Trainer Torsten Lieberknecht

Dieses Thema im Forum "Kader des MSV" wurde erstellt von Defenders, 1 Oktober 2018.

Schlagworte:
  1. MasterAuditor

    MasterAuditor Ribbenist

    Registriert seit:
    25 Januar 2008
    Beiträge:
    5,695
    Zustimmungen:
    40,151
    Ort:
    Wald & Sonnendeck
    In der Sache ist dir wohl nichts eingefallen?! :)
     
    freak01 gefällt das.
  2. chuckweazel

    chuckweazel Kreisliga

    Registriert seit:
    24 Juni 2019
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    232
    Ich glaube Lieberknecht ist in Wahrheit kein Deutscher, er hat tatsächlich Humor!
     
    Meidemicher Opa und yogi gefällt das.
  3. MasterAuditor

    MasterAuditor Ribbenist

    Registriert seit:
    25 Januar 2008
    Beiträge:
    5,695
    Zustimmungen:
    40,151
    Ort:
    Wald & Sonnendeck
    Die Überlegung hatte ich auch schon, Chuck. Dass der Torsten sich einfach einen diebischen Spaß daraus macht, Fußballfans aus seiner Hand fressen zu lassen. DAS fänd ich dann wieder unheimlich sympathisch. Wird sich aber leider nicht klären lassen fürchte ich :frown:

    Jetzt weiß ich aber wenigstens mal, wie @Conex sich gefühlt haben muss, als auf jeden Beitrag, der Kritik an Ivo Grlic enthielt direkt 25 „boah wie kannst du nur“, „immer nur das negative rauslocken“ und sonstige Fanboyposts kamen.
     
    Raudie, Der Matthes und freak01 gefällt das.
  4. MarZeRo

    MarZeRo Regionalliga

    Registriert seit:
    17 Oktober 2009
    Beiträge:
    2,350
    Zustimmungen:
    9,171
    Ich will deine Meinung jetzt gar nicht besonders kritisch hervorheben, aber man sollte langsam auch mal die Kirche im Dorf lassen und versuchen immer zwingend diese Aussagen auf die Goldwaage zu legen.

    Gibt bestimmt viele Gründe warum er dort wohnt wo er wohnt. Wahrscheinlich dürfte sich die Hälfte der Mannschaft wahrscheinlich dann nicht mit dem MSV identifizieren, weil sie eventuell eben nicht innerhalb der Stadtgrenzen wohnt.

    Wenn man in sportlich guten Zeiten schon Lieberknecht versucht mit solchen Aussagen in ein komisches Licht zu rücken, dann bin ich mal gespannt wie das ist, wenn wir mal wieder in einem Abstiegskampf ums Überleben spielen. Viel Vertrauen hat Lieberknecht da anscheinend von vielen hier im Portal nicht zu erwarten.
     
    ze1970bra, Viererkette, Plato und 11 anderen gefällt das.
  5. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    14,428
    Zustimmungen:
    29,006
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Ich weiß, dass man keine Menschen miteinander vergleichen kann, den jeder Mensch ist anders, hat seine eigene Pesrönlichkeit, Charakter und Wesen. Aber man kann Entwicklungen beobachten und vergleichen. Ich wünschte mir, TL würde bei uns wie Streich in Freiburg noch eine lange Zeit aktiv sein. Da ist und wächst etwas zusammen, das wohl zusammen gehört.

    Da hat nichts mit Lobhdelei zu tun, sondern ich bin einfach der Meinung, dieser Trainer passt zum MSV und der MSV passt zum Trainer. Erfahrung hin oder her, seine Mentalität, sein Stil und seine Art, wie er mit den Spielern, aber auch der Presse umgeht, das ist MSV Duisburg. Klar und deutlich, kein Geschwafel, Tachless reden. Wünsche ihm weiterhin ein gutes Händchen bei seiner wirklich erfolgreichen Arbeit bei uns.
     
    Viererkette, Plato, zebraldo und 13 anderen gefällt das.
  6. ruhrgbeat

    ruhrgbeat Bezirksliga

    Registriert seit:
    29 Mai 2014
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    509
    Ort:
    Rumeln
    :verzweifelt: hätte ich diese kleine, unbedeutende, für mich aber sehr nette Begegnung doch einfach für mich behalten und nicht hier einigen Küchenpsychologen zum Frass vorgeworfen.
    Irgendwie "verinstagrammt" dieses Forum immer mehr...
     
  7. freak01

    freak01 Nörgelenkel

    Registriert seit:
    1 September 2008
    Beiträge:
    4,314
    Zustimmungen:
    14,070
    Ort:
    Duisburg
    Ich habe meine Meinung zum Spiel geäußert, ich habe meine Meinung zum Trainer geäußert. Ich brauch nicht nach jeder Pressekonferenz oder Äußerung unseres Trainers wieder etwas zu schreiben. Wird es etwas geben, werde ich auch wieder schreiben.

    Ansonsten bin ich ja echt dankbar, dass du mir nicht meine Meinung verbietest. Dein gesamtes Posting hat halt gar nichts mit Torsten Lieberknecht zu tun, sodass er komplett fehl am Platz ist. :jokes66:
     
    Raudie, Bobbel, Der Matthes und 8 anderen gefällt das.
  8. owlzebra

    owlzebra Landesliga

    Registriert seit:
    3 Mai 2018
    Beiträge:
    1,506
    Zustimmungen:
    2,936
    Ort:
    Bielefeld
    Ich halte überhaupt nichts davon, über unseren Cheftrainer außerhalb des Platzes irgendwelche Dönnekes zu verbreiten. Das ist in der Tat Social Media at its best. Zieht man die Operette ab, dann bleibt ein bisher erfolgreicher Trainer, der alles Chancen hat, sich durch seine Arbeit im sportlichen Bereich ins Herz der Fans zu spielen. Um jetzt die Operette neben dem Platz zu vervollständigen: Lieberknechts Pressekonferenzen sind für mich das Exponat des Geschwafels und der Schaumschlägerei. Solange Lieberknecht auf dem Platz schlüssig handelt, folge ich ihm.
     
    Defenders und MasterAuditor gefällt das.
  9. ruhrgbeat

    ruhrgbeat Bezirksliga

    Registriert seit:
    29 Mai 2014
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    509
    Ort:
    Rumeln
    Alter! Was stimmt mit dir denn nicht? Das ganze Forum ist im Prinzip eine Sammlung von Dönnekes. Hier werden nun mal Dinge besprochen, die Abseits des Platzes passieren. Und ja, ich finde so Geschichten, wie z.B. die von Plato in diesem Thread, interessant und lesenswert. Wenn du dich dafür nicht interessierst, dann lies es doch nicht.
     
    Spechti, ze1970bra, Ibizki und 7 anderen gefällt das.
  10. yogi

    yogi Landesliga

    Registriert seit:
    1 Juni 2014
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    2,840
    Da gibt ein Trainer nen witzigen Spruch ab. Den kann man schon verstehen wenn man will. Oder auch nicht. Man kann aber auch anhand eines Pups zu einer negativen Analyse ansetzen um sich sein eigenes Bild gerade zu schmücken. Muss ich da noch viel „zum Thema „ schreiben?
     
    chuckweazel gefällt das.
  11. chuckweazel

    chuckweazel Kreisliga

    Registriert seit:
    24 Juni 2019
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    232
    Lass es yogi, hier treffen Generationen von Leuten aufeinander die komplett unterschiedlich drauf sind, ist auch vollkommen ok - nur zum Thema Lieberknecht - wie kann man jeden Spruch und alles Gesagte eigentlich immer so auslegen, dass es sich so anhört als würde ALLES wirklich ALLES immer mit irgendeinem Hintergedanken gesagt werden, mein Gott Leute habt doch mal ein bisschen Humor so wie unser Trainer...
     
  12. owlzebra

    owlzebra Landesliga

    Registriert seit:
    3 Mai 2018
    Beiträge:
    1,506
    Zustimmungen:
    2,936
    Ort:
    Bielefeld
    Lieberknecht ist für die Trainingsarbeit aufm Platz verantwortlich und nicht für die Ersatzbeschaffung gestohlener Fahnen. Mit letzterem gewinnt er Sympathien, die ihm zugutegehalten werden, wenn es mal schlecht läuft und seine sportliche Arbeit einer Bewertung unterzogen werden muss. Ist meine Vermutung, die sich eben aus solchen Geschichten speist.
     
    MasterAuditor gefällt das.
  13. chuckweazel

    chuckweazel Kreisliga

    Registriert seit:
    24 Juni 2019
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    232
    Nein, er ist einfach nur ein netter Mensch.
     
    Spechti, yogi, Vorstopper und 5 anderen gefällt das.
  14. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    6,340
    Zustimmungen:
    26,939
    Ort:
    Mülheim a. d. Ruhr
    ...und ein guter Trainer.
     
  15. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    11,462
    Zustimmungen:
    38,357
    Ort:
    südl. Vorstadt
    ..und am Ende hoffentlich auch erfolgreich.
     
    Spechti, MasterAuditor, Raudie und 6 anderen gefällt das.
  16. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    6,340
    Zustimmungen:
    26,939
    Ort:
    Mülheim a. d. Ruhr
    ...und dann hoffentlich noch lange bei uns. Passt wie Arsch auf Eimer!
     
  17. Hammort

    Hammort Kreisliga

    Registriert seit:
    20 August 2019
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    320
    Vielleicht doch besser Bielefeld ?
     
  18. owlzebra

    owlzebra Landesliga

    Registriert seit:
    3 Mai 2018
    Beiträge:
    1,506
    Zustimmungen:
    2,936
    Ort:
    Bielefeld
    Da wohne ich doch schon:kopfkratz:
     
  19. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    19,672
    Zustimmungen:
    126,820
    Wann ist er erfolgreich? Was wäre am Ende der Saison ein Erfolg, was ein Misserfolg?

    Ich finde, das Geschäft ist so, dass sich dies knallhart nach Tabellenplätzen bestimmt.

    Man darf unsere wirtschaftlichen Voraussetzungen im Vergleich mit Ingolstadt, Uerdingen etc und unsere Einschätzung der jungen Mannschaft vor der Saison (schnell 40 Punkte holen und dann sehen...) nicht außen vor lassen, aber die Messlatte steigt mit dem Erfolg.

    Ich wäre grundsätzlich auch bereit, mit TL in eine nächste Drittligasaison zu gehen. Doch mittlerweile müsste es wegen des unfassbaren Ausscheidens im Niedrrheinpokal mindestens schon Platz 4 sein.

    Wird es weniger als Platz 4, wäre es für mich wohl eher ein Mißerfolg, würde für mich dann aber nicht automatisch die Trennung bedeuten, wenn Mannschaft und Trainer weiterhin erfrischenden Fußball liefern und nicht tabellarisch in der Rückrunde abschmieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 November 2019
  20. zebrakiss

    zebrakiss Landesliga

    Registriert seit:
    11 Juli 2017
    Beiträge:
    995
    Zustimmungen:
    3,797
    Ort:
    Dinslaken
    Vielleicht handeln manche Menschen tatsächlich auch nur aus Nettigkeit und ohne irgendwelche Hintergedanken!?
    Ihr Ostwestfalen seid schon manchmal ein komisches Völkchen...:huhu:
    Nix für ungut @owlzebra ....
     
  21. Marty

    Marty Landesliga

    Registriert seit:
    1 Juli 2013
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    1,353
    Ort:
    DU
    Ich komme aus dem Staunen nicht mehr raus, dass es tatsächlich möglich ist, eine vollkommen sinnfreie und kontraproduktive Trainerdiskussion vom Zaun zu brechen, obwohl unser Team entgegen der Erwartung Aller voll auf Kurs liegt. Minenleger allesamt! Wenn da nicht einige seit langer Zeit bekannte Namen schrieben, würde ich vermuten, dass hier eine Trollarmee ihr Unwesen treibt. Womöglich vom Fetten Russen engagiert um etwas rumzustänkern ...
     
    Java Jim, Rocko, montan100 und 14 anderen gefällt das.
  22. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    6,340
    Zustimmungen:
    26,939
    Ort:
    Mülheim a. d. Ruhr
    Ihm aber in irgendwelche Sätze und Antworten Berechnung zu unterstellen, um bei den Fans in besserem Licht zu stehen ist weniger "Social Media at its best"? :rolleyes:

    Das dann in meinen Augen doch viel eher als irgendwelche netten Geschichten von zufälligen Treffen oder Nachbarschaftsgeschichten.

    Da spricht eher wieder die generelle Abneigung aus dir.
    Von Schaumschlägerei kann ich in den PKs wenig sehen, ganz im Gegenteil, Lieberknechts Analysen treffen mMn immer zu und er zeigt dort eine Menge Sachverstand. Natürlich kommt auch mal der ein oder andere Spruch, dass macht ihn mMn aber einfach menschlich.
     
    C-Bra, montan100, Plato und 13 anderen gefällt das.
  23. -Rheinpower-

    -Rheinpower- Landesliga

    Registriert seit:
    21 August 2009
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    1,241
    Bin 100% bei Dir. Solltest Du noch größer und fetter schreiben!

    Demnächst wird bekannt, das T. L. Veganer ist. So fordern einige hier seinen Rücktritt, weil er kein Fleisch isst und somit nicht nach Duisburg passt. ‍:verzweifelt:
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 November 2019
    C-Bra, Marty, WeißBlauesBlut und 3 anderen gefällt das.
  24. zebra-süd

    zebra-süd Landesliga

    Registriert seit:
    20 September 2015
    Beiträge:
    1,561
    Zustimmungen:
    3,488
    Ort:
    Neapel
    Wenn er am Ende der Saison mit dieser Truppe aufgestiegen ist.
     
  25. Cristiano Ronaldo

    Cristiano Ronaldo Landesliga

    Registriert seit:
    22 Februar 2019
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    1,095
    Ich kann mir im Moment keinen besseren Trainer hier vorstellen .
    Mir fällt wirklich keiner ein .

    Was er erzählt lege ich auch nicht alles auf die Goldwaage .
    Von mir aus kann er den Jungs den ganzen Tag Witze erzählen .

    Für mich zählt was ich auf'm Platz sehe und das gefällt mir .
    So eine attraktive Spielweise und so unendlich viele Siege , gab's das hier schon mal ?

    Und Torsten will auch nicht in der 3. Liga bleiben , und in der 2. auch nicht unendlich lange . Der hat Biss .
     
  26. Der Matthes

    Der Matthes Portal-Sternchen

    Registriert seit:
    1 Mai 2014
    Beiträge:
    1,369
    Zustimmungen:
    10,533
    Ort:
    Bonn
    Herrliche Diskussion hier. :D

    Ich sag et mal so: ich denke schon, daß diese Versatzstücke à la "Ich blute blau-weiß" und "Ich schwitz frische Schlacke" wirklich ehrlich und lieb gemeint sind. TL würde ich nicht vorwerfen, da berechnend zu sein, oder irgendwie anders strategisch für Sympathien zu ackern. Dazu weiß er auch zu genau, daß ihm die Zuneigung von Willy Wellenbrecher (Danke vielmals, @MasterAuditor) bei Mißerfolg sowieso nix bringt. Natürlich nicht.

    Ich denke, daß diese Überschwänglichkeit und permanente Borderline-Emotionalität sehr echt sind. Ist halt nicht meine Teetasse. Und ja, ich bin wohl ein Mensch mit Vorurteilen und behandle TL daher wahrscheinlich kritischer als andere Trainer. Aber wie andere "Kritiker" kann ich mich einigermaßen im Zaum halten, gut finden, was gut ist, kacke finden, was kacke ist und beizeiten auch mal die anstehende PK von Torsten auslassen, weil mich seine Art halt einfach nicht mitnimmt. Momentan ist doch alles gut, der MSV steht an erster Stelle, die Truppe macht ihre Sache gut, der Trainer hat seinen Anteil daran. Erkennt hier auch jeder an.

    Wir können sicherlich nen Ausgleich finden zwischen Fanboytum und Trollerei, auch wenn ich finde, dat viele User weit weniger schlimm sind, als sie in dem Thread hier gemacht wurden. :o
     
    yogi, Defenders, MasterAuditor und 4 anderen gefällt das.
  27. Neustart

    Neustart Landesliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    1,792
    Ort:
    Duisburger Süden
    Es gibt zwei Arten von Trainern:

    Die Einen sind erfolgreich. Sie können sich benehmen, wie immer sie wollen. Ist Egal, so lange sie Erfolg haben.

    Die Anderen sind nicht erfolgreich, sie müssen dann aber zumindest nett sein.

    Mal schauen, was mit Lieberknecht so auf Dauer abgeht. Derzeit ist er erfolgreich und sogar nett. Das letztere könnte ihm im Zweifelsfalle helfen, wenn dann eines Tages der Erfolg ausbleibt.

    Ach ja, damit kein Missverständnis entsteht. das ist Satire oder Ironie oder ein Witz, meinetwegen auch ein schlechter!
     
    Der Matthes gefällt das.
  28. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    11,462
    Zustimmungen:
    38,357
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Erfolgreich? Bei dan Fans in Sachen Charisma. Nicht in der sportlichen Ziel Erreichung, da stellt es sich aktuell nämlich noch so dar, dass da ein Abstieg und das Ausscheiden im NRP stehen. Wenn man Ivo für das verfehlen des Klassenzieles rauswerfen will, muss man es dann auch bei TL am Ende der Saison tun, wenn man jetzt auch noch in der Liga durchgereicht werden sollte. Von daher hoffen wir mal, dass die Jungs das so weiter durchziehen und Punkten, dann gibt es auch sicher keine Trainer Diskussion.

    Ich hab hier jedenfalls zuletzt keinen gelesen, der ihn sofort raus trollen will, aber halt nicht in seiner Unterwäsche schläft.
     
    Defenders und Raudie gefällt das.
  29. Oliver71

    Oliver71 MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1 Juli 2013
    Beiträge:
    2,266
    Zustimmungen:
    10,924
    Ort:
    Utopia
    Ich bin ein Fan von jedem Trainer, der sich in Duisburg mit Herzblut reinhängt, Bock auf den MSV hat und mit
    unseren Jungs erfolgreich ist.

    Letzte Saison habe ich Lieberknecht den Abstieg deutlich mit angekreidet, diese Saison bin ich wirklich verblüfft was der
    aus einer großenteils unterklassigen Truppe rausgeholt hat. Das hat allen Respekt verdient.
    Man muss da wahrscheinlich Torsten, Ivo und unserem Scouting dankbar sein, aber so eine positiv verlaufende Saison
    hätte ich niemals erwartet. Ganz egal wie das ausgeht. Wann haben wir zuletzt diese spielerische Qualität auf dem Platz
    gehabt?

    Alles super, ich bleibe tiefenentspannt. Und dankbar. Allen Verantwortlichen gegenüber.
     
    Sprock, Rocko, yogi und 8 anderen gefällt das.
  30. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    19,672
    Zustimmungen:
    126,820
    Auch wenn ich das ein wenig anders sehe
    -wie du dir vorstellen kannst-, ist das doch mal ein guter da klarer Diskussionsansatz.

    Letztlich sind alles andere als Platzierungen -sind wir ehrlich- nur B-Noten.

    Ist seine öffentliche Darstellung gut? Ist sie ehrlich oder eine Masche? Für mich sind hierbei alle denkbaren Szenarien eher sekundär.

    Auch dass ich zu denjenigen gehöre, die ihn eher sympathisch und mit seiner emotionalen Art in der Trainerbox und daneben wohltuend lebendig und erfrischend finde, ist letztlich unwichtig. Ich halte sein Herzblut für den Sport und seine Aufgabe für echt. Mit dem Verein wächst er gerade noch zusammen und will dies auch.

    Ich habe den kauzigen Milan Sasic als durchaus schwierigen Typ irgendwie gemocht und wir hatten bei seiner Verabschiedung inklusive ihm selbst alle Tränen in den Augen. Er war ein Typ. Trotzdem hatte ich mich öffentlich für seine Beurlaubung ausgesprochen, weil ich damals schon wusste, welch klares und hartes Geschäft der Fußball fernab persönlicher Befindlichkeiten und Sympathien ist und auch sein MUSS. Wenn ein Trainer seine Mannschaft nicht mehr erreicht, ist es vorbei.

    Dabei ist das Geschäft sehr schnelllebig. Dem Erfolgstrainer von gestern kann übermorgen nichts mehr gelingen.

    Ich meine, wir wünschen uns ALLE etwas anderes: Nämlich eine lange Zusammenarbeit und eine Kontinuität als Grundlage für Erfolg. Die Hoffnung, dass TL hier eine Ära prägt, lebt in mir. Mit ihm könnte es klappen. Mein Satz in diesem Thread, dass er nun gehen muss, könnte noch Jahre auf sich warten lassen.

    Aber letztlich entscheidet sich alles nach dem Erfolg. Ich bin kein Fan von Einzelpersonen, sondern nur von dem
    Verein. Dieser steht über jedem Einzelschicksal.

    Aber da dieses Geschäft so knallhart ist, sollte man versuchen, bei der Definition von Erfolg FAIRE Bewertungsmaßstäbe zugrunde zu legen:

    Weshalb wäre alles andere als der Aufstieg ein Misserfolg? Weil wir derzeit auf Platz 1 stehen?

    Tatsache ist, dass es mindestens zwei Vereine in Liga 3 mit wirtschaftlich DEUTLICH größerem Handlungsspielraum als uns gibt. Wahrscheinlich viele mehr...

    Ich meine, wir stehen derzeit vor Uerdingen, Ingolstadt und Co, aber weshalb MÜSSEN wir das?

    Wir haben hier eine verdammt junge Mannschaft, spät zusammengestellt, mit dünnem Kader und durch langfristige Verletzungsseuchen geschwächt.

    Klar wollen und können wir aufsteigen, aber weshalb wäre ein Platz 4 einer Mannschaft, die vor der Saison wenige Experten als Aufstiegsfavorit auf der Rechnung hatten, ein Misserfolg?

    Weshalb muss der Trainer seinen Hut nehmen, wenn in der Rückrunde etwas passieren sollte, was häufig mit jungen Spielern passiert, die ihr erstes Jahr im
    Profifußball (als Stamm) bestreiten: Sie bauen ab. Das ist auch durch einen Trainer nur bedingt vermeidbar.

    Warum WÄRE es TL in jedem Fall vorwerfbar, wenn am Ende das Wunder doch ausbleibt und wir nicht vor personell übermächtigen Gegnern wie Ingolstadt und Co stehen?

    Ich möchte diesem Trainer einfach mal eine Chance und wenn nötig auch eine zweite geben. Seine Spielphilosophie überzeugt mich. Unsere Heimspiele in dieser Saison waren zumeist herrlich. Ein schneller und direkter, junger Fußball mit viel Perspektive, den ich mir immer gewünscht habe. Das ist einfach alles auch sehr attraktiv und durchdacht. Ich erkenne ein Konzept.

    Auch ergibt sich ein MUSS nicht unbedingt aus den Finanzen. Zwar würde die Lizenzierung im Falle eines Nicht-Aufstiegs wieder ein Drahtseilakt, aber wir haben unser „Saisondefizit“ mehr als halbiert und würden es wahrscheinlich gemeinsam mit den Fans und Sponsoren wieder packen, TL mit einer dann eingespielten Truppe in die zweite Drittliga-Saison zu schicken. Als wahrhaftiger Favorit.

    Aber weißt du was?

    Lass uns einfach aufsteigen!

    Erspart uns viel Schreibsarbeit.

    Wir können es.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 November 2019
  31. Schimanski

    Schimanski 3. Liga

    Registriert seit:
    4 November 2009
    Beiträge:
    1,296
    Zustimmungen:
    15,064
    Ort:
    Wedau
    Natürlich weiß Lieberknecht mit den Medien und den Fans umzugehen. Er spricht auch oft das aus, was gerne gehört wird. Außendarstellung ist aber auch ein ganz wichtiger Punkt dieses Jobs, der indirekt sogar den sportlichen Erfolg beeinflusst (Ruhe/Unruhe im Umfeld und dessen Einfluß auf die eigene Arbeit und die des Team). Ein Blick nach Dortmund reicht. Klopp haben sie selbst in der Krise (fast) alles verziehen. Favre tut sich da schwerer und wird schon bei durchschnittlichen Leistungen schnell angezählt. Was diese schnelle Unruhe mit der Dortmunder Mannschaft macht, kann man im Moment ja ganz gut beobachten. Deswegen finde ich es nicht verkehrt, wenn Lieberknecht das Spiel mit der Presse und den Fans beherrscht. Es kommt am Ende uns allen zu Gute. Wie viel man ihm von seinen Aussagen abnimmt, bleibt jedem selbst überlassen. Per se ist der Umgang aber erstmal positiv.

    Zum Thema ob Lieberknecht "Duisburger" ist erlaube ich mir einen kleinen persönlichen Schwank (ich hoffe er ist nicht zu weit hergeholt, wenn doch, darf gerne drüber gelächelt werden): Ich lebe seit meiner Geburt in Wedau und das auch gerne. Seit neun Jahren bin ich Jugendtrainer in Buchholz. Wenn ich mit anderen Trainern oder Menschen über meine Mannschaft und Viktoria Buchholz spreche, rede ich in Zusammenhang immer von "wir" und "uns". Ich fühle das in dem Moment auch so und es nicht aufgesetzt. Sportlich fühle ich mich zu 100% als Buchholzer. Natürlich mache ich das schon länger als Lieberknecht, aber auch nur drei-/viermal die Woche für zwei Stunden. Lieberknecht macht MSV fast 24/7. Ich nehme ihm als schon ab, dass er mittlerweile "Duisburger" geworden ist, zumindest in Bezug auf seine fussballerische Identität.
     
    VSTROM, Rocko, Andi und 15 anderen gefällt das.
  32. zebra-süd

    zebra-süd Landesliga

    Registriert seit:
    20 September 2015
    Beiträge:
    1,561
    Zustimmungen:
    3,488
    Ort:
    Neapel
    Viel Text, viel Wahres ...

    ich habe vor kurzem geschrieben, dass TL nichts geleistet hat. Das war das falsche Wort. Erreicht ist das bessere Wort.

    Etwas mit dem MSV zu "erreichen" ist, historisch bedingt, nicht gerade einfach;-)

    Aus heutiger Sicht würde ich sagen, dass er erreicht hat, dass der MSV im Spiel der 3. Liga, aktuell, ein gewichtiges Wort um den Aufstieg mitspricht.

    Geleistet hat er, dass der MSV nicht im Nirwana versunken ist, dass es ein Spielsystem gibt, dass es einige neue Spieler aus unteren Ligen gibt, die eine Rolle spielen.

    Im Sumpf des Profifußballs hat er für mich persönlich aber erst das Entscheidende erreicht, wenn er am Ende der Saison den Aufstieg geschafft hat.

    Aber, wie du auch schreibst, lass uns einfach aufsteigen ;-)

    PS.: Mir gefällt mit am besten, dass TL auch noch in der 90+x Minute von der Mannschaft alles abverlangt. Das entspricht sehr meiner Ansicht von Profi Sport ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 November 2019
  33. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    7,084
    Zustimmungen:
    18,193
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich bin immer mehr darüber überrascht, welches Anspruchdenken sich hier bezüglich des Trainers und der Mannschaft breit macht...(nicht bei Allen)

    Die Überschrift von Ingo Wald war...

    "Wir wollen oben mitspielen und natürlich würden wir gerne zu den Mannschaften gehören, die als Gewinner aus dem Rennen hervorgehen. (Wunsch, verkürzt wiedergegeben)


    Der zweite Satz war...

    "Ein Aufstieg ist nicht planbar"

    Die Sponsoren haben dafür gesorgt, dass es keinen Aufstieg geben MUSS, auch wenn wir uns Alle genau das sehnlichst wünschen. (aber es ist eben kein Wunschkonzert)
    Und als Konsequenz eines Nichtaufstiegs den Trainer zu entlassen, würde bedeuten, man fängt wieder von vorne an, anstatt auf Kontinuität zu setzen...Gott sei Dank ist Ingo Wald
    genau derjenige der dieses Wort schon nach der letzten Saison gepredigt hat, in Zusammenhang mit dem "Freiburger-Weg" Und das finde ich ausgesprochen gut.
    Und als ob T.L. sich nicht bewußt wäre, dass er das Ziel erreichen sollte, um das Fangemüt zu beruhigen...und er ist trotzdem das Risiko eingegangen, mit jungen Spielern den Weg zu
    gehen. Die Meisten hier waren skeptisch hinsichtlich der neuen Philosophie, um jetzt nach dem bisherigen erfolgreichen Verlauf direkt der Mannschaft und dem Trainer einen Mühlstein
    um die Fußfesseln zu binden, das wenn das mit dem Aufstieg nicht klappt, die Grundsatzfrage zu stellen wäre...davon bin ich so weit entfernt wie die Erde vom Mond...Nachhaltigkeit ist das Gebot der Stunde...die einzige Ausnahme, die ich gelten lassen würde, wenn der Niedergang im spielerischen Bereich einhergehend mit Null-Bock-Mentalität der letzten Saison eintreten würde...
    das kann ich mir bei der Mannschaft nicht vorstellen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 November 2019
    Rudi 62 und yogi gefällt das.
  34. zebra-süd

    zebra-süd Landesliga

    Registriert seit:
    20 September 2015
    Beiträge:
    1,561
    Zustimmungen:
    3,488
    Ort:
    Neapel
    schön, dass ich dich immer wieder überraschen kann.

    Dir deine Meinung, mir meine. Ist relativ einfach...
     
  35. Gonzo 28

    Gonzo 28 Kreisliga

    Registriert seit:
    12 Oktober 2018
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    460
    Jo, er redet sich auch selber ein wenig heiß, um sein Herz vollends an den MSV zu verlieren. Man schüttelt ja auch so viele Jahre bei einem Verein nicht einfach so ab und ist sofort mit vollem Herzen bei dem neuen Verein. Aber er hat sich sehr bewusst für uns entschieden und damit den Grundstein für ein Zusammenwachsen gelegt. Das er beim MSV angekommen ist, nehme ich ihm voll ab, die letzten Schritte zur einzigen ganz großen Liebe werden kommen, wenn es weiterhin so eine tolle Symbiose zwischen Fans, Mannschaft, Vereinsverantwortlichen und ihm bleibt.

    Dabei ist für mich der größte Indikator der fantastische Fussball den die Mannschaft und er uns anbietet. Ich war viele Jahre nicht mehr so begeistert und erzähle es jedem der es nicht hören will. Bitte macht einfach so weiter...
     
    VSTROM, ruhrgbeat, yogi und 2 anderen gefällt das.
  36. Cristiano Ronaldo

    Cristiano Ronaldo Landesliga

    Registriert seit:
    22 Februar 2019
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    1,095
    Mich würde mal brennend interessieren wer im Verein für diesen Mannschaftswechsel / Kurswechsel und Installation des Ausbildungsklub's plädiert hat ?

    In der Vergangenheit gab es sowas ja nie und Grlic hat meistens an Spielern jahrelang festgehalten .

    Ich denke TL hat das angeleiert .
     
    Ranger 58 gefällt das.
  37. MasterAuditor

    MasterAuditor Ribbenist

    Registriert seit:
    25 Januar 2008
    Beiträge:
    5,695
    Zustimmungen:
    40,151
    Ort:
    Wald & Sonnendeck
    Wenn ich geahnt hätte, was der Beitrag auslöst... :verzweifelt: eieieieiei.

    Fürs Protokoll: ich halte Torsten Lieberknecht für einen guten Trainer und erfreue mich an seiner derzeit erfolgreichen Arbeit. Ich wünsche mir, dass er diese noch lange beim MSV ausübt.

    Und an alle, die von Troll-Armee, vom Uerdingen-Russen bezahlt und sonst was angefangen haben: ihr dürft mir gerne mal den Buckel runter rutschen! :)
     
    Neudorf, Raudie, Der Matthes und 5 anderen gefällt das.
  38. ruhrgbeat

    ruhrgbeat Bezirksliga

    Registriert seit:
    29 Mai 2014
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    509
    Ort:
    Rumeln
    Jo. :D
     
  39. Vorstopper

    Vorstopper Landesliga

    Registriert seit:
    15 November 2014
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    2,083
    Ort:
    Sonnenseite des Glücks
    Die Diskussionen hier verwundern mich nicht wirklich. Unser vorheriger Trainer war ein eher blasser Typ im Hintergrund, der Neue ist, zumindest mit seinem während des Spiels aufbrausenden Temperament, das genaue Gegenteil. Ist nur natürlich, dass die Sympathien der Fans je nach deren Vorliebe nur einem der beiden Trainer zuteil werden. Die einen sind offenbar froh, dass wir den Neuen haben, die anderen eben nicht. Einen Abstieg mit dem MSV haben beide in ihrer Vita, beim Aufstieg muss der Neue halt noch nachziehen. Offenbar ist das zurzeit noch unvorstellbar, oder nimmt man die Entlassung des Alten immer noch persönlich?
     
  40. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    19,672
    Zustimmungen:
    126,820
    Zum Thema Wohnortwahl:

    Ich will gewiss nicht alles, was er macht, verteidigen, aber wenn ich Trainer beim MSV wäre, würde ich auch nicht in Duisburg wohnen.

    Das liegt gewiss nicht an der Stadt, die auch einige hervorragende Wohnlagen bereit hält.

    Das Profigeschäft der Trainer ist beanspruchend und man sitzt im Grunde auf einem Schleudersitz. Wenn ich also Trainer wäre, würde ich für meine knappe Freizeit und zum bestmöglichen „Auftanken“ / Abschalten eine gewisse Distanz zum Arbeitsplatz herstellen wollen. Vielleicht liegen die Motive bei TL ja ähnlich oder er hat andere.

    Wenn er nicht in Duisburg wohnt, sich aber als Duisburger bezeichnet, ist das für mich kein Widerspruch. Zwar ist er in Duisburg nicht gemeldet und kein Bürger der Stadt, aber er verbringt den Großteil des Tages in der Stadt, mit der er auf Grund des Traineramtes bei dem Aushängeschild der Stadt schicksalhaft verbunden ist. Duisburg ist für ihn schon ein Lebensmittelpunkt. Und er will sich ja offensichtlich mit der Stadt und den Leuten identifizieren.

    Hätte nach vielen Jahren, in denen ich oft an der Wedau Äußerungen wie „Verwaltungsfußball“, „Schlafwagenfußball“, „Ballgeschiebe“, „Kein Konzept/Handschrift erkennbar“, „Schlafmütze auf der Trainerbank“, „Schlafmütze in Interviews“, „Emotionslos“, „Steht da beim Spiel und Training nur regungslos/wortlos rum“, „Gibt den Jungen keine Chance“, „Hat kein Händchen für junge Spieler“, „Hat kein Händchen für die Fans“, „Wir brauchen mal Kontinuität auf der Trainerbank“ etc nie gedacht, dass ein Typ wie TL nicht kollektiv auf Zuspruch stößt.

    Jetzt haben wir mal einen Trainer, der all dies meines Erachtens eben nicht verkörpert und insbesondere direkt-vertikal spielen lässt, fast jedes Tor fällt plötzlich aus dem Spiel heraus und dennoch begegnet er stellenweise Skepsis. Das überrascht mich. Ich konnte diesen Stimmen erst gar nicht glauben, hielt sie für die pseudo-lustige bekannte Shoutbox-Ironie. Zwar fordert derzeit niemand eine Trennung, wo wir doch an der Tabellenspitze stehen, aber im Falle einer (weiteren) Negativserie bin ich davon überzeugt, dass die Skeptiker sehr schnell die Sägen für sein Stuhlbein herausholen werden. Aber unterschätze mir niemand die Härte seiner Stuhlbeine.

    Wie gesagt: Dass ich TL mag, spielt keine Rolle. Seine Mannschaft muss abliefern, Verl wiegt bei mir immer noch schwer, die Platzierung in der Liga aber noch schwerer. Wenn wir oben mitspielen, haben wir für mich Erfolg und dann ist er im Soll.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 November 2019
    Docsnyder, Java Jim, Rocko und 15 anderen gefällt das.
  41. Auslandszebra

    Auslandszebra Bezirksliga

    Registriert seit:
    12 Juni 2019
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    541
    @Old School Verl oder doch Velbert? o.O

    In meinen Augen macht TL alles richtig. Einzig die Wechsel sind mir 1. zu spät und 2. auch personell oft nicht optimal.
     
    ruhrgbeat gefällt das.
  42. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    19,672
    Zustimmungen:
    126,820
    Velbert natürlich. Glücklich ist, wer vergisst, was nicht mehr zu ändern ist. ;)

    Mit den Auswechslungen ging ich einige Male auch nicht d‘accord.
     
  43. mana08

    mana08 Landesliga

    Registriert seit:
    13 Februar 2016
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    1,464
    Mich auch!
    Ihm bei der Fahnen und "auf einen Kaffee vorbeikommen"-Geschichte Berechnung und fishing for compliments zu unterstellen ist echt schräg. Ist es wirklich schon soweit, dass man glaubt, Menschen seien nicht mehr fähig einfach nur aus einem positiven Lebensgefühl heraus was nettes zu machen???
    Ich bin bekennender Klopp Fan. Bis auf Haartranplantation und Zähne-bleichen mein idealer Trainertyp.
    Fachlich hab ich keine Ahnung, aber erfolgreich ist er. Hat die Presse auf oft lustige Art im Griff und wird von den Fans geliebt. Bringt junge Spieler zur Blüte und lässt attraktiv spielen.
    Für mich ist TL ein ähnlicher Typ, also find ich ihn auch super!
    Einzig könnte er, wenns gut läuft, etwas wärmer sein (positive Worte, Spieler mal herzen - siehe Klopp) er ist mir dann noch zu angespannt. Auch ein gestrenger Vater muß mal loben! Sonst halten die Kinder nur begrenzt zu dir und nutzen deine Schwächephase aus....
     
  44. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    6,340
    Zustimmungen:
    26,939
    Ort:
    Mülheim a. d. Ruhr
    Auch das tut er. Nach dem Spiel gegen Uerdingen direkt an der Bank Leroy, der ja bereits ausgewechselt wurde, umarmt, auch auf dem Platz geht er zu jedem Spieler nach dem Spiel und auf der PK hat er die Mannschaft im Kollektiv und besonders die 4er Kette und die 2 6er gelobt.
    Wie gesagt, in meinen Augen passt bei Lieberknecht alles und ich sehe ihn als optimalen Trainer für Duisburg an.
     
  45. chuckweazel

    chuckweazel Kreisliga

    Registriert seit:
    24 Juni 2019
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    232
    ich glaube viele hier sind einfach durch und durch gebeutelte Duisburger und können dem Braten einfach nur ganz schwer trauen...hoffen wir alle das dieses Gefühl uns nicht trügt und wir hier wirklich was aufbauen können (unser Trainer).
     
    Forza_Duisburg1902 gefällt das.
  46. -Rheinpower-

    -Rheinpower- Landesliga

    Registriert seit:
    21 August 2009
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    1,241
    Man muss sich T. L. bei so einem Mist auf dem Platz denken?
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 November 2019
    Einbecker gefällt das.
  47. BlueWhiteProud

    BlueWhiteProud Kreisliga

    Registriert seit:
    6 Februar 2011
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    282
    Lieberknecht RAUS!!!
     
    Meidemicher Opa und ruhrgbeat gefällt das.
  48. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    6,340
    Zustimmungen:
    26,939
    Ort:
    Mülheim a. d. Ruhr
    Scheinbar die richtigen Worte in der Halbzeit gefunden und auch den richtigen Wechsel vollzogen.
    Auch nach dem Spiel scheint er eine gute Ansprache gehabt zu haben, sofern man das aus den Gesichtern der Mannschaft interpretieren möchte. :p
     
    yogi und Forza_Duisburg1902 gefällt das.
  49. fahrstuhl

    fahrstuhl Landesliga

    Registriert seit:
    23 Mai 2007
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    3,124
    Heute hat TL wieder gezeigt, das vieles von dem was hier geschrieben wird einfach Blödsinn ist,
    er erreicht die Mannschaft jedes Mal in der HZ und die kommt mit einem anderen Gesicht
    wieder auf den Platz - eben im Interveiw hat er die Mannschaft auch ausdrücklich dafür
    gelobt.

    So langsam können wir mal aufhören ihn zu kritisieren, im Moment ist das gut was er macht -
    ohne Wenn und Aber - ich finde die Maßnahme in Ordnung Daschner raus zu nehmen,
    er lief heute neben sich her. Man darf nicht zu viel von ihm in seiner ersten richtigen
    Saison kann er nicht durchgängig auf dem Niveau spielen.
     
    REDdr4g0n, montan100, Rapi04 und 6 anderen gefällt das.
  50. Cristiano Ronaldo

    Cristiano Ronaldo Landesliga

    Registriert seit:
    22 Februar 2019
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    1,095
    Endlich mal ein Trainer der Siegermentalität hier rein bringt .

    Weiter so Toto .
     
  51. Raudie

    Raudie 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    6,241
    Zustimmungen:
    11,495
    Ort:
    Bocholt
    Klares Signal gesetzt, als Albutat raus mußte. 90% hätten wahrscheinlich einen defensiven gebracht, er bringt nen Stürmer und signalisiert, das er gewinnen will.
    Hut ab Trainer, hab ich so ehrlich gesagt nicht erwartet :hu::jokes66::bengalonv1:

    Aus der schlechten 1. Halbzeit die richtigen Schlüsse genommen, einen von 4 nur körperlich Anwesenden auf dem Platz ausgewechselt. Und so die Weichen in die richtige Richtung gestellt.
    Das der Trainer mit der 1. Halbzeit nicht einverstanden war, konnte man auch daran sehen, das er sich noch zum Halbzeitpfiff mit seinen Co's besprach.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden