RC Strasbourg Alsace : US Boulogne-sur-Mer

Dieses Thema im Forum "Groundhopping" wurde erstellt von Oski., 17 Oktober 2015.

  1. Oski.

    Oski. Regionalliga

    Registriert seit:
    27 Juli 2008
    Beiträge:
    1,621
    Zustimmungen:
    6,186
    Ort:
    Rastatt
    Ich habe gestern ein Fußballspiel besucht und möchte es für euch dokumentieren.

    Straßburg ist eine sehr schöne Stadt im Elsass. Hinter jeder Ecke spürt man den künstlerisch-kulturellen und kulinarischen Einfluss dieser Gegend, und wenn Europa eine Hauptstadt haben sollte, wäre ich für Straßburg. In Straßburg sitzt nämlich ua. der Europarat, das Europaparlament und der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte. Natürlich spürt man auch, dass die Stadt immer mal wieder zwischendurch deutsch war. Straßen haben oft deutsche Namen, und der elsässische Dialekt ist im wesentlichen allemannisch. Straßburg hat ca. 275.000 Einwohner und liegt 426km entfernt von Duisburg. Von Karlsruhe aus fährt der TGV 38 Minuten bis zum Straßburger Hauptbahnhof (ca. 83km).
    So kommt es, dass ich zwar schon oft in Straßburg war, aber bis gestern noch nie ein Heimspiel von Racing besucht habe. Die Ultras von Racing (Ultra Boys 90) unterhalten eine Fanfreundschaft zu den PS Karlsruhe und der Herthaner Harlekins. Das Spiel erlangte besondere Brisanz, weil diese Gruppe ihr 25 jähriges feierte und sich beeindruckend in Szene gesetzt hat. Ich bin also mit ein paar befreundeten Karlsruhern gegen 18:00 von Rastatt losgefahren.

    Racing Straßburg spielt in der französischen National-Liga (3. Spielklasse) und wurde 1906 als FC Neudorf (Vorort von Straßburg) gegründet. 1979 wurde die französische Meisterschaft gewonnen, 1995 der Intertotopokal.

    IMG_20151016_195923.jpg
    IMG_20151016_200116.jpg IMG_20151016_215905.jpg IMG_20151016_215643.jpg IMG_20151016_215340.jpg

    Hier die ganze Choreo und Pyroshow: http://www.rcstrasbourgalsace.fr/actualites/les-ub90-ont-assure-le-spectacle
    Die aufwändige Pyroshow wurde nach dem Spiel abgebrannt und vorab angekündigt, also wohl auch genehmigt.

    Das Spiel im Stade de la Meinau besuchten 12 042 Zuschauer. Douinama traf in der 40. und 45. Minute, das recht interessante Spiel endete 2:0 für Straßburg, das in der zweiten Halbzeit klar überlegen war.

    Preislich, Gastronomisch:
    Sitzplatz 17€. Allerdings musste ich Mitte der ersten Halbzeit pinkeln und habe ab dann das Spiel vom Stehplatzbereich weiter verfolgt.
    Bier: mittelmäßiger Geschmack, 5€ für 0,4l (aber schöner Becher).
    Sandwich mit Huhn: ebenfalls 5€, aber ungefähr so groß wie ein U-Boot-Torpedo. Dafür kalt und in einer Plastiktüte serviert.
    Wurst: Auch im Elsass wird zwischen "Weiße" und "Rote" unterschieden. 3,50€, Format einer Poolnudel. Leider auch geschmacklich. Sonst ok.
    Schals: 15€, einseitig bedruckt, aber mehr als an der Wand hängen muss der auch nicht.

    Parksituation: Gut, kostenpflichtig erschwinglicher Parkplatz wenige Minuten fußläufig, das S-Bahn Netz in Straßburg gilt aber als sehr gut.

    Alles in allem ein unvergesslicher Ausflug und ein toller Start ins Wochenende. Ich hoffe jetzt nur, dass es morgen gut zuende geht und freue mich darauf, euch in Heidenheim zu sehen :)
     
  2. Harald

    Harald verstorben

    Registriert seit:
    1 Oktober 2002
    Beiträge:
    5,177
    Zustimmungen:
    16,637
    Ort:
    Düsseldorf
    3. Französische Liga :eek:
    Sehenswürdigkeiten hat die Stadt. Allerdings finde ich die Stadt dreckig. Um das Strasbourger Münster muss man im Sommer eine Gasmaske aufziehen, die Kanalisation ist wohl nicht so dolle.
    Ich weiß ja nicht ob du nur die Innenstadt kennst. Ist man aber etwas raus aus der City, sollte man im Dunkeln nicht alleine rumlaufen.
    Wenn du das als Hauptstadt von Europa haben möchtest, dann Gute Nacht Europa ;)
     
  3. Oski.

    Oski. Regionalliga

    Registriert seit:
    27 Juli 2008
    Beiträge:
    1,621
    Zustimmungen:
    6,186
    Ort:
    Rastatt
    @Harald : Ich kenne mittlerweile von Straßburg um vom Elsass recht viel, es ist ja nur zwei Kilometer entfernt von meinem Wohnzimmer. Wenn man sich das aufmerksam anschaut, kann man dir eigentlich kaum widersprechen.
    Ich vermeide generell, im dunklen alleine durch Frankreich zu laufen ;)
    Dennoch schätze ich dieses europäische Flair um die Ill rum sehr. Und welche Stadt ist schon abseits des Zentrums wirklich schön? Außer Duisburg natürlich!!
     
    Franz gefällt das.
  4. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    5,925
    Zustimmungen:
    26,246
    Ort:
    bei Stuttgart
    Eieieieieieieieieieie.........tjanu, Martin, an "gewisse Dinge" kann ich mich bei Dir einfach nie gewöhnen :verzweifelt:

    Ala gut, so ischs halt mit dem Denger :D
     
  5. renton1

    renton1 Bezirksliga

    Registriert seit:
    5 Oktober 2005
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    794
    Netter Bericht. Ein paar mehr Bilder vom ganzen Drumherum hätte ich schön gefunden.

    Ansonsten, der ein oder andere Vorort von Straßburg ist vielleicht nicht ganz ohne. Von Duisburg würden ja viele auch abraten, da sie denken das wäre so gefährlich wie Afghanistan. Letztlich ist es dann meist aber doch nicht so wild.
     
    Oski. und Franz gefällt das.
  6. Franz

    Franz 3. Liga

    Registriert seit:
    5 Januar 2005
    Beiträge:
    8,201
    Zustimmungen:
    12,610
    Ort:
    DU-Mitte
    Letztens war ich mal im Sommer in Straßburg und Colmar. Die Innenstadt ist ein Traum, der Wahnsinn, super schön.
    Ein Sträßchen, Kanal, Flußufer, Platz schöner als das andere.
    Sicher ist auch da in der Vorstadt nicht alles Gold, aber das ist doch überall so.
    Das war ein EM- Stadion 84, Deutschland hatte da das erste Gruppen Spiel gg Portugal (0-0). Heute leider unvorstellbar, das Ergebnis sowieso ;-)

    Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
     
  7. Oski.

    Oski. Regionalliga

    Registriert seit:
    27 Juli 2008
    Beiträge:
    1,621
    Zustimmungen:
    6,186
    Ort:
    Rastatt
    @renton1 : Ja.. die "Pyrobilder" sind leider alle einfach nur rot und die meisten der anderen Bilder sind ebenfalls nichts geworden. Ich hatte auch nicht viel Zeit, weil wir erst recht spät da waren.
    @Franz : Colmar find ich prinzipiell fast noch schöner als Straßburg, kommt halt drauf an was man sucht. In Straßburg sollte man sich auf jeden Fall eine Bootstour über die Ill gönnen. Abgerundet mit Flammkuchen-flatratepumpen und Eclaire-Shopping. Herrlich.
    @Okapi : Ha, woisch.. Die einen kiffen, die andern umgeben sich mit Badenern, um zu entschleunigen. Schlimm ist nur, wenn man beides macht, dann kommt man morgens gar nicht mehr aus dem Bett. Mit erschreckenden körperlichen Folgen ("Wer morgens oft nicht weiter weiß, kriegt schnell Dekubitus am Steiß").
     
    Franz und Okapi gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden