1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MSV - FRAUEN - "Die Erste 2017/18"

Dieses Thema im Forum "MSV Fussballfrauen" wurde erstellt von kommandosofianati, 12 Juni 2017.

  1. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    4,554
    Zustimmungen:
    11,692
    Kurz zum Spiel: gegen den Ball stimmte es meines Erachtens, in der Mittelfeldzone haben wir gut verdichtet, und wir kriegten deren Konter auch meistens in den Griff. Allerdings stimmt unser Umschaltspiel nicht, die Streuung der Abschlüsse ist viel zu hoch, und die vertikale Passgenauigkeit viel zu gering. Dort wirkte einiges schlichtweg improvisiert, der Weg zum Tor erschien gegen die sehr diszipliniert im Doppelriegel agierenden und dabei sehr geduldig abwartenden Kölnerinnen unendlich weit.

    Wir müssten einfach mehr aus Standards machen, aber namentlich im Angriffsspiel auch besser verschieben, Der Mut, den wir unter Grings noch gezeigt haben, wenn wir trotz technischer Unterlegenheit versucht haben, das Spielfeld klein zu halten, und so offene Räume für Vorstösse zu kreieren, fehlte gestern. Das Coaching von der Seitenlinie war mir insgesamt von unserem Trainer aus zu dezent, besonders, wenn ich da an Inkas weit schallendes "Vor, Vor!" in Permanenz zurückdenke.

    Kämpferisch war es 1a, die Mädchen wollten umbedingt, um so tragischer für mich die Situation, in der wir eben keinen Elfer kriegten, sondern die foulspielende Gegnerin dank einer sehenswerten Showeinlage sogar ein Stürmerfoul zuerkannt bekam. Krasse Fehlentscheidung.

    Ich seh nix verloren, denn nicht mal die Hinrunde ist schliesslich rum. Wird aber natürlich jetzt richtig schwer. Moral haben wir reichlich, von den Spielerinnen wird sicherlich keine vor der Zeit die Flinte ins Korn werfen. Und das ist derzeit sowieso das einzige, was etwas zählt!
     
    Trebor, Onkel Maus und ZEBRAINER gefällt das.
  2. ZEBRAINER

    ZEBRAINER Bezirksliga

    Registriert seit:
    21 Februar 2016
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    802
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Zugegebenermaßen habe ich natürlich noch kein Spiel unserer Frauen gesehen, aber wenn ich lese, dass das kämpferische Moment vorhanden ist und einige Topspielerinnen fehlen und zudem die Spiele immer knapp verloren gegangen sind, sollte man die Hoffnung zum jetzigen Zeitpunkt noch lange nicht aufgeben.
    Irgendwann wird wie bei unseren Jungs der Knoten platzen.
    Ich glaube fest an unsere Mädels und drücke aus der Ferne sämtliche Däumchen. :jokes20::jokes46: :zustimm:
     
    Trebor, eff-bee, yogi und 2 anderen gefällt das.
  3. Bernard

    Bernard Landesliga

    Registriert seit:
    24 April 2016
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    1,099
    Ort:
    Am schönen Niederrhein
    Ich verstehe so was auch nicht , man hält mit ach und krach die Liga .
    Sieht das einige Leistungsträger weg gehen und schaut zu ob man mit noch mehr Massel noch mal irgendwie durch kommt .

    Als neuer Trainer käme ich mir irgendwie vera... vor .

    Entweder mache ich das richtig oder ich melde alles ab .

    Aber nicht so .
     
  4. Heavy

    Heavy Bezirksliga

    Registriert seit:
    24 Februar 2012
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    507
    Hatte am Sonntag eine VIP Karte und konnte einem interessanten Gesprächlauschen:blabla: das im Falle eines Abstiegs unsere Frauen zum VfB Homberg wechseln.:nunja:
     
  5. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    3,683
    Zustimmungen:
    11,275
    Ort:
    Unter-Meiderich
    Gute Idee...
     
    Matze gefällt das.
  6. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,229
    Zustimmungen:
    1,006
    Ort:
    Emmerich
    Aha Zeit für Gerüchte dann kann ich auch was dazu beitragen.

    Auch der MSV kann in dieser Saison nicht absteigen weil in der kommenden Saison die einteilige 2.Liga mit 14 Mannschaften spielt und sinnvollerweise die 1.Liga dann auch ... ?
     
    ChristianMoosbr und ZEBRAINER gefällt das.
  7. Flomon_2

    Flomon_2 Bezirksliga

    Registriert seit:
    14 September 2007
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    961
    Ort:
    Krefeld-Gartenstadt
    Na ja, ich denke im Falle eines Abstieges der Damen und eines gleichzeitigen Klassenerhaltes der Herren, sollte man schauen ob man das Budget der Damen für die zweite Liga annähernd gestemmt bekommt. Wenn ja, dann weitermachen und versuchen direkt wieder hoch zu kommen. Solange die Herren in Liga 2 oder 1 spielen stellt sich deren Etat ja deutlich mehr von alleine auf als es momentan der Fall ist. Somit sollten evtl auch Mittel für die Damen frei werden.
     
    Trebor und since Brian Scott gefällt das.
  8. Schwarzwälder

    Schwarzwälder Kreisliga

    Registriert seit:
    20 Februar 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Calw im Schwarzwald
    Deine Behauptung die Damenmannschaft des MSV Duisburg besudelt den Namen des Vereins trägt schon niederträchtige und Frauenfeindliche Züge.
    Ich kenne niemand der je von Beschmutzung geredet hat, wenn die Herrenmannschaft absteigen musste - und dies ist zu meinem großen Bedauern schon 6x , seit Einführung der Bundesliga geschehen.
     
    STZ11, vva1977, Heavy und 6 anderen gefällt das.
  9. Trebor

    Trebor Kreisliga

    Registriert seit:
    27 Juli 2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    28
    Warum beschmutzt ein Zebra das andere, ob Hengst oder Zebrastute, ob Männer oder Frauen, wir stehen doch alle zum MSV.
    Liebe Leben Leidenschaft
     
    ChristianMoosbr, STZ11, Heavy und 9 anderen gefällt das.
  10. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,228
    Zustimmungen:
    1,230
    Ort:
    flingernsüd
    12.11., 8. spieltag

    MEIDERICHER SPIELVEREIN - 1. FUSSBALL-CLUB KÖLN -- 0 : 1 (0:0)

    lena nuding - magdalena richter, lucia haršanyová, virginia kirchberger, kathleen radtke - vanessa martini, danica wu (68. yvonne zielinski) - rieke dieckmann, sofia nati (61. symela ciesielska), barbara dunst -
    pia rijsdijk (78. serina kashimoto)


    anne-kathrine kremer - kristina hild, marie pyko, anna kirschbaum, theresa gosch - karoline kohr (78. vanessa fürst), julia arnold, peggy nietgen, carolin schraa (15. meike meßmer), romina frommont - amber hearn

    0 : 1 (53.) amber hearn

    stadion am rheindeich, 528 zuschauer
    SR: katrin rafalski
    gelb.png ciesielska (1)

    auch nach meinem ergebniskrisenexil will kein ausführlicher post kommen (ich bin auch nicht ganz bei der sache, wo schon das msv-strukturell unmittelbar wichtigere u17-spiel in iserlohn samstag - vielleicht erwägt noch jemand hinzufahren - einsickert. ein flop da, denk ich, ist ungleich schwerer noch zu reparieren.) das spiel lief über seine länge weitgehend aber auch so scheiß gleich ab. tief startender spielaufbau über viele kurzpässe, die dann auch eine geringere fehlerquote bedingten als zuletzt, sich vorarbeitend, bis das äußere MF - ständig - nach innen auf die kölner 6er zuzog, in der hoffnung, dass sich sich pia rijsdijk davor in der viererkette freilaufen kann und ein pass durchgesteckt würde - kein flügelspiel. das kann man vielleicht mit tempo und hohem offensivzweikampf-selbstbewusstsein spielen oder mit einer sofia nati in bestens aufgelegter form, die auch die kleinsten lücken findet und bespielen kann, die ist aber nach den ersten tastenden interessanten aktionen mal sowas von abgetaucht. dafür durfte/mussste sie die höchsten ecken überhaupt schlagen (die standards sind für mich der running gag der saison: bei den ecken haben wir auf jegliche staffelung verzichtet und nur ein zentrales spielerinnenknäuel errichtet; dann plumpste der ball auch noch zweimal in den leeren raum 7, 8 m halbrechts vorm tor und bettelte "schieß mich ein", aber weit und breit war niemand). köln brauchte nur die 6er auf die ballführenden zu stellen und hat mit wenig verschiebe- und rausrückaufwand alle engen passwege zugestellt. drei schusschancen hatten wir, zwei technisch bescheiden genommene durch pia und gini nach eher schwachen kölner abwehren (das war das ärgerliche, das köln unter druck in der kette wenig zusammenspiel zeigte und die damen eher zu technisch hanebüchenen befreiungsschlägen, die meisten ecken waren auch geschenkt, neigten; hätten wir das spiel nur mal breiter aufgezogen und die kölner grundaufstellung verzerrt, wär da wahrscheinlich chaos ausgebrochen), eine durch symela (ganz ordentliches debut, den schuss hat sie beherzter genommen als die kolleginnen, schade), als wir uns einmal außen freigespielt haben. es ist nicht so, dass der trainer kein einsehen hatte, yvonne zielinski und symela ciesielska sind als ausgesprochene flügelspielerinnen eingewechselt worden, aber die anderen waren schon zu eingefahren und haben die selten bedient und es immer weiter durch die mitte versucht.
    können wir nur mit steffi und eshly ein angriffsspiel aufziehen? gegen köln? mich frustriert grad nicht die vermeintlich spielerische, sondern eher die geistige armut. das wir wie schon gegen schönebeck (egal, wie man zu den ursprünglichen matchplänen steht) überhaupt nicht auf das spiel reagieren und keine auch nur leichten veränderungen vornehmen können.

    https://www.msv-duisburg.de/aktuell...eln-msv-frauen-verlieren-ungluecklich-mit-01/
    nach dem schönebeck-spiel sagte der trainer, dass uns die durchschlagskraft fehlte, das hab ich als selbstkritik gelesen, jetzt sagt er, dass uns die durchschlagskraft fehlte.
    https://fc.de/fc-info/news/detailseite/details/fc-frauen-schlagen-duisburg/
    https://www.facebook.com/pg/MSV.Frauenfussball/photos/?tab=album&album_id=880767735424946
    fotografen können sich wenigstens mit balla und anderen schönen dingen beschäftigen, wir puristen haben nur das nackte spiel.
    https://tv.dfb.de/video/highlights-msv-duisburg-vs-1-fc-koeln/19935/
     
    ChristianMoosbr und yogi gefällt das.
  11. igw459

    igw459 Kasslerfelder Jung

    Registriert seit:
    4 November 2006
    Beiträge:
    1,839
    Zustimmungen:
    6,419
    Ort:
    K-Field
    @kommandosofianati Bei so viel Service bitte auch an unsere japanischen Ballkünstlerinnen denken:
    おそらく誰が行くことを考慮 - - でも、私の結果、危機亡命した後、何の詳細はIserlohnの土曜日に、すぐに重要なU17の試合どこでもMSV-構造的に、私はかなりのものではないんだけど(来掲載しません。ですが、私が思うに、のでプに浸透まだ修理するのがはるかに難しい)。試合は主に彼の長さにも関わらず、すぐに消えてしまった。ディープ開始ビルドアップは、多くの短いパスポートを果たし、その後も最後と関連する低エラーレートが、外側のMFまでvorarbeitendである - すべての時間 - 4つのバック缶の中を自由に実行する前に、ピア・ライズディクで期待して、内側にケルン6時に描きましたそしてパスは押し進められます - 翼の遊びはありません。一つは、おそらくテンポと高い攻撃zweikampf、自己認識やソフィア・ナティでさえ、最小のギャップを見つけ、上演じることができるだけでなく居住形式を再生することができますが、これは最初の仮面白いプロモーション回ダイバーの何かの後です。それは/彼らは最高のコーナーは(標準は私にとってシーズンのランニングギャグです全くビートmussste可能性:コーナーで、私たちはどんな卒業を放棄し、唯一のキープレーヤーうなり内部に内蔵されている、空の空間7内のボールと二倍以上をplopped 「私を撃つ」物乞い右門の前で8メートル半、しかし、はるかに広い)誰がなかったです。ケルンはボールキャリアに6を提供し、転位と少しの努力を持っており、すべての狭い通過ルートを取り戻す納入しなければなりませんでした。ショットの機会3我々は、チェーン少しチームワークと技術的に法外な免除の提案は、ほとんどのコーナーも与えられた可能性が高い女性に圧力下オーデコロンを示した迷惑だったかなり弱いケルン区(でPIAとジニが取る技術的に控えめ2を持っていました傾向が見られた。私たちは、ゲームが唯一の時間は広く、おそらく混乱が噴火したように、我々は、一度外で私たちを解放果たした際に歪んケルン基本的なラインナップは、Symela(かなりまともなデビューすることにより、委員会は)あまりにも悪い、女性の同僚として取ら勇敢あり)になり飼育ました持っています。これは、広告は一切トレーナー、イボンヌ・ジーリンスキーなかったとSymela Ciesielskaが内側に発音ウィンガーとしてベンチからですが、他の人がすでに引き込まれたことはほとんど動作していないし、継続的に中央で試したということではありません。
    私たちはステフィとエスフイでしか攻撃できませんか?コロンヌに対して?私は、恐らく遊び心があり、むしろ霊的な貧困に苛まれているわけではありません。私たちも、わずかな変更を加えたゲームにSchönebeckの(1は元のマッチ計画をどう思うかに関係なく)に対して、すでに反応しないことができません。

    Obwohl, für manche macht es keinen Unterschied! ;)
     
    kommandosofianati gefällt das.
  12. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,228
    Zustimmungen:
    1,230
    Ort:
    flingernsüd
    heimdebut von serina kashimoto, die den klaren auftrag hatte, in die spitze zu laufen und die kölner IV nach hinten zu ziehen. das hat sie auch mit elan und tempo gemacht. nur kam leider bei unserer sich schon an der ersten verteidigungslinie aufreibenden spielweise kein ball zu ihr durch.
     
  13. Elfer

    Elfer Landesliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    1,436
    Ort:
    Kevelaer
    Stimmt , die habe ich alle mitgemacht .
    Noch nie hat eine Herrenmannschaft im deutschen Profifussball 0 Punkte nach acht Spielen gehabt . Das schafft selbst der 1.FC Köln nicht geschweige den Tasmania Berlin . Über die redet man heute noch . Ist also was hängen geblieben .

    Jetzt musst Du mir aber nur mal erklären was meine Aussage mit Frauenfeindich oder niederträchtig zu tun hat . Frechheit !!!

    Mir geht es ausschliesslich um das finanzielle . Es wurde immer gesagt das die Damen sich selber tragen wenn wir sie denn in unseren Verein aufnehmen .
    Das tun sie nicht und verlieren ein Spiel nach dem anderen . So gewinnt man keine neuen Sponsoren . Dann doch lieber 2 Liga und keine Lizenz für die erste Liga beantragen solange es so ist wie jetzt . Können sie sich selbst finanzieren dann gerne 1 Liga .

    Sollten wir als 2. Mannschaft der Herren einen türkischen Verein in unseren aufnehmen , dann wäre ich bestimmt auch ein Rassist wenn die nur kosten und ALLES verlieren .

    In unserer angespannten finanziellen Situation brauchen wir jeden Euro , nur darum geht es .
     
    pfeiffenberger gefällt das.
  14. igw459

    igw459 Kasslerfelder Jung

    Registriert seit:
    4 November 2006
    Beiträge:
    1,839
    Zustimmungen:
    6,419
    Ort:
    K-Field
    Wenn nächste Saison die eingleisige 2.Liga ins Leben gerufen wird, dürfte das Defizit noch größer werden als in der 1.Liga. Dann bliebe ja nur die Niederungen der Regionalliga West übrig. Also die Bedeutungslosigkeit! Ob man dafür potente Sponsoren findet und wieder den Aufstieg schafft, sei mal dahingestellt. Es wäre das "worst-case-Szenario" für den Duisburger Frauenfußball.
     
    yogi gefällt das.
  15. brieftaube

    brieftaube Kreisliga

    Registriert seit:
    25 Mai 2013
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    398
    Ein echtes Zebraherz unterscheidet nicht zwischen Frauen und Männern, sondern es schlägt für die blau-weißen Trikots und für Duisburg. Es hat gerade alle Verantwortlichen in Duisburg ausgezeichnet, dass man in schweren Zeiten dem Verein die Treue gehalten hat und einfach großartig mit viel Herz die Probleme gelöst hat, was für mich ein Sieg für die Ewigkeit ist, der viel schwerer wiegt, als mancher sportlicher Erfolg. Da kann es doch nicht wahr sein, dass hier einige mit primitiven Argumenten gleich das Schwert zücken wollen. Unsere Jungens haben bereits in Liga 3 gespielt und sind wieder auferstanden, die Mädels spielen immerhin in der Bundesliga und waren dort keineswegs Opfer, sondern konnten zumindest vom Ergebnis gegen beste europäische Mannschaften mithalten. Was die Fehlpässe angeht, da hab ich auch von unseren Profis schon einiges erleben müssen . Es kann zu diesem Zeitpunkt keinen vernünftigen Grund geben, die MSV-Mädels zu verdammen, sondern man sollte ihnen viel mehr Mut machen und wir wissen doch alle, wenn du unten stehst bleibt dir das Pech treu.
    Ein Erfolgserlebnis und den Rückhalt der echten MSV-Fans könnte jedoch schnell die Wende bedeuten, da Köln und Jena kaum besser als der MSV sind.
    Allerdings macht mir die Gesamtproblematik schon etwas Sorge, da weder die Junioren noch die Zweite große Hoffnungen wecken, wenngleich die Reserve nach katastrophalem Start jetzt im Aufwind ist.
     
  16. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,228
    Zustimmungen:
    1,230
    Ort:
    flingernsüd
    vorweg, ich bin der letzte der dem portal-hobby "trainer-infrage-stellen" frönt, schon allein, weil ich keine ahnung hab (keinen einblick in die trainigsarbeit oder gar vergleiche, nur rudimentäres taktisches verständnis). nun muss man nicht nur mir verkaufen, was man auf dem platz (und in der tabelle) sieht. dann darf man doch mal fragen und hier zumal (in teilaspekten) diskussionsbedarf anmelden.
    ich könnte dem post die schätzenswerte intention unterstellen, dass wir uns von der niederlage sonntag nicht kirre machen lassen und in ruhe weiter arbeiten (gerne auch an unserem eigentlichen system). aber muss man dazu solche nebelkerzen werfen (und die leser, die sich nicht so gut auskennen, belügen)? also dann (ungern): man kann dem trainer auch nicht ewig mit seinen u17-erfolgen hochloben und die "sehr gute Arbeit bei seinen vorherigen Clubs" fand statt in jena (entlassung während der hinrunde, da mag man mutmaßen, dass er bei den dortigen grabenkämpfen auch keine wirkliche chance hatte) und gütersloh (wo aufstieg die klare ansage war, dem waren wir vor, nur ist CFP nicht mit 6 sondern mit 23 (!) punkten hinter dem saisonziel eingelaufen). deine suggestion, dass es die spielerinnen nicht bringen, der trainer aber der erstligadurchstarter ist, bedarf da doch noch einiger erläuterung. vielleicht hast du lust, mir auf meine spielnotizen zu schönebeck und köln zu antworten? also vor allem zu der grottigen arbeit an den standards defensiv wie offensiv, das macht mich fast die ganze saison über schon rasend, und die eklatante unflexibilität, im spiel auf den gegner zu reagieren. das sind sachen, die für mich in der wiederholung nicht gehen (ich hab noch andere fragen, die vielleicht bis zur hinrundenbilanz zeit haben sollten).
    auch um die spielerinnen in schutz zu nehmen. dass wir linda und rach nicht ersetzen können und der kader wohl schwächer ist als letzte saison, haben wir schon vor saisonbeginn hier gemutmaßt. aber es ist ja nicht so, dass wir nur vom grabbeltisch neuverpflichtet hätten, sportlich wie finanziell (bauchgefühl). zu barbara dunst und rieke dieckmann teile ich @Psychozebra's einschätzungen, das sind doch die spielerinnen, die wir hier haben wollen. eshly bakker hat in der vorbereitung genug gezeigt, was eine verpflichtung rechtfertigt (das wird sie auch noch aufs feld bringen). bei allen fußballerischen defiziten kann man mit lucia haršanyová doch eine hochsolide innenverteidigung bilden. vanessa martini (die ich gegen köln nach dem formtief wieder gut fand) kann uns noch viel geben, hat mich überrascht. und erfahrung fehlt uns nun auch nicht, martini, weichelt, kirchberger, himmighofen, radtke ist mehr bundesligaerfahrung als in den vier teams vor uns. wenn man dann noch sieht, dass wahrscheinlich so wenig punkte wie nie zum klassenziel reichen (gegen truppen wie köln und jena also noch nicht mal besondere "erstligareife" zu zeigen ist) lass ich die kaderqualität nicht als alibi gelten. das team muss (und wird, wenn der spirit nicht in die falsche richtung wegkippt) den klassenerhalt schaffen.
     
    Onkel Maus, Raudie und igw459 gefällt das.
  17. Zebra

    Zebra Das Original

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    7,372
    Zustimmungen:
    23,925
    Ort:
    Misanthropen
    Diese ständigen Vergleiche mit Männerfußball... :rolleyes: Die Männer haben noch nie... Bei den Männern gab es noch nie... Das hier ist kein Männerfußball. Das hier ist nicht mal Profifußball. Wir reden hier von Amateursport mit naturgemäß enormem Leistungsgefälle. Acht Niederlagen in acht Spielen sind natürlich schlecht, aber überhaupt nicht mit acht Niederlagen in acht Spielen eines Männer-Proficlubs zu vergleichen. Genau wie ein 0:6 im Frauenfußball nicht mit einem 0:6 im Männer-Profifußball zu vergleichen ist. Aber damit rede ich hier ja gegen Windkrafträder. "Besudeln" tun die Frauen die "Ehre des Vereins" schließlich immer dann, wenn sie verlieren, wenn sie gewinnen interessiert sich keine Sau dafür.
    Ich kann dieses Abmelde-Geblubber nicht mehr hören. Wenn der Etat des Gesamtvereins den Betrieb einer Frauenabteilung nicht mehr hergibt, dann werden die dafür verantwortlichen Personen die Reißleine ziehen, so wie sie es auch bei der zweiten Mannschaft der Herren getan haben. Bis dahin können die Frauen jedes Spiel 0:100 verlieren und werden nicht abgemeldet, egal bei wievielen da das ein oder andere noch auf Halbmast hängt.
     
    Schwarzwälder, Pattberg, 9NICI9 und 4 anderen gefällt das.
  18. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    5,829
    Zustimmungen:
    10,302
    Ort:
    Rheinhausen
    Von "Abmelden" ist bei mir z.B. NULL die Rede.
    Doch darf man wohl etwas Kritik üben, ist ja auch im Männerfußball erlaubt!
    Dein Einwand die Mädels könnten locker jedes Spiel verlieren alles Shit egal, schiesst aber auch übers Ziel hinaus.
    Ich persönlich habe absolut nichts gegen "guten" Frauenfußball ... war schon 1985 Live in Meiderich an der Westenderstr. dabei als die Mädels vom KBC mit 1-0 gegen den FC Bayern die "Deutsche-Meisterschaft" nach Duisburg holten!
    Aber zur Zeit mit den vorhandenen Mitteln und Spielerinnen sind Titel und sonstige Erfolge weit weit weit entfernt!
    Leider!
     
  19. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,229
    Zustimmungen:
    1,006
    Ort:
    Emmerich
    Ja dann hätten wir 2013 den Laden dicht machen müssen. Haben wir aber zum Glück nicht weil es auch Leute gab die auch in dieser Situation die Ärmel aufgekrempelt haben-
    Auch zahlreiche Fans haben mitgezogen im wahrsten Sinne des Wortes 6500 vom Hbf bis zur Arena. Unvergessen Joachim Hopp mit seiner Krieger Ansprache.
    Auch die Geburtsstunde der Frauenabteilung beim MSV.
    Es gab tatsächlich schon wesentlich schlechtere Zeiten beim MSV vor allem finanziell !
    Das du sportlich mit zweierlei Maß unterwegs bist ist unverkennbar.
    Du vergisst ganz einfach das die MSV Frauen sich in Liga 1 auch mit europäischen Spitzenmannschaften messen müssen Vfl Wolfsburg 0:1 und Bayern München 1:3 verloren.
    Um da mitzuhalten braucht man die Bestbesetzung auf dem Platz insbesondere in den 6 Punkte Spielen .Ist ja bei den Herren auch nicht anders.
    Übrigens wenn du behauptest es geht dir um das finanzielle wieviel wird denn vom MSV aus der Herrenkasse zugeschossen ? Ich weiß das bis jetzt noch nicht.
    Kannste ruhig verraten ! Und dann die Frage welchen Spieler könnten wir für dieses Geld bei den Herren verpflichten.
    Zumindest ist das bei den Sponsoren in der Frauenabteilung üppiger geworden als letzte Saison da war das doch eher sparsam.
     
    Schwarzwälder gefällt das.
  20. Zebra

    Zebra Das Original

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    7,372
    Zustimmungen:
    23,925
    Ort:
    Misanthropen
    Ich hab ja auch niemanden persönlich angesprochen. War mir jetzt zu müßig noch im Einzelnen nachzuschlagen, wer das Wort "Abmeldung" benutzt hat.

    Natürlich.

    0:100 war ohne Frage überspitzt ausgedrückt. Shice egal ist sicher auch nicht alles. Ich habe hier aber nie etwas von "Abmelden" gelesen, als die Herren beispielsweise vor zwei Jahren ihren ersten Sieg erst am 11. Spieltag geholt haben, oder als 2012/2013 die ersten fünf Saisonspiele allesamt verloren gingen. Kritik, ja. Leistung, Trainer, Spieler, Führungsetage shice finden, alles legitim. Aber dieses Fordern der Abmeldung ist für mich einfach ein riesen Unding, das mich ganz immens nervt.
     
    Flomon_2 gefällt das.
  21. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,229
    Zustimmungen:
    1,006
    Ort:
    Emmerich
    kommandosofianati gefällt das.
  22. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,228
    Zustimmungen:
    1,230
    Ort:
    flingernsüd
    und @Emmericher wird uns aus hoffenheim berichten, der (auswärtsfahrrekord diese saison?) hat punkte auch als erster verdient.

    "mutig und wach agieren" - ich bin mir gerad noch vollkommen unschlüssig, ob ich mir untreu werd und lieber so lang wie möglich aufs 0 : 0 gehen möchte (gegen sand schon eher). von hoffenheim wurd diese saison auch noch nichts übertragen, überhaupt nicht einschätzbar.
    um die 5 punkte sollten es doch noch sein, um halbwegs in ruhe in die wintervorbereitung zu gehen.
     
    Franz gefällt das.
  23. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,229
    Zustimmungen:
    1,006
    Ort:
    Emmerich
    Eigentlich steht dem ersten Sieg aus statistischen Gründen nichts im Wege.
    Bisher 2x in dieser Saison in Mannheim übernachtet:
    Kaiserslautern - MSV 0:1
    Sandhausen - MSV 0:1
    und jetzt zum dritten
    Hoffenheim - MSV natürlich 0:1 (in Bestbesetzung wäre das sicher kein Problem !) aber ohne 6 ?
    Zuerst mal am Samstag 15:30 ! ganz entspannt in Sinsheim Hoffenheim gegen Frankfurt antun.
    Schöne Preise da trotz Hopp aber bei den Mädels nur 2 €uro auf der Sitzplatztribüne für mich. Dank Hopp da wird halt Amateurfußball gut gefördert auch für Fans.
     
    shanghai und Franz gefällt das.
  24. Mark

    Mark Bezirksliga

    Registriert seit:
    30 September 2015
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    961
    Ich empfehle die JHV des MSV. Lt. Ingo Wald sind es 250 TEUR für Frauen 2. Liga und 150 TEUR 1. Liga, die die Herren zuschießen.
     
  25. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,229
    Zustimmungen:
    1,006
    Ort:
    Emmerich
    Das sollte doch der Experte @Elfer beantworten... dem es ja "nur" um die finanzielle Seite angeblich geht.
     
  26. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,228
    Zustimmungen:
    1,230
    Ort:
    flingernsüd
  27. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,229
    Zustimmungen:
    1,006
    Ort:
    Emmerich
    So ganz ohne Verletzte kommt Hoffenheim ja auch nicht über die Runden werden wohl zwei fehlen bei uns mal wieder sechs ?
    Advantage Hoppenheim ....

    Irgendwie eine aussichtslose Situation für die Frauenabteilung wie 2013
    ob die Mädels die Geschichte von 2013 kennen ?
    schien damals als wäre alles aus beim FCR und MSV
    und dann hatte der MSV plötzlich sogar eine Frauenabteilung

    ttps://www.youtube.com/watch?v=5c18eq05r4U

    hoffentlich verstößt das nicht gegen irgendwelche Urheberrechte

    Es lohnt sich für ein Ziel zu kämpfen auch in aussichtslosen Situationen !
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 November 2017 um 15:04 Uhr
  28. Elfer

    Elfer Landesliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    1,436
    Ort:
    Kevelaer
    Experte ? Mitnichten , exakte Zahlen kenne ich nicht . Habe mich mit anderen Sponsoren das eine oder andere mal über die Damen unterhalten .

    Tenor : Die Damen sollten und müssen sich alleine finanzieren . So wie es bei der Übernahme versprochen wurde .

    So fragt man sich , was passiert mit dem Geld welches man seiner Liebe zu Gute kommen lässt . Da bin ich ganz sicher nicht alleine . Man fühlt sich einfach verar...t
     
  29. Teddy1902

    Teddy1902 Kreisliga

    Registriert seit:
    18 Oktober 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nahe der Wedau
    ⚽️ Selbstfinanzierung der Frauen!

    Leider ist die Erste in die KGAA eingegliedert und kann sich dadurch nicht selbst finanzieren.
    Wenn man sie nun in den e.V. integriert, wäre es vllt besser.
    Neue Sponsoren springen ab, weil sich, vom reden hören, derzeitige Hauptsponsoren dagegen
    sträuben eine Kooperation mit ihnen einzugehen!

    ⚽️ TSG Hoffenheim

    Himmighofen, Weichelt, Bakker, Debitzki werden nicht mit dabei sein

    ⚽️ Comebacks

    Zur Rückrunde werden wohl Meike Kämper & Lisa Makas wieder zurück kommen

    ⚽️ Natios

    Am Montag fahren Kirchberger & Dunst nach Österreich.
    Donnerstag 23.11.2017 20:30Uhr ÖFB : Israel
    Dienstag 28.11.2017 Spanien : ÖFB (Palma de Mallorca)
     

Diese Seite empfehlen