Stadtentwicklung Duisburg

Dieses Thema im Forum "In und um Duisburg" wurde erstellt von Old School, 8 Oktober 2008.

  1. Boris

    Boris Soziale Unruhe

    Registriert seit:
    24 Juni 2004
    Beiträge:
    2,635
    Zustimmungen:
    11,862
    Ort:
    Duisburg
    Taxi fahren ist einfach zu teuer. Was interessiert da der Mindestlohn? Hättet ihr in der Schule aufgepasst, müsstet ihr jetzt nicht die ganze Nacht besoffene Leute hin und her kutschieren. Aber einer muss es ja machen. Nur mittlerweile ein Luxus den ich mir nicht mehr leisten möchte. Neulich von Neudorf 26,40 € bezahlt :mad: und wir reden hier von einer einfachen Fahrt mit zwei Personen, noch nicht mal die Duisburger Stadtgrenze überschritten. Dann diese quengelige Kleingeld/Wechselgeld-Sucherei jedesmal. Fürchterlich. Und absolut antik. Wenn ich irgendwo angekommen bin, möchte ich aussteigen und nicht noch minutenlang mit dem Fahrer rumhampeln. Ich fahre bereits seit 2014 mit Uber durch die Welt. Was geileres gibt es nicht. Theoretisch brauchst du keine Silbe mit dem Fahrer wechseln, alles bevor du ins Uber einsteigst bereits abgeklärt. Das war vor sechs Jahren zukunftsweisend und angesichts der Situation auf dem Taxi-Markt, ist es heute immer noch so.
     
  2. rauuul

    rauuul 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2004
    Beiträge:
    3,713
    Zustimmungen:
    17,606
    Hättest du auch ein bisschen besser aufgepasst, wäre dir vielleicht Taxifahren auch nicht zu teuer.
    Taxifahren geht übrigens auch ganz prima per App mit hinterlegter Kreditkarte.

    Das tolle Geschäftsmodell von Uber mit seiner phänomenalen Blue-Ocean-Strategy beruht ausschließlich darauf Vorschriften zu unterlaufen, die zum Schutz des Fahrers und des Kunden geschaffen wurden. Uber is Dreck.
     
    Neustart, Meidemicher Opa, ED209 und 9 anderen gefällt das.
  3. KingPing4005

    KingPing4005 Landesliga

    Registriert seit:
    30 Oktober 2005
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1,913
    Ort:
    Wedau
    Solltest du das wirklich alles genau so meinen, am Anfang war ich mir da nämlich nicht so sicher, habe ich da nur ein Wort für: Asozial. Da wird das eigene finanzielle Wohlbefinden über Standards gesetzt, die hart erkämpft wurden und auf gerechte Bezahlung einer ganzen Branche wird geschissen. Das ist schlicht asozial und dazu stehe ich.
     
    Meidemicher Opa, ED209, alex22du und 6 anderen gefällt das.
  4. Boris

    Boris Soziale Unruhe

    Registriert seit:
    24 Juni 2004
    Beiträge:
    2,635
    Zustimmungen:
    11,862
    Ort:
    Duisburg
    Gerechte Bezahlung :brueller: Die gibt es in dieser Welt nicht. Ich bin gute sieben Jahre meines Lebens im Kreis gefahren und habe bestmögliches Tetris gespielt. Ein 5 ½ Tage Job, auf den erst 2019 die Politik aufmerksam wurde, um den ganzen dubiosen Paketdienstleistern mal einen Riegel vor ihre Gehaltspolitik zu schieben. Trotzdem habe ich irgendwann die Kurve bekommen, mit Mitte 30 nochmal eine neue Ausbildung gemacht um jetzt selbst am längeren Hebel zu sitzen. Also erzähl mir nichts von Gerechtigkeit, wenn jeder sein Schicksal selbst in der Hand hat. Niemand muss Taxi fahren und sich am Ende des Tages beschweren, dass es hart verdientes Geld war. Auf Mitleidstouren haben gerade Leute, die selbst jahrelang vergeblich bei Minusgeraden an 11 Stunden Tagen bis spät Abends 30Kilo Pakete Hundefutter von Nachbar zu Nachbar ohne Aufzug getragen haben, wenig Lust. Face the Facts. Find dich damit ab. Die Welt ist nunmal so. ;)

    Niemand muss für unnötig teuer Geld Taxi fahren, wenn es preiswerte Alternativen gibt. Du kaufst doch deine Lebensmittel auch lieber günstig ein, wenn sie bei Penny im Framstags Angebot gibt anstatt zu teueren Standard Rewe-Preisen. Und jetzt erzähl mir nicht, dass es nicht so ist. Niemand hat was zu verschenken, weder du noch ich.
     
    m0rdiN gefällt das.
  5. Boris

    Boris Soziale Unruhe

    Registriert seit:
    24 Juni 2004
    Beiträge:
    2,635
    Zustimmungen:
    11,862
    Ort:
    Duisburg
    Und wer am Wochenende lieber seine Finanzen in Hopfengetränke anstatt ins Taxi investieren möchte, jetzt kostenlos bei UBER registrieren, für iOS oder Android die entsprechende App laden und sparen: https://auth.uber.com/login/?uber_client_name=riderSignUp

    Ich hoffe ich konnte helfen :jawoll:
     
  6. EquusGrevyi83

    EquusGrevyi83 Kreisliga

    Registriert seit:
    20 Juli 2015
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    442
    Es tut mir echt Leid dass du so denkst. Das ist ziemlich armselig. Wenn Uber fair spielen würde, dann wäre es okay. Uber verschaffte sich bisher aber Vorteile, die nur durch Rechtsbrüche möglich waren. Deine Haltung ist egozentrisch. Du bist bereit für 20 Euro Ersparnis grundsätzliche gesellschaftliche Spielregeln zu ignorieren.
     
  7. rauuul

    rauuul 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2004
    Beiträge:
    3,713
    Zustimmungen:
    17,606
    War schon inner Welt. Find Uber immer noch ********.
     
    Neustart und Großenbaumer gefällt das.
  8. Rheinpreussenzebra

    Rheinpreussenzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    6,604
    Zustimmungen:
    38,378
    Ort:
    Hartefeld
    Ist als Mietwagen aber der selben Branche zuzuordnen.
    Und wer die Fahrt von Moers bis Düsseldorf Flughafen für 25 Euro anbietet der muss ja irgendwo sparen und das geht nur beim Arbeitnehmer.
    Bis vor 1,5 Jahren war ja noch Wencek als Konkurrenz vorhanden die als Taxi und Mietwagen mit extrem niedrigen Preisen unterwegs waren. Die sind ja schließlich in einer Nacht und Nebel Aktion verschwunden. Gegen diese wurde ja auch schon ermittelt wegen Steuerhinterziehung und Schwarzarbeit.
    Zu der Zeit hat der Hopser sogar nur 18 Euro für die Fahrt nach Düsseldorf genommen.
    Also prekäre Arbeitsverhältnisse hat es in der Branche schon lange gegeben, da braucht es kein Uber.
     
    Stefe75, Menthi und HörAufDieStimme gefällt das.
  9. HörAufDieStimme

    HörAufDieStimme Bezirksliga

    Registriert seit:
    1 Juni 2016
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    688
    Ich denke das selbst die meisten regulären Taxifahrer etwas Erfahung zum Thema „schwarz-arbeit“ und „steuerhinterziehung“ gesammelt haben.

    Wer meint das ein Taxifahrer nachts den Mindestlohn bekommt lebt doch hinter dem Mond, völlig an der Realität vorbei.
     
    Rheinpreussenzebra gefällt das.
  10. rauuul

    rauuul 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2004
    Beiträge:
    3,713
    Zustimmungen:
    17,606
    Deswegen muss man doch nicht ein Geschäftsmodell unterstützen, das strukturell ausschließlich auf diesen Dingen aufbaut.
     
    ED209 gefällt das.
  11. HörAufDieStimme

    HörAufDieStimme Bezirksliga

    Registriert seit:
    1 Juni 2016
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    688
    Musst du ja auch nicht, jedoch sollte man wissen das es bei vielen Taxis(en?) ähnlich läuft.

    Abgesehen davon, qualitativ sind viele Taxifahren auch nicht besonders toll (zumindest hier in Du).
    Fängt oft mit Sprachproblemen an, über unentspanntes fahren und das hinterfragen ob man überhaupt ortskenntnis hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Februar 2020
  12. Blue Bally

    Blue Bally Landesliga

    Registriert seit:
    23 September 2012
    Beiträge:
    3,273
    Zustimmungen:
    4,733
    Finde ich persönlich auch ziemlich asozial solche Äußerungen. Ich fahre so gut wie nie Taxi (was daran liegt das ich auch recht Geizig bin und selbst für 5 Euro lieber laufe), Zahle aber glaube auch 30 Euro (könnten auch etwa weniger sein, bin meist besoffen und teile das mit anderen) in die nächste Stadt. Ob das nun berechtigt ist oder nicht weiß ich nicht für mich ist das aber schon viel Geld und ich weiß das ich da nicht der einzige bin der das so sieht. Ist ja schön das manche das nicht schmerzt, Gratulation dazu aber deshalb kann ich nicht anderen Leute asozialität vorwerfen wenn die Versuchen da zu sparen. Aber wenn ich die Sorgen nicht habe ist es immer einfach über diese Dinge zu urteilen.

    Aber merke schon, selbst aus dem Thema wird eine politische und ich bin besser Diskussion.
     
    igw459 und Rabauke02 gefällt das.
  13. KingPing4005

    KingPing4005 Landesliga

    Registriert seit:
    30 Oktober 2005
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1,913
    Ort:
    Wedau
    Und das wird dann besser, wenn mit Uber jeder zum Taxifahrer werden kann? Für eine Lizenz müssen Taxifahrer nämlich eigentlich Ortskenntnisse vorweisen können. Ne Lizenz fällt bei Uber aber weg. Alles was du bemängelt, wird durch Uber im Zweifelsfall also noch schlechter. Und wie
    Als Student bin ich auch kein Großverdiener und kann mir bei weitem nicht alles leisten was ich gerne hättte. Deshalb erwarte ich aber nicht, dass andere Menschen für weniger als den Mindeslohn arbeiten sollen oder prekäre Arbeitsverhältnisse gefördert werden. Ich urteile auch nicht über Leute die die sparen müssen oder wollen, aber das sollte eben nicht auf kosten anderer sein. Dann muss ich mir ein Taxi eben teilen, laufen, mit dem Bus fahren oder mit dem eigenen PKW.
     
    Neustart, Meidemicher Opa, ED209 und 2 anderen gefällt das.
  14. Blue Bally

    Blue Bally Landesliga

    Registriert seit:
    23 September 2012
    Beiträge:
    3,273
    Zustimmungen:
    4,733
    Hättest auch genauso gut schreiben können dann bleibst du einfach zuhause. Weil du weißt das die von dir angesprochen Punkte nicht unbedingt möglich sind, sonst müsste man nämlich kein Taxi fahren.
    Ich klinke mich aus dem Thema jetzt auch aus mich hat nur der begriff asozial gestört.Schönes Wochenenden noch :)
     
  15. HörAufDieStimme

    HörAufDieStimme Bezirksliga

    Registriert seit:
    1 Juni 2016
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    688
    Natürlich nicht, aber wenn der Service eh schlecht ist, dann achte ich eben auf den Preis.
     
  16. Flomon_2

    Flomon_2 Landesliga

    Registriert seit:
    14 September 2007
    Beiträge:
    1,144
    Zustimmungen:
    1,839
    Ort:
    Krefeld-Gartenstadt
    Zum Thema Taxi hier mal eine Ergänzung die es bei mir in Krefeld gibt.
     

    Anhänge:

  17. rauuul

    rauuul 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2004
    Beiträge:
    3,713
    Zustimmungen:
    17,606
    Was hat denn dieser Kindergartenscheiss mit Stadtentwicklung zu tun?
     
    Raudie, Ziggi, KIKA und 10 anderen gefällt das.
  18. Stadtmauer

    Stadtmauer 3. Liga

    Registriert seit:
    8 Februar 2006
    Beiträge:
    2,266
    Zustimmungen:
    12,609
    Ort:
    Duisburg am Rhein
    Alter, kommt mal klar! Das ist doch mehr als offensichtlich nicht ganz ernst gemeint. Meine fresse.
     
  19. Rumelner

    Rumelner MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 Mai 2014
    Beiträge:
    1,474
    Zustimmungen:
    10,315
    Ort:
    Bergheim
    Hier scheint sich kaum noch jemand wirklich mehr über die Entwicklung unserer geliebten Stadt austauschen zu wollen.
    Da wir, mal wieder, in einer politischen Diskussion feststecken und man wenig von Respekt und Anstand anderen Usern gegenüber lesen darf, ist dieser Thread bis auf weiteres geschlossen.
     
    ktoon, Menthi, BoBaBo und 13 anderen gefällt das.
  20. Ziggi

    Ziggi MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    3,570
    Zustimmungen:
    9,116
    Ort:
    Kaldenhausen
    Wir haben uns entschlossen diesen Thread wieder zu öffnen, allerdings mit der ganz klaren Ansage, dass es hier ausschließlich um die Stadtentwicklung gehen soll.
    Sobald dieser Thread für anderweitige Themen missbraucht wird, geht der Thread samt dem/den entsprechenden User/Usern direkt unbei.

    In diesem Sinne: Benehmt euch!
     
    ze1970bra, Oliver71, KIKA und 2 anderen gefällt das.
  21. since

    since Landesliga

    Registriert seit:
    6 November 2018
    Beiträge:
    1,245
    Zustimmungen:
    3,201
    Ich hätte da folgenden Link der zwar das übergeordnete Thema Ruhrgebiet behandelt aber auch Duisburg beinhaltet.
    Gestern zu Gast bei Jörg Tadeusz im WDR 2: Stefan Laurin, gebürtiger Gelsenkirchener aufgewachsen in Bottrop und nach einigen außerruhrgebietsstädtischen Stationen jetzt in Bochum lebend, setzt sich sehr kritisch mit dem Ruhrgebiet und dessen Zukunft auseinander. Hier der Podcast mit 27:03 Minuten (die Musik ist rausgeschnitten).
    https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr2/joerg-thadeusz/index.html

    Etwas länger und mit Bild dann ein anderes Interview mit dem Autoren des Buches mit dem Titel: Versemmelt
    https://www.ruhrbarone.de/versemmelt-stefan-laurin-live-aus-dem-correctiv-buchladen/174356
    Wer die Zeit dafür investieren möchte, zwar mit Bild aber das benötigt man nicht unbedingt, der muss etwa 45 Minuten investieren und dann am Ende noch 7 Minuten. Den Block mit den Publikumsfragen kann man sich eher schenken m.M..

    Bekanntlich wohne ich in Bielefeld und habe noch nie im Ruhrgebiet gewohnt, bereise das Ruhrgebiet aber überaus gerne. Desweiteren verschlägt es mich dann auch an andere Orte der Republik so in die Heimat meiner Frau in der Nähe Pforzheims oder aber auch mal nach Dresden wo mein Sohn seit fünf Jahren lebt. Nicht das jemand meint ich hätte noch nie was anderes als NRW gesehn. Leider sehe ich im Ruhrgebiet nur sehr wenig bis gar keine Entwicklung und die sieht auch der vorgestellte Stefan Laurin nicht. Deshalb die "selbst"kritische Auseinandersetzung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Februar 2020
  22. MyKee

    MyKee Landesliga

    Registriert seit:
    7 August 2005
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    1,920
    Ort:
    Düsseldorf
    Der Ostausgang vom HBF soll bis 2027 verändert werden. U.a. wird die bisherige Ampelkreuzung Neudorfer Str./Kammerstr. durch einen Kreisverkehr ersetzt und auch der Taxistand umgesiedelt.
    Für diese Arbeiten werden nun die ersten Bäume gefällt:
    https://www.waz.de/staedte/duisburg...e-werden-fuer-umbau-gefaellt-id228545961.html
    Es sollen jedoch mehr Bäume geplanzt werden, um die Aufenthaltsqualität zu steigern.

    Wenn der Umbau denn tatsächlich wie vorgesehen erfolgt, gewinnt der Ostausgang in meinen Augen auf jeden Fall:
    https://www.duisburg.de/microsites/pbv/planen_bauen/umbau-ostausgang-hauptbahnhof.php
     
  23. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    6,526
    Zustimmungen:
    20,438
    Ort:
    Wehofen ehemals Meiderich
    Ich hoffe man achtet dann auch darauf eine Kurzzeit Parkbucht in Bahnhofsnähe zu schaffen wenn man schnell rausspringen will oder abgeholt wird...
     
    Doktorand gefällt das.
  24. Rupert E. Riebenstein

    Rupert E. Riebenstein Ribbenist

    Registriert seit:
    25 Januar 2008
    Beiträge:
    5,907
    Zustimmungen:
    41,371
    Ort:
    Wald & Sonnendeck
    Dürfte schwer sein, so was noch durchzusetzen. Diese sogenannten "Kiss & Ride" Kurzzeithaltebuchten, wo man wirklich nur eben halten darf, um jemanden aus- oder einsteigen zu lassen empfinde ich aber überall, wo es sie gibt als sehr praktisch :jokes66:
     
  25. herr aermel

    herr aermel Kreisliga

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    148
    Wenn man sich die Planung ansieht, erkennt man drei K+R Plätze im Bereich zwischen Kreisel und Bahnhof, sowie noch weitere K+R Plätze in der Einbahnstraße. Außerdem sind schon am Haupteingang recht viele eingerichtet, neben den Fahrradstellplätzen am Intercityhotel.
     
    Zebranachbar und Sebastian gefällt das.
  26. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    6,526
    Zustimmungen:
    20,438
    Ort:
    Wehofen ehemals Meiderich
    Ja, sind sie auch... leider waren die Planet anscheinend nicht oft an beiden Ausgängen des Hbf. Denn dann würden sie sehen wie viele Autofahrer da immer auf heißen Kohlen sitzen um ihre Liebsten abzuholen... aber Hauptsache man kann eine ausgeglichene Baumbilanz vorweisen...
     
  27. Stadtmauer

    Stadtmauer 3. Liga

    Registriert seit:
    8 Februar 2006
    Beiträge:
    2,266
    Zustimmungen:
    12,609
    Ort:
    Duisburg am Rhein
    Vielleicht erst mal lesen bevor der dicke Hass-Hammer auf die Stadt geschlagen wird. Auf der Stadthomepage ist die Planung sichtbar. Und siehe da, es sind alle Wünsche, die der bequeme Autofahrer so hat, berücksichtigt. Da ändern auch die Bäume nichts dran.
     
    vva1977, Hallodri, Uuuwe und 2 anderen gefällt das.
  28. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    6,526
    Zustimmungen:
    20,438
    Ort:
    Wehofen ehemals Meiderich
    Im Artikel hab ich davon nix gelesen. Wenn es nun so ist umso besser. Und “den bequemen Autofahrer“ gibt es nicht. Wenn du gerne nach nem Urlaub mit deinem Koffer auf dem Fahrradgepäckträger durch die Nacht fahren willst - sei dir ja gegönnt... so hat jeder seine Vorlieben...
     
  29. jd-loki

    jd-loki Kreisliga

    Registriert seit:
    13 März 2006
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    390
    Ort:
    Duisburg
    Wenn der Bau im Sommer beginnen soll und es ja recht überschaubar ist, was gemacht wird, kann mir dann einer erklären, warum das ganze bis 2027 gehen soll?!?
     
  30. Rabauke02

    Rabauke02 Landesliga

    Registriert seit:
    1 Juni 2018
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    1,846
    Wir sind im Fortschrittlichen Duisburg
    Es werden erst mal nur die Baustellen Schilder aufgestellt
    In ca 2 Jahren kommen dann die Baucontainer
    Und in ca.5 Jahren beginnen dann die Arbeiten mit dem Hinweis das die Baustelle sich um 3-4 Jahre verzögert und aller Voraussicht das 3-4 Fache kostet sofern sie den fertig gestellt wird
     
    heisenberg, Uuuwe und igw459 gefällt das.
  31. young-zebra1902

    young-zebra1902 Kreisliga

    Registriert seit:
    25 Mai 2014
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    466
    Liegt auch daran, dass man Baustellen aufmacht dafür Fördergelder beantragt um andere Baustellen zu finanzieren und die offene Baustelle dann später auch von anderen Projekten finanziert ‍♂️
     
  32. Spechti

    Spechti 3. Liga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,151
    Zustimmungen:
    16,609
    Interessante Ansicht. Meiner Kenntnis nach sind Fördermittel Projektgebunden und deren zweckmäßige Verwendung muss nachgewiesen werden. Ansonsten heisst es 100% Rückzahlung der Fördermittel.
     
    Omega, Hallodri, ED209 und 2 anderen gefällt das.
  33. herr aermel

    herr aermel Kreisliga

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    148
    Immer diese Verschwörungstheorien.

    Das es so lange dauert hat wahrscheinlich nichts mit dem Umbau des Bahnhofvorplatzes selber zu tun, sondern wohl eher mit dem Umbau des Bahnhofs. Hier sollen ja die Bahnsteige und das Dach erneuert werden und noch einiges mehr. Darauf muss bei der Erneuerung des Vorplatzes am Osteingang wohl auch Rücksicht genommen werden und einige Arbeiten werden es später fertiggestellt werden können.
     
  34. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    6,526
    Zustimmungen:
    20,438
    Ort:
    Wehofen ehemals Meiderich
    Der Bahnhof wird bis 2060 nicht umgebaut. Das glaub ich erst wenn ich sehe... Wenn Verwandtschaft aus Hamburg kommt machen die schon Fotos wenn sie aus dem Zug kommen weil das Dach aussieht als wenn sie mit ner Zeitkapsel im Bhf Gera 1989 angekommen sind... Hauptsache alle Scheiben mit Klebeband zusammengehalten...
     
    Rabauke02 und Franz gefällt das.
  35. Rheinpreussenzebra

    Rheinpreussenzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    6,604
    Zustimmungen:
    38,378
    Ort:
    Hartefeld
    Die Arbeiten am Bahnhof werden bestimmt zeitlich gestreckt damit es zu den olympischen Spielen top aussieht.
    Da wird vorausschauend gearbeitet.
     
    dee2000 und Stefe75 gefällt das.
  36. Ziggi

    Ziggi MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    3,570
    Zustimmungen:
    9,116
    Ort:
    Kaldenhausen
    Ich vermute jetzt einfach mal, dass eine abschließende Gestaltung der Fläche auch gar nicht möglich ist, solange das Bahnhofsgebäude an sich noch nicht neu gebaut wurde?!
    Wäre zumindest eine Erklärung.
     
    ze1970bra gefällt das.
  37. Avenger

    Avenger Landesliga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    1,176
    Zustimmungen:
    2,453
    Ort:
    Duisburg
    In der Ratsvorlage zum Projekt steht eine Bauzeit von etwa einem Jahr.
    Mglw hat die Zeitung sich einfach vertippt. Oder sie beziehen den Umbau des Daches mit ein. Aber der Vorplatz selbst wird wohl deutlich eher als 2027 fertig sein.

    Gesendet von meinem Pixel 3 mit Tapatalk
     
    Ziggi und Don Zebro gefällt das.
  38. atomic-64

    atomic-64 Bezirksliga

    Registriert seit:
    8 November 2007
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    692
    Die Ausschreibung für die Bauarbeiten am Bahnhof hat längst stattgefunden. Kostenschätzung lag bei ca. 120 Mio €. Es gab nur ein Angebot über 275 Mio €. Da kann man nicht einfach so vergeben. Sonst würde da schon seit Monaten der Hammer kreisen. Es gibt halt keine Baukapazitäten mehr. 1995 hatten wir 1.6 Mio Beschäftigte im Bauhauptgewerbe , heute 780 tsd. Und jeder will bauen. Hätte der Staat nicht 30 Jahre alles verlottern lassen hätten wir heute auch mehr Bauarbeiter und die Baustellen könnten schneller abgearbeitet werden.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  39. Franz

    Franz 3. Liga

    Registriert seit:
    5 Januar 2005
    Beiträge:
    8,234
    Zustimmungen:
    12,676
    Ort:
    DU-Mitte
    Was hat denn der Staat damit zu tun? Die tolle Rettung von Holzmann durch den Helden GS war ja für die Tonne.

    Die Ausschreibung war das auch, das hat mir ein Architekt gezwitschert.
    Das ganze Projekt ist viel zu groß und auch unsinnig. Was soll der Spaß mit den Wellen? Die würde man ja eh nur aus der Luft sehen können.
    Wir brauchen ein simples Dach, was möglichst dicht sein sollte. Das wäre auch sehr viel billiger zu haben und längst gebaut. Aber nein, es müssen ja Wellen sein. Sehr schwer umzusetzen und instand zu halten.
    Also warten wir einfach noch ein paar Jahrzehnte drauf, sonst ist ja alles Gold bei Bahn und Stadt

    Gesendet von meinem EML-L09 mit Tapatalk
     
    heisenberg und since gefällt das.
  40. Stadtmauer

    Stadtmauer 3. Liga

    Registriert seit:
    8 Februar 2006
    Beiträge:
    2,266
    Zustimmungen:
    12,609
    Ort:
    Duisburg am Rhein
    Ganz ehrlich. Ich warte gerne 10 Jahre auf ein schickes Dach bevor wir so ein unfassbar hässliches Dach wie Essen oder Dortmund bekommen.
     
    Johnny, Brille, Simon M. und 3 anderen gefällt das.
  41. atomic-64

    atomic-64 Bezirksliga

    Registriert seit:
    8 November 2007
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    692
    Die Wellen sind nicht das Problem. Es gibt gerade einfach zu wenig Wettbewerb und zu viel Arbeit.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  42. since

    since Landesliga

    Registriert seit:
    6 November 2018
    Beiträge:
    1,245
    Zustimmungen:
    3,201
    10 Jahre ? Du Optimist. MIr würde es reichen wenn man das wie ich finde markante Dach einfach restauriert und meinetwegen verlängert um längere Züge trocken besteigen zu können. Ich finde das Dach nämlich einzigartig und ganz o.k.. So wie es jetzt ist ist es eine Schande für die Stadt und bestätigt jedem der in Duisburg aussteigt bekannte Vorurteile über das Revier und Duisburg, jede Wette.
     
    MyKee, heisenberg, Hallodri und 4 anderen gefällt das.
  43. Omega

    Omega MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    5,249
    Zustimmungen:
    42,465
    Ort:
    Olten / CH
    Das grösste Problem ist aber, das ganze muss im laufenden Betrieb passieren. Dazu braucht es jede Menge Massnahmen die die Bauzeit verlängern und die Kosten in enorme Höhen springen lassen.
     
    Oliver71, Menthi, igw459 und 2 anderen gefällt das.
  44. Avenger

    Avenger Landesliga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    1,176
    Zustimmungen:
    2,453
    Ort:
    Duisburg
    Deswegen übernimmt die Bahn für die kommende Ausschreibung Planung und Organisation auch selbst.
    Im Endeffekt reduziert man so das Risiko für die Nachunternehmer und macht das Angebot auch werthaltiger.

    Gesendet von meinem Pixel 3 mit Tapatalk
     
    Ziggi gefällt das.
  45. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    14,700
    Zustimmungen:
    29,850
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Mal eine Frage an die Insider? War heute Mittag mit meiner Frau am Innenhafen spazieren. In Höhe der Küppers Mühle, Wasserseite liegt eine Art U - Boot Turm, aber ohne Boot im Wasser. Was hat das zu bedeuten ? Ein Kunstwerk ? Oder wirklich ein Hinweis auf U - Boote, die aber meines Wissens nie im Duisburger Hafen gelegen haben ?
     
  46. eff-bee

    eff-bee Bezirksliga

    Registriert seit:
    7 November 2014
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    642
    Ort:
    Mündelheim
  47. Auslandszebra

    Auslandszebra Bezirksliga

    Registriert seit:
    12 Juni 2019
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    675
    Wirtschaftsbetriebe öffnen bis Samstag für haushaltsübliche Mengen von Grünzeugabfällen.
    Aber auch nur im Süden und Rheinhausen.
    Auf der Kaiserswerterstr. Ist gerade Choas deswegen.
     
    Thailand gefällt das.
  48. ze1970bra

    ze1970bra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    6,226
    Zustimmungen:
    21,575
    Ort:
    Duisburg-Beeck
  49. Rheinpreussenzebra

    Rheinpreussenzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    6,604
    Zustimmungen:
    38,378
    Ort:
    Hartefeld
    Absolut!
    Kann aber auch mächtig in die Hose gehen.
     
    Stefe75 gefällt das.
  50. ze1970bra

    ze1970bra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    6,226
    Zustimmungen:
    21,575
    Ort:
    Duisburg-Beeck
    Stimmt, ist es in dem Fall aber zum Glück nicht. ;)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden