1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MSV - FRAUEN - "Die Erste 2017/18"

Dieses Thema im Forum "MSV Fussballfrauen" wurde erstellt von kommandosofianati, 12 Juni 2017.

  1. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,228
    Zustimmungen:
    1,230
    Ort:
    flingernsüd
    Zuletzt bearbeitet: 7 November 2017
  2. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,229
    Zustimmungen:
    1,006
    Ort:
    Emmerich
    Ja sicher... aber auf der Tribüne wo die Kamera stand hat sich wohl das zahlende Volk inklusive der 8 MSV Fans befunden.
    Die Tribüne die im Bild war wurde wohl nur von den "Freigängern" bevölkert also Mitglieder oder DK Besitzer, die die Inklusivleistung Frauenfußball genutzt haben ?
     
  3. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,228
    Zustimmungen:
    1,230
    Ort:
    flingernsüd
    auf der homepage:

    "Herzlichen Glückwunsch an Selina Boveleth! Die Mittelfeldspielerin, die derzeit in den USA studiert, hat mit ihrem Team von der Limestone University die Conference Championship gewonnen und ist zudem in das Women's All-Conference Second Team gewählt worden. 17 Siege, zwei Unentschieden und nur eine Niederlage lautet die stolze Bilanz der Limestone University. Auch beim 1:0-Finalsieg gegen Lees-McRae stand Selina, die in allen Spielen zur Start-Aufstellung gehörte, über die kompletten 90 Minuten auf dem Platz. Die 18-Jährige, die nach dem Bundesliga-Aufstieg 2016 mit einem Stipendium in die Staaten wechselte, weiter aber eine Spielberechtigung für die Zebras hat und damit in den Semesterferien für den MSV spielen dürfte, trifft mit ihrem Team jetzt in der landesweiten NCAA Women's Soccer Championship in Columbus auf die Flagler University."
     
    Franz, Emmericher und igw459 gefällt das.
  4. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,229
    Zustimmungen:
    1,006
    Ort:
    Emmerich
    Einen Radiospot gibt es diesmal sogar zum richtungsweisenden Spiel gegen den 1FC Köln am Sonntag um 14 Uhr in Homberg.

    Ändert aber nichts an der indiskutablen Anbindung des Stadions am Rheindeich in Homberg an den ÖPNV an den Spieltagen.
    Habe mir das beim letzten Spiel gegen Essen mal angetan. Nicht empfehlenswert es sei denn man hat gaaaanz viel Zeit oder ist bekloppt so wie ich !
    Ich komme ja bei den Auswärtsspielen der Mädels viel rum von so einer Anbindung wie letztens in München kann man ja hier nur träumen.
    Duisburg mit seinen Stadtteilen ist diesbezüglich nur ein Dorf.Apropos Dorf beim SC Sand wird das mit einer theoretischen An-und Abreise mit ÖPNV am Spieltag noch getoppt.

    Aber im Gegensatz zu Sand kommt man in Duisburg doch tatsächlich irgendwie hin und irgendwann zurück zumindest da ist der MSV schon auf dem vorletzten Platz
    hoffentlich am Sonntag auch nach sportlich Gesichtspunkten...

    Es gibt wahnsinnig viel zu verbessern rund um den Frauen- und Mädchenfußball in Duisburg.
     
  5. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    5,019
    Zustimmungen:
    20,765
    Ort:
    bei Stuttgart
    Hauptsächlich wohl die Ergebnisse :D (Elfmeter sind zum Verwandeln da ;))
     
    Franz gefällt das.
  6. Marcus_B13

    Marcus_B13 Landesliga

    Registriert seit:
    30 November 2004
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    1,419
    Mal eine kurze Frage, da ich auf der Homepage nichts gefunden habe:

    Was kostet für Mitglieder der Eintritt bei den Frauen und für Kinder?

    Danke
     
  7. Zebra

    Zebra Das Original

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    7,372
    Zustimmungen:
    23,925
    Ort:
    Misanthropen
    Für erwachsene Mitglieder 8 Euro. Für Kinder weiß ich nicht.
     
    Marcus_B13 gefällt das.
  8. Psychozebra

    Psychozebra Landesliga

    Registriert seit:
    26 Mai 2014
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    2,047
    Ich kann deine Unzufriedenheit verstehen. Homberg ist schlecht an den ÖPNV angebunden, aber das liegt ja nicht in der Verantwortung des MSV. Mit der Metropole München kann man das nicht vergleichen. Untergiesing ist ein Bezirk mit viermal so vielen Einwohnern wie Homberg und einer vierfach größeren Bevölkerungsdichte. Das Stadion liegt in einem Wohngebiet, unsere Anlage in Homberg nicht. Zudem finden an der Grünwalder Straße auch die Spiele der 60er statt, die alle zwei Wochen mehr als 10.000 Zuschauer anlocken. Wir müssen uns da eher mit Sand messen, und da schneiden wir mit Homberg so schlecht nicht ab, wie du selbst schreibst, obwohl Sand bei seinen Heimspielen rund 100 Zuschauer mehr hat als unsere Frauen. (Schlimm genug!)

    Was schwebt dir denn an den Spieltagen für Homberg konkret vor?
     
  9. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,229
    Zustimmungen:
    1,006
    Ort:
    Emmerich
    Genau das meinte ich auch mit: Es gibt wahnsinnig viel zu verbessern rund um den Frauenfußball beim MSV Duisburg.
    Da ist auf der HP wohl auch nichts zu finden

    Zum ersten Heimspiel dieser Saison gegen Turbine Potsdam wurden mal diese Preise irgendwo veröffentlicht:

    Stehplatz: 5 €
    Sitzplatz: 10 €
    Sitzplatz ermäßigt: 8 €
    VIP-Tageskarte: 45€

    was mit Kindern ist wird hier hoffentlich noch geklärt womöglich sogar freier Eintritt ... ???

    PS: Der Sitzplatz ermäßigt ist auch für Rentner das weiß ich als DK Besitzer.
     
    Marcus_B13 gefällt das.
  10. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    5,829
    Zustimmungen:
    10,302
    Ort:
    Rheinhausen
    Das Spiel am Sonntag gegen Kölle ist wohl ein wahres "Schicksalspiel"!:nunja:
     
    igw459 und Ranger 58 gefällt das.
  11. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,229
    Zustimmungen:
    1,006
    Ort:
    Emmerich
    Die Anreise ist ja noch ok 13:02 Uhr ab HBf mit der 926 Haltestelle In den Haesen ist man gegen 13:31 da bzw. wohl 13:40 im Stadion.
    wer früher möchte oder im HBf ankommt
    12:33 Uhr ab HBf mit der 929 bis Moltkeplatz allerdings dann 20 Minuten Fußweg zum Stadion ist man dann ca 13:15 im Stadion.

    Die Rückfahrt ist das Problem da fährt im stündlichen Rhythmus die 925 ab Stadtbad 15:48 oder 16:48 bzw. die 926 ab In den Haesen 15:46 oder 16:46.
    In der Tat da fahren zwei Busse zeitgleich jede Stunde durch Homberg.

    PS: bin beim letzten Mal über die Brücke gelaufen bis Ruhrort dann mit der Linie 901 so kriegt man die Wartezeit dann auch um.

    München war nur ein aktuelles Beispiel. Meppen, Cloppenburg, Henstedt-Ulzburg und HohenNeuendorf, Potsdam II Trainingsgelände waren auch mit dem ÖPNV gut zu erreichen und natürlich aus aktuellem
    Anlass Hoffenheim und Jena mit der S-Bahn. An und Abreise kein Problem.
     
  12. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,228
    Zustimmungen:
    1,230
    Ort:
    flingernsüd
  13. igw459

    igw459 Kasslerfelder Jung

    Registriert seit:
    4 November 2006
    Beiträge:
    1,839
    Zustimmungen:
    6,419
    Ort:
    K-Field
    kommandosofianati gefällt das.
  14. Psychozebra

    Psychozebra Landesliga

    Registriert seit:
    26 Mai 2014
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    2,047
    Für die Betroffenen ist das natürlich Mist. Man muss allerdings bedenken: Von den etwa 600 Zuschauern, die im Durchschnitt zu den Heimspielen kommen, werden doch allerhöchstens 100 mit dem ÖPNV anreisen. Wäre das Angebot besser, würden wahrscheinlich mehr Leute mit dem Bus kommen. Aber ich halte das bei den Zahlen für unrealistisch. Aufwand und Kosten wären für die DVG zu hoch. Ich habe auch nicht immer ein Auto zur Verfügung, so dass ich manchmal 2 km laufen und dort dann auf den Bus warten kann, der sonntags nur zweimal pro Stunde Richtung Moers fährt. Das nervt. Aber manchmal nimmt mich auch jemand mit dem Auto bis zu einer Haltestelle mit. Das kann auch eine Lösung sein, die wenigsten Autos sind voll besetzt. Einfach mal fragen, du kennst doch auch zahlreiche Besucher persönlich. ;)
     
  15. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,228
    Zustimmungen:
    1,230
    Ort:
    flingernsüd
    so, jetzt noch mal ganz offiziell:

    tribüne : 10 € vollzahler, 8 € ermäßigt (mitglieder, rentner, schüler, studenten);
    stehplatz 5 € für alle
    kinder bis 8 jahren haben freien eintritt!
     
    Emmericher und Marcus_B13 gefällt das.
  16. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,229
    Zustimmungen:
    1,006
    Ort:
    Emmerich
    [QUOTE="Psychozebra, post: 1129529, member: 6044 Von den etwa 600 Zuschauern, die im Durchschnitt zu den Heimspielen kommen, werden doch allerhöchstens 100 mit dem ÖPNV anreisen. Wäre das Angebot besser, würden wahrscheinlich mehr Leute mit dem Bus kommen. ;)[/QUOTE]
    Also als ich gegen Essen mit dem Bus kam befanden sich 6 Essener Fans ein neutraler Fußballfan und ein bekloppter MSV Fan (das war ich) im Bus. Übrigens sind das doch alles NIAG Busse die da rüber fahren nach Homberg oder ? Ich war definitiv in einem NIAG Bus dessen Fahrt selbstverständlich auf der elektronischen Anzeige (nurDVG?) nicht angezeigt wurde. Der Bus war übrigens proppenvoll aber Stehplätze gab es noch für die
    Zusteigenden. Es ist ja nicht so das Busse da immer leer rumfahren.Wie gesagt es gab ja dann auch noch eine weitere Linie die kurz vor Spielbeginn sogar in der Nähe des Stadions hält.
    Ich denke die Winterzeit lädt nicht gerade zu einem Stadionbesuch ein wenn man dann durchgefroren nach dem Spiel eine Stunde auf einen Bus äh sind ja immer zwei Busse/Linien die alle Stunde zeitgleich fahren warten muss.
    Ich denke das die NIAG das Problem ist. Die DVG ist ja bekanntermaßen pro MSV eingestellt da würde sicher eine Lösung möglich sein wenn die da (in Homberg) rumfahren würden !
    Eine eigene Stadionlinie am Spieltag lohnt sich definitiv nicht das weiß ich auch !
    Und um mich geht es auch noch nicht. Ich laufe sehr gerne und auch über die Brücke bis Ruhrort
    zur Linie 901 kein Problem so kann man die Zeit sportlich nutzen und Zeit hab ich doch auch genug.

    Es geht um mehr Zuschauer die meisten die sich mal dafür interessieren sollten dann auch wissen wie man an den Spielort kommt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 November 2017
  17. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,229
    Zustimmungen:
    1,006
    Ort:
    Emmerich
  18. Heavy

    Heavy Bezirksliga

    Registriert seit:
    24 Februar 2012
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    507
    Werde heute mal unsere Frauen unterstützen. Anreiseproplem auch gelöst, Hinterreifen aufgepumpt und dann von Ruhrort los.:tanz1:
     
  19. Omega

    Omega MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    5,425
    Zustimmungen:
    42,341
    Ort:
    Lenzburg
    Das geht nicht. Die Frauen sind ausgegliedert. Die genauso eine eigenständige Abteilung wie die Turner, Handballer, Hockey, Judo und die Leichtathleten.
     
  20. Frankieboy

    Frankieboy Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Mai 2013
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    401
    Schlimm genug, aber wahrscheinlich hat Forist igw 459 etwas anderes gemeint.
    Es ist nämlich nicht nur zunehmend indiskutabel, dass dieses jämmerliche Gestolper, das mit Fußball nur den Namen gemeinsam hat, unseren Verein befleckt.
    Schlimmer ist, dass dieser Quatsch definitiv anderswo bitter benötigte Mittel bindet, denn dass für die MSV Duisburg GmbH & Co KGaA nun mal das Gmbh - Recht gilt und somit das Märchen von den sich selbst tragenden Damen mit den dollen Sponsoren, die sowieso nur wegen der Mädels spenden, von vorneherein Mumpitz und Wunschdenken war, sollte sich rumgesprochen haben.
     
    Meide1963rich und Elfer gefällt das.
  21. Flomon_2

    Flomon_2 Bezirksliga

    Registriert seit:
    14 September 2007
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    961
    Ort:
    Krefeld-Gartenstadt
    Selbst wenn man es so sehen will wie Du, wenn die Herren die 2. LIGA halten, dann sollte auch das Geld für die Damen da sein. Wenn die Herren absteigen, dann hat sich das Thema so oder so erledigt.
     
  22. BrianMolko73

    BrianMolko73 Regionalliga

    Registriert seit:
    30 März 2014
    Beiträge:
    2,934
    Zustimmungen:
    8,075
    Ort:
    Köln
    Die Frauen verlieren tatsächlich auch den „Abstiegskracher“ gegen Köln mit 0:1 :verzweifelt:
    Ich glaube, das war es dann wohl mit dem Traum vom Klassenerhalt!

    Wie und welche 2 Teams soll man hinter sich lassen???
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 November 2017
  23. MSV02Duisburg

    MSV02Duisburg Marcel

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,245
    Zustimmungen:
    15,097
    Ort:
    Tönisvorst
    Langsam aber sehr sicher wird das ganze ziemlich peinlich.

    Auch wenn das ganze sicherlich nicht viel Etat auffriesst, aber jeder Cent scheint da verschwendet zu sein.

    Vielleicht sollte man aber auch mal über den Trainer nachdenken. Kann mich nämlich nicht erinnern, das die schon mal so so so schlecht waren.
     
    Frankieboy und Meide1963rich gefällt das.
  24. Elfer

    Elfer Landesliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    1,436
    Ort:
    Kevelaer

    Warum ? Damit die weiter unseren Namen besudeln ? Spielbetrieb einstellen oder wieder mal umbenennen ! Jeder Cent ist rausgeschmissenes Geld .
     
    Frankieboy gefällt das.
  25. MasterAuditor

    MasterAuditor Ribbenist

    Registriert seit:
    25 Januar 2008
    Beiträge:
    4,482
    Zustimmungen:
    30,887
    Ort:
    Wald
    Endlich mal ne neue Diskussion hier :)
     
    yogi, ChristianMoosbr, xantener und 2 anderen gefällt das.
  26. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    5,745
    Zustimmungen:
    18,096
    Ort:
    Markelfingen
    @Elfer:

    Solcherart lauthalses Memmentum ist mir peinlicher als jedes noch so schlechte Spiel sein könnte!

    Klar ist: SO wird es nicht reichen.
     
    ChristianMoosbr, Zebra, Casper und 2 anderen gefällt das.
  27. Hardy

    Hardy MSV - Sauerlandstützpunkt

    Registriert seit:
    14 August 2008
    Beiträge:
    4,029
    Zustimmungen:
    9,042
    Ort:
    Lüdenscheid-Nord
    Gegen übermächtige Gegnerinnen waren diese ständigen 0:1 und 1:2 ja noch ganz "niedlich, aber nun auch gegen die einzige Mannschaft, gegen die man in dieser Liga was holen könnte, um den Abstieg zu vermeiden...
    Nä, so hat man es auch nicht verdient. Das ist schon eine herbe Enttäuschung mit dieser Damen-Mannschaft.
     
  28. timmi352

    timmi352 Kreisliga

    Registriert seit:
    19 Februar 2010
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    474
    Darf ich freundlichst fragen welcher der Forumskollegen die sich hier und heute über die Damen Mannschaft aufregen , heute vor Ort waren und das Team unterstützt hat ? Ich War vor Ort. Zum ersten Mal beim MSV Frauenfußball. Ich hab eine Mannschaft gesehen die gekämpft hat und wollte aber sehr begrenzte Mittel im technischen Bereich hat. Selten in einen Spiel so viel Fehlpässe gesehn. Aber auch Pech im Abschluss und mit Schirientscheidungen gehabt. Also, ganz so negativ war es nicht. Hast Du ******* am Schuh, hast Du ******* am Schuh !
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 November 2017
    Ranger 58, yogi, shanghai und 4 anderen gefällt das.
  29. igw459

    igw459 Kasslerfelder Jung

    Registriert seit:
    4 November 2006
    Beiträge:
    1,839
    Zustimmungen:
    6,419
    Ort:
    K-Field
    Die 1.Frauenmannschaft ist doch Teil der KGaA. Die sollten am Besten zum Rest der Frauen- und Mädchemannschaften in den e.V. ausgegliedert werden.
     
    Frankieboy gefällt das.
  30. since Brian Scott

    since Brian Scott Landesliga

    Registriert seit:
    21 Januar 2017
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    1,450
    Ort:
    An der Quelle
    in unserem Fall wird nur eines noch helfen können.
    Ich habe zwar nur das Spiel in Bielefeld gesehen aber aussagekräftig genug ist dieses in Kombination mit den anderen Ergebnissen schon.
    Ich hoffe man handelt jetzt.
     
  31. FoxyZebra

    FoxyZebra Kreisliga

    Registriert seit:
    8 Oktober 2017
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    DIN
    Die momentane Ausgangslage lässt in der Tat leider einen gewissen Handlungsbedarf erkennen.
     
    Poweropa gefällt das.
  32. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,229
    Zustimmungen:
    1,006
    Ort:
    Emmerich
    Sehr geehrte Experten,

    Man stelle sich vor der MSV bestreitet das kommende Spiel gegen Aue ohne Flekken, Wolze,Fröde, Souza, Tashny und Stoppelkamp und verliert 1:0.
    Das ist heute bei den Frauen passiert.
    Außer Kampf hat man dann nichts zu bieten aber immerhin.
    Der MSV ist derzeit noch nicht in der Lage weder bei den Frauen und auch nicht bei den Herren das Fehlen von 6 sicheren Stammspielern/innen zu kompensieren.
    Ich hatte heute vor dem Spiel aufgrund dieser Tatsache auf ein 0:0 gehofft war mir zur Halbzeit sicher das das Spiel auch so enden würde.
    Ich weiß jetzt nicht der wievielte Abstieg das jetzt für mich ist mit meinem MSV das muss man jetzt erstmal verdauen.
     
    Ranger 58 und Maiderich gefällt das.
  33. Wirschaffendas

    Wirschaffendas Kreisliga

    Registriert seit:
    11 September 2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    24
    Wenn ich das hier so lese, hat der ein oder andere nur darauf gewartet, das unsere Frauen versemmeln, echt traurig.
     
  34. since Brian Scott

    since Brian Scott Landesliga

    Registriert seit:
    21 Januar 2017
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    1,450
    Ort:
    An der Quelle
    @Emmericher Dann weisst du sicher wieviele schon beim Pokalspiel in Bielefeld gefehlt haben. Mein Eindruck in Bielefeld war dass unsere Frauen spielstärker waren als der ambitionierte Zweitligaaufsteiger Arminia diese "Überlegenheit" aber mal so garnicht in Tore umsetzen konnten.

    Peinlich finde ich die Beiträge derer die mit Frauenfußball nichts anfangen können und von Verein beschmutzen schreiben. :verzweifelt:
    Ich finde das spielerische Niveau der Frauen durchaus beachtlich. Ein Vergleich mit Herren- oder Jugendfußballern hinkt alleine schon aus dem Grund dass Frauen ein viel zurückhaltenderes Zweikampfverhalten an den Tag legen und deshalb aus meiner Sicht im Vergleich zu den Männern oder auch Jugendlichen immer alleine deshalb schon hoffnungslos unterlegen sind. Das kann aber nicht der Vergleich sein der alleinig zählt.
    Ein Spiel zweier Frauenmannschaften gegeneinander lebt von der Dramatik des Spiels und das zwei relativ gleichstarke Mannschaften aufeinander treffen. Wie schon beschrieben finde ich das spielerische Niveau durchaus beachtlich und ich zumindest wäre froh über soviel Können zu verfügen.
     
  35. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,229
    Zustimmungen:
    1,006
    Ort:
    Emmerich
    In Bielefeld haben tatsächlich neben den Dauerverletzten Kämper und Makas auch Kirchberger und Weichelt gefehlt. Debitzki war aufgrund von Trainingsrückstand nicht in der ersten Elf.
    Zumindest gab es in Bielefeld noch zwei echte Stürmerinnen auf dem Platz (Rijsdijk,Bakker) dafür fehlte die eminent wichtige Innenverteidigerin Kirchberger.
    Übrigens beim besten Saisonspiel in Frankfurt fehlten nur die Langzeitverletzten Kämper und Makas. Da hat man herausragend gespielt !
    Diese Frankfurter Mannschaft muss man irgendwie auf den Platz kriegen geht ja leider in dieser Saison nicht mehr da Debitzki jetzt auch noch ausfällt kann aber 1:1 durch Danica Wu ersetzt werden.

    Übrigens viel Auswahl hatte der Trainer heute schon nicht mehr auf der Bank. Drei Feldspielerinnen und eine Torhüterin.
     
  36. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,229
    Zustimmungen:
    1,006
    Ort:
    Emmerich
    Ist das überhaupt möglich (Lizensierungsverfahren) ? Keine Synergieeffekte (Geschäftsstelle) bedeuten doch auch Mehrkosten ...
    Mir sind ja schon die beiden Trainingsgelände aus unterhaltungstechnischen Gesichtspunkten ein Dorn im Auge leistet sich kein Verein selbst VW Wolfsburg und Telekom München nicht.

    aber ... wenn dann scharenweise Sponsoren zum MSV kommen weil das Geld nicht mehr in die KGaA fließt ja dann muss der Verein überlegen ...
     
    igw459 gefällt das.
  37. Mark

    Mark Bezirksliga

    Registriert seit:
    30 September 2015
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    961
    Was soll das bringen? Ob die Kosten beim e. V. sind oder bei der KGaA? Der e. V. buttert doch sowieso alles in die KGaA, was geht und hat sich mit Millionen dafür verschuldet.
     
  38. Psychozebra

    Psychozebra Landesliga

    Registriert seit:
    26 Mai 2014
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    2,047
    Gestern musste ohne Wenn und Aber gewonnen werden. Das war ein Schlüsselspiel, sechs Punkte auf den rettenden zehnten Platz sind jetzt schon heftig. Jena hat seit fast 600 Minuten kein Tor mehr erzielt, wir haben nicht einen Punkt. Es sieht so aus, als wäre der Abstieg schon entschieden. Neun Punkte werden wahrscheinlich schon zum Klassenerhalt reichen, dann bräuchten Bremen und Köln nur noch jeweils drei.

    Es ist bei uns eine Entwicklung mit Ansage: Ein Team, das mit Kampf, Leidenschaft und Zusammenhalt in der vergangenen Saison den Klassenerhalt geschafft hat, ist auseinandergebrochen. Ohne den Zugängen etwas Böses zu wollen: Die Qualität, die etwa mit Racz, Bresonik und Kiwic verloren gegangen ist, wurde nicht gleichwertig ersetzt. Diekmann und Dunst z.B. sehe ich zwar auf einem sehr guten Weg, weil sie bei uns jetzt auch wachsen werden, weil sie mehr in Verantwortung stehen als zuletzt in Leverkusen, aber sie brauchen etwas Zeit. 22 Spiele in einer Saison sind wenig. Vielleicht zu wenig. Wenn man noch etwas Geld in der Hinterhand haben sollte, würde ich nicht den Trainer wechseln, sondern in zwei erfahrene Spielerinnen investieren. Was ist eigentlich mit Wensing?
     
    Ranger 58, ChristianMoosbr und igw459 gefällt das.
  39. ZebraPeter1956

    ZebraPeter1956 Kreisliga

    Registriert seit:
    Montag
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Erschreckend war gestern nur das Ergebnis. Das Team hat wieder alles gegeben. Man muss sich vielleicht eingestehen, dass die Qualität einfach nicht reicht. Die Frauen kämpfen und laufen. Aber Hinten und Vorne fehlt einfach die Erfahrung. Spieler wie Bresonik, Razs, Kiwic, Betschart, sowie die fehlenden Spielerinnen gestern Bakker, Makas, Himmighofen, Weichelt und Debitzki, können durch Kashimoto, Cieselska,Richter, Dunst, Riesjdijck, Nati und Diekmann nicht ersetzt werden. Wie Phsychozebra schon schrieb, es fehlt nicht an Einstellung und Leidenschaft. Auch nicht am Trainer. Dieser hat sehr gute Arbeit geleistet hier und auch in der Vergangenheit bei seinen vorherigen Clubs. In der Mannschaft steckt nicht mehr. Wir haben erstaunliche Ergebnisse geholt. Haben nie eine richtige Packung bekommen. Wir brauchen mindestens zwei weitere Spielerinnen mit Erfahrung und guter Qualität um Konkurrenzfähig zu sein. Aber die Kassen beim MSV sind klamm. Das ist bekannt. Wahrscheinlich hat Frau Grings dieses rechtzeitig bemerkt und ist gegangen.
     
    Ranger 58 und igw459 gefällt das.
  40. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    5,019
    Zustimmungen:
    20,765
    Ort:
    bei Stuttgart
    Nun ja, ich bin dem Damenfußball gegenüber zwar durchaus aufgeschlossen, vom Hocker haut mich das Ganze allerdings kaum. Ergo: Kann man aus meiner Sicht gerne machen und darüberhinaus: Hut ab, wer da auf und neben dem Platz mit Herzblut dabei ist.

    Die fachkundigen Erläutrungen zu diesem konkreten Spiel sind auch sicherlich hilfreich, um den Groll der Fernstehenden (zu denen ich mich ebenfalls zähle) größtenteils zu dämpfen. OK. Offensichtlich höhere Gewalt (Verletzungspech) und niedrige Beweggründe (Schiri).

    Aber: Als noch immer im Hinblick auf unsere Zukunft durchaus besorgtes Mitglied des Meidericher Spielvereins, sehe ich schon auch eine gewisse Schieflage in Sachen "Kosten-Leistungsrechnung" und rate in diesem Zusammenhang auch zu einer wirklich argumentativ belastbaren ergebnisoffenen Überprüfung der Sparte Frauenfußball. Ohne zumindest mittelfristig eine realistische Aussicht diese Sparte sowohl finanziell als auch sportlich tragfähig betreiben zu können, halte ich persönlich diese Abteilung für zunehmend überflüssig.

    Ich kann mir auch nicht vorstellen, daß es für die Spielerinnen selbst besonders attraktiv ist, von Saison zu Saison günstigstenfalls zwischen beiden Ligen zu pendeln und dabei jedes zweite Jahr mit einer im unteren einstelligen Bereich anzusiedelnden Punkteausbeute leben zu müssen. Ambitionierte Talente sehen sich da gewiss anderswo um und dies mit Recht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 November 2017 um 14:38 Uhr
  41. Poweropa

    Poweropa Bezirksliga

    Registriert seit:
    6 August 2006
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    919
    Ort:
    Moers-Vennikel
    Ich habe gestern das Spiel (Gebolze) auch gesehen, das war Kreisklasse und nicht mehr! Keine Ballkontrolle ,Spielzüge oder Schüsse.
    Um es auf den Punkt zu bringen, man sollte sich die Kosten sparen.
     
    Frankieboy gefällt das.
  42. EinDuisburger

    EinDuisburger Landesliga

    Registriert seit:
    5 Juli 2009
    Beiträge:
    2,258
    Zustimmungen:
    2,706
    Wenn es bei den Männern mal nicht läuft dann sollte man auch genau so argumentieren ....
     
    Poweropa gefällt das.
  43. Zebra

    Zebra Das Original

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    7,372
    Zustimmungen:
    23,925
    Ort:
    Misanthropen
    Genau das habe ich gestern nach dem Spiel auch gesagt. Zudem wurde die seit zwei Erstligajahren bestehende Baustelle Sturm noch immer nicht geschlossen. Klar, mit Makas ist die mit Abstand stärkste Spielerin des Kaders verletzt. Dahinter kommt aber einfach wenig bis gar nichts. Pia Rijsdijk zeigte gestern gute Ansätze, versteckte sich aber zu häufig und wählte falsche Laufwege. Die so hochgelobte Sofia Nati fällt dann auch wieder nur durch Egoshooting auf, zum Beispiel indem sie einen Freistoß quasi parallel zur Torlinie direkt draufhaut.
    Dennoch konnte man sich einige Chancen erspielen, die wurden dann nur leider alle vergeben. Schade auch, dass man bis zur 90. Minute gebraucht hat, um zu kapieren, dass man bei eigenen Ecken mal jemanden an den zweiten Pfosten stellen sollte. Den K*lnerinnen reicht dann eben ein Angriff (resultierend aus einem Freistoß, der keiner war) um das Tor zu machen, dem wir nichts mehr entgegenzusetzen haben.
     
  44. Hope 1 9 0 2

    Hope 1 9 0 2 Landesliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    1,899
    Das Ding ist einfach, dass der damalige FCR genauso zu Duisburg gehört, wie der OSC, EVD, ASCD, die Ducks und der MSV. Einmal abgeschafft, wirst du das in Duisburg nicht wieder etablieren können bis in deren Spielklassen, also lohnt es sich dafür zu kämpfen.

    Ich meine ich gehe auch 1-2 mal im Jahr zu den Frauen, wegen der Solidarität halber, genauso wie ich ab und an zum EVD gehe. Nur weil für dich der MSV an oberster Stelle steht, heißt das nicht, dass das für alle so ist und genau für diese Leute kämpft man in Duisburg. Genauso wie es für den MSV getan wurde. Da waren auch die anderen Vereine solidarisch. Das gleiche sollten wir jetzt den Damen wieder geben. Ein Jahr 2. Liga ist kein Beinbruch. Außerdem besteht immer noch die Chance die Klasse zu halten, auch wenn es zugegebenermaßen schwer wird.

    Aber einfach ein Teil Duisburgs wegzuschenken für einen anderen Teil, der auch noch lange nicht gerettet ist, dat ist nicht Duisburg und das passt auch nicht zu Duisburg.
     
    Schwarzwälder, suppenhuhn, yogi und 6 anderen gefällt das.
  45. since Brian Scott

    since Brian Scott Landesliga

    Registriert seit:
    21 Januar 2017
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    1,450
    Ort:
    An der Quelle
    Ich meine wir haben gut daran getan den Frauenfußball nach der Pleite des FCR zu helfen und aufzunehmen um uns auch auf diese Weise für die Hilfe die wir in der ganz schwierigen Zeit aus Duisburg erhalten haben zu bedanken. Frauenfußball hat eine Historie in Duisburg und ist somit Teil Duisburgs, noch dazu paßt es einfach zu einem Verein der größtenteils wegen des Fußball wahrgenommen wird.
     
  46. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    5,829
    Zustimmungen:
    10,302
    Ort:
    Rheinhausen
    Aber man muß sich trotzdem langsam Gedanken machen ob es noch Sinn macht hier in Duisburg die höchste Klasse im Frauenfußball anzustreben!
    Man muß ja nicht gleich radikal damit Schluß machen.
    Denn Frauenfußball wird auch in den unteren Ligen und im Jugendbereich gespielt.
     
  47. since Brian Scott

    since Brian Scott Landesliga

    Registriert seit:
    21 Januar 2017
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    1,450
    Ort:
    An der Quelle
    Freut mich übrigens dass es hier im Portal von denen die die Lage weitaus besser einschätzen können als ich es kann, und das habe ich auch offen zugegeben, ein Lanze für den Trainer gebrochen wird. Daumen nach oben dafür.
     
    ChristianMoosbr gefällt das.
  48. EinDuisburger

    EinDuisburger Landesliga

    Registriert seit:
    5 Juli 2009
    Beiträge:
    2,258
    Zustimmungen:
    2,706
    Ich glaube du hast da gewaltig was missverstanden ....... schau dir das noch mal genauer an. ;)
     
  49. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    4,554
    Zustimmungen:
    11,692
    Paar Leute sollten sich einfach mal gelegentlich das Leitbild reinziehen, welches bei uns eigentlich in der Phase der allergrössten Krisenhaftigkeit der Situation etabliert wurde. Hier geht um Engagement für die Region, um Mittelfristigkeit und Nachhaltigkeit, nicht darum, bei der erstbesten Gelegenheit die Flinte ins Korn zu werfen.

    Wer regelmässig zum Frauenfussball geht der weiss, dass unsere Spielerinnnen alles tun, was in ihren Kräften steht, um den MSV Duisburg und seinen im besagten Leitbild ausgesprochene Verbindung zu Tradition und Umfeld zu repräsentieren. Wenn sie dennoch Spiele verlieren, hat das Null damit zu tun, dass sie, jede Einzelne, den allerhöchsten Respekt jedes echten Meidericher Zebras verdienen.

    Wobei ich mit Respekt überhaupt nicht meine, dass man sich unbedingt für Frauenfussball interessieren muss. Diesen aber als minderwertiges Gebolze abzutun, was weg sollte, das hat null mit sportlicher Fairness, mit Vereinsverbundenheit, mit Liebe zu der Region, mit Aufgeschlossenheit gegenüber einer sich verändernden Welt zu tun. Und hat erst recht nichts mit Selbstbewusstsein zu tun. Sondern, wie die öffentliche Abwertung von Frauen immer, mit den nicht verarbeiteten eigenen Minderwertigkeitsgefühlen.

    Mit dem "Lebensgefühl", was in diesen Beiträgen zum Ausdruck kommt, wären wir vor fünf Jahren erledigt gewesen, als Gesamtverein, keineswegs nur als Frauenabteilung. Und hätten es auch nicht besser verdient gehabt, ehrlich gesagt.
     
  50. looser02

    looser02 Kreisliga

    Registriert seit:
    4 Juni 2013
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    266
    Ort:
    Weeze
    war gestern auch seit langer Zeit mal wieder beim einem Pflichtspiel der Frauen anwesend. Hatte mich schon auf viel K(r)ampf eingestellt. muß sagen vom Kämpferischen her haben die Mädels alles gegeben auf dem tiefem Boden. Spielerisch war da sicherlich sehr viel Luft nach oben, aber wenn da halt auch noch viele Stammspielerinnen fehlen, ist das halt alles nicht mehr so leicht aufzufangen.
    Neben viel (leider) Unvermögen, kam auch noch Pech dazu, denn Chancen hatten sie eigentlich genug gehabt.
    Leider war uns auch die Schiedsrichterin (Frau Rafalski, seines Zeichens Pfeifenfrau auch international) ab dem Zeitpunkt, wo sie den Duisburger Trainer einmal aufklären mußte, daß sie das Sagen auf dem Platze hat, nicht mehr wohlgesonnen. So wurde hauptsächlich nur noch für Köln gepfiffen. Der Freistoß, der zum Tor fiel (was allerdings zugegeben sehr schön war), hätte nicht gepfiffen werden müssen und kurz Vor Spielende gab es eine strittige Szene im Kölner Strafraum wo Stürmerfoul gepfiffen wurde anstelle eines möglichen und vielleicht sogar berechtigten Elfers.

    Aufgeben gibts nicht. Es wird zwar immer schwerer, aber positiv stimmt mich, daß die Mädels bisher immer nur knapp verloren haben. und irgendwann sind vielleicht auch die Langzeitverletzten wieder an Bord.

    Eine Anregung für den Trainer vielleicht noch. Man hätte für die letzten Minuten eine größere Spielerin als Mittelstümerin einsetzen sollen. (vielleicht den rechten Verteidiger Nr. 2 auflösen und nach vorne schicken, die hätte schon Abwehrspielerinnen bearbeiten können)
     

Diese Seite empfehlen