MSV Frauen "Die Erste 2018/2019"

Dieses Thema im Forum "MSV Fussballfrauen" wurde erstellt von Emmericher, 9 Mai 2018.

  1. Zebra

    Zebra Das Original

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    7,355
    Zustimmungen:
    25,711
    Ort:
    Misanthropen
    Gute Nachrichten für alle, die am kommenden Sonntag in einem Dilemma waren:

     
    Onkel Maus, Franz und igw459 gefällt das.
  2. Zebra

    Zebra Das Original

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    7,355
    Zustimmungen:
    25,711
    Ort:
    Misanthropen
    Na toll. Aus entweder oder wird ganz und gar nicht.

    Wenn die es jetzt schaffen, beide Nachholspiele wieder parallel zu legen, schrei ich.
     
  3. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,177
    Zustimmungen:
    1,172
    Ort:
    Emmerich
    Laut Rahmenspieltag Nachholspiele kommt der 31 März (Sonntag) in Frage wenn das Stadion in Rheydt frei ist...
    Vielleicht ja auch einen Tag davor auf Samstag ?
    Würde beides passen... Herren auf Freitag in St.Pauli.

    zumindest die U17 Mädels haben mal wieder gewonnen (2:0) gegen meine Nachbarinnen auf der anderen Rheinseite immerhin !

    Morgen dann für die "Zwote" wohl die letzte Chance um in dem Rennen um den Aufstieg eingreifen zu können gegen Moers (6 Punkte Spiel).

    Wünsche den Mädels dann auch mal das nötige Spielglück denke aber Halverkamps und Ciesielska
    werden das schon regeln.

    2:0 Sieg aber nicht durch Halverkamps und Ciesielska !
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 März 2019
  4. kommandolouisanecib

    kommandolouisanecib Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juli 2016
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    157
    Allianz Frauen Bundesliga:
    Dank Sofia Nati - die Werder Frauen holen ein Remis gegen die TSG Hoffenheim! Unsere MSV Frauen fallen auf einen Abstiegsplatz - enormer Druck nun im Heimspiel kommenden Sonntag gegen Bayer Leverkusen!
    Werder Bremen-TSG Hoffenheim 1:1
    SGS Essen-FFC Frankfurt 4:3
    Bayer Leverkusen-SC Sand 1:1
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 März 2019
  5. freak01

    freak01 Nörgelenkel

    Registriert seit:
    1 September 2008
    Beiträge:
    3,886
    Zustimmungen:
    12,307
    Ort:
    Duisburg
    Für den Endspurt steht damit eine Spielerin weniger zur Verfügung.
     
  6. Ranger 58

    Ranger 58 Kreisliga

    Registriert seit:
    16 März 2016
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    137
    dafür ist der MSV bekannt: spieler(innen) ohne ersatz ziehen zu lassen...
     
  7. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,177
    Zustimmungen:
    1,172
    Ort:
    Emmerich
    99,9% der Portalisten erwarten von der Frauenabteilung das Sie sich selber (eigene Sponsoren, Fernsehgelder) finanziert !

    Dazu gehört auch wenn im Winter zwei neue Spielerinnen kommen (Wilkes, Harsanyova) das das durch Abgänge ( Stoller und Rolston ) finanziert werden muss (aus Ermangelung weiterer Sponsoren).

    Was jetzt aber nicht automatisch bedeutet das die beiden Neuen dann Stammspielerinnen werden ? Die Abgewanderten waren doch definitiv "nur" Ergänzungsspielerinnen.
     
    eff-bee und Raudie gefällt das.
  8. Onkel Maus

    Onkel Maus Bezirksliga

    Registriert seit:
    3 August 2011
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    697
    Ort:
    Dinslaken
    Die AbgewanderteN?? Noch jemand außer Emma Rolston?? Und weiß jemand, warum die eigentlich, und wohin sie nun geht?
     
  9. Zebra

    Zebra Das Original

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    7,355
    Zustimmungen:
    25,711
    Ort:
    Misanthropen
     
  10. kommandolouisanecib

    kommandolouisanecib Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juli 2016
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    157
    Allianz Frauen Bundesliga, Halbzeit im PCC Stadion:
    MSV Frauen-Bayer Leverkusen 0:0
    Marina Himmighofen und Lisa Makas spielen von Beginn an!
    Halbzeit Turbine Potsdam-Werder Bremen 2:0
     
  11. kommandolouisanecib

    kommandolouisanecib Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juli 2016
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    157
    MSV Frauen-Leverkusen 1:0 Endstand!
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 März 2019 um 15:50 Uhr
  12. gnadenteufel02

    gnadenteufel02 Regionalliga

    Registriert seit:
    11 März 2010
    Beiträge:
    1,690
    Zustimmungen:
    9,234
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Ein Riesenschritt zum Klassenerhalt, Glückwunsch! :jokes66:
    Jetzt unbedingt in Gladbach gewinnen, dann ist die Lage sehr gut!
     
  13. kommandolouisanecib

    kommandolouisanecib Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juli 2016
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    157
    Allianz Frauen Bundesliga:
    Dörthe Hoppius' Treffer kurz vor Spielschluß sollte den vorzeitigen Klassenerhalt bedeuten, sofern auch das Nachholspiel in Gladbach gewonnen wird.

    MSV Frauen-Bayer Leverkusen 1:0
    Turbine Potsdam-Werder Bremen 5:0
    VfL Wolfsburg-Gladbach 8:0

    Bundesliga-Tabelle: MSV Frauen 14 Punkte, Leverkusen 14 Punkte, Bremen 11 Punkte, Gladbach 1 Punkt.
     
    Diplom-Zebra, Sokrates und Ranger 58 gefällt das.
  14. ZEBRAINER

    ZEBRAINER Landesliga

    Registriert seit:
    21 Februar 2016
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    1,403
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Super gemacht Mädels, herzlichen Glückwunsch zum Sieg.
    Weiter so, ihr schafft den Klassenerhalt locker, da bin ich mir sicher. :hu: :jokes20: :jokes46:
     
  15. Street Fighting Man

    Street Fighting Man Landesliga

    Registriert seit:
    1 August 2005
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    1,393
    Ort:
    Duisburg-Alt-Hamborn
    Freue mich. Glückwunsch.
     
  16. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    5,161
    Zustimmungen:
    13,175
    Nach längerem mal wieder hintern Rheindeich geschafft, die spezielle Atmosphäre dort gleich wieder ein Genuss. Das Spiel dann weitgehend auch, eine hochintensive Partie. Von uns Klasse Stellungsspiel und Beherrschen des Mittelfelds durch effektives Doppeln und Freispielen, das liess Leverkusen kaum Optionen, gefährlich vor unser Tor zu kommen.

    Wenn doch mal, wurden sie von der kaltblütigen Abwehr effektiv neutralisiert. Das Langholz nach vorn wirkte manchmal eintönig, war aber durch prima Laufarbeit der Aussen gerechtfertigt. Gehapert hat es bei Torabschluessen, zum Teil auch umständliches Umschaltspiel mit wahren Fehlpasskaskaden. Die uns gegen einen besser fokussierten Gegner durchaus mehr in die Bredouille hätten bringen können.

    Laufbereitschaft und kaempferischer Willen bei unseren Frauen ausnehmend vom allerfeinsten. Das war deswegen wirklich ein hochverdienter Sieg. Und eine tolle Partie ohne auch nur eine Minute Leerlauf.
     
    Franz, Thorgrim79, Schimanski und 2 anderen gefällt das.
  17. timmi352

    timmi352 Landesliga

    Registriert seit:
    19 Februar 2010
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    2,211
    Bitte löschen
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 März 2019 um 05:57 Uhr
    MRBIG gefällt das.
  18. Aendi1902

    Aendi1902 Bezirksliga

    Registriert seit:
    2 April 2016
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    891
    Ort:
    Moers
    Ich glaube auch das unsere Mädels die Klasse nach diesem Sieg halten werden.Passt,weiter so.Herzlichen Glückwunsch zum Sieg
     
  19. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    7,009
    Zustimmungen:
    23,497
    Ort:
    Markelfingen
    Wichtiger Sieg - Glückwunsch!!
     
  20. igw459

    igw459 Kasslerfelder Jung

    Registriert seit:
    4 November 2006
    Beiträge:
    1,611
    Zustimmungen:
    6,028
    Ort:
    K-Field
    Der Sieg gegen Leverkusen ist nichts wert, wenn man am Mittwoch keinen Dreier in Gladbach nachlegt.
     
  21. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    7,009
    Zustimmungen:
    23,497
    Ort:
    Markelfingen
    Jeder Sieg ist was wert - davon unabhängig ist das Gladbachspiel natürlich auch sehr wichtig.
     
    TaktikFuchs und Ketomo gefällt das.
  22. Shadowriser

    Shadowriser Bezirksliga

    Registriert seit:
    1 Juni 2006
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    609
    Ort:
    Gelsenkirchen
    hatte mir seit langem mal wieder ein spiel der damen gegönnt, fand es ne gute leistung und ein verdienter sieg. wenn mittwoch in gladbach nichts geholt wird,dann hat man ehrlich gesagt der klassenerhalt auch nicht verdient. die muss man einfach schlagen.
     
  23. Hannes

    Hannes Bezirksliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    841
    Ort:
    Kaldenhausen
    Wir waren auch mit ein paar Lucky-Zebras beim Spiel. Absolut verdienter Sieg.

    Wollen auch am Mittwoch zum wichtigen Spiel nach Gladbach fahren. Sollte jemand mitfahren wollen, kann er sich gerne bei mir melden.
     
    shanghai gefällt das.
  24. Zebra

    Zebra Das Original

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    7,355
    Zustimmungen:
    25,711
    Ort:
    Misanthropen
    Knapper, aber letztendlich verdienter Sieg der Mädels. Das Tor war schön herausgespielt, zunächst konnte der stramme Schuss von Paula Radtke noch pariert werden, beim Nachschuss durch Dörthe Hoppius hatte die Bayer-Torfrau dann aber keine Chance mehr. Kurz darauf hätte die eingewechselte Nina Lange fast noch auf 2:0 erhöht, ihr Schlenzer klatschte aber an den Pfosten.

    Bis dahin war es ein Spiel, in dem man den Gegner weitestgehend im Griff hatte, jedoch ohne selber vorne die nötige Durchschlagskfraft und Konsequenz an den Tag zu legen. Auffällig fand ich, dass gegen Ende einige Spielerinnen doch deutlich sichtbar gepumpt haben. Da ging in Sprints fast nichts mehr, zum Beispiel bei Barbara Dunst oder auch Dörthe Hoppius. Trainer Gerstner hatte sich aber auch zwei der drei Wechsel für die Nachspielzeit aufgehoben, zu dem letzten kam es erst gar nicht mehr, die Schiedsrichterin pfiff bereits ab, als Julia Debitzki noch an der Seitenlinie stand.

    Beim Nachholspiel in Gladbach gibt es aber keine Konjunktive. Das Spiel muss ohne Wenn und Aber gewonnen werden. Leute, die haben in 16 Spielen gerade mal sieben Tore gemacht. Davon alleine vier bei ihrem einzigen Punktgewinn gegen Leverkusen am vierten Spieltag. Ansonsten haben die nur auf den Sack gekriegt, und zwar jedes Mal deutlich. Diese Mannschaft ist in dieser Liga nicht konkurrenzfähig. Da sollte es keine Zweifel geben, wer da am Mittwoch die Punkte mitnimmt. Und dann sieht die Tabelle auch sehr sehr gut aus.
     
    Fr4nkie, Hannes und shanghai gefällt das.
  25. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,177
    Zustimmungen:
    1,172
    Ort:
    Emmerich
    Endlich ist er da ! Der Bericht über das gestrige Spiel gegen Bayer (ca 3 Minuten lang).

    https://tv.dfb.de/video/highlights-msv-duisburg-vs-bayer-04-leverkusen/24779/

    Hier sieht man aber ganz genau das Dörthe Hoppius Ihren eigenen Treffer auch vorbereitet hat !
    Der vierte Saisonsieg was fällt da auf ? Genau es gibt dann wohl nur Siege wenn Makas und Hoppius auf dem Platz stehen !

    Schöne Grüße auch an die für die Vertragsverlängerungen zuständigen Personen.
    Bei diesen beiden Personalien kann man bei den finanzschwachen Zebras definitiv nur als Verlierer aus der Vertragsverhandlung gehen, oder ?

    Wir sind ja auch nicht in Italien wo am Wochenende zwischen Juventus Turin und AC Florenz vor 39027 Zuschauern gespielt wurde. Ja im Frauenfußball !
    Da kann man schon mal in einem Spiel den gesamten Jahresetat für den Spielerinnenkader einspielen aufgrund von Eintrittsgeldern.

    Was will ich damit sagen so ein Exklusivspiel 1x im Jahr könnte eigentlich jeder Frauenbundesligist vertragen sicher ist die Zeit in Deutschland wohl noch lang
    nicht gekommen immerhin hatte man (FCR) schon mal vor Jahren 27000 Zuschauer in die MSV Arena bekommen.
    Na ja lange her da war halt Duisburg die Frauenfußballhauptstadt Deutschlands … ich korrigiere Europas das war ja der Europacup gegen Perm der gewonnen wurde...

    Ach das wichtigste habe ich vergessen diese Mannschaft kann nicht nur wahnsinnig fighten, die kann auch ganz gut Fußball spielen will sagen da kommen mit Sand und Frankfurt noch Gegner nach Homberg wo man im Hinspiel ohne Makas ganz gut mitgespielt hat.
    Na ja Hoffenheim kommt ja auch noch da hat man lediglich drei blitzsaubere Konter mit Torerfolgen
    gefahren zum sehr sehr glücklichen 3:3 auch ohne Makas.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 März 2019 um 15:28 Uhr
    masselimschlamassel gefällt das.
  26. kommandolouisanecib

    kommandolouisanecib Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juli 2016
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    157
    @Emmericher : Zum Punktspiel der Frauen in Spanien Atletico Madrid-FC Barcelona (0:2) kamen gar 60 739 Zuschauer ! ! ! ! !

    Zum Finale im Vorgänger-Wettbewerb der Frauen Champions League kamen 2009 exakt 28 112 Zuschauer ins Stadion in Duisburg (1:1 gegen Zvezda Perm/Rußland, Hinspiel 6:0 für Duisburg's Fußball-Frauen in Perm!). Auch gegen Olympique Lyon gab es zu dieser Zeit einen 2:1-Heimsieg, Louisa Necib spielte wirklich im PCC Stadion! Wir hatten eine Kathrin Längert im Tor, eine Lira Bajramaj, eine Alex Popp, eine Inka Grings und und und. . . die Mannschaft spielte Fußball in Vollendung, ohne den kleinsten Fehler. Trainerin war Martina Voss-Tecklenburg. So ging die Champions League tatsächlich nach Duisburg - es stimmt traurig, daß wir so etwas in Duisburg leider wohl nie mehr erleben werden.
     
    igw459 und Ranger 58 gefällt das.
  27. Psychozebra

    Psychozebra Landesliga

    Registriert seit:
    26 Mai 2014
    Beiträge:
    1,272
    Zustimmungen:
    4,161
    Schwerer Schlag für Werder im Abstiegskampf: Sofia Nati erleidet einen Kreuzbandriss. Tut mir sehr leid für sie. :frown: Jetzt wird der Klassenerhalt für Bremen noch schwieriger. Ich denke nicht, dass sich dadurch für uns die Situation verbessert, denn morgen ein Dreier in Gladbach, und es dürfte nichts mehr schief gehen.

    Das Spiel am Sonntag war halt ein echter Abstiegskampf mit wenigen spielerischen Höhepunkten. Die Mannschaft nimmt den Abstiegskampf weiterhin an, auch wenn ich nicht von einem guten Spiel sprechen würde. Aber so ist das eben im Tabellenkeller, da kannst (darfst!) du nicht mit Zauberfußball glänzen. Mit Dörthe Hoppius, die vor der Saison wohl niemand so richtig einschätzen konnte, ist uns ein echter Glücksgriff gelungen. Ich schließe mich natürlich vollständig dem Wunsch von @Emmericher an: Hoffentlich können wir mit ihr und Lisa Makas verlängern!

    Morgen in Gladbach dürfen wir keine Punkte liegen lassen, dafür sind die Borussinnen einfach zu schwach. Wenn wir dort gewinnen sollten, würde der Vorsprung auf sechs Punkte anwachsen. Das sollte reichen, denn die Bremerinnen müssen noch gegen Frankfurt, Bayern und Sand zu Hause sowie in Essen und in Freiburg spielen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die noch zwei Spiele gewinnen werden.
     
  28. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,177
    Zustimmungen:
    1,172
    Ort:
    Emmerich
    Ich bin für die morgige Begegnung um 19 Uhr im Grenzlandstadion in Rheydt nicht ganz so optimistisch wie andere, denn gegen die direkten Konkurrenten in Auswärtsspielen gab es doch hohe Niederlagen 1:4 in Leverkusen und 0:5 in Bremen ! In den beiden Spielen hat man sich dann auch noch gegen die direkte Konkurrenz das gute Torverhältnis versaut.

    Unabhängig vom morgigen Ergebnis gehe ich nicht davon aus das die Mädels absteigen werden denn in den Heimspielen gegen Sand Hinspiel 0:1,Hoffenheim Hinspiel 3:3 und Frankfurt Hinspiel 0:0 jeweils ohne Makas
    sind durchaus wieder Punkte drin.

    Ich gehe mal davon aus das der MSV wohl wieder fast schon traditionsgemäß am vorletzten Spieltag bei einem Auswärtsspiel diesmal in Potsdam den Klassenerhalt sichert.
    Da bin ich dann wieder optimistisch, denn ich fahre zum feiern nach Berlin/Potsdam !

    https://www.msv-duisburg.de/aktuell...ach-grosser-schritt-in-die-richtige-richtung/

    Meike Kämper also nicht im Kader der Nationalmannschaft Frohms, Schlüter, Schult sind die Torhüterinnen
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 März 2019 um 18:10 Uhr

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden