Fussball-Regeländerung

Dieses Thema im Forum "1. Bundesliga" wurde erstellt von Faxe, 28 Mai 2019.

  1. Faxe

    Faxe Bezirksliga

    Registriert seit:
    5 März 2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    747
    Ort:
    Rostock
    igw459 gefällt das.
  2. Duisburg09

    Duisburg09 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2006
    Beiträge:
    1,533
    Zustimmungen:
    3,056
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Jedes Jahr neuer Blödsinn.
    Früher gab es zwei Tore und einen Ball der zwischen die Stangen gebolzt wurde und alle waren zufrieden.
    Mich können die mit den Änderungen am A.rsch (Sorry) lecken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Mai 2019
    Defenders und Heede gefällt das.
  3. Roland-Walsum

    Roland-Walsum Bezirksliga

    Registriert seit:
    1 März 2016
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    689
    Ort:
    Duisburg-Walsum
    Freistoßmauer und Auswechslung macht für mich Sinn und ist ok. Der Rest ist Kokolores und überflüssig.
     
    Tiefeinatmen gefällt das.
  4. Tiefeinatmen

    Tiefeinatmen Kreisliga

    Registriert seit:
    13 Mai 2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    32
    Und an die wichtigste Änderung trauen sie sich nicht ran.
    Wobei das endlich dazu führen würde, dass es kein Zeitspiel mehr geben würde.

    Nettospielzeit! 2 x 35 Minuten fänd ich gut.
     
    spheinen und Kempy gefällt das.
  5. esteban

    esteban Regionalliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    3,274
    Zustimmungen:
    5,082
    Ort:
    742 Evergreen Terrace
    Das geilste ist die niedergeschriebene Argumentation für die Regeländerung, dass der Torwart beim Elfmeter nicht mehr auf der Linie bleiben muss:
    Jetzt mal ehrlich - da wird eine Regel durchgehend missachtet und anstatt für eine konsequentere Regeleinhaltung einzustehen weicht man die Regel auf?! Wie lächerlich ist das denn bitte?
     
  6. MarZeRo

    MarZeRo Regionalliga

    Registriert seit:
    17 Oktober 2009
    Beiträge:
    2,339
    Zustimmungen:
    9,106
    Fußball könnte eigentlich so einfach sein :rolleyes:
     
  7. Man bräuchte eigentlich nur eine Regel einführen:

    Mit dem Schiedsrichter darf ausschliesslich der Mannschaftskapitän sprechen.

    Spricht jemand anderes den Schiri an, sofort Gelbe Karte und Freistoß für den Gegner.

    Dann würde das ewige Lamentieren wegen kleinster Kleinigkeiten sofort aufhören und man könnte sich - insbesondere in Deutschland - wieder auf das eigentliche Spiel konzentrieren.

    ==

    Außerdem würde ich mir wünschen, dass Spieler für Schwalben nachträglich gesperrt werden können.


    Solche Dinge würden den Fussball ansehnlicher machen. Den Rest braucht es dazu nicht.
     
  8. Riedzebra

    Riedzebra Nörgel-Oma

    Registriert seit:
    2 November 2004
    Beiträge:
    6,357
    Zustimmungen:
    15,698
    Ort:
    Crumscht (Riedstadt)
    Gibt es beim Baseball schon. Da spricht man nur mit dem Manager, sprich Trainer. Erleichtert die Sache wirklich.
     
  9. Zebra

    Zebra Das Original

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    7,663
    Zustimmungen:
    27,549
    Ort:
    Schiefbahn
    Vor allem: Timo Horn turnt bei der Ausführung des Elfmeters schon irgendwo an der Fünfmeter-Grenze rum. Der wird die neue Regel genauso wenig beachten wie die alte und die Schiedsrichter wird es genauso wenig interessieren.
     
    MS-Exilzebra und esteban gefällt das.
  10. Tiefeinatmen

    Tiefeinatmen Kreisliga

    Registriert seit:
    13 Mai 2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    32
    Gibt es in vielen Sportarten bereits.

    Die Art und Weise wie Schiedsrichter im Fussball angegangen werden, ist sicherlich einmalig im Sport. Ich verstehe auch nicht, warum Schiedsrichter hier nicht mehr gelbe Karten geben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 Mai 2019
  11. Carnie

    Carnie Bezirksliga

    Registriert seit:
    15 April 2010
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    648
    Also sollte man nun vermehrt den Schiedsrichter abschiessen ? Als führende Mannschaft bringt das Zeit und wenn der Schiri im Strafraum ist einen Schiriball. Der in Verbindung mit der neuen 4m Abstand Regel beim Schiriball schwer zu verteidigen ist.
     
    MS-Exilzebra, esteban, Oma-1902 und 2 anderen gefällt das.
  12. esteban

    esteban Regionalliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    3,274
    Zustimmungen:
    5,082
    Ort:
    742 Evergreen Terrace
    Verschiedene Beispiele wurden genannt, bestes für mich Eishockey:
    http://www.eishockeypedia.de/ehm/Beschimpfung_von_Offiziellen

    HÖR BITTE AUF!!! Genau den Hornochsen :hrr: hatte ich vor Augen, als ich die Zeilen schrieb...
     
    Schumi gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden