Klage gegen Kentsch

Dieses Thema im Forum "MSV Profibereich" wurde erstellt von Omega, 2 Juli 2013.

  1. Omega

    Omega MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    5,194
    Zustimmungen:
    42,251
    Ort:
    Olten / CH
    http://www.derwesten.de/sport/fussb...meier-zum-msv-duisburg-zurueck-id8142465.html

    Ich persönlich halte das für nicht sehr aussichtsreich. Kentsch ist nicht auf den Kopf gefallen, ich fürchte der hat noch einen Pfeil im Köcher. Und der wird uns böse treffen. Ich würde keinen Cent darauf setzen, dass wir von Kentsch (bzw. von seiner Versicherung) Geld erhalten!
     
    HLenke, Boris, Mike Oldmann und 13 anderen gefällt das.
  2. alfixena

    alfixena Bezirksliga

    Registriert seit:
    3 August 2005
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    603
    Ort:
    Mülheim
    Versuchen muss man es auf jeden Fall. Alleine, um darauf aufmerksam zu machen, wer uns die Sch.... eingebrockt hat.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2 Juli 2013
    Snoopi, Orgel, Gregorfun und 30 anderen gefällt das.
  3. NurEinFan

    NurEinFan Bezirksliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    861
    Man wird vielleicht nix holen aber Kentschs Ruf ist damit auf jedenfall ein für alle Male beschmutzt.Wenn den noch jemand einstellt,kann der nicht ganz dicht sein.

    Kentsch du.........
     
    Snoopi, Orgel, Gregorfun und 32 anderen gefällt das.
  4. Organic

    Organic Landesliga

    Registriert seit:
    5 Juni 2013
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    2,888
    Ich weiß nicht, ob das wirklich Sinn macht, eine Klage, die bis auf die Verantwortlichen und die Anwälte keiner kennt, zu beurteilen. Wenn man Kentsch einen schuldhaften Verstoß gegen seine Geschäftsführerpflichten belegen kann und dazu nachweisen kann, dass genau dadurch ein Schaden entstanden ist, dann haftet er auch. Nur können wir das mangels Fakten nicht beurteilen.
     
  5. bennythechamp

    bennythechamp Landesliga

    Registriert seit:
    15 Juni 2007
    Beiträge:
    1,371
    Zustimmungen:
    1,007
    Ort:
    RBA
    Egal wer! Er hat eine 3.chance verdient. :brueller::brueller::brueller::furz:
     
  6. SWenne

    SWenne Kreisliga

    Registriert seit:
    15 Januar 2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Kevelaer, Born in Huckum
    Was haben denn die meisten hier gefordert???.....Ich zu meinem Teil finde es ein wenig zu früh zwecks der Lizenserteilung aber S****** wat drauf!!! Besser jetzt als Nie!!!
     
  7. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    5,534
    Zustimmungen:
    14,055
    "Der MSV sieht Kentsch als Hauptverantwortlichen für den Lizenzentzug."
    Dirk Retzlaff


    Allein der Schlusssatz aus diesem, bereit unter #1 von Omega verlinkten Artikel

    http://www.derwesten.de/sport/fussb...meier-zum-msv-duisburg-zurueck-id8142465.html

    könnte einen aufregen, wäre man ja nicht mittlerweile so abgehangen wie Bullenfleisch nach einer Woche am Haken.


    Formal ist nichts daran falsch, aber wenn man sich das mal in Ruhe gibt: wer könnte denn noch "Hauptverantwortlichen" für den Lizenzentzug sein, egal, ob im rechtlichen Sinne belangbar, oder nicht? Eigentlich ist das "Neusprech", ganz im Sinne von George Orwells 1984. Gruselig.

    Übrigens: das Buch von Orwell macht zwar keinen Spass zu lesen, man sollte sich das aber geben. Ist nur vom Datum her überholt. Gerade in solchen Lagen wie der jetzigen ist es manchmal fast wie ein Lebensberater.
     
    Snoopi, DestovaL und SWenne gefällt das.
  8. DUPA1969

    DUPA1969 Kreisliga

    Registriert seit:
    19 Juni 2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    17
    Halte ich für einen denkbar schlechten Zeitpunkt.
     
    M_S_V gefällt das.
  9. finale98

    finale98 Landesliga

    Registriert seit:
    20 Oktober 2005
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    1,334
    Ort:
    MEIDERICH statt duisburg
    Hatte ich noch dem Bielefeld-Desaster auch gedacht:rolleyes:
     
    John Dorian, Snoopi, Orgel und 29 anderen gefällt das.
  10. MarZeRo

    MarZeRo Regionalliga

    Registriert seit:
    17 Oktober 2009
    Beiträge:
    2,338
    Zustimmungen:
    9,103
    Ein notwendiger Schritt, wird aber wohl wenig Aussicht auf Erfolg haben. Der wird seinen Aktenvernichter bestimmt schon auf Hochtouren bedient haben. Am Ende wird dabei wohl nichts rauskommen. Und ob den jdm. noch einstellt? Mit Sicherheit! Gerade die größten Pfeifen kriegen ja immer die besten Stellen, wo sie ihre Untauglichkeit immer und immer wieder unter Beweis stellen dürfen. So spielt ja das Leben.
     
    Thailand, hdsoftail666 und C-Bra gefällt das.
  11. maecki

    maecki Kreisliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Bergisches Land
    Ein versuch ist es wert, auch wenn ich persönlich den zeitpunkt für ungünstig halte, aber wer weiß, vielleivht klappts ja
     
  12. Viererkette

    Viererkette Regionalliga

    Registriert seit:
    4 Dezember 2011
    Beiträge:
    2,676
    Zustimmungen:
    5,446
    Ort:
    Duisburg
    warum zum jetzigen Zeitpunkt?

    Ich kann den Zeitpunkt der Veröffentlichung der Klage nicht so recht verstehen. Warum macht man jetzt ein neues Schlachtfeld auf. Haben wir mit dem jetzigen Lizenzverfahren nicht genug verbrannte Erde aufzuarbeiten.

    Das Thema hätte ich gerne mit den vielen anderen Fragen in 2 Wochen angegangen. Klar ist natürlich, Kentsch muss die Verantwortung für die Misere tragen, nur der Zeitpunkt ist für mich nicht gut gewählt.
     
    Justus, NurEinFan, 9NICI9 und 3 anderen gefällt das.
  13. footlocker

    footlocker Landesliga

    Registriert seit:
    21 Juni 2011
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    1,190
    Ort:
    DU-Mitte
    Möglicherweise gibt es arbeitsrechtliche Fristen zu beachten, die im Arbeitsvertrag der KGaA mit Kentsch festgeschrieben sind.
     
    HLenke, Ziggi und ExilDUer gefällt das.
  14. Highttower1404

    Highttower1404 Bezirksliga

    Registriert seit:
    5 März 2008
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    732
    Ort:
    Duisburg
    Ganz einfach um etwas aus der Schußlinie zu kommen..........

    Für mich ist es eher Interessant zu wissen wer alles von Kentsch mit rein gezogen wird????
     
    wadamaha gefällt das.
  15. Klaus1957

    Klaus1957 Landesliga

    Registriert seit:
    31 Mai 2013
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    1,287
    Ort:
    Duisburg
    Neuer Job für Kentsch

    Kann der nicht einfach Geschäftsführer bei Hellmich werden?:zustimm:
     
    Orgel, 9NICI9, Ziggi und 7 anderen gefällt das.
  16. Ein_Fan

    Ein_Fan Landesliga

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,835
    Zustimmungen:
    3,129
    Ort:
    Bottrop
    Es gibt in der Sache keinen guten oder schlechten Zeitpunkt. Funktioner haben es seinerzeit verbockt und müssen sich nun erstmal juristisch rechtfertigen. Dies kann gar nicht zeitnah genug erfolgen. Der erste Schritt ist getan. Alle Ergebnisse in dieser Sache müssen auf den Tisch. Der Stein kommt ins rollen.
     
    SWenne, Red Eagle und kamidv gefällt das.
  17. Ist für mich nicht die geringste Diskussion!!!
    Halte das für genau richtig.
    Was sind das für Fragen? Lass den doch noch einen Pfeil im Köcher haben! Was soll uns jetzt noch passieren? Ungünstiger Zeitpunkt? Schei.ss drauf!!!
    Am Freitag ist tabula rasa. Bis dahin kann kein Pfeil treffen und danach? Driss egal. Natürlich versucht der Honk seine Haut zu retten, aber die Fakten sprechen eine eindeutige Sprache!

    Und ja, ich will absolute, rücksichtslose und glasklare Aufklärung!!!

    Das jetzt gehört absolut und hundertprozentig dazu. Null Kuschelwuschel mehr und kein Totschweigen. Wochenlang habe ich hier 200 Puls, fühle mich durch unser Totengräberdreigestirn über Jahre verarscht und soll wieder und wieder die Faust in der Tasche machen?

    Null!!! Nagelt die an die Wand!!! 100% Unterstützung. Einhundert!!!
     
  18. Porthos

    Porthos Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    2,411
    Zustimmungen:
    3,567
    Hat er..gehe ich mit konform...die Frage ist nur, wie sich Hellmich stellt...und das sah nicht mehr so nach 'wir kuscheln bis wir einschlafen' aus...
    Zu holen ist da nichts, davon gehe ich auch aus..aber man kann davon ausgehen, dass da ein Schaden auf eine Person gecastet wird.....nur ein Token..aber der reicht vorerst, denke ich.
    Dumm ist der Kerl nicht, dessen Schafe sind vor jedem Gericht trocken und gut frisiert.
     
  19. HBA

    HBA Landesliga

    Registriert seit:
    25 September 2011
    Beiträge:
    1,557
    Zustimmungen:
    2,634
    Ort:
    Bremen
    Na ... wie lange er dann noch beim DFL arbeiten darf wenn er verklagt wird :P :huhu::huhu::huhu::huhu:
     
  20. Kleinenbroicher

    Kleinenbroicher Landesliga

    Registriert seit:
    28 Januar 2005
    Beiträge:
    1,328
    Zustimmungen:
    2,347
    Aufklärung ist gut - aber nur, wenn sie auch wirklich komplett gemacht wird.

    Da gehört dann z.B. auch unbedingt die "Arbeit" des KGaA-Aufsichtsrates dazu, der nicht nur aus Görtz bestand. Es wäre deren Aufgabe gewesen, Kentsch zu kontrollieren. Warum wurde das nicht gemacht?

    Und jetzt kommt nicht mit: Die wurden nicht gelassen...

    Es wäre deren Pflicht gewesen, sich nicht vom Kontrollieren abbringen zu lassen!
     
    Ein_Fan, WickedWitch, Ziggi und 8 anderen gefällt das.
  21. alfred tetzlaff

    alfred tetzlaff Bezirksliga

    Registriert seit:
    22 März 2008
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    749
    Ort:
    Obermeiderich
    Mal eine "bessere Nachricht". Der Zeitpunkt der Klage dürfte fristgebunden sein. Ich habe in Erinnerung das innerhalb von drei Wochen eine Klage beim Arbeitsgericht eingereicht werden kann. Im der westen Artikel steht nicht vor welchen Gericht der MSV gegen Kentsch klagt aber es macht Sinn das der MSV vor einem Arbeitsgericht klagt, da es dort schneller geht. Eine Zivilklage auf Schadensersatz kann vor einem normalen Gericht ewig dauern.
     
  22. Zauberer

    Zauberer Landesliga

    Registriert seit:
    20 April 2010
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    2,449
    Das kann aber auch anders rum laufen. Im Falle einer Klageabweisung kann er immer behaupten, er habe alles richtig gemacht. Dann stellt sich eher die Frage, wer sich den MSV noch antut, wer dann auch noch die Sorge haben muss, später verklagt zu werden...

    Nach dem Fiasko im Schiedsverfahren von ich einfach sehr skeptisch, was Klagen vom MSV angeht.
     
  23. Kokolores

    Kokolores Landesliga

    Registriert seit:
    19 April 2011
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    3,205
    Ort:
    Duisburg
    Diese Klage hat er sich sicherlich redlich "verdient".

    Aber eine Klage hat auch immer was praktisches:
    Die Schuldfrage wird frühzeitig in eine bestimmte Richtung gelenkt, die Aufklärungsarbeit wird auf Andere verlagert und man kann alles im Hinblick auf ein schwebendes Verfahren abblocken.

    Ich hoffe es läuft beim MSV jetzt nicht so und man arbeitet die Dinge parallel dazu auf.
     
  24. hahnrolf

    hahnrolf Kreisliga

    Registriert seit:
    2 Juli 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
  25. Marc

    Marc Landesliga

    Registriert seit:
    15 April 2005
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    1,437
    Ich halte die Klage auch für 100% richtig. Jeder Geschäftsführer einer millionenschweren Firma müsste sich vor Gericht verantworten wenn er diese - wider besseren Wissens, und das sollte er gehabt haben als Mitglied der DFL- an den Rand (und vielleicht ja auch darüber hinaus) des Ruins getrieben hat! Beim Zeitpunkt denke ich auch, dass es um Fristen geht.

    Zusätzlich schätze ich, dass der MSV hofft, dass durch die Klage evtl. private Verbindungen/Mails von Kentsch offen gelegt werden müssen. Zum Beispiel diese Nummer in der Winterpause mit dem Hellmich-Kredit verbunden mit der "Nicht-Abberufungs-Klausel" oder eben dieser fatalen Kreditzusage im Mai, verbunden mit den Vorstandsposten.

    Was mich nur etwas nervös werden lässt, ist wie Hellmich selber darauf reagiert. Noch brauchen wir ja seine Unterschrift für die ganzen Stadion-Schulden und was wir da sonst noch bei ihm offen haben, um die Lizenz für Liga 3 zu bekommen. Nicht, dass er jetzt auf stur stellt weil er sich dadurch bedroht fühlt. Nach dem Motto: "Wenn ich mal keinen Bock mehr habe, ist der MSV am Ende!"

    Oh man, wie gerne würde ich einfach mal wieder einfach nur MSV-Fußball gucken! :frown:
     
    9NICI9 gefällt das.
  26. WeissBlauer

    WeissBlauer Bezirksliga

    Registriert seit:
    31 März 2011
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    746
    Ort:
    Augsburg (geb. Meiderich)
    Endlich mal eine gute Meldung. Der Zeitpunkt ist auch richtig gewählt,
    den so wird dem DFB auch gleich gezeigt, wir räumen auf.

    Wenn RK einen Pfeil im Köcher hat, dann gegen seine beiden anderen
    Mitstreiter.

    Ob was dabei rauskommt steht in den Sternen.

    Wahrscheinlich wird er jetzt freiberuflicher Lizenzierungsberater für
    finanziell klamme Vereine.
     
  27. Chrisi

    Chrisi Landesliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    1,478
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Es bleibt nur zu hoffen, dass niemand mehr so dumm oder blind ist, sich diesen Totengräber ins "Haus" zu holen.

    Seine aktuell immer noch vorhandenen Tätigkeiten bei DFL, DFB und als Politiker spotten jeder Beschreibung!

    Der Mann gehört überall degradiert und rausgeschmissen!
     
    9NICI9 gefällt das.
  28. ratzi

    ratzi Landesliga

    Registriert seit:
    18 Januar 2008
    Beiträge:
    1,568
    Zustimmungen:
    2,737
    Red Eagle und Omega gefällt das.
  29. Kokolores

    Kokolores Landesliga

    Registriert seit:
    19 April 2011
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    3,205
    Ort:
    Duisburg
    Bin mal gespannt, wie sich die DFL verhalten wird.
    Wartet sie nun ab, ob der Staatsanwalt wegen eines Anfangsverdachtes weitere Ermittlungen aufnimmt oder handelt sie kurzfristig.
    Kentsch im erweiterten Vorstand der DFL sollte nur noch schwer zu vermitteln sein. Da wird Druck aufgebaut.
    2 Vereine kaputtgewirtschaftet, das reicht.
    Sollte schnellstmöglich auch die DFL erkennen, wenn sie ihren Ruf bewahren will.
     
  30. Eine eventuelle Klage gegen den Kentsch würde mir zwar persönlich nichts bringen außer ein wenig Genugtuung bzw. Befriedigung von Rachegelüsten, aber vielleicht kann der MSV ja Schadensersatzsprüche geltend machen, was wiederum dem MSV (Kader, aufpolieren der Bilanzen) und somit auch indirekt uns Fans zugute käme. Allerdings habe ich da so meine Zweifel. Mal abgesehen von einer Vorverurteilung würde sich bestimmt ein Doofer finden lassen, den man die ganze Nummer in die Schuhe schieben kann. Außerdem wird der Herr Kentsch sich seinerseits auch schon rechtlich um Vorsorge bemüht haben. Blöd isser ja nicht, zumindestens wenn es um die Wahrung seiner eigenen Interessen geht. Interessant dürfte auch werden, welche Interessenverbände sich vehement gegen eine mögliche Klage auftun würden. Zur Zeit hört man ja die merkwürdigsten Gerüchte, die sich da um den MSV ranken. Von wegen der MSV wäre absichtlich und willkürlich vor die Wand gefahren worden. Das dürfte aber wohl eher eine Verschwörungstheorie sein. Da gibt es aber zur Zeit unterschiedliche Versionen, mehr oder weniger glaubwürdig. Ich persönlich weiß gar nicht mehr was ich glauben soll.

    An einen Knick in der Karriereleiter glaube ich schon mal gar nicht. Herr Sandrock läßt in diesem Zusammenhang grüßen. Da war doch mal was.

    Vielleicht hat der MSV ja Glück und das läuft alles auf einen außergerichtlichen Vergleich aus, was allerdings ein Schuldeingeständnis vom Kentsch bedeuten würde. Dafür müßte man sich aber gemeinsam an einen Tisch setzen, was mir unter den gegebenen Voraussetzungen unmöglich scheint. Die Fronten scheinen da schon sehr verhärtet. Allerdings würde dann nicht so viel Rauch gemacht, was in beidseitigem Interesse liegen dürfte. Das wiederum dürfte aber Frage der versicherungstechnischen Ausrichtung vom Kentsch sein. Wie halt bei Ärzten in Krankenhäusern, die Murks gemacht haben. Ähnlich schwierig sehe ich übrigens auch da die Ausgangsvorausetzungen für den MSV. Bin aber kein Schiedsmann/Richter.

    Alles sehr verworren und zum Glück nicht wirklich mein Problem. Das Dasein als MSV Fan gestaltet sich dieser Tage schon schwierig genug.

    PS: Erstens sollte man allerdings nicht vorverurteilen und zweitens denke ich mal, dass der Herr Kentsch sich keiner Schuld bewußt ist. Alles wie immer.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3 Juli 2013
  31. Deepsky

    Deepsky 2. Liga

    Registriert seit:
    7 Februar 2009
    Beiträge:
    6,234
    Zustimmungen:
    50,070
    Ort:
    Sevelen/Lowrhine
    Der Haftungsumfang eines GmbH-Geschäftsführers ist im GmbHG geregelt. Seine persönliche Haftung ist entgegen der einer GmbH nicht beschränkt. Er haftet solidarisch für eine durch ihn in seiner Person liegende Obliegenheitsverletzung. Zudem hat er mit Haft- oder Geldstrafenzu rechnen, wenn er die Treuepflichten verletzt. Alles geregelt in §43 GmbHG.

    Wegen dieses hohen Risikos haben alle vernünftig denkenden GF eine sog. Berufshaftpflicht und eine Vermögensschadenhaftpflicht. Einen Schaden in Millionenhöhe könnte selbst ein Kentsch nicht aus der eigenen Börse bestreiten.

    Die Frage ist, wie ist ihm eine Verletzung der Treuepflicht nachzuweisen? Durch seine Doppeltätigkeit als GF KGaA und der Projektgesellschaft?

    Am Ende ist unbestreitbar, dass er als GF (auch wenn er es selbst nicht berechnet hat) für das falsche Zahlenwerk bei der Lizenzabgabe und deren weitere Mängel (insbesondere als DFL-Fachmann) in Regress genommen werden kann, denn der daraus entstandene Schaden ist exitenziell für die Unternehmeung MSV Duisburg.

    Ich unterstelle mal ganz verwegen, dass man beim MSV die Hausaufgaben juristisch gemacht hat und nur eine Klage auf Schadensersatz stellt, wenn diese auch Aussicht auf Erfolg hat. jeder Jurist weiß, dass diese Aussicht noch lange nicht eine für den Verein positiv verlaufende Verurteilung sicherstellt, denn "auf hoher See und vor Gericht...." Kennt ihr ja.
     
    Snoopi, Thorgrim79, Riedzebra und 25 anderen gefällt das.
  32. rauuul

    rauuul 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2004
    Beiträge:
    3,512
    Zustimmungen:
    16,603
    Bei einem Geschäftsführer landen selbst die Verhandlungen über Kündigungen nicht beim Arbeits- sondern beim normalen Zivilgericht, da wird das dann wohl hier auch landen.
     
  33. wadamaha

    wadamaha Landesliga

    Registriert seit:
    20 November 2012
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    2,467
    Sehe ich anders. Ich glaube eher an das Gegenteil: Kentsch wird den Kopierer auf Hochtouren

    laufen gehabt und Dokumente für seinen persönlichen Giftkoffer gesichert haben. Der lässt

    sich nicht alleine und als Einziger zur Schlachtbank führen. Wer weiß, vielleicht wird Kentsch

    mit seinem Insiderwissen am Ende noch der "Kronzeuge" für den ganzen Mist der letzten

    Jahre hier. Wäre zwar geradezu grotesk und Ironie der Geschichte, wenn ausgerechnet er zu der

    geforderten Aufklärung und Transparenz beitragen würde. Aber Typen wie er nageln die besten

    Freunde an die Wand, nur um ihren eigene Haut zu retten.
     
  34. rauuul

    rauuul 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2004
    Beiträge:
    3,512
    Zustimmungen:
    16,603
    Ich denke nicht, dass das passieren wird.
    Das Ganze wird wohl nicht öffentlich ablaufen, wenn da irgendwas im "Giftkoffer" ist, wird das wohl nur benutzt werden, um hinter den Kulissen eine Einigung zu erzielen.
    Da wird niemand öffentlich mit Dreck werfen, da hat keiner was von.
     
  35. Rheinpirat

    Rheinpirat Landesliga

    Registriert seit:
    21 November 2006
    Beiträge:
    1,491
    Zustimmungen:
    1,582
    Ort:
    geb.Meiderich
    ich würd erstmal gerne wissen wo der jetzt ist :mecker:
     
    Orgel gefällt das.
  36. Kleinenbroicher

    Kleinenbroicher Landesliga

    Registriert seit:
    28 Januar 2005
    Beiträge:
    1,328
    Zustimmungen:
    2,347
    Das kann wohl kaum ein plausibles Klageargument sein. Denn Gesellschafter war die Doppeltätigkeit ja die ganze Zeit bekannt, da wär es unsinnig, das jetzt als Argument anzubringen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3 Juli 2013
  37. Dirk69

    Dirk69 Landesliga

    Registriert seit:
    29 März 2007
    Beiträge:
    1,067
    Zustimmungen:
    2,927
    Ort:
    Duisburg-Nord
    Ich bin mir sicher, in diesem Zusammenhang etwas gelesen/gehört zu haben. Wurde nicht gerade dieses Szenario verhindert? Hatte er nicht versucht nachdem er gegangen wurde, Unterlagen aus der Geschäftsstelle zu "schmuggeln"??!!
     
  38. EWIGTREU

    EWIGTREU Landesliga

    Registriert seit:
    12 Januar 2013
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    1,040
    Ort:
    Meiderich
    1. Aussage von K..... bei seiner Vernehmung:

    Aber ich habe das doch alles nur getan um unserem großen Gönner, Sponsor und Helfer gerecht zu werden.:ironie:
     
  39. Das ich das noch erleben darf und einem Beitrag von Dir uneingeschränkt zustimmen kann. :eek:
     
  40. Nordkurve

    Nordkurve Bezirksliga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2005
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    976
    Ort:
    Hier und da...
    Dein Wort in Gottes Gehörgang. Aber wenn es um Existenzen geht, dann sieht die Sache eventuell ganz anders aus.
     
  41. Ascaran

    Ascaran Landesliga

    Registriert seit:
    29 April 2011
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    1,142
    Ort:
    Duisburg - Huckingen
    Wo hast du das denn gelesen/gehört? Würde mich echt mal interessieren, das würde nämlich noch mal ein schlechtes Licht werfen :mecker:
     
  42. Ballaballa

    Ballaballa Forenbarde

    Registriert seit:
    21 März 2006
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    5,222
    Wenn der Prozess vor dem zuständigen Landgericht anhängig ist - jeder Journalist erhält von der dortigen Pressestelle Auskunft darüber - entscheidet das Gericht über den Ausschluss der Öffentlichkeit von den Verhandlungdterminen, nicht die KGaA und nicht Kentsch. Ich sehe keine Ausschlussgründe. Und die Erörterungen im Güte- und Verhandlungstermin dürften schon einiges Interessante zu Tage fördern.

    Sollte eine Schiedsgerichtsvereinbarung bestehen, kommt der RS-Liveticker.:rolleyes:
     
    wadamaha gefällt das.
  43. rauuul

    rauuul 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2004
    Beiträge:
    3,512
    Zustimmungen:
    16,603
    Abwarten.
    Mich würde es nicht überraschen, wenn die Nummer ohne Öffentlichkeit laufen würde.
     
  44. Dirk69

    Dirk69 Landesliga

    Registriert seit:
    29 März 2007
    Beiträge:
    1,067
    Zustimmungen:
    2,927
    Ort:
    Duisburg-Nord
    Ich meine es bei einem Besuch an der Mahnwache gehört zu haben. Da ich den Kopf zur Zeit sehr voll habe, kann ich mich nicht mehr zu 1902% daran erinnern ob ich es wie erwähnt dort gehört habe oder hier im Forum irgendwo gelesen habe. Letzteres liesse sich aber mit ein bischen Mühe nachvollziehen, nur hab ich im Moment leider keine Zeit dafür. Tendenz geht aber Richtung Aussage bei der Mahnwache.
     
  45. svs77

    svs77 Bezirksliga

    Registriert seit:
    3 Dezember 2012
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    566

    Weder, noch! Die Doppeltätigkeit war bekannt und ist auch von Gremien meines Wissens nie angefochten worden. Ihm bei den Zahlen schuldhaftes Versagen vorzuwerfen, wird schwierig sein. Schließlich ist der Abschluss von Wirtschaftsprüfern Ernst & Young testiert worden, auf deren prüferische Durchsicht der Unterlagen – so lautet der korrekte Terminus - sich Kentsch verlassen durfte.

    Nein, an einer anderen Stelle könnte ein Schuh daraus werden: Nämlich bei den Bedingungen, zu denen Hellmich sein Darlehen verlängerte, die wir nach dem Schiedsgerichtsentscheid als gesichert annehmen dürfen. Für solche Entscheidungen über Geschäftsführung und Aufsichtsratsmandate wäre ein Beschluss des Vorstands notwendig gewesen. Mit der Unterschrift unter diese Bedingungen hat Kentsch - wenn er das nicht dem Vorstand zuvor zur Genehmigung vorgelegt hatte, wovon ich übrigens nicht ausgehe - seine Kompetenzen als Geschäftsführer klar überschritten.

    Zumal ihm als DFL- und DFB-Gremienmitglied bekannt gewesen sein musste, dass solche Bedingungen die Lizenz für die 2. Bundesliga gefährden und damit großen wirtschaftlichen Schaden zu Lasten seines Arbeitgebers verursachen könnten. Warum er das trotzdem unterzeichnet und eingereicht hat, dürfte übrigens auf der Hand liegen.

    Insofern ist eine rechtliche Klärung der Sache dringend geboten und müsste auch im Interesse von Roland Kentsch liegen.

    Dass Kentsch natürlich noch den einen oder anderen Pfeil im Köcher haben dürfte, liegt auf der Hand. Ob er sie tatsächlich herausholt, dürfte auch eine Frage der professionellen Kommunikation sein. Meiner Meinung nach täten die Offiziellen des MSV Duisburg gut daran, die Gerichte über die Schuldfrage urteilen zu lassen und sich öffentlich mit Wertungen zurückzuhalten.

    Nachdem sich der Vorstand, der damit gar nichts damit zu tun hat, sich jetzt die ersten blutigen Nasen in Sachen Lizenzierung abgeholt sein, dürfte übrigens deutlich geworden sein, dass eine Lizenzierung vielleicht doch nicht ein ganz so trivialer Vorgang ist, den man mal eben zwischendurch mit dem Taschenrechner erledigen kann. Oder wie viel Güterzüge voller Häme und Hass wären ausgekippt worden,wenn die fehlenden Unterschriften, Kopien statt Originale oder die falschen Zeiteinschätzungen auf das Konto der ehemaligen Geschäftsführung gegangen wären?
     
    rauuul gefällt das.
  46. rauuul

    rauuul 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2004
    Beiträge:
    3,512
    Zustimmungen:
    16,603
    Das ist in der Tat der spannenste Part bei der ganzen Nummer.
    Er wird noch spannender, wenn es tatsächlich alternative Lösungen gab, wie ja teilweise zu lesen war.
     
  47. pfeiffenberger

    pfeiffenberger Kreisliga

    Registriert seit:
    16 März 2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    389
    Entscheidend für die Klage sind doch auch die Gründe der fristlosen Entlassung.

    Daher 1. Frage: Hat Kentsch gegen diese fristlose Kündigung schon geklagt?

    2. Frage: Welche Regresse resultieren aus den Gründen der fristlosen Kündigung.
     
  48. Menthi

    Menthi Regionalliga

    Registriert seit:
    20 April 2005
    Beiträge:
    3,850
    Zustimmungen:
    7,467
    Ort:
    Ruhrpott
    Jap, hat er :zustimm:

    Stand in nem Zeitungsartikel der NRZ/WAZ.
    Ist aber auch ein normaler Vorgang.
     
  49. Omega

    Omega MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    5,194
    Zustimmungen:
    42,251
    Ort:
    Olten / CH
    Das ist für mich die spannenste Frage! Aus meiner Sicht liegt das nicht auf der Hand. Aber wenn das so auf der hand liegt, wirst Du dies hier sicher mitteilen!
     
    Deepsky, Wildberg1981, Uuuwe und 13 anderen gefällt das.
  50. WeißBlauesBlut

    WeißBlauesBlut Regionalliga

    Registriert seit:
    3 März 2007
    Beiträge:
    2,249
    Zustimmungen:
    7,517
    Ort:
    Duisburg
    Und genau das ist es, was mich ebenfalls brennend interessiert.
    Meiner Meinung nach hat er sich doch damit nur selbst ins Bein geschossen. Ihm muss klar gewesen sein, das er den Verein unmd auch sich selbst damit den Todesstoß versetzt und ich will die Beweggründe wissen.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden