Saison 20/21 mit Fans in den Stadien? Konzepte und Ideen

Dieses Thema im Forum "MSV Profibereich" wurde erstellt von Raudie, 6 Juli 2020.

  1. Ziggi

    Ziggi MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    3,649
    Zustimmungen:
    9,360
    Ort:
    Essen Holsterhausen
    Jetzt überleg mal 5 Minuten auf der stillen Treppe, ob das nicht kausal zusammen hängen könnte.
     
    Menthi, Sicke, vva1977 und 8 anderen gefällt das.
  2. zottel

    zottel Landesliga

    Registriert seit:
    24 Mai 2011
    Beiträge:
    2,577
    Zustimmungen:
    4,519
    Da die Saison noch nicht begonnen hat und sich der größere Teil im Urlaub infiziert haben, sehe ich da eher keinen Zusammenhang und das trotz 10 Minuten auf der stillen Treppe. Dagegen spricht auch, das die Ostländer in Deutschland trotz der lockersten Vorschriften die wenigsten und Bayern und Baden Württemberg und NRW trotz der strengsten Einschränkungen die höchsten Zahlen haben. Und in den drei Ländern war es immer strenger als in anderen Teilen. In Meckpomm und SH sind die Zahlen trotz hunderttausender Feriengäste nicht gestiegen. Also nein, Dein Argument leuchtet mir nicht ein.
     
    Zebra69, SodomUndGomorra, Matze und 3 anderen gefällt das.
  3. Zauberer

    Zauberer Landesliga

    Registriert seit:
    20 April 2010
    Beiträge:
    1,353
    Zustimmungen:
    3,460
    Zu 1. Ich denke solange man nicht seine SM-Hundemaske mit rotem Ball trägt, erkennt man eine Person schon noch anhand eines Ausweisbildes ;)

    Zu 2. Ich stelle mir grad vor, wie die Person mit Pyro sich an seinem personalisierten Einzelplatz eine Blockfahne über sich zieht, sich vermummt und dann Pyro zündet :D
     
    rauuul und tommy2403 gefällt das.
  4. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    2,041
    Zustimmungen:
    2,069
    Ort:
    Emmerich
    I
    In Sachsen geht aber wohl nicht mal theoretisch ! Da dürfen z.B. nur Sachsen ins Stadion zumindest bei RB selbst als Namensgeber sprich RB bekommt man kein Ticket bzw. schon vorher ohne Anfrage eine Absage.
    Ist kein Witz !
     
  5. EinDuisburger

    EinDuisburger Landesliga

    Registriert seit:
    5 Juli 2009
    Beiträge:
    2,880
    Zustimmungen:
    3,711
    Das könnte man ja leicht feststellen. ;)

    MSV Kappe auf, Maske über das halbe Gesicht dazu eine Sonnenbrille und los geht es. :cool:
    Gut spielen wir das mal durch.

    Du bekommst meine Karte meinen Ausweis und kommst ohne Probleme ins Stadion. :happy:

    Du brichst gerne Regeln und fängst an zu zündeln. :bengalonv1:

    Ich habe nachweislich für die Zeit ein wasserdichtes Alibi. Was erwartet uns beide dann ? :panik2:

    Stadionverbot für Geisterspiele ? 10 Jahre für Anstiftung zu einer schweren Straftat ? :heuldoch:

    Es gibt genug Mittel und Wege das Konzept zu Torpedieren. :base:

    Der Ursprungsbeitrag sollte einfach zum Nachdenken über dieses Konzept anregen. :popcorn:
     
  6. rauuul

    rauuul 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2004
    Beiträge:
    3,750
    Zustimmungen:
    17,753
    Mit welchem Ziel?

    Um zu erkennen, dass das alles nicht perfekt ist? Das dürfte bei so ziemlich allen Hygienekonzepten so sein. Konsequent kann man dann einfach keine Veranstaltungen mehr durchführen, bis Corona vorbei is. Kann man machen, hilft aber keinem.
     
    Zebra und Rupert E. Riebenstein gefällt das.
  7. KingPing4005

    KingPing4005 Landesliga

    Registriert seit:
    30 Oktober 2005
    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    2,894
    Ort:
    Wedau
    So langsam kann ich das Wort Wettbewerbsverzerrung nicht mehr hören. Der DfB hat da überhaupt keine Handhabe und die Gesundheitsbehörden machen sich die Sache sicher auch nicht einfach. Da muss eben je nach Bundesland oder Stadt anhand der Datenlage entschieden werden. Da sitzt ja keiner in Leipzig und sagt sich "Ach scheiß auf Corona, den Dosen verschaffen wir jetzt mal einen schönen Vorteil und lassen jetzt 8000 rein, obwohl das gar nicht zu verantworten ist". Übrigens gehe ich stark davon aus, das der MSV auch 10.000 rein lassen würden wenn es erlaubt wäre, ganz egal ob andere Vereine das auch dürfen oder nicht. Oder glaubt hier ernsthaft jemand, das der MSV in anbetracht der wirtschaftlichen Lage so solidarisch wäre darauf zu verzichten. Übrigens gibt es allein auf Grund der Größe der Stadien schon immer unterscheidliche viele Fans im Stadion. Daher kann ich mir auch nicht vorstellen, das man auf Grund dessen mit einer Klage irgendwas erreichen würde.
     
  8. esteban

    esteban Regionalliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    3,413
    Zustimmungen:
    5,344
    Ort:
    742 Evergreen Terrace
    Wenn ich überlege, wie die Werbebanden im Pokal aussehen, welche Sponsoren da Medienwirksam hingepackt werden (mit Ausnahme der Trikots) dann lese ich beim Begriff „Sponsoring-Vereinbarungen“ nicht zwangsläufig die eigenen Sponsoren raus, sondern verbinde es in erster Linie mit denen des DFB.
     
    Pattberg, 9NICI9 und rauuul gefällt das.
  9. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    20,676
    Zustimmungen:
    133,104
    Vielleicht kommt noch der eine oder andere Fan von hier über die Sponsoren in den Genuss des Besuchs des Pokalspiels. Diese kann man sicherlich an einer Hand abzählen.

    Ich bilde mir ein: Ohne corona-bedingte Geisterspiele wäre uns wieder Hoffenheim zugelost worden. Ich sehe den MSV seit 1998 nur noch verfolgt durch „dunkle Mächte“. ;) Obwohl nie etwas Nennenswertes verbrochen. Weder Reichsmeisterschaften noch Meineide. Noch Jagdgewehre oder Gazprom. Wahrscheinlich liefern wir gegen Dortmund das Spiel des Lebens ab und niemand ist dabei. Trotzdem in Minute 95 der fragwürdige aber entscheidende Elfmeter für die Gäste. Egal, immer weiter. Wir können das ab...
     
  10. esteban

    esteban Regionalliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    3,413
    Zustimmungen:
    5,344
    Ort:
    742 Evergreen Terrace
  11. Rupert E. Riebenstein

    Rupert E. Riebenstein Ribbenist

    Registriert seit:
    25 Januar 2008
    Beiträge:
    6,294
    Zustimmungen:
    43,931
    Ort:
    Wald & Sonnendeck
    Die letzten Beiträge zeigen doch ganz gut, warum insbesondere Fußballspiele in Sachen Hygienekonzept NOCH schwieriger sind als rein vom Verhältnis Platz zu Menschen vergleichbare Veranstaltungen.

    Bei welchem anderen Typ von Veranstaltung setzt eine, in den Augen der Behörden sicherlich ungerechtfertigt große, aber doch nicht unerhebliche Gruppe einiges an Energie und Überlegungen dafür ein, die Regeln der Veranstaltung ganz bewusst zu unterlaufen? Bei Pyrotechnik, Spruchbändern und co. hab ich da persönlich überhaupt kein Problem mit, aber bricht man das rein auf die Ebene Regelverstoß herunter ist der Fußball die einzige Veranstaltung, wo im Grunde kaum ein Spiel ohne solche Regelbrüche stattfindet.

    "Wie sollen die denn kontrollieren, ob..." und "die können doch gar nicht wissen, dass..." sind genau die Gründe, die es braucht, die Stadien auf absehbare Zeit nur für handverlesenes und genau kontrollierbares Publikum zu öffnen. Sollte es in den anderen Bundesländern wegen genau dieser Denke bei den ersten Spielen mit ein paar tausend Zuschauern zu Hygieneverstößen kommen wird den Gesundheitsämtern dort auch nicht viel anderes übrig bleiben, als wieder den Stecker zu ziehen.
    Das ist auch keine Willkür von "denen da oben", das hat jeder von uns in der eigenen Hand.
     
  12. ze1970bra

    ze1970bra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    6,710
    Zustimmungen:
    23,665
    Ort:
    Duisburg-Beeck
    Natürlich würde der MSV auch Zuschauer reinlassen, das steht völlig außer Frage. Vor allem vor unserem finanziellem Hintergrund. Aber dass wir uns jetzt aufregen weil der MSV im Gegensatz zu anderen Vereinen keine Fans in Stadion lassen darf ist doch auch vollkommen normal. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 September 2020
  13. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    4,814
    Zustimmungen:
    17,105
    Ort:
    Auswanderer
    Was Du hören kannst oder nicht spielt keine Rolle, es geht hier um die Frage, wie in diesem Drecksladen Fußballsport zusätzliche Ungerechtigkeiten vermieden werden können. Und wenn der MSV das so machen würde (Hypothese!), dann wäre das kein bisschen anders zu sehen und er müsste sich der gleichen Kritik stellen. Was auch immer die in Leipzig sagen und wie auch immer das begründet wird (die nächste Hypothese) spielt keine Rolle, es zählt das Ergebnis. Wer den Ausschluss von Zuschauern als ungerecht empfindet kann dem nicht mit einer anderen Ungerechtigkeit begegnen.
    Btw - die Vereine im Osten haben sich über Ungerechtigkeit beklagt und Wettbewerbsverzerrung beklagt, als sie wegen der Einschränkungen eine zu kurze Vorbereitung auf die Wiederaufnahme des Spielbetriebs hatten.
     
    footlocker, Stadtmauer und ze1970bra gefällt das.
  14. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    15,057
    Zustimmungen:
    31,030
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Der Finanz GF vom FC Augsburg hat es klar und deutlich formuliert: Eine deutschlandweite Lösung wäre definitiv besser! So ist es für den FC A und natürlich andere Vereine ein klarer Nachteil wenn man auswärts vor gegnerischen Fans antreten muss und zu Hause aber dürfen die eigenen Fans nicht ins Stadion!

    Recht hat der Mann, ob in Liga 1 oder in Liga 3 !
     
    Menthi, niklas01, Defenders und 11 anderen gefällt das.
  15. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    9,408
    Zustimmungen:
    22,981
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Jens Spahn hat es auch deutlich zum Ausdruck gebracht....Recht hat er...die Einzigen, die damit (mal wieder) kein Problem haben ist die DFL und der DFB. Wobei Seifert - so moderat er auch ist und so eloquent er auch die Situation moderiert - für mich über das Ziel hinaus geschossen ist, als er die Wettbewerbsverzerrung ins Lächerliche gezogen hat...indem er das ins Lächerliche gezogen - und die einheitliche Regelung für die Ligen mal eben wegmoderiert hat...es ist mal wieder Leipzig, die sich nicht an Regelungen halten...das jetzt auch noch als "Probelauf" im Sinne der Gemeinschaft deklariert und das sicherlich auch entsprechend vermarktet. (...verleiht Flügel) und die anderen Vereine das auch noch unterwürfig - auch gegenüber den Verband - abnicken. Nach dem Motto bloß nicht mit dem Verband anecken...erbärmlich.
     
  16. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    2,041
    Zustimmungen:
    2,069
    Ort:
    Emmerich
    Ist doch alles Zuschauermäßig im Fluss zur Zeit. Wichtig das morgen beim Hygienekonzept Test sich tatsächlich auch 300 Zuschauer in den drei Blöcken versammeln damit die ganze Sache auch bewertet werden
    kann. Einlass mit Handscanner hatten wir ja bisher auch noch nicht.
    Mittlerweile sieht man im Osten Regionalliga Chemie Leipzig das erstmals auch Stehplätze belegt werden dürfen. 10 Fans normaler Abstand zusammen in einer Zone. Ist doch was für die Fanklubs.
    Muss sich dann wohl pro 10er Gruppe ein "Häuptling" finden der die 10 Tickets kauft und die 9 Adressen der Teilnehmer weiter meldet.
    Mein Fazit nach dem 5.Spieltag da ist aber gewaltig Bewegung drin bei en Zuschauerzahlen geht aber auch runter wenn mal was nicht funktioniert hat. Das war in Chemnitz der Fall und bei Chemie Leipzig
    nach dem ersten Spiel. Heute haben die Chemiker wieder die Zahl vom ersten Spieltag 2000 Fassungsvermögen 5000 erreicht mit Stehplätzen. Ob das wieder runter geht.

    Wenn der MSV in die 3.Liga startet sind wir sicher nicht bei 8000 Zuschauern aber 4 stellig beim ersten Heimspiel damit rechne ich schon wenn das morgen nicht in die Hose geht.
    Gut wenn morgen keiner hingeht kann ja auch nichts schiefgehen denkt sich der eine oder andere... ? War dann aber auch kein funktionierender Test für Argumente beim Gesundheitsamt.

    Der Preis ist aber schon heiß muss ich sagen wird bei den Männern aber auch nicht anders werden.
     
  17. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    4,814
    Zustimmungen:
    17,105
    Ort:
    Auswanderer
    Dann ist es klar ein anderes Thema, die Karten wären in den Händen des Vereins und der wird schon sinnvolle Entscheidungen treffen.
     
    george_best und WhiteBlueZebra gefällt das.
  18. EinDuisburger

    EinDuisburger Landesliga

    Registriert seit:
    5 Juli 2009
    Beiträge:
    2,880
    Zustimmungen:
    3,711
    Das ist wie beim Zündeln :bengalonv1:hilft keinem, kostet den Verein enorme Kohle und trotzdem machen es welche.



    Nochmals der Ursprungsbeitrag sollte zum Nachdenken anregen...

    Da entscheiden Politiker über Konzepte die hinten und vorne nix taugen. Die schwächen wurden aufgezählt die Entscheider klopfen sich voller Stolz gegenseitig auf

    die Schulter. Die Zeche dafür bezahlt am Ende der gemeine Fan.

    :klatsch:
     
  19. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    4,814
    Zustimmungen:
    17,105
    Ort:
    Auswanderer
    DeTempler, Sicke und Zauberer gefällt das.
  20. EinDuisburger

    EinDuisburger Landesliga

    Registriert seit:
    5 Juli 2009
    Beiträge:
    2,880
    Zustimmungen:
    3,711
    https://rp-online.de/panorama/coron...pml43UZyg6HE730lOp46VrA1dDd0EUdji2EciRrOOAKXg
    [/QUOTE]

    Was ist es dann @Rupert E. Riebenstein ?
     
  21. rauuul

    rauuul 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2004
    Beiträge:
    3,750
    Zustimmungen:
    17,753
    Irgendwie bringst du da einiges durcheinander.
    Ginge es nach der Politik, gäbe es bis Oktober gar keine Zuschauer in den Stadien.
     
    Rupert E. Riebenstein gefällt das.
  22. BrianMolko73

    BrianMolko73 3. Liga

    Registriert seit:
    30 März 2014
    Beiträge:
    5,480
    Zustimmungen:
    15,642
    Ort:
    Köln
    Wenn Laschet seinen Besuch auf der Feier in Sachsen verteidigt, fallen mir wieder die Worte von Söder ein:
    „falsches Signal an die Menschen“.

    Haben die schärfsten Hüter der Coronamaßnahmen keine besondere Vorbildfunktion?
     
    Meidemicher Opa gefällt das.
  23. ForeverDUMario

    ForeverDUMario Landesliga

    Registriert seit:
    5 Dezember 2006
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    4,199
    Ort:
    Duisburg-W-Ort
    Bei den nächsten Wahlen können wir unseren Unmut äußern!!!
     
    Ranger 58 und bomber gefällt das.
  24. der ewig Treue

    der ewig Treue Kreisliga

    Registriert seit:
    15 Oktober 2019
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    426
    Ja so ist Laschet, in Aue bei 2.000 Zuschauer sein und hier in NRW bei Spielen nur 300 genehmigen. Denkt daran, am 13.09.20 wird hier in NRW gewählt, ihr habt es selbst in der Hand
     
    Menthi, MSV_Tobi1990, Bändit und 5 anderen gefällt das.
  25. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    20,676
    Zustimmungen:
    133,104
    Ein Freund hat sich gestern mal TSG Balingen gegen VfR Aalen zum Auftakt der Regionalliga Süd-West angesehen (4-1). Über 500 Zuschauer zugelassen und auch anwesend, ein paar Gäste-Ultras (etwa 30). Am Ende wurden 650 Zuschauer durchgesagt. Auch Stehplätze waren geöffnet.

    Es gab Bier mit Umdrehungen.

    Maskenpflicht nur beim Einlass, WC, Kiosk.

    BaWü ist ähnlich wie Bayern und NRW als Bundesland in Sachen Infektionszahlen immer vorne mit dabei.

    Fälle über 7 Tage pro
    100 000 Einwohner im Zollernalbkreis (Balingen): 19,05

    Fälle über 7 Tage pro
    100 000 Einwohner Duisburg: 11,43

    Weshalb in Duisburg nicht einmal 800 Zuschauer oder so gegen den BVB möglich sind: Ein Stück aus dem Tollhaus.

    Ob der MSV überhaupt 800 reinlassen würde, wenn er könnte, da „Minusgeschäft“? Ich denke schon.

    [​IMG]


     
    Der Kelte, yogi, BrianMolko73 und 3 anderen gefällt das.
  26. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    2,041
    Zustimmungen:
    2,069
    Ort:
    Emmerich
    Was diskutieren hier noch Duisburger rum man kann was tun das der Test in der SLR Arena um 14 Uhr gelingt

    https://www.eventimsports.de/ols/msv/ hier bestellen. Sind nur online kaufbar und dann per print@homt-Tickets ausdruckbar.

    Na für ein Unterhaltungsprogramm auf dem Rasen ist doch auch gesorgt mit einem special guest aus orlando USA mit noch unbekannter Rückennummer ...

    und PET Flasche und Verpflegung nicht vergessen ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 September 2020
    yogi gefällt das.
  27. EinDuisburger

    EinDuisburger Landesliga

    Registriert seit:
    5 Juli 2009
    Beiträge:
    2,880
    Zustimmungen:
    3,711
    Die 300 werden dann auch noch in 2 Blöcke gepfercht zu mindesten für das Spiel heute. Das kann nur schiefgehen.

    upload_2020-9-6_10-53-7.png
     
    Auslandszebra gefällt das.
  28. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    20,676
    Zustimmungen:
    133,104
    Frauenfußball unter Corona-Auflagen wäre für mich persönlich doppelte Höchststrafe. Aber viel Spaß dort. 300 werden sich schon finden. Möge der Test gelingen.
     
    Gudrun, Tobiasduisburg und Zebrafuchs gefällt das.
  29. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    4,814
    Zustimmungen:
    17,105
    Ort:
    Auswanderer
    Ein paar mehr Überlegungen als Fußballspiele gehören schon zu einer Wahlentscheidung (z. B. der ewig beleidigte Gesichtsausdruck von Laschet :D)
    Auch nicht mein Mann, aber das mache ich von mehr Aspekten abhängig.
     
  30. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    2,041
    Zustimmungen:
    2,069
    Ort:
    Emmerich
    Immer noch nicht begriffen !!! Das ist ein Test !!! Der MSV will 8000 Zuschauer in die Arena kriegen bei den Männern dann sitzt man in der gesamten Arena so !
    Das soll heute getestet werden ob das so funktioniert in den Blöcken die geöffnet werden die erwähnte 33% Auslastung.
    Man sprach in der Vorankündigung eigentlich von drei Blöcken ? Da kannste mal sehen wie wenig Interesse da besteht das möglicherweise der dritte Block noch gar nicht freigeschaltet ist.

    Dann muss man den Test möglicherweise beim ersten Meisterschaftsspiel der Herren vor 300 Zuschauern in gleicher Versuchsanordnung wiederholen um das Gesundheitsamt überzeugen zu können.

    Du hast Recht sieht so aus das der Test mangels Teilnahme schiefgeht ist dann schon ärgerlich für den einen oder anderen "kränklichen" Frauenfußballfan der heute sicherheitshalber zu hause bleiben musste
    aufgrund der engen Sitzanordnungen und nicht frei gegebenen Stehplätzen wo bei den Frauenspielen in der Arena doch maximal nur 20 Personen standen.

    Beim nächsten Spiel der Frauen ist das sicher wieder alles etwas großzügiger gestaltet und ich behaupte mal für die paar Zuschauer sogar ohne Maske.

    Ich bin schon erstaunt das Fußball Duisburg diesen angekündigten Test nicht als solchen sieht oder sehen will. Vielleicht ein Missverständnis ?
    Die Mädels auf dem Rasen testen nicht das ist das erste Meisterschaftsspiel in der 1.Frauenbundesliga gegen Aufsteiger SV Meppen.

    PS: Ich persönlich würde sogar einer Veranstaltung beim Synchronschwimmen beiwohnen wenn sich
    dadurch die Möglichkeit erhöhen würde ein Ticket für die MSV Männer zu bekommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 September 2020
    yogi, Diplom-Zebra und carby gefällt das.
  31. Pattberg

    Pattberg Landesliga

    Registriert seit:
    4 Februar 2015
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    1,256
    Es ist völlig egal, als was der MSV das heute mit den 300 Zuschauern ansieht - Test, Generalprobe, Blaupause. Total unerheblich. Entscheidend ist leider, was das Duisburger Gesundheitsamt dazu sagt. Und da sehe ich schwarz. Denn das Amt ist - wie fast alle Ämter der Stadt - personell sowohl quantitativ als auch qualitativ unzureichend aufgestellt. Bevor die etwas genehmigen, was nur halbwegs gefahrgeneigt ist, muss schon einiges passieren. Es ist ja auch viel leichter, sich auf Empfehlungen der NRW-Regierung zurückzuziehen als selbst ein Konzept zu prüfen. Bevor NRW nicht sagt, dass sie eine größere Teilöffnung der Stadien O.K. finden, wird es in Duisburg bei den 300 bleiben.
     
    Zebrafuchs und Rheinpreussenzebra gefällt das.
  32. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    9,408
    Zustimmungen:
    22,981
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Da triffst Du aber u. U. den Falschen, weil die Bürgermeister in den Kommunen selber von den Entscheidungen der Landesregierung betroffen sind.
     
    Sprock, ruhrpottrover und bomber gefällt das.
  33. Zauberer

    Zauberer Landesliga

    Registriert seit:
    20 April 2010
    Beiträge:
    1,353
    Zustimmungen:
    3,460
    @Pattberg Das Duisburger Amt hat damit im Moment überhaupt nichts zu tun. Es ist Erlasslage des Landes, dass Großveranstaltungen über 300 Zuschauern nicht erlaubt sind.
     
    Schlomo Goldmann, yogi und bomber gefällt das.
  34. EinDuisburger

    EinDuisburger Landesliga

    Registriert seit:
    5 Juli 2009
    Beiträge:
    2,880
    Zustimmungen:
    3,711
    So leid es mir tut der Test ist heute gescheitert.

    Wenn ich 8000 Zuschauer in der Arena haben möchte dann muss ich etliche Punkte anders handhaben.

    Bei 207 Zuschauer hat man gesehen das es etliches zu verbessern gibt.
     
    Zebra1973 gefällt das.
  35. ForeverDUMario

    ForeverDUMario Landesliga

    Registriert seit:
    5 Dezember 2006
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    4,199
    Ort:
    Duisburg-W-Ort
    Die Frage aller Fragen....... Gab es Bockwurscht???
     
  36. BrianMolko73

    BrianMolko73 3. Liga

    Registriert seit:
    30 März 2014
    Beiträge:
    5,480
    Zustimmungen:
    15,642
    Ort:
    Köln
    Wir brauchen mehr Details! :popcorn:
     
    Vorstopper, rauuul, Zebrafuchs und 4 anderen gefällt das.
  37. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    2,041
    Zustimmungen:
    2,069
    Ort:
    Emmerich
    Das ist definitiv keine gute Nachricht für dem Meisterschaftsauftakt der Männer weitere Tests wird es da vor dem Termin nicht geben ... das ist ja der Mist !

    PS: Mit dem eigentlich heute unwichtigen Fußballergebnis in der Arena bin ich zumindest Ergebnistechnisch aus dem fernen Emmerich zufrieden.
     
  38. der ewig Treue

    der ewig Treue Kreisliga

    Registriert seit:
    15 Oktober 2019
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    426
    1. Am 13.09.2020 findet in Duisburg keine Oberbürgermeisterwahl statt, da unser OB Link noch bis 2022 im Amt ist.
    2. Geht es mir hier nur um die CDU, die dafür verantwortlich ist, dass nur 300 Zuschauer ins Stadion dürfen, also unser Ministerpräsident Laschet.
    3. Das die Bürgermeister oder auch Oberbürgermeister dafür nichts können, weiß ich selber
     
    Rheinpreussenzebra gefällt das.
  39. EinDuisburger

    EinDuisburger Landesliga

    Registriert seit:
    5 Juli 2009
    Beiträge:
    2,880
    Zustimmungen:
    3,711
    Vor dem Betreten des Stadions sollte man sich die Hände desinfizieren dafür wurde 1 Desinfektionsspender aufgestellt.

    Aus dem Teil kam zu mindestens bei uns nicht so viel raus das es für beide Hände gereicht hätte.

    Mit dem nötigen Abstand dann nacheinander ins Stadion. Karten wurden mit dem Handscanner entwertet.

    Mit dem nötigen Abstand wurde dann festgestellt :rolleyes: was Du mit ins Stadion nimmt natürlich ohne Körperkontakt.

    Eine Ausweiskontrolle erfolgte nicht. In diesen Punkten muss dringend nachgebessert werden.

    Wir sind dann weiter Richtung Block.

    Karten vorgezeigt dann wurden wir vom Personal akribisch genau instruiert wo unsere Sitze sind und das wir auch nur da zu sitzen haben.

    Das Sitzplatzkonzept und die gesperrten Reihen sollte der Verein nochmal überdenken.

    Besonders für Familien damit man dann auch ohne Abstand zusammen sitzt.

    Bis zu diesem Zeitpunkt bis auf Kleinigkeiten alles OK.


    Danach lief es in meinen Augen nur noch unglücklich. Wenn man Regeln aufstellt dann sollte man diese auch selber umsetzten und einhalten lieber MSV.

    Einige Beispiele

    Zuschauer nehmen Platz, Ordner kontrolliert Karten, Hinweis: Sie müssen auf ihre Plätze entsprechend der Karte.
    "Uns wurde aber gesagt wir dürfen hier sitzen" Ordner wurde dann von anderer Stelle zurückgepfiffen.
    Nach der Halbzeit hatten dann einige andere Plätze :stop:

    Der Mann mit dem Knopf im Ohr machte dann seine Runde sprach ohne den nötigen Abstand mit den Ordnern.
    Diese setzten sich dann auf ihr Plätze in eine der unteren reihen und verfolgten das Spiel.
    So bekommt man natürlich nicht mit was hinter einem so abgeht.

    Das sowas dann einige Beratungsresistente ausnutzen und Ihre Maske dann ganz bewusst nicht oder nur unter der Nase tragen das geht dann unter.

    In der Halbzeitpause wurde dann seitens einiger Ordner wieder darauf geachtet.
    Leute wurden angesprochen und darauf hingewiesen das man das Teil über der Nase zu tragen hat.

    Für mich ist das Konzept mit Beginn der 2 Halbzeit durchgefallen.
    Der Ordnungsdienst gibt den Hinweis Maske über die Nase ... es erfolgt die Reaktion ... der Ordner zuckt nur mit den Schultern, dreht sich rum geht zu seinem Platz und schaut weiter das Spiel. Der Nasenschutz wandert dann wieder unter die Nase.

    Sorry so geht das nicht. Die anderen Punkte schreibe ich später vielleicht nochmal hier auf.

    Fakt: Wenn man 8000 Zuschauer anvisiert dann muss der Ordnungsdienst über die ganze Zeit ein Auge drauf haben.
    Wenn die Leute sich dann nicht daran halten ... maximal eine Verwarnung ... und wenn das dann immer noch nicht funktioniert raus aus dem Stadion mit denen.
     
    Zebra1973, Phelan, Auslandszebra und 4 anderen gefällt das.
  40. Zauberer

    Zauberer Landesliga

    Registriert seit:
    20 April 2010
    Beiträge:
    1,353
    Zustimmungen:
    3,460
    Nur wird dann Stress vorprogrammiert sein inklusive schöner Grüppchen-Bildungen. Spricht nicht grad dafür, dass man mit vielen Zuschauern rechnen darf.

    Danke für den Bericht!
     
    Auslandszebra und Oma-1902 gefällt das.
  41. Zebra

    Zebra (Portal) Chef-Designer

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    8,088
    Zustimmungen:
    29,706
    Ort:
    Schiefbahn
    Sorry, aber @EinDuisburger will ja auch, dass das Konzept durchfällt, haben wir ja im Vorhinein schon lesen können.

    Ich bin heute ins Stadion, habe mir mit ausreichend Desinfenktionsmittel aus dem Spender die Hände desinfiziert (bei mehr als 300 avisierten Zuschauern würde da auch sicher mehr als einer stehen), habe danach quasi nichts mehr angefasst, weil ja auch alle Buden zu hatten, saß mit Abstand auf meinem Platz, habe weniger Leute unter freiem Himmel ihre Maske nicht richtig tragen sehen, als in zwanzig Minuten in einem Supermarkt, es gab keinen Ärger, keinen Stress und leider auch keine Tore, aber dafür konnte Corona wohl nichts.

    Ich wüsste nicht, wie man sich da heute mit irgendwas hätte anstecken können und ich weiß auch nicht, wie man das ganze SO negativ sehen kann, wie der Kollege oben :rolleyes:
     
    charlie, Simon M., MSV_Tobi1990 und 16 anderen gefällt das.
  42. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    9,408
    Zustimmungen:
    22,981
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Danke für die Erhellung! Das habe ich auch gewußt, aber Duisburg ist ja nicht NRW. Und in anderen Städten bzw. Landkreisen wird meines Wissens ja auch gewählt, oder?
    Und dort ist die Arbeit vor Ort zu beurteilen und nicht eine Entscheidung der Landesregierung, die sich auf ein Fußballspiel bezieht. Und auch die CDU besteht nicht nur aus Laschet. Man neigt immer gerne dazu zu pauschalieren, zumal es auch Bundes- und Landesbürger geben soll, die mit Fußball nichts "am Hut haben". Ist zwar nicht denkbar, ist aber so... aber bevor es zu sehr OT wird, es ist eben so entschieden worden und ich bin froh, es nicht entscheiden zu müssen...
     
  43. EinDuisburger

    EinDuisburger Landesliga

    Registriert seit:
    5 Juli 2009
    Beiträge:
    2,880
    Zustimmungen:
    3,711
    Wo bitte steht das ...

    Richtig ich finde das Negativ wenn Konzepte erstellt werden und man sich dann nicht daran hält bzw. diese nicht so umsetzt.

    Heute hat sich herausgestellt das dieses Konzept verbessert werden muss.
     
  44. MRBIG

    MRBIG 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Mai 2016
    Beiträge:
    5,727
    Zustimmungen:
    15,262
    Ort:
    Duisburg
    Das ist leider in vielen Bereichen der Fall und nicht nur bei einigen offensichtlich unbelehrbaren MSV-Fans.
     
    Tifosa, Vorstopper und DU59 gefällt das.
  45. Vorstopper

    Vorstopper Landesliga

    Registriert seit:
    15 November 2014
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    2,363
    Ort:
    Sonnenseite des Glücks
    Das Problem sind nicht die Konzepte sondern die Menschen. Einfachste Dinge, wie z.b. eine Maske zu tragen, sind für viele einfach nicht drin. Wenn es daran schon scheitert geht es eben nicht mit Zuschauern. Ich werde daher diese Saison auf keinen Fall ins Stadion gehen.
     
    Zebra1973, alfixena und MRBIG gefällt das.
  46. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    8,206
    Zustimmungen:
    36,021
    Ist jetzt das 2. Mal, dass du das andeutest aber nicht genauer drauf eingehst.

    Was muss denn deiner Meinung nach geändert werden, was lief heute falsch?
     
    Rheinpreussenzebra gefällt das.
  47. Freizeithuper

    Freizeithuper Bezirksliga

    Registriert seit:
    17 Juli 2018
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    794
    Eine endlos Schleife sondergleichen.

    Es bringt nichts hier zu diskutieren denn die Entscheidungsträger kümmern sich nicht um die Diskussion hier im Forum.

    Organisiert doch eine Demo.
     
  48. since

    since Landesliga

    Registriert seit:
    6 November 2018
    Beiträge:
    1,540
    Zustimmungen:
    4,101
    Wieso wir wenn du das immer aufs Trapez bringst ?
     
    Hallodri gefällt das.
  49. DODU1994

    DODU1994 Kreisliga

    Registriert seit:
    21 Mai 2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    184
    Finde es schon geil, dass man während einer Pandemie die CDU bzw. Landesregierung dafür beschuldigt, "nur" 300 Zuschauer zuzulassen.
    Klar ist die Landesregierung dafür verantwortlich, nur wird es hier von einzelnen so dargestellt, als ob es ein Fehler ist.
    Ich finde die Beschränkungen auch nicht toll aber es handelt sich um eine einzigartige Situation, die es bisher noch nicht gab und somit haben wir mit den
    Beschränkungen zu leben. Die Besucher / wir Fans haben uns an die Regeln zu halten, damit das Konzept funktioniert.
    Zusätzlich muss der Verein und seine "Erfüllugsgehilfen" darauf achten, dass diese Regeln umgesetzt und überwacht werden.

    Ich werde daher auf gar keinen Fall meine Wahlentscheidung auf Basis von Fußballinteressen treffen, was für ein ....
     
  50. 9NICI9

    9NICI9 Landesliga

    Registriert seit:
    26 September 2011
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    2,527
    Ort:
    Neudorf
    Die Sache mit dem Konzept im Stadion kling ja sehr akribisch. Abstand, unter freiem Himmel und dann noch die ganze Zeit mit Maske.
    Alles sehr löblich.
    Verstehe nicht, warum da so ein Drama veranstaltet wird, wenn‘s an anderer Stelle völlig egal scheint.

    Mal jemand an nem Samstag im Centro gewesen in letzter Zeit?
    Konnte es nicht umgehen, dort an 2 Samstagen in der letzten Zeit aufzuschlagen.

    Unfassbar, wieviele Leute ihre Masken gerade mal so über dem Mund tragen und Nase unbedeckt lassen. Dazu auch unheimlich viele, die einfach mal komplett auf Masken verzichtet haben.

    Und? Nix!!! Gar nix!!!

    Keine Security, kein Ordnungsamt, gar nix. Keine Kontrolle, nada.

    Die könnten da soviel Bußgelder einsammeln, die wüssten gar nicht, wie sie die ganze Kohle wegschaffen sollen.
    Aber ist wohl scheinbar nicht gewollt, um dem armen Einzelhandel nicht noch mehr Kunden zu vergraulen.

    Aber bei (Fußball-) Veranstaltungen unter freiem Himmel wir ein Riesen Popanz veranstaltet.

    Passt für mich überhaupt nicht zusammen und bleibt unverständlich.

    Nicht falsch verstehen, ich gehöre in der Pandemiefrage auch ins Lager der Vorsichtigen und würde, wenn nötig, auch weiterhin sehr schweren Herzens auf Stadionbesuche verzichten.

    Aber da muss es doch mal generell einen roten Faden geben.

    Da müssen beim Fußball die Auswechselspieler mit Maske und Abstand zueinander auf der Tribüne hocken, obwohl alle ständig getestet werden und die die ganze Woche über (ohne Abstand) miteinander trainieren, da werden die Bälle desinfiziert...

    Und in den Einkaufszentren drängeln sich die Massen ohne Maske (oder nicht richtig angewendet) völlig unbehelligt durch die Gänge.

    Kann
     
    flocke, Red Eagle, MSV_Tobi1990 und 19 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden