Handball-WM 2019

Dieses Thema im Forum "Andere Sportarten" wurde erstellt von Old School, 9 Januar 2019.

  1. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    14,232
    Zustimmungen:
    28,326
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Ich glaube in Köln live dabei :hu:
     
  2. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    5,598
    Zustimmungen:
    17,396
    Ort:
    Unter-Meiderich
    So singt man ne Nationalhymne! Nicht so ne pussyhafte Lippenbewegung wie bei den Fußballern...
     
  3. Rabauke02

    Rabauke02 Landesliga

    Registriert seit:
    1 Juni 2018
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    1,331
    Püuuuuuuuuh wat nen Krimi hüben wie drüben Fehlwurf über Fehlwurf

    Trotzdem sehr Spannend

    Halbfinale erreicht

    Vollkommen verdient bis dato sehr kompakte Teamleistung
     
    Wedaukicker gefällt das.
  4. Ben Bulben

    Ben Bulben PFYC-Teamchef

    Registriert seit:
    1 August 2005
    Beiträge:
    2,587
    Zustimmungen:
    10,324
    Ort:
    Walsum, Neudorf, Baerl
    Stürmerfoul hin und her ... der Angriff muss stabiler werden.
    Die Abwehr ist eindeutig klasse .. aber in der Schlussphase sechsmal versemmeln und dann anstatt vier vorne im Rückstand zu liegen .. ist schon herbe ..
     
    Wedaukicker, Matze, BillieJoe und 2 anderen gefällt das.
  5. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    19,198
    Zustimmungen:
    124,149
    Gerade erst gelesen. Und nun auf Wolke 7. War das ein irres Spiel. So ein engagiertes und frenetisches Publikum hat man selbst als Fußballfan mit ein paar Jahren auf dem Buckel selten erlebt. Der Stadionsprecher der größte Fanatiker von allen. So etwas sieht man beim Fußball nicht gerne. Aber Handball ist anders.

    Der stolze Eintrittspreis hat sich gelohnt. Wird man nie vergessen diese wechselhafte Partie. Halbfinale!
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Januar 2019
    C-Bra, Wedaukicker, Baldwien und 2 anderen gefällt das.
  6. Java Jim

    Java Jim Kreisliga

    Registriert seit:
    7 Juli 2015
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    349
    Die Stimmung kam auch im Fernsehen sehr gut rüber, das ging schon richtig ab dort. Die Frage ist jetzt ob man gegen Spanien die erste Garde etwas schont oder ob man mit aller Macht den Gruppensieg erreichen will. Prokop deutete nach dem Spiel an, das man vor diesem Publikum nichts abschenken sondern selbstverständlich Vollgas geben wird.

    Genial auch Andreas Wolff nach dem Spiel als er im Interview seinen kroatischen Vereinskameraden vor dummen Reporterfragen in Schutz genommen hat. Ich mag die Interviews der Handballer. Dort sieht man immer wieder, dass man für Handball es nicht nur im Arm sondern auch in der Birne haben muss.
     
    Oski., Anne Wedau, Wedaukicker und 3 anderen gefällt das.
  7. Flomon_2

    Flomon_2 Landesliga

    Registriert seit:
    14 September 2007
    Beiträge:
    1,024
    Zustimmungen:
    1,590
    Ort:
    Krefeld-Gartenstadt
    Starke Leistung gestern gegen Kroaten die nie aufgesteckt haben. Halbfinale ein riesen Erfolg für unser Team.

    Im Halbfinale muss aber einiges besser werden. Alle Außenspieler gestern in der Offensive Totalausfälle, bis auf das 22:20 von Gensheimer.
    Häfner muss lernen auch mal mit Power auf seiner Halbseite zu bleiben und dort aufs Tor zu gehen. Als die Kroaten am Anfang und 10 Minuten vor Schluss mit Ihrem Vorgezogenen sehr offensiv spielten, kam er überhaupt nicht zurecht. Die Wege um den Vorgezogenen waren zu weit und nicht straight genug. Obwohl die Lücken auf seiner Seite durchaus da waren hat er sie nicht gesehen und genutzt.
    Chancenverwertung allgemein eine Katastrophe und die Abwehr muss die dämlichen Fouls sein lassen. Wienczek Pekeler und Grötzki mit dämlichen 2 Minuten Strafen und schon früh mit 2x2 belastet.
    Gegen die Spanier hagelt es so eine deutliche Niederlage. Die Spanier haben einen deutlich breiteren Kader als die Kroaten, die werden nicht schwächeln.

    Gute Besserung an Strobel. Vielleicht springt Prokop über seinen Schatten und nominiert Reichmann nach. Dann hätten wir zumindest an Tagen wie gestern mal einen gefährlichen Rechtsaußen. Die Kroaten haben gezeigt wie wichtig Tore von Außen sind.
     
  8. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    19,198
    Zustimmungen:
    124,149
    Es war gestern natürlich eine absolut zerfahrene Partie. Planmäßig funktionierte bis auf die beiden Abwehrreihen wenig. Kroatien wie in jeder Sportart unbequem zu spielen. Beachtlich ihre Energieleistung, wurden trotz des harten Spiels am Vortag einfach nicht müde. Das hatte ich mir anders vorgestellt.

    Vorne behielt nur Wiede konstant die Nerven und wurde zum Matchwinner. Die Abwehr um Wiencek wie gesagt stark.

    Groetzki absolut schwach. Was will man machen? Jetzt müssen wir es mit dieser Mannschaft durchziehen -auch wenn Ersatz für den verletzten Strobel her muss.

    Seine Verletzung war auch der Wendepunkt in der Stimmung der Halle. Danach laute Pfeifkonzerte bei jedem kroatischen Angriff. Ich habe durchaus gesehen, dass der Griff des Kroaten zu Strobels Hals ging und er ihn danach am Trikot zog. Und das haben Tausende in der Halle gesehen. Danach lag Strobel kaputt am Boden, musste mit einer Trage vom Feld. Möglicherweise hatte er sich auch schon vor diesem Kontakt das Knie verdreht. Das konnte man natürlich nicht sagen: Jedenfalls war jetzt aus dem brav wirkenden Publikum, welches ich beim bloßen Ansehen vor dem Spiel wenig Stimmung zugetraut hatte, eine frenetische, durch den Hallensprecher sekündlich bis in die letzte Reihe aufgepeitschte Masse geworden. Jeder Ballgewinn wurde wie ein Tor gefeiert. Es war ständig so ein irrer Lärmpegel durch Schreien und Klatschen in der Halle, es war so ein Tempo und eine Wechselhaftigkeit im Spiel, dass sich von Fußball etc bekannte Gesänge bis auf „Deutschland“, „Defense“ seltener in der imposanten Schüssel aufbauen konnten. Schon nach 5 Minuten hatte es jeder Familievater aufgegeben, seine Kinder von wüsten Schiri-Beleidigungen abzuhalten. :) Mit der Pausensirene mussten die Schiris in unsere Ecke und das ganze Publikum dort ist wütend ausgerastet. Das muss die Schiris irgendwie beeindruckt haben, denn in Halbzeit 2 wurde anders gepfiffen.

    Plötzlich ging vorne nix mehr. 10 (?) Minuten ohne Tor. Nix Vorsprung von 3 Toren gegen müde werdende Kroaten ausbauen. Die führten 2 Minuten vor Schluss. Das Publikum geschockt, wurde gleich wieder durch den heiseren Hallensprecher aufgeweckt. Das Ding dann nochmal zu drehen, absolut episch. Was für eine Nervenschlacht. Unglaublicher Wille.

    Dann nochmal der Freiwurf in letzter Sekunde. War eigentlich zu weit weg, aber der betagte Herr vor mir fasste sich wieder ans Herz. Ich rief ihm zu: Wir sind im Halbfinale. Da passiert nix mehr.

    So war es...

    Dänemark spielen wir dann besser im Halbfinale in Hamburg als ggf im Finale in Dänemark. Also ggf besser Gruppenzweiter werden? Die Mannschaft wird aber auch gegen Spanien Gas geben und im Fluss bleiben wollen.

    Was für ein Erlebnis gestern... Eine sehr hohe Adrenalin-Ausschüttung. Live so ein WM-Handballspiel der Nationalmannschaft kann schon was.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Januar 2019
    Anne Wedau, Wedaukicker, Stefe75 und 6 anderen gefällt das.
  9. ZebraJoe

    ZebraJoe Landesliga

    Registriert seit:
    28 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,398
    Zustimmungen:
    3,030
    Ort:
    Duisburg-Bergheim
    Das war einfach unglaubliches Pech. Den Kroaten trifft da überhaupt keine Schuld. Knie geht einfach weg. Hab's mir nochmal im TV angesehen. In der Halle war ich aber auch merklich erzürnt :tooth:

    Viel mehr hat mich der Spieler genervt, der 3 Meter von dem vor starken Schmerzen schreienden Strobel, in der Ecke die kroatischen Fans zum anfeuern animiert. Ich glaub sogar, dass dadurch die Pfiffe erst zustande gekommen sind.

    Wie auch immer. Ein unvergesslicher Abend. Nicht eine Minute gesessen. Die Gänsehaut will gar nicht weg gehen :D
     
    Wedaukicker und Old School gefällt das.
  10. ZebraJoe

    ZebraJoe Landesliga

    Registriert seit:
    28 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,398
    Zustimmungen:
    3,030
    Ort:
    Duisburg-Bergheim
  11. Avenger

    Avenger Landesliga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    1,150
    Zustimmungen:
    2,401
    Ort:
    Duisburg
    Ist zwar ein 1:1 Wechsel für die Mitte.
    Aber finde das wir mit Drux, Wiede und Fäth 3 potenzielle Mittelaufbau-Spieler haben. Hätte gerne Reichmann gesehen, bisher rechtfertig Groetzki seine Alleinstellung nämlich ganz und gar nicht.

    Gesendet von meinem Pixel 3 mit Tapatalk
     
  12. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    19,198
    Zustimmungen:
    124,149
    Dass in der Ecke etwas los war, konnte ich auch erahnen. Meines Erachtens gab es nicht nur unsportliche Gesten in Richtung Zuschauer, sondern es wurde auch in Richtung Verletzten abgewunken bzw von der Bank sarkastisch - auffordernde Gesten in Richtung „Steh auf“ gemacht.

    Ja, die Kroaten sind in jeder Sportart ein knochenharter Gegner manchmal an und über der Grenze der Unfairness. Das war bei unseren Spielen bei der EM 96 und WM 98 nicht anders (Fußball wohlgemerkt) etc. pp...

    Aber ich will sie nicht verteufeln. Es gibt viel schlimmere. Im Eifer des Gefechts passieren Dinge. Wenn Deutschland jedenfalls Kroatien schlägt, ist alles möglich.
     
    Anne Wedau, Wedaukicker und ZebraJoe gefällt das.
  13. Rabauke02

    Rabauke02 Landesliga

    Registriert seit:
    1 Juni 2018
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    1,331
    Heute die Kür gegen Spanien
    Mal gucken welchen Skandinavier im Halbfinale auf Uns warten
     
  14. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    19,198
    Zustimmungen:
    124,149
    92E1E7D4-34CD-45CC-A46D-5E65B0804577.jpeg Endlich füllen die wahren Helden des Sports die Zeitungen.

    Gebürtiger Duisburger „BAMM BAMM“ Wiencek.

    Hoffentlich werden wir nur Gruppenzweiter und spielen dann DEN im Halbfinale in Hamburg.

    Heute Abend wäre eine kraftsparende Niederlage wohl ok. Aber hier kommt bei mir die Fußball-Denke durch... Die Handballer denken so nicht, wollen die 19.500 Fans wieder begeistern. :)
     
    C-Bra, Rheinpreussenzebra und Franz gefällt das.
  15. Avenger

    Avenger Landesliga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    1,150
    Zustimmungen:
    2,401
    Ort:
    Duisburg
    Trotzdem wird man heute auch den 2. Anzug sehen. Gerade Böhm, Musche, Suton, Lemke, Heinevetter werden viel Einsatzzeit bekommen.
    Und 30min werden andere Leute für RA getestet.

    Gesendet von meinem Pixel 3 mit Tapatalk
     
  16. Flomon_2

    Flomon_2 Landesliga

    Registriert seit:
    14 September 2007
    Beiträge:
    1,024
    Zustimmungen:
    1,590
    Ort:
    Krefeld-Gartenstadt
    Glaube wenn alles ganz anders läuft fliegt Dänemark sogar noch raus. Schweden muss mit 3 Toren gewinnen (ab 30 Toren nur mit 2) und wen Norwegen gewinnt dann ist Dänemark raus. Wäre im Bezug auf ein mögliches Finale in Dänemark aus deutscher Sicht vielleicht sogar wünschenswert.
     
    Franz gefällt das.
  17. shamu

    shamu Landesliga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,104
    Zustimmungen:
    1,525
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Dänemark ist in der Tordifferenz um 12 Tore besser, kann sich also auf jeden Fall eine Niederlage mit 5 Toren leisten..
     
  18. Schumi

    Schumi 3. Liga

    Registriert seit:
    9 November 2008
    Beiträge:
    5,700
    Zustimmungen:
    22,877
    Ort:
    Velbert

    Er meint den direkten Vergleich zwischen Dänemark, Schweden und Norwegen. ;)
     
  19. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    19,198
    Zustimmungen:
    124,149
    Bei Punktegleichstand kommt es doch auf das Torverhältnis an. Deswegen ist Dänemark fast sicher als Gruppenerster im Halbfinale.

    Überraschend finde ich, dass die letzten Spiele nicht zeitgleich ausgetragen werden. Da kann Deutschland Rückschlüsse aus den vorherigen Ergebnissen ziehen. Um 20:30 Uhr spielt man selbst und auch Dänemark gegen Schweden.

    Wie schon gegen Serbien werden Musche und Co mehr Einsatzzeiten bekommen. Das ist richtig. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass die Mannschaft zurücksteckt und vor 19.500 ein Spiel abschenkt.

    Die Spanier haben sich gegen Brasilien allerdings in einer so hervorragenden Form präsentiert, dass ich mir vorstellen könnte, dass sie heute gegen uns nicht verlieren werden. Sie wollen sich ja auch noch für das Olympia - Qualifikationsturnier qualifizieren. Sicherlich ging Brasilien gegen Spanien kräftemäßig auf dem Zahnfleisch, aber Spanien hat Spielzüge gezeigt, die ich in unserer Hauptrundengruppe bislang noch nicht gesehen habe. Spanien bleibt Weltklasse.

    By the way:

    Bamm Bamm ist Walsumer Jung (MSV Handballer). Er hat wohl noch Familie in Duisburg und ist als absoluter Familienmensch nicht selten in Duisburg, auch wenn er längst in Kiel sesshaft ist. Jetzt ist er der oder ein Star dieser WM.
     
  20. Schumi

    Schumi 3. Liga

    Registriert seit:
    9 November 2008
    Beiträge:
    5,700
    Zustimmungen:
    22,877
    Ort:
    Velbert
    Zumindest in der Vorrunde galt der direkte Vergleich bei Punktgleichheit. Sollte doch auch in der Hauptrunde so sein.
     
  21. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    19,198
    Zustimmungen:
    124,149
    Habe recherchiert. Ja, so ist es: Bei Punktgleichheit zählt zunächst der direkte Vergleich. Muss ich mich korrigieren. Also ist die Situation um Dänemark doch noch nicht so klar. Schweden könnte bei Sieg heute an Dänemark vorbei ziehen. Norwegen könnte ebenfalls punktgleich werden. Dann müsste allerdings der direkte Vergleich aus der Vorrunde den Ausschlag für Dänemark geben. :nunja:
     
  22. Schumi

    Schumi 3. Liga

    Registriert seit:
    9 November 2008
    Beiträge:
    5,700
    Zustimmungen:
    22,877
    Ort:
    Velbert
    Dänemark - Norwegen 30:26
    Norwegen - Schweden 30:27
    Schweden - Dänemark ??:??

    Bei Sieg Schweden und Sieg Norwegen heute Abend hätten alle 3 Teams 8:2 Punkte und es würde die Punktzahl und Tordifferenz aus den direkten Duellen untereinander zählen.

    Also alle im angenommen Fall dann 2:2 Punkte und wenn Schweden mit 3 Treffern Differenz siegen würde, dann wären SWE und DEN weiter, bei 5 Treffern käme es auf die mehr erzielten Treffer zwischen DEN und NOR an und bei 6 Treffern wären SWE und NOR weiter und DEN raus.

    So habe ich das verstanden.
     
  23. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    19,198
    Zustimmungen:
    124,149
    Für mich hat Frankreich am Ende bewusst gegen Kroatien abgeschenkt, um Zweiter zu werden. Die haben längst nicht mehr alles für den Sieg reingehauen.
     
    Gelbschnabel gefällt das.
  24. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    19,198
    Zustimmungen:
    124,149
    Auch das letzte Hauptrundenspiel gewonnen trotz vieler Schonzeiten für Wolff, Wiencek, Weinhold (wurde komplett geschont), Gensheimer.

    Trotz des am Ende knappen Ergebnisses hatte ich den Eindruck, dass die Jungs immer dosieren konnten und Herr der Lage waren.

    Sehr positiv überrascht haben mich die Nachnominierten Suton und Häfner. Auch Groetzki konnte sich ein wenig aus seiner Formschwäche befreien. Kohlbacher bleibt ein starkes Mittel.

    Nun geht es also gegen starke Norweger, die sich ähnlich wie wir voll in die Abschlüsse werfen und mit Freude dahin gehen, wo es richtig weh tut. Bei der EM 2016 ein dramatisches Halbfinale gegen Norwegen, das Deutschland gewann. Ich denke, diesmal gewinnen wir mit 2-3 Toren Vorspung in regulärer Spielzeit.

    Jetzt geht es an die Fleischtöpfe. Auch interessant: Wie gefährlich kann Frankreich den Dänen in Hamburg werden?
     
    Gelbschnabel und Flomon_2 gefällt das.
  25. Matze

    Matze 3. Liga

    Registriert seit:
    30 Oktober 2004
    Beiträge:
    3,529
    Zustimmungen:
    23,905
    Ort:
    Mülheim anne Ruhr
    Bezeichnend für den absoluten Willen gestern Abend fand ich auch das Foul an Suton in der 41 Minute, wo er durch zwei Mann richtig attakiert wurde und er trotzdem voll durchzieht und im Fallen aus fast aussichtloser Position abschließt und ne Bude wirft. Das war schon sehr geil, kein mimimi und fününü.

    Das macht Spaß :jokes66:
     
  26. Flomon_2

    Flomon_2 Landesliga

    Registriert seit:
    14 September 2007
    Beiträge:
    1,024
    Zustimmungen:
    1,590
    Ort:
    Krefeld-Gartenstadt
    Das Spiel der Franzosen habe ich nicht gesehen, aber ob ein abschenken für die Sinn macht? So spielen sie nun wie zu erwarten war gegen die Dänen. Da finde ich Norwegen doch einfacher.

    Das Spiel unserer Jungs fand ich persönlich klasse. Man merkte von Beginn an das der Druck raus ist und so etwas wie Spaß mit im Spiel war. Beide Mannschaften nicht mit der letzten Härte in der Verteidigung, aber doch mit der notwendigen Portion Biss um das Spiel nicht zu einer Farce werden zu lassen. Ich fand auch das die deutschen jederzeit noch hätten einen Gang zulegen können wenn es denn hätte sein müssen. Die Spanier fand ich im Angriff schon ziemlich am Limit, ich glaube die hätten das Spiel nicht gewinnen können. Schön zu sehen das unsere Außen im Angriff Tore erzielt haben, das macht Hoffnung für die letzten beiden Spiele. Defensiv sicher noch Luft nach oben auf den Außen, aber es ging ja auch um nix. Von Suton bin ich ziemlich überrascht, hat sich nahtlos eingefügt. Vorne schön in die Tiefe gehend und hinten durchaus auch mit dem notwendigen Biss . Ich bin durchaus hoffnungsvoll für die nächsten beiden Partien. Denke Norwegen sollte machbar sein und dann weiß ich noch nicht wen ich lieber im Finale als Gegener haben will.
     
  27. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    19,198
    Zustimmungen:
    124,149
    Die letzten vier Mannschaften wollen natürlich nicht nur alle ins Finale, sondern nun auch Weltmeister werden. Dänemark spiele ich m.E. besser in Hamburg im Halbfinale als das Finale gegen sie in Dänemark. Der Heimvorteil ist schon ein großer Faktor, der sich auf Mannschaften und Schiris auswirkt.

    Also macht es m.E. auf dem Weg zum Titel durchaus Sinn, die Dänen schon im Halbfinale in Deutschland zu stellen.

    Wenn allerdings wir und Frankreich das Finale erreichen, ist dieser Gedanke für beide hinfällig. ;)

    Frankreich hat sich allerdings bei dem Turnier ein wenig in das Halbfinale hineingemogelt. Ich fand die längst nicht so überzeugend wie Dänemark oder Deutschland. Ich vermute, dass Dänemark sich durchsetzt und wenn wir dann zum Titel greifen, uns dann allerdings nicht nur die dänische Mannschaft, sondern 15.000 dänische Fanatiker im Weg zum Pokal stehen, wird deutlich werden, weshalb ich mir persönlich die Dänen im Halbfinale von Hamburg gewünscht hätte.
     
  28. Don Zebro

    Don Zebro Regionalliga

    Registriert seit:
    26 März 2006
    Beiträge:
    2,303
    Zustimmungen:
    8,346
    Ort:
    4100 Duisburg 46
    Zunächst einmal muss ich sagen, dass ich ein Handball Eventie bin.
    Ich schaue mir die Spiele bei den großen Turnieren an, mehr aber auch nicht.
    Fußball ist für mich als Sport einfach wesentlich attraktiver.
    Wenn ich mir, wie momentan, die Spiele der deutschen Handballer anschaue, bin ich fast schon traurig, dass meine Vorliebe dem Fußball gilt.
    Die Handballer versprühen eine ganz andere Energie, haben eine authentische Ausstrahlung, kämpfen bis zum Umfallen, und erliegen nicht dieser unmöglichen Fall- und Schauspielsucht.
    Das wirkt alles nicht so glatt gebügelt und durchchoreographiert wie beim Fußball, sondern eher roh und natürlich.
    Dadurch wird ein Wir-Gefühl erzeugt, was es so beim Fußball für mich mittlerweile nicht mehr gibt.
    Hier steht ein Team auf dem Platz, keine Ansammlung von Einzel(werbe)kämpfern, die oft Ich-bezogen und übersensibel wirken.
    Handball ist objektiv gesehen der körperlich wesentlich härtere Sport, Körperkontakt ist Teil des Spiels.
    Unsere Fußball-Sissies würden wohl während eines Spiels 50 mal am Boden liegen und sich theatralisch hin und her rollen, während der Handballer stehen bleibt, oder (falls nicht schwer verletzt) sofort wieder aufsteht.
    Nein, sie würden das Spiel gröstenteils gar nicht bis zum Ende durchstehen.
    Es ist einfach erfrischend, mal wieder ein Sportgroßereignis zu sehen, welches nicht durch Millionengehälter, Beratereingaben und Selbstverherrlichung zu einem großen Schauspiel vekommen ist, sondern wo der Sport im Mittelpunkt steht.

    Ein Finale Dänemark vs. Deutschland wäre natürlich klasse, aber auch die Halbfinalteilnahme ist ein toller Erfolg.
    So oder so ist dieses Turnier wieder einmal große Werbung für den Handballsport, wodurch vielleicht einige Kinder und Jugendliche neugierig gemacht werden können.
     
  29. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    19,198
    Zustimmungen:
    124,149
    Ich sage immer: Handball ist der geilste Sport.

    Aber Fußball ist halt eine Art Religion und ein Kulturgut. Da wird man tief hinein geboren und erlebt trotz viel „Langeweile“ auf dem Platz und Dekadenz doch die intensivsten Emotionen, wobei der MSV glücklicherweise familiär und kein Mainstream der Fußballkonsumenten ist.

    Na klar sind wir Handball-Eventis bei großen Turnieren, aber wo soll auch neben dem MSV Zeit für ein weiteres größeres Hobby wie VfL Gummersbach bleiben? :) Ja, ich bin ab und zu bei dem Traditionsverein aus dem Bergischen. Aber auch nur selten. Hier in der Region gibt es kein Handball-Angebot auf gehobenen Niveau mehr. Auf dem Weg in das familiär verbandelte Sauerland nimmt man halt auch mal Gummersbach mit.

    Ja, im Handball erlebe ich das, was ich bei der Fußball-Nationalmannschaft oder in der 1. Liga vermisse. Bedingungslose Hingabe, Zusammenhalt, gesunde Härte, Partiotismus. Der Fußball um dem MSV bleibt trotzdem eine Art Religion, da kann Stana noch so oft den Ball verstolpern und ist immer das Wichtigste.

    Aber wie ich mich seit Jahren durch Bamm Bamm Wiencek als Super-Sportler und Typ begeistern lasse und ihn bewundere, so würde ich gerne auch mal wieder einen MSV-Spieler bewundern. Wolze war so einer, aber da sieht und hört man ja auch nur noch Mist. Und Papa Bajic ist nicht mehr aktiv. :frown:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Januar 2019
  30. ZebraJoe

    ZebraJoe Landesliga

    Registriert seit:
    28 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,398
    Zustimmungen:
    3,030
    Ort:
    Duisburg-Bergheim
    Da mein Sohn selbst Handball spielt, gucke ich so einige Spiele aus den unteren Klassen. Muss nicht zwingend erstklassiger Handball sein. Auch in der Verbandsliga geht's schon gut zur Sache. Bier für einsfuffzich. Selbstgemachte Frikkos :D Und 300 Zuschauer sind auch keine Seltenheit.

    Gibt's morgen eigentlich irgendwo Public Viewing? Irgendeine jute Kneipe? Zuhause geht sonst einfach zuviel zu Bruch :boris:
     
    Don Zebro, Matze und Old School gefällt das.
  31. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    14,232
    Zustimmungen:
    28,326
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Hier mal der Link zu einem, so finde ich gut geschrienen Artikel mit Interviews zum Status und des deutschen Handballs

    DHB-Chef Mark Schober über die Handball-WM „Ein bisschen Boulevard schadet sicher nicht“

    Von Jürgen Frey 24. Januar 2019 - 16:53 Uhr
    Die Handball-WM läuft bisher blendend für den Deutschen Handball-Bund. Der DHB-Vorsitzende Mark Schober erklärt, wie die Begeisterung langfristige Effekte erzielten soll – und was er von den Pullis von Bob Hanning hält.

    ttps://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.dhb-chef-mark-schober-ueber-die-handball-wm-ein-bisschen-boulevard-schadet-sicher-nicht.9698fab1-df93-4e03-af6f-4cde17be8b3e.html
     
    ZebraJoe gefällt das.
  32. Ziggi

    Ziggi Allwissend :D

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    3,382
    Zustimmungen:
    8,597
    Ort:
    Rheinhausen
    Ein guter Artikel mit einer sehr richtigen Kernaussage.
    Quelle: https://fumsmagazin.de/news/hoert-a...GAZb_WzEw94vpH4jdpixeXzsXi5XGwRCaWVZrWgC0VFBg
     
    BillieJoe, Mike Oldmann, Oski. und 7 anderen gefällt das.
  33. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    14,232
    Zustimmungen:
    28,326
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Das Finale findet ja bekanntlich in Dänemark statt. So wie es momentan aussieht, steht Dänemark im Finale. Gibt es dann noch überhaupt Karten für deutsche Handball Fans und wird der Heimvorteil den die Dänen dann haben werden ein grosser Nachteil für den Gegner ( ob Wir oder Norwegen) ?
     
  34. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    5,545
    Zustimmungen:
    22,705
    Ort:
    Mülheim a. d. Ruhr
    So wird es wohl sein.
     
  35. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    19,198
    Zustimmungen:
    124,149
    Wie soll man die im Finale stoppen und dann auch noch dummerweise IN (!) Dänemark?

    Zugegeben: Die französische Abwehr desolat, im Tor nix gehalten.

    Aber diese ansatzlosen Würfe aus allen Positionen und Entfernungen: Die hält auch ein Wolff nicht und verhindert kein Wiencek, wenn sie am Sonntag so konmen. Dänemark in Überform. Ziehen die durch, machen sie 45 Buden und deklassierteren den Weltmeister wie Angola.

    Aber jetzt erstmal Norwegen meistern...
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Januar 2019
    MyKee gefällt das.
  36. ZebraJoe

    ZebraJoe Landesliga

    Registriert seit:
    28 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,398
    Zustimmungen:
    3,030
    Ort:
    Duisburg-Bergheim
    Ein Vorteil ist es bestimmt nicht. Hängt auch vieles an den Schiris. Haben wir bisher ja selbst erleben dürfen.

    Allerdings fand ich Frankreich heute erschreckend schwach. Kaum ein aufbäumen zu erkennen.

    Wer auch immer gleich ins Finale einziehen wird. So schwach wird wohl keines der gleich spielenden Teams gegen die Dänen verteidigen. Das soll die Leistung aber nicht schmälern. Glückwunsch Dänemark.
     
    MyKee und Gelbschnabel gefällt das.
  37. Rabauke02

    Rabauke02 Landesliga

    Registriert seit:
    1 Juni 2018
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    1,331
    Oh ha so fern wir ins Finale einziehen wird das in der Form von den Dänen nen echt hartes Brett
    Aber erstmal zählt gleich Norwegen die auch sehr stark sind
     
    ZebraJoe gefällt das.
  38. Matze

    Matze 3. Liga

    Registriert seit:
    30 Oktober 2004
    Beiträge:
    3,529
    Zustimmungen:
    23,905
    Ort:
    Mülheim anne Ruhr
    Die Norweger haben das Spiel verdient gewonnen. Besserer Angriff, bessere Abwehr!

    Uns haben die zum Teil unberechtigten Zeitstrafen zu Beginn das Genick gebrochen finde ich, völlig unverhältnismäßig gepfiffen. Plötzlich waren wir vollkommen raus und die Norweger haben einfach fast jeden Ball genetzt und wir haben viel zu viele Fehlwürfe gehabt. Schade, aber jetzt Platz 3 holen!
     
    Flomon_2, Anne Wedau, ZebraJoe und 5 anderen gefällt das.
  39. Rabauke02

    Rabauke02 Landesliga

    Registriert seit:
    1 Juni 2018
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    1,331
    Schade hat nicht sollen sein
    Norwegen war richtig gut heute
    Leider war unsere Abwehr heute nicht in bestform wobei die Offensive der Norweger auch überragend war
    Hinzu kommt die Schiris fand ich heute echt unterirdisch
    Aber sei es drum nun die Froschfresser besiegen und mit Platz 3 einen ordentlichen WM Anschluß Feiern
     
    Flomon_2 gefällt das.
  40. shamu

    shamu Landesliga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,104
    Zustimmungen:
    1,525
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Norwegen leider mit einer TOP-Vorstellung..
    Jetzt darf man zum großen Finale Spalier stehen..
     
    Flomon_2 und Matze gefällt das.
  41. Gockel

    Gockel ehem. KillerGockel

    Registriert seit:
    8 Dezember 2007
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    2,257
    Ort:
    Meiderich
    Da kann ich auch Trainer werden, solange wie der gebraucht um zu merken, dass der Kreisläufer von Norwegen heute einen Sahnetag hat.
     
  42. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    14,232
    Zustimmungen:
    28,326
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Hat nicht gereicht heute, Norwegen war schneller, cleverer und vor allem treffsicherer als das deutsche Team ! Mal abgesehen von den zu Anfang etwas zu kleinlichen Herausstellungen der Schiris gegen uns, war Norwegen heute das eindeutig bessere Team. Jetzt geht zum Bronze und Platz 3 gegen Frankreich !
     
    Flomon_2, Anne Wedau, Matze und 3 anderen gefällt das.
  43. Gelbschnabel

    Gelbschnabel Landesliga

    Registriert seit:
    26 Dezember 2010
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    1,035
    Ort:
    Klebealbum - Beeck
    Erstmal Glückwunsch an das deutsche Team für die tolle Mannschaftsleistung während dieser WM und nun das Spiel um Platz 3 gegen Frankreich und mal ehrlich wer hätte diesen Tunierverlauf vorhergesagt ? mich hat es doch sehr positiv überrascht, in dieser Mannschaft steckt viel Potential.

    Norwegen war der zu erwartene harte Brocken mit einer klasse Abwehr und einem bärenstarkem Angriff den man leider nie so richtig in den Griff bekommen hat.

    So, nun Daumen drücken am Sonntag beim Spiel um Platz 3, Frankreich heute gegen Dänemark auch nicht so stark, dass sah da schon sehr nach Kräfteverlust bei denen aus.
     
    Flomon_2 gefällt das.
  44. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    19,198
    Zustimmungen:
    124,149
    Großartige Jungs! Ich sah aber schon in der Hauptrunde Dänemark und Norwegen nochmal auf einem höheren Niveau als uns und Frankreich. Die Halbfinals haben dies heute gespiegelt.

    Unser hartes Abwehrspiel wurde in Halbzeit 1 gleich durch die Schiedsrichter stark eingeschränkt. Dann verfügen wir auch über kein Tempospiel. Die Torhüter werden im Spiel zu oft durchgewechselt, so kommt heute keiner richtig in den Fluss. Man hätte auch mehr die Außen anspielen sollen. Gensheimer und auch Groetzki waren treffsicher.

    Im Finale gegen Dänemark wären wir fürchterlich verdroschen worden. Das war das Optimum im Jahr 2019. Mal sehen wie es 2020 weitergeht. Diese Nationalmannschaft wird uns Jahr für Jahr begeistern mit ihrer Leistung und ihren Werten. Dazwischen auch mal Handball-Bundesliga verfolgen.

    Super, dass ich DAS Spiel dieser WM aus deutscher Sicht (Deutschland gegen Kroatien) vor fast 20.000 in Köln miterleben durfte. Von wegen Klatschpappen! 100% Leidenschaft bei 100% der Zuschauer auf allen Tribünen. Das wünsche ich mir auch woanders. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Januar 2019
  45. Spechti

    Spechti 3. Liga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    6,871
    Zustimmungen:
    15,282
    Verdient verloren, da gibt es keine 2 Meinungen!
    Norwegen im Angriff wahnsinnig agil und Abschlussstark, da hatten wir kein Mittel gegen. Selber vorne dann auch wieder etwas umständlich und ohne Zug.

    Stark vom Anwurf weggekommen um dann mit der ersten 2 Minutenstrafe den Faden zu verlieren.

    Generell hatte ich das Gefühl die Schiris wollten jedweden eventuellen Vorwurf eines Heimgespanns vom Fleck weg entkräften. Doch einige fragwürdige 2 Minuten Entscheidungen zu Lasten unserer Jungs...
     
  46. Ben Bulben

    Ben Bulben PFYC-Teamchef

    Registriert seit:
    1 August 2005
    Beiträge:
    2,587
    Zustimmungen:
    10,324
    Ort:
    Walsum, Neudorf, Baerl
    Es zog sich durch das ganze Turnier, dass unsere Abschlüsse nicht weltmeisterlich sind. Das wurde durch die gute Abwehr bisher ausgeglichen.
    Gestern hat das nicht mehr geklappt. Weiterhin zu viele schlechte Abschlüsse und unsere Abwehr war gegen die auf den Beinen aber auch geistig schnellen Norwegen einfach machtlos.
    Und die Norweger haben sich nicht eine Schwächephase geleistet.
    Trotz der vielleicht zu kleinlich pfeifenden Schiris - total verdient.
     
    Raudie, ZebraJoe und BillieJoe gefällt das.
  47. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    8,081
    Zustimmungen:
    15,815
    Ort:
    Rheinhausen
    Verdient verloren und nun noch das unsägliche Platzierungsspiel, was keiner wirklich braucht.
    Dazu noch in Dänemark.
    Ich war noch nie ein Freund von Spielen um Platz 3.
    Höchstens bei Olympia.
     
    Don Zebro und ZebraJoe gefällt das.
  48. Spechti

    Spechti 3. Liga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    6,871
    Zustimmungen:
    15,282
    Sowas von zurecht nur 4. geworden!

    Unglaublich wie dämlich man ein Spiel wegwerfen kann was man 2x schon vollkommen im Griff hatte. Um dann trotzdem noch den 3. Platz auf dem Präsentierteller serviert zu bekommen aber symptomatisch für das ganze Spiel die Situation unfassbar unterirdisch ausspielen und den Siegtreffer zu kassieren.

    Bin restlos bedient....
     
    Gelbschnabel gefällt das.
  49. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    14,232
    Zustimmungen:
    28,326
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    In einem so erwarteten engen Spiel wo du zur Halbzeit mit 4 Toren führst , muss du so ein Spiel auch nach Hause bringen. Kleine aber entscheidende Fehler, vor allem am Schluss des Spiels, wurden brutal bestraft! Das clevere Team war Frankreich und auch die Schiedsrichter standen wohl nicht auf unserer Seite. Dazu die rote Karte für unseren besten Abwehrspieler, wenn dann kommt alles zusammen, es hat nicht sollen sein.
     
  50. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    19,198
    Zustimmungen:
    124,149
    „Nur Vierter“... ich lache mich weg. :D

    Die Jungs waren irgendwo auch etwas turnier-verschlissen. Verschlissener als die französischen Weltstars.

    Ich muss mir nochmal den letzten Ballverlust anschauen, ob man da nicht Foul an Peke pfeifen muss.

    Die Mannschaft ist ganz überwiegend in einem sehr guten Alter (Auch der Duisburger Jung Kühne als bester Rückraumschütze, bei dieser WM verletzt). Sie kann noch zulegen, abgezockter werden und muss das Tempospiel verbessern.

    Groetzki heute wieder schwach. Reichmann nicht mitzunehmen (deutscher Top-Torjäger bei der EM 2018), bleibt für mich eher ein Fehler als ein taktisch begründeter Schachzug.

    Erinnert alles etwas an die Fußball-Nationalmannschaft 2006. Wieviele Anläufe gab es bis zum Titel 2014... Die Jungs können sich entwickeln. Ich hoffe, Prokop kriegt das hin. Aber auch er entwickelt sich zusehends.
     
    Don Zebro gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden