Tasmania 1900: Der ewige Letzte

Dieses Thema im Forum "Regional/Oberligen/NRW Liga" wurde erstellt von Faxe, 9 Januar 2013.

  1. Faxe

    Faxe Bezirksliga

    Registriert seit:
    5 März 2009
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    747
    Ort:
    Rostock
    Ostkurve, Kamener und chaccoFfm gefällt das.
  2. JimPanse

    JimPanse 3. Liga

    Registriert seit:
    11 April 2005
    Beiträge:
    2,529
    Zustimmungen:
    16,938
    Ort:
    Herrlichkeit Friemersheim
    Wirklich interessant!

    Das wir neben dem Tönnies-Hattrick-Rekord noch den "höchsten Auswärtssieg der Bundesliga"-Rekord halten wusste ich gar nich! :eek:
     
    kettenhund, m-starxx und chaccoFfm gefällt das.
  3. Youngster

    Youngster Kreisliga

    Registriert seit:
    24 September 2007
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    349
    Ort:
    Neumühl
    Schon damals Fußballmafia ... damit alle schön die Klappe halten weil :kacke: und KSC rumgeflennt hatten ging der DFB in die Knie ... lachhaft ... ich will nicht wissen welcher Verein heutzutage hinter verschlossenen Türen rumheult und andere Vereine geopfert werden damit der eine die Füße still hält.....

    BTT Klasse Artikel
     
  4. Wildberg1981

    Wildberg1981 3. Liga

    Registriert seit:
    17 Februar 2007
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    14,021
    Ort:
    Neudorf
    Und wir haben den Spieler mit den meisten Bundesliga-Niederlagen. Das soll uns mal einer nachmachen...
     
    Ziggi, Youngster, Carsten und 11 anderen gefällt das.
  5. Geigentom

    Geigentom Landesliga

    Registriert seit:
    2 Januar 2013
    Beiträge:
    1,005
    Zustimmungen:
    1,677
    Ort:
    Duisburg-Rahm
    wie sind die besten

    Tasmania Berlin - MeidericherSV 0:9 (0:4)
    Sa 26.03.1966, 16:00 Uhr
    Bundesliga 1965/1966, 27. Spieltag
    1.500 Zuschauer - Schiedsrichter: Herbert Lutz (Bremen)
    Tore:
    0:1 Rüdiger Mielke 10. (Krämer)
    0:2 Johann Sabath 12.
    0:3 Rudolf Schmidt 19.
    0:4 Rüdiger Mielke 26. (Krämer)
    0:5 Werner Krämer 46.
    0:6 Rüdiger Mielke 50. (Rühl)
    0:7 Werner Krämer 83. (Heidemann)
    0:8 Carl-Heinz Rühl 89. (Krämer)
    0:9 Rüdiger Mielke 90.

    Der höchste Auswärtssieg der Bundesligageschichte gehört dem Meidericher SV alias MSV Duisburg. Das 0:9 gegen Tasmania Berlin ist einer der Duisburger Höhepunkte und ein Rekord der in der Bundesliga seines gleichen sucht.
     
  6. Der Junge Illz

    Der Junge Illz 3. Liga

    Registriert seit:
    31 Juli 2005
    Beiträge:
    3,690
    Zustimmungen:
    15,562
    Und ausgerechnet der Typ ist DAS Idol der Massen und Aushängeschild... unglaublich :rolleyes:

    :D
     
  7. Lenny001

    Lenny001 Bezirksliga

    Registriert seit:
    9 November 2004
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    624
    Und wir waren bislang einziger Tabellenführer mit negativem Torverhältnis.
    Der Rekord ist sogar noch ewiger... ;)


    Was Tasmania angeht spielt der Nachfolgeverein derzeit ungelogen in der "ARGE"-Liga :eek: (6.Liga Berlin)
    Dort kämpft man mit der weiteren Prominenz von Tennis-Borussia (im Jahr 2000 noch in Liga 2), Türkiyemspor und den Reinickendorfer Füchsen gegen den Abstieg.

    http://www.arge-berlin-liga.de/fussball/tabelle1.html
     
    m-starxx gefällt das.
  8. Lenny001

    Lenny001 Bezirksliga

    Registriert seit:
    9 November 2004
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    624
    Mal völlig ab vom Thema hat uns übrigens ein gewisser Leandro Fonseca diesen alleinigen Rekord bewahrt:

    http://www.fussballdaten.de/bundesliga/2000/25/ulm-leverkusen/

    Solche Ergebnisse dürfte es in näherer Zukunft nicht mehr in der Bundesliga geben.
     
    Carsten, C-Bra, Feanor91 und 2 anderen gefällt das.
  9. Brigade s

    Brigade s Landesliga

    Registriert seit:
    14 November 2006
    Beiträge:
    4,296
    Zustimmungen:
    3,976
    Ort:
    Las Vegas
    Rekordjäger MSV :D

    Schnellster Hattrick
    Tabellenführer mit negativen Torverhältnis
    Höchster Auswärtssieg der BuLi Geschichte

    Wenn schon Rekorde dann für die Ewigkeit.

    Und danke dem Spieler aus Ulm :thumbup:
     
  10. m-starxx

    m-starxx Regionalliga

    Registriert seit:
    19 Oktober 2007
    Beiträge:
    2,381
    Zustimmungen:
    6,886
    Ort:
    Röttgersbach
    Erste rote Karte der BL-Geschichte.
    Drei Eigentore eines Spielers in einem Spiel. :cool:
     
    5er, Feanor91 und Blutwurst gefällt das.
  11. Hardy

    Hardy MSV - Sauerlandstützpunkt

    Registriert seit:
    14 August 2008
    Beiträge:
    4,126
    Zustimmungen:
    9,870
    Ort:
    Lüdenscheid-Nord
    Eigentlich war es ne Farce, dass Tasmaia damals noch kurzfristig in der Bundesliga mitspielen durfte, oder im nachhinein besser: musste.

    Dennoch gehört das 9:0 zu meinen schönsten Erinnerungen um den MSV.
    Die knapp 2000 Zuschauer seinerzeit sorgten allerdings irgendwie für eine unwirkliche Atmosphäre
     
  12. MSVFan

    MSVFan Regionalliga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,900
    Zustimmungen:
    7,093
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Erster Tabellenführer der Fußball-Bundesliga ist auch ein Erfolg, den uns niemand mehr streitig machen kann...
     
    Wackelkopp, ze1970bra, HBA und 2 anderen gefällt das.
  13. MSVFan

    MSVFan Regionalliga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,900
    Zustimmungen:
    7,093
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Irgendwie doch nicht! Wikipedia, fussballdaten.de etc. sagen Köln und :kacke: wären die ersten Tabellenführer gewesen. Nach was für einem Reglement wurde denn damals gespielt? Wir haben doch ganz klar den höchsten Sieg am ersten Spieltag gefeiert, sind mit einem Torverhältnis von +3 aber nur als Dritter geführt, :kacke: und Köln mit 2:0-Siegen auf Platz 1. Liegts am Gegentor?
     
  14. Mojn

    Mojn Landesliga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,392
    Zustimmungen:
    2,693
    Ort:
    Styrum
    Haben mehrere Vereine die gleiche Punktzahl erreicht, so wird die Reihenfolge der punktgleichen Vereine nach den Torverhältnis durch das Divisionsverfahren ermittelt." So wurde auch der 1. FC Köln als erster Tabellenführer der Bundesliga nach einem 2:0-Erfolg in Saarbrücken errechnet. Die beste Tordifferenz allerdings hatte der Meidericher SV nach einem 4:1-Erfolg gegen Karlsruhe vorzuweisen. Nach heutigen Maßstäben hätte Meiderich (heute MSV Duisburg) die Tabelle angeführt. 1963 galt eine andere (Zeit-)Rechnung.

    http://www.ndr.de/sport/sportmomente/lizenz103.html
     
    HBA, Kamener, MSVFan und einer weiteren Person gefällt das.
  15. m-starxx

    m-starxx Regionalliga

    Registriert seit:
    19 Oktober 2007
    Beiträge:
    2,381
    Zustimmungen:
    6,886
    Ort:
    Röttgersbach
    Wobei ich mich frage wie dieses Divisionsverfahren das Torverhältnis betreffend aussehen soll. Wie soll da ein 2:0 besser gewertet werden wie ein 4:1?
     
  16. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    11,018
    Zustimmungen:
    36,398
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Division heißt soviel wie: Durch Null kann man gar nicht erst teilen! ;)

    Früher war eben doch nicht alles besser :p
     
    niceday gefällt das.
  17. footlocker

    footlocker Landesliga

    Registriert seit:
    21 Juni 2011
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    1,188
    Ort:
    DU-Mitte
    Halten wir nicht auch den Negativ-Rekord "höchste Zahl von gelben Karten in einer Bundesliga-Saison"?
    Und haben wir das nicht einem gewissen Tomasz Hajto zu verdanken?
     
  18. Lenny001

    Lenny001 Bezirksliga

    Registriert seit:
    9 November 2004
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    624
    Dann darf Rüdiger Mielke hier aber auch nicht fehlen :huhu:


    Rüdiger Mielkes Torquote von 15 Treffern in 15 Bundesliga-Spielen ist bis heute einmalig.

    http://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%BCdiger_Mielke


    Nachtrag:
    Der passt übrigens wunderbar zum Thema
    Beim 9:0 bei Tasmania hat Mielke 4 Treffer erzielt
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 Januar 2013
    Hardy gefällt das.
  19. HBA

    HBA Landesliga

    Registriert seit:
    25 September 2011
    Beiträge:
    1,557
    Zustimmungen:
    2,634
    Ort:
    Bremen
  20. Omega

    Omega MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    5,170
    Zustimmungen:
    42,084
    Ort:
    Olten / CH
    Nein, Effenberg hat das bei seiner letzten Saison in BMG noch um eine gelbe Karte getoppt!
     
  21. Brille

    Brille Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    3,445
    Ort:
    Mülheim
    Wie den meisten bekannt sein dürfte, sind wir auch die Mannschaft, die am häufigsten im DFB-Pokalfinale stand, ohne ihn jemals gewonnen zu haben :o


    "Der am wenigsten erfolgreiche Finalteilnehmer ist der MSV Duisburg. Duisburg unterlag bei allen vier Endspielteilnahmen."

    http://de.wikipedia.org/wiki/DFB-Pokal#Endspiel
     
  22. herthajuergen

    herthajuergen Bezirksliga

    Registriert seit:
    19 Mai 2012
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    689
    Ort:
    Berlin-Tempelhof
    Ich war damals als 11 jähriger Junge dabei. Als man meine Hertha wegen heute nicht mehr vorstellbaren Statuten aus der Bundesliga geworfen hatte, war es eine Sensation Tasmania 1900 in die Eliteklasse zu hieven. Tasmania war in Berlin (West) beliebt, und auch Herthaner hatten den Sckock des Rauswurfes langsam überwunden.
    Im 1. Heimspiel vor 82.000 begeisterten Zuschauern, darunter meine Mutter und ich, wurde der KSC mit 2:0 aus dem Stadion gefegt. Was danach kam ist Geschichte.
    Wer erinnert sich heute noch an Darmstadt 98, Waldhof Mannheim oder was weiß ich welcher Verein, nur wenige, aber bei Tasmania 1900 wissen alle gleich bescheit. Unglaublich, unvergesslich. :)
     
    Faktor1, Youngster und Ketomo gefällt das.
  23. Lenny001

    Lenny001 Bezirksliga

    Registriert seit:
    9 November 2004
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    624
    Ein Rekord weniger für den MSV :eek:
    Nürnberg ist nun auch nach dem 15. Saisonspiel noch sieglos.
    Der MSV (und auch 1860) hatte zuvor nur 14 sieglose Spiele zum Saisonstart "geschafft"

    Der Tasmania-Rekord mit den wenigsten Siegen wackelt also auch langsam.
    Und das, nachdem erst in der letzten Saison Fürth mit NULL Heimsiegen unfassbares geschafft hat.
    Hinzu kommt, dass der Club sein Abstiegskonto auf sagenhafte 8 erhöhen könnte.

    So ewig wie viele glauben sind manche Rekorde garnicht... :old:
     
    Wackelkopp, Marcus69 und saugi gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden