Frauenfußball allgemein

Dieses Thema im Forum "Frauenfussball" wurde erstellt von Zebra, 17 September 2015.

  1. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,504
    Zustimmungen:
    1,454
    Ort:
    Emmerich
  2. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,504
    Zustimmungen:
    1,454
    Ort:
    Emmerich
    Jetzt auch der Ex Duisburger Kellermann mit der Forderung an Borussia Dortmund und :kacke: 04 … ?

    https://www.soccerdonna.de/de/wolfs...rofessioneller-werden/news/anzeigen_6329.html

    Was soll das überhaupt es gibt mit Essen und Duisburg bereits zwei Revierklubs in der 1.Frauenbundesliga wobei Essen inklusive des Nachwuchsbereiches herausragend aufgestellt ist.
    Sollen Essen und Duisburg Ihre Lizenzen samt Abteilungen an Dortmund bzw. Gelsenkirchen verkaufen. Wäre die erste Möglichkeit !

    Die zweite Möglichkeit ist dann schon wieder etwas absurder. Vielleicht sollten die beiden Vereinsbosse von BVB und S04 mal miteinander telefonieren und sich absprechen und jeweils
    einen Frauen Fußball Revierklub als Sponsor unterstützen...?

    Auf jeden Fall geht es auch nicht vom DFB, das man für die Freitagsübertragungen bei Eurosport kein Geld einnimmt..Die haben grundsätzlich schon merkwürdige Ansichten beim DFB wie der
    Frauenfußball finanziert werden soll... durch Quersubventionierung durch den Männerfußball aber dann in den Vereinen ! Unfassbar !

    Ich verstehe auch nicht warum es so schlimm wäre wenn der Frauenfußball in Deutschland inklusive Nationalmannschaft nur noch zweitklassig wäre ...

    Das würde mich nicht stören im Gegensatz zu vielen anderen Dingen die da zur Zeit im Frauenfußball so abgehen (Spielplanzerstückelung, sehr späte zeitgenaue Ansetzungen,usw.)

    https://www.womensoccer.de/2019/08/16/frauen-bundesliga-sportlich-hui-aussenwirkung-pfui/
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 August 2019
  3. kommandolouisanecib

    kommandolouisanecib Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juli 2016
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    351
    Flyeralarm Frauen-Bundesliga,
    Halbzeit im Stadion am Brentanobad:
    FFC Frankfurt-Turbine Potsdam 2:1

    Vor den Augen von Cacau, Harald Stenger, Nia Künzer, Martin Hinteregger ein bislang gelungener Auftakt in die neue Bundesliga-Saison. Vor allem dank einer überragenden Laura Freigang!!! Zwei Ex-Zebras sind auch mit von der Partie: Barbara Dunst bei den Hessinnen, Rahel Kiwic(jetzt schlanker) bei Turbine.
    Torfolge bislang: 1:0 Laura Feiersinger 6.Min./Foulelfmeter, Foul an Laura Freigang, 1:1 Lara Prasnikar 14.Min., 2:1 Laura Freigang 17.Min.!
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 August 2019
    igw459 gefällt das.
  4. kommandolouisanecib

    kommandolouisanecib Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juli 2016
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    351
    Flyeralarm Frauen-Bundesliga, Endstand:
    FFC Frankfurt-Turbine Potsdam 3:2

    Nach dem 2:2-Ausgleich für Turbine, wiederum durch Lara Prasnikar erzielt/50.Min., war es der eingewechselten Shekiera Martinez(sie kam für Barbara Dunst ins Spiel) vorbehalten, für die Entscheidung in Minute 81 zu sorgen. Letztlich ein durchaus verdienter Sieg des FFC Frankfurt; die Gastgeberinnen mit sehr viel Herz und Leidenschaft agierend, über ein gutklassiges Turbine-Team. Zu dieser Partie dann später mehr.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 August 2019
    Onkel Maus und igw459 gefällt das.
  5. kommandolouisanecib

    kommandolouisanecib Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juli 2016
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    351
    FLYERALARM FRAUEN-BUNDESLIGA,
    SAISON 2019/20, 1.Spieltag:
    Auftaktsieg für den FFC Frankfurt / Matchwinnerin Laura Freigang / Über 2500 Zuschauer im Stadion am Brentanobad


    FFC Frankfurt-Turbine Potsdam 3:2 (2:1)
    Frankfurt: Heaberlin - Santos Störzel Kleinherne Hechler - Mauron(90.Gidion) Pawollek - Feiersinger Freigang Dunst(73.Martinez) - Reuteler(88.Matheis)
    Potsdam: Fischer - Gasper Elsig Kiwic Gerhardt - Zadrazil Graf(86.Höbinger) - Ehegötz(76.Weidauer) Chmielinski Schwalm - Prasnikar
    Torfolge: 1:0 Laura Feiersinger 6.Min.(Foulelfmeter/Elsig an Freigang), 1:1 Lara Prasnikar 14.Min., 2:1 Laura Freigang 17.Min.(Kopfball/Freistoß Reuteler), 2:2 Lara Prasnikar 50.Min.(Vorarbeit Elsig), 3:2 Shekiera Martinez 81.Min.(nach Pfostenschuß Reuteler)
    SR: Söder (Schwarzenbruck)
    Z: 2550 (Stadion am Brentanobad)

    Vorgeschichte: Vor vier Jahren gastierten wir mit den MSV-Frauen im DFB-Pokal bei Schott Mainz. Die damals 17-jährige Laura Freigang brachte Mainz mit einem tollen Distanzschuß in Führung-am Ende kamen unsere MSV-Frauen, auch nach Toren von Sofia Nati und Laura Luis, soweit ich mich erinnern kann, eine Runde weiter. Geblieben war aber auch die Erinnerung an jene junge unbekümmerte Spielerin Laura Freigang vom damaligen Zweitligisten aus Mainz, die ich natürlich gerne in Zebrastreifen gesehen hätte. Laura Freigang ging dann zunächst in die USA, danach hatte sich der FFC Frankfurt monatelang um die Spielerin bemüht, wohin sie dann auch zur vergangenen Saison wechseln sollte.

    Spielfilm: Eben jene Laura Freigang startete im Eröffnungsspiel der neuen Bundesliga-Saison ein klasse Solo gleich zu Beginn der Partie über die linke Angriffsseite, und konnte von Turbine-Verteidigerin Johanna Elsig nur noch per Foulspiel im Strafraum gebremst werden-den fälligen Elfmeter verwertete Laura Feiersinger "unaufgeregt" zur 1:0-Führung für den FFC Frankfurt. Turbine Potsdam zeigte sich jedoch keineswegs geschockt: Lara Prasnikar umspielt FFC-Torfrau Heaberlin, der Ausgleich. Fast postwendend Freistoß von rechts hernach für die Hessinnen: Geraldine Reuteler mustergültig auf Laura Freigang, ein wunderschönes Kopfballtor, die erneute Führung für Frankfurt. Wiederum Laura Freigang mit der Chance zum möglichen 3:1; danach nahm sich die ansonsten höchst unterhaltsame und spannende Partie eine kleine vorübergehende "Auszeit", Ex-Zebra Rahel Kiwic besaß noch vor der Halbzeitpause eine Ausgleichschance zum 2:2. Nach dem Wechsel ein fulminanter Pawollek-Schuß mit anschließendem Feiersinger-Kopfball/49.Min., aber nicht das 3:1, im Gegenteil: Im Gegenzug "bedient" Johanna Elsig dann die stark aufspielende Lara Prasnikar auf Turbine-Seite, das 2:2. Das Geschehen wogt nun hin und her, einen Reuteler-Schuß kann Turbine-Torfrau Fischer parieren/58.Min., nach unfreiwilligem Bodenkontakt muß die neue 20-jährige Kapitänin des FFC Frankfurt, Tanja Pawollek, minutenlang behandelt werden. FFC-Coach Niko Arnautis bringt die ganz junge Shekiera Martinez für unsere ehemalige MSV-Akteurin Barbara Dunst. Die Österreicherin nun in anderer Rolle als noch in Duisburg agierend: in Halbzeit eins auf links, in Halbzeit zwei dann auf der rechten Seite. Die Entscheidung schließlich in Minute 81: Die emsige Geraldine Reuteler trifft aus fünfzehn Metern den Pfosten, und die eingewechselte Shekiera Martinez braucht "nur" noch einzuschieben. Heaberlin rettet noch gegen Weidauer, dann ist Schluß am Brentanobad, 3:2.
    Die Aktivposten auf Frankfurter Seite sicherlich Laura Feiersinger, Laura Freigang und Tanja Pawollek! Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg war ja ebenfalls im Stadion zugegen-bleibt zu wünschen, daß die beiden jungen Hoffnungsträgerinnen Tanja Pawollek und Laura Freigang bald zu festen Größen in der deutschen Nationalmannschaft avancieren. Bei Turbine überzeugten vor allem Zadrazil und Lara Prasnikar; Janina Hechler hatte da auf der linken Frankfurter Abwehrseite doch ihre liebe Müh' und Not.
     
    volker und igw459 gefällt das.
  6. kommandolouisanecib

    kommandolouisanecib Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juli 2016
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    351
    FLYERALARM FRAUEN-BUNDESLIGA,
    SAISON 2019/20, 1.Spieltag:
    Über 2200 Zuschauer auch in Freiburg / FC Bayern siegt dank zwei Toren der Ex-Essenerin Linda Dallmann / Bärenstarke Hoffenheimerinnen bei Aufsteiger Jena

    SC Freiburg-FC Bayern 1:3 (1:1)
    Tore: 0:1 Jovana Damnjanovic 18.Min., 1:1 Janina Minge 37.Min., 1:2 Linda Dallmann 48.Min., 1:3 Linda Dallmann 54.Min.
    Z: 2212

    USV Jena-TSG Hoffenheim 1:6 (0:3)
    Tore: 0:1 Isabella Hartig 3.Min., 0:2 Leonie Pankratz 7.Min., 0:3 Nicole Billa 21.Min., 0:4 Nicole Billa 63.Min., 0:5 Fabienne Dongus 70.Min., 0:6 Franziska Harsch 82.Min., 1:6 Karla Görlitz 87.Min.
    Z: 487
     
  7. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,504
    Zustimmungen:
    1,454
    Ort:
    Emmerich
    bester Zuschauerschnitt beim Start seit 6 Jahren waren ja auch sehr viele MSV Fans in Köln natürlich in Relation zu den sonst üblichen 10-12 obligatorischen bei Auswärtsspielen.

    Bin dann mal gespannt wieviel Zuschauer der MSV bei der Heimpremiere hat: 13 Uhr MSV in Mannheim bei Magentasport und dann auch noch ab 14 Uhr die Heimpremiere live auf Magentasport

    Gibt es eine MSV Konferenz bei Magentasport ?

    https://www.womensoccer.de/2019/08/20/fuenf-erkenntnisse-vom-ersten-bundesliga-spieltag/
     
  8. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    7,587
    Zustimmungen:
    25,446
    Ort:
    Markelfingen
    Trainertipps im Kicker gelesen - und so erst jetzt realisiert:

    KEINE Frau in Deutschlands höchster Spielklasse - für mich eine hochnotpeinliche Bankkrotterklärung der deutschen Trainerinnenausbildung.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  9. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,504
    Zustimmungen:
    1,454
    Ort:
    Emmerich
  10. kommandolouisanecib

    kommandolouisanecib Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juli 2016
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    351
    FRANKREICH ARKEMA DIVISION 1,
    1.Spieltag: 6 Heimsiege zum Auftakt!

    Olympique Lyon-Olympique Marseille 6:0
    Tore: 1:0 Nikita Parris 3.Min., 2:0 Eugenie Le Sommer 11.Min., 3:0 Dzsenifer Marozsan 17.Min., 4:0 Delphine Cascarino 77.Min., 5:0 Ada Hegerberg 83.Min., 6:0 Ada Hegerberg 84.Min.
    Z: 2000
    Lyon: Bouhaddi - Bronze Mbock Buchanan Greenwood - Parris(63.van de Sanden) Marozsan Henry(46.Kumagai) D.Cascarino - A.Hegerberg LeSommer(73.Laurent)

    Paris Saint Germain-Soyaux 7:0
    Tore: 1:0 Marie-Antoinette Katoto 1.Min., 2:0 Marie-Antoinette Katoto 33.Min., 3:0 Hanna Glas 35.Min., 4:0 Kadidiatou Diani 51.Min., 5:0 Grace Geyoro 61.Min., 6:0 Nadia Nadim 66.Min., 7:0 Sara Däbritz 72.Min.
    Z: 1600
    Paris SG: Kiedrzynek - Glas Dudek Paredes Morrini - Geyoro Formiga(46.Diallo) Däbritz - Diani Katoto(51.Huitema) Nadim(73.Saevik)

    HSC Montpellier-Reims 2:0
    Tore: 1:0 Clarisse Le Bihan 44.Min., 2:0 Clarisse Le Bihan 47.Min.(Foulelfmeter)
    Montpellier: Schmitz - Torrent DeAlmeida Nicoli(71.Dekker) Karchaoui - Toletti - LeBihan(82.Petermann) Puntigam Leger(67.Landeka) - Mondesir Gauvin

    FC Paris-Dijon 3:1
    Tore: 1:0 Gaetane Thiney 38.Min., 2:0 Julie Soyer 42.Min., 3:0 Camille Catala 45.+1 Min., 3:1 Noemie Carage 85.Min.
    Bei Paris spielte Marith Prießen(Ex-Duisburg) komplett durch; Elise Bussaglia spielte bei Dijon komplett durch.

    Girondins Bordeaux-Fleury 4:1
    Tore: 1:0 Rikke Sevecke 5.Min., 2:0 Khadija Shaw 75.Min., 2:1 Marina Makanza 79.Min., 3:1 Viviane Asseyi 82.Min.(Foulelfmeter), 4:1 Khadija Shaw 90.Min.

    Guingamp-Metz 2:0
    Tore: 1:0 Faustine Robert 30.Min., 2:0 Louise Fleury 90.+4 Min.
     
  11. volker

    volker Kreisliga

    Registriert seit:
    29 Juli 2019
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    176
    Ort:
    flingernsüd
    kommandolouisanecib gefällt das.
  12. MasterAuditor

    MasterAuditor Ribbenist

    Registriert seit:
    25 Januar 2008
    Beiträge:
    5,549
    Zustimmungen:
    39,307
    Ort:
    Wald & Sonnendeck
    Ich MUSS übrigens im Sinne des protalistischen Gleichgewichts auf eine Umbenennung in "kommandovolker" bestehen. Geht einfach nicht anders!
     
    freak01 gefällt das.
  13. timmi352

    timmi352 Landesliga

    Registriert seit:
    19 Februar 2010
    Beiträge:
    1,490
    Zustimmungen:
    3,707
    @MasterAuditor , ich denke mal Flingernsüder könnte man auch noch durch gehen lassen.
     
  14. Onkel Maus

    Onkel Maus Bezirksliga

    Registriert seit:
    3 August 2011
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    807
    Ort:
    Dinslaken

    Nenn Dich doch selbst so. :D
     
  15. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,504
    Zustimmungen:
    1,454
    Ort:
    Emmerich
  16. volker

    volker Kreisliga

    Registriert seit:
    29 Juli 2019
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    176
    Ort:
    flingernsüd
    erster pflichtspielsieg (seniorinnen) des kosovo beim 2 : 0 über die türkei !!!
    zebra-neuzugang flaka aslanaj hat die 2. halbzeit gespielt. dienstag gehts in der em-quali nach slowenien.
     
    igw459 gefällt das.
  17. kommandolouisanecib

    kommandolouisanecib Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juli 2016
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    351
    Frauen-Testländerspiel: Die Französinnen mit starker 2.Halbzeit gegen Spanien / Auch Gaetane Thiney weiterhin für die Nationalmannschaft aktiv

    Frankreich-Spanien 2:0 (1:0)
    Torfolge: 1:0 Eugenie Le Sommer 27.Min., 2:0 Delphine Cascarino 76.Min.
    SR: R.Welch(England)
    Z: 9500 in Clermont-Ferrand
    Frankreich: Bouhaddi - Torrent Mbock-Bathy(46.Tounkara) Renard Karchaoui - Diani(90.Asseyi) Henry(83.Bilbault) Geyoro(74.Dali) LeSommer - Thiney(46.Majri) Gauvin(58.D.Cascarino)
    Spanien: Panos - Jimenez Paredes Leon Ouahabi - Guijarro Torrecilla(82.Bonmati) Putellas - L.Garcia(73.Navarro) N.Garcia(59.Falcon) Caldentey(82.Sampedro)
    Es war das erste Länderspiel für die Französinnen nach der Heim-WM; nur Elise Bussaglia hat ihre Nationalelf-Karriere beendet.

    Wahl zu Europas Fußballerin des Jahres:
    1.LUCY BRONZE (Olympique Lyon) 88 Punkte
    2.ADA HEGERBERG (Olympique Lyon) 56 Punkte
    3.AMANDINE HENRY (Olympique Lyon) 44 Punkte
    4.VIVIANNE MIEDEMA (Arsenal London) 31 Punkte
    5.ELLEN WHITE (Birmingham City) 22 Punkte
     
  18. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,504
    Zustimmungen:
    1,454
    Ort:
    Emmerich
  19. volker

    volker Kreisliga

    Registriert seit:
    29 Juli 2019
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    176
    Ort:
    flingernsüd
    fara williams immer noch on fire und zwei schöne paraden von anke preuß. die WSL-zusammenfassungen im fa-player (registrierung erforderlich), große tore auf der je falschen seite von caroline weir und bethany england. alle spiele wurden tatsächlich übertragen, das erste manchester-derby wie versprochen für ausländische adressen entblockt. steht jetzt als full match abrufbar (lohnt sich aber nicht). zuschauerrekord mit 31.000.
    https://faplayer.thefa.com/video/MF9qaHl6M21sZiU3QyUyRnNlY3Rpb24lM0ZwYWdlJTNEaG9tZS1wYWdlJTdDY2Fyb3VzZWwtMQ==

    mmh, montpellier haben werbung auf dem arsch (und werden vizemeister werden).
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 September 2019
    kommandolouisanecib gefällt das.
  20. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,504
    Zustimmungen:
    1,454
    Ort:
    Emmerich
  21. volker

    volker Kreisliga

    Registriert seit:
    29 Juli 2019
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    176
    Ort:
    flingernsüd
    den vorstoß hatten wir ja schon mal massiv im vorlauf zur wm 2011. das hat nun bei den vereinen, die vorauseilend "widerwillig" frauenfußball-abteilungen übernommen haben - köln (brauweiler), leverkusen (tus köln rrh.), bochum (wattenscheid / harpen, da gings wohl auch eher drum, sich für fifa-gelder zum stadionumbau zu positionieren) - nicht gerade zu engagierter nachhaltiger arbeit geführt.
     
    igw459 gefällt das.
  22. kommandolouisanecib

    kommandolouisanecib Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juli 2016
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    351
    Es ist doch lobenswert, daß sich Fritz Keller für den Amateur-und den Frauenfußball einsetzt! Reine Frauenfußball-Sponsoren allein reichen nun mal im Frauenfußball nicht aus, das sehen wir doch auch gerade in Duisburg. Die MSV Frauen besitzen mittel-und langfristig nur eine echte Perspektive, wenn sie der Gesamtverein MSV dauerhaft wirksam (hierbei meine ich sodann auch nicht nur finanziell) unterstützt! Natürlich ist dies ungleich schwerer, solange die MSV Männer in Liga 3 spielen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 September 2019
  23. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,504
    Zustimmungen:
    1,454
    Ort:
    Emmerich
    Stellt sich dann die Frage warum es derzeit Essen und Potsdam ohne Herrenprofiklub im Rücken besser machen als der MSV liegt dann wohl eher doch an Sponsoren, die bei diesen Klubs wohl zahlreicher und auch
    zahlungskräftiger vorhanden sind.

    Selbst wenn der MSV in Liga 1 bei den Herren spielen würde,würde ich nicht davon ausgehen das dann die Frauenabteilung von dem Kuchen etwas abbekommt warum auch bestes Beispiel ist doch Borussia Mönchengladbach

    Deshalb dann in Zukunft eine Zwangsverpflichtung für die Lizenzvereine in eine Frauenmannschaft zu investieren ? Wenn ich die Aussagen von Fritz Keller richtig gedeutet habe muss es ja nicht eine vereinseigene
    Frauenmannschaft sein...

    Das :kacke: dann zwangsweise die SGS Essen unterstützt und der BvB den MSV habe das Beispiel mit Lübars und Hertha BSC mal zu Ende gedacht meine Fresse was für eine Sch...

    Der DFB könnte ja auch mal den Anfang machen z.B. aus den Einnahmen der Herren Länderspiele den Vereinen der 1.Frauenbundesliga durch den schlechteren deal beim Wechsel von Allianz zu flyeralarm
    als Ligasponsor die finanziell entstandene Lücke zu schließen und den sagenhaften 0 Euro deal mit Eurosport auch noch die 12 Bundesligavereine aus DFB Tasche zu unterstützen ,damit dieses unsägliche Freitagspiel
    zumindest einen finanziellen Vorteil bringt. Dieser 0 Euro deal geht ja noch eindeutig gegen die Frauenfußballfans die immer ins Stadion gehen ist ja auch egal Hauptsache man gewinnt über die Fernsehquote
    ein paar neue "Opas" dazu oder wer guckt sich das sonst an ? Ja ich weiß selber "Opa" aber dabei guck ich das gar nicht.. Freitag doch lieber Magdeburg - MSV
     
  24. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,504
    Zustimmungen:
    1,454
    Ort:
    Emmerich
  25. volker

    volker Kreisliga

    Registriert seit:
    29 Juli 2019
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    176
    Ort:
    flingernsüd
  26. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,504
    Zustimmungen:
    1,454
    Ort:
    Emmerich
    https://www.soccerdonna.de/de/peter...-wechselt-zu-cd-tacon/news/anzeigen_6383.html

    wieder eine Spielerin die ins Ausland wechselt

    Die Zuschauerzahlen in der Bundesliga am letzten Spieltag waren schon erstaunlich hoch nur die Bayern (592) deutlich unter 1000 Zuschauern. vier Spiele über 1400 Zuschauer in Wolfsburg 1902 !

    aber dann am Wochenende vor allem Hoffenheim, Sand, Duisburg, Leverkusen , Jena mit Heimspielen da wird dann wohl nur Potsdam die 1000 überschreiten...?
     
  27. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,504
    Zustimmungen:
    1,454
    Ort:
    Emmerich
  28. Raudie

    Raudie 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    6,026
    Zustimmungen:
    11,032
    Ort:
    Bocholt
    Jena unentschieden und Freiburg verliert, dann könnte man von einem guten We sprechen :o
     
  29. kommandolouisanecib

    kommandolouisanecib Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juli 2016
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    351
    Flyeralarm Frauen-Bundesliga, 4.Spieltag:
    TSG Hoffenheim-SGS Essen 4:0 Halbzeit!!!
    Tore: Nicole Billa, Anne Fühner, Isabella Hartig(2).
    Hoffenheim hat sich enorm entwickelt, mit einem tollen Trainer, Essen besitzt nicht den Hauch einer Chance. Hinter Wolfsburg und dem FC Bayern gehört die TSG Hoffenheim nunmehr mit Turbine Potsdam und dem FFC Frankfurt bereits auf Rang 3-5!
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 September 2019
  30. kommandolouisanecib

    kommandolouisanecib Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juli 2016
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    351
    Flyeralarm Frauen-Bundesliga, 4.Spieltag:
    TSG Hoffenheim-SGS Essen 7:0
    Tore: Isabella Hartig(3), Nicole Billa(2), Anne Fühner, Lena Lattwein.

    Für die TSG Hoffenheim gilt Ähnliches wie für den FFC Frankfurt: Bleibt die Mannschaft zusammen, werden wir in den nächsten Jahren sowohl an Frankfurt als auch an Hoffenheim noch viel Freude haben!
     
    igw459 gefällt das.
  31. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,504
    Zustimmungen:
    1,454
    Ort:
    Emmerich
    Also Frankfurt hat mich in Leipzig keinesfalls überzeugt eher das krasse Gegenteil. Gut Leipzig ist dann auch kein normaler Drittligist aber trotzdem.
    Also gegen den MSV hätte Frankfurt an diesem Tag sicher kein Tor geschossen !

    Das Hoffenheim nach dem 6:1 in Jena jetzt auch Essen aus dem Stadion schießt überrascht mich dann wieder nicht ,die waren auch schon in der letzten Saison extrem spielstark. Die sind dann wohl in dieser
    Saison cooler im Abschluss geworden das kommt dann irgendwann bei den jungen Spielerinnen hinzu bei der vorhandenen Qualität.

    Vielleicht ist ja Essen und der MSV aufgrund der Forderungen nach Dortmund und :kacke: in Liga 1 etwas angeschlagen, aber nach eigenen Aussagen wollen BVB und S04 das derzeit nicht.
     
  32. kommandolouisanecib

    kommandolouisanecib Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juli 2016
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    351
    Flyeralarm Frauen-Bundesliga, 4.Spieltag:
    Turbine Potsdam-VfL Wolfsburg 0:3
    Tore: Gunnarsdottir(2), Pajor.

    @Emmericher : Der Knackpunkt bei Frankfurt ist, so denke ich, der Trainer, welcher nicht annähernd die Qualität seiner Spielerinnen besitzt. Gegen Turbine hat der FFC Frankfurt durchaus überzeugt, aber die Mannschaft bräuchte einen Coach a la Tritschoks von früher. Hans-Jürgen Tritschoks war für mich einer der besten Trainer im deutschen Frauenfußball-fachlich top, dazu ein unheimlicher Motivator, gepaart mit einer natürlichen charismatischen Ausstrahlung. Nichtsdestotrotz, wir werden es schwer haben bei unserem Heimspiel-Doppelpack gegen Hoffenheim und Frankfurt im Herbst. Morgen nach dem Spiel gegen den SC Freiburg, und nach Jena-FC, wissen wir, wohin die Reise geht. Die ersten Schicksalsspiele...
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 September 2019
    igw459 gefällt das.
  33. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,504
    Zustimmungen:
    1,454
    Ort:
    Emmerich
  34. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,504
    Zustimmungen:
    1,454
    Ort:
    Emmerich
  35. masselimschlamassel

    masselimschlamassel Kreisliga

    Registriert seit:
    31 August 2005
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    281
    Emma Rolston sieht ihre Verletzung und letztlich auch ihr Scheitern in den Trainingsmethoden beim MSV begründet

    https://www.stuff.co.nz/sport/footb...-to-kickstart-career-after-injuryplagued-year

    "...Because the pain went away when she briefly returned to New Zealand for rehab, Rolston believed the cause of the injury was Duisburg's training regime, which involved lots of running on firm grounds. ..."

    Bytheway: Was macht Meikeyla Moore?
     
    yogi, igw459 und volker gefällt das.
  36. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,504
    Zustimmungen:
    1,454
    Ort:
    Emmerich
  37. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,504
    Zustimmungen:
    1,454
    Ort:
    Emmerich
  38. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,504
    Zustimmungen:
    1,454
    Ort:
    Emmerich

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden