Geißbock-Bauer: Herztod mit 69

Dieses Thema im Forum "Saison 2005/2006" wurde erstellt von Daniel, 12 Juni 2006.

  1. Daniel

    Daniel Bezirksliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    2,031
    Zustimmungen:
    957
    Ort:
    Lübeck
    Geißbock-Bauer: Herztod mit 69



    Von ARNO SCHMITZ
    [​IMG]
    Köln – Hildegard Schäfer verliert ihren lieben Ehemann, der 1. FC Köln eine seiner letzten echten Identifikationsfiguren: Sonntagvormittag verstarb Geißbockhüter Wilhelm Schäfer in Köln-Widdersdorf im Alter von 69 Jahren an Herzversagen. Seit Januar kämpfte das stets kauzig-lustige kölsche Original gegen seine Herzschwäche an. „Ich bin 69, habe immer viel gearbeitet, da will das Herz jetzt nicht mehr so, wie es soll. Ich habe zuviel Wasser im Körper“, sagte er, als EXPRESS ihn damals im Krankenhaus besuchte.
    Sein Gesundheitszustand verbesserte sich nur vorübergehend. Am Sonntag hat Schäfer den Kampf verloren – am Tag des ersten WM-Spiels der Geschichte seiner Heimatstadt Köln.


    Quelle: www.express.de
     
  2. QUINCY

    QUINCY Kreisliga

    Registriert seit:
    8 Juni 2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Herzliches Beileid An Seiner Ganzen Familie
     
  3. JennyS

    JennyS Kreisliga

    Registriert seit:
    12 Mai 2006
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Duisburg
    Ichmöchte auch der ganzen Familie mein herzlichtes Beileid aussprechen.
     
  4. Retti_91

    Retti_91 W'0rter Jung

    Registriert seit:
    26 Februar 2006
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    275
    Ort:
    Duisburg Wanheimerort
    Herzliches Beileid an die Familie
     
  5. Christoph

    Christoph Kreisliga

    Registriert seit:
    28 Juli 2005
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    274
    Herliches Beileid an die ganze Familie.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden