Länderspiel gegen die Niederlande / Spiel kurzfristig abgesagt!

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaft" wurde erstellt von ChristianMoosbr, 15 November 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    5,740
    Zustimmungen:
    14,555
    http://www.spiegel.de/sport/fussbal...n-die-niederlande-findet-statt-a-1062913.html

    Keine Ahnung, ich finde die Entscheidung zweispältig. Ich hätte in einer Absage nicht unbedingt ein Einknicken gegenüber Terroristen wahrgenommen. Vielleicht wäre eine alternative Veranstaltung, ein Gedankenaustausch in dem Stadion, ohne dass aber ein Spiel hätte stattfinden müssen, das Bessere gewesen.

    Was die Mannschaft betrifft, hoffe ich, dass es eine absolut freiwillige Enscheidung jedes Einzelnen ist, dort mitzumachen oder nicht. Ich würde jeden Spieler, der am Dienstag, so kurz nach dem, was da geschehen ist, nicht Fussball spielen will, absolut dafür respektieren, wenn er nicht in kurzen Hosen auf dem Feld sein will.

    Ich glaube, dass die Ereignisse in Paris Fragestellungen aufwerfen, die tief in das Eingemachte, auch ganz in die individuelle Befindlichkeit, hineingehen. Trauerarbeit, statt demonstrativem Nichtbeeindrucktsein, ist für mich das Gebot der Stunde.

    Ich hoffe, der DFB findet einen Weg, auf dem die Spieler, der Trainer und die anderen Beteiligten nicht nur wie Marionetten in einer starren Veranstaltung wirken, in welcher die vorgestellte Staatsräson alle in eine Inszenierung von äusserlicher Stärke zwingt, die nur allzu schnell die Betroffenheit, und notwendige Infragestellungen, wieder ablösen kann.
     
    MSV_Tobi1990 und Berni02 gefällt das.
  2. Berni02

    Berni02 Landesliga

    Registriert seit:
    22 März 2013
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    2,104
    Ort:
    Mülheim a.d. Ruhr
    Ich bin da ganz Christians Meinung. So kurz nach den Attentaten zurück zur "Normalität" ist mehr als schwierig. Jeder, der die Nacht in den Katakomben des Stadions verbringen mußte, wird diese Stunden so schnell nicht vergessen. Eine Absage des Spiels hätte nichts mit dem "Einknicken" gegenüber des Terrors zu tun gehabt. Wer soll sich eigentlich an dem Spiel erfreuen? Ich selber bin auf jeden Fall immer noch entsetzt, über das, was diese Barbaren anrichten . . .
     
  3. MS-Exilzebra

    MS-Exilzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 Juni 2014
    Beiträge:
    4,123
    Zustimmungen:
    14,593
    Ort:
    Gießen, Hessen
    Alles andere wäre auch sehr seltsam gewesen, wenn etwa die Franzosen ihr Spiel in England parallel stattfinden lassen und die Deutschen ihrs aus Pietät absagen... :nunja:
     
    4tree, Iceman, Raudie und 10 anderen gefällt das.
  4. Berni02

    Berni02 Landesliga

    Registriert seit:
    22 März 2013
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    2,104
    Ort:
    Mülheim a.d. Ruhr
    Ich glaube nicht, das eine Absage etwas mit Pietät zu tun hätte. Auch Fussballspieler sind Menschen. Ich weiß auch garnicht, wie die Franzosen das Spiel in England angehen. Das hat ja sogar noch eine ganz andere Brisans wie unseres. Ich bete nur, das alles friedlich über die Bühne geht.
     
  5. Rolling Stones

    Rolling Stones Landesliga

    Registriert seit:
    29 September 2014
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    1,317
    Ort:
    Mülheim a.d. Ruhr
    Jeder, der pro oder contra ist, wird seine Meinung als die Richtige ansehen.

    Und diesmal sollte man auch beide Meinungen gelten lassen.

    Respekt vor der Tat; kein nachgeben gegenüber den Terroristen.

    Wer will beurteilen was richtig ist ?

    Das wichtige ist, dass "ALLE" diesem Wahnsinn die Stirn zeigen.
     
  6. rauuul

    rauuul 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2004
    Beiträge:
    3,771
    Zustimmungen:
    17,905
    Richtige Entscheidung! Merkel wird wohl mit allen Ministern im Stadion sein. Ganz wichtige Geste!
     
    alfred tetzlaff, Vorstopper und Ziggi gefällt das.
  7. BrianMolko73

    BrianMolko73 3. Liga

    Registriert seit:
    30 März 2014
    Beiträge:
    5,590
    Zustimmungen:
    16,021
    Ort:
    Köln
    Geste und Solidarität mit Frankreich...das bedeutet das Spiel am Dienstag! Sportlich völlig unsinnig und bedeutungslos mit Ballgeschiebe ohne Zweikämpfe, aber Präsenz zeigen...darum wird es gehen! Man könnte auch ohne Tore spielen...würde keinen interessieren! Ob die Zuschauer dafür 25-50 Euro zahlen sollen ist fragwürdig...die Einnahmen könnten vielleicht besser für die Opfer gespendet werden! Das Entscheidende ist aber das politische und gesellschaftliche Statement!
     
  8. Viererkette

    Viererkette Regionalliga

    Registriert seit:
    4 Dezember 2011
    Beiträge:
    2,752
    Zustimmungen:
    5,609
    Ort:
    Wasserviertel
    Ja, es muss gespielt werden, damit so schnell wie möglich gezeigt wird, wir lassen uns nicht in unserer freien Entscheidung vom Terror beeinflussen.

    Natürlich wird es weiter Anschläge geben, aber es wird auch geschehen, wenn wir das Spiel absagen.
     
  9. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    15,240
    Zustimmungen:
    31,781
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Die Welt, auch die sportliche, darf nicht still stehen, nur weil es diese Verbrecher und Mörder so wollen. Man ist zwar ohnmächtig vor Wut ob der vielen unschuldig emordeten Opfer, aber auch der Sport und hier der Fussball darf nicht klein beigeben. Sicherlich wird es für den einen oder anderen jüngeren Spieler nicht so leicht, aber der Wert der sportlichen Leistung ist bei diesem Spiel sowieso unterrangig!
     
    Vorstopper und Spechti gefällt das.
  10. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    5,740
    Zustimmungen:
    14,555
    @Berni02

    Ich finde, genau darum muss es gehen: wer dort die Nacht von Freitag auf Samstag verbrachte, muss zutiefst betroffen davon sein, und sollte sich einer solchen Inszenierung, wie dem, was am Dienstag stattfinden wird, nur absolut freiwillig auszusetzen haben.

    Ich würde mir einfach mal wünschen, dass man die glatte Kommunikationsmaschinerie ausser Kraft gesetzt haben würde, dass nicht gleich mehrere Offizielle ihren Wunsch, dass dieses Spiel stattfinden soll, öffentlich so sehr Nachdruck verliehen hätten, dass man statt dessen betont, was die offene Gesellschaft bedeutet: dass die Meinung jedes Einzelnen zählt und wichtig ist, dass auch jeder, der am Dienstag mitmacht, es auf der Basis von absoluter Freiheit seiner Entscheidungsfindung tut, und nicht nur, damit er nicht, Gott bewahre, als ein Weichei dasteht.

    Natürlich ist die Anwesenheit Merkels und ihrer Minister ein wichtiges staatstragendes Zeichen, aber allein das hätte noch kein Fussballspiel notwendig gemacht.

    Was Zeichensetzung gegenüber den Terroristen betrifft: meines Erachtens haben die solche Aufwertungen gar nicht verdient. Es muss allein um Solidarität und Empathie im Bezug auf die Situation der Opfer und ihrer Angehörigen gehen. Wer ins Netz schaut weiss, dass die Welt Anteil nimmt, erkennt, dass jeder davon betroffen ist, dass das Thema so schnell keinen mehr loslässt.

    Die Terroristen hingegen sind für mich viel zu verachtenswert, um irgendetwas wegen ihnen zu machen, oder auch zu unterlassen. Sie sind mir in dem Zusammenhang völlig gleichgültig, ehrlich gesagt.
     
    Berni02 gefällt das.
  11. Viererkette

    Viererkette Regionalliga

    Registriert seit:
    4 Dezember 2011
    Beiträge:
    2,752
    Zustimmungen:
    5,609
    Ort:
    Wasserviertel
    Ich plädiere eher für das Gegensätzliche, was man von uns Europäern erwartet. Daher sollen wir unsere Mannschaft mit so vielen muslimischen Spieler wie möglich ausstatten und zeigen, dass unsere Weltanschauung auf Tolleranz ruht. Zudem sollte jeder ein Trikot tragen mit der Aufschrift, Muslime wellcome.

    Das wäre mal ein Zeichen und würde Erstaunen hervorufen. Wir können mit dem Sport ein Zeichen setzen, was die Politik in Ihrer Engstirnigkeit nicht schaffen wird. Es ist doch traurig, dass morgen wieder durch die Gezetten geanu das Gegensätzliche diskutiert wird.
     
  12. Das Schöne am Fussball an sich ist dass er überall auf der ganzen Welt nach den gleichen Regeln gespielt wird.
    Fussball verbindet die Menschen nahezu weltweit. Das ist das Besondere an diesem Sport.

    Und da er mit diesen Eigenschaften eigentlich mehr als genügend zur Verbindung der Völker beiträgt, halte ich politische Parolen auf dem Trikot ebenso wie Ansagen per Mikro vor dem Spiel aus dem Mittelkreis heraus - ganz gleich welcher Art - für absolut unnötig.
     
    Riedzebra gefällt das.
  13. Ich finde es 1902% richtig, dass das Spiel stattfindet. Es sollte aber schon jedem Spieler erlaubt sein, für sich zu entscheiden und nicht per Order an den Start gehen zu müssen. Kollektives Milchtrinken aus recycelten Pappbechern ist genau dass, was die Mörderbande vom Freitag vom dekadenten Westen erwartet. Die Einsicht unserer Freunde in Amiland die durch ihre arrogante Politik und die ganzen Gutmenschen Terroristen, die durch ihre Zwangsbeglückungen Parallelgesellschaften erst ermöglicht haben sollten angesichts des Sports schweigen und ihre politische Lösung wann und wo anders finden. Das Spiel findet statt und das ist gut so.
     
  14. EinDuisburger

    EinDuisburger Landesliga

    Registriert seit:
    5 Juli 2009
    Beiträge:
    2,922
    Zustimmungen:
    3,793
    Was möchte der DFB und die Regierung mit der Austragung des Testspieles beweisen ... in Deutschland ist alles gut ?
    Ich behaupte mal es kann rund um das Stadion in Hannover nichts passieren.
    Die Polizei und Sicherheitskräfte werden massiv erhöht und rund um das Stadion wird massiv abgeriegelt.
    Am Mittwoch klopfen die Herren sich dann gegenseitig auf die Schulter das alle gut gegangen ist.

    In meinen Augen ist das Ziel damit verfehlt.
     
    Thailand und Shellcastrol gefällt das.
  15. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    15,240
    Zustimmungen:
    31,781
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Politik und Sport, leider 2 Themen, die man nicht unabhängig von einander betrachten kann, aber möglichst sollte. Trauerflor und Gedenkminute ja, aber alles andere sollte keine Berücksichtigung finden! Wie eng verzahnt ( leider ) diese beiden ansich grundverschiedenen Themen doch sein können, zeigen dich die aktuellen Beispiele der ehrgeizigen Russen mittels Massendoping die Nr1. In der Leichatletik zu werden/ oder die Vergabe der Fussball WM wohin auch immer?
     
    Thailand und Shellcastrol gefällt das.
  16. 9NICI9

    9NICI9 Landesliga

    Registriert seit:
    26 September 2011
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    2,620
    Ort:
    Neudorf
    Finde es richtig, dass das Spiel stattfindet.
    Bin nicht gewillt, mir meinen freien Lebensstil von verstrahlten Verbrechern nehmen zu lassen.
    Insofern sollten wir einfach weiterhin das tun, was wir immer getan haben.
    Zu meinem Leben(sstil) gehören nunmal Fußball, Konzerte ... und das wird verdammt nochmal auch so bleiben. :tozzy:

    Allerdings wäre es eine schöne Geste des DFBs, wenn die Einnahmen des Spiels an die Opfer, Hinterbliebenen gespendet würden.
     
    Vorstopper gefällt das.
  17. Mojn

    Mojn Landesliga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,393
    Zustimmungen:
    2,699
    Ort:
    Styrum
    Hauptsache es wird nochmal betont wie toll die Spieler reagiert haben und die Nacht i, Stadion verbracht haben. Wenn vor der Kabine alles abgeriegelt ist, kann jeder eine Nacht darin verbringen. Die wenigen deutschen Fans waren jedoch total auf sich alleine gestellt. Ohne Handy hätten wir überhaupt nicht mitbekommen was passiert ist. Alle Stadiondurchsagen und Einblendungen auf der Anzeigetafel nur auf Französisch. Standen nachher auf dem Rasen und wussten gar nicht mehr was jetzt passiert. Irgendwann haben die Ordner uns nach draußen geschickt, wo man dann komplett auf sich alleine gestellt war. Gut dass unser Hotel fußläufig erreichbar war, zwar mit weitem Umweg aber wir haben es geschafft.


    Mein großer Dank geht an den unbekannten Ordner, der wohl den Sprengstoff entdeckt hat und somit eine noch größere Katastrophe verhindert hat.
     
  18. EinDuisburger

    EinDuisburger Landesliga

    Registriert seit:
    5 Juli 2009
    Beiträge:
    2,922
    Zustimmungen:
    3,793
    Der DFB sollte sich lieber mal um seine traumatisierten Fans kümmern die in Paris mit dabei waren. An die denkt keiner.

    Mojn hat es schon sehr gut beschrieben....
     
  19. zottel

    zottel Landesliga

    Registriert seit:
    24 Mai 2011
    Beiträge:
    2,659
    Zustimmungen:
    4,744
    Was wäre es denn für ein Zeichen gewesen das Spiel abzusagen, wenn gleichzeitig die Franzosen, bei denen Spieler teilweise Angehörige und Freunde verloren haben, bzw. Verwandte demTodestrupp im Club gerade so entkommen sind, in England antreten? Die hätten doch viel eher Grund für eine Absage.

    Das kenne ich leider aus Frankreich nie anders. Die halten halt französisch für die einzig wahre Weltsprache.
     
  20. sempertalis

    sempertalis Regionalliga

    Registriert seit:
    22 Mai 2014
    Beiträge:
    1,471
    Zustimmungen:
    6,807
    Das Leben muss weiter gehen. Soweit es möglich ist, sollte signalisiert
    werden, dass wir uns nicht einschüchtern lassen. So schwer es auch fällt,
    wir sollten unser tägliches Verhalten angesichts dieses Massakers so wenig
    wie möglich ändern. Das heißt ja nicht, dass man nicht mitfühlt, mitleidet,
    sich Gedanken macht oder auch Schiss hat.

    Konsequenzen im Handeln erwarte ich in Richtung Täter und Opfer bzw. Hinterbliebene.
    Um diese Gruppen hat sich die Staatengemeinschaft unter Ausnutzung aller Handlungsspielräume
    nun entsprechend jeweils angemessen zu kümmern.
     
  21. Hardy

    Hardy MSV - Sauerlandstützpunkt

    Registriert seit:
    14 August 2008
    Beiträge:
    4,406
    Zustimmungen:
    10,788
    Ort:
    Lüdenscheid-Nord
    Ginge es rein um Pietät, wären die Absetzungen von Spielen überzogen. Die Terroristen sähen sich zusätzlich bestätigt, weil sie den Ablauf der Normalität sogar über das vielleicht geplante Maß hinaus unterbrochen hätten. Dies sieht man in Frankreich offensichtlich auch so, denn dort wurde die Fortführung des Spielbetriebs schon vor der Entscheidung in Deutschland getroffen.
    Unabhängig davon bleibt die Frage nach dem sportlichen Wert, die sich bei solchen Spielen und bei diesem im besonderen immer stellt. Dem Großteil der Spieler, der sich am Freitag wohl zum ersten Mal in ihrem Leben der anderen, brutalen Seite politischer Wirklichkeit Aug in Auge sah, schien der Schreck schon in der 1.HZ in die Glieder gefahren zu sein; fraglich, ob die Eindrücke innnerhalb so kurzer Zeit verarbeitet sind.
    So bleibt das Spiel in Hannover im Schatten der Geschehnisse von Paris und niemand sollte überrascht sein, wenn sich neue, sportliche Erkenntnisse höchstwahrscheinlich in Grenzen halten werden..
     
    Omega gefällt das.
  22. zottel

    zottel Landesliga

    Registriert seit:
    24 Mai 2011
    Beiträge:
    2,659
    Zustimmungen:
    4,744
    Hielten sie sich aber doch im Frankreich Spiel auch schon, wenn man davon absieht, das Mario Gomez keine Alternative ist. Aber das ist eigentlich keine neue Erkenntnis.
     
  23. Vierlindener85

    Vierlindener85 Regionalliga

    Registriert seit:
    10 Juni 2008
    Beiträge:
    2,474
    Zustimmungen:
    6,734
    Ort:
    Walsum
    Ist definitiv das richtige Zeichen das jetzt gespielt wird. Die Politiker die mitverantwortlich dafür sind das überall auf der Welt Terroristen mit Waffen rumlaufen können von mir aus allerdings bleiben wo der Pfeffer wächst. Besonders Herr Gabriel sollte sich da mit irgendwelchen Aussagen zurückhalten.
     
    Giggsy75 gefällt das.
  24. hamborner

    hamborner Landesliga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    3,319
    Das Spiel wird eine ekelhafte Selbstinszenierung unserer Führungsetage....
    Und der DFB? Dieser korrupte Dreckshaufen springt nat auch auf den Zug auf und wir klatschen auch noch! Versteht mich nich falsch: Gedenken, Schweigeminute, Trauer ...alles richtig!! Aber nicht von diesen Heuchlern!!
     
    Block D, Giggsy75 und Vierlindener85 gefällt das.
  25. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    5,740
    Zustimmungen:
    14,555
    Ich habe irgendwie ein Problem mit dem Begriff Normalität, wenn es um diese Sache geht. Natürlich ist es nicht angesagt, dass wir jetzt unseren Lebensstil grundlegend ändern, und niemals mehr in ein Stadion gehen. Ist es aber auf der anderen Seite normal, dies am vierten Tag nach solch einer Katastrophe bereits wieder durchzuziehen? Taugt das wirklich als Zeichen dafür, dass wir uns nicht unterkriegen lassen? Und vor allem: musste es so schnell entschieden werden?

    Man hat das Länderspiel von Dienstag schon zum Thema gemacht, bevor überhaupt die Meldung, dass alle von dort sicher wieder zurückgekommen sind, raus war. Mich erschrecken diese Reiz-Reaktionsmechanismen, dieses Durchhecheln, dieses sich Treiben lassen von den Medien, und vielleicht regen sie mich sogar auf. In drei Wochen ist es dann durch, jedenfalls für uns, so wie es leider auch im Januar war. Und zu anderen Gelegenheiten war. Die Sicherheitsexperten übernehmen, und wenn eine Weile nichts mehr passiert, beginnt man das Gefühl dafür, was diese Anschläge alles aufwühlen und anschärfen, wieder zu verlieren.

    Für einige wird es leider nicht durch sein, und die werden hoffentlich innerhalb der Frontbildung, dem sich bloss nicht beeindruckt zeigen, nicht verloren gehen. Ich finde Post 17 von Mojn hier sehr beeindruckend, und würde ihn am liebsten fragen, ob er auch ein Ticket für Hannover hat, und wenn, wie es um seine Lust bestellt ist, dort hinzufahren. Oder: was würde ich machen, hätte ich vier Tickets im Familienblock für Dienstag gebucht, mit Kindern oder Jugendlichen? Bin ich verpflichtet, in meine Demonstration der Solidarität durch Normalität auch andere mit einzubeziehen, die vielleicht gar keinen Überblick haben können?

    Vorhin habe ich mich gefragt, was gewesen wäre, wäre die Nacht voller Todesangst und wären die fast hundertvierzig Toten und zahlreichen, bis dato noch nicht mal vollständig identifizierten Schwerverletzten, das traurige Resultat eines entsetzlichen Flugzeugabsturzes oder einer Naturkatastrophe, welche die Nationalmannschaft und ihre Anhänger derart aus nächster Nähe miterlebt hätten: wäre nicht eine Spielabsage für Dienstag die selbstverständlichste Reaktion gewesen?

    Sicher, jeder hätte verstanden, dass es nach so etwas einfach eine längere Pause braucht. Eine Phase, die nicht sofort Meinungsbildung und Stellungnahme erforderlich macht, sondern zunächst der Betroffenheit, auch Ratlosigkeit, Raum gibt. Natürlich kann sich ein Hollande, eine Merkel, kann sich ein Manuel Valls oder ein Steinmeier dieses Innehalten nicht leisten. Warum Rauball und Koch es sich ebenfalls nicht leisten zu können meinten, erschliesst sich mir hingegen nicht so richtig, ehrlich gesagt.
     
  26. Mojn

    Mojn Landesliga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,393
    Zustimmungen:
    2,699
    Ort:
    Styrum
    Nein ich habe kein Ticket für Dienstag, da ich mir Heimspiele der Nationalmannschaft nicht mehr anschaue.

    Aber zu einem Auswärtsspiel wäre ich trotzallem gefahren.
     
  27. EinDuisburger

    EinDuisburger Landesliga

    Registriert seit:
    5 Juli 2009
    Beiträge:
    2,922
    Zustimmungen:
    3,793
    Selbst die betroffenen haben nicht alle die gleiche Meinung. Die einen fahren und die anderen halt nicht.

    Ich würde Dienstag nicht fahren ich fahre Freitag nicht und danach wird man dann sehen.

    Was ich nur schade finde das man sich für dieses denken als Opfer noch rechtfertigen und kritisieren lassen muss.
     
  28. alfred tetzlaff

    alfred tetzlaff Bezirksliga

    Registriert seit:
    22 März 2008
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    752
    Ort:
    Obermeiderich
    Genau wir müssen spielen. Wir dürfen nicht einknicken . Angst und Hass ist die Sprache der Unterdrücker wir wollen unsere Freiheit und täglich müssen wir uns bewußt machen das Freiheit uns nicht geschenkt wird. Was soll denn als nächstes getan werden kein Alkohol trinken ? Unsere Frauen verhüllen? Gerade jetzt ist es wichtig das wir als Gesellschaft weitermachen und unseren Lebenstil beibehalten. Angst ist immer ein schlechter Ratgeber.
     
  29. Wenn es denn funktioniert, die Engländer, die in aller Regel einen Sinn für Pragmatismus haben wollen eine großartige Aktion starten.C.A. 80.000 Menschen singen beim Spiel England gegen Frankreich die Marseillllase.Einfach phantastisch. Allez enfant de la Patrie ..........Contre nous de la tyrannie.
    Das wäre doch eine geile Aktion für morgen.
     
  30. alfred tetzlaff

    alfred tetzlaff Bezirksliga

    Registriert seit:
    22 März 2008
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    752
    Ort:
    Obermeiderich
    Ja statt unserer Hymne und der niederländischen die französiche das wäre ein machtvolles Zeichen
     
    Rheinpreussenzebra gefällt das.
  31. Streifenlily

    Streifenlily Regionalliga

    Registriert seit:
    27 April 2011
    Beiträge:
    929
    Zustimmungen:
    5,056
    Ort:
    Rheinberg
    Bei WDR2 hat heute ein Hörer vorgeschlagen, statt der deutschen und niederländischen Hynme die Europahymne zu spielen. Diese Idee finde ich sehr gut!

    Zum Thema Spielen oder Nicht-Spielen ein interessanter Kommentar aus dem Spiegel:
    http://www.spiegel.de/sport/fussbal...l-gegen-holland-absagen-sollen-a-1063065.html
     
    Rheinpreussenzebra gefällt das.
  32. Hacke

    Hacke Landesliga

    Registriert seit:
    5 Juni 2012
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    2,964
    Ort:
    Grenzach-Wyhlen
  33. Baldwien01

    Baldwien01 Kreisliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2015
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    50
    Klasse Sache
     
  34. shamu

    shamu Landesliga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,124
    Zustimmungen:
    1,549
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Dass das Spiel stattfindet ist vollkommen in Ordnung. Eine Absage kam m.E. aus vertraglicher und somit auch finanzieller Sicht ohnehin nie in Betracht.
     
  35. HerdePit

    HerdePit Landesliga

    Registriert seit:
    7 Juni 2013
    Beiträge:
    1,304
    Zustimmungen:
    3,647
    Ort:
    Zebratown
    @shamu
    Ersten Satz unterschreib ich.
    Mit dem zweiten Teil kann ich persönlich nichts anfangen.
     
  36. Vize

    Vize Regionalliga

    Registriert seit:
    29 Mai 2014
    Beiträge:
    1,315
    Zustimmungen:
    5,959
    Wieso? Die schwarzen Kassen beim DFB sind doch prall gefüllt.
     
  37. shamu

    shamu Landesliga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,124
    Zustimmungen:
    1,549
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Wo Geld ist, will auch immer mehr Geld hin. Und dass unsere Verbandsoberen es nicht so mit der Moral haben, zeigten die letzten Wochen.
    Ich kann jetzt keine Dimensionen nennen, aber Vertragsbruch gegenüber Austragungsort, Fernsehen und Sponsoren ist bestimmt nicht ohne..
     
  38. Hardy

    Hardy MSV - Sauerlandstützpunkt

    Registriert seit:
    14 August 2008
    Beiträge:
    4,406
    Zustimmungen:
    10,788
    Ort:
    Lüdenscheid-Nord
    Alle typischen Merkmale, die wir an einem Fußballspiel so kennen und schätzen, fallen durch den symbolträchtigen Charakter dieses Spiels sowieso weg. Es handelt sich hier also um eine politische Demonstration, die der Fußball untermauern soll. Ist ja auch okay, nur sollte niemand enttäucht sein, wenn dieses Spiel "normalen Erwartungen" nicht gerecht werden kann.
    Was mir so ganz nebenbei auffällt. Viele fordern immer wieder, Fußball und Politik auseinanderzuhalten Das haut wohl irgendwie nicht hin. Kann und darf es auch nicht, meine ich nach wie vor.
     
  39. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    15,240
    Zustimmungen:
    31,781
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Ich weiß ja, Sicherheit ist das oberste Gebot, aber irgendwie erinnert mich das mehr an Krieg als an ein Fussball - Freundschaftspiel !

    " Das Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft findet unter verschärften Sicherheitsvorkehrungen statt. Deutlich mehr Polizisten als üblich sind im Einsatz, mit Spürhunden und Maschinenpistolen."

    Link: http://www.spiegel.de/sport/fussbal...-maschinenpistolen-am-maschsee-a-1063182.html
     
  40. Brille

    Brille Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    3,970
    Ort:
    Mülheim
    Ein wenig OT, aber da sich aus bekannten Gründen der sportliche Wert des Spiels der A-Mannschaft in Grenzen halten wird:

    Rassigen Fußball gibt es gerade auf Eurosport zu sehen, da spielt die U21 gleich die zweite HZ im
    Spitzenspiel der U21-EM-Quali gegen die punktgleichen Ösis.

    Nach Rückstand durch FE gerade übrigens Max Meyer innerhalb von 4 Minuten zunächst Treffer zum Ausgleich und anschließend Freistoßvorlage für Goretzka zum 2:1.
     
  41. HJG

    HJG Landesliga

    Registriert seit:
    11 Mai 2005
    Beiträge:
    1,002
    Zustimmungen:
    1,596
    Das heutige Länderspiel wurde laut sport 1 soeben abgesagt.
    was für eine be..... Welt ist das nur geworden.
     
  42. Duisburg09

    Duisburg09 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2006
    Beiträge:
    1,779
    Zustimmungen:
    3,750
    Ort:
    Schleswig Holstein
  43. Begga

    Begga Kreisliga

    Registriert seit:
    18 Mai 2011
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    363
    Ort:
    Duisburg Mühlenberg
    erste Info´s die ich las und n24 sagt:
    verdächtige Person und verdächtiger Gegenstand am Stadion

    laut n-tv gab es einen Anschlagshinweis, dem man nachgehen muss
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 November 2015
  44. Zebrafuchs

    Zebrafuchs Landesliga

    Registriert seit:
    5 Juni 2005
    Beiträge:
    1,029
    Zustimmungen:
    3,665
    Ort:
    Zebrastall
    Mahlzeit...bin mal gespannt ob es am Wochenende überhaupt Fußball gibt....
     
    KIKA, Matze und ze1970bra gefällt das.
  45. Begga

    Begga Kreisliga

    Registriert seit:
    18 Mai 2011
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    363
    Ort:
    Duisburg Mühlenberg
    durchaus denkbar, guter Einwand
    Fussball ist des Deutschen liebstes Kind, eher streicht man Feiertage oder sonst was aber Fussball sagt man nicht einfach so ab
     
  46. Marcus_B13

    Marcus_B13 Landesliga

    Registriert seit:
    30 November 2004
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    3,163
    Kranke Welt, schwanke zwischen Wut, Trauer und Hilflosigkeit, ist doch alles *******. ....
     
  47. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    15,240
    Zustimmungen:
    31,781
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Mat hat wohl Kisten / Koffer im Stadion gegunden, ohne Besitzer! Alle mussten die Arena sofort verlassen. Es gibt wohl Erkenntnisse über einen möglichen Anschlag im Stadion! Daher aus Sicherheitsgründen Absage !
     
  48. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    20,727
    Zustimmungen:
    133,519
    Wilde Spekulationen. Seht selbst:
     

    Anhänge:

    Rheinpreussenzebra und Shellcastrol gefällt das.
  49. Bart_Simpson

    Bart_Simpson 3. Liga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    6,165
    Zustimmungen:
    15,849
    Ort:
    Kempen
    Ob am Wochenende überhaupt ein Fussballspiel stattfinden kann, wenn ich mir so manche Person anschaue gibt es mehrere Verdächtige in und ums Stadion und das jedes WE. Für mich zeigt es einfach nur das die deutschen Behörden momentan komplett überfordert sind mit der Situation.
     
  50. Zauberer

    Zauberer Landesliga

    Registriert seit:
    20 April 2010
    Beiträge:
    1,483
    Zustimmungen:
    3,944
    Wenn es Freitag stattfindet, wünsche ich mir vom ganzen Stadion nach der schweigeminute ein "Scheixx terroristen", dass bis Rakka zu hören ist!
     
    M.V1101, Holtenzebra, 9NICI9 und 4 anderen gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden