1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MSV - FRAUEN - "Die Erste 2017/18"

Dieses Thema im Forum "MSV Fussballfrauen" wurde erstellt von kommandosofianati, 12 Juni 2017.

  1. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    16,869
    Zustimmungen:
    108,771
  2. Zebranachbar

    Zebranachbar Landesliga

    Registriert seit:
    23 Mai 2014
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    1,354
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    Na dann Feuer frei, ich warte auf Spekulationen!
    Insiderwissen und Mutmaßungen!
     
    EinDuisburger gefällt das.
  3. Blue Bally

    Blue Bally Landesliga

    Registriert seit:
    23 September 2012
    Beiträge:
    2,490
    Zustimmungen:
    3,161
    Vermutlich ist die einfach zu "scharf".Kenne das auch führt im Umfeld nur zu Problemen,daher ist eine Suspendierung wohl leider nötig gewesen.
     
    Old School gefällt das.
  4. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    5,864
    Zustimmungen:
    18,479
    Ort:
    Markelfingen
    Puhhh... - :frown:

    Egal was man da noch hören wird oder auch nicht: Die sofortige und endgültige Suspendierung einer so verdienten Spielerin ist ein absolut dramatischer Schritt.

    Schlimm und super schade!
     
    ZEBRAINER, ChristianMoosbr und dirk82 gefällt das.
  5. Onkel Maus

    Onkel Maus Kreisliga

    Registriert seit:
    3 August 2011
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    373
    Ort:
    Duisburg-Neudorf

    Hä??
     
    STZ11 gefällt das.
  6. Teddy1902

    Teddy1902 Kreisliga

    Registriert seit:
    18 Oktober 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Nahe der Wedau
    Ich war gestern bei einem Testspiel der Mädels gegen eine U19-Auswahl vom TSV Gevelsberg!
    Dort war Fräulein Nati schon nicht mehr mit von der Partie.
    Am Dienstag war sie noch beim Training!
     
  7. Andi

    Andi MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22 Februar 2002
    Beiträge:
    7,115
    Zustimmungen:
    65,768
    Ort:
    47059
  8. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    5,864
    Zustimmungen:
    18,479
    Ort:
    Markelfingen
    Blue Bally meint wohl, dass es Getechtelmächtelt hat - oder eben auch nicht - oder mit dem Falschen - oder mit dem Falschen nicht - oder, oder... .

    Als Bild-Redakteur bei Sofia die einzig mögliche Schlussfolgerung - in Realiter als Grund für eine Suspendierung eher unwahrscheinlich.

    Kann mich an eine Suspendierung erinnern, bei der man auch hätte sagen können: "Wurde nach Party morgens sturzbesoffen mit (ebenfalls sturzbesoffenen) Mädels in Dusche gefunden" - erheblicher war allerdings, dass die gesamte Sportstätte rund um diese Dusche auf Grund der vom Betroffenen initiierten Flashmob-Party grundrenoviert werden musste... .
     
    Blue Bally gefällt das.
  9. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    3,714
    Zustimmungen:
    11,379
    Ort:
    Unter-Meiderich
  10. Teddy1902

    Teddy1902 Kreisliga

    Registriert seit:
    18 Oktober 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Nahe der Wedau
    Ich sach ma so:
    „Wenn man kein Ahnung hat,
    dann sollte man einfach mal die Klappe halten!“

    Alle Spekulationen, um was auch immer, sind Dinge, die uns als Betrachter von außen nicht zu interessieren haben!
     
  11. igw459

    igw459 Kasslerfelder Jung

    Registriert seit:
    4 November 2006
    Beiträge:
    1,850
    Zustimmungen:
    6,432
    Ort:
    K-Field
    Stimmt vollkommen!
    Das Einzige, was man definitiv sagen kann ist, dass der Trainer eine sportliche Option innerhalb der Mannschaft verliert. Inwieweit das zum Tragen kommen wird, wird die Zeit zeigen.
    Ansonsten: "Machs gut Sofia! Alles Gute für die Zukunft."
     
    ZEBRAINER und Stefe75 gefällt das.
  12. Onkel Maus

    Onkel Maus Kreisliga

    Registriert seit:
    3 August 2011
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    373
    Ort:
    Duisburg-Neudorf
    Das hatte ich selbstverständlich gelesen - das "Hä??" bezog sich auf
    Was heißt "zu scharf" in diesem Zusammenhang; zu was für Problemen soll das im Umfeld führen; und inwiefern könnten diese "daher" eine Suspendierung unumgänglich machen??
     
  13. EinDuisburger

    EinDuisburger Landesliga

    Registriert seit:
    5 Juli 2009
    Beiträge:
    2,272
    Zustimmungen:
    2,729
    Quelle: Sofia Nati Facebook
     
  14. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    4,599
    Zustimmungen:
    11,794
    Tut mir leid, wieso gehen die Gründe für diesen krassen Schnitt die Fans nichts an? Ich würde mir tatsächlich gern mal ein Bild darüber machen, wie man das bewerten soll. Suspendierung für ein Spiel oder so, das geht natürlich immer, aber komplett für die Saison? Tut mir leid, wenn man dazu keine vernünftige Begründung liefern kann, muss mir als Fan das so vorkommen, als ob man vereinsseitig irgendwie das Gefühl hat, es gäbe irgendwie noch nicht genug Probleme.

    Wobei vernünftige Begründung keinesfalls miteinbezieht, dass man alle möglichen Details erfährt. Aber worum es tendentiell geht, das zu erfahren, darauf haben die Fans nach meinem Dafürhalten einen Anspruch.
    Einstweilen alles Gute, Sofia Nati, ich fand dich als echte Kämpferin und hochwertige Technikerin jedenfalls immer grosse Klasse!
     
    Matze, ZEBRAINER, shanghai und 9 anderen gefällt das.
  15. Blue Bally

    Blue Bally Landesliga

    Registriert seit:
    23 September 2012
    Beiträge:
    2,490
    Zustimmungen:
    3,161
    War natürlich nicht so ganz ernst gemeint.Damit wollte ich eigentlich nur auf ihr aussehen hinaus,da sie manch einer (liegt ja auch immer im Auge des Betrachters) sicherlich ansehnlich findet.Sollte eigentlich nur bedeuten,ddas sie aufgrund ihres attraktiven Aussehens supendiert wurde.Was natürlich totaler Quatsch ist ;)

    Haha :D,ne das hatte ich damit nicht gemeint,aber tatsächlich wollte ich erst in die Kerbe shclagen,aber war mir dann doch zu viel des guten..Dann glaube ich auch nicht,aber so Fälle gab es bestimmt schon,wird nur sicher nicht offiziell gemacht ;)


    Wie erwähnt war natürlich mit einem Augenzwinkernd gemeint,ich glaube nicht,dass jemand in einer Mannschaft sich von jemanden der als besonders attraktiv gilt irgendwie gestört fühlt oder das für das Mannschaftsklima schädlich ist .

    Nun aber nochmal wirklich zum Thema

    Wie genau willst du es denn haben ?
    Würde ich entweder als diziplinarische oder teamschändigende Gründe verstehen,viel expliziter kann man da wohl nicht werden,da man sonst schon Recht nah ans Vorkommnis wäre.In Natis Post wird auch grob angerissen worum was der "Grund" ist,auch wenn das vieles bedeuten kann.

    Interessant ist aber doch auch ihre Äußerung,ich weiß nicht ob die überhaupt sein muss (In Zeiten wo man als Sportler für die Fans,in den sozialen Netzwerken erreichbar sind ist das vielleicht so ),aber irgendwo Schuld scheint sie auch keine zu sehen.

    Obs der Mannschaft hilft und die nun kontinuierlich Punkten ? Ich mag es leider stark bezweifeln.
     
    igw459 gefällt das.
  16. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    5,864
    Zustimmungen:
    18,479
    Ort:
    Markelfingen
    Ich persönlich finde die Nachricht von Sofia sehr moderat - angesichts der Tragweite der Entscheidung. Und ich sehe es auch so, dass sie beinhaltet, wo der Hund begraben liegt. Umso dramatischer finde ich die Dimension in die das eskaliert ist.

    Für mich weiterhin schwer zu verdauen.
     
    ZEBRAINER, igw459 und Ranger 58 gefällt das.
  17. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    4,599
    Zustimmungen:
    11,794
    @Blue Bally

    Naja, im modernen Fussball wird Identifikation grösser geschrieben denn je, da sollte man den Leuten auch fundierte Anhaltspunkte dafür geben, warum man so eine weitreichende Entscheidung treffen musste, wie im vorliegenden Fall. Ich nehme mich selbst in diesem Kontext eher nicht als "Öffentlichkeit" wahr, sondern eher als "Fan", also als jemand, dem das Ganze eine Herzensangelegenheit ist. "Öffentlichkeit" sind für mich eher die Presseleute, denen man aber durch solche verdrucksten Nichtinformationen nur Tür und Tor fürs Spekulieren eröffnet.

    Der Sprachgebrauch zu dieser Personalie auf der Homepage erinnert aber sowieso mehr an ein Möbelhaus, das seinen Verkaufsleiter austauschen musste, und dies in einem speziellen Branchenorgan verlautbart. Egal, im Zweifel folge ich halt der Einlassung von Sofia Nati selbst, die ich für absolut glaubwürdig halte, was einfach daraus hervorgeht, dass sie sich selbst immer volle Lotte reingehängt hat, wenn ich sie habe spielen gesehen. Und die zurecht auf ihre und unsere gemeinsame Erfolgsgeschichte verweist.

    So jemand in der gegenwärtigen Situation kalt zu stellen, das riecht jedenfalls nicht gerade nach effektivem Krisenmanagement. Sondern danach, dass man im freien Fall eine Reissleine zu ziehen versucht - aber leider, ohne vorher geprüft zu haben, welches Ventil man damit überhaupt öffnet! Einfacher gesagt: es riecht für mich nach blindem Aktionismus, nichts weiter. Was wir wirklich unbedingt noch gebraucht haben, momentan, ist eine florierende Gerüchteküche, und den Verlust einer Spielerin von der grundlegenden Qualität Natis!
     
    Hinterland-Zebra und igw459 gefällt das.
  18. Zebranachbar

    Zebranachbar Landesliga

    Registriert seit:
    23 Mai 2014
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    1,354
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    Und wo liegt er nun begraben?
     
    Onkel Maus und Hinterland-Zebra gefällt das.
  19. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    5,864
    Zustimmungen:
    18,479
    Ort:
    Markelfingen
    Dass sie offensichtlich nicht glücklich war, und ggf. weiter gedacht hat:

    "wobei ich dem Verein immer treu geblieben bin"

    "Natürlich bin ich nach 9 spielen mit 0 Punkten Ausbeute nicht zufrieden"

    "Dass mir nun unterstellt wird, ich würde in d...ieser schwierigen Situation nicht als Teamplayer agieren oder nicht hinter dem Verein stehen, kann ich nicht nachvollziehen und macht mich traurig."


    Ich kann das nur so verstehen, dass letztlich die Art WIE sie Ihre Unzufriedenheit und mögliche weitergehende Gedanken verarbeitet hat, im Verein nicht gut angekommen ist - was sie offensichtlich falsch eingeschätzt hat.


    Kann ich sonst gar nichts zu sagen. Ich bin und bleibe geschockt von dem Vorgang.
     
    Hinterland-Zebra und igw459 gefällt das.
  20. brieftaube

    brieftaube Kreisliga

    Registriert seit:
    25 Mai 2013
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    402
    Das erinnert mich doch stark an die Suspendierung der Spielerin Inka Grings vor einigen Jahren, da sie wohl im Namen der Mannschaft Kritik am damaligen Trainer Herhaus geübt hat.
    Ich fand es damals unmöglich, wie man mit einer so verdienstvollen Spielerin umging und habe dann auch beim Verein protestiert, worauf mir auch mitgeteilt wurde, dass man in meinem Sinne entscheiden würde. Vermutlich waren auch andere Fans über diese nicht nachvollziehbaren Rausschmiss empört. Ein solches Theater hat wohl leider Tradition im Duisburger Frauenfußball und die Geheimniskrämerei könnte natürlich im Interesse der Spielerin liegen, doch vermutlich ist eher eine erschreckende Hilflosigkeit und mangelnde Souveränität des Vereinsverantwortlichen im Spiel. Hier sind offenbar wirklich Amateure im Spiel.
    Langsam sollten die schlechten Nachrichten aufgebraucht sein und ich wünsche Sofia Nati eine gute Zukunft und danke doch für manch schöne Szenen, die sie uns bereitet hat, wenn diese leide in letzter Zeit auch rar waren.
     
    igw459 gefällt das.
  21. Zebra

    Zebra Das Original

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    7,389
    Zustimmungen:
    24,025
    Ort:
    Misanthropen
    Sofia Nati ist auf dem Platz eine Ego-Shooterin. Das war sie immer. In Liga 2 hat das prima geklappt, in Liga 1 leider stets nur gegen Sindelfingen. Ich kenne die Spielerin nicht persönlich und kann ihren Charakter außerhalb des Platzes nicht einschätzen. Für möglich halte ich es aber durchaus, dass sie auch ohne Ball ein Querkopf ist. Zumindest wird sowas in schweren Zeiten in Vereinen traditionell nicht gern gesehen.

    Sportlich ist das für mich momentan kein Verlust. Die Art, wie sie ihre zweifelsohne vorhandenen Qualitäten auf den Platz gebracht hat, hat der Mannschaft kein Stück weitergeholfen. Der Glaube, man könnte ihr diese Flausen noch austreiben, ist mir mittlerweile auch verloren gegangen.
     
    Onkel Maus und MasterAuditor gefällt das.
  22. EinDuisburger

    EinDuisburger Landesliga

    Registriert seit:
    5 Juli 2009
    Beiträge:
    2,272
    Zustimmungen:
    2,729
    Frau kann den Bogen auch überspannen ...

    sn.jpg
     
    C-Bra gefällt das.
  23. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    5,864
    Zustimmungen:
    18,479
    Ort:
    Markelfingen
    A bisserl... - wobei ich jetzt bei einer Griechin wirklich vorsichtig wäre, ob das nicht tatsächlich nur ein Emotionsbild ist.

    Es ist so viel in den letzten Jahren richtig gemacht worden, dass mich überraschen würde, wenn es für diese Entscheidung nicht auch einen durchaus triftigen Grund gibt, d.h. ich gehe davon aus, dass Sofia einen ordentlichen Anteil an dem Ganzen hat.

    Aber ich habe in mehr als drei Jahrzehnten Trainer- und Vorstandsarbeit wiederum so viel Dinge rund um Vereine, Sportler und Funktionäre erlebt, Trainer-Wechsel, Vereinswechsel, Spaltungen, Diebstähle, Ausschlüsse, Tränen, Geschrei, Prügel, Sabotage, Mobbing, Techtelmächtel, Anzeigen, Rehabilitierungen, dass ich mir noch immer schwer tue mir vor zu stellen, hier sei tatsächlich das letzte Wort gesprochen... .
     
    eff-bee gefällt das.
  24. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,252
    Zustimmungen:
    1,026
    Ort:
    Emmerich
    aktuell scheint ja nur Sofia Nati hier ein Thema zu sein. Eigentlich sehr bedauerlich es gibt da noch ein paar andere Mädels die sich derzeit auf die letzten beiden Saisonspiele vorbereiten.
    Was steht auf der HP: "Sofia Nati wird nicht mehr für den Bundesligisten auflaufen" .
    Ich will dazu dann nicht weiter eingehen zumal ich zu Sofia Nati in den letzten beiden Jahren genug geschrieben habe und meine Eindrücke geschildert habe.
    Irgendwie bin ich doch etwas überrascht wenn es nur sportliche Gründe wären bräuchte man doch ganz einfach den Vertrag nicht mehr verlängern.
    Sofia hat sich ja dazu auch schon geäußert.
    Also kein Training und Spiel mehr im Bundesligakader.
    Es gibt da dann derzeit erstmal nur noch zwei Möglichkeiten für Sofia Lösung a sofortiger Vereinswechsel mit Vertragsauflösung. Diese Variante würde ich als Spielerin mit Sicherheit nicht wählen
    würde dem Verein die Möglichkeit geben eine andere Spielerin zu verpflichten. Selbst als Fan bevorzuge ich diese Lösung nicht. Prinzipsache
    Vielleicht sollte Sie Ihr Glück (Training und Spiel) in der Zwoten suchen wenn Ihr der MSV am Herzen liegt. Die könnte man sicher da gebrauchen zumal aufgrund der angespannten Personallage
    der Ersten wohl kaum Spielerinnen der Ersten am Sonntag in Budberg zur Verfügung stehen werden.
     
  25. brieftaube

    brieftaube Kreisliga

    Registriert seit:
    25 Mai 2013
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    402
    Wir können den Sachverhalt bei Sofia Nati alle nicht beurteilen und neigen daher zu Spekulationen. Der Vorfall spricht jedoch weder für die Spielerin noch für den Verein.
    Rein sportlich war sie eine der wenigen Offensivkräfte, die überhaupt in der Lage waren, mal ein Tor zu treffen.
    Leider läuft im Moment bei den MSV Frauen fast alles schief und da hat man schon im Vergleich zu den Herren den Eindruck, dass die geordnete und fachkundige Oberinstanz fehlt, die in der Lage wäre, das Schiff in ruhigere Fahrwasser zu lenken.
    In der Winterpause wird man sehen, ob diese Einstellung anhält oder ob man noch gegensteuern wird.
     
    Raudie und igw459 gefällt das.
  26. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    4,599
    Zustimmungen:
    11,794
    Typisch, dass man da zu Spekulationen neigt, sonst bleibt einem ja auch nicht viel übrig. Wer sich auch der Frauenfussballabteilung des MSV verbunden fühlt, macht sich Sorgen, und Spekulation ist immer dann die natürliche Folge, wenn eine adäquate Informationspolitik vereinsseitg leider ausbleibt. Letztendlich steht der Name Nati dabei, für mich jedenfalls (und damit mit der Einschränkung versehen, dass ich erst seit zwei, drei Jahren wirklich das Geschehen in der Frauenfussballsparte verfolgt habe) für eine Zeit, welche die erstaunliche Überlebensfähigkeit eines im Prinzip stets auf Messers Schneide wandelnden Projekts mit sich brachte.

    Klar, Nati ist eine Egoshooterin, wird hier geschrieben, aber dies würde ich auch ganz klar für unsere Ex-Trainerin Inga Grings gelten lassen, ferner für einige Schlüsselspielerinnen der letzten Saison. Und ich hatte mehr als nur ein bisschen das Gefühl, bei den zwei Spielen, die ich diese Hinrunde gesehen habe, jedenfalls, dass uns jeweils genau eine Portion Egoshooting gefehlt hat, um der mittlerweile obligatorischen Ein-Tor-Niederlagen-Falle zu entrinnen. Unserem Trainer, der meistens nur mit den Händen auf dem Rücken dastand, würde ich auf jeden Fall mal anempfehlen, sich die Egoshooter-Performance einer Inka Grings aus der letzten Saion per Videostream reinzuziehen, falls das irgendwo aufgezeichnet ist.

    Vielleicht auch, auch wenn das jetzt wirklich weit ins Spekulative geht, ein Mann/Frau- Problem unseres Trainers, der prinzipielle Schwierigkeiten mit etwas selbstverliebten Egoshooterinnen wie Nati hat?! K.a., bei männlichen Stürmern wird sowas meist als "Individualismus" bewertet - und die Tatsache, dass man fast immer selbst zum Abschluss zu kommen versucht, ist dann halt der viel gerühmte "Torinstinkt". Vielleicht wäre es ja eine dankenswerte Aufgabe für den Trainer, so etwas richtig einzurahmen?! Sö ähnlich, wie bei den Männern die Egoshooter Iljutschenko und Cauly von Leuten mit Überblick eingerahmt werden?!

    Eigeninitiative ist jedenfalls für mich ein Stichwort für das, was uns derzeit dringend fehlt, weniger taktische Disziplin. Die haben wir genug, finde ich, um eine spielaktive Egoshooterin nicht nur zu verkraften, sondern womöglich dringend zu benötigen. Wobei ich mich sehr gern durch alles rechtfertigende Erfolge eines Besseren belehren lassen werde, mit Voranschreiten der Saison. Liefern müssen sie jedenfalls - wenn nicht, wird die Causa Nati am Saisonende definitiv in der Schlussabrechnung auftauchen!

    Das Facebook-Bild finde ich übrigens ganz witzig, ist schliesslich bald Weihnachten, warum soll eine junge Frau da nicht ihre religiöse Verhaftung in so einem Profilbild darlegen? Dass sie damit auf ihre persönliche Situation derzeit anspielt, halte ich für komplett überinterpretiert!
     
    brieftaube, igw459, Onkel Maus und 2 anderen gefällt das.
  27. Onkel Maus

    Onkel Maus Kreisliga

    Registriert seit:
    3 August 2011
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    373
    Ort:
    Duisburg-Neudorf
    Videostream weiß ich nicht, aber in diesem Filmchen ist das - bei letztmaliger Gelegenheit - ganz gut zu sehen. :)
     
    ChristianMoosbr gefällt das.
  28. Onkel Maus

    Onkel Maus Kreisliga

    Registriert seit:
    3 August 2011
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    373
    Ort:
    Duisburg-Neudorf
  29. Zebra

    Zebra Das Original

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    7,389
    Zustimmungen:
    24,025
    Ort:
    Misanthropen
    Was uns fehlt ist individuelle Klasse. Ich bin der letzte, der etwas gegen Spieler hat, die etwas eigensinnig sind - WENN es denn der Mannschaft im Endeffekt auch etwas bringt. Ich war ein riesen Fan von Ahanfouf, weil der durch seine Eigensinnigkeit zwar auch mal den Mitspieler übersehen, dafür aber auch des Öfteren aus dem Nichts ein Tor erzielt hat. Egoshooten geht nur dann und wird nur solange toleriert, wie man dem mit seinen Fähigkeiten auch gerecht wird. Bei Natis in schöner Regelmäßigkeit abgegebenen Distanzschüssen, die nicht nur völlig verzogen und ohne Wumms waren, sondern auch aus Positionen, die einfach niemals eine realistische Chance auf einen Torerfolg gehabt haben, bekam ich Tobsuchtsanfälle. Und dann noch diese dauernd erfolglosen Dribblings durch drei Gegner, obwohl Mitspielerinnen wesentlich besser postiert waren... Es kam einfach nichts dabei rum.
     
  30. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    4,599
    Zustimmungen:
    11,794
    @Zebra Vermutlich hast du nicht unrecht, aber Nati hat wenigstens immer den kompromisslosen Willen repräsentiert, das Ding noch rauszureissen. Dass sie als technisch starke Spielerin zudem dazu tendiert, Verteidigerinnen nicht nur auf sich zu ziehen, sondern diese auch beschäftigt zu halten, ist zunächst mal was Positives. Hier muss sich zu der Frage, ob die Angreiferin zu eigensinnig ist, die weiterführende Überlegung dazugesellen, ob sie hinreichend, und vor allem rechtzeitig, durch Verschieben und Eigeninitiative weiterer Spielerinnen unterstützt wird. Der Effekt, mit der Individualistin Nati Druck aufzubauen, konnte offenkundig durch Inga Grings auch genutzt werden. Deren energisches "vor, vor, vor!" sobald der Ball spielbar war, klingt mir noch in den Ohren, und beim letzten Heimspiel der Mädchen hatte ich ernsthaft den Drang, es einfach lautstark reinzubrüllen. Hätte aber wohl nicht viel bewirkt, ausser einer persönlichen Komplettblamage. Was Natis Schusstechnik betrifft, bin ich ehrlich gesagt nicht ganz bei dir. Dass sie zuletzt formschwach wirkte, ist sicherlich unbestreibar.
     
    igw459 gefällt das.
  31. Raudie

    Raudie Regionalliga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    4,436
    Zustimmungen:
    6,856
    Ort:
    Bocholt
    Es ist schon faszinierend, steht ein Trainer relativ ruhig da und hat Erfolg, heißt es, der hat seine Mannschaft im Griff usw ... hat der Trainer keinen Erfolg, heißt es, er müßte aus sich rauß gehen und auch mal ne Ego-Shooter-Performance ablegen.
    Ein Trainer soll sich so geben, wie er ist. Wenn wir mal ne zeitlang erfolglos wären, und Gruev würde an der Linie plötzlich den Klopp machen, würde er sich unglaubwürdig machen und wäre dadurch dann kurz vor seinem Ende. Genauso ist es doch beim Frauentrainer. Er scheint eher der ruhigere Typ zu sein, zumindest während der Spiele. Es weiß doch keiner, wie er in der Kabine ist. Für mich muß ein Trainer nicht den großen Zampano an der Linie machen, um ein guter zu sein. Ein Trainer muß identisch sein. Egal, ob die Mannschaft gerade erfolgreich ist oder nicht. Verbiegt er sich, ist es quasie der Anfang von seinem Ende.
     
  32. MasterAuditor

    MasterAuditor Ribbenist

    Registriert seit:
    25 Januar 2008
    Beiträge:
    4,515
    Zustimmungen:
    31,102
    Ort:
    Wald
    Die wenigen Male wo ich Sofia Nati als Teil der Frauenmannschaft bzw. des Kaders erlebt habe war sie zunächst mal bemüht, sich selbst und ihre Kabinettstückchen und gute Laune Posen zu repräsentieren. Von kompromisslosem Willen oder gar Teamgeist habe ich da wenig gespürt. Aber das ist natürlich nur MEIN Eindruck.
    Davon ab halte ich die Gute aber für wirklich brontalst überschätzt. Vermarktet sich halt ganz gut, aber bis auf wenige unterklassige Schützenfeste ist da doch wenig messbares bei rumgekommen, oder? Im Abstiegskampf brauchts Stürmerinnen die Tore schießen, keine Zirkuspferde die auf Instagram den Ball hochhalten...

    Ums mit Calli zu sagen: Schluss mit Pirouetten drehen und Tütelütütütütü, Briefmarke aufn Arsch un ab nach Thessaloniki :huhu:
     
  33. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    4,599
    Zustimmungen:
    11,794
    @MasterAuditor

    Hätte deinen Beitrag am liebsten gelikt, weil er echt witzig ist - aber ernsthaft kann man Frauen, die Fussball spielen, nicht vorwerfen, dass sie auch was für ihr Image tun möchten. Und das schon gar nicht zu Zeiten, wo sich mittlerweile jeder schmuddelige Dorfimbiss online als Feinschmeckererlebnisgastronomie verkauft. Fussballerisch gesehen bleibe ich dabei, dass Sofia Nati eine Klasse Technikerin ist, einen bombigen Schuss hat, und sich immer volle Lotte reinwirft. Und sie war eben die letzten Jahre dabei, als die Frauenabteilung Jahr für Jahr einen veritablen Tanz auf der Rasierklinge hinlegte, deshalb brauchen wir eigentlich auch ihre Erfahrung. Posing etc. - meine Fresse, wer das bei Arturo Vidal aushalten kann, kann es wohl auch bei der kleinen Deutschgriechin. Geschmack, was ne gute Frisur betrifft, hat sie auf jeden Fall allemal mehr, als dieser. Ausserdem ist Madame gebürtige Oberhausenerin. Naja, würde bei deinem Vorschlag aber etwas Porto einsparen.

    @Raudie

    Einfaches Funfact: Gruev hat mit seiner Art bei uns Erfolg, und das am Ende doch deutlich konstanter als, sagen wir mal, der vordem stets ausrastende Lettieri. Inka Grings hatte mit ihrer Art bei uns Erfolg, der jetzige Trainer hat zur Zeit leider keinen. Ich weiss, alles gar nicht vergleichbar, wegen der Abgänge im Kader und so. Aber jetzt, genau am gefühlt untersten Tiefpunkt der ganzen Entwicklung, fliegt auch noch eine der Frauen, die viele, die sich schon etwas länger damit befassen, irgendwie immer als eine Hoffnungsträgerin, einen Tragpfeiler der im Ganzen eher wackligen Konstruktion, empfunden haben. Und die sich eben genau durch die Emotionalität auszeichnet, die der Rest der Truppe, einschliesslich des neuen Trainers, komplett vermissen lässt. Dazu gar keine Begründung - können da Fragen eigentlich ausbleiben?
     
    shanghai und MasterAuditor gefällt das.
  34. Onkel Maus

    Onkel Maus Kreisliga

    Registriert seit:
    3 August 2011
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    373
    Ort:
    Duisburg-Neudorf
    Aha?! Ich fand sie bei ihren Einsätzen stets eher unauffällig...

    Identisch?? Mit wem oder was denn...?

    Seh ich genauso. (Wobei ich das Adjektiv noch gar nicht kannte - aber es passt!).

    Das hingegen finde ich nicht nur unangemessen, denn sie hatte in der Vergangenheit ja durchaus ihre Verdienste, sondern in der Wortwahl auch unangenehm.

    Das ist definitiv nicht so; inkl. diverser Tests hab ich diese Saison ziemlich viele Spiele der Damen gesehen und fand aber gleich eine ganze Reihe von Spielerinnen "emotionaler"!

    Das stimmt allerdings - ganz schwache Kommunikation seitens ders Vereins.
     
    igw459 gefällt das.
  35. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    5,864
    Zustimmungen:
    18,479
    Ort:
    Markelfingen
    Ich hoffe aber mal ganz arg, dass "Egoshooterin" nicht das Thema ist.

    Eine Stürmerin wegen Eigensinn zu entlassen bedeutet nem Sumo-Ringer Übergewicht vorzuwerfen.

    Das ist alles nur ein böser Traum... .
     
    ChristianMoosbr gefällt das.
  36. Raudie

    Raudie Regionalliga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    4,436
    Zustimmungen:
    6,856
    Ort:
    Bocholt
    Wer war nochmal Trainerin, als die Frauen letztes mal abgestiegen sind :nunja:
    Und es gab damals hier nicht wenige, die ihr nicht wenigstens ne Teilschuld gegeben haben und teilweise wegen ihrer Art für unfähig gehalten haben.
    Ich kenne den Trainer nicht bzw seine art, aber nur weil er vllt ruhiger ist und emotionslos wirkt, muss er nicht gleichzeitig ein schlechter Trainer sein oder gar emotionslos.
    Und da du Lettierie erwähnst, so erfolglos war der gar nicht, ist mit seiner Art immerhin aufgestiegen.
    Manchmal scheint der Blick in die Vergangenheit einiges doch zu verklären :nunja: ...

    @Onkel Maus sorry, meinte er muß sich und seiner art treu bleiben, sprich er darf sich auch in schwierigen Zeiten nicht verbiegen ;)
     
  37. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    4,599
    Zustimmungen:
    11,794
    @Raudie Meinem Beitrag war, habe ich aber auch deutlich gemacht, jetzt keine Fünfjahreswertung unterlegt. Für mich ist die Haltung von Inka Grings nur augenfällig anders als die des neuen Trainers, und auch die Art etwa, wie hoch wir gegen den Ball stehen, wie das Spielfeld nach Möglichkeit immer klein gehalten wird, wieviel Laufarbeit wir investieren, wie reaktionsschnell wir versuchen, Fehler unserer Gegnerinnen auszunutzen, wirkt, spontan besehen, ganz so, wie es die Haltung der jeweiligen Person an der Seitenlinie vorgibt. Wobei für mich ganz eindeutig war, dass unser Erstliga-Überleben in der letzten Saison allein einer gewaltigen kollektiven Willensanstrengung zu danken gewesen ist. Nati war ein fester Bestandteil dieses Kollektivs. Wie soll jemand es da kapieren, dass ihr jetzt mangelnder Teamgeist vorgehalten wird? Dass die Fragestellung angesichts dieser Personalie jetzt aufpoppt, ob nicht in Wirklichkeit unser Trainer zuwenig investiert, um eine fest zusammengeschweisste Truppe herzustellen, halte ich gewissermassen für ganz natürlich.

    Bei Inka prickelte das jedenfalls vor Ansprannung, und wenn das mal nachliess, war sie sofort präsent, und peitschte die Leute nach vorn. Beim Neuen scheint alles eher so vor sich hin zu dümpeln, und man hat das Gefühl, der überlegt sich in aller Ausführlichkeit schon die Details für das übernächste Spiel. Wobei es mir letztendlich Latte ist oder wäre, wenn es denn funktioniert, oder irgendwann noch rechtzeitig anfängt, zu funktionieren. Die Kategorien gut oder schlecht für einen Trainer setze ich dabei gar nicht absolut, vielleicht macht es in diesem Zusammenhang mehr Sinn, einfach von passend oder unpassend zu reden.

    Sofia Nati, um darauf nochmals kurz abzustellen, hat sowieso ihre Verdienste um die Entwicklung des Frauenfussballs in der Region. Und ich sehe vieles bei ihr, wozu durchaus auch ihre Online-Profilierung gehört, was jungen Frauen, die sich vielleicht überlegen, es auch mal mit Fussball zu probieren, und die Rolle als "schmückendes Beiwerk" im Stadion, an der Stankette, oder an Fussballabenden vor der heimischen Glotze zu verlassen, wahrscheinlich gut gefällt. Uns alte Säcke hier muss sie letztendlich auch von nichts überzeugen! Aber natürlich werden eine Menge Menschen enttäuscht davon sein, dass es für sie bei uns so zuende ging - ich denke, man kann ganz ohne Verklärungen hier von einem kommunikativen Desaster reden!
     
    jerryhey, shanghai und igw459 gefällt das.
  38. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    5,864
    Zustimmungen:
    18,479
    Ort:
    Markelfingen
    Carlo Franz Pohlmann vs. Pep Grings?

    Lustige Parallele :)
     
    ChristianMoosbr gefällt das.
  39. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,238
    Zustimmungen:
    1,234
    Ort:
    flingernsüd
    igw459 gefällt das.
  40. freak01

    freak01 Nörgelenkel

    Registriert seit:
    1 September 2008
    Beiträge:
    3,461
    Zustimmungen:
    10,223
    Ort:
    Duisburg
    Spiel ist abgesagt. Information dazu über die App und auch auf der Homepage. Nur bevor wieder jemand meckert, dass es da keine Informationen gibt. ;) :huhu:
     
    kommandosofianati gefällt das.
  41. brieftaube

    brieftaube Kreisliga

    Registriert seit:
    25 Mai 2013
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    402
    Die Trainerleistung von Pohlmann ist für mich schwer einzuschätzen. Einerseits hat er ja vielfach achtbare Ergebnisse erzielt, andererseits ist es ihm nicht einmal gelungen, ein Spiel von der Trainerbank zu drehen. Ein in Rückstand liegende Mannschaft, kann ja alles riskieren, um wenigstens ein Unentschieden zu erzielen. Da fragt man sich schon, ob es da an fehlender Moral oder an fußballerischen Möglichkeiten mangelt. Abgesehen vom Torverhältnis kann man als Trainer nicht schlechter dastehen; wenngleich auch einiges Pech im Spiel ist. In einer solchen Situation jedenfalls den Hammer herauszuholen, um eine verdiente Spielerin mitten in der Saison vor die Tür zu setzen, muss gravierende Gründe haben oder es wurde ein Bauernopfer für mangelnde eigene Leistungen auf der Trainerbank gesucht. Wenn Nati einverstanden ist, dann können die Gründe für den Rausschmiss ja offen dargelegt werden. Wenn dies nicht geschieht und dieses Unbehagen bleibt, werde ich mir kein Spiel mehr unter Pohlmann ansehen.
     
  42. ZebraPeter1956

    ZebraPeter1956 Kreisliga

    Registriert seit:
    13 November 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    3
    Die Situation ist sehr schwierig für die Mannschaft und dem Verein. Meiner Meinung nach hat das Gründe. Zum einen hat man einen deutlich schlechteren und unerfahreneren Kader als letzte Saison, zum anderen verliert man immer nur knapp und hat kein Glück. Desweiteren kommen einige Verletzte dazu in fast jedem Spiel.
    Zum Überlegen angeregt sind Personen wie Linda, Rahel, Zsofia und Betschi nicht zu ersetzen mit denen, die geholt wurden. Dazu kommen die Verletzten Steffi, Eshly, Lisa, Meike, Barbara. Bin normalen kürzeren Verletzungen oder Sperren wie bei Marina im ersten Spiel gegen Freiburg, kommen auch dazu. Reicht es dann für die erste Liga? Das bezweifle ich stark! Unter Anbetracht dieser ganzen Ereignisse, ist es fast unmöglich bessere Ergebnisse zu erzielen. Man sieht in jedem Spiel, wie das Team kämpft und alles gibt. Die Moral stimmt. Auch die Herangehensweise von Pohlmann. Man war gegen meist starke Gegner immer knapp dran. Tauschen möchte ich in dieser Situation nicht. Gefangen sein in eingeschränkten Möglichkeiten, wie oben angemerkt, trotzdem alles zu geben um die vielleicht zu hohen Erwartungen zu meistern. Kein einfaches Unterfangen.
    Mit Nati wird es schwerwiegende Gründe gehabt haben. Ohne Gründe wird man niemand aus der Mannschaft aussortieren. Man müsste beide Seiten hören und verstehen, um genauer Einblick zu gewinnen. Es gab Zeiten, in denen Inka Grings Schuld war an Natis geringen oder keinen Spielzeiten. Da saß sie auch meist auf der Tribüne. Das wurde such von ihr als zu Unrecht aufgefasst und verbal kommuniziert. Jetzt sind wieder andere Schuld.
    Eine schwierige Situation gilt es zu meistern. Bin gespannt und glaube an das Team.
    Sankt Pauli ich komme!!!
     
    Emmericher gefällt das.
  43. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,238
    Zustimmungen:
    1,234
    Ort:
    flingernsüd
    shanghai gefällt das.
  44. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,252
    Zustimmungen:
    1,026
    Ort:
    Emmerich
    Habe gerade festgestellt das CZ Jena gegen Wiesbaden am Samstag wieder ein Heimspiel hat.
    Bei den Witterungsbedingungen zwei Spiele innerhalb von 24 Stunden auf dem Ernst Abbe Sportfeld da bin ich mal gespannt.
    Jetzt wäre interessant zu wissen wenn nur ein Spiel möglich wäre wie die Wertigkeit ist. 3.Liga vor 1.Liga Frauen oder umgekehrt ?
    Übrigens der Anstoß auf dem Ernst Abbe Sportfeld ist in den Wintermonaten grundsätzlich um 13 Uhr so auch am Sonntag.
     
  45. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,252
    Zustimmungen:
    1,026
    Ort:
    Emmerich
  46. Raudie

    Raudie Regionalliga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    4,436
    Zustimmungen:
    6,856
    Ort:
    Bocholt
    1. Liga Damen hat priorität vor 3. Liga Herren. Es entscheidet immer die höhere Liga, egal ob Männer oder Frauen. Nur wenn beide Mannschaften gleiche Liga spielen, dann spielt in der Regel die Mannschaft, die zuerst angesetzt ist, sprich die zuerst spielen soll.

    Natürlich könnte eine Platzkommision Samstag entscheiden, das 2 Spiele stattfinden könnten, aber Sonntagmorgen wird festgestellt, platz unbespielbar ...
    Esgibt also immer die Möglichkeit, da ein wenig zu trixen ...
     
  47. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,252
    Zustimmungen:
    1,026
    Ort:
    Emmerich
    Zuletzt bearbeitet: 14 Dezember 2017 um 19:43 Uhr
    masselimschlamassel gefällt das.

Diese Seite empfehlen