Trainer Torsten Lieberknecht

Dieses Thema im Forum "Kader des MSV" wurde erstellt von Defenders, 1 Oktober 2018.

Schlagworte:
  1. Kiwi0025

    Kiwi0025 Landesliga

    Registriert seit:
    1 Juli 2013
    Beiträge:
    1,486
    Zustimmungen:
    3,576
    Doch - auswechseln. Und das nicht erst zur 75. Minute.[/QUOTE]
    Und wen bringen ? Den zuletzt kranken Nielsen ? Den Leichtathleten Gyau ? Torjäger Verhoek ? Wer was zu meckern finden will findet immer.irgendwo was.[/QUOTE]

    Stimmt das Ergebnis gibt Dir Recht.
     
    MHzebra, BobbyAxelrod und Deepsky gefällt das.
  2. timmi352

    timmi352 Landesliga

    Registriert seit:
    19 Februar 2010
    Beiträge:
    1,576
    Zustimmungen:
    3,890

    Er hat sogar für 3. Ligen unterschreiben.
     
  3. EinDuisburger

    EinDuisburger Landesliga

    Registriert seit:
    5 Juli 2009
    Beiträge:
    2,674
    Zustimmungen:
    3,318
    Lieberknecht hat noch für 2 Spielzeiten Vertrag. Was bitte soll da finanziell passen ?
    Der Geschäftsführer entscheidet nicht über die Zukunft des Trainers. Das liegt dann eher im Ermessen des "amtierenden" Sportdirektors.
    Ich bleibe dabei mit TL Neustart in Liga 3.

     
  4. owlzebra

    owlzebra Landesliga

    Registriert seit:
    3 Mai 2018
    Beiträge:
    1,398
    Zustimmungen:
    2,692
    Ort:
    Bielefeld
    Wir haben ein Torhüter Problem. Das ist in der Wahrnehmung der meisten Duisburger Fans kein Problem. Wiedwald mit einer shice Leistung heute, aber mein Gott, kann er halt nix dran machen. Drei Tore gehen auf Wiedwalds Konto. Wenn wir absteigen, dann steigen wir ab, wegen einer unsäglich falschen Einschätzung unserer Luschen im Tor und der shalalala Einstellung unseres Sportdirekors. Grlic raus, Liebeknecht raus, wir brauchen einen strukturierten Neuanfang
     
  5. Conex

    Conex Landesliga

    Registriert seit:
    31 Juli 2015
    Beiträge:
    1,010
    Zustimmungen:
    4,497
    Soweit sich das von außen beurteilen lässt:

    Das Wort gut darf man nicht in den Mund nehmen mMn. Insgesamt fällt seine bisherige Bilanz nüchtern aus, über Gründe und Anteil seiner Verantwortung kann man aber streiten.

    Diese Bekundungsspirale, dass er jetzt endgültig der Falsche und ein Missverständnis ist, find ich dagegen unnötig. Die Saison ist wie sie ist, da wird sich nix mehr dran ändern. Entweder kriecht man noch ins Ziel, oder es geht abwärts. Der niedrigere Tiefpunkt a la Netzer und Delling muss jetzt nicht wöchentlich aufs Neue ausgerufen werden, auch wenn TL sich Kritik gefallen lassen muss.

    Fakt bleibt aber: Es ist nicht "seine" Mannschaft. Ich sehe absolut keine Veranlassung die Saison mit ihm zu Ende zu spielen, um sich dann zu trennen. Da hätte für mich sogar eher noch ein erneuter Trainerwechsel Sinn gemacht. (Müssen wir nicht drüber diskutieren, dass das finanziell realitätsfern ist)

    Nee nee, ich will mit TL aufbauen. Auch wenns in Liga 3 sein muss, wogegen man noch immer kämpfen sollte.
     
  6. Vierlindener85

    Vierlindener85 Regionalliga

    Registriert seit:
    10 Juni 2008
    Beiträge:
    2,474
    Zustimmungen:
    6,734
    Ort:
    Walsum
    Im Interview mit WDR 2 spricht er davon, das man der Mannschaft eigentlich nur den Vorwurf, der schlechten Chancenverwertung machen kann. Habe da nur ich ein desolates Abwehrverhalten gesehen? Ich hoffe das wird intern deutlich anders kommuniziert.
     
    Raudie, Rafi, neunzehn02 und 3 anderen gefällt das.
  7. bignik

    bignik Bezirksliga

    Registriert seit:
    25 Januar 2008
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    666
    Ort:
    meiderich
    "Ey hast du den Drecksfehler vom Albutat vorm 0:1 gesehen?"
    "Yo,aber eigentlich ist der Trainer Schuld,der hat dem das nicht abgewöhnt".

    Wann soll der Trainer denn anfangen Abstiegskampf beizubringen?Wozu?Ist doch wohl eher so dass so gut wie keiner von uns jemals nicht gegen den Abstieg gekämpft hätte,sollte eigentlich eher Routine sein.

    "Jungs,richtig enttäuscht bin ich von der Tatsache dass nicht EINER eine gelbe Karte bekommen hat".
    "Sorry Coach,kommt bestimmt nicht mehr vor""
    Was soll das denn? In unserer Situation sollten wir eher froh sein dass noch keine Sperre in Sicht ist.

    Abgesehen davon dass wir noch nicht abgestiegen sind wäre ich selbst bei einem Abstieg für einen Verbleib von Lieberknecht.
    Wenn er dann gemeinsam mit Grlic nix zustande bringt kann man ihn kicken.
    Ich halte ihn immer noch für einen der Besten den wir kriegen können
     
    Pfanny gefällt das.
  8. Niederrheiner

    Niederrheiner Bezirksliga

    Registriert seit:
    12 Februar 2012
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    647
    Ort:
    Kleve
    Eigentlich kann man es nur Gebetsmühlenartig wiederholen.
    Pkt. 1.) Torsten Lieberknecht hat dieses Truppe nicht zusammengestellt.
    Pkt. 2.) Torsten Lieberknecht vermittelt ein Spielsystem und trainiert daraufhin diese m.M.n. (Kopf- und Charakterschwache) Truppe. Chancen, um Tore zu erzielen waren genug da.
    Pkt. 3.) Torsten Lieberknecht kann auch nichts für (teilweise) haarsträubende Schiedsrichterentscheidungen.

    Also, was soll er denn mit einem Spielermaterial noch anfangen das er nicht ausgesucht hat, aber in meine Augen sein Bestes gibt, um die Saison halbwegs schadlos zu überstehen.

    Ich vertraue Ihm weiterhin und freue mich auf die kommende Saison, als Fan ist mir die Liga da echt egal.
     
    Pfanny, Defenders und bignik gefällt das.
  9. Zebronaschik

    Zebronaschik Landesliga

    Registriert seit:
    9 September 2018
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    1,178
    Er überfrachtet die Mannschaft einfach mit seinen Systemen und Taktiken.
    Mensch Junge lass die doch das Spielen, was sie können, denn die Mannschaft wurde danach auch seit Jahren zusammen gestellt!!
     
    Raudie und Zebrarich78 gefällt das.
  10. KielerZebra

    KielerZebra Landesliga

    Registriert seit:
    23 Mai 2014
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    1,054
    Was Tl macht, ist taktisch völliger wahnsinn. Immer was anderes. Selten ein Trainer gesehen, der die Stärken und Schwächen einer Mannschaft sowenig einschätzen kann. Für mich völlig fehl am Platz.
     
    Jutiamat und Zebrarich78 gefällt das.
  11. EinDuisburger

    EinDuisburger Landesliga

    Registriert seit:
    5 Juli 2009
    Beiträge:
    2,674
    Zustimmungen:
    3,318
    Gegen Köln hui gegen Paderborn pfui …

    die können wenn Sie wollen aber die wollen aus irgend welchen Gründen nicht alle.

    Ein Großteil der Mannschaft spielt nicht für das Team oder den Trainer sondern einfach nur für sich und den nächsten Vertrag außerhalb von Duisburg.

    Wir haben mittlerweile eine Söldnertruppe und dafür ist nicht der Trainer schuld.
     
  12. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    6,026
    Zustimmungen:
    25,380
    Ort:
    Mülheim a. d. Ruhr
    Was ist für dich eine Söldnertruppe? Die meisten Spieler spielen mittlerweile schon länger bei uns, sehe da keine Söldner.
    Wieder so eine typische, peinliche Fußballfloskel, wenn es nicht läuft.
     
  13. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    6,026
    Zustimmungen:
    25,380
    Ort:
    Mülheim a. d. Ruhr
    Ist schon lustig, bei Gruev hieß es immer der kann nur eine Taktik, der soll mal was anderes spielen lassen und Lieberknecht überfordert jetzt die Spieler, weil er mehrere Systeme und Taktiken spielen lässt.
    Er versucht halt die jeweiligen Schwächen der Gegner zu erkennen und auszunutzen. Auch heute hätte es funktionieren können, wenn die Mannschaft die Chancen genutzt hätte und in der Abwehr mal konzentriert ohne dilettantische individuelle Fehler geblieben wäre.
     
    Kasi, Schumi, Generation Blue und 10 anderen gefällt das.
  14. bignik

    bignik Bezirksliga

    Registriert seit:
    25 Januar 2008
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    666
    Ort:
    meiderich
    Ich frage mich echt wie man einem langjährigen Profitrainer seinen Job erklären kann.
    Ich bin kein Profi aber oft anderer Meinung.Deshalb masse ich mir nicht an alles besser zu wissen.
     
    Ketomo gefällt das.
  15. EinDuisburger

    EinDuisburger Landesliga

    Registriert seit:
    5 Juli 2009
    Beiträge:
    2,674
    Zustimmungen:
    3,318
    Die z.b. die jede Woche auf dem Platz stehen aber keinen gültigen Vertrag mehr beim MSV Duisburg haben wenn es in Liga 3 geht.
    (Nielsen und Wiedwald jetzt mal außen vor)

    Ein Sukuta Paso hat ja auch schnell das weite gesucht.
     
  16. Elfer

    Elfer Landesliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    1,445
    Zustimmungen:
    3,536
    Ort:
    Kevelaer
    Schwierige Situation für TL
    Klar er hat die Mannschaft nicht zusammen gestellt , es gab viele Verletzte und immer wieder versagen 1-2 andere Spieler total .
    Es wird Zeit mit offenen Visier zu spielen , nur dann sehe ich Möglichkeiten für uns noch ein paar 3er zu holen .
    Abwarten bis man ein Tor kassiert geht anscheinend nicht auf .

    Ich bin beim Trainer hin und hergerissen , da er aber noch 2 Jahre Vertrag hat müssen wir wohl damit leben das er nächste Saison auch unser Trainer ist . Bin gespannt auf seine Handschrift .
     
    bignik gefällt das.
  17. Zebrarich78

    Zebrarich78 Bezirksliga

    Registriert seit:
    18 Februar 2019
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    546
    Was ist das eigentlich für blödsinniges Argument? Links und rechts kann man beobachten, wie neue Trainer Mannschaften wieder auf Spur bringen, die haben sicher auch alle nicht den Kader zusammengestellt. Fakt ist, dass er mit einer Mannschaft, die er tatsächlich nicht zusammengestellt hat, sein Ding durchdrücken will, und nicht das spielen lässt, worauf die Mannschaft ausgerichtet wurde und das sind in dem Fall nun mal ganz einfachere Dinge. Alle die TL als den zukünftig Heilsbringer ansehen, sollten mal erkennen, dass es dem Trainer mehr um sich geht, als um den Verein, der MSV ist in dem Fall
    nur Mittel zum Zweck!
    Habe es schon geschrieben, bin mehr denn je überzeugt, dass wir mit diesem Trainer nicht mehr auf die Erfolgsspur zurückkehren werden, auch nicht in Liga 3 mit dem Ziel Aufstieg. Den Klassenerhalt in Liga 3 traue ich ihm zu, wenn das das Ziel sein soll.

    Schade, dass man nicht z.B. einen Koschinat geholt hat, als er um die Ecke in Köln war. Reine Spekulation, aber dann wären wir jetzt in dem Bereich wo Sandhausen steht, unser Kader ist mit Sicherheit nicht der schlechtere.
     
    KielerZebra und Bobbel gefällt das.
  18. dizco

    dizco Landesliga

    Registriert seit:
    5 August 2013
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    1,666
    Ort:
    Duisburg
    Das ein Trainer sein Team mit unterschiedlichen Aufstellungen und Spielideen auf den jeweiligen Gegner und seine vermeintlichen Schwachstellen einstellt kennen wir zwar von Gruev nicht, ist im Profifußball wohl eher die Regel als die Ausnahme.

    Natürlich geht dabei nicht jede Idee auf, aber für den Großteil der Niederlagen würde ich eher die fehlende individuelle Klasse unserer Spieler verantwortlich machen, als dass ich TL ein "vercoachen" vorwerfen würde.

    Ich bin immer noch davon überzeugt, dass TL für unsere Verhältnisse ein qualitativ überdurchschnittliche Trainer ist, der noch dazu Eigenschaften wie Loyalität und Treue und Kontinuität mit bringt.
     
    KIKA, ChristianMoosbr, bignik und 2 anderen gefällt das.
  19. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    6,026
    Zustimmungen:
    25,380
    Ort:
    Mülheim a. d. Ruhr
    Wie du schon sagst, reine Spekulation.
    Und Sandhausen ist ein Verein, der jetzt über Jahre in der 2. Liga wachsen konnte, wir sind das noch nicht. Dementsprechend hat Sandhausen über Jahre hinweg ein Vielfaches an TV-Geldern einnehmen und in Spieler investieren können.
     
  20. Zebrarich78

    Zebrarich78 Bezirksliga

    Registriert seit:
    18 Februar 2019
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    546
    Das heißt aber nicht, dass sie bessere Spieler haben, das finde ich aktuell nicht, wenn ich den Kader durchgehe.
     
  21. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    6,026
    Zustimmungen:
    25,380
    Ort:
    Mülheim a. d. Ruhr
    Spontan fallen mir da direkt Wooten, Schleusener, Paquarada und vor allem Diekmeier ein.
     
    bignik gefällt das.
  22. Wirschaffendas

    Wirschaffendas Kreisliga

    Registriert seit:
    11 September 2017
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    486
    Ort:
    Oberberg
    Eins kann Lieberknecht, den Abstieg.
     
  23. Zebrarich78

    Zebrarich78 Bezirksliga

    Registriert seit:
    18 Februar 2019
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    546
    Doch, das kennen wir auch von Gruev, ich frage mich woher diese Behauptung kommt. Wir haben nach dem Aufstieg in fast jedem Spiel mit anderen Staffelungen verteidigt, fast immer angepasst auf den Stil des Gegners, er hat nur nichts an der Grundformation geändert, das hat der Mannschaft ein Gesicht und eine Linie gegeben und das braucht unsere Mannschaft. In Ballbesitz waren wir unter ihm leider nicht besonders variabel, oft auch sehr sehr statisch und langsam, da hat er seinen ballhaltenden Stil durchziehen wollen.
    Aber es entspricht nicht der Wahrheit, dass IG taktisch nicht auf Stärken und Schwächen des Gegners reagiert hat. Das es nicht so aufgefallen ist, liegt daran, dass IG nicht so einen großes Thema daraus gemacht. Bei TL gibt es kaum eine PK oder ein Interview wo er nicht etwas von seiner praktizierten taktischen Variabilität faselt. Das nennt man Selbstinszenierung und die meisten fallen darauf rein.
     
    Bobbel gefällt das.
  24. Kiwi0025

    Kiwi0025 Landesliga

    Registriert seit:
    1 Juli 2013
    Beiträge:
    1,486
    Zustimmungen:
    3,576
    Zumindest schafft TL es nicht kontinuierlich eine Mannschaft auf das Feld zu bringen die von der ersten Minute für den MSV brennt. Einsatz ist da aber den Abstiegskampf annehmen tut die Truppe nicht.

    Es kann nicht sein, dass in diesem wirklichen Endspiel keine gelbe Karte gezogen wird. Das hat nichts mit Abstiegskampf zu tun.
     
  25. Zebrarich78

    Zebrarich78 Bezirksliga

    Registriert seit:
    18 Februar 2019
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    546
    Da teile ich nicht die Meinung, das diese Spieler individuell bessere Fähigkeiten haben als Sukuta-Pasu-Pasu (mittlerweile von Trainer vergrault), Nielsen, Verhoek, Schnellhardt, Fröde sind. Einen Souza haben die auch nicht, und wie viele Spiele guckst du von Sandhausen? Paquarada? Den hälst du für den besseren im Vergleich zu Wolze?
    Individuell sind wir besser besetzt, im Sturm gemessen an der aktuellen Stürmertorquote nicht, aber insgesamt holt Koschinat halt einfach mehr raus aus dem Spielern als TL bei uns. Er rotiert auch nicht soviel und gibt Spielern mehr Sicherheit. Ganz einfach!
     
  26. Pfanny

    Pfanny Kreisliga

    Registriert seit:
    19 März 2008
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    430
    Ort:
    Wannheimerort
    Er kann aber auch Aufstiege. Sogar 2x mit Braunschweig bis in Liga 1.
     
  27. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    6,026
    Zustimmungen:
    25,380
    Ort:
    Mülheim a. d. Ruhr
    Als Verteidiger, ja.

    Das mag sein, finde allerdings Förster und Linsmeyer im ZM nicht so schlecht und Markus Karl hat einfach wesentlich mehr Erfahrung in solchen Situationen als Lukas Fröde. Gislasson ist auch nicht der Schlechteste.
    Der größte Unterschied ist allerdings, dass das alles Kämpfer anstatt Schönspieler sind und das macht jetzt im Abstiegskampf ne Menge aus, auch wenn wir individuell besser zu sein scheinen. Zudem haben unsere Spieler in der kompletten Saison nicht einmal konstant Normalform erreicht.

    Vielleicht ist er auch einfach nicht durch Sperren, Erkrankungen und Verletzungen dazu gezwungen.
     
    Tommy Vercetti, Schumi und DU59 gefällt das.
  28. Rheinpreussenzebra

    Rheinpreussenzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    5,541
    Zustimmungen:
    31,251
    Ort:
    Hartefeld
    Waren es nicht sogar 3?
    Von der Regionalliga bis in Liga 1?
    Müsste mich sonst täuschen.
     
    Pfanny, Stefe75 und EinDuisburger gefällt das.
  29. Schimanski

    Schimanski 3. Liga

    Registriert seit:
    4 November 2009
    Beiträge:
    1,291
    Zustimmungen:
    15,039
    Ort:
    Wedau
    In elf Spielen unter Lieberknecht haben wir gepunktet.
    In zehn Spielen unter Lieberknecht haben wir verloren.

    Unsere Expected Goals in den elf "erfolgreichen" Spielen lag im Schnitt bei 0,7.
    Unsere Expected Goals bei den zehn Niederlagen lag im Schnitt bei 1,27.

    Diese Statistik ist eigentlich der Wahnsinn. Einfach mal wirken lassen.

    Es zeigt aber auch mehr als deutlich: Wenn wir nach vorne Alarm machen, klingelt es hinten. Umso unverständlicher für mich ist die letzte Woche. Wir haben in den drei Spielen offensiv wieder einen Expected-Goals-Schnitt von fast 2, kriegen hinten aber 12 Dinger.

    Und wenn ich Lieberknecht was vorwerfen möchte, dann ist es dieser Schlingerkurs. Wieso versucht er immer wieder mit diesem Kader (und all seinen Personalsorgen) offensiv zu spielen? Das hat zum Ende der Hinrunde nicht funktioniert und letzte Woche auch nicht.

    Diese Mannschaft punktet nur, wenn sie gemeinsam verteidigt und hinten kompakt bleibt. Anders nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 April 2019
    Schumi, Ghulasi, BillieJoe und 8 anderen gefällt das.
  30. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    6,026
    Zustimmungen:
    25,380
    Ort:
    Mülheim a. d. Ruhr
    Und dabei lässt er jetzt das spielen, was viele hier wollten und wo einige genau vor gewarnt haben, da so in dieser Saison die Balance zwischen Defensive und Offensive immer abhanden gekommen ist und es sind letztlich aber genau die, die nach Niederlagen drauf kloppen. :pfeifen:
     
    Ketomo, VSTROM, Pfanny und 5 anderen gefällt das.
  31. Wuppermania

    Wuppermania Landesliga

    Registriert seit:
    14 Juli 2007
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    4,377
    Ort:
    Bergisches Land
    Du vergisst auch nicht die Ausfälle in der Innenverteidigung die letzten Spiele und dass mittlerweile mehr als 1 Punkt geholt werden muss?
     
    zebra-süd und Rheinpreussenzebra gefällt das.
  32. MS-Exilzebra

    MS-Exilzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 Juni 2014
    Beiträge:
    4,009
    Zustimmungen:
    13,808
    Ort:
    Gießen, Hessen
    Die Regionalliga Nord war damals die dritte Liga. Lieberknecht war dort auch nur in den letzten drei Spielen Trainer der Braunschweiger und schaffte die Qualifikation für die eingleisige 3. Liga, als die halbe Liga abstieg.
     
    ze1970bra, Pfanny und Rheinpreussenzebra gefällt das.
  33. Schimanski

    Schimanski 3. Liga

    Registriert seit:
    4 November 2009
    Beiträge:
    1,291
    Zustimmungen:
    15,039
    Ort:
    Wedau
    Die Ausfälle kenne ich beim Anpfiff und bei der Taktikbesprechung. Sie sind ein Grund mehr die Verteidiger nicht alleine zu lassen.
     
    zebra-süd gefällt das.
  34. zebra-süd

    zebra-süd Landesliga

    Registriert seit:
    20 September 2015
    Beiträge:
    1,542
    Zustimmungen:
    3,426
    Ort:
    Neapel
    Jo, dann punktet man maximal mit einem Punkt je Spiel, wenn man alles hinten rein stellt und vorne auf den lieben Gott setzt. Leider reicht das nicht.
     
  35. owlzebra

    owlzebra Landesliga

    Registriert seit:
    3 Mai 2018
    Beiträge:
    1,398
    Zustimmungen:
    2,692
    Ort:
    Bielefeld
    Thank you Sir, you made my day. Und ich wage mal die These, dass Gruev das konnte, Lieberknecht es bis heute nicht verstanden hat.
     
  36. Spartacus

    Spartacus 3. Liga

    Registriert seit:
    30 April 2014
    Beiträge:
    5,331
    Zustimmungen:
    11,698
    Ort:
    Duisburg
    Gruev hätte sicherlich keine 4 Punkte gegen Köln eingeholt, aber wirklich schlechter wären wir wohl mit ihm auch nicht. Das ist ingesamt einfach nicht der Lieberknecht Fußball den viele hier erwartet haben. Gerade nach vorne spielen wir einfach fast immer an der kurzen Leine gehalten und kriegen hinten trotzdem die Hucke voll.
     
  37. Schimanski

    Schimanski 3. Liga

    Registriert seit:
    4 November 2009
    Beiträge:
    1,291
    Zustimmungen:
    15,039
    Ort:
    Wedau
    Hast du meinen Beitrag wirklich gelesen und verstanden? Ich kann es mir nicht vorstellen....
     
    zebra-süd und Defenders gefällt das.
  38. zebra-süd

    zebra-süd Landesliga

    Registriert seit:
    20 September 2015
    Beiträge:
    1,542
    Zustimmungen:
    3,426
    Ort:
    Neapel
    Ja, Christoph, aber verstanden nicht, Du hast Recht.

    "Diese Mannschaft punktet nur, wenn sie gemeinsam verteidigt und hinten kompakt bleibt. Anders nicht."

    Hast du meinen Betrag wirklich gelesen und verstanden ?

    Ich kann es mir nicht vorstellen ...
     
  39. Wuppermania

    Wuppermania Landesliga

    Registriert seit:
    14 Juli 2007
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    4,377
    Ort:
    Bergisches Land
    Die Ausfälle kennen wir alle; sogar schon länger als vor dem Anpfiff Schimi. Bleibt immer noch, dass uns 1 Punkt pro Spiel schon seit Wochen nicht mehr reicht.
    TL ist wohl Fachmann genug um mittlerweile erkannt zu haben, dass er keinen gleichwertigen Ersatz/konkurrenzfähige Spieler stellen kann. Wenn vorne zumindest die Chancen eiskalt verwertet würden, dann könnte man zumindest immer auf ein 5:4 oder von mir aus 12:11 zu unserem Gunsten hoffen. Aber so reicht es einfach nicht die Klasse zu halten. Die bittere Pille dabei ist, dass das abgesehen von einigen Fehlentscheidungen sportlich verdient wäre, leider...
     
    zebra-süd gefällt das.
  40. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    5,555
    Zustimmungen:
    14,103

    Drei Spiele, von denen eins verpiffen war und die zwei anderen gegen die momentanen Topskorer der Liga ging, zu einem Generalbefund zusammenzufassen, ist echt nicht aussagefähig. Wir haben auch sechs Buden gemacht. Und Chancenverwertung kannst du nur erzeugen, wenn du auch Chancen herausspielst. Heute das Spiel hätte auch anders ausgehen können. Wer nie Tore macht, kriegt von Paderborn, wie es derzeit spielt, eben mächtig eingeschenkt. Da bin ich weit eher bei Lieberknecht als bei dir.
     
    zebra-süd gefällt das.
  41. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    5,555
    Zustimmungen:
    14,103
    Fakt ist, wenn es schon um Fakten gehen soll: Durchschnitt für Gruev 0,25 Punkte pro Spiel in der laufenden Saison. Durchschnitt für Lieberknecht 1.0 Punkte pro Spiel.

    Mit anderen Worten wären wir mit der gleichen Mannschaft, hätte Lieberknecht sie von Tag eins an gecoacht, Tag heute bei 29 Punkten.

    Für mich statistisch somit unwiderlegbar, dass alles Gerede vom ach so selbstgefaellig offrnsivlastigen Herrn Lieberknecht einfach keine Grundlage in irgendwelchen Fakten hat.

    Dass man emotional gesehen Gruev nachtrauert, kann ich sogar verstehen. Finde es im Angesicht der Faktenlage aber unfair, die verkorkste Saison Lieberknecht in die Schuhe zu schieben.
     
  42. Zebronaschik

    Zebronaschik Landesliga

    Registriert seit:
    9 September 2018
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    1,178
    Mein Gott,,,,Expected Goals:panik2:
    Ich halte es eher so.....nach dem alten Kaiser......gehts raus und spielst Fussball!!
     
    Rheinpreussenzebra und zebra-süd gefällt das.
  43. Cristiano Ronaldo

    Cristiano Ronaldo Landesliga

    Registriert seit:
    22 Februar 2019
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    1,088
    Ort:
    Kamp-Lintfort
    Das kann man so auch nicht sagen , ich bin fest davon überzeugt das so einige unserer Spieler gar nicht hier wären wenn Lieberknecht schon ein Jahr oder länger bei uns wäre .

    Der hat einfach nicht die richtigen Spieler , das wird sich aber jetzt vermutlich/ hoffentlich verbessern .

    Deswegen bin ich absolut pro Lieberknecht .
     
  44. Conex

    Conex Landesliga

    Registriert seit:
    31 Juli 2015
    Beiträge:
    1,010
    Zustimmungen:
    4,497
    Ja? Zu welchem denn?

    Die Aussage ist schon mehr als frech. Gerade einem Torsten Lieberknecht gegenüber, der in Braunschweig immer wieder die Lockrufe potenterer Vereine ignoriert hat.
     
    Kasi, Ketomo, Tommy Vercetti und 5 anderen gefällt das.
  45. Bobbel

    Bobbel Kreisliga

    Registriert seit:
    14 Februar 2018
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    407
    Richtig: TL "kann Köln" - sogar mit unserer Truppe, die ja nicht - wie immer wieder gerne betont wird -
    von ihm zusammengestellt wurde. Ansonsten sehe ich allerdings wenig Licht im Dunkel und nichts,
    was Ilja nicht auch hinbekommen hätte.

    Rein persönlich kann ich mich nicht erinnern, wann ich zum letzten Mal einem Zebra-Chefcoach
    so zwiespältig gegenüber stand ...

    Hoffe dennoch, dass wir mit TL am Ende noch die Kurve kriegen. Da kann auch gerne der
    Fußballgott mithelfen. Danach kann unser Trainer ja zeigen, mit welchen Spielern er Attacke bläst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 April 2019
  46. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    7,704
    Zustimmungen:
    25,736
    Ort:
    Markelfingen

    Ich erlebe Lieberknecht da in einer "Erfolgsfalle" - ist eine Spur zu optimistisch. In Lieberknechts Vita stecken über 10 Jahre positive Entwicklung und nur 2 Jahre Krise.

    Er war erfahren genug, zu wissen, dass die Mannschaft ersteinmal defensiv stabilisiert werden muss - hatte er das halbwegs geschafft, wollte er postwendend den nächsten Schritt - und genau für den reicht es diese Saison aber einfach nicht.

    Den nächsten Level hat diese Mannschaft geschafft, als sie mit guter Ausgangsposition, in einer festen Spielformation mit dem Rückenwind des Aufstiegs eine Saison ohne große Verletzungssorgen durchziehen konnten.

    Den nächsten Level hat Lieberknecht mit Kadern geschafft, die er über Jahre kannte und entwickeln konnte - in denen er der "Ziehvater" der Spieler war,.

    Ich halte Lieberknecht weiterhin für einen sehr guten Trainer, und einen guten Trainer für den MSV. Er passt in die Stadt, in Struktur und Selbstverständnis des Vereines. Ich würde ihn daher unbedingt halten.

    Ich habe aber das Gefühl, dass er sich als der Ermöglicher der Entwicklung von Verein und der Spielern sieht, er überzeugt ist, immer diesen einen Schritt weiter gehen zu können (und zu müssen) - weil das eben "immer" so war.

    Aktuell geht es aber nur um Punkte, blöde, blanke Punkte mit einer Truppe, die ihre größten Erfolge mit einem anderen Trainer gefeiert hat. Eine Stärke Gruevs dabei war, sich eben nicht unter den Druck setzen zu lassen, viel im System ändern zu müssen, sondern sich auf die Spieler im System zu konzentrieren: Das gab ihnen hohe Bedeutung und Verantwortung.

    Man muss weiterhin annehmen, dass wir in die Saison in einer Verfassung gestartet sind, in der der Kader schlicht nicht in der Lage war, diese Verantwortung wahr zu nehmen. Warum das so war, wird man vielleicht irgendwann verstehen.

    Lieberknecht ist in der Folge dem allgemeinen Ruf nach einer Systemänderun gefolgt, obwohl das System in der Rückschau nicht das eigentliche Problem war. Aber es hat die Spieler aus der Routine gerissen, den Gegnern neue Aufgaben gestellt und so ersteinmal gewirkt

    Ich glaube in der Rückschau, dass wir einfach mit der wieder fitten Mannschaft im gewohnten 4 - 4 - 2 in der Rückrunde ruhiger und stabiler agiert hätten - und wir können noch immer dahin zurück. Mein aktueller Eindruck. Letztlich die Phantasien eines Außenstehendes, der davon träumt, dass es doch irgend einen Weg geben muss, diesen Verein in der Liga zu halten.
     
  47. Schimanski

    Schimanski 3. Liga

    Registriert seit:
    4 November 2009
    Beiträge:
    1,291
    Zustimmungen:
    15,039
    Ort:
    Wedau
    Wieso drei Spiele? Der Trend zieht sich durch die ganze Amtszeit von Lieberknecht. Ich habe mich doch auch auf 21 Spiele bezogen.

    Hä? Was hat das mit der Diskussion zu tun? Sagt hier irgend jemand: Geht's raus und achtet auf die Expected Goals? Die Expected Goals sind nur eine Hilfe um die Diskussion zu versachlichen.
     
    MasterAuditor gefällt das.
  48. Zebrarich78

    Zebrarich78 Bezirksliga

    Registriert seit:
    18 Februar 2019
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    546
    Der Erfolgsdruck ist immens, jedes Jahr kommen neue 25 Fussballlehrer dazu, der Trend geht in den letzten 2-3 Jahren eher dahin, auf junge und unverbrauchte Trainer zu setzen. Es ist daher sogar vollkommen verständlich, dass Trainer auch versuchen, sich in das das hellste Licht zu stellen, mir ist es bei unserem Trainer einfach too much. Vielleicht redet er aber auch einfach nur gerne, heute vor dem Spiel erzählt er, dass er nach dem Köln Spiel nicht schlafen konnte, und dann beim Frankfurt Spiel am nächsten Abend nach 2 Minuten eingeschlafen ist, und die dann nicht unterstützen konnte. Ich weiß schon, die einen finden das voll sympathisch, andere aber einfach nur nervig.

    So viele Lockrufe gab es nicht, vieles war nur medienspekulation. Ähnlich übrigens wie bei Ivo, da wurde nach erfolgreicher Zeit viel spekuliert und jetzt soll er nicht mehr gut genug für den MSV sein.
    Lass mal die Punkteschnitte weg, 1,0 Punkte pro Spiel sind eh auch schlecht.
    Schau mal auf die Rückrundentabelle und schau wer letzter ist. Das ist doch das, was über den Ausgang der Saison entscheidet. Er hat die verkorkste Saison sicher nicht allein zu verantworten, aber zum großen Teil mitzuverantworten. Mit bisschen mehr Spiel- und Schiedsrichterglück wäre für ihn aber auch mehr möglich gewesen, was allerdings auch für die Zeit von Gruev gilt.

    Es gibt hier 3 Lager, diejenigen pro TL, diejenigen contra (dazu gehöre ich) und paar wenige die dazwischen schwanken. Die aktuellen Geschehnisse sprechen mehr für die Richtigkeit der Contra-Argumentation, die Pro-Fraktion beruft sich nur auf irgendwas, das TL bei seiner bisher einzigen Trainerstation erreicht hat.
    Wir sind der MSV und nicht Braunschweig!
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 April 2019
    Bobbel und owlzebra gefällt das.
  49. MRBIG

    MRBIG 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Mai 2016
    Beiträge:
    4,454
    Zustimmungen:
    11,630
    Ort:
    Duisburg
    Ich fände es gut, wenn nicht nur die Initialen der Protagonisten gepostet würden. :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 April 2019
    rauuul gefällt das.
  50. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    6,883
    Zustimmungen:
    17,702
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Vielleicht liegt es an der Mentalität der Spieler? (ein Spiel pro Halbserie gegen Köln reicht da eben nicht aus) Was nützt es , wenn unsere Spieler qualitativ auf dem Papier besser erscheinen, aber die PS nicht auf den Rasen bringen?
    Und es ist ein geflügeltes Wort, das Mentalität Qualität schlagen kann. Bester Beweis ist Sandhausen und auch Aue (und das jedes Jahr auf's Neue)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden