zur Stelle. Die Young Lionesses ließen sich von diesem Rückstand aber nicht beirren, und drehten binnen drei Minuten in Person der überragenden Georgia Stanway die Partie: Zunächst eine Einzelaktion von Stanway zum Ausgleich, dann die Führung im Nachfassen von Stanway nach herrlichem Pass von Lauren Hemp. Die letzte Chance zu einem möglichen Ausgleich für die Niederlande blieb dann wieder Victoria Pelova vorbehalten (54.Min.), ehe Georgia Stanway fast ihren Hattrick perfekt gemacht hätte (Latte, 61.Min.). Von den Niederländerinnen kam nun nicht mehr viel; Caitlin Dijkstra erzielte fast noch ein Eigentor (Latte, 84.Min.), die letzte Torchance im Spiel vergab dann Niamh Charles für England.
    Unter dem Strich ein hochverdienter Sieg der Engländerinnen, die vor allem mit ihrem Offensiv-Quartett Georgia Stanway - Chloe Kelly (links) - Lauren Hemp - Alessia Russo (rechts) zu überzeugen wussten. Bei den Niederländerinnen ist eine glänzende Victoria Pelova allein dann doch zu wenig für ein WM Halbfinale.
     
    kommandosofianati gefällt das.
  50. kommandolouisanecib

    kommandolouisanecib Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juli 2016
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    410
    U20 WM 2018: Deutschland scheidet aus im Viertelfinale / Die Japanerinnen spielerisch eine Klasse besser / Auch im Juniorinnen-Bereich ist Deutschland längst nicht mehr führend


    Deutschland-Japan 1:3 (0:0)
    Tore: 0:1 Endo 59.Min., 0:2 Ueki 70.Min., 0:3 Takarada 73.Min., 1:3 Minge 82.Min.
    SR: Edina Alves Batista (Brasilien)
    Z: 3211 im Stade de la Rabine in Vannes

    Die erste Chance im letzten WM-Viertelfinale besaßen die Japanerinnen durch einen Flugkopfball von Riko Ueki (4.Min.), nach Vorarbeit von Giulia Gwinn gab es danach den Ansatz einer Tormoeglichkeit von Laura Freigang für das deutsche Team (7.Min.). Sodann passierte die nächsten 30 Spielminuten fast nichts mehr, beide Mannschaften neutralisierten sich völlig, ohne dabei zu Torchancen zu gelangen. Die letzten acht Minuten vor der Pause hatten es dann in sich, jedoch nur aus japanischer Sicht: Kopfball Takarada (37.Min.), Ueki und Takarada verpassen eine Hereingabe zur Führung für Japan (40.Min.), danach pariert Vanessa Fischer im deutschen Tor gegen Hayashi (43.Min.), schließlich vergeben Miyagawa und Hayashi noch vor dem Halbzeitpfiff. So wäre eine 2:0-Pausenfuehrung für die wendigen und spieltechnisch brillanten Asiatinnen bereits mehr als verdient gewesen. Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild: Die Japanerinnen, technisch exzellent ausgebildet, agieren spielerisch mindestens eine Klasse besser als die deutsche Mannschaft; Asato Miyagawa bot sich die nächste Chance für Japan (58.Min.). Binnen vierzehn Minuten muenzte Japan die spielerische Überlegenheit dann auch in eine 3:0-Fuehrung um: Jun Endo nach toller Kombination zum 1:0 (59.Min.), die überragenden Riko Ueki (70.Min.) und Saori Takarada (73.Min.) machten hernach mit ihrem jeweils vierten Treffer bei dieser WM alles klar. Tanja Pawollek versuchte es noch einmal mit einem Kopfball (79.Min.), bevor Janina Minge zum 1:3 verkürzen konnte (82.Min.). Miyagawa hatte die letzte klare Tormoeglichkeit für die Japanerinnen, die nun im Halbfinale auf England treffen.
    Warum die deutsche Trainerin Maren Meinert die junge Sjoeke Nüsken "opfern" und auswechseln mußte, und damit "glatten Selbstmord" beging, ist für mich nur eine von vielen offenen Fragen.
    Tatsache ist, daß Deutschland seine Monopolstellung im Frauenfussball über Jahre hinweg nicht nur eingebüßt hat, sondern derzeit auch nicht mehr den Top 4 in der Welt angehört. Und dies gilt nun auch im Nachwuchsbereich, wo vor allen Dingen "die Hebel" angesetzt werden sollten. Eine überragende Tanja Pawollek (sie allein verhinderte gegen Japan eine noch weitaus höhere Niederlage) sowie eine Laura Freigang, der jegliche Unterstützung ihrer Mitspielerinnen jedoch fehlte (die deutsche Mannschaft war ja permanent in der Defensive gebunden und überlastet) sind international nicht ausreichend; der Anspruch im deutschen Frauenfussball sollte, so denke ich, sicherlich auch ein anderer sein.

    Halbfinale am Montag (20.August):
    England-Japan (16:00)
    Spanien-Frankreich (19:30)

    Beide Halbfinals werden am Montag von Eurosport live übertragen, vielleicht auch ohne deutsche Beteiligung "großes Kino".
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden