Meidericher FIFA-Schiedsrichter Gerd Hennig verstorben

Dieses Thema im Forum "1. Bundesliga" wurde erstellt von Kees Jaratz, 29 Dezember 2017.

  1. Kees Jaratz

    Kees Jaratz Bezirksliga

    Registriert seit:
    18 November 2010
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    992
    Ort:
    Köln
    Ich packe das mal hier rein, weil mir ansonsten keine passende Rubrik eingefallen ist. Vielleicht gibt es ja eine passendere, die ich übersehen habe.

    Der in Meiderich aufgewachsene FIFA-Schiedsrichter Gerd Hennig ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Vor 3 Jahren konnte ich ihm dabei helfen, seine anekdotenhaften Erinnerungen zu bearbeiten. Er hatte nach einer schweren Erkrankung vieles aufgeschrieben. Ich habe es geordnet, lesbarer gemacht und in mehreren Folgen veröffentlicht. Wer ihn auf besondere Weise in Erinnerung halten will, dem sei die Sammlung dieser anekdotenhaften Geschichten über sein Schiedsrichtern ermpfohlen. Es ist eine schöne Form sich seiner zu erinnern, angestoßen durch Gerd Hennigs eigenes Erleben, in dem der Fußball einer anderen Zeit sehr deutlich wird und zu Beginn die Lebensumstände der 40er und 50er in Meiderich.

    https://zebrastreifenblog.wordpress...vom-strasenfusballer-zum-fifa-schiedsrichter/
     
  2. Heavy

    Heavy Landesliga

    Registriert seit:
    24 Februar 2012
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    1,749
    Ort:
    Ruhrort
    Wirklich sehr traurig.Ein toller Typ ,habe viele gute Erinnerungen von gemeinsamen Hafenpokalturnieren in ganz Europa. Er der kompetente Macher von Duisport und wir die Chaoten von der Staubwolke Ruhrort.Ruhe in Frieden.
     
    pipo asp gefällt das.
  3. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    3,937
    Zustimmungen:
    14,010
    Ort:
    Auswanderer
    Vater eines gemeinsamen Schulkollegen, Kees. Zeiten, in denen es noch viele gute Sportsmänner gab, guter Mann
     
  4. Die gleiche Generation wie die der Meidericher Vizemeister wenn nicht sogar der gleiche Jahrgang. Wenn ich in Folge 1 der von Kees zusammengeführten Geschichten von der Vogesenstraße lese, dann erinnert mich das an die Aussagen von Michael Bella: "Vogesenstraße gegen die Bäcker Schlüterbande" im Film Meidericher Vizemeister. Die einen spielen sich in die Herzen von uns, der andere vertritt ein ganz wichtiges Amt im Fußball auf allerhöchster Ebene und wollte zu Beginn nichts anderes als beim Meidericher SV Fußball spielen.
    Danke Kees für die Bergung dieser Geschichten. Eine gelungene Ehrerweisung über den Tod hinaus.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29 Dezember 2017
    Kees Jaratz gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden