Fußball-WM 2022 in Katar : Die WM in Katar: Glühende Landschaften

Dieses Thema im Forum "Internationale Wettbewerbe" wurde erstellt von Mike Oldmann, 10 Dezember 2010.

  1. 9NICI9

    9NICI9 Landesliga

    Registriert seit:
    26 September 2011
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    1,545
    Ort:
    Neudorf
    Warum darf nicht einfach jeder mitmachen, der sich meldet (und natürlich einen gewissen Obulus entrichtet)?
    Da kann man sich doch die ganze lästige Qualifikation gleich sparen. Die ganzen „hochwertigen“ Vereinsmanschaften bräuchten nicht rumjammern, dass ihre armen Spieler so überlastet sind, der Bundesjogi hätte genug Zeit sich seiner Frisur zu widmen und alle wären glücklich.
    Es könnte so einfach sein.
     
    Onkel Maus und moerszebr gefällt das.
  2. Der Matthes

    Der Matthes Portal-Sternchen

    Registriert seit:
    1 Mai 2014
    Beiträge:
    1,224
    Zustimmungen:
    9,514
    Ort:
    Bonn

    Uuuuuups :D (Tweet für das Video öffnen)

    Unglaubliche Außendarstellung.
     
    C-Bra, Diplom-Zebra, BillieJoe und 10 anderen gefällt das.
  3. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    13,561
    Zustimmungen:
    26,312
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Infantino kriegt den Hals nicht voll und den Fussball kaputt! 6 Spiele pro Tag, 48 „Mannschaften“ nur des schnöden Mammons wegen. Es ist irgendwann alles eine Farce für den echten Fan, danke, da bin ich dann raus aus der Nummer!
     
    Thailand, Carsten, Block D und 5 anderen gefällt das.
  4. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    4,717
    Zustimmungen:
    14,501
    Ort:
    Unter-Meiderich
    Grindelwalds Verbrechen...
     
    Franz gefällt das.
  5. pfeiffenberger

    pfeiffenberger Kreisliga

    Registriert seit:
    16 März 2007
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    313
    ..passt ins Bild. Der DFB hat aus dem Theater um die WM 2006-Millionen nichts gelernt. Der Grindel erklärte mal, dass Transparenz das wichtigste ist, und nun? Würde glatt lachen ,wenn es nicht so traurig wäre.

    Jetzt sitzt er auch bei der UEFA oder FIFA und spielt die gleiche Verbrechen mit.

    Leider kommt man damit immer wieder weiter.
     
  6. Deepsky

    Deepsky 3. Liga

    Registriert seit:
    7 Februar 2009
    Beiträge:
    5,613
    Zustimmungen:
    45,146
    Ort:
    Sevelen/Lowrhine
    Grindel ist für mich die Personifizierung eines leitenden Fremdkörpers innerhalb des DFB, dessen Strukturen dringendst überabeitet gehören. Wie kann man einen CDU-Politiker zum obersten Herrn des DFB küren? Welche fußballerische Kompetenz befähigt ihn überhaupt für dieses Amt? Für mich ist Grindel die Inkarnation des unsympathischen Verwaltungsmandatsträgers schlechthin in der weiter voran schreitenden emotionalen Entfremdung des Fußballs. Und die Haltung des DFB zur Austragung der WM in Katar muss er sicherlich mit der politischen Grundhaltung seiner Parteifreunde abgleichen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 März 2019
    9NICI9, Carsten, klausloehrer und 10 anderen gefällt das.
  7. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,445
    Zustimmungen:
    14,257
    Ort:
    Rheinhausen
    Aber es ist nicht nur dieser unsägliche glatte Ar+++ von Infantino!
    Die Landesverbände "nicken" am Ende doch immer alles ab, erst wird rumgejammert und dann am Ende haben alle nur noch die "Dollarzeichen" in den Augen!
     
    Vorstopper, Phelan, 9NICI9 und 3 anderen gefällt das.
  8. giggs1999

    giggs1999 Landesliga

    Registriert seit:
    9 Dezember 2005
    Beiträge:
    1,698
    Zustimmungen:
    4,175
    Mir fallen hin und wieder Werbespots von Katar im TV auf. Die Imagepflege nimmt ihren Lauf und wird sicher, je näher die WM rückt, noch deutlich verstärkt. Vielleicht tritt ja Grindel mal im Kaftan auf, dann braucht er nicht zu reden und sagt doch alles.
     
    igw459 und Onkel Maus gefällt das.
  9. BocholterZebra

    BocholterZebra Kreisliga

    Registriert seit:
    31 Januar 2019
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    46395 Bocholt-Biemenhorst / 46414 Rhede
    Werden die Stadien nun eigentlich noch bis 30 Grad heruntergekühlt, jetzt wo die WM im Winter stattfindet?
    Ich hoffe nicht dass die die selben Klimaanlagen bzw. Kühlsysteme wie die deutschen ICE-Züge verwenden.:-)
    Obwohl, wäre schon geil wenn die sich blamieren.;-)
     
  10. BocholterZebra

    BocholterZebra Kreisliga

    Registriert seit:
    31 Januar 2019
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    46395 Bocholt-Biemenhorst / 46414 Rhede

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden