Polizeigewalt gegen Fußballfans!!

Dieses Thema im Forum "Regional/Oberligen/NRW Liga" wurde erstellt von derduisburger, 27 August 2013.

  1. derduisburger

    derduisburger Regionalliga

    Registriert seit:
    25 November 2007
    Beiträge:
    3,271
    Zustimmungen:
    5,868
    Ort:
    Im schönen Rheinhausen

    http://newsreportnrw.wordpress.com/...mund-dann-gelsenkirchen-und-jetzt-auch-essen/
     
    Onkel Benz und football gefällt das.
  2. Neustart

    Neustart Landesliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    1,745
    Ort:
    Duisburger Süden
    Bericht der friedfertigen KBU?
     
  3. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,943
    Zustimmungen:
    15,572
    Ort:
    Rheinhausen
    Zitat : .... Wieder am Bahnhof angekommen mussten wir mit Entsetzen feststellen das man die letzten beiden Abteile des Regionalexpress Zugs für 500 Alemannia Fans bereitgestellt hatte.

    Mit Entsetzen .... klar :p .... denen standen jetzt sogar die 1.Klasse Wagen zur Verfügung.
    Über das verminderte Platzangebot in diesem Zug müssen sich die Aachener aber an die eigene Nase fassen.Denn dieser Zug den sie um ca. 21:15 in Essen zur Heimfahrt nutzen wollen,war genau "der" den sie auf der Hinfahrt durch Vandalismus so beschädigten das 2 der 6 Wagen aus Sicherheitsgründen für die restlichen Reisenden verschlossen werden mussten (einer wurde in Essen auf bitten der BP wieder geöffnet) und es waren max. 300 Fans und nie und nimmer 500:zustimm:.
     
  4. Boris

    Boris Soziale Unruhe

    Registriert seit:
    24 Juni 2004
    Beiträge:
    2,561
    Zustimmungen:
    11,426
    Ort:
    Duisburg
    Auch wenn Aachen und Essen kein "Idealpublikum" besitzen, kann man so langsam feststellend behaupten: Der DFB hat schon ein gutes Durchsetzungsvermögen, wenn er will.

    Obacht!
     
    Thomas gefällt das.
  5. Harald

    Harald verstorben

    Registriert seit:
    1 Oktober 2002
    Beiträge:
    5,177
    Zustimmungen:
    16,637
    Ort:
    Düsseldorf
    Bengalozündenede Polizisten, die mit Knallkörpern um sich schmeißen. Schwangere und Kinder die mit dem Mop fahren :rolleyes:
    Sorry, dieser Artikel hat Null Glaubwürdigkeit.
     
    Wuppermania, Berni02, Rocko und 22 anderen gefällt das.
  6. Thomas

    Thomas Semper Fidelis

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    5,900
    Zustimmungen:
    30,254
    Wäre nicht das erste mal, dass auch Frauen und Kinder bei Fussispielen unter Polizeigewalt leiden müssen.
     
    d.o.h.c, M.V1101, ClouSF und 11 anderen gefällt das.
  7. Harald

    Harald verstorben

    Registriert seit:
    1 Oktober 2002
    Beiträge:
    5,177
    Zustimmungen:
    16,637
    Ort:
    Düsseldorf
    Habe ich Frauen geschrieben ?
    Nein, Schwangere und das ist ein Unterschied !!
    Als Kind und Schwangere versuche ich solche Gefahrenpotenziale zu vermeiden, und die sind bei Zuganreisen mit dem Mob immer vorhanden.
    Mir ging es aber auch mehr um den Artikel, der hat Bildniveau. Es werden bei Verletzten immer nur Schwangere, Frauen und Kinder genannt. Ist ja auch reißerischer solche Personen zu erwähnen.
     
    aTatsumanu, TomRees, Honsa und 8 anderen gefällt das.
  8. shamu

    shamu Landesliga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,101
    Zustimmungen:
    1,524
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Fazit: Einfach mal ruhig verhalten und den Anweisungen der Polizei folgeleisten...
     
    Ascaran gefällt das.
  9. derduisburger

    derduisburger Regionalliga

    Registriert seit:
    25 November 2007
    Beiträge:
    3,271
    Zustimmungen:
    5,868
    Ort:
    Im schönen Rheinhausen
    Warst du damals in Aahlen..., da gab es, soweit ich mich dran erinnern kann, auch keine Auschreitungen etc, aber TG meinte da auf einmal mit Pfefferspray und Knüppeln auf einen loszugehen... und was rauskam wissen wir ja fast alle.
     
    Onkel Benz gefällt das.
  10. Thomas

    Thomas Semper Fidelis

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    5,900
    Zustimmungen:
    30,254
    d.o.h.c, andi1991, Fredda und 3 anderen gefällt das.
  11. Genau. Einfach mal die Vorstellung, dass man in diesem Land als Bürger über Grundrechte verfügt, zu Hause lassen wenn man als Fussballfan zum Fussball fährt. Dann passiert einem auch nichts. Fast nicht. :rolleyes:
     
    Boris, Gestreift19 02, d.o.h.c und 6 anderen gefällt das.
  12. luetteyeah

    luetteyeah Regionalliga

    Registriert seit:
    31 Januar 2010
    Beiträge:
    976
    Zustimmungen:
    7,464
    Ort:
    Essen
    Ich habe die Busse Richtung Stadion fahren sehen und mich gewundert, warum die nur halb voll sind. Essen ist da glaub ich noch gezeichnet von den Zusammenstößen mit Dynamo vor ein paar Jahren. und an die Auswärtspartie in Bochum kurz vorm Pokalfinale werden sich auch noch die ein oder anderen hier erinnern.

    Dabei könnte man das am Essener HBF ganz einfach regeln: Gästefans nicht durch die Hauptzugänge, sondern durch den Gang, der am haus der Technik endet, dann alle in die Busse und gut. Honks ey.
     
  13. shamu

    shamu Landesliga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,101
    Zustimmungen:
    1,524
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Nun ja, sicherlich wird es für jede Lebenslage ein Negativbeispiel geben.

    Ich gehe jetzt seit mehr als 25 Jahren ins Stadion und habe zahllose Auswärtsspiele gesehen und hatte noch NIE Probleme mit der Polizei, weder im Stadion noch ums Stadion herum.

    Wenn man sich anständig verhält, kann man auch in Ruhe das Spiel verfolgen. Und wenn man weiß, dass gerade bei Zugfahrten die Ordnungshüter in jeder Hinsicht etwas sensibler sind, und man auch weiß, dass es in den eigenen Reihen immer wieder eine handvoll Unverbesserliche gibt, die das Provozieren und das Randalieren einfach nicht sein lassen können, dann such ich mir halt alternative Anreisemöglichkeiten (Fanbus, PKW). Allein schon um mit diesem Volk nicht in einem Topf geworfen zu werden.
     
  14. Thomas

    Thomas Semper Fidelis

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    5,900
    Zustimmungen:
    30,254
    Glückwunsch..
    Um mal ein paar weitere Beispiele von Polizeigewalt zu nennen die Duisburger getroffen haben. Und hier rede ich von gaaanz normalen Fans.
    Zu Hause gegen Rostock (Aufgrund der Anzeigen gegen die Polizei wurde sogar eine ganze Hundertschaft versetzt), auswärts in Ahlen, auswärts in Essen, auswärts in Gelsenkirchen, auswärts in Köln. usw. usw. usw....
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27 August 2013
    ClouSF, Blutwurst und RealGizmo gefällt das.
  15. luetteyeah

    luetteyeah Regionalliga

    Registriert seit:
    31 Januar 2010
    Beiträge:
    976
    Zustimmungen:
    7,464
    Ort:
    Essen
    Ist ne gängige Taktik der Staatsmacht, Verdächtigen was unterzujubeln. Konnten selbst die "68er" ein Liedchen von singen.
     
    d.o.h.c, EWIGTREU, Feanor91 und 7 anderen gefällt das.
  16. chaccoFfm

    chaccoFfm Landesliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,407
    Zustimmungen:
    3,875
    Ort:
    Bangkok
    Jaja, das sagte mein Vater mir auch immer. Bis er mich zum Pokalfinale gegen Schlacke begleitete und ganz erstaunt war über die masslosen und unbegründeten Aggressionen einiger Hero Turtles :rolleyes:
     
    Blutwurst gefällt das.
  17. shamu

    shamu Landesliga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,101
    Zustimmungen:
    1,524
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Da haben wir scheinbar unterschiedliche Finals gesehen.. :rolleyes:
     
    TomRees, e@zy79 und Neustart gefällt das.
  18. Max Power

    Max Power Kreisliga

    Registriert seit:
    25 August 2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    36
    Alleine die Begrifflichkeit 'Polizei Gewalt'. Wie soll das Konstrukt der Polizei denn funktionieren ohne Gewalt? Heißt nicht das ich es legitimiere, aber die Vorstellung das es eine Polizei geben kann die das Recht ohne Gewalt durch setzen kann ist für mich nicht denkbar bzw nicht umsetzbar.
     
  19. chaccoFfm

    chaccoFfm Landesliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,407
    Zustimmungen:
    3,875
    Ort:
    Bangkok
    Du meinst also, nur weil du beim gleichen Spiel warst, hast du auch alles erlebt, was in und ums Stadion passiert ist? :verzweifelt:
     
    Streifenkultur, d.o.h.c, Orgel und 4 anderen gefällt das.
  20. Blutwurst

    Blutwurst Landesliga

    Registriert seit:
    28 Oktober 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    4,173
    Ort:
    Moers
    Das kann zwei Gründe haben:

    1. Du läufst mit geschlossenen Augen auswärts rum
    oder
    2. Du legst kein Wert auf dein Grundrechte. Somit sollten sich auch keine Probleme mit den Spasten in grün ergeben.

    Beispiele für eingeschränkte Grundrechte (auf so gut wie jeder Fahrt imt dem Zug):

    Toiletten werden im Zug abgeschlossen und von Team green bewacht. Notdurft verrichten? Fehlanzeige (Fahrten nach Lautern, Koblenz, Paderborn)

    Wenn man am Bahnhof ankommt, wird man von Team Green daran gehindert - als friedlicher Fan wohlgemerkt - frei herumzulaufen. Wir wollten in Wiesbaden mal zu einer Tankstelle in der Nähe des HBF um etwas zu trinken zu holen. Uns wurde der Weg versperrt.

    Sofern man also mit unterleassener Hilfeleistung (Toilette) oder grundloser Freiheitsbeschränkung leben kann (Tankstelle am HBF) bekommt man sicherlich keinen Ärger. das Stimmt!:zustimm:
     
    d.o.h.c, embe, chaccoFfm und 2 anderen gefällt das.
  21. Großenbaumer

    Großenbaumer Landesliga

    Registriert seit:
    20 Dezember 2008
    Beiträge:
    1,111
    Zustimmungen:
    2,307
    Ort:
    Großenbaum
    hatte auch noch nie Ärger, wahrscheinlich bin ich einfach nur zu doof :frown:
     
  22. kettenhund

    kettenhund Landesliga

    Registriert seit:
    11 August 2005
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    1,323
    Ort:
    Duisburg
    Und Zack sind wir in einer Sackgasse.
    Die einen haben so etwas schon einmal erlebt, die Anderen nicht. Akzeptiert doch die jeweils gegenteilige Meinung.

    Meinung sind nunmal subjektiv formuliert, und auch mir sind das zu viele Zufälle in den letzten 2 Wochen, bei denen die Polizei so rigoros eingeschritten ist:
    Dortmund beim Heimspiel auf einmal Trommel- und Fahnenverbot
    :kacke: beim Euroleaguespiel, massiver Einsatz mit vielen Verletzten
    Essen, ebenfalls.

    Was ich in diesem Zusammenhang nicht verstehe, wieso in letzter Zeit und plötzlich so ein aggressives Vorgehen, seitens der Polizeit? Ist doch gar nichts schlimmes passiert.
    Das Sicherheitskonzept ist doch durchgewunken worden und es steht auch keine EM/WM im eigenen Land bevor.
     
  23. Großenbaumer

    Großenbaumer Landesliga

    Registriert seit:
    20 Dezember 2008
    Beiträge:
    1,111
    Zustimmungen:
    2,307
    Ort:
    Großenbaum
    jeder hat gesehen dass der Polizeieinsatz beim Scha lke-Spiel nicht ok war, aber die Geschichte hier im ersten Post stinkt doch zum Himmel :rolleyes:
     
    Berni02 und Ascaran gefällt das.
  24. kettenhund

    kettenhund Landesliga

    Registriert seit:
    11 August 2005
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    1,323
    Ort:
    Duisburg
    Mir ging es darum, dass hier die ähnlichen Protagonisten wie nach jeden Ausschreitungen gebetsmühlenartig schreiben, dass man a) doch selber Schuld an dem Verhalten der Polizei ist oder b) die Polizei in gewissen Situationen beim Fußball übertreibt und man sich als Fan davor nicht schützen kann.

    Ich wollte verhindern, dass eine "Guter Fan - schlechter Fan" Diskussion kommt.

    Zum Artikel, die Wahrheit liegt womomöglich wieder in der goldenen Mitte, gewissen Parallelen auf beiden Seiten erkennt man immer wieder bei solchen Ausführungen.
    Stichworte, Einkesseln ohne Chance auf Klo gehen zu dürfen
    und Vorrangegangene Sachbeschädigung
     
  25. Großenbaumer

    Großenbaumer Landesliga

    Registriert seit:
    20 Dezember 2008
    Beiträge:
    1,111
    Zustimmungen:
    2,307
    Ort:
    Großenbaum
    na da gibts zu der besagten Zugfahrt der Aachener "Freunde" auch andere Aussagen....
     
  26. alfred tetzlaff

    alfred tetzlaff Bezirksliga

    Registriert seit:
    22 März 2008
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    749
    Ort:
    Obermeiderich
    Mich interressiert, ob das ein auf NRW beschränktes Phänomen ist. Ich werde den Verdacht nicht los das es eine Anordnung von oben gibt das härter durchgegriffen wird.
     
  27. EWIGTREU

    EWIGTREU Landesliga

    Registriert seit:
    12 Januar 2013
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    1,040
    Ort:
    Meiderich
    Die Wahlen lassen Grüßen, und mit größter Warscheinlichkeit dieser Vollhonk von Jäger!:mad:
     
    d.o.h.c und Meidemicher Opa gefällt das.
  28. Thailand

    Thailand Landesliga

    Registriert seit:
    12 September 2011
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    3,697
    Ort:
    Wanheimerort
    Zumindest in Bayern gibt es dieses Problem schon lange :D

    Also auch schon zu meiner "aktiven Zeit" in den 80 er und 90 er !

    Da war PG auch tatsächlich mindestens 48 Stunden..:p
     
    blauerelefant gefällt das.
  29. MSV02Duisburg

    MSV02Duisburg Marcel

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,580
    Zustimmungen:
    16,248
    Ort:
    Tönisvorst
    Sicher doch :rolleyes:

    Auswärtsspiel in Düsseldorf vor 2 Jahren. Meine Frau und ich ALLEINE mit dem PKW nach Düsseldorf. Auto auf dem PK abgestellt, Spiel geguckt und dann nach dem Spiel zügig den Block verlassen um noch pünktlich zu einem Geburtstag zu kommen.

    Ende vom Lied? Einige der Herren von TG wollten uns nicht zum PK mit dem PKW lassen. Wir sollten gefälligst in den Bus steigen, der die Fans zu, BHF etc führt :rolleyes:
     
  30. Blutwurst

    Blutwurst Landesliga

    Registriert seit:
    28 Oktober 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    4,173
    Ort:
    Moers
    Das ist der Evergreen schlechthin. Die Bullen lassen Einen nicht zum Auto, qweil man ja mit alle Mann zum Busparkplatz oder Bahhof geleitet wird.:)
     
  31. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    3,504
    Zustimmungen:
    12,371
    Ort:
    Auswanderer
    Beispiel

    Mein Sohn wurde als 17 jähriger, der sich cool am Rande der bösen Jungs aufgehalten hat, heraus gepickt. In Frankfurt, FSV. Er hätte Bengalos gezündet. Die Herren in Grün wollten ihm die angebliche Aufnahme nicht zeigen und haben ihn erst mal weg geschleppt. Zugticket (Kombiticket) hatten die anderen Kollegen aber, er kaum noch Geld, für die Rückfahrt schon gar nicht. Durfte nicht am Stadion bleiben und wurde selbst in der Innenstadt noch beobachtet und weg gescheucht. "Du bekommst Anzeige, Stadionverbot etc". Nix davon kam letztendlich, weil er auch nichts getan hat.
    War zwar keine körperliche Gewalt, aber trotzdem ein verdammt übler Fehlgriff.

    Ich kann ja Überreaktionen durchaus verstehen, wenn ich von einer Masse eingekreist werde, die mich einfach nur platt machen will. Dann sind es die Chaoten selbst schuld, ist ja für die auch ein spaßiger Wettbewerb.

    Aber es gibt auch die vermeintlich Guten in Grün, die grundlos am Rad drehen und alles, was in irgendeinem Block steht, einfach angehen. Wer seit Jahren ins Stadion geht und das noch nicht erlebt hat....ne, kann irgendwie nicht sein
     
    Blutwurst gefällt das.
  32. Andi

    Andi MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22 Februar 2002
    Beiträge:
    7,180
    Zustimmungen:
    67,263
    Ort:
    47059
    Mal zum Thema Polizeiwillkür:

    [​IMG]

    Die beiden Sprayer sind Teil einer Choreo vom Spiel Fortuna gegen Bochum.
    Sie wurden jetzt wegen Vermummung von der Polizei angezeigt.

    Da pack ich mir doch an den Kopf....
     
  33. iChchris

    iChchris Landesliga

    Registriert seit:
    20 September 2008
    Beiträge:
    2,520
    Zustimmungen:
    3,668
    Ort:
    Hilden
    Na wer da mitgefahren ist in dem bus, obwohl das auto am stadion stand war doch selbst schuld. Ich war auch bei dem Spiel, einen Polizisten in der kette angequatscht und gesacht das auto auf dem parkplatz steht, und ich durfte ohne weiteres dort hin.
     
  34. Blutwurst

    Blutwurst Landesliga

    Registriert seit:
    28 Oktober 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    4,173
    Ort:
    Moers
    Ich sage ja nicht, dass man dann mit dem Bus fährt. Es bedarf aber öfter eine ellenlangen Diskussion mit Teem Green, bis die schnallen, dass es auch andere Anreisemöglichkeiten gab, welche man genutzt hat.:)
     
    MSV02Duisburg gefällt das.
  35. iChchris

    iChchris Landesliga

    Registriert seit:
    20 September 2008
    Beiträge:
    2,520
    Zustimmungen:
    3,668
    Ort:
    Hilden
    War eher auf die allgemeinheit als auf dich bezogen, ich meine mich zu errinern an posts von usern die das wirklich mit machten :D
     
  36. EWIGTREU

    EWIGTREU Landesliga

    Registriert seit:
    12 Januar 2013
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    1,040
    Ort:
    Meiderich
    d.o.h.c gefällt das.
  37. ruhrpottpsycho

    ruhrpottpsycho ZebraTrucker

    Registriert seit:
    4 Februar 2007
    Beiträge:
    3,950
    Zustimmungen:
    12,279
    Ort:
    Neumühl
    Wurde schon dementiert, es geht jetzt um das Raplied, da kommt Acht Cola Acht Bier vor und die Polizei fühlt sich beleidigt :rolleyes:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27 August 2013
  38. Ellmo

    Ellmo Kreisliga

    Registriert seit:
    17 Oktober 2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Straelen
    Polizeigewalt bekommt man in der Regel nur zu spüren, wenn man sich selbst daneben benimmt. Natürlich kann es auch mal Unschuldige treffen, aber die sind oft selbst schuld, wenn sie sich in unmittelbarer Nähe des Mobs aufhalten.

    Ich gehe seit 40 Jahren ins Stadion, bin Mitglied, hab ne Dauerkarte und stehe jedes Heimspiel in der Fankurve und trinke dort oft genug auch ein oder mehrere gepflegte Bierchen.
    Bin auch schon oft genug auswärts zum Spiel gefahren - mit Zug, Auto oder Bus, aber von Polizeigewalt hab ich bisher nie was gesehen....es sei denn....es war nötig!!!
    Ach übrings.....muss mich mal outen.....bin selber so ein blöder Bulle, der in früheren Jahren oft genug dienstlich in verschiedenen Stadien war.
    Ich weiß also wovon ich rede !!!!!
     
  39. Onkel@DU

    Onkel@DU Landesliga

    Registriert seit:
    9 Oktober 2006
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    1,479
    Anscheinend ja nicht...
     
  40. K.e.v.i.n.91

    K.e.v.i.n.91 Bezirksliga

    Registriert seit:
    10 Juli 2013
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    715
    Ort:
    Duisburg Homberg
    Polizeigewalt wird mehr mehr Willkür. Immer häufiger werden unbeteiligte verletzt und die sollen selbst schuld sein!? :fluch:

    Ach ja! Die können sich ja fern halten und zuhause bleiben, damit die Polizei sich ohne Rücksicht auf Verluste austoben kann.
     
    hdsoftail666 und Blutwurst gefällt das.
  41. rbr94

    rbr94 Bezirksliga

    Registriert seit:
    16 Oktober 2010
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    921
    Ich möchte jetzt hier gar nicht darauf eingehen, ob Polizeigewalt existiert oder nicht, aber rückblickend auf die Vorfälle beim S04-Spiel stellt sich für eine einzige Frage: Wieso wurde denn der S04- Block gestürmt und nicht der Block der Griechen? Die akute Gefahr ging doch auch laut Polizei von der griechischen Fans bzw. Teilen davon aus. Warum wird dann lieber der S04-Block wegen eines provokativen Banners gestürmt und nicht der mit gewaltdrohenden Gästefans?
    Für mich einfach absolut unverständlich. Das ist mehr oder weniger der Hauptpunkt, der mich an diesem Einsatz stört. Nicht der Einsatz ansich, denn ich glaube schon, dass ein möglicher Platzsturm eine Gefährdung für die Zuschauer gewesen wäre, sondern die Vergehensweise lässt bei mir recht starke Zweifel an der Taktik der Polizei aufkommen.
     
  42. DinBorn

    DinBorn Bezirksliga

    Registriert seit:
    26 August 2007
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    601
    Wir nicht, wir mußten 90 Minuten warten, sind dann über die Bahnschranken und über einen Zaun doch noch zum Patkplatz gekommen...
     
  43. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    11,018
    Zustimmungen:
    36,399
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Zwar nicht Fußballfans, aber Polizeigewalt

    Quelle und weiter

    Immerhin mal drei Verurteilungen gegen die Polizei, das ist bei der bisherigen Verurteilungsrate für Beamte ja ein riesen Fortschritt.
     
    d.o.h.c und Boris gefällt das.
  44. Nunja, ich habe viele "Bullen" in meinem Freundeskreis und was man da teilweise für Geschichten zu hören bekommt... :rolleyes:
    Ohne auf Details eingehen zu wollen, genießen manche in den Hundertschaften ihre "herausgehobene" Stellung, lieben das Adrenalin und suchen im Einsatz die Konfrontation.

    Einen wertvollen Beitrag zu dieser Diskussion liefert auch das Video "Polizist schlägt unschuldigen Fussballfan" auf Youtube. Da ich mir nicht sicher bin, ob ich es einbetten darf (da TV-Beitrag), müsst ihr euch leider die Mühe machen. ;)
     
    hdsoftail666 gefällt das.
  45. Der Junge Illz

    Der Junge Illz 3. Liga

    Registriert seit:
    31 Juli 2005
    Beiträge:
    3,690
    Zustimmungen:
    15,562
    Dieser s.cheiß Spruch hat mich zu später Altstadtstunde 250 Taler in die Staatskasse gekostet :mad:
     
    ruhrpottpsycho gefällt das.
  46. Jamie Vicious

    Jamie Vicious Kreisliga

    Registriert seit:
    18 Oktober 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    13
    Die Sache in Essen mitte halbvollen Busse kommt bekannt vor. Nachher war der Bus kapott.

    Vor Jahren wurde mal ein Polizei Forum gehackt und im Internet zum Download gestellt. Da taten sich echt abgründe auf. Aber die überwiegend vernünftigen Antworten der anderen Polizisten will ich nich verschweigen.

    Ein Wuppertaler: Ey die laufen hier draußen mit Quarzhandschuhen rum. Ich will auch wieder aus der Stube raus.


    Ellenlanger Fred, wie schaffe ich es auch privat eine Waffe tragen zu dürfen? Massig Anleitungen und Kontakte.

    NRW-Bullen wollen nicht nach Berlin zum 1.Mai. Berliner Kollege beruhigt: Der Innensenator hat die Bayern ausgesperrt. Die USKs dürfen nur Tankstellen bewachen. NRW-Bullen: Gut, dann bleibt es ja ruhig.
    2 Wochen später: Die Bayern sagen, sie kommen nur, wenn sie in die erste Reihe dürfen. Ergebnis: Zum ersten Mal seit jahren mächtig Krawall

    usw, usw


    Aber nie vergessen: Die meisten sind schon ok. Da ist halt wie man rein ruft, ruft es raus. Ärgerlich ist, dass ein paar Spinner in deren Reihen das so eskalieren lassen, weil die ja zusammen halten. Nie einen aus dem eigenen STall anschwärzen und son Scheiß. Kadergehorsam und blinde Solidarität versauen es für alle.
     
  47. Dr. Love

    Dr. Love Bezirksliga

    Registriert seit:
    10 Juni 2010
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    703
    Ort:
    Exil
    Totaler Schwachsinn, wenn der Mob weiterzieht und in die Nähe von Familien etc. kommt sind die dann auch selber Schuld ?

    Fakt ist, dass die hoheitlichen Rechte meist schamlos ausgenutzt werden um Fans zu schikanieren. Dafür gibt es im übrigen auch einen Paragraphen §226 BGB ;) den ich, sofern ich mal vernünftige Aussagen zwecks Namen bekommen würde, etliche male angewendet hätte.

    Es werden die Grundgesetze missachtet und ohne Gnade auf alles eingeprügelt was sich bewegt. Schlagen Polizisten Menschen ohne
    Grund nieder, wars nötig. Stürzt eine Polizistin und verletzt sich
    wird direkt ein riesen Fass aufgemacht.

    Die Polizei ist schon längst kein Freund und Helfer mehr sondern es herrscht mittlerweile eine kriminelle Struktur, in denen jeder jeden deckt. Ich bin mir fast sicher,dass dort mehr Straftaten begangen werden als in so manchen
    anderen Berufen und warum ? Weil sie es können! Und dort geschwiegen wird!

    Waren die Opfer von Stuttgart 21 also auch selbst Schuld ?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27 August 2013
    chaccoFfm, Bändit, hdsoftail666 und 5 anderen gefällt das.
  48. EWIGTREU

    EWIGTREU Landesliga

    Registriert seit:
    12 Januar 2013
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    1,040
    Ort:
    Meiderich
    Das Du nichts gesehen hast liegt wohl eher darin begründet das Du eben wegen deinem Job nichts sehen wolltest bzw. sehen darfst.
    Aber vll. stehst Du ja auch in Zivil in der Kurve um deinen Kollegen entsprechende Hinweise zu geben!

    Und glaub mir ich weiß genau wovon ich rede!
    Kann mich noch genau an eine Sache in Dummdorf erinnern wo ein "Kollege" von dir, oder vll warst Du es ja sogar selbst, einen Jungen ca. 13 Jahre alt georfeigt hat weil er Pyro abgebrannt hat.
    Und dieser "Bulle" war als Fan mit Trikot und Schal unterwegs!
    Und als dieser A..... von jemandem zur Rede gestellt wurde, was das denn soll, wollte der auch wieder zuschlagen, nur Pech für den das er nicht schnell genug war :rolleyes:
    He, ist die Nase wieder gut verheilt?:D
    Also erzähle Du mir nichts von wegen es gibt keine Polizeigewalt im Stadion!
     
    hdsoftail666 gefällt das.
  49. Neustart

    Neustart Landesliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    1,745
    Ort:
    Duisburger Süden
    Immer wieder entlarvend wie viele Befürworter von Gewalt in anderen Threads sich gegen Polizeigewalt wenden. Ist übrigens in allen Fußballforen so, die ich gelegentlich durchklicke.
     
    Kleiner gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden