Revival der U23-Teams?

Dieses Thema im Forum "Regional/Oberligen/NRW Liga" wurde erstellt von igw459, 18 März 2019.

  1. igw459

    igw459 Kasslerfelder Jung

    Registriert seit:
    4 November 2006
    Beiträge:
    1,634
    Zustimmungen:
    6,087
    Ort:
    K-Field
  2. Rheinpreussenzebra

    Rheinpreussenzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    3,755
    Zustimmungen:
    20,446
    Ort:
    Hartefeld
    Ich halte es immer noch für einen großen Fehler keine U23 Mannschaft zu haben. Würde mich freuen wenn der Verein das nochmal überdenken würde.
     
    Oma-1902, giggs1999, Docsnyder und 11 anderen gefällt das.
  3. EinDuisburger

    EinDuisburger Landesliga

    Registriert seit:
    5 Juli 2009
    Beiträge:
    2,474
    Zustimmungen:
    3,074
    Mit der Verpflichtung des Individualtrainers ist der Anfang doch schon gemacht.
     
  4. timmi352

    timmi352 Landesliga

    Registriert seit:
    19 Februar 2010
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    2,384
    Ich liebe solche dezente Ironie !
     
    Zebra1963, Anne Wedau und dirk82 gefällt das.
  5. Blue Bally

    Blue Bally Landesliga

    Registriert seit:
    23 September 2012
    Beiträge:
    2,944
    Zustimmungen:
    4,141
    Man sollte bedenken, das eine Zweite Mannschaft jedoch einige Jahre braucht um überhaupt einen Sinn zu ergeben. Immerhin am Anfang könnte man diese Kostenneutral bzw. kostenlos gestalten.
    Bisher sieht der MSV das abmelden aber anscheinend nicht als Fehler, daher wird es auch (vorerst) keine zweite Mannschaft geben.
     
    Westfalen-Zebra gefällt das.
  6. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    7,133
    Zustimmungen:
    23,859
    Ort:
    Markelfingen
    Ich glaube JEDER hätte gerne eine zweite zurück.

    Fairer Weise muss man sagen, dass bisher das ausgerufene Konzept gelebt wird, d.h. höhere Durchlässigkeit zu den Profis - und (aus dieser Sicht) nicht unerfolgreich!

    RWE kann auch mit einer zweiten in der Landesliga leben - uns bringt genau das so gut wie nichts, weil die Lücke zu groß wird. Will sagen: Entweder wir können einen Spielbetrieb auf Oberliganiveau anpeilen (sicher alles andere als kostenlos) - oder es macht einfach keinen Sinn.
     
  7. Riedzebra

    Riedzebra Nörgel-Oma

    Registriert seit:
    2 November 2004
    Beiträge:
    6,035
    Zustimmungen:
    14,553
    Ort:
    Crumscht (Riedstadt)
    Die RWE Mannschaften I und II näheren sich dann in drei Jahren in der Bezirksliga an um auf gleichem Niveau zu spielen.
     
    Laarerjunge und Rainer60 gefällt das.
  8. justimproved2

    justimproved2 Landesliga

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    1,059
    Zustimmungen:
    2,223
    Ich kann gut ohne die zweite Mannschaft leben. Man kann Kooperationsverträge mit Amateurmschaften schließen so wie es glaube ich tatsächlich praktiziert wird und so haben alle was davon. Man kann Jugendspieler die den Sprung nicht schaffen dort "parken". Und die Jugendarbeit beim MSV mit den geringfügigen vorhandenen Mitteln geben den Vereinsverantwortlichen Recht.
    .. derzeit
     
    since gefällt das.
  9. Spartacus

    Spartacus Regionalliga

    Registriert seit:
    30 April 2014
    Beiträge:
    3,817
    Zustimmungen:
    8,403
    Ort:
    Duisburg
    Das findet aber überhaupt nicht statt.
    Frag mal in Hiesfeld nach. Die 5. Liga finde ich vom Niveau her auch nicht so stark.
    Schade, dass wir uns damals nicht in der Regionalliga halten konnten, dass wäre optimal gewesen, allerdings auch sehr kostspielig.
     
  10. Diplom-Zebra

    Diplom-Zebra Landesliga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2015
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    2,369
    @Spartacus wann hat die zweite denn in der Regionalliga gespielt. Ich stehe echt aufm Schlauch?
     
  11. since

    since Bezirksliga

    Registriert seit:
    6 November 2018
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    795
    Ich definitiv nicht und ich kann nicht ansatzweise erkennen dass uns die Abschaffung der U23 bisher geschadet hätte.
     
    MSV_Tobi1990, andreas.slr, Matze und 3 anderen gefällt das.
  12. igw459

    igw459 Kasslerfelder Jung

    Registriert seit:
    4 November 2006
    Beiträge:
    1,634
    Zustimmungen:
    6,087
    Ort:
    K-Field
    @Diplom-Zebra Saison 2012/13, leider stieg man als 17. wieder ab.
     
  13. Raudie

    Raudie 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    5,625
    Zustimmungen:
    10,116
    Ort:
    Bocholt

    Wenn ich mich richtig erinnere, wäre die U23 2013 durch den Lizenzentzug auch abgestiegen, selbst wenn man sportlich die Klasse gehalten hätte, da zwischen beide Mannschaften 2 Ligen sein sollen :o
     
  14. igw459

    igw459 Kasslerfelder Jung

    Registriert seit:
    4 November 2006
    Beiträge:
    1,634
    Zustimmungen:
    6,087
    Ort:
    K-Field
    Wenn ich mich recht erinnere gilt die Regelung für den Fall 2.B:/3.L. und nicht 3.L/RL
     
    Schumi und freak01 gefällt das.
  15. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    7,133
    Zustimmungen:
    23,859
    Ort:
    Markelfingen
    Ich finde schon, dass eine Zweite einem ein Spielbein gibt, gerade in der Heranführung junger oder verletzter Spieler, gerade auch bei taktischen Veränderungen. Es ist einfach eine Option.

    Auf der anderen Seite gilt jetzt: No excuses! Wer Profi sein will, muss dann eben irgendwann auch Profi spielen :)
     
  16. freak01

    freak01 Nörgelenkel

    Registriert seit:
    1 September 2008
    Beiträge:
    3,920
    Zustimmungen:
    12,412
    Ort:
    Duisburg
    Das größte Problem bei uns war doch, dass der Sprung zwischen 5 und 2. Liga einfach zu groß ist. Man führt in der fünften Liga keinen jungen Spieler an eine Zweitliga-Mannschaft heran.

    In der Regionalliga hätte das anders ausgesehen, aber da konnten wir uns leider nicht halten. Es ging ja mein ich sogar so weit, dass die zweite Mannschaft kurz vor dem Abstieg in die Landesliga stand. Wie will man da Leute ranführen? Das wäre dann wirklich nur für „wir haben eine zweite Mannschaft“ gewesen. Daher kann ich die Einsparung verstehen und nach wie vor finde ich das okay.

    Was man eventuell wirklich ausbauen sollte sind eben Kooperationen (vor allem mit vereinen die höher spielen als fünfte Liga.) vielleicht kann Homberg hier wirklich sowas werden, sofern die Bock drauf haben.
     
  17. Blue Bally

    Blue Bally Landesliga

    Registriert seit:
    23 September 2012
    Beiträge:
    2,944
    Zustimmungen:
    4,141
    EIntracht Braunschweig meldet zur nächsten Saison seine U23 übrigens auch ab.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 März 2019
  18. Matze

    Matze 3. Liga

    Registriert seit:
    30 Oktober 2004
    Beiträge:
    3,529
    Zustimmungen:
    23,901
    Ort:
    Mülheim anne Ruhr
    Die Frage nach der spielerischen Qualität der Einzelnen Spieler in U23 stellt sich mir.

    Alle die tatsächlich stark sind und auch nur ansatzweise das Potenzial für die oberen Ligen haben könnten, werden doch allerspätestens mit 13/14 Jahren von :kacke:, Leverkusen oder Dortmund abgeworben oder meint ihr nicht?

    Geld regiert die Welt!
     
  19. Raudie

    Raudie 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    5,625
    Zustimmungen:
    10,116
    Ort:
    Bocholt
    Das Problem ist, bei allem Verständnis für die Abmeldung der Mannschaft damals, in meinen Augen, das man den jüngeren absolut keine Spielpraxis geben kann unter Wettkampfbedingung.
    Ein Daschner zum Beispiel, der bei aller vorhandenen Fähigkeiten noch nicht weit genug ist, um in der 2. Liga zu spielen, benötigt aber,um den Sprung zu schaffen, die Möglichkeit, sich zu beweisen. Dies ist in der derzeitigen Situation aber kaum möglich. Auch Verletzte Spieler könnten über eine U23 besser an die 2. Liga wieder heran geführt werden.
    Aber natürlich hätte die 2. Mannschaft dann auch höher spielen müssen. 3 oder 4 Klassen unterschied sind da einfach zu viel ...
     
  20. andreas.slr

    andreas.slr Regionalliga

    Registriert seit:
    16 Oktober 2015
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    7,724
    In der Realität sah das leider anders aus. Verletzte Spieler haben mit den Einsätzen in der U23 schon immer große Probleme gehabt.
    Da es bei den unteren Mannschaften immer eine große Herausforderung war, gegen einen eigentlichen Profi zu spielen,
    wurden die Profis oft über das Erträgliche hinaus attackiert. Daher haben die Profis meist keine Spielpraxis gesammelt,
    sondern einfach versucht solche Spiele unverletzt zu überstehen.
     
    MSV_Tobi1990 gefällt das.
  21. Blue Bally

    Blue Bally Landesliga

    Registriert seit:
    23 September 2012
    Beiträge:
    2,944
    Zustimmungen:
    4,141
    Bin natürlich kein Spieler (daher natürlich eine anderer Sichtweise), habe aber viele Spiele der U23 oder in den den Ligen wo sie gespielt haben gesehen. Und besonderes Hart angegangen wurden die Spieler dort in meinen Augen meisten nicht.Wüsste jetzt auch kein Fall wo sich ein"Profi" dort aufgrund von Einwirkungen des Gegners schwerer verletzt hat.
    Vermute eher es war ein (subjektives ?) Gefühl der Spieler weil die Spielweise dort doch eine etwas anderer ist.Was aber an deiner Aussage anschließen würde.
     
    Raudie gefällt das.
  22. andreas.slr

    andreas.slr Regionalliga

    Registriert seit:
    16 Oktober 2015
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    7,724
    Da kannst Du natürlich Recht haben, das war halt die subjektive Wahrnehmung der Spieler,
    und vielleicht ist auch nie etwas passiert, weil sie halt darauf konzentriert in die Spiele gegangen sind :-)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden