MSV Frauen "Die Erste 2018/2019"

Dieses Thema im Forum "MSV Fussballfrauen" wurde erstellt von Emmericher, 9 Mai 2018.

  1. igw459

    igw459 Kasslerfelder Jung

    Registriert seit:
    4 November 2006
    Beiträge:
    1,963
    Zustimmungen:
    6,639
    Ort:
    K-Field
    @kommandosofianati
    Pia Rybacki, Alina Angerer, Fuko Takahashi und Naomi Gottschling sind weiterhin Talentspielerinnen. Sie werden in der 1.Mannschaft trainieren, die Vorbereitung mitmachen und die Testspiele bestreiten. Während der Meisterschaft werden sie wohl alle vermehrt/ausschließlich in der Zwoten zum Einsatz kommen.
     
    yogi, Onkel Maus und kommandosofianati gefällt das.
  2. Psychozebra

    Psychozebra Landesliga

    Registriert seit:
    26 Mai 2014
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    2,812
    In der 2.Liga ist es nicht unüblich, dass Feldspielerinnen auch mal im Tor stehen bzw. als Ersatztorhüterin auf der Bank sitzen. In der Bundesliga ist das aber doch die Ausnahme. Nun haben wir also drei Torhüterinnen und drei Abwehrspielerinnen... Die heute verkündeten Zugänge sind dann drei der noch vier Verpflichtungen, die der Trainer ankündigte. Dann wäre also nur noch ein Kaderplatz frei. Oder sehe ich das falsch? Das mögen ja durchaus talentierte Mädchen sein, aber reicht das schon für die Bundesliga? Ich weiß nicht, ich weiß nicht... In gleichem Maße, wie ich mit der Transferpolitik bei den Männern zufrieden bin, bin ich unzufrieden bei den Frauen. Mir ist rätselhaft, wie mit diesem Kader der Klassenerhalt geschafft werden soll.
     
  3. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,372
    Zustimmungen:
    1,361
    Ort:
    flingernsüd
    ich finds auch noch zu dünn. wirkt ein bisschen so, dass wir erst mal jede nehmen (sollen), die für uns spielen möchte. aus dem ersten viererpack hatten wir ja auch nur zwei spielerinnen im probetraining, zu den umständen der drei neuen weiß ich nichts. "auf dem papier" jetzt wirklich keine knaller: bielefeld und frankfurt II immerhin, 2. liga spanien, irland, tribüne australien, regionalliga, irgend ne college-liga. ich denke auch nicht, dass die drei zu den im interview anvisierten vier ausstehenden verpflichtungen gehören. die hab ich mir hochkarätiger vorgestellt und wir haben jetzt ja auch erst 15 spielerinnen. 18 sollten es schon sein, lisa makas und jule debitzki stoßen dann noch im laufe der saison dazu und auf die perspektivspielerinnen kann man ja auch schon mal ein kleines auge werfen.
    ausdrücklich vertraue ich auf die coaches, dass sie jede schnell besser machen können. wenn ich an die unfassbaren leistungsexplosionen in der rückrunde etwa von richter und zielinski denke, boah, aber gerade die beiden - im jetzigen kader ja schon geradezu führungsspielerinnen - müssen auch erst noch zeigen, dass sie beständig gut spielen können (da kann man sich jetzt auch nicht vom einmaligen frankfurt-spiel blenden lassen, maggi hatte ja auch gleich wieder gurken drin). und für die jetzigen neuzugänge ist der sprung quasi ein mehrligriger; das geht schon physisch nicht so schnell und wiegt auf keinen fall entfernt die abgänge auf. also optimistisch wie ich bin wäre ein team zur zeit:
    kämper ----- richter - ??? - ??? (debitzki) - radtke ----- morina - zielinski - lange - stoller - dunst (makas) ----- anonma.
    (vgl. mit der aufstellung letzte saison, auch wenn das ziel natürlich nur wieder klassenerhalt heißen kann.)
    das "team b" dann:
    lücker ----- o'riordan - ??? - ??? - ??? ----- rybacki - (stoller) - höppius - ciesielska ----- rolston - härtling.
    ich glaub, da fehlen innenverteidigerinnen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Juni 2018
  4. Psychozebra

    Psychozebra Landesliga

    Registriert seit:
    26 Mai 2014
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    2,812
    Ich zähle schon 17. Ich rechne auch damit, dass Lisa und Jule zum Saisonstart wieder spielen können. Bis zum ersten Spiel sind ja noch ein paar Monate. 18 Spielerinnen wären mir etwas zu knapp, denn:
    Ich halte auch große Stücke auf unseren Trainer, der ist ein Glücksfall. Aber ich frage mich: Was reitet ihn? Er kann doch, nach der sensationellen Aufholjagd und der Rettung in der vergangenen Saison, nur verlieren, wenn ich mir den Kader so ansehe. Wunder gibt es immer wieder, sang schon Karin Ilse Überall (aka Katja Ebstein). Aber Wunder sind keine Rudeltiere.
     
  5. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,554
    Zustimmungen:
    1,314
    Ort:
    Emmerich
    Wir haben nun mal nur eine gewisse Summe (400000 € ? niedrig angesetzt ) für die Frauenabteilung zur Verfügung.
    Die SGS Essen eben ca. das doppelte somit haben die auch das deutlich besseres Spielermaterial in allen Mannschaften nur zum Vergleich.

    Allerhöchste Priorität hat in der kommenden Saison der Aufstieg der "Zwoten" in die Regionalliga auf die Gefahr das die Erste mal ein Jahr in Liga 2 spielen muss !

    Letze Saison hat unser ehemaliger Trainer doch auch einen konkurrenzfähigen Kader zusammengestellt. Hat halt etwas gedauert bis das dann auch offensiv in Toren sichtbar wurde nach
    der Winterverpflichtung von Anonma.

    Ich kenne die meisten Spielerinnen nicht und beurteile den Kader erst nachdem ich die sicher zahlreichen Testspiele gesehen habe.

    Wer sagt denn das wir keine Innenverteidigerinnen haben vielleicht kommt ja noch eine nach hause … ?
    Der Trainer wird sich bei den Überangebot an offensiven Kräften was gedacht haben möglicherweise auch Richtung Defensive ?
    siehe stürmende Torhüterin...
    vielleicht ja auch eine Mittelstürmerin die innen verteidigt ? Hoppius ? und daneben Radtke oder O`Riordan
    Wird auf jeden Fall spannend.

    Das ist nun mal so beim MSV auch dieser Trainer muss zaubern können !

    Also so schwarz wie manche hier sehe ich nicht noch ist Anonma wohl da, wenn es dann noch gelingt sie entsprechend in Szene zu setzen und damit meine ich nicht die hohen Bälle meist von der
    Innenverteidigung nach vorne gebolzt dann haben wir tatsächlich einen Kracher in der Offensive.
    Wenn dann auch noch Morina die auf Rechtsaussen in der gesamten keinen einzigen Zweikampf gewonnen hat auf der richtigen Position eingesetzt wird haben wir den zweiten Kracher in der Offensive !
    Es war ja deutlichst zu sehen in den letzten Spielen wenn Sie zentral spielt ist Sie wesentlich effektiver und vor allem was mich dann wieder erstaunt hat.... sie läuft ja dann auch tatsächlich in den
    Strafraum da wo es dann letzlich besonders weh tut und wird dann auch noch torgefährlich !
    und wenn dann Debitzki auch wieder zu 100% belastbar ist haben wir auch wieder einen Kracher im defensiven Mittelfeld das hat Sie ja schon oft genug bewiesen !
    und im Tor haben wir uns ja wohl auch nicht deutlich verschlechtert ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Juni 2018
    yogi gefällt das.
  6. Blue Bally

    Blue Bally Landesliga

    Registriert seit:
    23 September 2012
    Beiträge:
    2,821
    Zustimmungen:
    3,782
    Zwar ein bisschen anders aber so wurde Richard Golz von Magath während des Spiels als Stürmer eingesetzt, indem er die Position mit Beinlich tauschte (bz.w dieser für den Ersatzkeeper ausgewechselt wurde)
    https://www.transfermarkt.de/spielbericht/index/spielbericht/17132

    Oder auch der damalige Torhüter von Bayern 2 Ferdinand Oswald wurde während des Spiels direkt als Feldspieler eingewechselt.
    https://www.transfermarkt.de/fc-bayern-muenchen-ii_sv-wacker-burghausen/index/spielbericht/1036841
     
    igw459 gefällt das.
  7. Psychozebra

    Psychozebra Landesliga

    Registriert seit:
    26 Mai 2014
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    2,812
    Der Etat dürfte etwas höher gewesen sein. Aber er scheint ja deutlich zu sinken. Denn wenn ich den Kader der vergangenen Saison dem der nächsten gegenüberstelle, kann ich nur zu diesem Rückschluss kommen. Statt 18 waren das vor einem Jahr 21 (22) plus 4 Nachwuchsspielerinnen, und für Kirchberger, Wu, Dieckmann, Bakker, Weichelt, Rijsdijk, Martini, Harsanyova und Nuding kommen Stoller, Lücker, Hoppius, Lange, Härling, Rolston und O'Riordan. Auf viele Abgänge folgen wenige Zugänge, die zudem noch erheblich günstiger sind – davon ist wohl auszugehen. Mir macht das wirklich Sorgen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Juni 2018
    yogi und igw459 gefällt das.
  8. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,554
    Zustimmungen:
    1,314
    Ort:
    Emmerich
    Es soll aber auch schon mal vorgekommen sein das ein Trainer Spieler/innen nicht weiter verpflichten wollte weil er mit diesen nicht zufrieden war.
    Sportlich bedauere ich nur die Wechsel von Dieckmann und Nuding Riesenverluste. Persönlich vermisse ich dann auch noch Himmighofen, Martini und Weichelt aus sportlichen Gesichtspunkten vielleicht ersetzbar …?
    Aber auch … besser man gibt Bakker und Rijsdijk ab und behält so eine Art Lebensversicherung für Liga 1 mit Namen Anonma das kostet natürlich.
    Von der Innenverteidigung hätte ich maximal eine Spielerin behalten.
     
  9. Psychozebra

    Psychozebra Landesliga

    Registriert seit:
    26 Mai 2014
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    2,812
    Natürlich, das gibt es. Aber es gibt auch Spielerinnen, die zu besseren Vereinen wechseln, so wie es Nuding, Wu, Dieckmann und Kirchberger machen. Unabhängig davon, ob eine Spielerin freiwillig den Verein verlässt oder deren Vertrag nicht verlängert wurde: Es sollte immer das Ziel sein, einen Abgang mit einem mindestens genau so guten Zugang zu kompensieren. Das sehe ich bisher bei keinem, wobei ich aber zugeben muss, dass ich mit zwei Namen (Rolston und O'Riordan) gar nichts anfangen kann.
    Auch der Verlust von Wu und Kirchberger wird uns richtig wehtun.
    Im Sturm sehe ich nicht das Problem, dort scheinen wir die Abgänge mit den Neuen ausgleichen zu können.
    Okay, das mag deine Meinung sein. Aber: Die Abwehr und die wenigen Gegentore haben uns am Ende den Arsch gerettet, nicht die 16 erzielten Tore in 22 Spielen. Dazu hat die Innenverteidigung einen wichtigen Beitrag geleistet. Und wenn man - warum auch immer - alle Innenverteidigerinnen verliert, muss man dort entsprechend handeln. Kann ja sein, dass das noch passiert. Aber das geht nur, wenn die Aussage des Trainers, dass nur noch vier (jetzt also nur noch eine) kommen soll, umgeworfen wird.
     
    igw459 und Onkel Maus gefällt das.
  10. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,554
    Zustimmungen:
    1,314
    Ort:
    Emmerich
    Den groben Spielplan für die Herren (Liga 1+2) gibt es am Freitag um 12 Uhr
    aber wann gibt es den Spielplan der Frauen ?
    Man muss bedenken die 2.Liga beginnt ja aufgrund des üppigen Spielplans mit 14 Mannschaften bereits nach der ersten Pokalrunde (noch ohne MSV) am 19 August also 4 Wochen früher als Liga 1.
    Der MSV würde allerdings auch mit einem Pokalspiel (2.Runde) am 9 September in … ? starten.
     
  11. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,372
    Zustimmungen:
    1,361
    Ort:
    flingernsüd
    letztes jahr gabs den spielplan am 10.07., dann aber auch alles schon mit anstoßzeiten. am 27.06. hatte uns die damals hochmotivierte homepage mit dem ersten entwurf des vorbereitungsplans erfreut (da sind wir allerdings ne woche eher gestartet). scheint dieses jahr infomäßig wohl wieder mühsamer zu werden.
    für den spielplan wünsch ich mir, dass der dfb wieder dazu zurückkehrt, die derbies auf den ersten spieltag zu setzen. böte uns auch die option, die wintervorbereitung mit nem knaller-testspiel abzuschließen.
     
    igw459 gefällt das.
  12. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,554
    Zustimmungen:
    1,314
    Ort:
    Emmerich
    Auch bei den Frauen habe ich einen Wunsch zum Spielplan der betrifft allerdings den letzten Spieltag.
    Ob der DFB es wieder hinkriegt am letzten Spieltag die beiden Mannschaften mit den niedrigsten Etat (vermutliche Absteiger) gegeneinander spielen zu lassen, wobei derjenige mit dem niedrigsten Etat Heimrecht hat.
    So mit Endspiel ist ja nicht so ganz gelungen die letzten Jahre sicherheitshalber hat der MSV ja die letzten beiden Jahre den Abstieg am vorletzten Spieltag auswärts klar gemacht.
    Da ist jetzt eigentlich schon die Frage wo spielt der MSV am vorletzten Spieltag ich denke diesmal nicht auswärts ?
    Einige werden jetzt behaupten das ist eh egal mit dem Kader steigen die doch garantiert ab.
    Wundert mich doch schon wo wir doch den weltbesten Frauentrainer haben war nicht meine Meinung bei der Verpflichtung.
    Ich war doch eigentlich der Skeptiker bei der Verpflichtung weil ich im Vorgriff schon an die bevorstehenden Transfers für die neue Spielzeit dachte.
    Die Frage war doch hat der Trainer genügend Kontakte im Frauenfußball um wieder eine konkurrenzfähige Mannschaft zusammen zu kriegen.
    Meine Skepsis ist gewichen... wo kommen die neuen Spielerinnen her Bielefeld, Dresden,Frankfurt II,zurück aus den USA,zurück aus Spanien,Irland und aus Australien eine Neuseeländerin.

    Hoffe die vermeintlich letzte Spielerin kommt aus Kleve/Goch dann würd ich mich auch auf Ihren eigenen lautstarken Fanclub freuen.
     
    igw459 gefällt das.
  13. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,554
    Zustimmungen:
    1,314
    Ort:
    Emmerich
    kommandosofianati gefällt das.
  14. Psychozebra

    Psychozebra Landesliga

    Registriert seit:
    26 Mai 2014
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    2,812
    Ich auch.:heul:In der Bundesliga gibt es jetzt nur noch wenige Spielerinnen, die wechseln und deren Ziel noch nicht feststeht: Auf den bei uns vakanten Positionen (Innenverteidigung, Sechser) sind das Vanessa Bernauer, Carolin Simon, Sarah Puntigam und Sophie Howard. Ob die realistisch sind, steht auf einem anderen Blatt - ich befürchte nein! Natürlich nicht. Wenn wir nicht mal Wensing, die in den vergangenen Jahren nur noch 2.Liga gespielt hat, zu einer Rückkehr bewegen konnten (oder wollten?).

    Aber: Wir brauchen definitiv noch zwei Innenverteidigerinnen und eine "Sechserin" mindestens von der Qualität einer Wensing. Erst dann sehe ich realistische Chancen, das Ziel Klassenerhalt anzugehen. Es würde mich sehr wundern, wenn das Thomas Gerstner nicht auch so sähe. Und so scheint beim derzeitigen Zustand in der Frauenabteilung für mich leider auch nicht ausgeschlossen, dass er noch vor dem Start die Brocken hinwirft.
     
  15. Zebra

    Zebra Das Original

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    7,699
    Zustimmungen:
    25,678
    Ort:
    Misanthropen
    Wann haben wir denn das letzte mal eine Spielerin aus der Bundesliga verpflichtet? Gefühlt kamen die Neuzugänge der letzten Jahre immer maximal aus der 2. Liga oder aus dem Ausland, und eigentlich haben wir auch die letzten beiden Jahre mit einem Kader begonnen, der wenig Hoffnung auf den Klassenerhalt machte...
     
  16. Psychozebra

    Psychozebra Landesliga

    Registriert seit:
    26 Mai 2014
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    2,812
    Gefühlt vielleicht. ;) Das stimmt aber so leider nicht. Martini, Dieckmann und Dunst wechselten vor einem Jahr von Bundesligisten zu uns. Drei weitere kamen von europäischen Erstligisten. Auch im Sommer 2017 hatten uns zahlreiche Spielerinnen verlassen. Aber damals waren es mit Bresonik, Kiwic und Racz nur drei Stammkräfte. In diesem Sommer ist der Aderlass schlimmer: Mit Wu, Nuding, Martini, Kirchberger, Harsanyova, Dieckmann und Himmighofen verlieren wir gleich sieben Spielerinnen, von denen (nach Spielminuten) jede mindestens 14 komplette Spiele 2017/18 für uns bestritten hat. Von den zwölf Spielerinnen, die mindestens 1000 Minuten zum Einsatz kamen, gehen acht! Das ist kein Kaderwandel, sondern ein Kaderbruch. Damit ließe sich sportlich leben, wenn entsprechender Ersatz käme. Siehst du den?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Juni 2018
  17. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,554
    Zustimmungen:
    1,314
    Ort:
    Emmerich
    Wir sollten doch in erster Linie erstmal über Spielerinnen im aktuellen Kader reden die wir kennen.
    Das wir keinen Ersatz für Wu im Kader haben ist falsch. Wir haben eine bessere Alternative wenn Sie denn wieder bei 100% ist … Julia Debitzki !
    Mir wurde auch immer von Insidern vorgeschwärmt wie gut eigentlich Geldona Morina ist. Hab da immer nichts von gesehen als Sie auf der Außenposition gespielt hat.
    Jetzt wurde Sie mal zentral offensiv eingesetzt da sieht man dann auch was die Insider gemeint haben. Mittlerweile bin ich der Meinung das Sie im Zusammenspiel mit mindestens Anonma
    vor allem in den Duellen auf Augenhöhe ein entscheidener Faktor sein könnte.
    Die Verpflichtung von aktuellen oder ehemaligen U Auswahlspielerinnen des DFB sehe ich eigentlich in keinster Weise negativ. Wieso sollte eine Lange im Verlaufe der Saison eine Diekmann nicht ersetzen können ?
    Die Hoppius hab ich ja des Öfteren in der Nationalmannschaft spielen sehen nur weil die in den USA studiert hat wird Sie ja auch nicht zwangsläufig schlechter vielleicht ist Sie ja nicht die Offensivspielerin
    beim MSV sondern eine zentrale Spielerin in der Abwehr wer weiß das von uns schon. Auffällig ist doch das Überangebot an Offensivspielerinnen das führt bei mir zu solchen Überlegungen.

    Ich möchte erstmal sagen in der Hinrunde der letzten Saison hatten wir eine Anonma nicht zur Verfügung und das hat dann auch noch gedauert bis Sie dann bundesligatauglich fit war.
    Ist doch quasi auch ein Neuzugang und Julia Debitzki,Meike Kämper doch auch. Von Lisa Makas ganz zu schweigen allerdings da bin ich dann doch eher skeptisch ob das grundsätzlich ohne Verletzung weiter geht. Das sind also 4 Erstligaspielerinnen die wieder dabei sind !

    Das ist mir erstmal genug an Qualität wenn man die Sache aus der Perspektive sieht und darauf beschränkt auf die Spielerinnen die man kennt.... und die Spielerinnen die noch beim MSV geblieben sind kommen
    noch hinzu.

    Die Frage an die Experten Stichwort Lara Heß. Ich weiß keine Innenverteidigerin aber zumindest für aussen oder doch wieder offensiv. Der Trainer sucht doch flexible Spielerinnen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Juni 2018
  18. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,372
    Zustimmungen:
    1,361
    Ort:
    flingernsüd
    igw459, Emmericher und Onkel Maus gefällt das.
  19. Psychozebra

    Psychozebra Landesliga

    Registriert seit:
    26 Mai 2014
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    2,812
    @Emmericher, ich will dir die Vorfreude auf die neue Saison nicht nehmen. Ich finde deinen Optimismus toll, bin eigentlich auch immer recht positiv. Aber die Entwicklung bei den Frauen, auch im Nachwuchs, gefällt mir nicht. Sie macht mir Sorgen. Vielleicht ja zu unrecht. Und vielleicht kommen die Defensivverstärkungen auch noch. Denn ich mag meine Hoffnungen nicht auf Lisa Makas und Jule Debitzki, die doch leider auch schon drei Kreuzbandrisse hatte, reduzieren. Gesund und fit sind die beiden bombig. Aber wo stehen sie? Die Frauen-Bundesliga ist kurz, bei 22 Spieltagen haben sie nicht fünf oder sechs Spiele Zeit, um ihre Form zu finden. Und sie sind eben leider verletzungsanfällig... Bei Meike Kämper bin ich mir sicher, dass sie Nuding gleichwertig ersetzen wird. Und über Nina Lange habe ich mich gefreut. Die ist talentiert, und die Bundesliga traue ich ihr grundsätzlich zu. Aber auch sie wird eine Eingewöhnung brauchen, denn der Sprung von der 2.Liga in die Bundesliga ist für eine so junge Spielerin groß. Das weißt du auch. Denk mal an unsere Zweitligaspiele und die Gegner. Lange wird sofort und kontinuierlich funktionieren müssen, weil unser Kader klein ist. Da bin ich gespannt, ob sie den Sprung ohne Einbruch schafft. Gut ist auf jeden Fall, dass sie flexibel einsetzbar ist. Vor allem auf links kann sie defensiv wie offensiv eingesetzt werden, sogar im Sturm, obwohl wir dort keinen Bedarf haben sollten.

    Ich sage ja nicht, dass der Kader durchweg zu schlecht ist, um den Kampf gegen den Abstieg annehmen zu können. Wenn wir uns noch mit drei guten Defensiven verstärken, halte ich den Klassenerhalt durchaus für möglich.

    Zu deinem Vorschlag mit Lara Hess... Ich sage mal so: Ich traue es Gerstner zu, sie weiterzuentwickeln. Sie wirkt halt manchmal sehr phlegmatisch. Potenzial hat sie, jung ist sie auch noch, aber sie muss hart an sich arbeiten. Sie stagniert seit zwei Jahren, und in Leverkusen lief es auch gar nicht gut für sie. Unser Kader ist (noch) klein, daher: Warum nicht? Aber sie wäre keine von den drei Defensiven, die wir noch unbedingt brauchen, sondern ein "Zubrot".
     
  20. Onkel Maus

    Onkel Maus Bezirksliga

    Registriert seit:
    3 August 2011
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    604
    Ort:
    Duisburg-Neudorf
    Intelligente junge Frau, die was zu erzählen hat und das sogar wohlformuliert und in fehlerfreiem Deutsch schafft; heutzutage ja sowas von keine Selbstverständlichkeit mehr... Außerdem gehört auch 'ne gute Portion Wagemut dazu, mit 18 für vier Jahre weit, weit weg von der Heimat studieren zu gehen! Hoffentlich kriegt sie jetzt keinen Kulturschock beim Wechsel von San José nach Duisburg...
    Drüben wurde sie übrigens "Didi" genannt, wie man diesem Artikel entnehmen kann.

    Find ich denn durchaus auch!
     
    kommandosofianati gefällt das.
  21. Onkel Maus

    Onkel Maus Bezirksliga

    Registriert seit:
    3 August 2011
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    604
    Ort:
    Duisburg-Neudorf
    Mir gefällt die Idee. Als RV in der Aufstiegssaison fand ich sie super! Klar, war zweite Liga... Aber Gerstner wäre es doch in der Tat zuzutrauen, sie weiterzuentwickeln!
     
  22. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,372
    Zustimmungen:
    1,361
    Ort:
    flingernsüd
    so, mit dem zweiten artikel ist wohl kaum mal eine spielerin so gut vorgestellt hier wie dörthe. aber die nächste polizistin? das gibt doch wieder vereinbarkeitsprobleme, außerdem hört sich "bachelor in criminal science" so nach großem kino an: https://www.criminaljusticedegreeschools.com/criminal-justice-degrees/jobs/

    ich fand übrigens nicht, dass lara 16/17 sooo unweiterentwickelt hier war. hat zwar immer s.cheiße gespielt, aber elementare buden gemacht, für die ich sie immer in ehren halten werde: das traumtor in essen, das siegtor gegen hoffenheim (wohl der wichtigste treffer der saison) und hat den druck auf v.wahlen zum siegeigentor gegen gladbach gegeben.
     
  23. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,554
    Zustimmungen:
    1,314
    Ort:
    Emmerich
    Nachdem ich mich aus gegebenen Anlass heute mit den Spielplänen zumindest grob beschäftigen musste.
    Ist mir doch einiges aufgefallen.
    Die Allianzfrauenbundesliga hat doch tatsächlich in diesem Jahr zwei Mittwochspieltage. 6 Spieltag 24 Oktober und 11.Spieltag 5 Dezember. Gesetz der Serie muss der MSV dann 1x unter der Woche reisen.
    Das Kalenderjahr endet dann mit dem 13 Spieltag (zweiter Spieltag der Rückrunde) am 16.Dezember.

    Ob ich mir zum Auftakt ein Auswärtsspiel in Potsdam wünsche weiß ich jetzt noch garnicht. Wahrscheinlich würde der MSV dann wieder Sonntags zeitlich in Union und in Potsdam/Babelsberg spielen.

    Auf jeden Fall ärgere ich mich jetzt schon ganz gewaltig. Union ist eigentlich bei mir Pflichtprogramm wenn es gegen den MSV geht aber ausgerechnet am ersten Spieltag der Mädels.
     
  24. Zebra

    Zebra Das Original

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    7,699
    Zustimmungen:
    25,678
    Ort:
    Misanthropen
    Abgeschlossen?? Mit zwei Spielerinnen aus der zweiten Mannschaft, einer Innenverteidigerin und ohne Anonma? Im Ernst jetzt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Juli 2018
    Onkel Maus und kommandosofianati gefällt das.
  25. ZebraA

    ZebraA Regionalliga

    Registriert seit:
    19 Oktober 2013
    Beiträge:
    1,832
    Zustimmungen:
    5,514
    Ort:
    Duisburg
    Nunja ich denke die Frauenabteilung muss extrem sparen, das Gehalt für Ayo dürfte das Machbare wohl überschritten haben. Qualität hat halt ihren Preis.
    Die lange Liste der Abgänge sowie die Aufstockung mit Talenten aus der Zweiten spricht auch eher für eine leere Kasse. Es geht nur darum genug Spielerinnen zusammenzubekommen um einen Spielbetrieb aufrecht erhalten zu können.
    Gerstner hätte sicher gerne noch jemanden verpflichtet aber jetzt muss er mit dem Arbeiten was er hat. Er wollte ja eine Herausforderung.
     
    LintorferEnnatz gefällt das.
  26. Zebra

    Zebra Das Original

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    7,699
    Zustimmungen:
    25,678
    Ort:
    Misanthropen
    Ich hätte ehrlich gesagt eher gedacht, dass mit dem steigenden Etat der Herren auch für die Frauen noch ein bisschen mehr übrig bleibt als letzte Saison, und nicht noch weniger...
     
  27. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,554
    Zustimmungen:
    1,314
    Ort:
    Emmerich
    Wer hat behauptet das jetzt weniger Geld zur Verfügung steht ? Da deutet doch bis jetzt noch gar nichts darauf hin. Es sei denn die Verantwortlichen der HP haben vergessen die zum 30.06.2018 ausgestiegenen
    Sponsoren von der Sponsorenliste zu streichen. Kann ja durchaus sein ist ja auch verdächtig das sich ausgerechnet bei den Frauen zum 1.7. nichts getan hat …

    Die finanziellen Voraussetzungen sind die gleichen wie letzte Saison zumindest hat es den Anschein. Es kann aber auch sein das allerhöchste Priorität in dieser Saison der Aufstieg der "Zwoten" in die Regionalliga hat
    das koste ja sicher auch was denke ich.

    Zumindest wird man jetzt sehen wie gut unser Trainer ist hat den Kader ja diesmal selber zusammen gestellt.
    Hoffe das dauert nicht wieder 12 Spiele bis zum ersten Punkt/Sieg.
     
    Sokrates gefällt das.
  28. Psychozebra

    Psychozebra Landesliga

    Registriert seit:
    26 Mai 2014
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    2,812
    @Emmericher, ich hatte das in einem frühen Posting schon mal gefragt: Kader diese Saison versus Kader vergangene Saison - wer sieht da nicht, dass diesmal weniger Geld zur Verfügung steht? Jetzt ist auch noch Anonma weg... Meiner Vermutung nach ist die Mannschaft 2018/19 um 25 bis 30 Prozent günstiger als die alte. Und wenn es wichtiger wäre, dass die Zweite in die Regionalliga aufsteigt, als dass die Erste in der Bundesliga bleibt, müsste man die Verantwortlichen teeren und federn. Es ist am Ende günstiger, 50.000 oder 70.000 Euro zusätzlich ins Bundesligateam zu stecken, als 2019/20 ein Mehrfaches an Verlusten in der 2.Liga einzufahren - ohne die Gewähr, wieder aufzusteigen. Schon mit 50.000 Euro kannst du im Frauenfußball einiges bewegen und zwei bis drei starke Spielerinnen finanzieren.

    Ich bleibe nicht nur den Männern, sondern auch den Frauen treu (bis zum bitteren Ende). Aber wenn ich mir die Kader von Leverkusen und Werder ansehe, die eingespielt sind und verstärkt wurden, sehe ich uns zusammen mit Mönchengladbach jetzt schon abhängt am Tabellenende.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Juli 2018
    Onkel Maus und igw459 gefällt das.
  29. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,554
    Zustimmungen:
    1,314
    Ort:
    Emmerich
  30. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,372
    Zustimmungen:
    1,361
    Ort:
    flingernsüd
    der war gut.
     
    igw459 gefällt das.
  31. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,554
    Zustimmungen:
    1,314
    Ort:
    Emmerich
    und das könnte die erste Elf sein ?

    Kämper
    Richter, Moore, Radtke, O`Riordan
    Debitzki, Stoller, Lange,
    Makas (Morina)
    Dunst (Makas), Hoppius, Zielinski

    Ich gehe davon aus das Makas und Debitzki wieder voll belastbar sind

     
  32. igw459

    igw459 Kasslerfelder Jung

    Registriert seit:
    4 November 2006
    Beiträge:
    1,963
    Zustimmungen:
    6,639
    Ort:
    K-Field
    Den aktuellen Kader mit nur 19 Spielerinnen (davon 3 Torfrauen) halte ich für etwas dünn. Bei verletzungsbedingten Ausfällen, die in der Saison durchaus vorkommen können, wird es schwer eine erfahrene Mannschaft auf den Platz zu bringen. So sehr es mich für Pia Rybacki und Alina Angerer freut, dass sie jetzt fest zur 1.Mannschaft gehören, glaube ich persönlich nicht an einen Stammplatz der beiden. Sie müssen erst an das Niveau der AFBL herangeführt werden. Ob der MSV aber die Freiheit für solche Experimente hat, bezweifel ist stark. Es geht von Anfang an nur ums nackte Überleben. Wie @Psychozebra schon oben völlig richtig feststellte, es ist billiger jetzt etwas in den Kader zu investieren, als einen Wiederaufstieg aus Liga 2 anzugehen. Das sollten die Verantwortlichen mal durchrechnen.
     
    Psychozebra und Onkel Maus gefällt das.
  33. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,554
    Zustimmungen:
    1,314
    Ort:
    Emmerich
    hier mal ein Artikel aus der letzten Saison über Alina Angerer als Sie aus der Regionalliga Süd zum MSV kam aufgrund Ihres Studiums in Duisburg.

    https://www.waz.de/sport/lokalsport/duisburg/angerer-ist-neu-beim-msv-id211819797.html

    Immerhin Regionalliga hat Sie in jungen Jahren schon gespielt und als Stürmerin auch in dieser Liga getroffen.
    Natürlich noch kein Ersatz für Anonma… Interessant ist aber schon das man anstelle von Anonma jetzt zwei "Nachwuchsspielerinnen" fest in den Kader holt.
     
  34. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,554
    Zustimmungen:
    1,314
    Ort:
    Emmerich
    Da gibt es nichts zu rechnen. Man hat für die Saison ca. 450000 €uro (niedrig gerechnet) zur Verfügung genau wie letzte Saison.
    Du möchtest das der MSV anstatt der 150.000 €uro (1.Liga) bzw. 250.000 €uro(2.Liga) mehr Geld in die Frauenabteilung steckt ?
    Hier hat man 50000 Euro ins Gespräch gebracht nachhaltiger wäre es wenn diese Summe über Sponsoren regelmäßig in den Frauentopf fließen würde.
    Ein Sponsoring bei der Frauenabteilung ist doch um ein vielfaches günstiger als bei den Herren und man steht trotzdem als Sponsor auf der HP des MSV und kann auf der eigenen HP damit werben wie es früher
    duisport jahrzehntelang bei den Frauen gemacht hat, da gab es dann auch regelmäßig ein neues Foto mit dem neuen Kader auf deren HP inklusive deren Geschäftsleitung das übliche halt.
    Ich bin mir sicher da geht einiges bei den kleineren Unternehmen in der Stadt, man muss das halt auch mal offensiv bewerben.
    In der Nachbarschaft des Zebra Shops in der Innenstadt könnte man mal anfangen bzw da gibt es ja schon einen Abschluss siehe HP !

    Mein Appell an die Verantwortlichen insbesondere Marketingabteilung erst arbeiten und dann durchrechnen ob es was gebracht hat.
    Mein Lieblingsspruch passt doch genau zur Finanzierung der Frauenabteilung "Kleinvieh macht auch Mist" wobei ja auch die Botschaft darin steckt das das auch viel Arbeit ist.
    Sicher ist man aber auch schneller mit der Arbeit (50000 €) fertig wenn man nur einen größeren Sponsor an Land zieht das geht aber wohl zur Zeit nicht ?

    SPONSOREN sind wichtig sowohl bei den Herren als auch bei den Frauen, die die ganze Sache finanzieren und vor allem man sollte beim MSV nicht mehr Geld ausgeben als man zur Verfügung hat

    Gibt aber auch andere Möglichkeiten siehe KFC. Stichwort: Investor ...
     
  35. Psychozebra

    Psychozebra Landesliga

    Registriert seit:
    26 Mai 2014
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    2,812
    Claire O'Riordan ist Offensivspielerin. Kann natürlich sein, dass sie als Außenverteidigerin eingeplant ist. Darauf gibt es aber keinen Hinweis. Sabine Stoller spielte bisher ebenfalls eher offensiv.
    Ich vermute, dass die Stammelf eher so aussieht:
    Kämper
    Richter, Moore, Radtke, Zielinski
    Debitzki, Morina
    Dunst, Rolston, Stoller
    Makas

    Viele Fragezeichen begleiten diesen Kader: Die Spielerinnen, die geblieben sind, haben 7 Tore in der vergangenen Saison erzielt. Steht Lisa Makas wieder voll im Saft, wovon du ausgehst? Mag sein. Aber was, wenn nicht? Gleiches gilt für Jule Debitzki. Stoller hat lange nicht mehr auf hohem Niveau gespielt. Hat sie noch das Zeug für die Bundesliga? Haben O'Riordan und Rolston Bundesliganiveau? Wenn nicht, was dann? Die beiden Niederländerinnen haben sicherlich nicht nur mich in der vergangenen Saison auch sehr enttäuscht, weil ich dachte, dass sie stärker wären. Immerhin kamen sie aus dem Land des Europameisters. So nah an der Heimat, dürfte das Einleben auch nicht so wahnsinnig schwer gewesen sein. Aber wie sieht das aus bei den beiden jungen Spielerinnen aus Neuseeland und Irland? Irland ist ja zudem keine Frauenfußball-Hochburg, so dass Zweifel am Niveau meiner Meinung nach angebracht sind. Moore stand in der Rückrunde in der Innenverteidigung der Schießbude in Köln. Mit ihr auf dem Platz hat Köln in acht Spielen 20 Gegentore bekommen. Sie mag daran nicht (alleine) Schuld gewesen sein, aber verhindern oder abfedern konnte sie die regelmäßigen Einbrüche auch nicht. Wie weit sind Dunst und Ciesielska wirklich? Bei stärkerer Konkurrenz in der vergangenen Saison konnten sie sich nicht durchsetzen, Dunst noch am ehesten. Sind Lange, Hoppius, Angerer und Rybacki schon in der Lage, in der Bundesliga mitzuhalten, oder bräuchten sie eher noch erfahrene Spielerinnen an ihrer Seite, die sie an das Niveau heranführen? Wirklich zweifelsfreies Erstliganiveau sehe ich nur bei Kämper, Richter, Radtke, Zielinski, Morina, Makas und Debitzki, wobei bei den beiden Letztgenannten der Fitnesszustand - wie erwähnt - noch abzuwarten ist. Das ist zu wenig, viel zu wenig. Selbst wenn drei oder vier Spielerinnen positiv überraschen sollten. Der Kader ist so gestrickt, dass wir uns keine leistungs- oder verletzungsbedingten Ausfälle erlauben können. Wer soll denn im Mittelfeld abräumen, wenn Debitzki noch einmal ausfallen oder noch Zeit bis zu ihrer Bestform brauchen sollte? Wer außer Makas soll für Tore sorgen? Eine Spielerin ihres Potenzials spielt doch nur deshalb weiter bei uns, weil ihr Leistungsstand höchst fraglich ist.

    Mit diesem Kader ist der Klassenerhalt nur mit einem Wunder möglich. In der 2.Liga könnte man damit um den Aufstieg spielen, aber selbst das wäre eine schwierige Mission.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Juli 2018
    Onkel Maus, kommandosofianati und igw459 gefällt das.
  36. Psychozebra

    Psychozebra Landesliga

    Registriert seit:
    26 Mai 2014
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    2,812
    Also, da wäre ich dann wieder beim Teeren und Federn der Verantwortlichen, wenn der kleinere Kader mit diesen Spielerinnen in der kommenden Saison so teuer sein sollte wie der in der vergangenen mit Kirchberger, Wu, Anonma & Co. Nie im Leben! Auch die Reisekosten sollten etwas sinken, denn statt nach Jena geht es nach Leverkusen und Mönchengladbach. Da könnte man zur Not auch mit Fahrrädern hinfahren. ;)

    Ganz deiner Meinung, auch was deine weiteren Ausführungen zum Sponsoring betrifft. Aaaber: Das würde möglicherweise etwas einfacher, wenn man erst mal die Mannschaft wieder ein paar Jahre in der Bundesliga etabliert hat. Da muss man erst mal investieren, und es steht dann die Frage im Raum, ob man das will. Am besten wäre es natürlich, wenn sich die Frauen komplett selbst finanzieren. Aber ich glaube nicht, dass das z.B. in Köln, Bremen, Gladbach oder Leverkusen funktioniert. Und in Duisburg klappt das zurzeit auch nicht. Wir reden hier wirklich über verhältnismäßig wenig Geld, mit dem viel erreicht werden kann. Mein Gefühl ist, dass man beim MSV den Frauenfußball gerade so am Leben erhalten möchte. Das ist aber ein Sterben auf Raten.

    Mit einem Investor wäre der Frauenfußball sofort tot. Der will Geld verdienen, und das ist mit Frauenfußball unmöglich.
     
  37. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    4,178
    Zustimmungen:
    12,713
    Ort:
    Unter-Meiderich
    Wird diese Saison auch mal etwas Geld in die Mannschaft gesteckt oder wird das wieder so ein Trauerspiel wie letztes Jahr...?
     
  38. igw459

    igw459 Kasslerfelder Jung

    Registriert seit:
    4 November 2006
    Beiträge:
    1,963
    Zustimmungen:
    6,639
    Ort:
    K-Field
    Du darfst aber eins nicht vergessen: Die 1.Mannschaft ist Teil der KGaA , d.h. die Gelder der Sponsoren fließen in einen gemeinsamen Topf. Was anderes wäre es, wenn die Frauen komplett ausgelagert werden würden. Wie das wiederum mit den Lizenzierungsbestimmungen, der BG und den DFB-Statuten vereinbar ist, weiss ich nicht.
     
    Psychozebra gefällt das.
  39. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,554
    Zustimmungen:
    1,314
    Ort:
    Emmerich
    Das ist dann wohl genau das Problem als Sponsor der nur die Frauen unterstützen will. Dem Sponsor muss halt garantiert werden das das Sponsorengeld dann tatsächlich für die Frauenabteilung verwendet wird.
    Ist halt Vertrauenssache und das genau ist wohl noch das Problem was mögliche Sponsoren dann wohl zurück hält … ?
     
  40. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,554
    Zustimmungen:
    1,314
    Ort:
    Emmerich
    Angeblich soll der MSV fast zeitgleich mit den Herren am Samstag 11.August um 14 Uhr auch mit den Mädels gegen Bochum spielen ? Fake News ?

    aber der Saisonstart am 16.September MSV -SGS Essen ist amtlich !!!
     
  41. Zebra

    Zebra Das Original

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    7,699
    Zustimmungen:
    25,678
    Ort:
    Misanthropen
  42. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,554
    Zustimmungen:
    1,314
    Ort:
    Emmerich
    Weiter ist zum Spielplan zu sagen an den beiden Mittwochspieltagen muss der MSV nach Leverkusen (24.10) und Frankfurt (5.12).
    Dafür gibt es ja das Derby gegen Essen zum Saisonstart am 16.9. im Stadion am Rheindeich.

    Weihnachtsgeschenke (letzter Spieltag 2018) gab es auch wieder für den MSV !

    bei den Herren ja schon am 15.12 ? MSV gegen HSV bei den Mädels jetzt am 16.12 MSV gegen Bayern München !
    Mehr geht nicht zum Jahresabschluss !
     
  43. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,372
    Zustimmungen:
    1,361
    Ort:
    flingernsüd
    ah, mein wunsch wurde erhört: zurück zum DERBY-auftakt! die nächsten heimspiele gleich gegen bremen und gladbach und in leverkusen hinterher, find ich tricky und psychologisch nicht so vorteilhaft.

    das erste testspiel ist eingetragen, aber da sind wir ja beim slr-cup:
    am 28.07., 15:30 uhr, spielen wir bei den landesligaaufsteigerinnen des ssv buer (nordring 2, 45894 ge; am bahnhof buer-nord).
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Juli 2018
  44. Psychozebra

    Psychozebra Landesliga

    Registriert seit:
    26 Mai 2014
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    2,812
    Der Spielplan bringt uns bereits am 3., 5. und 6. Spieltag die wohl wichtigsten Partien gegen Bremen (H), Gladbach (H) und Leverkusen (A). Das ist mMn ein Nachteil, weil das Team sich erst noch wird finden müssen. Gegen diese Gegner müssen wir aber unbedingt punkten... Start gegen Essen ist schön, aber auch hart. Direkt danach zum FC Bayern. Puh!
     
  45. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,554
    Zustimmungen:
    1,314
    Ort:
    Emmerich
    guck mal hier

    www.fussball.de/spieltagsuebersicht/fs-f-b-fs-dfb-1-deutschland-frauen-freundschaftsspiele-frauen-saison1819-deutschland/-/staffel/023NA76DVO000000VS54898EVV49UB8O-D#!/

    und da sind wir beim kleinen Derby in der SLR Arena

    am 11.08. 14 Uhr MSV gegen VfL Bochum zeitgleich mit dem Herren Derby
     
    kommandosofianati gefällt das.
  46. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,372
    Zustimmungen:
    1,361
    Ort:
    flingernsüd
    boah, man könnte ja fast meinen, der msv hätte um maximales überschneidungspotential bei den heimspielen gebeten. aber vielleicht kriegen wir ja 11:00 uhr als neue regelspielzeit.
     
    igw459 gefällt das.
  47. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,372
    Zustimmungen:
    1,361
    Ort:
    flingernsüd
    Zuletzt bearbeitet: 9 Juli 2018
  48. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,554
    Zustimmungen:
    1,314
    Ort:
    Emmerich
    Ist doch erfreulich das man beim MSV auch mal eine aktuelle deutsche U20 Spielerin im Kader hat und vor allem das man diese überhaupt verpflichten konnte.
    Mit Dörthe Hoppius als ehemalige ist es ja sogar diesmal 2x gelungen.
    Mit unseren neuseeländischen A-Nationalspielerinnen ? hab ich dann wohl schon eher ein Problem wenn ich daran denke welche Strecken Sie zu Ihrer Nationalmannschaft zurücklegen müssten.
    Da ist das mit unserer irischen Nationalverteidigerin schon stressfreier bei einer Abstellung.
     
  49. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,554
    Zustimmungen:
    1,314
    Ort:
    Emmerich
    Offensichtlich ist man mittlerweile wach geworden... Spiel wird dann wohl erst nach dem kleinen Derby in der SLR Arena um 16.30 Uhr an der Mündelheimer Straße angepfiffen.
    Wer kommt nur auf solche Ideen bei Vorbereitungsspielen in Konkurrenz zu den Herren spielen zu lassen.
     
    igw459 und kommandosofianati gefällt das.
  50. Zebra

    Zebra Das Original

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    7,699
    Zustimmungen:
    25,678
    Ort:
    Misanthropen
    Muss natürlich nicht sein, allerdings sind Vorbereitungsspiele der Frauen jetzt auch nicht gerade Publikumsmagnete. Mir wäre wichtiger, man würde mal für die Pflichtspiele eine Regelung finden, dass Frauen und Herren nicht ständig parallel spielen. Das war letzte Saison wirklich massiv.
     
    Franz gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden