1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Regionalliga West 2016/2017

Dieses Thema im Forum "Regional/Oberligen/NRW Liga" wurde erstellt von MS-Exilzebra, 12 August 2016.

  1. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    5,841
    Zustimmungen:
    10,312
    Ort:
    Rheinhausen
  2. MusaMH

    MusaMH Landesliga

    Registriert seit:
    1 Februar 2010
    Beiträge:
    2,244
    Zustimmungen:
    4,392
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    Tunnelman, Hardy, Raudie und 4 anderen gefällt das.
  3. MusaMH

    MusaMH Landesliga

    Registriert seit:
    1 Februar 2010
    Beiträge:
    2,244
    Zustimmungen:
    4,392
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    ze1970bra, Schumi, Montalbano und 4 anderen gefällt das.
  4. DU59

    DU59 Regionalliga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    2,984
    Zustimmungen:
    7,248
    Und womit? Mit Recht... es wird Zeit, dass die Meister der unteren Ligen ohne Relegation aufsteigen können. Und wo ein Wille ist, ist das auch umsetztbar.
    Und der DFB muss mal Taten der ewig warmen Worte folgen lassen...
     
  5. Matze

    Matze 3. Liga

    Registriert seit:
    30 Oktober 2004
    Beiträge:
    3,144
    Zustimmungen:
    17,754
    Ort:
    Mülheim anne Ruhr
  6. Bändit

    Bändit Ahoibrause Pirat

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    5,103
    Zustimmungen:
    15,831
    Ort:
    Berlin Pankow
    Laut Reviersport hat Alemannia Aachen erneut Insolvenz angemeldet
     
    Matze gefällt das.
  7. Hardy

    Hardy MSV - Sauerlandstützpunkt

    Registriert seit:
    14 August 2008
    Beiträge:
    4,032
    Zustimmungen:
    9,047
    Ort:
    Lüdenscheid-Nord
    Die Sportfreunde Siegen, bis Anfang der 1970er Jahre immer" heißgeliebter" Rivale vom hiesiegen Rot-Weiß-Lüdenscheid, (das wir damals kurzfristig bis in Liga 2 brüllten), kommen leider auch nicht aus den Socken. Zwar würden sie höchstwahrscheinlich auch so aus Liga 4 absteigen, nun wurde der Rückzug vom Verein aber noch offiziell bekanntgegeben.
    Auf die Unterstützung durch die (durchaus vorhandene) Wirtschaft scheint im Siegerland genau so wenig zu setzen sein wie im Sauerland.
    Für die Region sicher auch eine Art "Traditionsverlust", nicht viel weniger tragisch als in Aachen.
     
    neunzehnnullzwo und Okapi gefällt das.
  8. wadamaha

    wadamaha Landesliga

    Registriert seit:
    20 November 2012
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    1,801
  9. ze1970bra

    ze1970bra Regionalliga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    2,468
    Zustimmungen:
    6,401
    Ort:
    Duisburg
    Wahnsinn, das hört sich nicht wirklich gut an.
     
    Matze gefällt das.
  10. Matze

    Matze 3. Liga

    Registriert seit:
    30 Oktober 2004
    Beiträge:
    3,144
    Zustimmungen:
    17,754
    Ort:
    Mülheim anne Ruhr
    Über kurz oder lang können werden wir uns wohl von so einigen klanghaften Namen verabschieden müssen :frown:

    Unglaublich was seit knapp 7-8 Jahren so abgeht!
     
  11. Der Matthes

    Der Matthes Regionalliga

    Registriert seit:
    1 Mai 2014
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    7,578
    Ort:
    Bonn
    Es geht nicht (nur) um Ignoranz der Funktionäre, die wenig am Amateurfußball interessiert sind. Vor allen Dingen beinhaltet diese "Petition" auch gar keinen Gegenvorschlag. Es gibt auch gute Gründe für die jetzige Regionalliga-Struktur. Hier mal dargelegt von Ex-Interimspräsident Koch, der wirklich ein guter, vernünftiger Mann ist:



    Mein Vorschlag wäre immer noch, eine halbjährige Hauptrunde mit 5 Regionalligen auszutragen und diese dann zur Winterpause aufzuteilen. Aus allen Staffeln der Regio bilden dann die besten 3 bis 5 Mannschaften zwei oder drei Aufstiegsrunden mit ausreichend Spielrunden. Von mir aus 3 Aufstiegsrunden à 5 Mannschaften mit vier Spielen gegen jeden. Die Regionalligisten, die diese Runden nicht erreichen, würden ihre Rückrunde einfach zuende spielen.
     
  12. since Brian Scott

    since Brian Scott Landesliga

    Registriert seit:
    21 Januar 2017
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    1,506
    Ort:
    An der Quelle
    Und mir will es nicht einleichten warum in der mit 20 Mannschaften größten Liga, der 3.Liga, nicht der letzte Nichtabstiegsplatz Platz Nr.15 ist. So wie in allen anderen Ligen auch, sprich 5 Absteiger und 5 Aufsteiger je einer aus jeder Regionalliga geht hoch. Bleibt aber immer noch das Problem der Zweitvertretungen die mit mehr Geld gefördert werden als manch ein ambitionierter Traditionsverein. Aktuell liegen die U23 vom BVB, BMG und dem FC Köln auf den Plätzen 2, 3 und 6 und reden ein gutes Wort um den begehrten Platz 1 mit.

    Nein wirklich nicht aber wie es im Bericht auch steht ist der Verein Schuldenfrei. Irgendwas sollte man daraus machen können.

    Allerdings muß ich sagen daß ich noch nie so eine asoziale Atmosphäre erlebt habe wie ich es seinerzeit erlebte (gut 20 Jahre her). Wenn das die Regel sein sollte dann kann ich jede Zurückhaltung der Essener Wirtschaft gut nachvollziehen.
     
  13. MusaMH

    MusaMH Landesliga

    Registriert seit:
    1 Februar 2010
    Beiträge:
    2,244
    Zustimmungen:
    4,392
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    Matze und since Brian Scott gefällt das.
  14. DU59

    DU59 Regionalliga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    2,984
    Zustimmungen:
    7,248
  15. giggs1999

    giggs1999 Landesliga

    Registriert seit:
    9 Dezember 2005
    Beiträge:
    1,390
    Zustimmungen:
    3,322
    Ich bin auch für 5 Auf- und Absteiger in die 3. Liga, zur Not nach einer Austockung auf 22 oder 24 Mannschaften, klappt in England auch.

    Für das Jammern bei RWE habe ich null Verständnis. Bei dem Zuschauerschnitt der letzten Jahre, dem quasi geschenkten Blechkasten "Stadion", den sicher nicht billigen Kadern und den gravierenden Fehlern bei der Wahl der Trainer und Manager ist der aktuelle Zustand selbstverschuldet und verdient kein Mitleid. Bei RWO ist die Situation anders, die sind ständig so klamm und haben eine zu kleine Fanbasis (in Bezug auf Einnahmen) um mittelfristig wieder nach oben zu kommen.
     
  16. MS-Exilzebra

    MS-Exilzebra Regionalliga

    Registriert seit:
    1 Juni 2014
    Beiträge:
    2,910
    Zustimmungen:
    8,252
    Ort:
    Gießen, Hessen
    Der SC Verl sollte seine Legendenwand in der schmucken Sportclub Arena nochmal überarbeiten... [​IMG]
     
  17. Einherier

    Einherier Kreisliga

    Registriert seit:
    15 August 2011
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    484
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Man achte auf den Vornamen.... peinlich!
     
  18. Riedzebra

    Riedzebra Nörgel-Oma

    Registriert seit:
    2 November 2004
    Beiträge:
    5,628
    Zustimmungen:
    12,694
    Ort:
    Crumscht (Riedstadt)
  19. MusaMH

    MusaMH Landesliga

    Registriert seit:
    1 Februar 2010
    Beiträge:
    2,244
    Zustimmungen:
    4,392
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    Tradition kämpft ums Überleben
    Wenn Regionalliga zum Millionengrab wird

    Hoch geflogen - tief gefallen: Zahlreiche Traditionsvereine übernehmen sich beim Versuch einer krampfhaften Rückkehr in den Profi-Fußball. Alemannia Aachen ist da nur das jüngste Beispiel. Die Insolvenz ist häufig die Folge.

    http://www.n-tv.de/19771058
     
  20. MusaMH

    MusaMH Landesliga

    Registriert seit:
    1 Februar 2010
    Beiträge:
    2,244
    Zustimmungen:
    4,392
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    Das wäre mal ne Idee

    RWE-Präsident Welling kontert Kritik an Regionalligisten

    DFB-Vizepräsident Rainer Koch hatte die finanziellen Probleme der Klubs als hausgemacht bezeichnet
    Welling reagierte mit einem offenen Brief.

    Wellings Vorschlag: eine zweigleisige 4. Liga
    Der RWE-Präsident sieht die Zeit für eine Strukturreform gekommen. Welling schlägt in seinem Brief eine zweigleisige 4. Liga vor. Die 3. Liga und die Regionalliga als fünfthöchste Spielklasse würden in ihrer Struktur unberührt bleiben. Wellings Idee beinhaltet zwei 18er-Ligen mit je einem direktem Aufsteiger und je einem Platz, der für Relegationsspiele mit den 18. und 17. der 3. Liga berechtigt. Dies würde "dem sportmoralischen Prinzip gerecht werden. Alles ist besser, als der gegenwärtige Zustand. Der DFB insgesamt sollte sich dafür stark machen", fordert er.

    http://www.derwesten.de/sport/fussb...t-kritik-an-regionalligisten-id210115961.html
     
  21. since Brian Scott

    since Brian Scott Landesliga

    Registriert seit:
    21 Januar 2017
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    1,506
    Ort:
    An der Quelle
    RWE- Aachen 1:2 Zuschauer: 10.580
    Vikt. Köln - S04 II 2:0 Zuschauer: 783

    Ich frage mich allen ernstes was ein zweiter Kölner Verein in der dritten Liga will. Ist schon erbärmlich genug wie wenig Zuschauer zur Fortuna kommen. Noch magerer sieht es bei der Viktoria aus und die führen die Tabelle mit acht Punkten Vorsprung an.
     
  22. Der Matthes

    Der Matthes Regionalliga

    Registriert seit:
    1 Mai 2014
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    7,578
    Ort:
    Bonn
    Aus der Perspektive von RWE, Offenbach und Co. sicherlich. Aber was ist mit Vereinen wie Alfter, Garching und Luckenwalde, für die der Spielbetrieb in einer zweigleisigen Liga kaum zu finanzieren ist? Eine solche Reform wäre ein Schlag ins Gesicht für den gehobenen Amateurfußball. Die Umstellung auf 5 Staffeln wurde ja nicht aus Jux und Dollerei vollzogen, sondern um jedem ambitionierten Amateurverein die Möglichkeit zu eröffnen, in einem regionalen (also finanzierbaren) Rahmen Amateurfußball auf Top-Niveau zu spielen. Diese Möglichkeit wird durch diesen rücksichtslosen Vorschlag zunichte gemacht.

    Es wird immer über die Ignoranz gelästert, mit der der DFB dem Amateurfußball entgegen trete. Eine Reform auf eine zweigleisige Vierte wäre genau das. Ignorant ohne Ende.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 April 2017
  23. since Brian Scott

    since Brian Scott Landesliga

    Registriert seit:
    21 Januar 2017
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    1,506
    Ort:
    An der Quelle
    @Der Matthes Sehe dein Problem nicht wenn die zweigleisige 4.Liga eingeschoben wird dann bleibt es auch Vereinen wie den von dir genannten, mir gänzlich unbekannten, weiterhin möglich Regionalliga zu spielen.
    Problematisch sehe ich nur daß sich dann auch die Zweitvertretungen vom BVB, BMG, Köln, 1860, Bayern, RBL, HSV, FCA und Hoffenheim nach dem derzeitigen Tabellenbild ebenfalls für die zweigleisige vierte Liga qualifizieren könnten. Die braucht doch kein Mensch und keine dritte und keine vierte Liga. Wie Welling richtig darstellt arbeiten die unter professionellen Bedingungen und sind durch die enorm hohen Einnahmen der Bundesligisten leicht mit einem höheren Etat auszustatten als mancherTraditionsverein ihn stemmen mag der eben nicht an die Fernsehtöpfe der ersten Liga oder gar der europäischen Wettbewerbe gelangt.
     
  24. Der Matthes

    Der Matthes Regionalliga

    Registriert seit:
    1 Mai 2014
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    7,578
    Ort:
    Bonn
    Jo, in einer zurückgestuften Regionalliga, die dadurch faktisch zur Oberliga verkommen würde. Wodurch der Witz einer Elite-Klasse für Amateurvereine futsch wäre. Und nebenbei kriegen wir es wieder mit den Landesverbänden des DFB zu tun. Dat deren höchste Spielklassen in die Sechstklassigkeit degradiert werden, wird bei denen nämlich - zurecht! - keine Jubelstürme auslösen. Welling sieht die Interessen von RWE. Die der kleinen Regio-Vereine gehen ihm am Popo vorbei.
     
    Rheinpreussenzebra und Boris gefällt das.
  25. since Brian Scott

    since Brian Scott Landesliga

    Registriert seit:
    21 Januar 2017
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    1,506
    Ort:
    An der Quelle
    Vertrittst du die Interessen eines SC Verl, eines SC Wiedenbrück, eines SC Rödinghausen die sich darin sonnen können mit RWE, Alemannia Aachen, Wuppertaler SV und sonstiger ehemaliger Erstligisten in einer Liga spielen zu dürfen. Ein stark gesponsorter SC Verl, SC Wiedenbrück und SC Rödinghausen kann sich sicher auch eine vierte Liga leisten. Wo wäre dann das Problem aus deiner Sicht?
     
  26. Der Matthes

    Der Matthes Regionalliga

    Registriert seit:
    1 Mai 2014
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    7,578
    Ort:
    Bonn
    Nein, wie gesagt, rede ich von denjenigen Vereinen, die sich den Spielbetrieb in einer zweigestaffelten nationalen Liga nicht dauerhaft leisten können. Nicht jeder Regionalligist ist ehemaliger Bundesligist oder wird von Küchenherstellern finanziert. Ich meine die reinen Amateurvereine, für die die Regio-Reform durchgesetzt wurde. Norderstedt zB, oder die oben bereits Genannten.

    Obwohl das für die meisten natürlich auch ein müßiger Gedanke wäre, denn die Mehrzahl der Vereine müßte ja ohnehin ohne sportlichen Grund aufgrund der insgesamt nur 36 Plätze in dieser neuen Liga per se in die Fünftklassigkeit absteigen. Aber das nennt man dann wohl Herstellung "sportmoralischer" Gerechtigkeit im Welling'schen Sinne.
     
  27. Rock Steady

    Rock Steady Landesliga

    Registriert seit:
    20 Februar 2005
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    1,362
    Ort:
    Duisburg Neudorf
    Betrifft zwar die Regionalliga Südwest, aber auch in Trier sieht es düster aus.

    "Ach, dann steigen wir halt ab, Hauptsache wir holen den Derbysieg!" Pustekuchen...
    Am Tag danach ist es kein Stück leichter das Vergangene in Worte zu fassen.
    Derby - der Tag, der das Highlight der Saison sein sollte, auf den man Tag für Tag hin fiebert, der jedem von uns Wochen oder Monate voller Euphorie und Schlaflosigkeit bescheren - vollkommen für den Arsch!

    Und das nicht nur wegen der sportlichen Pleite. Ach du *******, über eine 0:4 Derby-Heimklatsche gegen das Drecksvolk aus dem Saarland, mit zwei Nüssen in jeder Halbzeit, kann man gar nicht diskutieren. Auch bei der aktuellen sportlichen Lage (Hand auf's Herz, dass wir absteigen ist schon lange nicht mehr tot zu schweigen) einfach nicht zu verkraften, geschweige denn zu verzeihen.

    Schon seit Wochen trat man diesem Samstag viel mehr mit Planlosigkeit als Euphorie entgegen.
    Ein konsequenter Derby-Boykott der aktiven Fanszene beider Städte stand schnell fest als uns diese Hurensohnauflagen, welche personalisierte Tickets, verschärfte Identitäts-, Eingangs- und Sicherheitskontrollen, Verbot von Zaunfahnen und jeglichem Material, unverhältnismäßige Kamara Überwachung in und ums Stadion. Zudem kommt ja noch die gewohnte Übermotivation der Sternensammlerflotte der Polizeischulabsolventen unterstützt durch französische Szenenkundige Flachpfeifen aus Metz.
    Das Moselstadion - Alcatraz 2.0? Nicht mit uns!
    Grund für diese Frechheit von Auflagen war das Hinspiel im Saarland. Jaaa, mit diesem "Blutderby beim FCS" haben sogar wir es auf die Titelseiten der überregionalen Käseblätter geschafft.
    Die Ein oder andere Eskalation gab es in den letzten Jahren wieder, was uns bereits im April 2016 ein Geister-Derby im heimischen Rund bescherte.
    Damals, gestern und immer:
    Kein Derby ohne Fans!
    Rückblickend darauf, wurde wohl erwartet, dass wir Fans diesen "Kompromiss" von Polizei, Verband und Verein mit Kniefall dankend annehmen.
    Danke und fickt euch!!

    Samstag morgen, der Wecker klingelt, man trifft sich mit den Leuten - auch meilenweit vom Stadion entfernt, pausenlos die Cops am Arsch...
    Die Stimmung? Entsprechend matt.
    Da sich für die Regionalliga bekanntlich kaum eine Sau interessiert, ist man auf mangelhafte Liveticker oder WhatsApp messages von der Haupttribüne angewiesen. Puh...
    Wie gesagt, auf dieses unaussprechliche Ergebnis möchte ich (eigentlich) nicht weiter eingehen. Meine Fresse, sowas darf einfach nicht passieren!

    Aber hat die schlechte Leistung unserer sonst so charakterstarken Mannschaft Hintergründe die wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht vor Augen hatten?
    Nur wenige Stunden nach diesem Horrorergebnis veröffentlicht die lokale Klatschpresse einen Artikel über "böse Gerüchte um Insolvenzantrag am Montag" bei unser einst so ruhmreichen Eintracht aus Trier.
    "Schlechter Aprilscherz" ist der erste Gedanke, wenn man sich den Kalender ansieht. Aber... (?)

    Bisher keine offiziellen Reaktionen oder ein Statement seitens unseres Vereins.
    Bleibt abzuwarten, morgen sind wir schlauer. Vielleicht...
    Schockieren würde es am Ende nur bedingt. Es wäre die Kirsche auf der Sahnetorte dieser verfickten Saison!

    http://www.reviersport.de/348992---regionalliga-naechster-traditionsklub-steht-vor-insolvenz.html
     
  28. Trueblue

    Trueblue MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 März 2008
    Beiträge:
    8,492
    Zustimmungen:
    35,030
    Ort:
    mittendrin
    Ist der Text Deines Postings nun DEIN Beitrag (wohl kaum) oder ein Zitat aus der Trierer Fanszene?

    Quelle?


    Bitte nachtragen!
     
  29. Rock Steady

    Rock Steady Landesliga

    Registriert seit:
    20 Februar 2005
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    1,362
    Ort:
    Duisburg Neudorf
    Ein Mitglied der Trierer Fanszene, kein Plan wo der Text steht.
     
  30. MS-Exilzebra

    MS-Exilzebra Regionalliga

    Registriert seit:
    1 Juni 2014
    Beiträge:
    2,910
    Zustimmungen:
    8,252
    Ort:
    Gießen, Hessen
    Die kleinen Schlacker sind abgestiegen.
     
  31. looser02

    looser02 Kreisliga

    Registriert seit:
    4 Juni 2013
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    267
    Ort:
    Weeze
    Zum Aufstiegsspiel Viktoria Köln morgen gegen Carl Zeiss Jena werden über 4000 Fans aus dem Osten erwartet, also das Heimspiel wird schon zum Auswärtsspiel.
    Wer immer noch nicht genug Livespiele gesehen hat, der WDR (!) überträgt das Spiel ab 14.00 Uhr im Fernsehen.
    Auch die beiden anderen Qualispiele werden live im Dritten übertragen.
     
    Fanfreundschaft und yogi gefällt das.
  32. Montalbano

    Montalbano Regionalliga

    Registriert seit:
    1 Januar 2011
    Beiträge:
    1,294
    Zustimmungen:
    5,317
    Ort:
    Meiderich
    Nebenbei können wir Matze Kühne die Daumen drücken, damit er ggfs. noch einmal in Liga 3 spielen kann.
     
    Fanfreundschaft, Andi und sabine1975 gefällt das.
  33. Kanada

    Kanada Bezirksliga

    Registriert seit:
    23 Mai 2014
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    547
    Ort:
    Duisburg Röttgersbach
  34. MS-Exilzebra

    MS-Exilzebra Regionalliga

    Registriert seit:
    1 Juni 2014
    Beiträge:
    2,910
    Zustimmungen:
    8,252
    Ort:
    Gießen, Hessen
    Aufgestiegen in die Regionalliga West sind bisher der KFC Uerdingen (Niederrhein), TuS Erndtebrück sowie Westfalia Rhynern (beide Westfalen). In der Mittelrheinliga entscheidet sich am 11.06 (!) der letzte Aufsteiger. Punktgleich an der Spitze stehen Wegberg-Beeck und der TV Herkenrath.

    Abgestiegen in die Oberliga sind Ahlen, :kacke: U23, Sprockhövel und Siegen (alle Westfalen). Weitere Absteiger gibt es, sofern ich das Regelwerk korrekt interpretiert, trotz des Abstiegs des SC Paderborn und des möglichen Nicht-Aufstiegs von Viktoria Köln nicht, die Liga würde dann auf 19 bzw. 20 Mannschaften aufgestockt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Mai 2017
  35. fröhliches zebra

    fröhliches zebra Kreisliga

    Registriert seit:
    17 März 2014
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    105
    Wieso 20 Mannschaften? Wenn V. Köln nicht aufsteigt, sind es 19, wenn V. Köln aufsteigt, dann 18.
     
  36. MS-Exilzebra

    MS-Exilzebra Regionalliga

    Registriert seit:
    1 Juni 2014
    Beiträge:
    2,910
    Zustimmungen:
    8,252
    Ort:
    Gießen, Hessen
    Du hast Recht.

    1. SC Paderborn
    2. Viktoria Köln
    3. Dortmund II
    4. Gladbach II
    5. Oberhausen
    6. Essen
    7. Köln II
    8. Aachen
    9. Wattenscheid
    10. Bonn
    11. Rödinghausen
    12. Wuppertal
    13. Düsseldorf II
    14. Verl
    15. SC Wiedenbrück
    16. Uerdingen
    17. Erndtebrück
    18. Rhynern
    19. Wegberg-Beeck / Herkenrath
     
  37. Zebra Libre

    Zebra Libre Regionalliga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    1,842
    Zustimmungen:
    6,119
    Ort:
    Mülheim
    Montalbano, Okapi, weinrot und 6 anderen gefällt das.
  38. Blue Bally

    Blue Bally Landesliga

    Registriert seit:
    23 September 2012
    Beiträge:
    2,459
    Zustimmungen:
    3,095
    Auch Küchen Rodinghausen (mit dem Ex-Zebra Alfred Nijhuis als Trainer ) rüstet ordentlich auf.

    http://www.reviersport.de/353242---rwe-niclas-heimann-wechselt-zur-liga-konkurrenz.html
     
  39. MusaMH

    MusaMH Landesliga

    Registriert seit:
    1 Februar 2010
    Beiträge:
    2,244
    Zustimmungen:
    4,392
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    Viktoria-Boss Wernze schießt gegen den DFB

    Der DFB muss sich hinterfragen, was er mit dieser Relegation erreichen will. Meiner Meinung nach schürt diese Regelung nur Hass und Aggressionen. Wir haben das doch bei 1860 München oder den Mannheim-Fans in Meppen gesehen. Stellen Sie sich mal vor, wir hätten in Jena das 2:0 geschossen. Dann wären wir da wohl nicht mehr aus dem Stadion gekommen.
    Franz-Josef Wernze


    http://www.reviersport.de/353281---koeln-viktoria-boss-wernze-schiesst-gegen-dfb.html
     
  40. MSV02Duisburg

    MSV02Duisburg Marcel

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,245
    Zustimmungen:
    15,097
    Ort:
    Tönisvorst
  41. Blue Bally

    Blue Bally Landesliga

    Registriert seit:
    23 September 2012
    Beiträge:
    2,459
    Zustimmungen:
    3,095
    Bei Heimann scheiden sich wohl die Geister.Ich finde ihn eigentlich nicht so schlecht,hab das aber auch nur so als Anstoß genommen.Bisher hat man ja durchaus ordentliche Transfers (Engelmann,Flottmann,März,Luanga ) getätigt.Da folgen bestimmt noch welche.

    Allgemein ist die nächste Saison sehr spannend.Viktoria Köln & Dortmund sind wohl die Topfavoriten,aber auch der WSV (hier bin ich sehr auf die Terada Brüder gespannt ) hat sich bisher gut verstärkt und Uerdingen darf man auch nicht vergessen.Und das erwähnte Rödinghausen scheint auch,jedenfalls im oberen Drittel,mitspielen zu wollen.
     
  42. DU59

    DU59 Regionalliga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    2,984
    Zustimmungen:
    7,248
  43. SchwarzeRose

    SchwarzeRose EM-Tippspiel Sieger

    Registriert seit:
    18 Dezember 2007
    Beiträge:
    2,262
    Zustimmungen:
    4,947
    Ort:
    Planet Claire
  44. ze1970bra

    ze1970bra Regionalliga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    2,468
    Zustimmungen:
    6,401
    Ort:
    Duisburg
    Zuletzt bearbeitet: 17 Juni 2017
    SchwarzeRose und DU59 gefällt das.
  45. DU59

    DU59 Regionalliga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    2,984
    Zustimmungen:
    7,248
    Chapeau (!) Das ist mal konsequent. Das sollte mal als gutes Beispiel dienen. Unser MSV wird ja sicherlich auch noch Post aus Frankfurt bekommen.....
     
    SchwarzeRose gefällt das.
  46. Blue Bally

    Blue Bally Landesliga

    Registriert seit:
    23 September 2012
    Beiträge:
    2,459
    Zustimmungen:
    3,095
  47. ze1970bra

    ze1970bra Regionalliga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    2,468
    Zustimmungen:
    6,401
    Ort:
    Duisburg
  48. Der Matthes

    Der Matthes Regionalliga

    Registriert seit:
    1 Mai 2014
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    7,578
    Ort:
    Bonn
    Wieso muß der DFB darüber nachdenken? Siegen spielt doch nicht einmal in einer Spielklasse des DFB. Was sollte der Verband denn überhaupt machen? Z.B. den Verein mit eigenen Mitteln aus der Insolvenz herauskaufen? Wäre sowas gerecht gegenüber den Vereinen, die nicht in selbstverantworteten Schulden versinken? Darüber sollten in meinen Augen eher die unzähligen Vereine nachdenken, die ständig über ihre Verhältnisse leben.

    Ich fühle mich selbst nicht gerne verpflichtet, hier dauernd die Verbände zu verteidigen, aber Kritik muß doch irgendwo noch einen Bezug zu ihrem Gegenstand behalten. Sorry!
     
    MasterAuditor gefällt das.
  49. d.o.h.c

    d.o.h.c Bezirksliga

    Registriert seit:
    20 Mai 2011
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    904
    Ort:
    Rumeln
    In welcher Spielklasse denn?
    Mit teils absurden Voraussetzungen in Liga 3,4 Und 5 fördert der DFB das doch das immer mehr Vereine den Ablauf nicht mehr finanzieren können bzw wollen

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
     
  50. Blue Bally

    Blue Bally Landesliga

    Registriert seit:
    23 September 2012
    Beiträge:
    2,459
    Zustimmungen:
    3,095
    Es ist aber nun einmal so,das viele Regionaligisten Pleite gehen.
    Sicherlich ist es in Teilen auch eine Folge vom falschen Entscheidungen bzw. Haushalten der Vereine,aber das es ausgerechnet so oft in der Regionalliga Teams Insolvenz anmelden müssen,da muss sich auch der DFB hinterfragen.Und alle regionalen Verbände sind dem DFB unterstellt und die Insolvenzen treten ja in (fast )allen Verbänden auf.Eine mögliche Lösung müsste daher vom DFB ausgehen.Stichwort mehr Geld für die Regionalligisten oder nicht solch überzogene Auflagen.

    Nehmen wir hier das aktuelle Beispiel Siegen: Für die ist es schon schwer die Regionalliga Finanziell zu stemmen.Sportlich spielen sie da auch eher unter ferner liefen mit und steigen meist sang und klanglos ab.Natürlich kann man sich dann an deren Stelle fragen,ob man auf den Aufstieg verzichtet (wie es damals bekanntlich Hö-Nie tat oder auch oft in Bayern der Fall ist),aber wird dann auch zu einem Rattenschwanz.

    Der DFB behauptet immer jeder Verein kann sich Regionalliga leisten.Das mag zwar stimmen aber ist wohl für viele Vereine nur aufgrund eines Mäzen bzw. finanzstarker Sponsor zu stemmen.Siehe auch wie viele ehemals großen Vereine immer wieder mit Finanzproblemen zu kämpfen haben (Essen,Aachen ).
    Wie anfangs erwähnt sicher liegt da zu Teilen auch Schuld bei den Vereinen,aber bei so vielen Insolvenzen muss das Übel der Wurzel wohl woanders befinden.
     
    neunzehnnullzwo, MusaMH, ZebraA und 2 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen