Trainer Torsten Lieberknecht

Dieses Thema im Forum "Kader des MSV" wurde erstellt von Defenders, 1 Oktober 2018.

Schlagworte:
  1. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    6,536
    Zustimmungen:
    20,478
    Ort:
    Wehofen ehemals Meiderich
    Nicht zu vergessen die leckere Bockwurst die es zum ersten Mal seit dem alten Wedaustation wieder gibt. Ein absolutes kulinarisches Highlight das an alte erfolgreiche Wedau-Zeiten erinnert ...

    Seit dieser Saison geht's wieder aufwärts!
     
    Loki gefällt das.
  2. Bounty

    Bounty Landesliga

    Registriert seit:
    27 Juli 2007
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    1,925
    Ort:
    Augsburg geb.in Wanheimerort
    Na dann ist ja alles gut!

    Ich habe das Interview nach dem Spiel leider nicht gesehen.
    Asche über mein Haupt.

    Nur der MSV
     
  3. Sauerkraut33

    Sauerkraut33 Kreisliga

    Registriert seit:
    9 November 2019
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    92
    Hallo! VIELEN DANK für diesen Beitrag!
    Das war der Grund warum ich mich hier angemeldet habe. Genau diese unsinnige Laberei habe ich in Rostock von einem Honk mitbekommen. Der ist auch kein Fan von Lieberknecht. Wurde ruck zuck mundtot gemacht da er keine Argumente hatte.
    Das Lieberknecht hier ist ist ein einziges Glück!
    Ich gehe seit 10 Jahren zum MSV und bin hier nur wegen der Kinder und weil die so geil auf die Trikots waren aber in der Zeit heb ich alles mitgemacht. Was denken sich die Dep0pen die jetzt Lieberknecht kritisieren? Soll Klopp kommen? Gruev war ein netter Kerl aber hatte nicht viel von Lieberknecht. Der stellt eine neu zusammengewürfeklte Mannschaft auf den Platz und rockt damit die Liga. Wer seid ihr, die ihn wegen Emotionen kritisieren? Wollt ihr einen weichgespülten Werbegott wie Klopp?

    Nichts für ungut, aber wir stehen auf Paltz 1 trotz der ganzen bekannten Umstände. Bitte bedenken!!! Dabnke und auf eine gute Saison!
     
    Lenny1902, pipo asp, zottel und 8 anderen gefällt das.
  4. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    14,703
    Zustimmungen:
    29,871
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Wenn ich die bisherige Trainerarbeit in Verbindung mit unserem heutigen Status, der da wäre:

    * Platz 1 mit 3 Punkten Vorsprung
    * Platz 1 in der Heimtabelle
    * Beste Offensive in Liga 3
    * Bester Torschütze und Scorer

    um nur einige Kriterien zu nennen, mit den Aussichten > Optionen vergleiche, die wir mit dieser Ausgangsbasis heute haben und dann noch, quasi als Sahne noch die aktuell Verletzten als Rückkehrer dazu nehme, wo kann das enden!
    ? Sicherlich bei unser aller grösstem Traum, dem direkten Wiederaufstieg in Liga 2!!!!

    Und da wird hier über Finger, Bierbecher und sonstigem „Müll“ diskutiert! Einfach lächerlich !!!!
     
    Ketomo, Toni02, Zebrafuchs und 23 anderen gefällt das.
  5. Zebrarich78

    Zebrarich78 Bezirksliga

    Registriert seit:
    18 Februar 2019
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    586
    Du verstehst irgendwie nie den Kern meiner Aussagen oder willst es nicht verstehen. Entweder ich drücke mich echt so schlecht aus, oder du pickst dir halt einfach nur die Passage raus, wo du irgendwas zu mökeln hast.
    Es geht nicht um das zurückkommen, sondern um die schlechteren Starts in die Spiele und die daraus resultierende Konsequenz „zurückkommen“ zu müssen, falls man in Rückstand gerät, was zuletzt häufiger hätte passieren könnender sogar müssen.

    Gegen Lautern und Uerdingen waren wir nicht gut im Spiel, die Gegner hatten aber eine derart mangelnde Durchschlagskraft, dass wir jeweils nach ca. 20 Minuten die Kontrolle übernehmen konnten und absolut verdient gewinnen konnten. In den letzten beiden Auswärtsspielen hätten wir für die Lethargische Spielweise zu Beginn der Spiele bestraft werden können oder müssen, und ich traue der Mannschaft grundsätzlich zu, Spiele zu drehen und „zurückzukommen“, aber passiert das häufiger, wird das mehr und mehr kräftezehrender.

    Aber darum ging es mir nicht, es ging mir mehr um die Frage, warum wir in den letzten Wochen meist mit so wenig Esprit in die Spiele starten. Resultat meiner Analyse zum Rostock Spiel ist die taktisch falsche Einstellung der Mannschaft, der Trainer hat versucht sein 4-3-3 reinzubringen, was nicht gepasst hat, dasselbe System was er letzte Saison mit einer Mannschaft durchdrücken wollte, die das nicht umsetzen konnte (Anmerkung: Das ist nicht die Mannschaft schuld).
    Die von mir erwähnte Verbesserung aber, dass er es zur Pause eingesehen hat und auf das gewohnte 4-2-3-1 gewechselt hat, das hat der Mannschaft spürbar gut getan. warum sagt keiner was dazu?
    Stattdessen muss man hier elend lange Beiträge lesen, die so persönlich gegen User gehen, dass es kurz vor anzeigungswürdiger Beleidung ist, nur weil man begründete Kritik übt.
    Da wird etwas nicht verstanden, man darf auch kritisieren wenn es gut läuft, nicht erst wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist!
    Damit bist du wahrlich nicht gemeint, das geht mehr in Richtung @BlueWhiteProud . Eine Frechheit andere User mit anderer Meinung so zu diffamieren. Aber ich habe es schonmal geschrieben, die Fanliebe gegenüber diesem Trainer ist aktuell so hoch, dass kritisch orientierte User am liebsten mundtot gemacht und bildlich gesprochen durch die Arena getrieben werden sollen.

    Den besagten Beitrag von @BlueWhiteProud zitiere ich absichtlich nicht, der ist es nicht wert, da er ausschließlich beleidigend ist und null inhaltliche Argumentation enthält, wirklich NULL!
     
  6. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    8,073
    Zustimmungen:
    20,366
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich zitiere dich nur teilweise, danke aber für Deine Ausführungen...ich glaube, der letzte Satz bringt es auf deinen Standpunkt.
    Ich sehe das etwas anders, ich glaube (ich weiß es aber nicht) dass T.L. vielleicht auf Grund des Spiels gegen Meppen, der Mannschaft
    vermittelt hat nicht von Anfang an eines Spiels Vollgas Richtung gegnerischen Tor zu agieren...sondern etwas verhaltener zu beginnen.

    T.L. regiert immer auf mögliche Defizite der Mannschaft, die sich in einem Spiel ereignen...so zum Beispiel auch nach dem Spiel in Mannheim als die
    Mannschaft nach der Führung vogelwild auf das vierte Tor gehen wollte und die Quittung durch 2 weitere Gegentor bekam...auch danach
    gab es eine Änderung in der Spielanlage.

    Ich glaube er versucht die fehlende Balance herzustellen und dadurch auch die physische Belastung während eines Spiels zu steuern...

    Das ist aber nur meine bescheidene Meinung und mir liegt es fern, andere Meinungen oder Sichtweisen zu negieren...
     
    Westfalen-Zebra und Zebrarich78 gefällt das.
  7. Zebrarich78

    Zebrarich78 Bezirksliga

    Registriert seit:
    18 Februar 2019
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    586
    Das Beispiel Meppen möchte ich kurz aufgreifen, denn auch da ging die Anfangsphase mehr an den Gegner, erst ab unserem 1:0 „aus dem nichts“ hatten wir die Kontrolle, bis wir die 2 Gegentore selbst aufgelegt haben, Rest bekannt..

    ja, da hast du Recht, Lieberknecht möchte mit seinen Systemen auf bestimmte Gegebenheiten reagieren, aber er schießt dabei halt gern übers Ziel hinaus. Zugegeben dieser Standpunkt hängt mir noch mehr aus letzter Saison nach, diese Saison ist das viel weniger feststellbar, bis halt auf die erste Halbzeit in Rostock. Dieses 4-3-3 war ja kein übliches 4-3-3, sondern das, was Klopp in Liverpool gern spielen lässt (enges Dreier-MF auf Linie), daher liegt es nicht allzu fern, das es ein System ist, was unser Trainer auch gern favorisieren würde, aber es ist ungemein anspruchsvoll. Ich finde eine junge Mannschaft, die noch entwickelt werden muss, braucht klare Abläufe in klaren Systematiken, unser Spielstil ist attraktiv und sehr herausfordernd, da sollte das System nicht zu kompliziert sein. Aber wie gesagt, Trainer hat es in der Pause korrigiert und die richtigen Worte gefunden, das ist unterm Strich ja auch eine Qualität, wenn es keine Eintagsfliege bleibt. Mich stimmt es jedenfalls deutlich positiver, das Lieberknecht nun auch in der Lage ist, von „seinem Ding“ abzurücken und das spielen zu lassen, was die Mannschaft kann.

    jetzt nur noch diese Lethargie zu Beginn der Spiele abstellen, vor allem zu Hause möchte ich gern mal ein „Feuerwerk“ in den ersten 10 Minuten sehen, frei nach dem Motto „jung und wild“ ;)
     
  8. alex22du

    alex22du Landesliga

    Registriert seit:
    6 Juni 2008
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    2,013
    TL passt meiner Meinung nach perfekt zu uns.
    Sehr emotional. Und einer, der etwas aufbauen will.

    Das er das kann hat er bei Braunschweig bewiesen.
    Ich mag seine Art
     
  9. Westfalen-Zebra

    Westfalen-Zebra Landesliga

    Registriert seit:
    7 Juni 2017
    Beiträge:
    1,069
    Zustimmungen:
    3,115
    Ort:
    Neuenkirchen
    Festzustellen ist, das TL wohl mehr als ein System spielen lässt und immer wieder variieren möchte. Die Mannschaft folgt ihm und er ist mittlerweile auch in der Lage , sein System wenn nötig umzustellen. Ausserdem glaube ich, das viel mehr "als Team" gearbeitet wird, auch im Trainerstab (siehe Mickels Aufstellung gegen KFC trotz TLs Bedenken) als die meisten denken.
     
  10. Innenhafen

    Innenhafen Regionalliga

    Registriert seit:
    28 Juni 2013
    Beiträge:
    1,246
    Zustimmungen:
    5,546
    Danke! Ich hatte das im "Alles nach" Spieltagsthread bereits erwähnt. Hatte schon Sorge, ich habe was falsch gesehen ;)
    Einen Daschner auf die 6 zu stellen, um ihn nach der Pause raus zu nehmen und wieder das gewohnte 4-2-3-1 zu spielen, vermittelt den Eindruck, die schache 1. HZ lag an diesem einen Spieler. Auch wenn er in der PK nach dem Spiel sagt, er hätte in der HZ überlegt, mehr Leute auswechseln. Über seinen Systemwechsel spricht er nicht!?
     
    freak01 und Raudie gefällt das.
  11. Küsten-Zebra

    Küsten-Zebra Bezirksliga

    Registriert seit:
    2 Juli 2019
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    672
    Ort:
    Dahme /Holstein
    Wenn er das Kloppo-4-3-3 nicht im "scharfen" Einsatz spielen lässt, können die Jungens das auch nicht verinnerlichen.
    Das sind dann halt andere, ungewohnte Wege, die man dann gehen muss.

    Die Einwechselung von #7LS hat ja auch was damit zu tun, den Spieler weiter an die Mannschaft heranzuführen.
    Und nur, dass der Spieler mit der Nummer 13 aus der Duisburger Jugend kommt, schützt ihn auch nicht davor, mal eine schlechten Tag zu haben. Der konnte nach dem Abpfiff auch schon wieder lachen und sich freuen.

    Häufig wird in diesem Forum darauf hingewiesen, dass die nötige Redundanz fehlt, wenn sich einer verletzen sollte. Im offensiven Mittelfeld sind wir wenigstens so gut besetzt, dass der Trainer auch mal leistungsbezogen wechseln kann.
    Oder hat am Samstag der für Lieberknecht so ungewöhnliche Wechsel vor der gefühlt 85. Spielminute überrascht?

    Wir Deutschen scheinen wohl dazu zu neigen, bei Missständen eher nach einem Schuldigen, als nach der bestmöglichen Abstellung des Mangels zu suchen. Liegt das an einer Erziehung mit Schuld und Scham, die wir genießen durften?
    Was sollen die Leute jetzt von Daschner denken? Warum gibt TL seinen Systemwechsel nicht zu? Der sollte sich was schämen!

    TL hat die Mängel zur Halbzeit erkannt, die Maßnahmen, die er ergriffen hat (Einnorden, Systemumstellung und Wechsel) haben gefunzt, wir haben gegen einen starken Gegner in dessen Stadion gewonnen und die Tabellenführung verteidigt.
    Was wollen wir denn noch mehr?

    Dieser Trainer hat mein vollstes Vertrauen, dass er im entscheidenden Moment das Richtige macht!
     
    mana08, Listiger Lurch, Plato und 6 anderen gefällt das.
  12. thejack

    thejack Kreisliga

    Registriert seit:
    8 Dezember 2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    113
    Meine Fresse..

    manche meinen hier wir hätten nur Ronaldos und Messis in der Mannschaft.
    Was kann TL dafür, wenn Daschner viele Bälle verliert.

    Für mich gab es nur ein " arrogantes Spiel ", das gegen Meppen. Ergebnis bekannt.
    Seitdem rennen sie aber wieder alle. Wenn man den Stoppel oder Vermej am Ende der letzten Spiele arbeiten gesehen hat, konnte man sehen, dass sie alles aus sich rausgeholt haben.

    Die Manschaft ist eine Einheit und dafür ist TL verantwortlich.
     
  13. RAVEN747

    RAVEN747 Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2006
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    1,272
    Ort:
    Erftstadt
    Also langsam kriegt das hier nen Anflug von Geissbock. Die haben 3 Spieltage vor Saisonende ihren Trainer Anfang entlassen obwohl der Aufstieg nur noch schwer zu verspielen war. Rest ist bekannt...jetzt suchen sie. Warum ich das in Erinnerung rufe....?
    Ey wir stehen auf Platz 1 und wie diskutieren über einen Trainer der einen Stinkefinger zeigt weil ihm ein Bierbecher entgegen fliegt. Das ist doch echt ein Luxusproblem.
    Realitätscheck:
    Wir gehen mit einer nahezu komplett neuen Mannschaft in die Saison. Ziel oben mitspielen...Aufstieg erwünscht aber nicht erwartet. Wir stehen nach fast der Hälfte auf Platz 1. Also sportlich wprd ich sagen voll im Soll. Klar hatten wir auch etwas Glück ( unvermögen des gegners ) aber das gehört dazu .
    Ich bin kein ausgewiesener TL Fan. Ich finde sein Auftreten teilweise unterirdisch. Aber er ist Trainer unseres Teams , wir stehen oben, er macht also einen guten Job. Und bei den Mitteln die wir haben kann man seine Leistung die des Trainerteams und auch Ivos Einkaufspolitik gar nicht hoch genug bewerten.
    Also lasst uns die Sauregurkenzeit bis Viktoria Köln anders füllen.
     
    Rapi04, Micki1979 und Rabauke02 gefällt das.
  14. Robbe1967

    Robbe1967 3. Liga

    Registriert seit:
    4 Mai 2005
    Beiträge:
    2,795
    Zustimmungen:
    10,267
    Ort:
    Mülheim
    letze Saison war es kaum auszuhalten, wie jede Woche trotz ersichtlichen Absturz und kaum Besserungen unter dem neuen Trainer, von irgendwelchen ich nenn sie mal Philosophen, die sicherlich nicht über Fußball reden wollten oder konnten, schön geredet wurde. Das hatte mit Fakten nix zu tun.

    Aber aktuell, hat der MSV zum Spieltag die meisten Punkte geholt, die er jemals in der 3.Liga geholt hat. Wir haben vermutlich jetzt schon mehr attraktive Spiele gesehen, als in den letzten 3 Saisons zusammen.
    Das mit einer Mannschaft, die vom Etat sicherlich nicht unter den ersten 5 Vereinen ist, die aktuell souveräner Spitzenreiter ist, die nicht gerade wenig Verletzungspech hatte.

    ... ehrlich, was gibt es da zu kritisieren?
    ... man sollte eher überlegen, warum ein Trainer, der es immer wieder schafft auf Verletzungen zu reagieren und erfolgreich neue ins Team einzubauen, die dann sogar treffen, nicht noch mehr zu loben.
    ... das lese ich zumindest aus den Fakten
     
    fidus, Der Kelte, Ketomo und 11 anderen gefällt das.
  15. owlzebra

    owlzebra Landesliga

    Registriert seit:
    3 Mai 2018
    Beiträge:
    2,140
    Zustimmungen:
    4,227
    Ort:
    Bielefeld
    ich glaube nicht, dass diese Mannschaft viel weniger kostet, als die Aufstiegsmannschaft 2017. Da ist möglicherweise eine andere Mentalität am Start.
     
    xantener und Defenders gefällt das.
  16. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    8,909
    Zustimmungen:
    17,842
    Ort:
    Rheinhausen
    Genau, wie hier eine Diskussion über die Arbeit von TL entstehen kann, für mich in unserer Lage absolut unverständlich.
    Der Trainer hat bei der momentanen Verletzungsmisere gar keine Möglichkeiten groß etwas zu ändern.
    Denn es spielen die die noch können und das was sie können und das ist mehr als jeder hier erwarten konnte!
    Jetzt könnte man die Zeit bis zum nächsten Spiel damit füllen, in dem man versucht gegen Kölle die Bude mal wieder etwas voller zu bekommen.
     
    karlhoppe24 und Rabauke02 gefällt das.
  17. WhiteBlueZebra

    WhiteBlueZebra Landesliga

    Registriert seit:
    31 Mai 2018
    Beiträge:
    1,094
    Zustimmungen:
    4,777
    Ort:
    Nebenan
    Zuletzt bearbeitet: 11 November 2019
  18. zebrakiss

    zebrakiss Landesliga

    Registriert seit:
    11 Juli 2017
    Beiträge:
    1,078
    Zustimmungen:
    4,261
    Ort:
    Dinslaken
    Im Moment geht mir die her geführte Diskussion um TL ganz gehörig auf´m Senkel.
    Diese ist so unnötig wie ein Kropf, und zeigt das wir im Moment relativ entspannt in der dritten Liga unterwegs sind und unsere Zebras keine/kaum Anlass zur Kritik geben.
    Da muss der gemeine Duisburger ja trotz allem irgendein Fass aufmachen, kann ja nicht sein wenn man nix zu meckern hat.....
     
    Tom Motion, casa10, Flubby und 12 anderen gefällt das.
  19. Plato

    Plato 3. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,588
    Zustimmungen:
    15,365
    Ort:
    Ratingen
    Sehe ich ähnlich - dass wir gegen Würzburg, Lautern und Rostock nur 2 Gegentore kassiert haben, ist weniger einer guten Abwehrleistung, als der Unfähigkeit der Gegner geschuldet. Auffällig häufig starten wir irgendwie schläfrig und ohne Biss in eine Partie. Hier sehe ich ebenfalls deutliches Verbesserungspotential.

    Uerdingen habe ich allerdings anders wahrgenommen.Hier fand ich unser Spiel gegen den Ball 90 Minuten sehr konzentriert. Die Uerdinger hatten anfangs zwar viel Ballbesitz, aber wir haben im Gegensatz zu Würzburg, Lautern und Rostock fast gar keine Chancen zugelassen

    Hm, in meiner Wahrnehmung war nicht das Sytem die Ursache für unsere Unterlegenheit in Hälfte 1 und unsere Überlegenheit in Hälfte 2, sondern 1. die Tatsache, dass sich Rostock ab der 46. Minute sehr deutlich zurückgezogen und uns das Mittelfeld freiwillig überlassen hat. Die standen wesentlich tiefer, vielleicht um ihre in der 1. Hälfte heftigst beanspruchten Kraftreserven etwas zu schonen - aber nicht weil wir sie brutal gepresst oder laufend überspielt haben. 2. hatten diverse Zebras einen ziemlich schwarzen Tag erwischt. Bitter, Mickels, Albutat und Daschner haben einen Fehlpass nach dem anderen gespielt. Mit Scepanik kam dann in Halbzeit 2 ein richtig giftiger Zweikämpfer für einen Daschner, der sich teilweise wie ein Mädchen im Zweikampf verhalten hat und damit hatten wir dann neben Jansen schon 2 von diesem Kaliber. Das hatte allerdings m.M.n. alles nichts mit dem System zu tun

    Da du ja gerne Argumente und Fakten hörst :): schau Dir mal auf Magenta die ersten 15 Minuten gegen Meppen an. Der allererste Torschuss auf den Kasten von Weinkauf war in der 15. Minute der Ausgleich. Bis dahin hat Meppen halbwegs gefällig, aber vollkommen chancenlos und ohne jegliche Torgefahr gespielt. Wir hatten sie vollständig im Griff. Dann allerdings begann die Selbstzerstörung. Dennoch ist Meppen ein schlechtes Beispiel für die von Dir zu Recht kritisierte Anfangs-Lethargie, die abgestellt werden muss.

    1902% Zustimmung! Vielleicht werden wir das ja nach der Regenerationsphase in 2 Wochen schon sehen, wenn alle etwas frischer und hoffentlich mit Ben Balla und Compper auch wieder wichtige Alternativen zur Verfügung stehen
     
    Diplom-Zebra und Defenders gefällt das.
  20. yogi

    yogi Landesliga

    Registriert seit:
    1 Juni 2014
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    2,917
    Kann mir mal einer von euch Helden zeigen WO genau gegen den Trainer argumentiert wird? Sonst kommt ständig noch jemand hier in den Thread um sich selbst auf die Schulter zu klopfen. Hört ja gar nicht mehr auf ey.
    :)

    Ich fasse mal kurz zusammen: Kleinigkeiten zu kritteln (wohnt nicht in Duisburg, ist mir zu sehr um Sympathie bemüht, wechselte zu spät) ungefähr 3.5 Beiträge, pro Liebknecht ungefähr 350 Beiträge.

    Persönliche Meinung: immer noch bester Transfer von Ivo, trotz Abstieg.
     
    casa10, zebra-süd und Bounty gefällt das.
  21. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    5,923
    Zustimmungen:
    26,247
    Ort:
    bei Stuttgart
    Ich sehe da keine "Lethargie", sondern einfach eine junge, in Teilen sehr zudammengewürfelte, Mannschaft, die schlicht und einfach zu Beginn des Spiels nervös ist. Vor allem natürlich zuhause, weil jeder dieser Spieler "es" für "uns" so recht wie möglich machen will.

    Die Marschroute und die Vorgaben sind das Eine, das Andere ist das, was in jedem einzelnen Spieler selbst vorgeht. Und daß in einem Gembalies unmittelbar nach Anpfiff ein ziemliches Gefühlsgulasch vorherrscht, dürfte nachvollziehbar sein. Trainer hin, Trainer her.

    Für umso notwendiger halte ich es, der Truppe mit unserer Unterstützung dabei zu helfen, diese Anfansphase so kurz wie möglich zu halten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 November 2019
    Loki, Zehbra, Moselfranke und 7 anderen gefällt das.
  22. Psychozebra

    Psychozebra Regionalliga

    Registriert seit:
    26 Mai 2014
    Beiträge:
    1,986
    Zustimmungen:
    7,132
    Nicht nur viel weniger ist weniger. Auch etwas weniger ist weniger. :tozzy: Außerdem zieht @Robbe1967 gar keinen Etat-Vergleich zwischen den MSV-Kadern 2017 und 2019. Er schreibt, dass der Kader des MSV in dieser Saison sicherlich nicht unter den Top 5 der Liga liegt. Diese Vermutung teile ich.
     
    Vorstopper und Robbe1967 gefällt das.
  23. Rumelner

    Rumelner MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 Mai 2014
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    10,324
    Ort:
    Bergheim
    Der MSV steht auf Platz 1 der Tabelle, mit einem zu 75% neuen Kader und aktuell trotz vieler verletzter Stammspieler. Daran muss man einen Trainer messen und Lieberknecht macht seine Arbeit, den Fakten nach, gut.
    Am Ende der Saison wird ein Fazit gezogen, steigen wir auf höre ich die Kurve jetzt schon "Liebääääkneschd, Liebääääkneschd" rufen.

    Platz 1, Trainer und Mannschaft teilweise so hartnäckig in Frage zu stellen, dat is Duisburg wie es leibt und lebt.
     
    MS-Exilzebra, Andi und Zebra0202 gefällt das.
  24. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    8,073
    Zustimmungen:
    20,366
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Bei der aktuellen Situation auf dem Trainer-Transfermarkt (und freien Stellen) wäre so mancher Verein froh, wenn sie einen Trainer wie Lieberknecht verpflichten könnten.
    Zum Glück - so hoffe ich - ist Lieberknecht nicht so ein Trainer, der bei einer möglichen Anfrage sofort fluchtartig den Verein verlassen würde. Begründen kann ich das natürlich
    nicht, aber es sagt mir einfach mein Bauchgefühl. Apropos Gefühl, ich glaube das Lieberknecht sehr bodenständig ist und ich nehme es ihm ab, wenn er sagt, er möchte eine neue
    Ära beim MSV begleiten und aufbauen...von daher sehe ich lediglich ein Angebot aus England als gefährlich an, da es wohl sein Herzenswunsch ist, dort mal zu arbeiten. Hoffen wir mal
    das dies in den nächsten Jahren nicht passiert. Nicht das ich ihm das nicht gönnen würde, aber mir ist mein MSV-Hemd näher als meine Hose...
     
  25. Küsten-Zebra

    Küsten-Zebra Bezirksliga

    Registriert seit:
    2 Juli 2019
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    672
    Ort:
    Dahme /Holstein
    Dann sollten wir es ihm hier so englisch wie möglich machen und nach der Zebra-Hymne ein „Walk on, You Never Walk alone“ zum Anpfiff singen.
    Das wäre auch mal ein gediegener Beweis unserer Anerkennung für den Weg auf dem sich unsere Mannschaft mit ihm befindet!
     
  26. Chrisi

    Chrisi Landesliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    1,511
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Eine fremde Vereinshymne im Wedau-Stadion? Fände ich unerträglich.

    Bin heilfroh, dass wir diesem Mainstream ala Doofmund nicht erlegen sind.

    Da könnten wir überspitzt auch Heja BxB singen. Vom Prinzip für mich das Gleiche.

    Sorry für OT.

    Gesendet von meinem HRY-LX1 mit Tapatalk
     
    Auslandszebra, Loki, casa10 und 8 anderen gefällt das.
  27. Küsten-Zebra

    Küsten-Zebra Bezirksliga

    Registriert seit:
    2 Juli 2019
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    672
    Ort:
    Dahme /Holstein
    @Chrisi
    Schön, dass du dich mit dem Thema auseinandergesetzt hast.

    Das Lied kommt aus einem Broadway-Musical von 1945, die Reds singen das erst seit 1963.

    Hast du dich auch mal mit dem Text auseinandergesetzt?

    Der passt nämlich eins zu eins auch auf den MSV.
     
  28. owlzebra

    owlzebra Landesliga

    Registriert seit:
    3 Mai 2018
    Beiträge:
    2,140
    Zustimmungen:
    4,227
    Ort:
    Bielefeld
    Besonders kitschig, wenn man von Birkenhead (wirral) mit der Fähre über den Mercy River nach Liverpool übersetzt. Hunderte von Veteranen "Bottoms up." Ähnlich kitschig wie "In München steht ein Hofbräuhaus". At the end of the storm there is a litre of pils bier. Das Exponat der Spießerei, verbunden mit englischer Extravaganz. Wurde auch vom Mafioso Frank Sinatra anlässlich der Inauguration des Kriegstreibers George Bush vorgetragen, Da hatte walk on noch eine richtige Bedeutung.
     
    Neustart gefällt das.
  29. streifeneseldeluxe

    streifeneseldeluxe Regionalliga

    Registriert seit:
    28 Oktober 2013
    Beiträge:
    1,373
    Zustimmungen:
    5,073
    Ort:
    Xanten
    1963 (top Jahrgang übrigens) heißt immerhin 3 Jahre mehr als wir den Zebratwist haben.
    Ne lass mal, YNWA ist im Laufe der Jahrzehnte fester Part der Reds geworden.
    Das die mit den grässlichen Vereinsfarben das Teil nachäffen, spricht nicht eben für deren Klasse.
     
  30. zebrakiss

    zebrakiss Landesliga

    Registriert seit:
    11 Juli 2017
    Beiträge:
    1,078
    Zustimmungen:
    4,261
    Ort:
    Dinslaken
    Trotzdem muss man ja nicht allen Kram nachäffen..
     
  31. matthias

    matthias Sockenterrorist

    Registriert seit:
    4 April 2006
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    1,198
    Ort:
    Duisburg
    Wenn man sich die TV Aufnahmen genau anschaut, erkennt man Uli Hoeneß in der ersten Reihe über der Trainerbank. Laut meinem Lippenlesenden Freund fragt er wohl, ob er sich vorstellen könnte beim FC Bayern zu Trainieren...:barti
     
  32. Küsten-Zebra

    Küsten-Zebra Bezirksliga

    Registriert seit:
    2 Juli 2019
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    672
    Ort:
    Dahme /Holstein
    Ich glaube Erwachsene sprechen da eher von Neuinterpretation.
    Der Grundgedanke war ja eher, es TL hier so englisch wie möglich zu machen, damit er eben nicht nach England geht...
     
  33. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    6,536
    Zustimmungen:
    20,478
    Ort:
    Wehofen ehemals Meiderich
    Klickt euch mal durch den Fanforen Deutschlands! Alle haben registriert,dass wir da eine junge, hungrige Truppe zusammen haben die von einem gutem und kompetenten Trainer geführt werden.

    Es gibt einige die gerne mit uns tauschen würden! Glaubt ma!
     
  34. kasslerfeld1902

    kasslerfeld1902 Kreisliga

    Registriert seit:
    19 September 2019
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    305
    Junge, Junge, diese Diskussion bzgl. T.L, kann ich nicht nachvollziehen.
    Ein Trainer, der mit voller Emotion und Elan bei der Sache ist und unser Team auf Platz 1 nach dem 14. und 15. Spieltag geführt hat, irgendwie in Frage zu stellen,
    finde ich sehr unangebracht.
    Wenn hier jemand behauptet, das T.L. in Rostock nach dem Spiel den Zuschauern den "Stinkefinger" gezeigt hat, soll diese Aktion auch mal richtig interpretieren.
    Ja es ist richtig, dass er den "Stinkefinger" gezeigt hat, kann man lt. TV-Bilder auch sehen. Aber das entscheidene ist doch bei diesem Bild was er mit der anderen
    Hand macht. Und diese Gestik ist fragend.
    Ich interpretieren daraus "warum zeigt ihr mir den Stinkefinger ?"
     
    VSTROM gefällt das.
  35. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    6,536
    Zustimmungen:
    20,478
    Ort:
    Wehofen ehemals Meiderich
    Und selbst wenn er dem Rostocker Pöbel den Finger so gezeigt hat, verdient er eher nen Orden als Kritik!
     
    Oski., Rapi04, Ketomo und 6 anderen gefällt das.
  36. Ted69

    Ted69 Landesliga

    Registriert seit:
    22 November 2012
    Beiträge:
    1,085
    Zustimmungen:
    3,626
    Hat er nicht nach dem Spiel auch gesagt, dass man ihm den Stinkefinger gezeigt hat? Das würde diese These unterstützen.

    Ich halte Lieberknecht auch nicht für jemanden, der sowas tun würde. In der Regel hat er in den Interviews nach den Spielen doch immer anerkennende bis lobende Worte für Gegner und dessen Fans.

    Ob man als Trainer vor der gegnerischen Kurve so feiern muss, kann und darf man sicher fragen. Aber T.L. ist halt ein emotionaler Mensch, der sich in dem Augenblick einfach derbe gefreut hat - wie wir alle wohl auch.

    Stand jetzt gerade sind wir 3 Punkte vor Platz 2 und 3, 4 Punkte vor Platz 4. Das mit einer jungen und neuen Mannschaft, die auch noch ziemlich verletzungsgebeutelt ist. Und selbst, wenn alle Mann an Bord wären, hätte damit vor der Saison wohl niemand wirklich gerechnet. Zumal wir gut 6 Punkte auch noch leichtfertig verschenkt haben.

    Aktuell müsste man Lieberknecht also eher den Hintern küssen. Ob er das Niveau halten kann, wird man dann sehen.
     
    kasslerfeld1902 und Defenders gefällt das.
  37. zebrakiss

    zebrakiss Landesliga

    Registriert seit:
    11 Juli 2017
    Beiträge:
    1,078
    Zustimmungen:
    4,261
    Ort:
    Dinslaken
    Ähm .... 6 Punkte vor Platz 4:cono:
     
  38. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    7,092
    Zustimmungen:
    30,540
    Ort:
    Mülheim a. d. Ruhr
    Lasst uns diesem Thema jetzt bitte den Stinkefinger zeigen. Es reicht langsam!
    :stinkefinger:
     
  39. Ted69

    Ted69 Landesliga

    Registriert seit:
    22 November 2012
    Beiträge:
    1,085
    Zustimmungen:
    3,626
    Als ich das schrieb, lag Braunschweig noch vorn...
     
  40. Tifosa

    Tifosa Landesliga

    Registriert seit:
    13 Juni 2013
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    3,177
    Ort:
    Essen
    Dann müssten bei jedem Tor der gegnerischen Mannschaft die Becher fliegen.
    Wenn ich mir so überlege wo die Spielerbänke im Stadion positioniert sind, wird es recht schwierig NICHT vor des Gegners Nase zu jubeln.
     
  41. zebrakiss

    zebrakiss Landesliga

    Registriert seit:
    11 Juli 2017
    Beiträge:
    1,078
    Zustimmungen:
    4,261
    Ort:
    Dinslaken
    Soooo schnell kann dat gehen...:tanz:
     
  42. yogi

    yogi Landesliga

    Registriert seit:
    1 Juni 2014
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    2,917
    Lest doch mal bitte die Beiträge zur Diskussion, bevor ihr euch zum Rächer der Witwen und Waisen erhebt. :)

    Ihr kommt da ungefähr 2Tage zu spät mit. Alle paar Stunden wiederholt sich das hier. Können wir jetzt bitte weitermachen?

    Tschuldigom, bin ungeduldig.

    Gibt wichtigeres...


    Also Torsten, wieso Ratingen, wieso nicht das schöne Neuenkamp zum Bleistift?
     
  43. Vorstopper

    Vorstopper Landesliga

    Registriert seit:
    15 November 2014
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    2,221
    Ort:
    Sonnenseite des Glücks
    Und Celtic Glasgow nicht zu vergessen. Man kann mit beiden Parteien Stunden darüber diskutieren, wer das Lied zuerst im Stadion gesungen haben will. Übrigens hat mir ein Gladbacher schon vor zwanzig Jahren vorgeschwärmt, wie toll die das wiederum singen würden. Aber offenbar haben die damit wieder aufgehört? Also neu und originell wäre es nun wirklich nicht, wenn wir nun auch damit anfangen. Dann lieber Kirchenlieder ;-)
     
  44. Rheinpreussenzebra

    Rheinpreussenzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    6,616
    Zustimmungen:
    38,449
    Ort:
    Hartefeld
    Ganz genau!
    Als Duisburger stürmt man auf die Tribüne und haut den Ossi um!
     
    Oski., Oma-1902, NeckerChecker und 3 anderen gefällt das.
  45. kasslerfeld1902

    kasslerfeld1902 Kreisliga

    Registriert seit:
    19 September 2019
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    305
    War das jetzt ironisch gemeint?
    Wenn nein finde ich solche Aussage nicht gut. Haben wir nicht nötig.
    @Rheinpreussenzebra bist so wie ich hier gelesen auch schon Ü50. Und dann solche Aussage................
     
    Vulcan gefällt das.
  46. Rheinpreussenzebra

    Rheinpreussenzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    6,616
    Zustimmungen:
    38,449
    Ort:
    Hartefeld
    Fein das es hier Tugendwächter gibt, die bestimmen was man mit Ü50 darf und was nicht!


    Jetzt war die Aussage aber ironisch gemeint, und nun?

    Aber Hauptsache man dichtet Lieberknecht etwas an was er gar nicht gemacht hat bzw. was zumindest keiner gesehen hat.
     
  47. Hamborner1967

    Hamborner1967 Landesliga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    1,521
    Zustimmungen:
    2,417
    Ich find ihn Gut ! Er hat eine Gute," KLEINE " Mannschaft , aus dieser holt er es beste raus. Einmal mehr, einmal weniger , aber der Erfolg gibt ihm ( und allen anderen Verantwortlichen ) recht . Wie es nächstes Jahr, in 2 Jahren etc ausschaut .............. Kismet .
     
    yogi gefällt das.
  48. der frank

    der frank Kreisliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    DU Meiderich
    Jungs, guckt mal raus!
    Das Sommerloch ist vorbei :polonäse:
     
  49. yogi

    yogi Landesliga

    Registriert seit:
    1 Juni 2014
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    2,917
    Falls du damit den Mittelfinger meinst, den hat er defakto gebraucht. Ein paar Rostocker dichten daraus eine Empörung zusammen, hier im Portal ist die falsche Adresse, da nun wirklich JEDER erkennt, dass es ein „was soll das“ war. Wurde aber nun oft genug wiederholt.
     
    kasslerfeld1902 gefällt das.
  50. Plato

    Plato 3. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,588
    Zustimmungen:
    15,365
    Ort:
    Ratingen
    Übrigens würde ich mal nicht völlig ausschließen, dass TL auf Grund seiner guten Arbeit auch Angebote von ambitionierten Zweit- oder sogar Erstligisten bekommt (s.Anhang)...
    Allerdings mache ich mir da keine großen Sorgen. TL hat noch was vor in Duisburg und wird nicht bei der 1. Gelegenheit abhauen, auch wenn das eine kleine Minderheit hier freuen würde.
     

    Anhänge:

    Diplom-Zebra gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden