1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fußball-WM 2022 in Katar : Die WM in Katar: Glühende Landschaften

Dieses Thema im Forum "Internationale Wettbewerbe" wurde erstellt von Mike Oldmann, 10 Dezember 2010.

  1. Franz

    Franz 3. Liga

    Registriert seit:
    5 Januar 2005
    Beiträge:
    7,750
    Zustimmungen:
    10,848
    Ort:
    DU-Mitte
    Ja, und die haben endlich auch mal etwas detaillierter recherchiert. Die Stimmen für die WM kosteten in 3 Fällen, nachweislich, anhand von Bankunterlagen, Zahlungseingang UND Barabhebung, exakt 1,5 Mios.
    1 Mio war denen zu wenig, da haben sie einfach mal deutlich mehr verlangt.
    Das sind letztlich auch alte Hüte, niemand zweifelt daran, dass beide Turniervergaben auf dreist-schwerer Bestechung beruhen.
    Auch nicht neu ist die Tatsache, dass dies der FIFA vollkommen schnuppe ist. Korruption ist deren Tagesgeschäft.

    Immerhin: eine sehr gute Sendung, gemacht von engagierten und sehr mutigen Journalisten, die in Katar, bei der Recherche vor Ort, hopps genommen wurden, und ohne Technik ausreisen mussten.
    Bauen die wohl auch ein paar neue Megaknäste für die WM? Kann mir vorstellen, dass die dafür viel Bedarf haben werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Mai 2015
    Ketomo, scuba, Menthi und 2 anderen gefällt das.
  2. Menthi

    Menthi Regionalliga

    Registriert seit:
    20 April 2005
    Beiträge:
    3,581
    Zustimmungen:
    6,016
    Ort:
    Ruhrpott
    Die Fifa hat in dem Land natürlich einen idealen Spielpartner, Geld ist dort kein Problem.
    Ein Land das seine Jugend irgendwie bespaßen muss weil es keine Wünsche mehr hat,
    muss halt alles tun damit es irgendwo noch ein Ziel hat worauf man sich freuen kann.
    Zudem sind die Menschenrechtsverletzungen dort unglaublich...
    Ein Kollege war dort von der Arbeit aus,das erste was war,ihm wurd der Pass abgenommen,
    der Beamte meinte dann nur "Sei froh du bist Deutscher, Inder und Chinesen behalten wir hier".
    Dort werden die Menschen die die Arbeiten erledigen sollen halt versklavt,man ist dann vogelfrei und ohne Rechte, tolles Land !
     
  3. Duisburg09

    Duisburg09 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2006
    Beiträge:
    1,092
    Zustimmungen:
    1,941
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Norbert Blüm mit stern TV in Katar "In diesem Land kann keine Fußball-WM stattfinden"

    In Katar leben tausende Gastarbeiter unter elenden Bedingungen, um Stadien für die Fußball-WM 2022 zu bauen. Gemeinsam mit Ex-Arbeitsminister Norbert Blüm dokumentiert stern TV die Zustände.
    "Ich wünsche, dass der Herr Blatter hier mal 14 Tage lebt. Dann vergibt er vielleicht nicht mehr Weltmeisterschaften in Länder, in denen solche Zustände sind", erklärt der ehemalige Arbeits- und Sozialminister und CDU-Politiker Norbert Blüm.............................

    http://mobil.stern.de/tv/sterntv/no...allweltmeisterschaft-stattfinden-2193255.html
     
    Fanfreundschaft und Franz gefällt das.
  4. markb69

    markb69 Landesliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    1,147
    Zustimmungen:
    3,065
    Ort:
    Duisburg-Hochfeld
    Tja, das kommt dabei raus, wenn man solch ein Turnier an ein Land vergibt, wo Menschen nach Klassen geordnet werden. Wo ein Menschenleben (natürlich das der minderen Arbeiterklasse) nichts wert ist.
    Und unserer Generation hier in Deutschland schaut man immer noch mit der Lupe auf die Finger, ob da nichts "Braunes" dran klebt.
    Rassisten und Nazis gibt es nicht nur hier. Vielleicht mal die Augen aufmachen, FIFA. Aber solange die Kasse stimmt...
     
    igw459, Ketomo, ze1970bra und 3 anderen gefällt das.
  5. Carnie

    Carnie Bezirksliga

    Registriert seit:
    15 April 2010
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    639
  6. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    4,657
    Zustimmungen:
    12,010
    Ich glaube, bei Katar geht es um viel mehr als ein bisschen Bespassung einer vielleicht übersättigten Bevölkerung. Die versuchen, eine Zukunft jenseits des Öls für ihr autokratisches System zu erschaffen, und werden nach und nach zur Touristenmetropole der Superreichen umgebaut, eine Art Saint Tropez 2024. Wenn man sieht, wer dort alles Urlaub machen fährt, kann man nicht umhin, zu konstatieren, dass sie einen Plan haben, der auch funktionieren könnte. Die sind längst jenseits von Stammesauseinandersetzungen und immer drohenden Revolutionen, wie man sie mit solchen künstlichen Wüstenstaaten überkommend verbindet.

    Für mich eine moderne Parabel, in der auch die Demokratie eine Rolle spielt, denn es scheint auch in Westeuropa viele zu geben, die mittlerweile so reich sind, dass Anforderungen an moderne stabile Gesellschaften, wie Gleichberechtigung und möglichst weitgehender materieller sozialer Ausgleich innerhalb der Bevölkerung, einfach vorwiegend belästigen und/oder kränken.

    Fussball wird vielleicht der neue Motorsport, so mögen es diese Leute ansehen. War früher der Grand Prix de Monaco jährlicher Fixpunkt für die Saison des internationalen Jetset, wird es vielleicht ab 2034 das permanent nach Katar verlegte WM-Turnier sein, dann längst ein Etatduell verschiedener Global Player, die als allmächtige Eignerkonsortien gigantische Summen aufbringen können, um irrwitzige Allstar-Teams zu finanzieren, bei denen das heutige Barca bestenfalls nur die Riege der Ersatzspieler abbilden können würde.
     
  7. Hugues

    Hugues Landesliga

    Registriert seit:
    16 November 2011
    Beiträge:
    964
    Zustimmungen:
    1,749
    Ort:
    Diaspora
  8. Duisburg09

    Duisburg09 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2006
    Beiträge:
    1,092
    Zustimmungen:
    1,941
    Ort:
    Schleswig Holstein
  9. Keek

    Keek Bezirksliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    571
    Bestimmt den für Physik.

    Weil er es schafft gegen alle Naturgesetze an seinem Posten hängen zu bleiben.
     
  10. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    4,657
    Zustimmungen:
    12,010
    @Keek

    Nee, Chemie. Hat er aber auch verdient, der kleine Pattex-Sepp.
     
  11. Franz

    Franz 3. Liga

    Registriert seit:
    5 Januar 2005
    Beiträge:
    7,750
    Zustimmungen:
    10,848
    Ort:
    DU-Mitte
    So, die FIFA (Blatter) schmeißt ihren 2.-mächtigsten Mann raus:

    Generalsekretär Jerome Valcke hat sich an privaten Ticketverkäufen die Taschen vollpumpen lassen. Es geht um mehrere Mios.

    Valcke streitet überraschenderweise alles ab, obwohl ziemlich viele, harte Beweise vorliegen.

    Logisch: Blatter hatte keinen Schimmer davon, was seine rechte Hand da so über Jahre getrieben hat.

    Ob dieses Bauernopfer denn nun wohl mal auspackt, was der Chef so alles veranstaltet hat? Da gibt's doch sicher auch die gute alte Kronzeugenregelung?

    Es bleibt spannend. Als könnte die FIFA noch tiefer sinken.
     
    Saufmaschine666 gefällt das.
  12. Menthi

    Menthi Regionalliga

    Registriert seit:
    20 April 2005
    Beiträge:
    3,581
    Zustimmungen:
    6,016
    Ort:
    Ruhrpott
    Ich traue Blatter auch zu, es ähnlich wie die Mafia zu handhaben und in seinen Reihen Angst zu verbreiten ala "Ihr habt doch Familie, wäre doch schlimm wenn denen etwas passieren würde.."

    Deswegen wird da nichts gegen Blatter ausgesagt...
     
    Franz gefällt das.
  13. Omega

    Omega MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    5,447
    Zustimmungen:
    42,395
    Ort:
    Lenzburg
    Zebrabär gefällt das.
  14. Hardy

    Hardy MSV - Sauerlandstützpunkt

    Registriert seit:
    14 August 2008
    Beiträge:
    4,114
    Zustimmungen:
    9,310
    Ort:
    Lüdenscheid-Nord
    Sowohl Blatter als auch Putin gehören dringend auf ihren Geisteszustand untersucht! Da kann einem nur angst und bange werden, welche verwirrten Geister Weltpolitik und Weltsport beherrschen, bzw. beeinflussen.
     
    Franz gefällt das.
  15. markb69

    markb69 Landesliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    1,147
    Zustimmungen:
    3,065
    Ort:
    Duisburg-Hochfeld
    Außer Blatter und Putin fallen mir da aber noch mehr ein, als ich Finger habe. Und ich arbeite nicht im Sägewerk...
     
    Fanfreundschaft gefällt das.
  16. Duisburg09

    Duisburg09 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2006
    Beiträge:
    1,092
    Zustimmungen:
    1,941
    Ort:
    Schleswig Holstein
  17. ze1970bra

    ze1970bra Regionalliga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    2,752
    Zustimmungen:
    7,269
    Ort:
    Duisburg
    Alter Schwede, was freue ich mich auf das Turnier in Katar.:rolleyes: Wenn ich das so lese, bestätigt mich das in meiner ablehnenden Haltung, und das wird wirklich bei mir die erste WM seit Jahrzehnten, die ich mir nicht im TV geben werde.

    Ich hoffe aber irgendwie immer noch, dass die Fifa einlenkt, und vielleicht doch noch ein anderes Land mit der Ausrichtung der WM "beglückt", den Katar ist einfach nicht tragbar als Gastgeber, und das hat für mich mehrere Gründe. :pfeifen:
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 November 2016
    hoschi, Matze, Menthi und 2 anderen gefällt das.
  18. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    6,070
    Zustimmungen:
    19,530
    Ort:
    Markelfingen
    Das wird die erste WM, bei der das Publikum im Fernsehen voll animiert wird... .

    Nein vermutlich gibt es Freitickets bei RB Leipzig und ein paar Vorstädter werden ihren Rollator sicher auch gen Wüste steuern - im Zweifelsfall wird auch der ein oder andere Hamburger mal wieder Profifußball sehen wollen ... - und Uli liefert die schweinfreie Stadionwurst - gegen Barzahlung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 November 2016
    Franz gefällt das.
  19. Franz

    Franz 3. Liga

    Registriert seit:
    5 Januar 2005
    Beiträge:
    7,750
    Zustimmungen:
    10,848
    Ort:
    DU-Mitte
    Na und? Da fährt doch eh niemand hin. Wer es dennoch tun sollte, der ist gestraft genug. Wahrscheinlich werden Frauen dort auch verboten, es sei denn, sie ziehen sich ne Burka über. Ist eben so Landessitte.
    Ob die WM jemals statt findet, da habe ich schon meine Zweifel.

    Das Bier ist doch das geringste Problem. Stehe die Stadien überhaupt shcon? Sind die überhaupt im Bau?
    Was hat sich an der Situation der Arbeiter/Sklaven vor Ort geändert? Interessiert das niemanden mehr?

    Diese Mist muss boykottiert werden, von Allen!! Fans, Verbände, Spieler, von absolut Allen!! Ich liebe die WM eigentlich, aber das geht gar nicht.
     
    Aufsteiger04/05, ze1970bra und Kosta gefällt das.
  20. Menthi

    Menthi Regionalliga

    Registriert seit:
    20 April 2005
    Beiträge:
    3,581
    Zustimmungen:
    6,016
    Ort:
    Ruhrpott
    Würd mich nicht wundern wenn man später Massengräber der Arbeitersklaven findet
    oder auf der Tribüne die Zuschauer ihre in Ketten gelegten Diener mitnehmen / ok die dürfen eh nicht mit.

    Wenn ich nochmal kurz überlege ,kann ich kaum glauben das wir da von einem Land auf der Erde reden und nicht von der Stadt MosEisley auf Tatooine.
     
    Boris und Franz gefällt das.
  21. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    17,199
    Zustimmungen:
    110,312
  22. pipo asp

    pipo asp Landesliga

    Registriert seit:
    5 Mai 2012
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    1,574
    Ort:
    Südliche Vorstadt
    Das sollte die FIFA doch nicht weiter stören.
    Im Gegenteil, vielleicht sind gute Kontakte zum IS auch förderlich für die Ausrichter von Massenveranstaltungen?! Das würde ich der FIFA nicht zutrauen. Aber das man darüber hinweg sieht, das traue ich den Schmierfinken ohne weiteres zu.

    Will mich da nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Aber man sieht es auf allen Ebenen, DFB, FIFA und auch darüber hinaus : Moral ist nicht länger Bestandteil in jeglicher Art von Geschäft.

    Es widert einen nur noch an.
     
    Menthi, MS-Exilzebra, Stefe75 und 16 anderen gefällt das.
  23. ze1970bra

    ze1970bra Regionalliga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    2,752
    Zustimmungen:
    7,269
    Ort:
    Duisburg
    Zuletzt bearbeitet: 14 Februar 2018
  24. Weltenbummler

    Weltenbummler Landesliga

    Registriert seit:
    4 Januar 2017
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    1,146
    Ich bin ja auch gegen die WM in Katar, aber wenn sich Saudi-Arabien jetzt als Moralapostel der muslimischen Welt aufspielt kann man auch nicht bewerten, wer jetzt "der Gute" und wer "der Böse" ist...
     
    Menthi, Hardy, xantener und 8 anderen gefällt das.
  25. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    3,758
    Zustimmungen:
    11,469
    Ort:
    Unter-Meiderich
    Alles Staaten man eigentlich in eine Schublade mit Nordkorea stecken kann! Aber hab gehört bei Kimmi gibts nicht soviel schwarzes Gold... fällt was auf?

    Die ersten Big Player der Verbände müssten ihre Teilnahme für die WM in Katar absagen (BRD, ENG, SPA...) , dann wäre das Turnier ad absurdum geführt... nur der Weg funktioniert.
     
    Matze, WeißBlauesBlut, embe und 3 anderen gefällt das.
  26. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    2,963
    Zustimmungen:
    10,115
    Ort:
    Auswanderer
    Da liegt doch ein Übersetzungsfehler vor. Die Saudis haben sich nicht darüber beklagt, dass Katar Terroristen unterstützt sondern dass es die FALSCHEN Terroristen unterstützt. Gibt es denn keine Sorgfalt mehr bei den Agenturen!
     
    Omega, Yike, Heede und 2 anderen gefällt das.
  27. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    17,199
    Zustimmungen:
    110,312
    Matze und pfeiffenberger gefällt das.
  28. Chaot1902

    Chaot1902 Bezirksliga

    Registriert seit:
    6 Juni 2016
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    905
    Ort:
    Rheinberg
    Von mir aus sollen die Event Veranstaltungen in der Antarktis oder auf dem Mond ausgetragen.

    Sind doch schon lange Kommerz Veranstaltungen

    Brauche weder EM noch WM

    Geht eh nur noch ums Geld ob Sponsoren oder Spieler Hauptsache gut vermarkten damit der Rubel rollt
     
  29. ze1970bra

    ze1970bra Regionalliga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    2,752
    Zustimmungen:
    7,269
    Ort:
    Duisburg
    @Old School: Glaube wie du auch nicht so wirklich an einen Boykott, wäre aber absolut dafür. Denn die WM in Katar stattfinden zu lassen ist ein großer Fehler, ohne wenn und aber.

    P.S.: Klingt komisch, aber vielleicht entdecken die hohen Herren der FIFA doch noch ihr Gewissen. Und bekanntlich stirbt die Hoffnung zuletzt. :pfeifen:
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Juni 2017
    Old School gefällt das.
  30. Trueblue

    Trueblue MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 März 2008
    Beiträge:
    8,562
    Zustimmungen:
    35,427
    Ort:
    mittendrin
    Ich würde mittlerweile (fast) jede Wette eingehen, dass es keine WM 2022 in Katar geben wird.

    Mindestens aber keine, wie man sie schon erlebt hat - was das Teilnehmerfeld angeht. Einige bedeutende Verbände - und ja, ich glaube, auch der DFB - werden nicht teilnehmen, sollte sich das "Problem Terrorismus" nicht deutlich entspannen. Und Letzteres ist kaum zu erwarten. Man kann sich eigentlich gar nicht vorstellen, dass die aktuellen Konfliktlinien verwischen und es in der Nahostregion in fünf Jahren friedlicher sein sollte als heute ...
     
    MasterAuditor gefällt das.
  31. ze1970bra

    ze1970bra Regionalliga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    2,752
    Zustimmungen:
    7,269
    Ort:
    Duisburg
    Warten wir mal ab, aber bei der politischen Gemengenlage eine WM in Katar zu veranstalten ist schlicht und ergreifend unverantwortlich. Und es sind noch 5 Jahre, da ist es mit Sicherheit möglich einen anderes Gastgeberland zu finden. Ist halt nur die Frage, wie die FIFA das sieht. :nunja:
     
    schlosser64 gefällt das.
  32. Heede

    Heede Bezirksliga

    Registriert seit:
    13 April 2009
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    936
    Ort:
    Heede
    Unsere Mannschaft in den nahen Osten zu entsenden ist sehr Risikoreich
    Ich denke das viele Spieler das nicht wollen. Alles nur weil Suniten und Schiiten um die Macht kämpfen, weil der Erfimder des Islam sein Erbe nicht geregelt hatte damals.
    Ein Wahnsinn und wir sind wegen dem Oel voll dabei!
     
  33. Enigma

    Enigma Kleine Raupe Nimmersatt

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    4,139
    Zustimmungen:
    10,335
    Ort:
    Schlaraffenland
    Das heißt dann übersetzt: Wir waren absolut dagegen, haben uns deshalb enthalten...
     
    Matze, ZebraA, MS-Exilzebra und 3 anderen gefällt das.
  34. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    2,963
    Zustimmungen:
    10,115
    Ort:
    Auswanderer
    Wo dann, wenn das ein Kriterium ist? Ich meine, dass Moldawien nicht auf irgendeine Weise in den internationalen Terrorismus verstrickt ist, sonst fällt mir nicht viel ein. Irgendwer schrieb, dass ein Konflikt zwischen den Saudis und Katar vergleichbar ist mit einem zwischen Angels und Bandidos, in diesem Sinne wäre auch eine Entscheidung für oder gegen Katar mit der Begründung "Terrorismus" zu sehen. Als weicher Ausstieg nach jahrelanger Kritik denkbar ungeeignet
     
  35. Franz

    Franz 3. Liga

    Registriert seit:
    5 Januar 2005
    Beiträge:
    7,750
    Zustimmungen:
    10,848
    Ort:
    DU-Mitte
    Es gibt mindestens 1000 sehr gute Gründe, Katar 22 nicht statt finden zu lassen, und mindestens ebenso viele für einen großangelegten Boykott.

    Die neuerliche Entwicklung ist etwas merkwürdig.

    "Menschenfreunde" wie die Saudis, Bahrein und ihre Spezeln sind eigentlich nicht als Kämpfer für Menschenrechte bekannt, sondern einfach nur genauso gierig und schamlos wie die Kataris.

    Mal ganz nebenbei: wie soll ich mir das vorstellen: der DFB will die Scheichs ärgern, die sehr große Anteile an Mercedes haben, die dem DFB ja auch mal ein paar Euros rüberreichen? Ja klar!!!

    Wenn da am Golf nicht das blanke Chaos ausbricht, dann wollen die auch bis zuletzt ihre WM durchziehen.

    Und niemand wird boykottieren: trotz der Sklavenhaltung beim Bau der Stadien und all dem Mist, der seit langer Zeit bekannt ist und sich niemals ändern wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Juni 2017
  36. Enigma

    Enigma Kleine Raupe Nimmersatt

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    4,139
    Zustimmungen:
    10,335
    Ort:
    Schlaraffenland
    Die FiFa und ihre Mitglieder sind doch gar nicht in der Position da etwas zu boykottieren, da sie ja selbst dafür verantwortlich sind, dass die WM da stattfinden soll.
    Und es boykottiert sich schlecht, wenn man für die Wahl bestochen wurde. Ach Korruption ist herrlich.

    Der gesamte Apparat ist doch gar nicht ernst zu nehmen.

    Wozu würde ein Boykott führen? Derjenige, der am meisten für eine alternative Ausrichtung zahlen würde, bekäme den Zuschlag. Möglichweise würden dann (z.B. in England oder Deutschland) zwar keine Sklaven beschäftigen.
    Korruption wäre aber auch hier ganz groß.
     
    MusaMH gefällt das.
  37. Hamborner1967

    Hamborner1967 Landesliga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    1,175
    Zustimmungen:
    1,895
    Wo fangen wir an, WO hören wir auf ? Die USA hat stellenweise noch die Todesstrafe , also.......... NIE WIEDER EIN SPIEL GEGEN DIE USA ?????? Na Mahlzeit......... ( z.B )

    Sorry, aber Sport und Politik .............. ????????????????
     
  38. MarZeRo

    MarZeRo Regionalliga

    Registriert seit:
    17 Oktober 2009
    Beiträge:
    2,084
    Zustimmungen:
    7,567
    Ich glaube kaum, dass vor allem der DFB einen Boykott nun wirklich durchziehen würde. Wenn überhaupt, dann nicht als erster und nur wenn ein Schneeballeffekt eintritt. Jedes Turnier, sei es Europameister-, Weltmeisterschaft oder Confed-Cup ist ein Schaufenster, in dem sich "La Mannschaft" präsentieren kann. Die ganze Welt schaut zu, das ganze Produkt Nationalmannschaft wird verkauft. Diese immensen Mehreinnahmen plus das Preisgeld, dass der Verband kassiert, wird man im Zweifel nicht aufs Spiel setzen, wenn bis dahin kein Turnier ohne namhafte Mannschaft bevorsteht. Zusätzlich denke ich, dass auch die Sponsoren der Mannschaft (Adidas) unter Anderem da vielleicht auch noch ein Wörtchen mitzureden haben. Für die Ausrüster gilt nämlich das Gleiche wie für den DFB selbst.

    Was Grindel von sich gibt, ist für mich demnach heiße Luft. Boykott in Erwägung ziehen? Schön wärs. Traut ihr geldgeilen Säcke euch doch eh nicht :stinkefinger:
     
    Matze, Johnny, 9NICI9 und 2 anderen gefällt das.
  39. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    5,222
    Zustimmungen:
    21,715
    Ort:
    bei Stuttgart
    Wie auch immer die Sache ausgeht, die Winter-WM 2022 in Katar wird einen Wendepunkt bilden.

    Spätestens dann werden nämlich auch die unbedarftesten Fußballkonsumenten zu einer Entscheidung gezwungen und diese Entscheidung wird nicht im Sinne der Verbände und den sonstigen am Profit Beteiligten sein. Ganz sicher nicht.

    Insofern bin ich der FIFA schon lange für ihre wahnwitzige Entscheidung damals dankbar. Ich kann nur noch immer nicht glauben, wie es möglich ist, daß ansonsten dermaßen abgezockte Korruptionsfürsten und Bereicherungsmagnaten den Ast ansägen, auf dem sie alle sitzen. Taktisch klug ist das alles beileibe nicht.
     
    Johnny und bomber gefällt das.
  40. Montalbano

    Montalbano Regionalliga

    Registriert seit:
    1 Januar 2011
    Beiträge:
    1,364
    Zustimmungen:
    5,761
    Ort:
    Meiderich
    Auch wenn es im ersten Augenblick ein wenig konstruiert ausschaut, aber selbst der MSV ist über Lagardère Sports Germany, ein Stück weit mit Katar verbandelt.
    http://www.spiegel.de/fotostrecke/k...rall-beteiligt-ist-fotostrecke-148026-14.html

    Das nennt man dann wohl Globalisierung.
     
    Meidemicher Opa gefällt das.
  41. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    2,963
    Zustimmungen:
    10,115
    Ort:
    Auswanderer
    Und damit passt es auch in den Thread zur Entwicklung des Fußballs. Es geht längst nicht mehr nur gegen DFB/DFL, da hängt die halbe Welt mit dran. Für Katar hoffe ich nur, dass denen ihr megaehrgeiziges Projekt ala RB mächtig um die Ohren fliegt und die mit ihrem für zig Millionen eingekauften Fußballwunder eine nie gesehene Bruchlandung hinlegen
     
  42. Hugues

    Hugues Landesliga

    Registriert seit:
    16 November 2011
    Beiträge:
    964
    Zustimmungen:
    1,749
    Ort:
    Diaspora
    [​IMG]
     
    igw459 und MRBIG gefällt das.
  43. Hamborner1967

    Hamborner1967 Landesliga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    1,175
    Zustimmungen:
    1,895
    Der schnöde Mammon steht einfach über , Menschenrechte , " UNSERE WERTE" ( was auch immer das bedeutet ) etc.
     
  44. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    12,460
    Zustimmungen:
    23,125
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Heute Abend in ARTE um 21.45 Uhr ein kritischer Bericht unter dem Titel : Die FIFA - Familie
    Eine skandalöse Liebesgeschichte
    Die Doku zeigt wie der Wüstenstaat zum Ausrichter der WM wurde....
     
    PollCay, Sokrates, Franz und 3 anderen gefällt das.
  45. PollCay

    PollCay Landesliga

    Registriert seit:
    26 September 2015
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1,208
    Ort:
    St. Gallen / Suisse
    ... hatte es mir angesehen. wenn man sich diesen gierigen, vermeintlich korrupten haufen von fussballverband ansieht und anhört, wird mir einfach nur kotzübel ... und wer da offenbar alles mit drinhängt - echt tragisch ...
     

Diese Seite empfehlen